Topthemen: Zentralkauf weicht Hof-GalerieKaufhof-UmbauHofer Filmtage 2017Gerch

Wunsiedel

Luisenburg: Zusatz-Termine für Queen- und Abba-Show

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es zwei Zusatz-Termine für die Queen- und die Abba-Show auf der Luisenburg. Der Kartenvorverkauf startet in der nächsten Woche.



Wunsiedel - Die "Queen-Night-Musik-Show" wird auf der Luisenburg zweimal zu sehen sein: Am 30. August (Zusatztermin) und am 31. August treten die Rocker jeweils um 20 Uhr auf.

Am 1. September können alle Abba-Fans das Tribute-Konzert "One Night of Abba" um 15 Uhr (Zusatztermin) und um 20 Uhr auf der Luisenburg erleben.

Der Kartenvorverkauf für die Zusatzkonzerte beginnt am Montag, 11. Dezember, um 8 Uhr. Tickets gibt's in den bekannten Vorverkaufsstellen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 12. 2017
17:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Abba Luisenburg-Festspiele englische Queen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Lockte in diesem Sommer gut 3600 Zuschauer auf die Luisenburg: Klaus Eberhartinger mit seiner Band Erste Allgemeine Verunsicherung. Archivfoto: Andrea Herdegen

16.11.2017

Wird 2018 ein Luisenburg-Jahr ohne Starkonzert?

Über Jahre waren sie der Renner auf der Felsenbühne: die Rockkonzerte mit berühmten Gruppen. Zum Vorverkaufsstart ist die Ankündigung dieses Mal aber ausgeblieben. » mehr

Patrick (Marc Laade, links) möchte für seinen kleinen Bruder (Wolfgang Zarnack) herausfinden, was es bedeutet, behindert zu sein. Foto: Andrea Herdegen

09.11.2017

Dialog mit dem ungeborenen Bruder

Im Klassenzimmerstück "Patricks Trick" der "Jungen Luisenburg" geht es um das Thema Behinderung. Marc Laade und Wolfgang Zarnack spielen beeindruckend. » mehr

Lerchenberg legt nochmal nach

09.08.2017

Lerchenberg legt nochmal nach

Der Intendant sagt zwar in einem Interview im "Münchner Merkur", er gehe nicht im Zorn. Doch er befürchtet, dass die Luisenburg ins Provinzielle abgleitet. » mehr

Zum Abschied lacht Lerchenberg

Aktualisiert am 08.08.2017

Zum Abschied lacht Lerchenberg

Ohne Groll, sondern mit netten Worten und jeder Menge Spaß verabschiedet Bürgermeister Karl-Willi Beck den Intendanten der Luisenburg-Festspiele. Dieser sagt, ihm ging es immer um die Sache. » mehr

06.08.2017

Die letzte Vorstellung: Lerchenberg sagt Servus

Luisenburg-Intendant Michael Lerchenberg verneigt sich zum Abschied vor seinem Publikum - und die Zuschauer vor ihm. Von Streitigkeiten keine Spur. » mehr

Die Luisenburg-Band, die in den vergangenen Jahren auf der Felsenbühne bei den Musicals glänzte, zog am Freitagabend noch einmal alle Register ihres Könnens.

06.08.2017

Luisenburg-Festspiele: ... und die Show wird weiter gehen

Die Luisenburg-Schauspieler verwandeln die Breite Straße in eine Party-Meile. Sie sagen danke Wunsiedel, danke "Molo" Meyerhöfer und danke Michael Lerchenberg. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Helmbrechtser Pelzmärtelmarkt und Handwerkermarkt im Oberfrä Helmbrechts

Helmbrechtser Pelzmärtelmarkt | 10.12.2017 Helmbrechts
» 20 Bilder ansehen

Boom-Party an der Hofer FH Hof

Boom-Party an der FH Hof | 09.12.2017 Hof
» 12 Bilder ansehen

EV Landshut - Selber Wölfe 5:3 Landshut

EV Landshut - Selber Wölfe 5:3 | 10.12.2017 Landshut
» 34 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 12. 2017
17:11 Uhr



^