Lade Login-Box.
Topthemen: VER SelbFotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

Wunsiedel

Maximilian Sonntag ist neuer Stadtmeister

Marktleuthen - Marktleuthen hat einen neuen Stadtmeister im Kartslalom: Maximilian Sonntag.



Stellvertretender Vorsitzender Jürgen Romahn (links) und Jugendleiter Stefan Gräf (rechts) gratulierten den fünf besten Kartpiloten der Stadtmeisterschaft (von links): Moritz Schmidt, Simon Methner, Maximilian Sonntag, Sebastian Knöfel und Joschka Bareuther. Foto: jk
Stellvertretender Vorsitzender Jürgen Romahn (links) und Jugendleiter Stefan Gräf (rechts) gratulierten den fünf besten Kartpiloten der Stadtmeisterschaft (von links): Moritz Schmidt, Simon Methner, Maximilian Sonntag, Sebastian Knöfel und Joschka Bareuther. Foto: jk  

Marktleuthen - Marktleuthen hat einen neuen Stadtmeister im Kartslalom: Maximilian Sonntag. Er sucht bereits nach einer neuen Herausforderung für das kommende Jahr: "Ein Kreisverkehr wäre spannend als Teil der Strecke. Wer falsch hineinfährt oder sogar quer, riskiert wichtige Sekunden." Sein Vater Werner Sonntag, der Platz acht belegte, war beeindruckt, wie anstrengend Kartslalom ist. "Wer das nicht selbst ausprobiert hat, glaubt nicht, dass das wirklich Sport ist." Enge Wendungen und Pylonentore, eine viel direktere Lenkung als im Auto und nur Gas- und Bremspedal waren für die Teilnehmer eine große Herausforderung. Manch einer würgte das 6,5 PS starke Kart ab. Zu viel Enthusiasmus am Gas oder ruckartige Lenkbewegungen auf der anderen Seite führten dazu, dass die orangefarbenen Pylonen durch die Luft flogen oder ein Tor an den Teilnehmern umgefahren vorbeizog. Für letzteres gab es natürlich Strafsekunden.

Mit Rat und Tat standen Kai Heimerl und Stefan Gräf, die beiden Jugendleiter des Motorsportclubs (MSC) Marktleuthen, den Teilnehmern zur Seite. Und so wurden die Zeiten immer besser. Den Parcours mussten die Piloten je zweimal in jede Richtung bewältigen. "In die Gegenrichtung fährt sich die Strecke flüssiger", sagte Sascha Beier, Sportleiter des MSC Wunsiedel. Das bestätigten auch die gefahrenen Zeiten. Maximilian Sonntag lieferte bei seinem letzten Lauf die Tagesbestzeit - natürlich fehlerfrei. Die passenden Kommentare zu den einzelnen Runden und Fahrern lieferte stellvertretender Vorsitzender Jürgen Romahn, der mal humorvoll-ironisch, mal anspornend am Mikrofon kommentierte, unterstützt von seinem Sohn Jonas.

Am Ende siegte Maximilian Sonntag vor Moritz Schmidt und Joschka Bareuther. Die Pokale für den vierten und fünften Platz gingen an Simon Methner und Sebastian Knöfel. Platz sechs belegte Tobias Wolfrum vor Sascha Beier auf Platz sieben. Werner Sonntag fuhr auf Platz acht und Christian Hartmann auf Platz neun.

Einen Getränkegutschein über 25 Euro sicherte sich das Team Schuh Eck aus Marktleuthen mit fünf Fahrern als teilnehmerstärkste Mannschaft. jk

Autor

Julia Kuhbandner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2019
17:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Christian Hartmann
Marktleuthen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bürgermeister Florian Leupold testet die Brücke bei ihrer offiziellen Freigabe. Foto: Hans Gräf

17.09.2019

Neuer Fußgängersteg über den Bibersbach

Aus morschen Hölzern wurde eine neue Brücke: Bürgermeister Leupold gab den neuen Weg über den Bibersbach frei. » mehr

Die Fidele Hinterachse aus Hof und Umgebung bereitete den Besuchern mit ihrer Musik viel Freude. Foto: Hans Gräf

03.09.2019

Musik-Leckerbissen im Egerpark

Erneut ist die Fidele Hinterachse aus Hof zu Gast in Marktleuthen. Das Publikum freut sich beim Sonntagskonzert über viele bekannte Melodien. » mehr

Bei der ersten Stadtmeisterschaft im Bullriding kämpfte auch Stadtrat Michael Hermann (rechtes Bild) recht erfolgreich mit dem Bullen. Auf dem linken Bild ist Kollege Harald Fischer zu sehen. Fotos: Hans Gräf

18.08.2019

Auch Stadträte kämpfen mit dem Bullen

In Marktleuthen findet die erste Bullriding- Meisterschaft statt. Sie ist der Höhepunkt bei der 40. Schnittkirwa. » mehr

Nach der Nominierung und den Wahlen (von links): Beisitzer Birgit Kassing und Dr. Hans Michael Stockhammer, zweiter Vorsitzender Roman Proxa, Bürgermeister-Kandidat Christoph Wunderlich, Vorsitzender Markus Schädlich, Kassenverwalter Arno Goldschadt und Schriftführerin Birgit Kaestner. Foto: Hans Gräf

30.07.2019

Christoph Wunderlich will ins Rathaus

Er ist der erste Bürgermeister-Kandidat in der Geschichte der Wahlgemeinschaft. Die gesamte Mannschaft steht hinter ihm. Markus Schädlich ist neuer Vorsitzender. » mehr

Die vierte Klasse der Grundschule mit einigen Ehrengästen bei der Vorstellung des neuen Barfußpfades im Pausenhof mit (hinten, von rechts) Rektorin Colette Silbermann, Schulrat German Gleißner sowie Hausmeister Jürgen Pöhlmann und weitere Ehrengäste. Foto: Hans Gräf

17.07.2019

Ein Abschiedsgeschenk zum Erfühlen

Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse hinterlassen der Grundschule Marktleuthen eine besondere Erinnerung: Sie legen einen Barfußpfad an. » mehr

Bei der offiziellen Freigabe des schwierigen Teilstücks des Eger-Radwegs in Marktleuthen (von links) Bürgermeister Florian Leupold, Gerd Göschel, Sebastian Köllner, Simone Kusche, Albert Vollath, Thomas Edelmann und Günter Reinel. Foto: Hans Gräf

11.07.2019

Zweiter Teil des Radwegs entlang der Eger ist fertig

Entlang der Eger können Fahrradfahrer nun auf einem weiteren Abschnitt problemlos fahren. Die Baufirma meistert das schwierige Wegstück ohne Kostenüberschreitung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Modenschau bei Frey in Marktredwitz

Modenschau bei Frey in Marktredwitz | 22.09.2019 Marktredwitz
» 28 Bilder ansehen

Bowlingbahn Kirchenlamitz Opening

Bowlingbahn Kirchenlamitz Opening | 22.09.2019 Kirchenlamitz
» 61 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Black Dragons Erfurt 6:5 n.P.

Selber Wölfe - Black Dragons Erfurt 6:5 n.P. | 22.09.2019 Selb
» 36 Bilder ansehen

Autor

Julia Kuhbandner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2019
17:48 Uhr



^