Lade Login-Box.
Topthemen: Live-Ticker "Rock im Park"Mit Video: HöllentalbrückenSchlappentag

Wunsiedel

Melodramatic Fools rocken Hildenbach

Drei Tage feiert der Wunsiedler Ortsteil am Wochenende Kirwa. Am Freitag spielt die Band aus Marktredwitz.



Spätesten seit dem Zeltaufbau ist die Kirchweihjugend Hildenbach für die diesjährige Kirwa gerüstet. Foto: Christian Schilling
Spätesten seit dem Zeltaufbau ist die Kirchweihjugend Hildenbach für die diesjährige Kirwa gerüstet. Foto: Christian Schilling  

Hildenbach - Im vergangenen Jahr hat die Kirchweihjugend Hildenbach das 40. Jubiläum ihrer Kirwa groß gefeiert. Sogar ein Festzug schlängelte sich durch den beschaulichen Ort. Heuer schalten die Organisatoren zum Kirchweihwochenende von Freitag, 24. Mai, bis Sonntag, 26. Mai, einen Gang zurück. Das Programm kann sich aber trotzdem noch sehen lassen.

Zu Beginn präsentieren die Hildenbacher mit den Melodramatic Fools einen regionalen Top Act, der sicherlich eine große Fangemeinde und Anhänger von Metal und Rock mit ins Bierzelt lockt. Einlass ist am Freitag dazu ab 20 Uhr. Losrocken wird die Band aus Marktredwitz allerdings erst später, meist nach Einbruch der Nacht, wie Erfahrungen von anderen Auftritten zeigen.

Ebenfalls um 20 Uhr öffnet das Festzelt am Samstag, 25. Mai, seine Pforten. Hier gibt es aber eine Änderung auf der Bühne. Anstatt der Combo Partyfieber, die auf den Plakaten angekündigt ist, spielt Rockzipfl aus Presseck. Partyfieber musste kurzfristig krankheitsbedingt absagen. "Umplakattieren ist jetzt nicht mehr möglich", sagt Andreas Gebhardt, einer der Organisatoren. Das meist junge Publikum würde sich aber sowieso stets im Internet über die sozialen Medien informieren. Quasi auf den letzten Drücker engagierte die Kirchweihjugend dann die Coverband Rockzipfl. Deren Programm ist nach eigenen Angaben gespickt mit Gute-Laune-Machern, die das Publikum vom ersten bis zum letzten Ton zum Mitfeiern einladen. Die fünf Jungs aus dem Landkreis Hof präsentieren Klassiker wie "Alice" oder die gute alte "Mrs. Robinson", allerdings "ohne Falten und in komplett neuem Glanz".

Vor allem bei schönem Wetter ist der Festplatz am Sonntag, 26. Mai, ein beliebter Anlaufpunkt zum althergebrachten Frühschoppen mit Weißwurstessen. Je nach Andrang erlebt die bayerische Wurst-Spezialität das Zwölfuhrläuten nicht mehr. Und das bei einer Kirwa in einem Dorf ohne Kirche.

Ab 14 Uhr dürfen sich die Besucher zusätzlich Kaffee und Kuchen schmecken lassen, während sich die jüngsten Besucher in der Hüpfburg austoben. Für den nötigen musikalischen Schmiss sorgt mit Hansi Reithmeier aus Nagel ein oktoberfesterprobter alter Bekannter. Ab 19 Uhr lassen die Veranstalter die Kirchweih ohne Live-Musik auklingen, ehe sie am Montag zum "Umgeing" durchs Dorf ziehen.

An allen Tagen werden Getränke der Hönicka-Brauerei aus Wunsiedel ausgeschenkt. "Für die nötige Unterlage sorgt kirchweihtaugliches Essen, wie überall in der Region", sagt Organisator Gebhardt: "Verhungern oder verdursten muss bei unserer Kirwa niemand." Schi.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 05. 2019
18:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bierzelte Festplätze Internet Jubiläen Kirchweih Musikgruppen und Bands Ortsteil Publikum Schönes Wetter Social Media
Hildenbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Jungs von "Dagger Threat" aus Hamburg sind Headliner am Freitag. Mit ihrer Mischung aus Hardcore und verschiedenen Metalgenres rocken sie den Festplatz am Burgermühlweiher. Foto: pr.

04.09.2018

In Wunsiedel geht der Punk ab

Zurück zum Ursprung geht das Wunstock-Festival am Wochenende. Nach sieben Jahren steht die Bühne wieder am Festplatz. Zehn Bands, alles echte Punker, lassen das Festzelt beben. » mehr

Daumen hoch für die Radler in Schönwald: Mit viel guter Laune ging es auf die verschiedenen Strecken. Fotos: Uwe von Dorn

26.05.2019

137 Radler geben sich die Ehre

Der sechste "Radldooch" des TV Schönwald ist ein voller Erfolg. Den Teilnehmern stehen Strecken zwischen 100 und zehn Kilometern zur Auswahl. » mehr

Wenn Jean Paul auf Robert Schumann trifft: Elena Giesbrecht-Esterl, Milena Reichel, Roland Esterl und Wolfgang Hermann (von links) trafen mit ihrer Aufführung den Nerv des Publikums.	Foto: Daniel Fischer

29.03.2019

Musik schafft Zugang zu Jean Pauls Werk

In Wunsiedel trifft der große Dichter auf Robert Schumann. Das fiktive Treffen der beiden Künstler kommt beim Publikum gut an. » mehr

Die Marktleuthener Wahlgemeinschaft hat ihren Bürgermeisterkandidaten nominiert: Christoph Wunderlich (Mitte). Ihm gratulierten (von links) Roman Proxa, Arno Goldschadt, die Stadtratsmitglieder Birgit Kassing und Birgit Kästner, sowie (von rechts) Markus Schädlich und der WG-Vorsitzende, zweiter Bürgermeister Dr. Hans Michael Stockhammer. Foto: Hans Gräf

09.04.2019

Christoph Wunderlich will ins Rathaus

Die Wahlgemeinschaft Marktleuthen stellt ihren Bürgermeisterkandidaten vor. Der Unternehmer möchte verhindern, dass seine Heimatstadt "auf der Strecke bleibt". » mehr

Kreisbrandmeister Roland Kaiser, Kreisbrandinspektor Horst Wildenauer, Vorsitzender Karl Kuhbandner, stellvertretender Kommandant Alexander Strohschein, Bürgermeister Heinz Martini und Kommandant Harald Sattler (hinten, von links) gratulierten den Geehrten (vorne, von links) Dieter Kilgert, Wilhelm Köhler und Joachim Gruber. Foto: Christian Schilling

27.02.2019

Bundesstraße steht nicht im Brennpunkt

Die Tröstauer Wehr wird nur zu drei Einsätzen auf der B 303 gerufen. Dafür steigt die Zahl der Brände. » mehr

Eine leidenschaftliche Show brachten die "Buena Vista Band" und "El Grupo de Bailar" auf die Bühne.	Foto: Silke Meier

20.01.2019

Cuba Libre statt Sekt und Selters

"Pasion de Buena Vista" mischt das Publikum auf. Karibische Rhythmen bringen die Besucher zum Tanzen und Klatschen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

IMG_8722.jpg Hof

Umzug beim Schlappentag 2019 | 17.06.2019 Hof
» 302 Bilder ansehen

IndieMusik Festival 2019 Hof

In.Die.Musik-Festival | 15.06.2019 Hof
» 233 Bilder ansehen

14. Thonberglauf in Schauenstein

14. Thonberglauf in Schauenstein | 01.06.2019 Schauenstein
» 67 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 05. 2019
18:38 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".