Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeBlitzerwarnerVER Selb30 Jahre Grenzöffnung

Wunsiedel

Mit ganzem Einsatz für Marktleuthen

Die Wahlgemeinschaft nominiert ihre Kandidaten für die Kommunalwahl. Christoph Wunderlich will Bürgermeister werden.



Die Kandidaten der Wahlgemeinschaft auf der "Blauen Brücke" im Egerpark (von rechts): Bürgermeisterkandidat Christof Wunderlich, Vorsitzender Markus Schädlich, Roman Proxa, Birgit Kassing, Matthias Benker, Dr. Hans Michael Stockhammer, Birgit Kaestner, Stefan Baumer, Florian Damböck, Carsten Mücke, Volkmar Pfeifer, Sabine Zollitsch, Dragan Peric, Christine Baumer, Dieter Krantz und Reiner Zollitsch. Foto: Hans Gräf
Die Kandidaten der Wahlgemeinschaft auf der "Blauen Brücke" im Egerpark (von rechts): Bürgermeisterkandidat Christof Wunderlich, Vorsitzender Markus Schädlich, Roman Proxa, Birgit Kassing, Matthias Benker, Dr. Hans Michael Stockhammer, Birgit Kaestner, Stefan Baumer, Florian Damböck, Carsten Mücke, Volkmar Pfeifer, Sabine Zollitsch, Dragan Peric, Christine Baumer, Dieter Krantz und Reiner Zollitsch. Foto: Hans Gräf  

Marktleuthen - Bei der Wahlgemeinschaft Marktleuthen laufen derzeit die Vorbereitungen auf die Kommunalwahl im März sowohl beim Bürgermeister- als auch bei den Stadtratskandidaten in vollen Zügen. Zu diesem Thema hat eine weitere Mitgliederversammlung im Gasthaus Benker in Habnith stattgefunden, zu der Vorsitzender Markus Schädlich eine stattliche Anzahl Mitglieder begrüßte.

Zunächst berichtete Schädlich ausführlich über die Sitzung des Kreisverbandes der Freien Wähler in Thierstein. Dort war der stellvertretende Marktleuthener Bürgermeister Dr. Hans-Michael Stockhammer in den Kreisvorstand gewählt worden. Nach den Planungen werden, wie er sagte, bei der Kreistagswahl auf dem Wahlzettel der Freien Wähler voraussichtlich auch vier oder fünf Kandidaten der Wahlgemeinschaft aus Marktleuthen zu finden sein.

Schädlich sagte, der Vorstand der Wahlgemeinschaft habe nach der Berufung des Bürgermeisterkandidaten Christoph Wunderlich nun auch einen Listenvorschlag für die Stadtratskandidaten erarbeitet. Dieser lautet wie folgt: Auf Platz eins steht der WG-Bürgermeisterkandidat Christoph Wunderlich (35 Jahre), selbständiger Unternehmer. Die folgenden Plätze belegen der Vorsitzende der Wahlgemeinschaft, Markus Schädlich (42), Angestellter im Außendienst, und der bisherige stellvertretende Bürgermeister Hans Michael Stockhammer (59), Facharzt für Allgemeinmedizin. Die weiteren Plätze wurden wie folgt besetzt: die Stadtratsmitglieder Bürokauffrau Birgit Kaestner (56), Erzieherin und Heilpädagogin Birgit Kassing (53) und Lagerleiter Markus Hertel (51) aus Großwendern, Werkzeugmechaniker Roman Proxa (33) aus Wendenhammer, Agrarbetriebswirt Matthias Benker (35) aus Habnith, Elektromeister Christian Steinel (35) aus Großwendern, Industriemeister Florian Damböck (31), Trockenbauer Dragan Peric (49), Oldtimer-Restaurator Carsten Mücke (44), Keramtechniker Reiner Zollitsch (57), Krankenkassenbetriebswirt Volkmar Pfeifer (55), Abteilungsleiterin Sabine Zollitsch (55) und Logistikleiter Stefan Baumer (54). Als Ersatzkandidaten wurden Mike Schöffler, Christine Baumer, Dieter Krantz und Steffi Fischer bestimmt. Die Mitglieder der Wahlgemeinschaft stimmten diesem Listenvorschlag für die Stadtratswahl in Marktleuthen zu.

Vorsitzender Schädlich ist sicher, dass die Wahlgemeinschaft den Wählern und Bürgern damit eine gut gemischte Liste an engagierten Kandidaten präsentiere. "Darunter sind Frauen und Männer, die mit ihren Ideen und ihrer Einsatzbereitschaft die Zukunft der Stadt Marktleuthen und den Ortsteilen zum Wohle der gesamten Marktleuthener Bevölkerung mitgestalten wollen."

Die Mitglieder trugen dann zahlreiche Anliegen vor, die für eine Entwicklung von Marktleuthen unbedingt erforderlich seien. Dabei ging es um die Beseitigung von Leerständen und die Schaffung weiterer Arbeitsplätze. Einige Mitgliedern sprachen auch die Missstände an, etwa bei den Wertstoffcontainern, bei der Förderung des Tourismus’, beim weiteren Ausbau des Radwegenetzes, aber auch die Unterstützung und Förderung der aktiven Vereine.

Außerdem fragten einige Mitglieder nach, wann denn endlich der vor Jahren versprochene Bürgerbus zum Einsatz komme. Kritik wurde auch an der Homepage der Stadt geäußert, die nur unzureichend gepflegt und nicht aktualisiert werde. Hier sollten doch zumindest die Termine der Stadtratssitzungen und die Protokolle aus öffentlichen Sitzungen zu finden sein. Die Stadtverwaltung sollte den Trend der zunehmenden Information aus dem Internet "nicht verschlafen". Auch sollte der Verschönerung des Ortsbildes und der städtischen Spielplätze mehr Beachtung geschenkt werden, um die Attraktivität der Stadt für junge Familien mit Kindern zu steigern.

Bürgermeisterkandidat Christoph Wunderlich sieht es unter vielen anstehenden Vorhaben im gesamten Stadtbereich als wichtige Aufgabe, den Tourismus in Marktleuthen und im Fichtelgebirge noch mehr anzukurbeln. Er hält es auch für erforderlich, dass die Zusammenarbeit zwischen dem Rathaus und den örtlichen Kindereinrichtungen wie Grundschule, Kinderhort und den beiden Kindergärten verbessert wird.

Autor

Hans Gräf
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 10. 2019
17:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürger Bürgermeister und Oberbürgermeister Erzieherinnen und Erzieher Freie Wähler Habnith Kinder und Jugendliche Kommunalverwaltungen Kommunalwahlen Ortsteil Städte Öffentlichkeit
Marktleuthen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Von Montag an ist die Straße zwischen den Weißenstädter Ortsteilen Franken und Grub gesperrt. Sie bekommt eine neue Asphaltdecke. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum Freitag nächster Woche dauern. Foto: Rainer Maier

17.10.2019

Deponie-Sanierung ist nicht nötig

Die Stadt Weißenstadt kommt um die Maßnahme herum. Ein Ingenieurbüro stuft die Gefährdung nach mehreren Untersuchungen als gering ein. » mehr

"Happy Birthday" in einer leicht verjazzten Fassung spielte Musikschulleiter Georg Obermaier für Karl-Willi Beck. Foto: Florian Miedl

26.09.2019

Charlys Leute kommen in Massen

Den ganzen Vormittag über gratulieren Gäste von überallher dem Wunsiedler Bürgermeister Karl-Willi Beck zum 65. Der Gang vor dem Sitzungssaal wird zur Feiermeile. » mehr

Auf dem Teufelsstein lässt sich gut feiern: Am Samstag findet das Marktleuthener Bürgerfest statt.	foto: H. G.

26.06.2019

Bürgerfest rund um den Teufelsstein

Am Samstag wartet auf die Marktleuthener und ihre Gäste ein großes Programm. Los geht es bereits um 10 Uhr. » mehr

Interview: Friederike Kränzle

05.09.2019

"Wir brauchen Eigeninitiative"

Die Bürger-Befragung der CSU ist ausgewertet. Vorstandsmitglied Friederike Kränzle und Bürgermeister-Kandidat Jens Büttner sprechen über ihre Erkenntnisse daraus. » mehr

Theoretisch ist es möglich, dass die Stadt einen Zaun um den Eisweiher baut und das Gelände nachts geschlossen wird. Foto: Florian Miedl

22.11.2019

Sicherheit der Bürger leidet an Sparzwang

Das Wunsiedler Naherholungsgelände verkommt zusehends. Im Stadtrat wird deutlich, dass die Kommune daran nichts ändern kann. » mehr

Die Sanitäter zeigten den Kindern, wie man eine Wunde verbindet.

30.06.2019

Marktleuthen tanzt am Teufelsstein

Ein großer Erfolg ist das Bürgerfest in der idyllischen Parkanlage. Vereine sorgen für Spiel, Spaß und die Bewirtung der vielen Besucher. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Double Drums - die Xmas Percussion-Show Bad Steben

Double Drums - die Xmas Percussion-Show | 15.12.2019 Bad Steben
» 71 Bilder ansehen

Casanova-Deutschrap Schwingen Schwingen

Casanova-Deutschrap Schwingen | 14.12.2019 Schwingen
» 48 Bilder ansehen

Eisbären Regensburg – VER Selb 7:0 Regensburg

Eisbären Regensburg – VER Selb 7:0 | 15.12.2019 Regensburg
» 42 Bilder ansehen

Autor

Hans Gräf

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 10. 2019
17:10 Uhr



^