Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

Wunsiedel

Schachfreunde feiern "größten Erfolg"

Die zweite Mannschaft der Kirchenlamitzer holt bei der Kreismeisterschaft den ersten Platz. Damit ist die Bezirksliga in Reichweite - doch es fehlen Spieler.



Die Stammbesetzung der Mannschaft (von rechts) Vereinsgründer und Ehrenmitglied Hans-Gottfried Gäbler, Maximilian Dütz, Christoph Dütz, Kapitän Jonas Holoubek, Hartmut Weidmann und Stephan Paulack freuen sich über das erfolgreiche Ergebnis bei der Kreismeisterschaft. Foto: J. F.
Die Stammbesetzung der Mannschaft (von rechts) Vereinsgründer und Ehrenmitglied Hans-Gottfried Gäbler, Maximilian Dütz, Christoph Dütz, Kapitän Jonas Holoubek, Hartmut Weidmann und Stephan Paulack freuen sich über das erfolgreiche Ergebnis bei der Kreismeisterschaft. Foto: J. F.  

Kirchenlamitz - Die zweite Mannschaft der Schachfreunde Kirchenlamitz hat ihren größten Erfolg erzielt: Sie belegte in der A-Klasse des Kreisverbands Hof-Bayreuth-Kulmbach Platz eins. Das teilen die Schachfreunde in einer Meldung mit. Die Kreismeisterschaft ist ein Meilenstein in der Vereinsgeschichte. Das Reserveteam schaffte das, was der ersten Mannschaft zuletzt vor 22 Jahren gelungen war. Seitdem spielte die erste Mannschaft durchgehend in den oberfränkischen Ligen - einige Jahre sogar in der Bezirksoberliga, meist aber in der Bezirksliga Ost.

Diese rückt nun auch für die Zweite in Reichweite. Bei der kleinen Meisterfeier im Anschluss an das Kirchenlamitzer Schnellschach-Open bestimmte die Aufstiegsfrage die Gespräche. Die Mannschaft hat mit der A-Klassen-Meisterschaft das Aufstiegsrecht erworben - ob sie es tatsächlich wahrnimmt, ist derzeit noch offen. Der Knackpunkt: Bei einem Aufstieg wären die Schachfreunde mit zwei Teams in der Bezirksliga Ost vertreten. Dann müssten sie an jedem Spieltag zwei Achtermannschaften aufbieten, und das gibt die Personaldecke derzeit kaum her; bislang waren die beiden Mannschaften an unterschiedlichen Spieltagen im Einsatz, einzelne Spieler konnten in beiden Teams aktiv sein.

Nun suchen die Kirchenlamitzer bis zum Termin der Mannschaftsmeldung am Mittwoch, 30. Mai, noch nach Verstärkung. Angesprochen sind auch Ausleih-Spieler, die bei anderen Vereinen derzeit nicht in einer Mannschaft zum Zug kommen - sie könnten den Schachfreunden für eine Saison helfen, zwei komplette Mannschaften zu stellen.

Die Spielstärke der Reserve in der A-Klassen-Saison sei in jedem Fall meisterlich und aufstiegsreif gewesen. Gegen zwei direkte Konkurrenten setzte sie sich knapp mit 4,5:3,5 durch. Nur einen Punkt gab sie in sechs Runden ab - beim 4:4 gegen Bad Steben. In der Schlussrunde sollte es eigentlich zum Endspiel um Platz eins gegen den härtesten Widersacher kommen, den TSV Kirchenlaibach 2; doch die gegnerische Mannschaft konnte wegen einer Krankheitswelle nicht antreten. So ging dieses Duell kampflos 8:0 an Kirchenlamitz. Die Spieler um Kapitän Jonas Holoubek hätten zu gerne ihr Können im Finale gezeigt und konnten sich zunächst kaum darüber freuen, dass sie auf diesem Weg den Meistertitel geholt hatten.

Zur Meistermannschaft gehörten: Werner Hertrich, Wolfgang Gnichtel, Jonas Holoubek, Maximilian Dütz, Hans-Gottfried Gäbler, Hartmut Weidmann, Christoph Dütz, Johann Roch, Andreas Wittich, Ernst Raithel und Stephan Paulack. Beste Spieler waren Jonas Holoubek und Christoph Dütz, die jeweils vier Punkte aus fünf Partien holten. J. F.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 05. 2019
18:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Erfolge Freude Vereine Vereinsgeschichte
Kirchenlamitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die erfolgreichen Wunsiedler Schützen (knieend von links): Peter Pinzer, Marlies Zintl, Josef Zauner und Richard Popp sowie (stehend von links) Hartwig Judas, Norbert Goder und Jürgen Riedelbauch. Foto: C. V.

16.05.2019

Wunsiedler treffen ins Schwarze

Bei der Gaumeisterschaft haben die Privilegierten die Nase vorn. Sie holen einige erste Plätze. » mehr

Hartmut Weidmann von den Schachfreunden Kirchenlamitz (Zweiter von links) wurde von Bürgermeister Thomas Schwarz (links) die Bronze-Medaille der Stadt Kirchenlamitz für seine besonderen sportlichen Leistungen verliehen. Es gratulierten der Gründervater der Schachfreunde, Hans-Gottfried Gäbler (rechts), und Vorsitzender Hermann Koeppel. Foto: Willi Fischer

21.03.2019

Bronze für Hartmut Weidmann

Bürgermeister Thomas Schwarz ehrt den erfolgreichen Schachspieler. Der Senior belegt 2018 den ersten Platz bei der Meisterschaft der oberfränkischen Senioren. » mehr

Achim Trager (links) und Günter Schill freuen sich über die Verleihung des Roland Tanzhaus-Gedächtnispreises an Theresia Stöcker.

21.03.2019

Vor allem gemeinsam sind sie stark

Die LGF ehrt ihre vielen herausragenden Sportler. Theresa Stöcker erhält in diesem Jahr den Roland-Tanzhaus-Gedächtnispreis. » mehr

Wechsel im Führungsteam der Feuerwehr. Auf dem Bild zweite Vorsitzende Aileen Hübner, der scheidender Vorsitzende Ralf Steinel und Vorsitzender Marcus Basse. Fotos: pr.

22.02.2019

Sabine Lau wird Ehrenmitglied der Feuerwehr

Ralf Steinel stellt sich nach 18 Jahren als Kommandant und danach zwölf Jahren als Vorsitzender nicht mehr zur anstehenden Wahl. » mehr

Die Räume der ehemaligen Kirchenlamitzer Porzellanfabrik sieht der Künstler als Plattform für Kreative.

15.05.2019

Schöne Landschaften, Ängste und Krieg

Der Marktleuthener Künstler Andreas Tschinkl zeigt in seiner Ausstellung das Kapital der Natur in der Region. Gleichzeitig konfrontiert er Besucher mit der harten Realität. » mehr

Der Vorsitzende des Historischen Vereins, Wilhelm Wenning (sitzend), trug sich im Beisein von Bürgermeister Thomas Schwarz ins Goldene Buch der Stadt ein. Foto: Beate Fischer

19.06.2018

Seit 100 Jahren im Geschichtsverein

In Kirchenlamitz hat die historische Forschung seit jeher einen hohen Stellenwert. Dies wird bei einer Feierstunde im Rathaus deutlich. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Chemikalien-Fund in Schwarzenbach an der Saale Schwarzenbach an der Saale

Chemikalien-Fund in Schwarzenbach an der Saale | 18.05.2019 Schwarzenbach an der Saale
» 13 Bilder ansehen

90er-Closing Susi Weißenstadt

90er-Closing Susi Weißenstadt | 18.05.2019 Weißenstadt
» 28 Bilder ansehen

Gemeinsam stark - Hof macht Sport

Gemeinsam stark - Hof macht Sport | 18.05.2019 Hof
» 50 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 05. 2019
18:02 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".