Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Wunsiedel

Sehnsucht nach Meer und Nostalgie

Sie haben den Jazz im Blut: die "Schönbrunner Spielwiese". Doch die Band hat noch mehr drauf. Das beweisen die Musiker bei einem Konzert.



Die Jazz-Combo "Schönbrunner Spielwiese" begeisterte das Publikum mit Jazz, Blues und Balladen. Foto: Stefan Schürmann
Die Jazz-Combo "Schönbrunner Spielwiese" begeisterte das Publikum mit Jazz, Blues und Balladen. Foto: Stefan Schürmann  

Wunsiedel - Noch am Morgen hat es nach Regen ausgesehen, doch als die Jazz-Combo "Schönbrunner Spielwiese" anfing zu spielen, riss der Himmel auf und die Sonne strahlte über dem idyllischen Garten, der der italienischen Partnerstadt "Volterra" gewidmet ist.

Nahezu 80 Zuhörer waren gekommen, um sich im Schatten der Obstbäume von dem mediterranen Lebensgefühl einfangen zu lassen. Bereits zum dritten Mal tritt die "Schönbrunner Spielwiese" im Rahmen des Wunsiedler Musiksommers auf. Mittlerweile hat sie "ihren Platz in Wunsiedel" gefunden. Ein fester Kern um die Leaderin Katrin Horn am Piano hat sich inzwischen in der Band entwickelt.

Dr. Josef Kuchler überzeugte nicht nur mit launigen Kommentaren zum Inhalt und den Komponisten der Stücke, die sich am Thema "Wasser" orientierten, er spielte auch mit großer Intensität das Altsaxophon.

Reinhard Möller am Bass sorgte für das nötige Fundament, Werner Arzberg am Schlagzeug schuf mit Katrin Horn am Piano den rhythmischen Klangteppich, der dem ausdrucksstarken Gesang von Nina Fuchs Flügel verlieh.

Die Spannbreite der Band umfasste unter anderem den Bossa Nova "Aqua de Beber", Swing wie "I cover the waterfront" und "September in the Rain", Blues mit "Cry me a river", "Black Coffee" und Balladen wie "La Mer" und "Raindrops are falling on my head".

Das begeisterte Publikum spendete viel Applaus und der Auftritt der Band beim Wunsiedler Musiksommer im nächsten Jahr ist auch schon vereinbart worden.

Wer die Band noch in diesem Sommer mit mehr "Wasser-Songs" hören möchte, sollte am Sonntag, 26. August, zu den Wasserspielen nach Schönbrunn kommen. Alle Jazzfans und die, die es noch werden wollen, sind zu dem Konzert mit der "Schönbrunner Spielwiese" im "Garten der Muse" um 16 Uhr eingeladen. K. H.

Autor

Katrin Horn
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 07. 2018
17:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Jazz Konzerte und Konzertreihen Meere Musiker Musikgruppen und Bands Nostalgie Sehnsucht
Wunsiedel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mandy Schröter, Moritz Schöpf, Sophia Müller und Claudio Agostinho (von links) freuten sich stellvertretend für den Wunstock-Verein, dass der Neuanfang des Festivals gut gelungen ist. Fotos: Michael Meier

09.09.2018

Zwei Tage heiter bis punkig

Die Aussichten sind gut: Mit der 26. Auflage kehrt das Wunstock-Festival an seinen Ursprung zurück. Am Bürgermühlweiher feiern Fans ausgelassen. » mehr

Die Jungs von "Dagger Threat" aus Hamburg sind Headliner am Freitag. Mit ihrer Mischung aus Hardcore und verschiedenen Metalgenres rocken sie den Festplatz am Burgermühlweiher. Foto: pr.

04.09.2018

In Wunsiedel geht der Punk ab

Zurück zum Ursprung geht das Wunstock-Festival am Wochenende. Nach sieben Jahren steht die Bühne wieder am Festplatz. Zehn Bands, alles echte Punker, lassen das Festzelt beben. » mehr

Einen bunten Mix aus böhmischer Blasmusik, modernen Popsongs und Filmmusik spielte die Stadtkapelle bei ihrem Muttertagskonzert.	Foto: Johanne Arzberger

14.05.2018

Blasmusik auf höchstem Niveau zum Muttertag

Polka, Walzer, eine Blaskapelle, die Metal spielt, und Andreas Hofer, der auf die Luisenburg-Saison neugierig macht: Das Konzert der Stadtkapelle ist ein voller Erfolg. » mehr

Besucher aus nah und fern besuchten an fünf Tagen das Mittelalter-Spektakel in der Festspielstadt.

12.08.2018

Wunsiedel im Mittelalter-Fieber

Mehr als 10.000 Besucher feiern am Katharinenberg den zehnten Geburtstag des Events. Musiker, Artisten und Gaukler unterhalten das Publikum. » mehr

Bürgermeister Karl-Willi Beck, Ordnungsamtleiter Frank Müller, Tourismusmarketingfachfrau Melanie Wehner-Engel und Pfarrer Jürgen Schödel (von rechts) freuen sich auf ein stimmungsvolles Brunnenfest. Foto: Christian Schilling

20.06.2018

Festspielstadt verwandelt sich in ein Blumenmeer

Am Wochenende lockt wieder das Brunnenfest nach Wunsiedel. Auch heuer gibt es dabei Neues zu entdecken. » mehr

Henrik Stark, Tobias Kraft, Manuel Lodes und Martin Dowidat lauschen gespannt dem Vortrag ihres Mitstudenten Alfred Hofmann. Foto: Matthias Kuhn

06.06.2018

Stunden voller virtuoser Klaviermusik

Schüler der Hochschule für evangelische Kirchenmusik brillieren bei einem Konzert in Wunsiedel. Auch Zeitgenössisches ist zu höhren. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bürgerentscheid Lichtenberg

Bürgerentscheid Lichtenberg | 16.09.2018 Lichtenberg
» 53 Bilder ansehen

Regnitzlosauer Open Air

Regnitzlosauer Open Air | 16.09.2018 Regnitzlosau
» 30 Bilder ansehen

HofRegatta 2018 in Tauperlitz

HofRegatta 2018 in Tauperlitz | 17.09.2018 Tauperlitz
» 168 Bilder ansehen

Autor

Katrin Horn

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 07. 2018
17:40 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".