Lade Login-Box.

REICHSKANZLER

Garnisonkirche

19.08.2019

Kunst und Kultur

Künstler fordern Umdenken bei Wiederaufbau der Garnisonkirche

Künstler, Wissenschaftler und Architekten haben ein Umdenken beim Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonkirche gefordert. » mehr

01.08.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 2. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. August 2019: » mehr

Ferdinand von Bismarck

25.07.2019

Boulevard

Ferdinand von Bismarck gestorben

Der Name erweckt Erinnerungen: 30 Jahre lang bestimmte Otto von Bismarck die Geschicke Preußens und Deutschlands, war bekannt als Eiserner Kanzler. Nun ist sein Urenkel bei Hamburg gestorben. » mehr

06.07.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 7. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. Juli 2019: » mehr

20.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 20. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Juni 2019: » mehr

14.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 15. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Juni 2019: » mehr

10.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 9. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. Juni 2019: » mehr

Kalenderblatt

23.04.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 24. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 24. April 2019: » mehr

Dieter Kempf

11.04.2019

Wirtschaft

Kempf: BDI hat sich nicht klar von NS-Zeit distanziert

Es ist ein dunkles Kapitel, das nicht viele deutsche Organisationen oder Firmen gern beleuchten: Der BDI nutzt ein rundes Jubiläum, um seine Verbindungen zum Nationalsozialismus aufzuarbeiten - und fi... » mehr

Eine Parabel auf das "Dritte Reich" ist Bertolt Brechts Stück "Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui".

09.11.2018

Meinungen

Die braune Brut

Ein Mann will nach oben. Um ihn herum: eine "Stimmung braunen Trübsinns". Gangster und Gemüsehändler: gleichermaßen gelähmt von der Wirtschaftskrise. » mehr

Ergebnis des Wettbewerbs: Die dickste Eiche im Landkreis Hof ist mit 4,66 Meter Umfang die Bismarckeiche auf dem Schaumberg. Sie steht zwischen Oberkotzau und dem Untreusee.	Fotos: Manfred Köhler

08.10.2018

Hof

Die dickste Eiche ist 123 Jahre alt

Im Jahr 1895 wurde die Birmarckeiche zwischen Oberkotzau und dem Untreusee gepflanzt. Nun hat sie einen Wettbewerb gewonnen. » mehr

Straßennamen in Windhoek

07.06.2018

Reisetourismus

Namibia will keine deutschen Straßennamen mehr

Namibia will sich von den Überbleibseln der deutschen Unterdrückerherrschaft befreien. Deutsche Straßennamen sollen weg - nur einer gilt als unantastbar. » mehr

Die offizielle Vorstellung des Buches "Die älteste Grenzbeschreibung im Frankenwald anno 1017" von Autor Richard Seuß fand im Sportheim in Walberngrün statt. Unser Bild zeigt (von links) Seniorenbeauftragten Erhard Hildner, Richard Seuß, SG-Schriftführer Reinhard Witzgall und Landrat Klaus Peter Söllner. Foto: Klaus-Peter Wulf

25.08.2017

Region

Ein Geschichtsforscher bezieht Stellung

Richard Seuß stellt in Walberngrün eine Broschüre vor. Darin beweist er, dass die "Bamberger Urkunde" aus dem Jahr 1007 echt und ein Glücksfall für die Forschung ist. » mehr

17.03.2017

Region

Gefrees sucht Distanz

Wie andere Kommunen in Oberfranken distanziert sich die Stadt von früheren Ehrungen für einstige Nazi-Größen. Der Beschluss fällt einstimmig aus. » mehr

Zentral, mitten im Ortskern lag der "Hindenburgplatz" in Marktschorgast. Der Platz wurde längst umbenannt. Dass Paul von Hindenburg ebenso wie Adolf Hitler, Gauleiter Hans Schemm und auch Nikolaus Brückner noch immer Ehrenbürger des Marktes sind, war bislang in der Gemeinde nicht aufgearbeitet worden.

09.01.2017

Region

Hitler ist noch immer Ehrenbürger

Der Marktschorgaster Gemeinderat will sich nach Jahrzehnten endlich von Relikten aus der Nazi-Zeit distanzieren. Dem Bürgermeister wäre es aber wohl am liebsten, das geschähe unbemerkt. » mehr

02.01.2017

Region

Gegen den Sämann des Krieges

Sie bleibt hartnäckig, die Vereinigung der Verfolgten des Nazi-Regimes/Bund der Antifaschisten, kurz VVN/BdA Hof-Wunsiedel. » mehr

Zahlreiche Gäste kamen zur Eröffnung der Ausstellung. Im Bild (links) Dr. Bernd Braun, stellvertretender Leiter der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte in Heidelberg und Kurator der Ausstellung, im Gespräch mit Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner. Foto: Hanni Schmidt

30.04.2016

FP

Gesichter der Weimarer Republik

Das Museum Bayerisches Vogtland hat die neue Sonderausstellung eröffnet. Sie präsentiert zwölf Reichskanzler. » mehr

Für treue Mitglieder des Schuhmachervereins gab es Auszeichnungen. Das Bild zeigt (von links) Bürgermeister Frank Stumpf, Kassier Edgar Fischer, Gisela Leitner, Rudolf Seidel, Hans Raithel und Dieter Stütz. Es fehlen Herbert Leupold Margot Wolfrum und Gustaf Mennel. Foto: flo

15.10.2015

Region

Schuhmacher-Tradition seit 383 Jahren

Zum "Goarsdouch" ehrt der Schuhmacherverein treue Mitglieder. Die Traditionspflege steht im Mittelpunkt seiner Aktivitäten. » mehr

Die Aktienfärberei (auf dem Bild die Seidenspulerei) am 17. August 1940. Ein Bomber hat schwere Zerstörungen angerichtet.

07.04.2015

Region

Die Bomber kommen

Im Juli 1940 fallen die ersten Bomben auf Bayern. Warum die Briten sie ausgerechnet über Münchberg abwerfen, ist bis heute ein ungeklärtes Geheimnis. Möglicherweise hat der Führer damit zu tun. Die da... » mehr

Detail über Enoch Widmanns Tod in den Hofer Kirchenbüchern: Der Stadtchronist starb 1617 kurz vor Weihnachten. Der Pfarrer, der seinerzeit das Kirchenbuch führte, bezeichnete Widmann als "achtbar" und "wohlgelehrt".

30.12.2014

Region

Spurensuche auf Pergament

Das Hofer Kirchenarchiv ist eine wahre Fundgrube für Ahnenforscher. Leo Hartung beantwortet Anfragen aus aller Welt. » mehr

Zwei Akteure im angeregten Gespräch: Während einer Drehpause berichtet Marie Siegel Adrian Roßner aus ihrer Kindheit in Zell in den 1930er-Jahren.

15.05.2014

Region

Vom Kriegsbeginn in Zell

Als Zeitzeugin erzählt Marie Siegel aus Zell im Bayerischen Rundfunk ihre Erinnerungen an den Ausbruch des II. Weltkriegs. Die Fensehsendung läuft im August. » mehr

Bierpreis am 9. September 1923 des Gastwirte-Kreisverbandes Oberfranken.

17.12.2013

Region

Sechs Milliarden Mark für die Maß

Vor 90 Jahren herrscht in Deutschland Inflation. Auch der Frankenwald leidet unter dem wirtschaftlichen Chaos. Viele Menschen stehen plötzlich vor dem Nichts. » mehr

Nicht nur die Gemeinderäte können in Zukunft mehr über ihre Abstammung in Höchstädt erfahren. Ab sofort steht das Sippenbuch allen Interessierten zur Einsicht offen. Unser Bild zeigt von links: Armin Peter, Gerald Bauer, Rudolf Reichel, Juliane Wirth, Ute Pöhlmann, Uwe Döbereiner, Joachim Rohrer und Volkmar Mayer. 	Foto: Hannes Bessermann

31.10.2013

Region

Sieben Jahre harte Arbeit

Volkmar Mayer stellt in akribischer Recherche ein Sippenbuch für Höchstädt zusammen. Für die Jahre 1630 bis 1875 stehen nun detaillierte Auflistungen von Personen, Ehen und Geburten zur Verfügung. » mehr

Die Besucher der "Vorabendpremiere" des Dokumentarfilms "Salonwagen 10242 - Mit den Kanzlern unterwegs" sind begeistert: Auf eindringliche Weise schildert der Film die historische Bedeutung des Eisenbahnwaggons, der im Hintergrund zu sehen ist.	 Fotos: Reißaus

16.09.2013

Region

Geschichte hautnah erlebbar gemacht

In einer beeindruckenden "Vorabendpremiere" im DDM sahen erstmals geladene Gäste den Dokumentar-Film "Salonwagen 10 242 - Mit den Kanzlern unterwegs". Das Publikum war von der deutsch- tschechischen K... » mehr

12.06.2013

Region

Nazi erschießt Selberin

Dass auch Selb nach der Machtübergabe an die Hitler-Partei 1933 ein gefährliches Pflaster war, erläutert Dr. Albrecht Bald in einem spannenden Vortrag. Der Sitzungssaal des Rathauses reicht kaum für d... » mehr

Stolz auf die Errungenschaften der Parteigeschichte und auf der Basis alter Überzeugungen weiter politisch engagiert im Kampf um Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität, auch in einer globalisierten Welt: Am heutigen Donnerstag wird die Sozialdemokratie in Deutschland 150 Jahre alt.

23.05.2013

Oberfranken

"Jede Zeit braucht ihre Antwort"

Zwei Mal hat die SPD Franz Müntefering zum Vorsitzenden gewählt. Sein Rückblick auf die Parteigeschichte betont wichtige alte Werte und neue Herausforderungen. » mehr

Alter Brunnen vor dem Alten Rathaus: In Rehau durften die beiden Sportler ihren Ball direkt auf dem Maxplatz abstellen.

28.08.2012

Region

Die Reise mit der Riesenkugel

In den Monaten der Machtergreifung Hitlers setzen zwei arbeitslose Fußballer aus Regensburg eine tollkühne Wette durch: Mit Muskelkraft ziehen sie einen zwei Meter großen Holzball durch Deutschland. S... » mehr

20.08.2012

Region

Die unglaubliche Reise mit dem Riesenball

Während in Deutschland die Nazis immer stärker werden, begeben sich zwei Männer auf eine ungewöhnliche Tour: Sie ziehen mit einer Kugel, die nachts als Schlafzimmer dient, zu Fuß durchs Land. Am 1. Ju... » mehr

28.09.2011

Region

Der Kult um den Reichsgründer

Hof - Dass Bürger einen Verein gründen, um zu Ehren eines Politikers einen monumentalen Turm zu bauen, ist heute kaum mehr vorstellbar. Ende des 19. » mehr

Prächtig entwickelt hat sich die Linde neben dem Feuerwehrhaus. Sie wurde vor genau 25 Jahren, zum 100. Jubiläum der Feuerwehr Göhren-Grubenberg, gepflanzt. 	Foto: Nauck

09.07.2011

Region

19 Aktive halten sich fit

Seit 125 Jahren besteht die Feuerwehr Göhren-Grubenberg. Die Wehrleute feiern das Jubiläum an diesem Wochenende. » mehr

Ein markantes Gebäude : das Bürgerheim.

28.06.2011

Region

Aufopfernder Dienst

Das Bürgerheim der Hospitalstiftung hat vor 80 Jahren seinen Betrieb aufgenommen. Über Jahrzehnte haben sich hier Diakonissen um alte Menschen gekümmert. » mehr

fpku_briefe_1sp_240410

24.04.2010

FP

100 000 Grüße an den lieben Onkel Hitler

Wie schreibt man an einen Abgott? "Lieber Adolf"? "Lieber Onkel Hitler"? Die erste Anrede durfte sich nur die Schwester des Tyrannen erlauben; die andere nahm man Kindern nicht übel. » mehr

fpku_kuehn_NUR_KOPF_1sp_0102

01.02.2010

FP

Halb Fakt, halb Fiktion

Ich" heißt der Titel, "Ich Wolkenstein" - seit der Erstausgabe 1977 Dieter Kühns berühmtestes Buch. » mehr

fpmhz_igogosslerdrei_160110

16.01.2010

Region

Verbeugung vor einem großen Freund

Münchberg - Eine wahre Flut von herzlichen Worten und Geschenken hat es gestern für Norbert Goßler, den Vorstand der HochFranken-Kliniken Münchberg-Naila im Tausch für seinen Ruhestand gegeben. » mehr

fpmt_hanna_190908

27.09.2008

Region

Pflasterzoll für Lastwagen

Marktredwitz – Im Spätsommer 1908 stand eine dringende Reparatur der Dörflaser Brücke an. Das Gemeindekollegium und der Magistratsrat genehmigten die dazu notwendigen Geldmittel. » mehr

fpnd_ludwig1

17.04.2008

Oberfranken

Zwei Schüsse auf den König

Füssen – Der Berliner Buchautor Peter Glowasz ist sich sicher: Der bayerische König Ludwig II. wurde erschossen. Der Privatforscher glaubt, die Todesumstände des bayerischen Märchenkönigs endgültig au... » mehr

fpnai_125JahreSkpBadsteben_

26.06.2007

Region

Anfänge in einer Gaststube

Die Sparkassen-Zweigstelle Bad Steben hat das 125. Jubiläum gefeiert und dazu Kunden und Gäste in den Prinzregent-Luitpold-Saal und die Therme eingeladen. » mehr

^