RELIGIÖSE UND SPIRITUELLE OBERHÄUPTER

"Mir wird sicher nie der Stoff ausgehen", sagt Altlandrat Dr. Peter Seißer über seine große Leidenschaft, die Wunsiedler Stadtgeschichte. Heute wird der Lokalhistoriker und allseits geschätzte Kommunalpolitiker außer Dienst 75 Jahre alt. Foto: Rainer Maier

10.09.2018

Fichtelgebirge

Der Ehrenbürger ist ständig auf Achse

Aktuelles Wunsiedler Geschehen, evangelische Kirche, Forschen in der Stadtgeschichte: Altlandrat Dr. Peter Seißer wird es auch im 75. Lebensjahr nicht langweilig. » mehr

Der Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm (Mitte) spricht vor der Dekanatssynode. Das Präsidium der Dekanatssynode lauscht aufmerksam (von links): Präsidentin Karin Prell, der stellvertretende Dekan Markus Rausch, Vizepräsident Dr. Hermann Kunze und Dekan Dr. Volker Pröbstl. Foto: Jürgen Henkel

11.10.2017

Selb

Acht Grundsätze für die Zukunft

Landesbischof Bedford-Strohm stellt in Selb seine Leitlinien für die evangelische Kirche vor. » mehr

13.03.2017

Meinungen

Schweigen rächt sich

Das Drama um den gefallenen Drogerie-Patriarchen Anton Schlecker hätte alle Eigenschaften eine Story über einen unmoralischen Geschäftsmann: Während die da unten den Buckel krumm machen müssen, scheff... » mehr

Faszinierte Besucher im Porzellanikon: Den Ex-Landesbischof Dr. Johannes Friedrich (Mitte) und seine Frau Dorothea hat stellvertretender Museumsdirektor Wolfgang Schilling durch das Porzellanikon geführt. Foto: Jürgen Henkel

27.09.2016

Selb

Ex-Landesbischof fordert Streitkultur

Zur Kirchweih predigt das frühere Kirchenoberhaupt der Lutheraner Bayerns in Selb-Plößberg. Das Porzellanikon beeindruckt das Ehepaar Friedrich. » mehr

Ein Blick auf die Barockkrippe, in der das Weihnachtsgeschehen am Heiligen Abend in der St.-Jakobus-Kirche aufgebaut ist.	Foto: Bruno Preißinger

24.12.2015

Kulmbach

Krippe einst im Dornröschenschlaf

Die Christmette ist heutzutage etwas Selbstverständliches. Das war nicht immer so - zum Beispiel im Zeitalter der Aufklärung. » mehr

Gönner und Gestalter: Gerhard Fickenscher mit Ehefrau Irmgard und Tochter Gabriele Wolf. Das Archiv-Foto entstand zu seinem 75. Geburtstag.

24.11.2015

Münchberg

Helmbrechts trauert um Gerhard Fickenscher

Seit Jahrzehnten ist in Nordbayern der Begriff Teppich mit dem Namen Fickenscher verbunden. Im Alter von 85 Jahren ist der Seniorchef nun verstorben. » mehr

Papst Franziskus fordert Solidarität

07.09.2015

Fichtelgebirge

Papst Franziskus fordert Solidarität

Das Kirchenoberhaupt ruft die Gläubigen Europas auf, Flüchtlingen Schutz vor Krieg und Hunger zu gewähren. Dekan Johann Klier begreift das als einen Auftrag. » mehr

Christine Stolle und ihr Mann aus Oberkotzau sind von den alten Fotos der Bahnhofstraße fasziniert.

15.09.2014

Rehau

Foto-Zeitreise und barocke Kirchenpracht

Zum Tag des offenen Denkmals gibt es Bilder vom Rehau von einst. In Regnitzlosau zeigt das Gotteshaus seine Schätze. » mehr

Ein reiches Erbe: Der Vorsitzende des Fördervereins "Freunde der Wallfahrtsbasilika Marienweiher", Monsignore Professor Dr. Dr. Rüdiger Feulner (rechts), nahm am Altar die Stiftungsurkunde von Leitendem Regierungsdirektor Armin Helbig entgegen.	Foto: Wulf

09.05.2014

Kulmbach

Wohltäterin beschenkt Basilikafreunde

Das Pilgerbüro lockt mit kirchlichen und weltlichen Aktivitäten immer mehr Besucher nach Marienweiher. Dem Förderverein steht künftig ein solider finanzieller Grundstock zur Verfügung. » mehr

Die große Geste hat er immer geliebt: Aro-Gründer Michael A. Roth, den die meisten Menschen als schillernden Präsidenten des 1. FC Nürnberg in Erinnerung haben. Das Bild zeigt ihn in den Minuten nach seinem größten Triumph: dem DFB-Pokalsieg 2007 nach einem 3:2 im Endspiel gegen den VfB Stuttgart.

29.08.2013

Wirtschaft

Der Patriarch kämpft um sein Lebenswerk

Das Teppich-Unternehmen Aro hat Gläubigerschutz beantragt. Michael A. Roth will seine marode Firma ohne Insolvenz retten. Für den schillernden Ex-Boss des 1. FC Nürnberg ist Einzelkampf nichts Neues. ... » mehr

Erstes Ehrenmitglied des Fördervereins "Freunde der Wallfahrtsbasilika Marienweiher" ist Kirchenpfleger Friedbert Kolb. Unser Bild zeigt den Vorsitzenden Monsignore Dr. Dr. Rüdiger Feulner (rechts) bei der Überreichung der Ehrenurkunde an Kolb (links). 	Foto: Wulf

29.10.2012

Kulmbach

Friedbert Kolb ist Ehrenmitglied

Der Förderverein "Freunde der Wallfahrtsbasilika Marienweiher" zieht zufrieden Bilanz: Auch nach dem Ende der EU-Leader-Förderung arbeitet das Pilgerbüro weiter. » mehr

"Es werde Licht": Gebannt verfolgten die Kirchenbesucher am Freitag den Auftakt der Illumination der Basilika. Bis einschließlich Freitag, täglich von 21 bis 23 Uhr, besteht noch die Möglichkeit, die Basilika ganz neu zu erleben. Weitere Fotos von der Illumination gibt es auf 	Seite 12	Fotos: Fölsche (2), Hampl (1)

13.08.2012

Kulmbach

Der Zauber der Basilika

Marienweiher leuchtet: Eine Woche lang können die Besucher des kleinen Wallfahrtsortes die Faszination der Kirche "Mariä Heimsuchung" völlig neu erfahren. » mehr

Die Parforcehornbläser aus Kulmbach tragen mit feierlichen Klängen neben der kunstvollen Beleuchtung und den Worten Bobeks zum feierlichen Auftakt der Illumination der Päpstlichen Basilika Marienweiher am 10. August bei. Das Bild entstand bei der Probe am Dienstagabend.

02.08.2012

Kulmbach

Die Basilika Marienweiher leuchtet

Vom 10. bis 17. August lockt Marienweiher mit interessanten Veranstaltungen. Illuminationen von Cenk Uzun setzen die Basilika in ein ganz besonderes Licht. » mehr

Sie stellten gemeinsam den ökumenischen Kirchenentdeckerkurs vor (von links hinten nach rechts vorne): Johannes Geiger (Katholische Erwachsenenbildung, Wunsiedel), Pfarrer Thomas Guba (Netzwerk "Gemeinsam für die Region", Bad Alexandersbad), Lothar Böhm (Evangelisches Bildungswerk Münchberg), Pfarrer Hans-Jürgen Konrad (Evangelische Erwachsenenbildung Hof/Naila), Christina Ponader (Evangelische Jugend Dekanat Weiden) und Beate Wurziger-Keltsch (Evangelisches Bildungswerk Selb/Wunsiedel). 	Foto: Susanne Tomis-Nedvidek

21.06.2012

Wunsiedel

Ausbildung zu Kirchenführern

Die Bildungswerke beider christlicher Konfessionen starten ein ungewöhnliches Projekt. Experten vermitteln Laien Wissen über Gotteshäuser. » mehr

Edward, Herzog von Windsor

29.05.2012

Kunst und Kultur

Skandal-König

Seine Majestät, Edward VIII. » mehr

"Einen neuen Aufbruch wagen" ist heuer Motto des Katholikentags im Mai in Mannheim und das Jahresthema der Wallfahrtssaison 2012 in Marienweiher. Unser Bild zeigt (von links) den Marktleugaster Bürgermeister Norbert Volk, Pater Alard, Landrat Klaus Peter Söllner und Pilgerbüro-Leiter Jörg Schmidt, die im Halbjahresprogramm 2012 blättern und sich schon den einen oder anderen Termin vormerken. 	Foto: Wulf

18.01.2012

Kulmbach

Wallfahrtsort in aller Munde

Jörg Schmidt, Leiter des Pilgerbüros Marienweiher, hat am Montag das neue Halbjahresprogramm mit Veranstaltungen rund um die Basilika vorgestellt. Am 22. Januar ist Auftaktkonzert mit Andy Lang. » mehr

24.09.2011

Kulmbach

"Wallfahrtsort mit ganz eigener Prägung"

Seit einem Jahr leitet Jörg Schmidt mit großem Engagement das Pilgerbüro in Marienweiher. Der studierte Theologe und Pädagoge wirbt überall für den Gnadenort. » mehr

Von außen und innen absolut sehenswert ist die Ludwigschorgaster Bartholomäus-Kirche. Am 28. August um 9 Uhr ist großer Festgottesdienst zur 500-Jahr-Feier mit Erzbischof Ludwig Schick.	Fotos: Hampl

20.08.2011

Kulmbach

Die doppelte Kirche

Die Ludwigschorgaster Katholiken bereiten sich auf ein großes Jubiläum vor. Das Gotteshaus St. Bartholomäus wird in diesem Jahr 500 Jahre alt. » mehr

Der Leiter des ELER-Projektes "Marienweiher als Ziel, das leuchtet" präsentiert im Kantorat das Veranstaltungsprogramm für das zweite Halbjahr 2011. Schmidt steht im Pilgerbüro gerne dazu Rede und Antwort. Erreichbar ist er unter der Telefonnummer 09255/808 147, Fax 09255/808 153, oder E-Mail info@basilika-marienweiher.de. 		Foto: Wulf

06.07.2011

Kulmbach

Mit Opa auf der Wallfahrt

Jörg Schmidt vom Pilgerbüro Marienweiher stellt das neue Veranstaltungsprogramm vor. Neu ist eine Großeltern-Enkel- und Paten-Patenkind- Wallfahrt. » mehr

28.06.2011

Kulmbach

Austausch mit Polen geplant

Der Verein "Freunde der Wallfahrtsbasilika Marienweiher" zieht eine positive Bilanz. Die Zahl der Pilgergruppen wächst und die Kontakte nach Eger wurden vertieft. » mehr

Jörg Schmidt

11.06.2011

Kulmbach

Zuwachs bei Basilika-Führern

Das Pilgerbüro Marienweiher bildet Kirchenführer aus. Jörg Schmidt vermittelt den Teilnehmern Kirchenraum-Pädagogik. » mehr

fpks_basilika1_050211

05.02.2011

Kulmbach

Wallfahrt als Weg zur Ökumene

Mit zahlreichen Veranstaltungen wollen die Freunde der Basilika nicht nur Katholiken nach Marienweiher locken. Die Pilger sind mal zu Fuß, mal mit dem Fahrrad unterwegs. » mehr

fpks_Kirchenfuehrer02_280111

28.01.2011

Kulmbach

St. Michael kindgerecht erleben

Reinhold Rogen hat einen Kirchenführer für Kinder geschrieben. Bei einem ersten praktischen Versuch stellt sich schnell heraus: Das 24 Seiten starke Heft kommt nicht nur bei den Kleinen ganz groß an. » mehr

fpks_EssenPoerbitscherScha_0

09.10.2010

Kulmbach

Gold vor Wallenstein verborgen

Die Gutteters waren einst eine mächtige Patrizierfamilie. Der Pörbitscher Schatz war ihr Essgeschirr. » mehr

fpku_adorf_070910

08.09.2010

Kunst und Kultur

Patriarch des Films

Ich habe keinen Ehrgeiz, hundert zu werden und als Greis über die Bühne zu tappen." Vom "über die Bühne tappen" ist Mario Adorf noch weit entfernt, von den hundert ebenfalls. Heute feiert der Schauspi... » mehr

26.06.2010

Kulmbach

Pilgerbüro öffnet am 1. Oktober

Der Verein "Freunde der Wallfahrtsbasilika Marienweiher" ist zuversichtlich: Die Marktgemeinde übernimmt die Trägerschaft für das Projekt. » mehr

Tannöd

10.06.2010

Kunst und Kultur

Einführungsabend Tannöd: Sechs Opfer und kein Täter

» mehr

05.11.2009

Selb

Schönwalder Gemeinde feiert Kirchenweihe

Schönwald - Am zweiten Sonntag im November des Jahres 1909 wurde nach einer Erweiterung und grundlegenden Renovierung die evangelische Pfarrkirche Schönwald wieder eingeweiht. Dieses Jubiläum feiert... » mehr

Horst Seehofer

24.10.2009

Oberfranken

Auf der Suche nach dem neuen König

In der CSU sind erste Anzeichen des kommenden Machtkampfs um den Parteivorsitz zu spüren. Entgegen anderslautenden Spekulationen droht Parteichef Horst Seehofer nach der schweren Schlappe bei der Bund... » mehr

fpst_am_zauber_201009

20.10.2009

Region

Die Flucht gelingt

Selb - Vom einfachen Liedton bis zur gehobenen Gefühlssprache und der mystischen Weihe der Chöre (Leitung: Michel Roberge) sind Welten des Ausdrucks in dieser Partitur vereint. Chefdirigent Arn Goerke... » mehr

fpks_Kirchenfuehrer_Wirsberg

10.10.2009

Region

Kirchenführer ab sofort auf dem Markt

Wirsberg - Der neue Kirchenführer wird der Öffentlichkeit beim Kirchweihgottesdienst an diesen Sonntag vorgestellt. » mehr

fpku_wolfgang_3sp_280809

29.08.2009

FP

Der Gralshüter des Hügels wird 90

Bayreuth - Der letzte Vorhang für Wolfgang Wagner als Festspielleiter von Bayreuth fiel vor genau einem Jahr: Am 28. August 2008 verabschiedete sich der greise Patriarch nach 57 Jahren als Chef der re... » mehr

fpst_am_patriarch_060709

06.07.2009

Region

Hochrangige Delegation begleitet

Wien/Erkersreuth - "Ökumene braucht Tiefe, nicht Tempo." Auf diesen Nenner brachte der Patriarch der Rumänischen Orthodoxen Kirche, Daniel I., seine Sicht zum aktuellen Stand des ökumenischen Dialogs ... » mehr

fpks_Wartenfels3_130908

13.09.2008

Region

Die Geschichte lebendig machen

Kulmbach – Am kommenden Sonntag, den 14. September, öffnen anlässlich des „Tags des offenen Denkmals“ Stätten und Gebäude, die sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, ihre Pforten für die ... » mehr

fpha_am_hawe_kirche_100908

10.09.2008

Region

Zwischen Andacht und Brautschau

Regnitzlosau – Kein Eck, in dessen Richtung der Finger von Gerhard Hopperdietzel nicht zeigt. Der 74-Jährige steht zwischen den hölzernen Bänken der Aegidienkirche in Regnitzlosau, in der das Gold des... » mehr

CNN: Edward Kennedy hat bösartigen Gehirntumor

22.05.2008

FP/NP

Der letzte Patriarch des Clans

Er ist der letzte Patriarch einer Dynastie, die US-Politikgeschichte geschrieben hat. Edward „Ted“ Kennedy, bei dem jetzt ein bösartiger Gehirntumor festgestellt wurde, ist der jüngste Spross des einf... » mehr

fpwun_kirchenführer

19.09.2007

Region

Kirchenführer auf Deutsch und Tschechisch

Einen kleinen Beitrag zur besseren Verständigung im deutsch-tschechischen Grenzraum hat die evangelische Kirchengemeinde Bad Alexandersbad geleistet: Sie hat einen zweisprachigen Führer durch die Heil... » mehr

fpmhz_rd_knollaltar

11.09.2007

Region

Der Tod gehört zum Leben dazu

MÜNCHBERG – Ausführlich beleuchtete Steffen Merkel beim „Tag des offenen Denkmals“ in Münchberg die Besonderheiten der Friedhofskirche „Zur Himmelspforte“. Vor dem Altar aufgebaut: die Bahre für den S... » mehr

11.09.2007

Region

Sechsmal abgebrannt

MÜNCHBERG – Die Führung durch die Münchberger Stadtkirche „Peter und Paul“ stand unter dem Motto „Pfarrer, Bürger, Kirchenbau“. Wie der ehrenamtliche Kirchenführer Steffen Merkel berichtete, fiel die ... » mehr

fprt_pilgramsreuth

11.09.2007

Region

Heizer und Grillmeister legen los

Kulinarische Genüsse suchten und fanden die Besucher des Gemeindefests „Kirche erleben“ in Pilgramsreuth am Sonntag. 250 Portionen Schweinebraten fanden begeisterte Abnehmer. » mehr

fpmhz_rd_denkmaltag

10.09.2007

Region

Kirchen locken zahlreiche Besucher an

Interessantes über heimische Kirchen gab beim gestrigen „Tag des offenen Denkmals“ bei den Erkundungen zu erfahren. Beteiligt hatten sich Münchberg, Weißdorf, Sparneck und Stein. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".