Lade Login-Box.

RELIGIONSFREIHEIT

Bundesverwaltungsgericht

04.07.2019

Brennpunkte

Urteil: Helmpflicht gilt auch für Sikh-Anhänger mit Turban

Ein Sikh möchte auf dem Motorrad aus religiösen Gründen Turban statt Helm tragen. Das darf er nicht, entschied das Bundesverwaltungsgericht. Noch besteht für den Mann aber eine kleine Chance, doch noc... » mehr

28.05.2019

Schlaglichter

Antisemitismus-Beauftragter ruft zum Kippa-Tragen auf

Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, hat die Bundesbürger aufgerufen, am kommenden Samstag Kippa zu tragen. Damit setze man ein Zeichen der Solidarität mit Juden und trete e... » mehr

25.05.2019

Schlaglichter

Friedman: Warnung vor Kippa-Tragen ist Offenbarungseid

Der Publizist Michel Friedman hat die Warnung des Antisemitismusbeauftragten der Bundesregierung an die Juden, überall in Deutschland die Kippa zu tragen, auf das Schärfste kritisiert. «Das ist ein Of... » mehr

18.05.2019

Schlaglichter

AKK findet Verbotsdebatte über Kopftücher in Schulen gut

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer unterstützt die Debatte über ein Kopftuchverbot für Mädchen in Kitas und Schulen. «Kopftücher im Kindergarten oder in der Grundschule haben mit Religion oder Reli... » mehr

Gerold Otten

08.05.2019

Brennpunkte

Wahl des Bundestagsvizepräsidenten: AfD trickst ohne Erfolg

Die AfD hat sich eine neue Strategie ausgedacht, damit doch noch einer ihrer Abgeordneten zum Bundestagsvizepräsidenten gewählt wird - allerdings ohne Erfolg. » mehr

23.04.2019

Schlaglichter

Anschläge Sri Lanka: Schutz für Christen im Ausland gefordert

Nach den Selbstmordanschlägen in Sri Lanka mit mindestens 290 Toten beklagen Politiker von CDU, FDP und Grünen die gewachsene Bedrohung christlicher Minderheiten in vielen Staaten. Der Terror in Sri L... » mehr

Kopftuch

30.01.2019

Brennpunkte

Kopftuchverbot an der Kasse? Europäischer Gerichtshof am Zug

Darf einer Muslimin untersagt werden, mit Kopftuch an einer Drogeriemarktkasse zu stehen? Der Streit darüber beschäftigt seit Jahren die Gerichte. Immerhin geht es um die Einschränkung von Religionsfr... » mehr

Bundestag

29.11.2018

Brennpunkte

AfD-Kandidatin Harder-Kühnel fällt als Bundestags-Vize durch

Eigentlich steht der AfD einer der Posten des Bundestags-Vizepräsidenten zu. Aber nun ist zum zweiten Mal ein Kandidat der Partei bei der Wahl durchgefallen. » mehr

Asia Bibi

31.10.2018

Brennpunkte

Pakistan hebt Todesurteil gegen Christin Asia Bibi auf

Im überwiegend muslimischen Pakistan wird eine Christin nach einem umstrittenen Blasphemiegesetz 2010 zum Tode verurteilt. Nun kommt sie frei. Doch was Menschenrechtsaktivisten international bejubeln,... » mehr

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Alternative für Deutschland im Bundestag, Beatrix von Storch, wusste genau, womit sie Kopfschütteln provozieren, Lacher abholen und Applaus generieren kann.	Fotos: Rainer Maier

05.10.2018

Fichtelgebirge

AfD-Endspurt mit Rückenwind aus Berlin

Beatrix von Storch spricht in Gefrees zu rund 130 AfD-Anhängern. Draußen demonstrieren fast ebenso viele Bürger gegen die Veranstaltung. » mehr

11.04.2018

Meinungen

Floskelberg

Das ist aber mal eine wirklich gute Nachricht. Alle Kabinettsmitglieder seien sehr willig und freudig, ihre Aufgaben anzunehmen und auch umzusetzen. » mehr

25.10.2017

Oberfranken

Landtag gegen muslimische Feiertage

Mit den Stimmen von CSU und Freien Wählern hat sich der Landtag gegen die Einführung gesetzlich geschützter muslimischer Feiertage ausgesprochen. » mehr

Nach der Diskussionsrunde im EBZ (von links): Moderator Dr. Joachim Twisselmann, Michael Böhm (Piraten), Jörg Nürnberger (SPD), Anne-Sophie Göbel vom Jugendforum Wunsiedel, Dr. Hans-Peter Friedrich (CSU), Klaus Horn (FDP), Verena Thümmel (Bündnis C), Hans Martin Grötsch (Freie Wähler), Dr. Michael Wüst (AfD), Ulrike Dierkes-Morsy (Die Linke), Diakon Jürgen Kricke und Dr. Klaus Schrader (Grüne). Foto: Gerd Pöhlmann

18.09.2017

Region

Alle Bewerber im direkten Vergleich

In Bad Alexandersbad beziehen die Kandidaten aus Hochfranken Position. In Sachen Flüchtlingspolitik machen sich einige Unterschiede bemerkbar. » mehr

Von Kerstin Dolde

29.08.2017

FP/NP

Näher hinsehen

Wer Arbeit hat, ist integriert? Ist es wirklich so einfach, wie die Bertelsmann-Studie zur Migration bei oberflächlicher Betrachtung glauben machen könnte? Kann man Sozialdaten, empirische Sozialwisse... » mehr

Eine Messe für die verfolgten Christen weltweit feierten Diakon Harald Schraml, Pfarrer Stefan Prunhuber aus Arzberg, der Selber Dekan Hans Klier, Prodekan Josef Triebenbacher von der Pfarrei Herz Jesu aus Marktredwitz sowie Diakon Michael Plötz der Pfarreiengemeinschaft Arzberg-Schirnding-Thiersheim (von links) sowie den Ministranten (links und rechts). Foto: Jürgen Henkel

26.07.2017

Region

Gläubige beten für verfolgte Christen

Dekan Hans Klier betont bei der Eucharistiefeier zum Dekanatstag in Arzberg die Bedeutung der Religionsfreiheit in Deutschland und Europa. » mehr

Ein Bayern kein Thema: die Vollverschleierung. Foto: Gina Sanders/Fotolia

06.04.2017

Oberfranken

Bayern sagt der Verschleierung den Kampf an

Der Entwurf zum Gesetz gegen Burka und Co. liegt vor - und stößt auf Kritik. Die Opposition bezweifelt den Nutzen der geplanten Regelung. » mehr

Von Realisten, die an Wunder glauben

22.06.2016

Oberfranken

Von Realisten, die an Wunder glauben

Das Leben der Juden in Deutschland schwankt zwischen Hoffnung und Widersprüchen. Ängste löst das Thema Flüchtlinge aus. » mehr

"Hayirli Ramazanlar - einen gesegneten Ramadan": Das Fest in der Freiheitshalle besuchten auch Gäste, die weite Anreisen hatten, beispielsweise aus der Türkei. Foto: Jochen Bake

20.06.2016

Region

Mahl des Miteinanders

1200 Menschen feiern in der Freiheitshalle das Fastenbrechen. Es ist ein ästhetisches Erlebnis und eine Einladung zum Dialog. » mehr

Kampf gegen Burka und Niqab

15.12.2015

Oberfranken

Kampf gegen Burka und Niqab

Seit Jahren fordert Silke Launert, CSU, schon das deutschlandweite Verbot der Vollverschleierung. Sie findet Unterstützung innerhalb der Union und sieht erste Erfolge. » mehr

Alfred Schmeißer hat den CVJM in Culmitz gegründet und sich für den Kirchenneubau eingesetzt. Mit seiner Frau Anneliese nahm er am Jubiläumsgottesdienst teil.

23.07.2015

Region

Ein Ort wünscht sich eine Kirche

Mit einem Festgottesdienst feiern Culmitzer das 40-jährige Bestehen ihres eigenen Gotteshauses. Dekan Andreas Maar erinnert an die Entstehung. » mehr

Unter den bunten Baldachinen drängen sich die Menschen vor dem Theresienstein-Gebäude. Mehr als 1500 Gäste sind gekommen. 	Fotos: Marcus Schädlich

29.06.2015

Region

Gemeinsam feiern, reden, schmausen

Fröhliches Fastenbrechen der Muslime am "Stein": Unter Planen trotzt man dem Regen. Der Einladung zum Mitfeiern sind einige Alt-Hofer gefolgt - und erleben Gastfreundschaft. » mehr

Einbürgerung Nach dem Grundgesetz sind alle Menschen gleich. Das gilt auch für zugereiste Flüchtlinge und Asylbewerber. 	 Foto: Archiv/Julian Stratenschulte

20.03.2015

Region

Im Einsatz für die Menschenrechte

Urs M. Fiechter, Experte bei Amnesty International, referiert in Selb. Der Buchautor macht sich unter anderem für mehr Integration stark. » mehr

Nadeem Ahmad Kahn hat die Putzaktion in Wunsiedel organisiert. 	Foto: Bäumler

28.12.2012

Region

Putzaktion in Wunsiedel

Mehrere Gläubige einer islamischen Gemeinschaft räumen am Morgen nach Silvester die Hinterlassenschaften des Feuerwerks weg. Initiator ist Nadeem Kahn aus Marktredwitz. » mehr

31.08.2012

Oberfranken

Landesbischof Bedford-Strohm spricht sich für islamische Feiertage aus

München - Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm zeigt sich offen für den FDP-Vorschlag, islamische Feiertage in Bayern einzuführen. "Die Religionsfreiheit in unserem Land muss ernst gen... » mehr

Tausende von Jungen werden jedes Jahr in Deutschland aus religiösen Motiven beschnitten. Seit dem Urteil des Kölner Landgerichts hat sich der Streit über die Sinnhaftigkeit des Rituals verschärft. 	Fotos: Archiv

20.07.2012

Region

Schlag gegen religiösen Schnitt

Die Entscheidung des Landgerichts Köln löst bei Juden Empörung und unter Politikern hitzige Debatten aus. Der Hofer Rabbiner Goldberg spricht von "Antisemitismus". » mehr

Bei der feierlichen Eröffnung des türkisch-islamischen Gemeindehauses durchschnitten das rote Band gemeinsam (von links): Religionsattaché Dr. Cafer Acar, Vorsitzender Gürkan Altun, Bürgermeister Gerold Strobel, Generalkonsulin Ece Öztürk Cil, Parlamentsabgeordneter Kenan Altun und der muslimische Vorbeter Cemal Elcioglu.	 Foto: Nistl

02.07.2012

Region

Ein Ort der Toleranz und des Dialogs

Türkisch-islamischer Verein weiht in Bad Rodach die Begegnungsstätte ein. Kulturelle und soziale Verständigung werden dort groß geschrieben. » mehr

Bei der feierlichen Eröffnung des türkisch-islamischen Gemeindehauses durchschnitten das rote Band gemeinsam (von links): Religionsattaché Dr. Cafer Acar, Vorsitzender Gürkan Altun, Bürgermeister Gerold Strobel, Generalkonsulin Ece Öztürk Cil, Parlamentsabgeordneter Kenan Altun und der muslimische Vorbeter Cemal Elcioglu.	 Foto: Nistl

02.07.2012

Region

Ein Ort der Toleranz und des Dialogs

Der Türkisch-islamische Verein weiht in Bad Rodach Begegnungsstätte ein. An der Feier nehmen hochrangige Gäste teil. » mehr

fpnd_mergner_vordatieren_21

01.12.2009

FP/NP

Überfremdungsängste

Eine klare Mehrheit der Schweizer Bürgerinnen und Bürger hat sich dafür ausgesprochen, neue Minarette im Land der Eidgenossen nicht mehr zu erlauben. Hier hat das Volk gesprochen und nicht das politis... » mehr

fpks_am_Kruzifix_171109

27.11.2009

Region

Das Kreuz mit dem Kreuz

Kulmbach - Für Unverständnis hat in Bayern und im Landkreis Kulmbach das jüngste Kruzifix-Urteil gesorgt. Wie berichtet hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg Kreuze in staatl... » mehr

fpks_roppelt_141109

27.11.2009

Region

"Kein Kreuz - das wäre schlimm"

Kulmbach - Der Europäische Menschenrechtsgerichtshof hat sich gegen Kruzifixe in Schulen ausgesprochen. Die Frankenpost wollte von Dekan Hans Roppelt aus Stadtsteinach wissen, wie er zu dem Urteil ste... » mehr

Rauer_SW_170305

29.08.2007

FP/NP

Offene Worte

Menschenrechte, Presse- und Religionsfreiheit, Klimaschutz, Produktpiraterie – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bei ihrem China-Besuch offen angesprochen, was im Reich der Mitte aus westlicher Sicht ... » mehr

^