Lade Login-Box.

RESISTENZ GEGEN ANTIBIOTIKA

Antibiotika-Forschung

17.01.2020

Gesundheit

WHO: Neue Antibiotika helfen zu wenig

Weltweit werden multiresistente Keime zunehmend zur Bedrohung. Um wirksam dagegen vorzugehen, wäre dringend eine Weiterentwicklung der Antibiotika nötig. Doch gerade hier sieht die WHO Nachholbedarf. » mehr

Indikatorkulturplatte

17.01.2020

Wissenschaft

WHO bemängelt geringen Nutzen neuer Antibiotika

Die WHO warnt: Nie zuvor sei die Bedrohung durch Antibiotikaresistenzen unmittelbarer und die Notwendigkeit von Lösungen dringender gewesen. » mehr

Resistente Keime

18.11.2019

Wissenschaft

Befragung: Weiter Wissenslücken bei Antibiotika

Beim Umgang mit Antibiotika gibt es laut einer neuen Befragung unter medizinischen Fachkräften in Europa weiter Wissenslücken. » mehr

Multiresistente Keime

12.09.2019

Wissenschaft

NDR: Pharmakonzerne entwickeln keine neuen Antibiotika mehr

Immer mehr Pharmahersteller ziehen sich nach Informationen des NDR aus der Erforschung neuer Antibiotika zurück. » mehr

19.06.2019

Schlaglichter

WHO: zu viele Antibiotika falsch eingesetzt

Die Antibiotikaresistenz weltweit nimmt nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation alarmierende Ausmaße an. «Die Antibiotikaresistenz droht, 100 Jahre medizinischen Fortschritts zunichte zu machen»,... » mehr

Syphilis

06.06.2019

Wissenschaft

Eine Million sexuell übertragbare Infektionen am Tag

Erreger, die sich ohne Beschwerden einnisten, sind besonders perfide: Viele Betroffene wissen nicht, das sie andere anstecken können. Dazu gehören sexuell übertragbare Infektionen, die einer Studie zu... » mehr

Hähnchenfleisch

16.04.2019

Ernährung

Resistente Keime in vielen Discounter-Hähnchen

Kann es Menschen das Leben kosten, wenn Nutztiere viele Antibiotika bekommen - und sich resistente Keime später in ihrem Fleisch finden? Die Umweltorganisation Germanwatch ist nach einer Stichprobe al... » mehr

Hähnchenfleisch im Einzelhandel

16.04.2019

Brennpunkte

Resistente Keime in jedem zweiten Discounter-Hähnchen

Kann es Menschen das Leben kosten, wenn Nutztiere viele Antibiotika bekommen - und sich resistente Keime später in ihrem Fleisch finden? Die Umweltorganisation Germanwatch ist nach einer Stichprobe al... » mehr

Antibiotikaresistente Keime

06.11.2018

Gesundheit

33.000 Tote durch multiresistente Keime jährlich in Europa

Seit langem beklagen Experten, dass die einstigen Wunderwaffen gegen Infektionen stumpf werden: Viele Bakterien entwickeln Resistenzen gegen Antibiotika. Nun zeigt eine Studie, wie groß die Bedrohung ... » mehr

Antibiotikaresistente Keime

06.11.2018

Brennpunkte

33.000 Tote jährlich durch resistente Keime allein in Europa

Seit langem beklagen Experten, dass die einstigen Wunderwaffen gegen Infektionen stumpf werden: Viele Bakterien entwickeln Resistenzen gegen Antibiotika. Nun zeigt eine Studie, wie groß die Bedrohung ... » mehr

06.11.2018

Schlaglichter

Antibiotika-Resistenzen Ursache für 33 000 Tote in Europa

Etwa 33 000 Menschen sterben europaweit jährlich infolge von Antibiotika-Resistenzen. Gegen die Bakterien, mit denen sie infiziert sind, gibt es kein wirksames Antibiotikum mehr. » mehr

Resistente Keime

03.09.2018

Gesundheit

90 Jahre Antibiotika - eine Wunderwaffe wird schwächer

Antibiotika sind ein Segen für die Menschheit, aber die Waffe gegen tödliche Infektionen droht 90 Jahre nach der Entdeckung des Penicillins stumpf zu werden. Die WHO schlägt Alarm. » mehr

Dr. Natasa Luz

21.03.2018

Region

Tuberkulose bleibt ein Thema

Jedes Jahr treten auch in Kulmbach Fälle der gefährlichen Lungenerkrankung auf. Die Gesundheitsbehörden untersuchen und begleiten jeden Patienten. » mehr

Regelmäßig finden auf den Intensivstationen Visiten statt. Apotheker Bernhard Winkler (von links), Leitender Oberarzt Dr. Bernhard Rübsam, Lena Herold-Türk und Leitender Laborarzt Dr. Bernhard Steinbrückner schauen dabei genau auf die verabreichten Antibiotika. Das ist nötig, um Resistenzen zu vermeiden.

09.03.2018

Region

Infektionen finden, Ansteckung vermeiden

Im Krankenhaus ist Hygiene weit mehr als nur Sauberkeit. Zahlreiche Menschen und viel Wissen sind nötig. Sicherheit ist das oberste Gebot und kostet viel Geld. » mehr

Roman Pausch und Ulrich Pötzsch empfingen die Schüler am MINT-Tag im Rosenthal-Theater. Foto: Kristina Rödig

06.02.2018

Region

Industrie macht Lust auf Technologie

Neun Firmen aus der Region öffnen am MINT-Tag ihre Türen und geben Schülern Tipps für den Berufseinstieg. Damit gehen sie gegen den Fachkräftemangel an. » mehr

Wasserprobe

06.02.2018

dpa

Antibiotika-resistente Keime in Gewässern gefunden

Multiresistente Keime sind eine große Gefahr. Kranke Menschen mit solchen Erregern sind nur schwer zu behandeln. Kann man sich auch bei einem Bad im See anstecken? » mehr

Durch die Entscheidung von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt kann das Pestizid Glyphosat weitere fünf Jahre in der Landwirtschaft eingesetzt werden.

30.11.2017

Fichtelgebirge

Bauern würden auf Glyphosat verzichten

Auch in der Region erhitzt die Zulassung des Pestizids die Gemüter. Es geht aber auch um neue Arten der Bewirtschaftung der Felder. » mehr

Eine Petrischale mit multiresistenten Keimen im Klinikum Regensburg. Das Programm "Arena" soll dafür sorgen, dass die Anzahl der Infektionen in der Region zurückgeht.

07.08.2017

Region

AOK und Ärzte kämpfen gegen resistente Keime

Je mehr Antibiotika im Einsatz sind, desto wirkungsloser werden sie. Mediziner und Krankenkasse starten nun ein Programm, dass das ändern soll. » mehr

Abwasserkanal

22.03.2017

Bauen & Wohnen

Abwasser im Fokus: Von Arznei-Rückständen und Nitrat-Lasten

Das Abwasser-Kanalnetz in Deutschland ist so lang wie 90 Mal die Luftlinienstrecke Berlin-New York. Es gibt kaum etwas, was nicht drin ist im Schmutzwasser. » mehr

Bratwürste, Sauerkraut und Brot - die typische Biergartenbrotzeit stand im vergangenen Jahr im Fokus der Lebensmittel-Kontrolleure. Die hatten nur wenig zu beanstanden.

07.07.2015

Oberfranken

Bayerns Lebensmittel auf dem Prüfstand

Acht Prozent der gezogenen Proben sind nicht in Ordnung. Der Gesundheit schaden aber nur ganz wenige Produkte. Vorsicht ist noch immer bei Wild und Pilzen geboten. » mehr

Kleine Ferkel wie dieses sorgen mit ihren Hinterlassenschaften im Röthenbacher Schweinemaststall nach wie vor für Ärger bei den Bürgern.	 Foto: Archiv

29.08.2013

Region

Anlieger kämpfen gegen den Gestank

Seit fünf Jahren kämpft die Bürgerinitiative "Uns stinkt's - keine Lust auf Schweineduft" gegen den Gestank einer Schweinezucht bei Röthenbach. Um ihr Ziel zu erreichen, wollen sich die Mitglieder an ... » mehr

fpnd_ges_antitpillen3_dpa_4

17.11.2010

FP

"Wir leben in einer Mikrobenhülle"

Was tun, wenn Antibiotika nicht mehr wirken? Professor Dr. Michael Kresken von der Arbeitsgemeinschaft Empfindlichkeitsprüfung und Resistenz der Paul-Ehrlich-Gesellschaft rät zum Umdenken. » mehr

^