Lade Login-Box.

RETTUNGSEINSÄTZE

30.07.2019

Oberfranken

Arbeitsunfall: Feuerwehr muss Kranführer mit Drehleiter retten

Spektakulärer Rettungseinsatz am Dienstagvormittag im Betonfertigteilewerk: Die Feuerwehr musste einen Kranführer aus sechs Metern Höhe retten, der sich bei einem Arbeitsunfall verletzt hatte. » mehr

Reisebus-Unfall

08.06.2019

Deutschland & Welt

Viele Verletzte bei Reisebus-Unfall mit Schülern

Ein Auto und ein Reisebus mit Schülern aus dem Raum Stuttgart stoßen in der Nähe der A71 in Thüringen zusammen. Es gibt Dutzende Verletzte. » mehr

31.03.2019

Schlaglichter

Mindestens 25 Tote bei Sturm in Nepal

Bei einem schweren Sturm in Nepal sind mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Es gebe zudem rund 400 Verletzte, teilte Nepals Premierminister Khadga Prasad Sharma Oli am späten Abend auf Twitter m... » mehr

27.03.2019

Schlaglichter

EU setzt Rettungseinsatz vor Libyens Küste aus

Die EU will die Rettungsaktion für Migranten vor der Küste Libyens vorerst beenden. Weil sich die Mitgliedstaaten nicht auf ein neues System zur Verteilung von geretteten Menschen einigen konnten, sol... » mehr

04.03.2019

Schlaglichter

Hand im Getränkehalter gefangen - Feuerwehr befreit Vierjährige

Die Feuerwehr ist in München zu einem Rettungseinsatz der besonderen Art ausgerückt. Eine Vierjährige hatte am Abend ihre Finger so tief in die Öffnung eines an ihrem Kindersitz befestigten Getränkeha... » mehr

21.02.2019

Schlaglichter

Mindestens 69 Tote bei Großbrand in Dhaka

Bei einem Großbrand in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka sind mindestens 69 Menschen ums Leben gekommen. Das sagte der diensthabende Offizier der Feuerwehr und des Zivilschutzes der dpa. Der Rettungseinsa... » mehr

Aktualisiert am 19.02.2019

Oberfranken

Sieben Verletzte: 14-Jähriger lässt Laptop-Akku explodieren

Rettungseinsatz an Realschule: Weil ein Schüler im Unterricht an einem Akku manipuliert und eine Verpuffung ausgelöst hatte, mussten am Dienstagvormittag sieben Kinder ärztlich behandelt werden. Gegen... » mehr

Seenotretter im Mittelmeer

07.12.2018

Deutschland & Welt

Rettungseinsatz der «Aquarius» im Mittelmeer am Ende

Zweimal wurde dem Schiff schon die Flagge entzogen. Zuletzt warfen italienische Behörden der NGO vor, illegal Müll in Italien entsorgt zu haben, und drohten mit der Beschlagnahmung des Schiffs. » mehr

Tobias Goldkamp

17.12.2018

Mobiles Leben

Wie Autofahrer richtig parken

Vor allem in Innenstädten ist die Parkplatznot oft groß. Geparkt wird nicht selten einfach dort, wo Platz ist. Was mancher noch als Kavaliersdelikt sieht, kann aber ernste Konsequenzen haben, wenn bei... » mehr

20.11.2018

Deutschland & Welt

DRK: Rettungsgassen in 80 Prozent aller Fälle blockiert

80 Prozent aller Rettungseinsätze aus einer Studie des Deutschen Roten Kreuzes wurden von blockierten Rettungsgassen erschwert. Durchschnittlich verlieren die Helfer bis zu fünf Minuten, berichtet die... » mehr

20.11.2018

Deutschland & Welt

DRK: Rettungsgassen in 80 Prozent aller Fälle blockiert

80 Prozent aller Rettungseinsätze bundesweit werden durch blockierte Rettungsgassen erschwert. Das hat eine Umfrage des Deutschen Roten Kreuzes ergeben. Durchschnittlich verlieren die Helfer bis zu fü... » mehr

Flüchtlinge in Äthiopien

02.11.2018

Topthemen

Mauern hoch - Staaten pochen bei Migration auf Souveränität

Der Wind hat sich gedreht. Auch gegen eine international geregelte Migration aus den ärmeren Staaten der Welt mit oft schnell wachsenden Bevölkerungen gibt es nun Widerstände. Dass Österreich als EU-R... » mehr

Migranten

01.11.2018

Topthemen

Staaten pochen in der Migration auf Souveränität

Der Wind hat sich gedreht. Auch gegen eine international geregelte Migration aus den ärmeren Staaten der Welt mit oft schnell wachsenden Bevölkerungen gibt es nun Widerstände. Dass Österreich als EU-R... » mehr

12.10.2018

Deutschland & Welt

ICE-Wagen geht in Flammen auf - Bahnstrecke bleibt gesperrt

Ein Feuer in einem ICE auf der Bahn-Schnellstrecke Frankfurt-Köln hat einen großen Rettungseinsatz ausgelöst und zur Sperrung einer der wichtigsten Schlagadern im deutschen Bahnverkehr geführt. » mehr

Warten

05.10.2018

Deutschland & Welt

Eine Woche nach dem Tsunami: Opferzahl könnte enorm steigen

Ein Erdloch hat sich aufgetan, es könnte mehr als 1000 Menschen verschluckt haben. Noch eine Woche danach kommen schlimme Folgen der Naturkatastrophe ans Licht. » mehr

Hund

02.10.2018

Oberfranken

Grabung bei Naila: Hundeführer glaubt nicht an Irrtum

Der Besitzer des Archäologiehundes, der unter der Staatsstraße zwischen Naila und Marxgrün Knochen der vermissten Heike H. gerochen hat, glaubt nicht an einen Irrtum: „Wir finden dort noch etwas.“ » mehr

27.09.2018

Deutschland & Welt

Malta verlangt von Sea-Eye Ende der Rettungseinsätze

Malta will nach Informationen von «Zeit Online» das an die Kette gelegte Rettungsschiff «Seefuchs» nur unter der Bedingung freigeben, das es nicht weiter nach Migranten auf See im Mittelmeer sucht. » mehr

Blaulicht mit Hinweis auf Unfall

02.09.2018

Region

Unfall mit Sportwagen und Jetski: 67-Jährige löst Kettenreaktion aus

Eine schwerwiegende Kettenreaktion hat eine 67-jährige Autofahrerin auf der A9 bei Berg ausgelöst, nachdem sie unachtsam den Fahrstreifen wechselte. » mehr

Das gerettete Kätzchen hat bei der Familie von Feuerwehrmann Andreas Hübner (Mitte) ein neues Zuhause gefunden. Auch Tochter Mia (fünf Jahre alt) und Ben (vier) freuen sich über den unerwarteten Zuwachs, der auf den Namen Luna getauft wurde. Foto: Andreas Harbach

12.07.2018

Region

Tierdrama mit Happy End

In Bad Berneck musste die Feuerwehr ein neugieriges Kätzchen mit der Flex aus einer misslichen Lage befreien. Bei einem der Brandschützer hat es ein neues Zuhause gefunden. » mehr

Eindrucksvoll demonstrierten die Augsburger Wasser-Retter am Arzberger Stausee, wie ein Hundeführer mit seinem Tier einen Menschen zum Ufer bringt.	Foto: Peter Pirner

12.06.2018

Region

Auch Hunde können Ertrinkende retten

Nicht nur an den großen Seen und Flüssen gibt es Wasser-Rettungshunde: Auch in der Region hat sich jetzt eine Gruppe der Wasserwacht für diese Experten gegründet. » mehr

23.05.2018

Region

In Tröstau wird es nachts wieder hell

Zweiter Bürgermeister Reinhard Wölfel scheitert mit einem Antrag im Gemeinderat. Er wollte, dass es in der Gemeinde ab ein Uhr dunkel wird. » mehr

Immer nach oben: Die Münchbergerin Feuerwehrfrau Milena Spörl übt für den Lauf im Mai im Schlauchturm der Feuerwehr Helmbrechts. Fotos: Patrick Findeiß

10.04.2018

Region

Die ganz Harten wollen nach oben

Feuerwehrleute aus Münchberg und Helmbrechts starten beim "Firefighter Stairrun" in Berlin. Am Ende soll sich die Qual auszahlen - sagen sie zumindest. » mehr

Raucherin

04.03.2018

Region

Röslau: Zigarettenkippe löst Großalarm aus

Kleine Ursache, große Wirkung: Eine unachtsam weggeworfene Zigarette hat zu einem großen Rettungseinsatz in Röslau geführt. » mehr

Mitten im Einsatzgeschehen am Unfallort löste sich der Schuss aus der Waffe des Jägers. Fotos: Uwe von Dorn

24.01.2018

Fichtelgebirge

Beim Rettungseinsatz löst sich Schuss

Es ist ein normaler Einsatz für das BRK und die Feuerwehr am Mittwoch bei Göpfersgrün. Doch am Ende sind alle froh, mit dem Leben davongekommen zu sein. » mehr

08.01.2018

Region

Rettungseinsatz rund um den Mühlkanal

Kulmbach - Eine verlorene Taschenlampe direkt am Mühlkanal am Grünwehr in Kulmbach hat am Sonntagabend einen Großeinsatz von Feuerwehr, Wasserwacht, Polizei und BRK zur Folge gehabt. » mehr

Sie gehören seit vielen Jahren zum Team der BRK-Bereitschaft: (kniend von rechts) Carina Jungbauer und Jonas Kindlein, sowie (stehend von links): Ferda Kircioglu, Gülsha Kircioglu, stellvertretende Kreisbereitschaftsleiterin Elke Kiener, Siegfried Fenzlein, Barabara Keilbar, Lotte Taubald, Achim Hänisch, Helga Höllering, Ilhan Kircioglu und zweiter Bürgermeister Helmut Färber. Auf dem Foto fehlen: Ina Mäder (zehn Jahre) , Carola Meixner (35), Andrea Friedrich (zehn) sowie Ilse und Erich Dürrschmidt (50).

20.12.2017

Region

BRK-Bereitschaft setzt auf Nachwuchs

Selbitz - Bei der Weihnachtsfeier der Bereitschaft Selbitz des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) hat stellvertretender Bereitschaftsleiter Siegfried Fenzlein verdiente Aktive geehrt. » mehr

Die Schotten sind aus Sicht der Kulmbacher auf der falschen Seite unterwegs. Dass es auf der Autobahn bei Kilmarnock oft kracht, liegt nicht am Linksverkehr.

20.11.2017

Region

Wo die schlechten Fahrer wohnen

Kulmbacher unterstellen ihren oberfränkischen Nachbarn mangelhafte Fahrkünste. » mehr

Mit fünf Jahren war Paul Walther der jüngste Geehrte. Mit im Bild Bürgermeister Christian Zuber und Papa Benjamin.

13.11.2017

Region

Münchberg ist stolz auf seine Vereine und Helfer

Die Würdigung der Einsatzkräfte beim schrecklichen Busufall auf der A 9 steht im Mittelpunkt des Münchberger Bürgerempfangs. Zudem ehrt Bürgermeister Zuber erfolgreiche Sportler und Züchter. » mehr

Trauerlichter am Straßenrand bei Fichtelberg erinnern am Donnerstagmorgen an das schreckliche Unglück vom Vorabend. Foto: Andreas Gewinner

03.08.2017

Oberfranken

Fassungslosigkeit und Trauer

Der Tag danach an der Unglücksstelle bei Fichtelberg: Trauerlichter erinnern an die Unfallopfer. » mehr

Ausbilder bei der Arbeit

30.06.2017

Tiere

So wird ein Welpe zum Rettungshund

Die Ausbildung zum Rettungshund ist lang und anstrengend - auch für Herrchen und Frauchen. Ihr Einsatz ist ehrenamtlich, doch Nachwuchsprobleme gibt es bei den vierbeinigen Helfern nicht. » mehr

Großbrand in London

14.06.2017

Deutschland & Welt

Zwölf Tote bei Feuerdrama in Londoner Hochhaus

Das Feuer ist gewaltig, die Folgen sind dramatisch: Im Herzen von London brennt ein Hochhaus, lichterloh, den ganzen Tag. Zwölf Menschen sterben in den Flammen. Immer noch werden Bewohner vermisst. » mehr

12.03.2017

Region

Verletzte: 19-Jähriger versprüht Tierabwehrspray in Kneipe

Rettungseinsatz in einer Kneipe: Weil ein 19-Jähriger Tierabwehrspray versprüht hatte, wurden drei Menschen verletzt. » mehr

Nach den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr Hohenberg (von links): Bürgermeister Jürgen Hoffmann, Hauptbrandinspektor Franz Wiesbauer, Armin Zeitler (30 Jahre), Ehrenlandesfeuerwehrrat Helmut Warta, Kommandant Klaus Hoffmann, Thomas Zeitler (40 Jahre aktive Dienstzeit), Ehrenkommandant Erwin Zeitler ( 65 Jahre Mitglied), Michael Raithel (30 Jahre Mitglied), Erich Schmidbauer (50 Jahre Mitglied) Lothar Reul (65 Jahre Mitglied), Vorsitzender Siegfried Paulus. Aus gesundheitlichen Gründen nicht mit auf dem Bild: Julius Übler (70 Jahre Mitglied), Alfred Schricker (75 Jahre Mitglied). Foto: pr.

09.03.2017

Region

Vom Kreisbrandrat bitter enttäuscht

Unverständnis herrscht in Hohenberg wegen des geplanten Ersatzes für ein 25 Jahre altes Fahrzeug. Auch eine kostengünstige Lösung findet bei Wieland Schletz keinen Anklang. » mehr

23.12.2016

Region

Der ganze Landkreis eine Eisbahn

Spiegelglatte Straßen haben am Donnerstagabend und Freitagmorgen Fußgänger zu Fall und Autos ins Rutschen gebracht. Und in der Burgschänke saßen die Gäste fest. » mehr

Die Teilnehmer des Wettbewerbs der Kreisbereitschaftsjugend mit den Gewinner-Teams aus Leupoldsgrün und Steinbach (vorne). Von der Kreisbereitschaft gratulierten Kirsten Weber und Anja Walter (von links) und Matthias Gausche (rechts).

06.12.2016

Region

Nachwuchs sichert BRK-Einsatzbereitschaft

In Selbitz beweisen die Kinder und Jugendlichen einen guten Ausbildungsstand. Die Gruppen aus Leupoldsgrün und Steinbach gewinnen den Vergleichswettbewerb. » mehr

Ein Seelsorger der Feuerwehr begleitet einen Polizisten zu einer Unfallstelle. Archivbild

05.10.2016

Region

Das Schreckliche von der Seele reden

Schwerstverletzte, Tote, große Zerstörungen: Die Einsatzkräfte der Hilfsorganisationen sehen mitunter Furchtbares. Besonders geschulte Kollegen helfen, das Erlebte zu bewältigen. » mehr

15.09.2016

Region

19-Jähriger alarmiert unnötig Rettungskräfte

Von Bayreuth aus veranlasste ein 19-Jähriger am vergangenen Dienstag einen Rettungseinsatz von Polizei und Rotem Kreuz. » mehr

14.09.2016

Region

Rettungseinsatz nach Konsum einer Kräutermischung

Nach dem Konsum einer Kräutermischung in einer Wohnung in der Lindenstraße mussten am Dienstagabend ein 29- und ein 51-jähriger Mann, beide aus Helmbrechts, mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Mü... » mehr

Damit die 18 Einsatzfahrzeuge überhaupt auf das Gelände des Hagebaumarkts kommen konnten, musste erst einmal die Schranke aufgehen.

26.08.2016

Region

Feuerwehren proben Ernstfall

Rund 100 Retter und 18 Einsatzfahrzeuge üben am neuen Hagebaumarkt, was bei einem Brand zu tun ist. Am Ende gibt es Lob für den gelungenen Ablauf. » mehr

Aus den Trümmern zweier völlig zerstörter Autos mussten Rettungskräfte fünf schwer verletzte Menschen bergen, darunter auch ein Kind. Foto: Gabriele Fölsche

24.07.2016

Region

Frontalcrash fordert fünf Schwerverletzte

Bei Kauerndorf kommt ein Auto plötzlich auf die Gegenfahrbahn und rammt einen entgegenkommenden Wagen. Retter rücken zu einem Großeinsatz auf der B 289 aus. » mehr

Ein solches Raft würden die Oberkotzauer DLRGler gern ihr Eigen nennen. Noch gibt es aus von der Marktgemeinde aber keine Förderung.	Foto: Symbolbild

24.06.2016

Region

Retter bekommen noch keine Hilfe

Die DLRG Oberkotzau braucht ein Rettungsraft. Der Gemeinderat spricht sich gegen eine finanzielle Unterstützung aus. Vorerst jedenfalls. » mehr

Das sind sie, die Weißenstädter Helfer vor Ort: Michael Schwemmer, Christopher Rott und Thomas Peuschel von der Bergwacht sowie Florian Kade, Andreas Schill und Philipp Jahreis vom BRK. Es fehlen: Michael Tuchbreiter, Bergwacht, Christian Kade, BRK, und Wolfgang Hagert. Foto: pr.

07.09.2015

Fichtelgebirge

Ein Piepsen ruft zum Notfall

Die Helfer vor Ort (HvO) in Weißenstadt sind eine Erfolgsgeschichte. Inzwischen haben sie 1000 Einsätze absolviert. » mehr

Die Helfer hatten am Untreusee weniger zu tun als gedacht. Foto: Giegold

03.09.2015

Region

Kein Tretboot in Seenot

Eine Meldung und ihre Geschichte. Das Nachspiel zum Rettungseinsatz am Untreusee vom Dienstag nimmt groteske Züge an. Eine Chronologie dessen, was nicht passiert ist. » mehr

Die geborgenen Verletzten-Darsteller wurden vom Jugendrotkreuz versorgt.

10.06.2015

Region

Tag und Nacht im Rettungseinsatz

Löschen, Brandwache, Hilfeleistung: Für die Jugendfeuerwehren aus Helmbrechts war der 24-Stunden-Tag ein tolles Erlebnis. Sie übten für den Ernstfall. » mehr

Wenn Rettungsfahrzeuge mit Martinshorn und Blaulicht unterwegs sind, müssen andere Verkehrsteilnehmer diesen Fahrzeugen Vorrang gewähren. Die Vorfahrt erzwingen dürfen die Retter aber auch bei Sonderfahrten nicht.

10.02.2015

Region

"Gesund ankommen ist das Ziel"

Wenn es um Menschenleben geht, zählen Minuten. Der Fall des "rasenden" Notarztes von Neuburg löst eine Debatte um den Fahrstil bei Einsätzen aus. Notärztin Dr. Luber verteidigt ihren Kollegen. » mehr

Freiwillige Helfer zeigten den Besuchern des Tags der offenen Tür beim BRK Sofortmaßnahmen bei Herzstillstand. 	Fotos: Unger

22.09.2014

Region

Schnelle, schlagkräftige Lebensretter

BRK, Wasserwacht und Bergwacht leisten auch im Landkreis Kulmbach unschätzbare Hilfe. Davon konnte sich am Samstag die Bevölkerung ein umfassendes Bild machen. » mehr

Tag und Nacht haben die Höhlenretter im Riesending gearbeitet, um den verunglückten Johann Westhauser aus 1000 Meter Tiefe zu bergen.

16.09.2014

Oberfranken

Auf der Suche nach dem weißen Fleck

Nils Bräunig war einer der Einsatzleiter bei der Höhlenrettung aus dem Riesending-Schacht. Zu Hause im Landkreis Kulmbach schult er andere Retter. Sie alle treibt der Forscherinstinkt an. » mehr

Seit über 40 Jahren bereitet Kurt Schörrig die echten Münchberger Schnitz zu.

18.08.2014

Region

Schörrigs Schnitz schmecken den Gästen

Seit 40 Jahren kocht der Hobbykoch das regionale Gericht. Das Backofenfest der Münchberger DLRG bietet aber nicht nur diese kulinarische Köstlichkeit. » mehr

Damit sich die jungen Enten künftig selbst aus ihrer misslichen Lage in der Abflussrinne befreien können und in den Weißen Main zurückfinden, haben Stadthallen-Mitarbeiter einen Holzbalken angebracht.

05.08.2014

Region

Küken lösen Rettungseinsatz aus

Am Stauwehr neben der Kulmbacher Stadthalle verirren sich mehrere Jungenten. Besorgte Bürger holen die Polizei und die Feuerwehr zu Hilfe. » mehr

Zahlreiche Einsatzfahrzeuge waren vor dem MGF vorgefahren. Der Rettungswagen wurde glücklicherweise nicht gebraucht. Die Untersuchung des Sechstklässlers ergab, dass sich der Junge keine erheblichen Verletzungen zugezogen hatte.

23.07.2014

Region

Bücherregale begraben Schüler unter sich

Ein Unfall in der Bibliothek des MGF geht glücklicherweise glimpflich aus. Wie es zu dem Einsturz der schweren Regale kommen konnte, klärt die Polizei. » mehr

Am Freitag sprach Höhlenforscher Johann Westhauser bei der Pressekonferenz selbst - aus seinem Krankenbett.

21.06.2014

Oberfranken

Wer zahlt den Einsatz?

Wie teuer die Rettung für Höhlenforscher Johann Westhauser war, ist noch unbekannt - die Bayerische Bergwacht nennt bislang keine Summe. » mehr

Markus Winkler aus Mainleus gehört zum Führungsteam der integrierten Rettungsleitstelle Bayreuth/Kulmbach. Gemeinsam koordinieren dort die Landkreise Kulmbach und Bayreuth sowie die Stadt Bayreuth alle Rettungseinsätze. Die Arbeit dieser mit viel Technik ausgestatteten Einrichtung hat sich bewährt, aber die Kosten sind immens, beklagen sich unter anderem die Kreisräte aus Kulmbach und fürchten noch höhere Belastungen durch den kommenden Digitalfunk.

24.01.2014

Region

Kosten für Rettungsleitstelle explodieren

An der Qualität der Arbeit der Integrierten Leitstelle gibt es nichts auszusetzen. Noch nie war das Rettungswesen so gut organisiert wie heute. Dafür müssen die Träger aber immer tiefer in die Tasche ... » mehr

^