RHETORIKER

"Deine Fußstapfen sind überdimensional", sagte Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke (links) zum scheidenden Bezirkstagspräsidenten Dr. Günther Denzler, hier mit seiner Frau Sonja. Foto: Martin Kreklau

25.10.2018

Oberfranken

Viel Lob für einen "makellosen Politiker"

15 Jahre lang stand Günther Denzler als Präsident an der Spitze des oberfränkischen Bezirkstags. In Bamberg nahm er jetzt seinen offiziellen Abschied. » mehr

Prominenter Gast beim Bundestreffen der Seliger-Gemeinde in Bad Alexandersbad war Landtagsabgeordneter Klaus Adelt. Albrecht Schläger gratulierte ihm zu seinem Wahlerfolg: Adelt erzielte von allen SPD-Direktkandidaten bayernweit die meisten Einzelstimmen.	Foto: Johanne Arzberger

23.10.2018

Fichtelgebirge

Seligergemeinde blickt auf 100 Jahre globales Wirken

Die Bundesversammlung tagt in Bad Alexandersbad. Die Redner erinnern an die Geschichte der Sudetendeutschen und würdigen ihre Verdienste. » mehr

Festredner Hans-Dieter Groppweis betonte, die tägliche Arbeit müsse Spaß machen.

16.10.2018

Kulmbach

Solider Baustein für die berufliche Zukunft

140 Absolventen haben in Kulmbach den Abschluss ihrer Berufsausbildung gefeiert. 95 Prozent der Prüfungsteilnehmer haben bestanden. » mehr

Der Gott, an dem Zweifel berechtigt sind

12.10.2018

Münchberg

Der Gott, an dem Zweifel berechtigt sind

Matthias Dobrinski von der Süddeutschen Zeitung liest in Münchberg. Seine Thesen sind oft steil, aber gut begründet. » mehr

Gut 3000 Besucher beim Deutschlandfest der CSU in Mödlareuth bejubelten die Reden der hochrangigen Unionspolitiker.	Fotos: Rainer Maier

04.10.2018

Oberfranken

"Klein-Berlin" in bester Feierlaune

Erstmals ist die Mauer beim 29. Deutschlandfest in Mödlareuth länger weg, als sie einst stand. Unionspolitiker aus drei Freistaaten feiern die Einheit mit Tausenden Besuchern. » mehr

Beim Rundgang durch das Mehrgenerationenhaus: (von links) der Spitzenkandidat der JU Oberfranken zur Landtagswahl, Paul-Bernhard Wagner, der Bürgermeister von Rehau, Michael Abraham, der Bundesvorsitzende der JU im Bundestag, Paul Ziemiak, und Birgit Weber, Koordinatorin der Seniorenhausgemeinschaften im Mehrgenerationenhaus der Diakonie Hochfranken sind im Gespräch mit Bewohnerinnen und Bewohnern des MGH. Foto: von Dorn

30.09.2018

Region

Junge Union beschwört Gemeinsamkeit

Der JU-Ortsverband feiert mit zahlreichen Gästen sein 60. Jubiläum. Die Redner gratulieren und bezeichnen Rehau als eine "schwarze Vorzeige-Hochburg". » mehr

Nadia Blüthmann

06.08.2018

dpa

Präsentieren an der Uni leicht gemacht

Präsentationen gehören einfach zum Studium dazu. Leichter gesagt als getan: Fehlerquellen wie überladene Powerpoint-Folien oder chaotische Themensprünge gibt es viele. Wie sieht er also aus, der perfe... » mehr

Nach vierjähriger Tätigkeit verlässt Pfarrer Wolfgang Eßel Stadtsteinach. Er wird künftig in der Pfarrei Unsere liebe Frau in Fürth eingesetzt. Als Pastoralreferentin wird Sabine Menge in der Zukunft in Naila arbeiten. Ihr Engagement in der Jugendband der Pfarrei St. Michael Stadtsteinach setzt sie allerdings fort. Unser Bild zeigt (vorne, Neunter von links) Pfarrer Eßel mit (rechts daneben) Sabine Menge und Diakon Hartmut Constien aus Regensburg im Kreise von Rednern und Vereinsabordnungen. Fotos: Klaus Rössner

01.08.2018

Region

Seelsorger in turbulenter Zeit

Die katholische Pfarrei Stadtsteinach hat Pfarrer Wolfgang Eßel verabschiedet. Neue Aufgaben als Pastoralreferentin übernimmt Sabine Menge. » mehr

Einen flotten Charleston legten diese jungen Damen aufs Parkett.

22.07.2018

Region

Eine Schule mit Herzensbildung

Mit einem Festakt hat das CV-Gymnasium am Freitagabend 125-jähriges Bestehen gefeiert. Das Credo der Schule: "Fürchte nicht die Veränderung, fürchte den Stillstand. » mehr

Hermann Fraas

19.06.2018

Region

Bewegender Abschied von Hermann Fraas

Zum Trauergottesdienst ist die Kirche voll besetzt. Zahlreiche Redner drücken ihre Wertschätzung für den verstorbenen Schauensteiner aus. » mehr

"Häuselloh-Motor" Hans Popp bei seiner Rede über das Steinhauerhandwerk mit (von links) Professor Dr. Reinhard Mosandl, Landrat Dr. Karl Döhler, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Adrian Roßner, stellvertretender Vorsitzender des FGV-Hauptvereins, und ENKL-Vorsitzendem Hermann Summa.

01.06.2018

Region

Industriegeschichte bleibt lebendig

Initiatoren, Helfer und Wegbegleiter feiern den 25. Geburtstags des Schausteinbruchs. Alle Redner loben den unermüdlichen Einsatz von Hans Popp. » mehr

Die Herz-Lungen-Wiederbelebung führte Emma Roth vor.

21.05.2018

Region

Unentbehrliche Lebensretter

Die Wasserwacht Kulmbach hat ihren Dienst angetreten. Zum Saisonauftakt zeigt der Nachwuchs, was er schon alles kann. » mehr

Herzlich und professionell: So lernte Dekan Günter Saalfrank Diakonie-Chefin Maria Mangei kennen. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Jochen Bake

08.05.2018

Region

M. M. schleicht nicht davon

Maria Mangei, Chefin der Diakonie Hochfranken, geht in Rente und feiert 65. Geburtstag. Die Reden zeichnen ein Bild einer charmanten Frau, die vieles will - und erreicht. » mehr

Fünf Jahrzehnte gehören Horst Schramm sowie Norbert Stöckel den Stadtsteinacher Christsozialen an. Für ihre Treue bedankte sich die Partei mit Urkunden und Präsenten. Seit 30 Jahren ist Stadtrat Wolfgang Heiß aktiv. Unser Bild entstand nach der Ehrung und zeigt (von links) Horst Schramm, MdL Martin Schöffel, Norbert Stöckel, Wolfgang Heiß, stellvertretenden Kreisvorsitzenden Frank Wilzok und CSU-Ortsverbandsvoritzenden Klaus Witzgall.

29.04.2018

Region

CSU sorgt sich um die Zukunft der Stadt

Forstamt und BRK-Fachschule: Die Stadtsteinacher Christsozialen warnen vor möglichen Fehlentwicklungen. Der Titel "Mittelzentrum" stünde der Stadt gut zu Gesicht, meinen sie. » mehr

Die Wölsauer Ära Springmann ist zu Ende. Im Bild (von links) Regionaldirektor Roland Streng, Ludwig Moller, Horst Reichel, Sachbearbeiterin Monika Springmann, Dr. Knut Springmann, Vorstandsvorsitzender Stefan Schleicher und der Vertreter der Raiffeisenbank, Vorstandsvorsitzender Johannes Herzog. Foto: W.R.

04.04.2018

Region

Dr. Springmann setzt sich zur Ruhe

Der langjährige Geschäftsführer der Besamungsgenossenschaft verabschiedet sich nach 29 Jahren. Für seine Verdienste bekommt er die Raiffeisen-Nadel in Silber verliehen. » mehr

Eine Mahnwache für den Frieden auf der Welt hielten die Teilnehmer vor dem Historischen Rathaus ab.	Foto: Herbert Scharf

02.04.2018

Region

Mahnwache für den Frieden

Abrüstung statt Aufrüstung: das fordert die Friedensinitiative im Fichtelgebirge. Die neu gegründete Gruppe demonstriert am Karsamstag. » mehr

Herbert Brunner (links) erhielt stehende Ovationen für seine geleistete Arbeit im MSC. Rainer Ziegler, Peter Linke (Zweiter und Dritter von links), Heinz Linke und Helmut Krämer (Zweiter und Dritter von rechts) erhielten die Hans-Schwägerl-Medaille. Foto: Michael Meier

25.03.2018

Region

Andreas Krämer startet voll durch

Er ist 2017 der erfolgreichste Motorsportler des MSC. Für Herbert Brunners Engagement gibt es stehende Ovationen. Einige Mitglieder bekommen die Schwägerl-Medaille. » mehr

Im Zeichen von Ehrungen stand die Hauptversammlung des Jagdschutz-und Jägervereins. Unser Bild zeigt die Geehrten mit Vorsitzendem Peter Müller (Zweiter von links), seinem Stellvertreter Otto Kreil (rechts dahinter), Landrat Klaus Peter Söllner (vordere Reihe, Dritter von links), Landtagsabgeordnetem Ludwig Freiherr von Lerchenfeld (rechts dahinter) und Oberbürgermeister Henry Schramm. Foto : Klaus Rößner

12.03.2018

Region

Waidmänner als Bewahrer der Natur

Der Jagdschutz- und Jägerverein Kulmbach sorgt sich wegen der Afrikanischen Schweinepest. Sie ist eine Gefahr nicht nur für die Wildschweine. » mehr

Anja Stange (Die Alte) und Volker Ringe (Der Alte) beeindrucken im Theaterstück "Die Stühle".	Foto: Harald Dietz

25.02.2018

FP

Strahlend blaue Sinnlichkeit

Die Illusion packt alle Sinne: In der Farce "Die Stühle" entwirft Eugène Ionesco einen Gegenvorschlag zur Realität. Ein fesselndes Stück. » mehr

Die Saalfelder Stadtmedaille überreichte Bürgermeister Matthias Graul (rechts) an Benno Pieger. Mit auf dem Bild OB Henry Schramm.

25.02.2018

Region

Abschied nach einem viertel Jahrhundert

24 Jahre stand Benno Pieger an der Spitze der Kulmbacher Feuerwehr. Jetzt ist er nicht mehr angetreten. Sein Nachfolger ist Bernhard Nehring. » mehr

Bürgermeister Waldemar Brohm von der Gemeinde Margetshöchheim erwies sich bei der Info-Veranstaltung der Untersteinacher zur Wasserversorgung als ein fachkundiger und kompetenter Kenner der Materie.

28.01.2018

Region

Untersteinacher Wasserversorgung am Scheideweg

Kompetente Gäste der WGU empfehlen dem Gemeinderat, den Tiefbrunnen nicht aufzugeben. Rund 80 Untersteinacher hören sich die Argumente dreier Redner an. » mehr

Die Einsatzmedaille der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk bekam Norbert Groß für sein herausragendes Wirken. Unser Bild zeigt (von links) den Leiter der Regionalstelle Hof des THW, Rüdiger Maetzig, der die Feierstunde moderierte, Landrat Klaus Peter Söllner, den THW-Landesbeauftragten Dr. Fritz-Helge Voß, Carolin und Norbert Groß, Oberbürgermeister Henry Schramm und Christian Reinlein. Foto: Rainer Unger

25.01.2018

Region

Stabwechsel beim THW

Ortsbeauftragter Norbert Groß übergibt die Führung an Christian Reinlein. Er bleibt der Stellvertreter seines Nachfolgers. » mehr

"Außer mir will keiner Ministerpräsident werden": Markus Söder hat sich schon mal verewigt, mit einem tiefen Handabdruck im Oberkotzauer Fernwehpark. Mehr Bilder und ein Video unter www.frankenpost.de .	Foto: Thomas Neumann

14.01.2018

Region

Schau, schau, der Herr Ministerpr. . .

Markus Söder gibt vor seiner Kür zum Landesvater in Hof eine Art Regierungserklärung ab. Dazu passt sein Beitrag zu den Signs of Fame. » mehr

Das Wirken von Monsignore Heinrich Benno Schäffler (Dritter von rechts) wurde am Samstagabend bei einem Festgottesdienst in der Wunsiedler Kirche "Zu den Zwölf Aposteln" gewürdigt. Mit im Bild (am Altar, von links): Ruhestandspfarrer Johannes Wolff, Pfarrer Günter Vogl, Diakon Franz Fuchs und Ruhestandspfarrer Josef Englmann. Links im Bild ist die Abordnung der Wunsiedler "Absolvia" zu sehen. Foto: Rainer Maier

14.01.2018

Fichtelgebirge

Gottes Ruf ein Leben lang gefolgt

Mit einem Festgottesdienst würdigt die katholische Kirche das Schaffen von Monsignore Heinrich Benno Schäffler zum 90. Geburtstag. Viele Gratulanten schließen sich an. » mehr

Freuten sich über die harmonische Weihnachtsfeier der Soldatenkameradschaft Thiersheim (von links): Bernd Hofmann, Bürgermeister von Thiersheim, "Knackwurstkönig" Markus Neumüller, Heinz Loch, der Schützenkönig des Jahres 2017, und Jungschützenkönig Simon Wollermann. Foto: Uwe von Dorn

19.12.2017

Region

Klare Kante gegen die Vereinzelung

Eine Demonstration echter Gemeinschaft legt die Soldatenkameradschaft Thiersheim bei ihrer Weihnachtsfeier ab. Die Redner loben das Engagement des Vereins. » mehr

17.12.2017

Region

Ein Jahr der Rekorde

Der Jahresrückblick obliegt dem Senior im Stadtrat. Helmut Birke zeichnet ein positives Bild von 2017 in Helmbrechts. » mehr

Dringend sanierungsbedürftig ist der Kindergarten an der Heimeranstraße, dessen Eigentümer und Träger die evangelische Kirchengemeinde ist. Aufgrund des maroden Zustandes lohnt sich eine Renovierung des 1957 erstellten Hauses nicht. Deshalb gibt es Überlegungen, in Kooperation mit der Stadt eine neue Lösung zu finden. Die könnte so aussehen, dass an anderer Stelle eine neue Tagesstätte gebaut wird. Foto: wb

22.11.2017

Region

Helmbrechts steht gut da

Mehr Steuereinnahmen und mehr Investitionen: Bürgermeister Pöhlmann liefert während der Bürgerversammlung gute Nachrichten. Es gibt aber auch teure Probleme. » mehr

Firma Ceramtec feiert ihre Mitarbeiter

12.11.2017

Fichtelgebirge

Firma Ceramtec feiert ihre Mitarbeiter

Das Unternehmen, das einen neuen Eigentümer hat, dankt 39 Beschäftigen für ihre Treue. Die Redner würdigen sie und freuen sich über die gute betriebliche Situation. » mehr

Keine Angst vorm Börsenparkett

10.11.2017

FP/NP

Keine Angst vorm Börsenparkett

Norbert Betz ist Börsianer aus Leidenschaft. In Zeiten von Null-Zins-Politik rät er Sparern, durchaus in Aktien zu investieren. Sie müssen nur einige Spielregeln beachten. » mehr

Von Roland Töpfer

25.10.2017

FP/NP

Diplomat Steinmeier

Der frühere Bundespräsident und evangelische Theologe Joachim Gauck war ein begnadeter Redner. Er rief nach Versöhnung und Verständigung, beklagte schon mal eine in Deutschland herrschende "Unkultur d... » mehr

Buchvorstellung vergangene Woche vor gut 30 Interessierten: Gottfried Hoffmann in der Hofer Stadtbücherei.

20.10.2017

Region

Auf den Blickkontakt kommt es an

"Den Zuhörer im Blick" heißt das vierte Buch von Gottfried Hoffmann. Der Stimm-Spezialist gibt darin Ratschläge für Redner in spe. » mehr

Die musikalische Umrahmung der Feierstunde an der Berliner Brücke übernahmen Silke Scheffold (links) und Ilona Ramming.

05.10.2017

Region

Die Demokratie muss an Wert gewinnen

Ernste Gesichter am Tag der Deutschen Einheit: Wolfram Brehm, Vorsitzender des Kreiskuratoriums, warnt vor "einer Teilung im Kopf". » mehr

Tag der Deutschen Einheit in Mödlareuth

03.10.2017

Region

Die CSU im Nachwahl-Kampfmodus

Beim Deutschlandfest in Mödlareuth stellt Generalsekretär Scheuer Bedingungen für eine Jamaika-Koalition. Bezirkschef Friedrich teilt gegen SPD und Grüne aus. » mehr

Gerriet Danz

25.09.2017

dpa

Sieben Rhetorik-Tipps: So gelingen spannende Vorträge

Gähnend langweilig. Verwirrend und verworren. Endlos lang. Es gibt viele Arten, einen Vortrag zu vermasseln. Für die Karriere ist es aber unerlässlich, bei Präsentationen und Ansprachen eine gute Figu... » mehr

Die 26. Deutsche und Internationale Zinnfigurenbörse ist eröffnet. Im Stadel an der Lichtenfelser Straße bieten 177 Händler aus aller Herren Länder die kleinen Miniaturen an. Ergänzt wird die eigentliche Börse von einer Präsentation der Sammlervereinigungen und einem Dioramen-Wettbewerb.	Fotos: Gabriele Fölsche

11.08.2017

Region

Vereint in der Liebe zu den kleinen Figuren

Oberbürgermeister Henry Schramm hat die 26. Deutsche und Internationale Zinnfigurenbörse eröffnet. Noch bis Sonntag zeigen 177 Aussteller aus aller Welt eine Riesenauswahl der Sammelobjekte. » mehr

Martina Wagner

10.08.2017

Region

Naila trauert um Martina Wagner

15 Jahre lang liefen die Fäden von Naikj bei ihr zusammen, und sie übte zahlreiche weitere Ehrenämter aus. Sie wurde nur 60 Jahre alt. » mehr

Dieses Bild zeigt die Abiturienten des Gymnasiums Münchberg, die ein Stipendium erhalten bzw. für ihre Leistungen in bestimmten Fächern einen Sonderpreis überreicht bekamen (von links) Timo Wolfrum, Katharina Linden, Julian Seuß, Elias Lochner, Katrin Schöffel, Max Heinritz, Jan Lottes, Lukas Raithel und Christina Weiß. Foto: Werner Bußler

30.06.2017

Region

Weit hinaus in die Heimat

Es soll nur ein Abschied auf Zeit sein: Das Gymnasium Münchberg sagt Ade zur Abiturientia. Die Politik wünscht sich, dass die Leistungsträger die Region nicht vergessen. » mehr

Diese Abiturienten des Gymnasiums Münchberg haben ein Stipendium oder für ihre Leistungen in bestimmten Fächern einen Sonderpreis erhalten: (von links) Timo Wolfrum, Katharina Linden, Julian Seuß, Elias Lochner, Katrin Schöffel, Max Heinritz, Jan Lottes, Lukas Raithel und Christina Weiß. Foto: Werner Bußler

30.06.2017

Region

Weit hinaus in die Heimat

Es soll nur ein Abschied auf Zeit sein: Das Gymnasium Münchberg sagt Ade zur Abiturientia. Die Politik wünscht sich, dass die Leistungsträger die Region nicht vergessen. » mehr

Dieses Bild zeigt die Abiturienten des Gymnasiums Münchberg, die ein Stipendium erhalten bzw. für ihre Leistungen in bestimmten Fächern einen Sonderpreis überreicht bekamen (von links) Timo Wolfrum, Katharina Linden, Julian Seuß, Elias Lochner, Katrin Schöffel, Max Heinritz, Jan Lottes, Lukas Raithel und Christina Weiß. Foto: Werner Bußler

30.06.2017

Region

Weit hinaus in die Heimat

Es soll nur ein Abschied auf Zeit sein: Das Gymnasium Münchberg sagt "Adé" zur Abiturientia. Die Politik wünscht sich, dass die Leistungsträger die Region nicht vergessen. » mehr

So wie viele Kommunen im Landkreis (unser Bild entstand in Rehau) ersetzt auch die Stadt Hof - Straßenzug für Straßenzug - die alte Beleuchtung durch LED-Technik. Nun kam zum wiederholten Male die Frage auf, wer eigentlich alles mit bezahlen muss - und wer an den Einsparungen beteiligt wird.	Foto: Archiv cp

30.05.2017

Region

Erneute Debatte wegen LED-Leuchten

Die Stadt lässt in zehn Straßenzügen die alten Laternen austauschen, die Anwohner müssen sich an den Kosten beteiligen. Sparen werden andere. » mehr

Treue Mitglieder hat die Stadtsteinacher CSU ausgezeichnet. Unser Bild zeigt die Geehrten zusammen mit Vorsitzendem Klaus Witzgall (Dritter von rechts) sowie CSU-Kreisvorsitzendem Henry Schramm (Vierter von links) und JU-Vorsitzendem Jonas Gleich (rechts).

20.05.2017

Region

Stadtsteinacher CSU plant großes Polit-Event

Der Ortsverband feiert 70. Geburtstag mit CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer. Die Feier besonderen Zuschnitts wird im August über die Bühne gehen. » mehr

18.05.2017

Oberfranken

Der Sprachsezierer

Nicht der stärkste Auftritt, aber doch hörenswert: Gregor Gysi im Audimax » mehr

Gerhard Wiens ist voll in seinem Element, wenn er, wie hier im Marktredwitzer Rathaussaal, über das Straßenausbaubeitrags-Recht spricht. Foto: zys

15.05.2017

Region

Die Krux mit den Beiträgen

Seit einem Jahr gilt ein neues Beitragsrecht im Straßenausbau. Die Stadt befasst sich mit der schwierigen Materie und überlegt, wiederkehrende Beiträge einzuführen. » mehr

Die preisgekrönten Azubis (vorne von links): Christian Klemenz, Tak-Zing Yuen, Tobias Pistor, Lisa Sesselmann, Lisa Harttig und Vera Schaller. Hinten (von links) stellvertretender Landrat Dieter Schaar, Oberbürgermeister Henry Schramm, der Absolvent André Fraas und IHK-Vorsitzender Michael Möschel.

27.04.2017

Region

Nachwuchs für die Wirtschaft

Die heimischen Unternehmen haben Verstärkung bekommen. Die IHK hat in Kulmbach mehr als 100 junge Menschen nach erfolgreich absolvierter Ausbildung freigesprochen. » mehr

Der Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking stellte sich in Brand den Fragen des Bayerischen Fernsehens. Foto: Willi Pöhlmann

25.04.2017

Region

BI macht mobil gegen Südostlink

Eine Bürgerinitiative in Brand will sich nicht nur mit dem vorgeschlagenen Trassenverlauf nicht zufrieden geben. Die Redner bezweifeln gar den Sinn des gesamten Projektes. » mehr

Einen Glücksbringer, ein Hufeisen, überreichte der Mainleuser Bürgermeister Robert Bosch (rechts) zum Richtfest für das neue Seniorenheim an Diakonie-Geschäftsführer Karl-Heinz Kuch. Foto: Gabriele Fölsche

21.04.2017

Region

Neues Zuhause für 60 Senioren

Das Mainleuser Stift nimmt Gestalt an. Am Freitag feierte die Diakonie Kulmbach Richtfest für das Wohn- und Pflegeheim mit 60 Plätzen. » mehr

Einige der Absolventen im Bereich Betriebswirtschaft warfen nach altem Brauch ihre Hüte in die Höhe.

28.03.2017

Region

Abschlussfeier mit viel Werbung für die Region

Die Hochschule Hof entlässt 270 Absolventen. Die Redner rufen dazu auf, der Hofer Gegend treu zu bleiben. » mehr

24.03.2017

Fichtelgebirge

Die Jugend soll noch schlauer werden

Der Landkreis Wunsiedel will sich Bildungsregion nennen. Und wie es aussieht, schafft er das auch. Über 100 Freiwillige haben eine 150 Seiten dicke Fleißarbeit geschaffen. » mehr

Zur letzten Ruhe kam am Donnerstag der umtriebige Kulturpionier Werner Weinelt. Foto: asz

02.03.2017

Region

Abschied von Werner Weinelt

Redner wie der städtische Kulturamtsleiter würdigen die Lebensleistung des Hofer "Event-Kreators". Diese reiche über seine Existenz hinaus. » mehr

"Wir sind viel zu angepasst. Loten Sie bewusst Ihre Grenzen aus", rät Hermann Scherer, der in Hof einen Vortrag hielt. Foto: Matthias Will

22.02.2017

Region

Eine Anleitung zum Regelbruch

Warum sind viele Menschen so angepasst? Weshalb ist Perfektion in manchen Fällen schädlich? Der erfolgreiche Buchautor Hermann Scherer weiß Antworten. » mehr

Ein souveräner Vortrag

15.02.2017

dpa

Wirksame Tipps: So gelingt ein souveräner Vortrag

Eine tiefe Stimme, eine ruhige Körperhaltung und klare Argumente sind wichtige Zutaten für einen guten Vortrag. Was Redner vor und während ihrer Präsentation tun können - damit sie und ihre Aussagen d... » mehr

"Ich, Judas", ein Text von Walter Jens, ist ein Plädoyer für einen Geächteten. Ben Becker tritt damit ab 1. März wieder auf.

11.02.2017

FP

Schauspieler Ben Becker im Interview: "Man muss alles hinterfragen"

Alle bisherigen Aufführungen waren restlos ausverkauft. Jetzt gibt es weitere Zusatztermine von Ben Beckers Inszenierung "Ich, Judas". Ein Sonntagsgespräch über Liebe und Schuld. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".