Lade Login-Box.

RICHTER (BERUF)

Diabetiker

27.02.2020

Fichtelgebirge

Spritze mit Todesfolge: Pflegedienstleiterin verurteilt

Der Prozess war eigentlich schon abgeschlossen. Doch weil eine Altenpflegerin wegen einer Falschaussage Gewissensbisse bekam, kam der Fall erneut vor Gericht. » mehr

27.02.2020

Meinungen

Mit Fingerspitzengefühl

Für den Rechtssuchenden ist es vor Gericht nicht immer einfach zu erkennen, wer ihm da gerade gegenüber sitzt. Eine ausgebildete Richterin oder eine Richterin in Ausbildung. » mehr

Roger Stone

20.02.2020

Brennpunkte

Trump-Vertrauter Stone muss mehr als drei Jahren in Haft

Der Prozess gegen einen Trump-Vertrauten sorgte für viel Wirbel. Der US-Präsident hat die Staatsanwaltschaft in dem Fall offen kritisiert. Nun ist das Strafmaß verkündet, und Trump meldet sich gleich ... » mehr

Goldmünze «Big Maple Leaf»

20.02.2020

Topthemen

Diebstahl von Goldmünze: Dreimal Haftstrafe, ein Freispruch

Die goldene Münze «Big Maple Leaf» wurde in Kanada nur fünf Mal geprägt. Eines der seltenen Exemplare im Millionenwert wurde aus einem Berliner Museum gestohlen. Bis heute ist das Goldstück weg. Aber ... » mehr

Ex-Ufo-Chef Baublies

19.02.2020

Wirtschaft

Gericht verwirft acht Lufthansa-Kündigungen des Ex-Ufo-Chefs

Die Lufthansa wird den früheren Chef der Kabinengewerkschaft Ufo nicht los. Acht Mal wurde Nico Baublies gekündigt, keine einzige Kündigung hatte vor Gericht Bestand. » mehr

Steuererklärung mit Beleidigungen

18.02.2020

Fichtelgebirge

Steuererklärung mit Beleidigungen

Mit Bildern, Texten und Zeichnungen prangert ein 53 Jahre alter Handwerker drei Pädagogen an. Die Zeichnungen fügt er an ein amtliches Dokument an. » mehr

Roger Stone

12.02.2020

Brennpunkte

Haft für Trump-Vertrauten: Ankläger treten zurück

Trumps Vertrautem Roger Stone droht wegen seiner Rolle in der Russland-Affäre eine Haftstrafe. Das missfällt dem Präsidenten. Versucht die Regierung daher, die Justiz zu beeinflussen? » mehr

11.02.2020

Schlaglichter

Mordprozess um zerstückelte Leiche - zweimal Lebenslang

Im Prozess um eine zerstückelte und einbetonierte Leiche in Schleswig-Holstein hat das Landgericht Itzehoe die beiden Angeklagten wegen heimtückischen Mordes verurteilt. Die Schwurgerichtskammer verhä... » mehr

Lkw

07.02.2020

Wirtschaft

Größte Klage gegen das Lkw-Kartell abgewiesen

Mehr als zwei Milliarden Euro fordern Spediteure und Transportunternehmen von den europäischen Lkw-Herstellern, weil diese jahrelang Preise abgesprochen hatten. Die größte Klage wurde jetzt abgewiesen... » mehr

Datenschutz-Klage gegen Facebook

06.02.2020

Computer

Verbandsklagerecht gegen Facebook könnte Frage für EuGH sein

Eine Datenschutz-Klage der Verbraucherzentralen gegen Facebook läuft auf die höchstrichterliche Klärung noch viel grundsätzlicherer Fragen hinaus. » mehr

Weil er Polizisten beleidigt hatte, stand ein 23 Jahre alter Mann vor Gericht. Foto: Volker Hartmann

04.02.2020

Fichtelgebirge

Drei Beleidigungen auf einen Streich

Eine Gefängnisstrafe handelt sich ein 23 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Wunsiedel ein. Er beschimpft Polizisten mit unflätigen Bemerkungen. » mehr

Baby im Kinderbett

Aktualisiert am 03.02.2020

Oberfranken

Ein Babyhintern "gelb, grün und blau"

Ein 26-Jähriger steht vor dem Landgericht Hof, weil er seinen sieben Wochen alten Sohn geschlagen haben soll. Er sagt, das Kind sei vom Sofa gefallen. » mehr

Eine Maklerin übergibt einen Wohnungsschlüssel

30.01.2020

Bauen & Wohnen

Bundesrichter prüfen Klausel in Exklusivaufträgen an Makler

Eine Frau vertraut den Verkauf ihrer Wohnung der Sparkasse an. Den Vertrag liest sie anscheinend nicht so genau. Das könnte sie nun teuer zu stehen kommen - sofern das Kleingedruckte zulässig ist. » mehr

Voerde

28.01.2020

Deutschland & Welt

Frau vor Zug gestoßen: Richter schicken Täter in Psychiatrie

Unvermittelt und von hinten stößt der Täter eine 34-Jährige in Nordrhein-Westfalen vor einen einfahrenden Zug. Sie stirbt noch im Gleisbett. Die Richter sprechen von einer «verstörenden Tat». » mehr

23.01.2020

Fichtelgebirge

46-Jähriger beschimpft Polizisten als "Nazis"

Zu viel Alkohol, zu viele Drogen: Ein Mann rastet aus. Das kommt ihn teuer zu stehen. » mehr

Carola Rackete

17.01.2020

Deutschland & Welt

Berufung gegen Freilassung von Kapitänin Rackete abgewiesen

Es sind gute Nachrichten für Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete und für die Seenotretter im Mittelmeer. Das Oberste Gericht in Italien urteilt zugunsten der Deutschen. Das kann auch Folgen für laufend... » mehr

Das Bewertungsportal Yelp zeigt an, welche Betriebe in der Region Noten von Internet-Nutzern erhalten haben. Foto: Stefan Linß

16.01.2020

Region

Größtes Lob und vernichtende Kritik

Online-Bewertungen sind für Gewerbetreibende wichtig. Nach dem jüngsten Gerichtsurteil zum Portal Yelp reagieren Kulmbacher Betriebe mit gemischten Gefühlen. » mehr

Deutsch-Tschechische Fachtagung zur Suchtprävention

15.01.2020

Fichtelgebirge

Mann versteckt 70 Gramm Crystal in seinem Körper

Etwa 70 Gramm Crystal hatte ein 46-jähriger Mann in seinem Körper. Er war mit einem Bekannten im Zug von Tschechien nach Oberfranken unterwegs. Doch dann schlugen die Schleierfahnder zu. » mehr

Die Frauenärztin Kristina Hänel im Dezember 2019 auf der Anklagebank im Verhandlungssaal, daneben ihr Verteidiger Karlheinz Merkel. Das Gericht verurteilte die Ärztin zu einer Geldstrafe - betonte aber in der Begründung, dass es die Reform des Paragrafen 219a für nicht gelungen halte.

Aktualisiert am 13.01.2020

Oberfranken

Hofer Anwalt vertritt Abtreibungsärztin: "Verstoß gegen Grundrechte"

Ein Hofer Rechtsanwalt vertritt die als "Abtreibungsärztin" bekannt gewordene Kristina Hänel aus Gießen. Nach deren neuerlichen Verurteilung kritisiert er das Gericht. » mehr

Norbert Röttgen

13.01.2020

Deutschland & Welt

BND-Befugnisse: Röttgen skeptisch gegenüber Einschränkungen

Karlsruhe verhandelt über Verfassungsbeschwerden gegen die Befugnisse des Bundesnachrichtendienstes. Der Chef des Auswärtigen Ausschusses, Röttgen, weist auf mögliche Folgen für die Sicherheitspolitik... » mehr

Die Frauenärztin Kristina Hänel im Dezember 2019 auf der Anklagebank im Verhandlungssaal, daneben ihr Verteidiger Karlheinz Merkel. Das Gericht verurteilte die Ärztin zu einer Geldstrafe - betonte aber in der Begründung, dass es die Reform des Paragrafen 219a für nicht gelungen halte. Foto: Salome Roessler/epd

10.01.2020

Oberfranken

"Verstoß gegen Grundrechte"

Ein Hofer Rechtsanwalt vertritt die als "Abtreibungsärztin" bekannt gewordene Kristina Hänel aus Gießen. Nach deren neuerlichen Verurteilung kritisiert er das Gericht. » mehr

Ruth Bader Ginsburg

09.01.2020

Deutschland & Welt

US-Richterin Ruth Bader Ginsburg: «Habe keinen Krebs mehr»

Ruth Bader Ginsburg hat den Krebs besiegt, und viele Liberale in den USA atmen auf. Denn wenn die 86-jährige Richterin am Obersten Gericht der USA ihr Amt aufgeben müsste, wäre der Weg frei für einen ... » mehr

Landgericht München

03.01.2020

dpa

Gericht: Ist der Zug zum Flug zu spät, ist das Pech

Der Zug zum Flug kann eine gute Sache sein. Keine Parkplatzsuche, keine Parkhausgebühren. Doch wer haftet, wenn die Bahn zu spät ist? Damit hat sich nun das Amtsgericht München beschäftigt. » mehr

Da ihm herkömmliche Schmerzmittel nicht mehr halfen, habe der Verurteilte auf die verbotene Hanfpflanze zurückgegriffen. Foto: Oliver Berg/dpa

17.12.2019

Fichtelgebirge

Koch versteckt Marihuana im Keller

Zehn Gramm der Droge finden Beamte bei dem Mann. Er habe sie zur Behandlung seiner Erkrankung konsumiert, lautet seine Verteidigung. » mehr

Prozess

17.12.2019

Deutschland & Welt

Zwei Jahre und neun Monate für IS-Terroristin aus Bochum

Im Ruhrgebiet wurde sie misshandelt, auf den Strich geschickt und war drogenabhängig. Dann ging die junge Bochumerin nach Syrien und heiratete IS-Kämpfer Mario S. aus Leverkusen. Der wurde umgebracht ... » mehr

Kräftig dem Bier zugesprochen hatte der Angeklagte. Symbolbild: Andy Rain/dpa

16.12.2019

Region

Stärketrinken endet vor dem Richter

Ein 29-Jähriger rastet vor einer Diskothek aus und bedroht Polizisten. Jetzt steht er wegen einer ganzen Reihe von Strafdelikten vor dem Amtsgericht. » mehr

Eine Tonne Marihuana sollen die Angeklagten von Spanien aus nach Deutschland geschmuggelt haben. Foto: Oliver Berg/dpa

12.12.2019

Oberfranken

Possenspiel um Fragen und Antworten

Es geht um den Schmuggel von etwa einer Tonne Marihuana: Der Hauptangeklagte will von allem nichts gewusst haben. Die anderen Beschuldigten belasten ihn jedoch schwer. » mehr

Rohingya in Thailand

11.12.2019

Deutschland & Welt

Völkermord-Klage: Suu Kyi verteidigt Militärs von Myanmar

Die brutale Gewalt gegen die Rohingya in Myanmar schockte die Welt. Nun muss sich das Land vor dem höchsten UN-Gericht verantworten. Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi weist die Vorwürfe zurü... » mehr

Oberstes Gericht in Warschau

05.12.2019

Deutschland & Welt

Polens Oberstes Gericht: Justizreform teilweise rechtswidrig

Im Streit um die Justizreformen in Polen hat das Oberste Gericht des Landes die neu geschaffene Disziplinarkammer für nicht rechtens erklärt. Die Kammer erfülle nicht die Anforderungen des europäische... » mehr

Michael K. - hier mit seinen Berliner Verteidigern - verlässt trotz des Freispruchs den Sitzungssaal nicht als freier Mann.

04.12.2019

Oberfranken

Alles nur Knast-Fantasien

Das Berliner Landgericht spricht den früheren NKD-Geschäftsführer Michael K. frei. Er kann nun das Ende seiner jahrelangen Haftstrafe absehen. » mehr

Ein Alkoholtest bestätigte die Vermutung der Polizisten: Der Wirt hatte zu tief ins Glas geschaut und sich anschließend hinter das Steuer seines Wagens gesetzt.	Foto: Britta Pedersen/dpa

03.12.2019

Fichtelgebirge

Mit 1,8 Promille in die Baustelle

Ein Gastronom aus dem Landkreis Wunsiedel ist offenbar selbst sein bester Gast gewesen. Er fährt mit dem Auto in einen Kieshaufen. » mehr

Facebook

03.12.2019

Deutschland & Welt

Facebook muss Profil nach strittigem Beitrag entsperren

Er kritisierte die große Koalition und warnte vor Flüchtlingen mit «gewetzten Messern». Dafür sperrte Facebook das Profil eines Nutzers. Ein Gericht musste entscheiden, ob das in Ordnung war - oder Ze... » mehr

03.12.2019

Region

Münchberger Dieb ist geschnappt

Die Polizei konnte den Einbruch in das Fahrradgeschäft in der Kulmbacher Straße aufklären. » mehr

Alle rumänischen Straßenhunde müssen laut Verordnung eingefangen und getötet werden. In der Smeura finden sie Zuflucht, medizinische Behandlung und eventuell einen Ausweg in eine bessere Zukunft.

26.11.2019

Region

Streit um Hunderettung

Ein Himmelkroner Verein will die Erlaubnis zum Tierimport vor Gericht erstreiten. Bisher hat ihm das Kulmbacher Landratsamt diese verweigert. » mehr

Kapitol

26.11.2019

Deutschland & Welt

Impeachment-Ermittlungen: Justizausschuss lädt Trump ein

Donald Trump blockiert bei den gegen ihn laufenden Impeachment-Ermittlungen Aussagen von Zeugen vor dem Kongress. Ist das rechtens? Eine Bundesrichterin hat dazu eine klare Meinung. Und nun lädt der J... » mehr

25.11.2019

Region

Wunsiedel darf auch nicht mehr

Die Gewerkschaft Verdi schlägt wieder zu - und diesmal trifft es Wunsiedel: Wie berichtet, hat Verdi durchgesetzt, dass an den vier Marktsonntagen in Marktredwitz die Geschäfte nur noch in einem reduz... » mehr

US-Richterin Ginsburg

24.11.2019

Deutschland & Welt

US-Richterin Ruth Bader Ginsburg wieder in Klinik

Sie ist die wohl bekannteste Richterin am Supreme Court: Bader Ginsburg ist in den USA eine Ikone der Liberalen. Die 86-Jährige hat mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. » mehr

Frauen gewinnen Prozess gegen US-Konzern

21.11.2019

Deutschland & Welt

Scheiden-Implantate: Prozess-Niederlage für Pharmakonzern

Das Produkt sollte Frauen nach der Geburt helfen. Viele jedoch klagen, es habe Schmerzen und Probleme nur schlimmer gemacht. Eine Frau fühlte sich, «als ob ich eine Rasierklinge in der Vagina hätte». » mehr

20.11.2019

Region

Streit ums Regenwasser

Weil er keine Gebühren zahlen will, zieht ein Hofer vor Gericht. Am Ende stellt sich heraus, dass er es versäumt hat, im Rathaus seine Akten vorzulegen. » mehr

Gudrun Rödel, Ulvis Betreuerin

18.11.2019

Oberfranken

Fall Peggy: Gudrun Rödel wehrt sich gegen Abhör-Aktion

"Nun will ich Akteneinsicht!" Gudrun Rödel, Betreuerin des im Mordfall "Peggy" lange tatverdächtigen Ulvi K., ist in höchstem Maße ärgerlich. » mehr

Nur mit Blaulicht und Martinshorn war der Autofahrer auf der A 93 von den Polizisten zu stoppen.

15.11.2019

Region

A 93: Betrunkener Hofer rast mit 200 Sachen an der Polizei vorbei

Mit reichlich Alkohol im Körper überholt ein Hofer auf der A 93 bei Selb einen Streifenwagen. Er fährt so dicht an ihm vorbei, dass die Polizisten den Luftzug spüren. » mehr

Urteil in Raser-Prozess

15.11.2019

Tagesthema

Junger Raser zu fünf Jahren Jugendstrafe verurteilt

Ein junger Mann mietet einen Sportwagen. Mit bis zu 165 Stundenkilometern rast er durch die Innenstadt und baut einen Unfall - zwei junge Menschen sterben. Nun hat ein Gericht über die Konsequenzen en... » mehr

Gedächtnislücken nach Unfallflucht

12.11.2019

Fichtelgebirge

Gedächtnislücken nach Unfallflucht

Eine kurioser Vorfall mit hohem Schaden ist Gegenstand einer Verhandlung vor dem Amtsgericht in Wunsiedel. » mehr

Deutsche Meisterschaften im Tanzen Suhl

06.11.2019

Region

Spielsüchtiger Tanzlehrer täuscht vor, Anwalt zu sein

Eines seiner Opfer brachte der in Hof geborene Hochstapler so um 2227 Euro. Dafür musste er sich nun vor dem Hofer Amtsgericht verantworten. » mehr

Nur mit Blaulicht und Martinshorn war der Autofahrer auf der A 93 zu stoppen. Foto: Boris Roessler/dpa

05.11.2019

Fichtelgebirge

Mit 200 Sachen an der Polizei vorbei

Mit mehr als einem Promille überholt ein 24-Jähriger auf der A 93 bei Selb einen Streifenwagen. Er fährt so dicht an ihm vorbei, dass die Polizisten den Luftzug spüren. » mehr

Auch das Internet ist kein rechtsfreier Raum: Wegen Beleidigungen, die ein Mann über den Messenger-Dienst Whatsapp verschickt hatte, verurteilte ihn jetzt das Amtsgericht Wunsiedel. Foto: Fabian Sommer/dpa

04.11.2019

Fichtelgebirge

Strafe für Beleidigungen per Whatsapp

Über den digitalen Nachrichtendienst beschimpft ein 33 Jahre alter Mann seine frühere Lebensgefährtin. Das kostet ihn nun 1000 Euro. » mehr

Prozess

31.10.2019

Deutschland & Welt

BGH bestätigt Freisprüche für Ex-Deutsche-Bank-Chefs

Die Kirch-Pleite hatte für die Deutsche Bank ein unrühmliches Nachspiel. 17 Jahre später setzt ein höchstrichterliches Urteil den Schlusspunkt. Aufatmen können vor allem drei prominente Beteiligte. » mehr

Goldbarren

29.10.2019

Deutschland & Welt

18-Jähriger verkauft Bank für 300.000 Euro falsches Gold

Wovon Alchimisten im Mittelalter träumten, ist einem jungen Mann aus Göttingen gelungen: Er machte wertloses Metall zu Gold - jedenfalls beim Verkauf an die Bank. Jetzt steht er vor Gericht. » mehr

Richter Thorsten Schleif

24.10.2019

Deutschland & Welt

Richter wirft deutscher Justiz Arroganz und Versagen vor

Steht die Justiz, steht der Rechtsstaat in Deutschland kurz vor dem Zusammenbruch? Fällen Richter am laufenden Band Fehlurteile? Ein Richter aus Dinslaken behauptet dies. Sein Buch sorgt derzeit nicht... » mehr

Großer Lkw-Kartell-Prozess in München Ein LKW fährt auf der Bundesstraße 87 zwischen Frankfurt (Oder) und Müllrose.

24.10.2019

Deutschland & Welt

Auftakt im größten Lkw-Kartellverfahren

Tausende Spediteure sehen sich von den europäischen Lkw-Herstellern über den Tisch gezogen, weil diese jahrelang Preise abgesprochen hatten. Jetzt fordern sie Schadenersatz in Milliardenhöhe. Der größ... » mehr

Wünschen dem neuen Amtsgerichtsdirektor Claus Peter Riedelbauch (links) alles Gute: die Hofer Landgerichtspräsidentin Christine Künzel und der Chef des Oberlandesgerichts Bamberg, Clemens Lückemann. Foto: Herbert Scharf

21.10.2019

Fichtelgebirge

Claus-Peter Riedelbauch ist jetzt Chef im Amtsgericht

Einen großen Bahnhof gibt es am Montag für den neuen Direktor. Von einer "Ideallösung" für Wunsiedel spricht der Präsident des Oberlandesgerichts, Clemens Lückemann. » mehr

Prozess gegen ehemaligen SS-Wachmann

21.10.2019

Deutschland & Welt

Ehemaliger KZ-Wachmann äußert Bedauern über Leid der Opfer

Er sei 1944 nicht freiwillig Wachmann im KZ geworden, er habe nie zur Waffe gegriffen. Einmal habe er Häftlingen geholfen, behauptet der 93 Jahre alte Angeklagte im Hamburger Stutthof-Prozess. Eine Äu... » mehr

^