Lade Login-Box.

RICHTER (BERUF)

Wünschen dem neuen Amtsgerichtsdirektor Claus Peter Riedelbauch (links) alles Gute: die Hofer Landgerichtspräsidentin Christine Künzel und der Chef des Oberlandesgerichts Bamberg, Clemens Lückemann. Foto: Herbert Scharf

vor 22 Stunden

Fichtelgebirge

Claus-Peter Riedelbauch ist jetzt Chef im Amtsgericht

Einen großen Bahnhof gibt es am Montag für den neuen Direktor. Von einer "Ideallösung" für Wunsiedel spricht der Präsident des Oberlandesgerichts, Clemens Lückemann. » mehr

Prozess gegen ehemaligen SS-Wachmann

vor 23 Stunden

Brennpunkte

Ehemaliger KZ-Wachmann äußert Bedauern über Leid der Opfer

Er sei 1944 nicht freiwillig Wachmann im KZ geworden, er habe nie zur Waffe gegriffen. Einmal habe er Häftlingen geholfen, behauptet der 93 Jahre alte Angeklagte im Hamburger Stutthof-Prozess. Eine Äu... » mehr

Romanze endet vor dem Amtsgericht

14.10.2019

Fichtelgebirge

Romanze endet vor dem Amtsgericht

Szenen einer Ehe: Ein 65-Jähriger soll seine Frau geschlagen haben. Doch die erinnert sich im Zeugenstand nicht mehr so recht an ihre Aussage. » mehr

Die Halter der Rottweiler, die in Ziegelhütten einen neunjährigen Jungen gebissen und schwer verletzt hatten, dürfen in Bayern keine Hunde mehr halten oder betreuen. Das Verwaltungsgericht Bayreuth bestätigte einen Bescheid, den die Stadt Kulmbach erlassen hatte.

09.10.2019

Kulmbach

Es bleibt beim Haltungsverbot

Das Ehepaar, dessen Rottweiler in Ziegelhütten ein Kind gebissen hatten, darf keine Hunde mehr halten, sagt das Verwaltungsgericht. Zu Ende ist das Verfahren aber noch nicht. » mehr

Auf und neben dem Spielfeld agil: der Bayreuther Anton Makarenko, hier (links) im Laufduell mit dem Illertissener Antonio Pangallo.	Foto: Peter Kolb

08.10.2019

Hof

Freispruch vom Vorwurf Körperverletzung

Nach einem Ausraster im Stadion Grüne Au steht der Bayreuther Spieler Anton Makarenko in Hof vor Gericht. Verurteilt wird er schließlich nur wegen Sachbeschädigung. » mehr

07.10.2019

Schlaglichter

Urteil im Prozess gegen 71 Jahre alten Bankräuber erwartet

Fünf Tage lang hatte der 71-jährige Bankräuber das letzte Wort, nun ist die Richterin dran. Heute will die Strafkammer des Landgerichts Hamburg ihr Urteil verkünden. Der Deutsche muss sich wegen schwe... » mehr

26.09.2019

Schlaglichter

Exhibitionismusvorwurf: Freispruch für Ex-Weißer-Ring-Chef

Das Amtsgericht Lübeck hat den ehemaligen Leiter der Opferschutzorganisation Weißer Ring in Lübeck vom Vorwurf des Exhibitionismus freigesprochen. Es habe nicht mit der vom Gesetz geforderten Sicherhe... » mehr

Vermieter vergiftet

26.09.2019

Brennpunkte

Vermieter mit E 605 vergiftet: Neun Jahre Haft

Weil er mit seinem Vermieter im Clinch lag, mischte ein 23-Jähriger bis zu 50 Tropfen Pflanzenschutzmittel in dessen Wein. Eine tödliche Dosis. Nun gab es das Urteil. » mehr

25.09.2019

Schlaglichter

Britischer Generalstaatsanwalt: Gericht hat neues Recht geschaffen

Der britische Generalstaatsanwalt Geoffrey Cox hält das Urteil des Obersten Gerichts zur Zwangspause des Parlaments für einen Akt richterlicher Gesetzgebung. «Der Supreme Court hat neues Recht geschaf... » mehr

24.09.2019

Schlaglichter

Supreme Court: Parlaments-Zwangspause ist rechtswidrig

Vernichtende Niederlage für Boris Johnson: Das oberste britische Gericht, der Supreme Court hat die vom Premierminister auferlegte Zwangspause des Parlaments für rechtswidrig erklärt und mit sofortige... » mehr

Hund

20.09.2019

dpa

Amtsgericht entscheidet tierischen Sorgerechtsstreit

Vor dem Amtsgericht München stritten Geschiedene um das Sorgerecht für zwei Hunde. Bei welchem der beiden Kontrahenten durften die Hunde bleiben? » mehr

Streit um Birken

20.09.2019

dpa

Müssen Nachbarn Bäume an der Grundstücksgrenze dulden?

Laub, Pollen und Reisig von Nachbars Birke auf dem Grundstück? Ist das ein Grund, das Absägen des Baumes zu verlangen? Der BGH hat in einem Urteil eine klare Grenze gezogen, was zumutbar ist. » mehr

Eine Grätsche und eine Beleidigung zu viel hat es beim Kick der beiden Jugendteams aus dem Landkreis gegeben. Nach dem Spiel haben die Trainer die Auseinandersetzung handgreiflich fortgesetzt. Foto: Patrick Seeger/dpa

17.09.2019

Fichtelgebirge

Trainer-Zoff landet vor Gericht

Beim Kick zweier Jugendmannschaften geht es nicht nur um Fußball. Das Spiel der Teams hat ein juristisches Nachspiel wegen Körperverletzung. » mehr

Landessozialgericht in Celle

17.09.2019

dpa

Kasse muss keine Brustentfernung wegen Krebsangst bezahlen

Wer eine ausgeprägte Krebsangst (Karzinophobie) hat, überlegt möglicherweise eine OP. Das kann für die Betroffenen sehr teuer werden, da die Kassen die Kosten nicht übernehmen müssen. » mehr

Das Essen war gut, aber die Rechnung schmeckt dem Zechpreller gar nicht. Deutschlands bekannteste Zechprellerin heißt Dolores. Sie bringt seit Jahren Thüringer Gastwirte zur Verzweiflung. Vor wenigen Tagen wurde ein Restaurantbesitzer in Kulmbachs Partnerstadt Saalfeld heimgesucht.

13.09.2019

Region

Dolores speist, der Wirt zahlt die Zeche

Deutschlands Zechpreller-Königin ist wieder unterwegs. Auch ein Gastronom in Kulmbachs Partnerstadt Saalfeld macht nun die unliebsame Bekanntschaft mit der Berühmtheit. » mehr

Einfach irgendwo die Angel auswerfen? Ohne Erlaubnis kann das teuer werden, wie nun ein Mann aus Schwarzenbach an der Saale vor Gericht erfahren musste. Symbolfoto: Christian Schmidt, dpa

11.09.2019

Region

Hohe Strafe für illegales Fischen

Ein Mann hat versucht, in der Saale zu angeln, ohne Erlaubnis. Einen Fisch hat er nicht erwischt, dafür wurde er selbst auf frischer Tat ertappt. » mehr

08.09.2019

Region

Folgenschwerer Zoff um einen roten Pullover

Drei Betrunkene geraten in Streit. Wegen einer Nichtigkeit prügelt sich ein Familienvater fast ins Gefängnis. » mehr

Königin Silvia

06.09.2019

Deutschland & Welt

Königin Silvia eröffnet Zentrum für missbrauchte Kinder

Missbrauchte Kinder müssen häufig mehrfach bei Behörden und Ärzten ihre Leiden schildern. Childhood-Häuser sollen Betroffene davor schützen, traumatische Erlebnisse mehrfach schildern zu müssen. » mehr

Bronzestatue der Justitia

Aktualisiert am 03.09.2019

Oberfranken

Ein Grenzfall zwischen zwei Königreichen

Ein Arzberger bringt sich selb in den Verdacht, "Reichsbürger" zu sein. Der Prozess in Bayreuth zeigt: Der Nachweis ist in diesem Fall nicht einfach. » mehr

Oberer Teil einer Statue der Justitia vor Fassade

03.09.2019

Region

Zerplatzte Kunsthändler-Träume

Ein Mann steht wegen versuchter Erpressung vor Gericht. Aus seiner Sicht wollte er damit nur einen vermeintlichen Kunstschwindel aufdecken. » mehr

Mit der Einstellung des Verfahrens endete am Freitag am Kulmbacher Amtsgericht ein Prozess gegen eine 31-jährige Kulmbacherin. Ihr war gewerbsmäßige Untreue gegenüber ihrer Arbeitgeberin vorgeworfen worden. Doch am Ende sah Amtsrichterin Sieglinde Tettmann keine Beweise für die Taten. Foto: Friso Gentsch/dpa

30.08.2019

Region

Anklage war nicht zu halten

Die Angeklagte musste Gefängnis fürchten. 109 Fälle der Untreue waren ihr vorgeworfen worden. Doch den Gerichtssaal verließ die 31-Jährige als unbescholtene Frau. » mehr

Aktenordner

30.08.2019

Deutschland & Welt

Im Lügde-Prozess zeichnen sich hohe Haftstrafen ab

In wenigen Tagen wird im Lügde-Prozess um hundertfachen Kindesmissbrauch das Urteil verkündet. Für beide Angeklagten zeichnen sich hohe Haftstrafen ab. Das ist auch den Verteidigern bewusst. » mehr

Steigende Kosten im Gesundheitswesen?

28.08.2019

Oberfranken

Mediziner droht Entzug der Berufserlaubnis

Ein 65-jähriger Hausarzt aus dem Landkreis Hof soll hundertfach bei der Abrechnung betrogen haben. Nun sollen Patienten und Angestellte vernommen werden. » mehr

Anwohner der Oberkotzauer Ortsdurchfahrt beklagen sich seit vielen Jahren über Verkehrslärm und Abgase. Die Umgehung soll Entlastung schaffen.

27.08.2019

Region

Entscheidung der Richter steht offenbar kurz bevor

Zur Oberkotzauer Ortsumgehung will der Verwaltungsgerichtshof in Kürze einen Beschluss verkünden. Es geht um die Frage, ob die Berufung zulässig ist oder nicht. » mehr

Das Asylverfahren ist im vorliegenden Fall ein bereits vierjähriger Prozess. Am Ende entscheidet eine eineinhalbstündige Anhörung vor einem Verwaltungsrichter. Nach dessen Einschätzung ist die Fluchtgeschichte unglaubwürdig. Eine Berufung gegen das Urteil ist nicht zulässig. Darin liegt für Werner Schnabel, der den jungen Mann lange betreut hat, ein Problem. Foto: Silas Stein/dpa

27.08.2019

Region

Untergetaucht

Den vierjährigen Kampf ums Bleiben hat er verloren, nun flieht ein Pakistani mit Wohnsitz Rehau in den Untergrund. Und hinterlässt so verzweifelte wie frustrierte Helfer. » mehr

27.08.2019

Oberfranken

Brandstifter-Prozess: Angeklagter widerruft Geständnis

Der mutmaßliche Brandstifter von Marktredwitz will mit den gelegten Feuern nichts zu tun gehabt haben. Achtzehn Menschen hätten zu Tode kommen können. » mehr

2500 Euro Strafe und Bewährung für "Porno"-Filmer

26.08.2019

Fichtelgebirge

2500 Euro Strafe und Bewährung für "Porno"-Filmer

Ein Mann aus dem Landkreis Wunsiedel wird wegen illegaler Aufnahmen eines Schäferstündchens verurteilt. Er hat das Video ohne Kenntnis der beteiligten Frau gedreht. » mehr

Geldscheine

21.08.2019

Fichtelgebirge

Prozess: Geldnot verleitet Handwerker zum Betrug

Ein 32 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Wunsiedel verkauft eine Kamera, ohne die Ware zu liefern. Nun droht ihm der Knast. » mehr

20.08.2019

Region

Unter Drogen die eigene Wohnung verwüstet

Eine 45-jährige Kulmbacherin bekommt wegen Sachbeschädigung vier Monate Haft auf Bewährung. Sie will nach eigenen Angaben eine Therapie beginnen. » mehr

Angeklagter

20.08.2019

Deutschland & Welt

Mord an 18-jähriger Maria: «Lass es uns heute machen»

Eine schwangere junge Frau wird brutal umgebracht - aus reiner Mordlust, sagte die Anklage. Als ein Beschuldigter die Tat schildert, ruft ein Zuhörer im Gerichtssaal: «Mein Gott!» » mehr

Nur 30 Listenkandidaten für die AfD

16.08.2019

Deutschland & Welt

Sächsische AfD darf nur mit 30 Listenkandidaten antreten

Die AfD kann nicht mit voller Stärke zur Landtagswahl in Sachsen antreten. Dagegen will sich die Partei wehren - auch nach der Wahl. Die Auswirkungen auf den neuen Landtag sind noch unklar. » mehr

Trunkenheitsfahrt kostet 4000 Euro

11.08.2019

Region

Trunkenheitsfahrt kostet 4000 Euro

Schon mehrfach wurde ein 49-Jähriger mit Alkohol am Steuer und ohne Führerschein erwischt. Die erneute verbotene Fahrt wird nun teuer für ihn. » mehr

Hat eine Haushaltshilfe sich massiv vom Konto ihrer Arbeitgeberin bedient, oder hat die gelähmte Frau das Geld selbst ausgegeben? Diese Frage muss jetzt das Amtsgericht in Kulmbach klären. Schon jetzt ist klar, dass es noch mehrere Verhandlungstage geben wird. Foto: Fabian Sommer/dpa

09.08.2019

Region

Gericht auf der Suche nach der Wahrheit

Eine junge Frau steht wegen des Vorwurfs der Untreue in 109 Fällen vor Gericht. Doch so einfach wie es zunächst schien, gestaltet sich der Fall vor Gericht keineswegs. » mehr

Waffenschein. Symbolfoto.

30.07.2019

Oberfranken

Zu Hause im "Königreich Bayern"

Eine Frau aus Lichtenfels musste ihren Waffenschein abgeben, weil sie der Reichsbürgerszene zugerechnet wurde. Dem Verwaltungsgericht erzählt sie unglaubliche Geschichten. » mehr

Glyphosat

26.07.2019

Deutschland & Welt

Strafe für Bayer in Glyphosat-Prozess drastisch gesenkt

Bayer hat sich mit dem Kauf des US-Saatgutriesen Monsanto enorme Rechtsrisiken aufgehalst. Immerhin wurde nun eine weitere hohe Strafe in einem US-Prozess um Krebsrisiken von Glyphosat-Produkten stark... » mehr

26.07.2019

Deutschland & Welt

USA: Richterin senkt Glyphosat-Strafe für Bayer deutlich

Bayer kommt in einem der wichtigen Glyphosat-Prozesse in den USA mit einer deutlich geringeren Strafzahlung davon. Die zuständige Richterin senkte den von einer Jury verhängten Schadenersatz für die a... » mehr

Sächsisches Verfassungsgericht

25.07.2019

Deutschland & Welt

AfD darf Kandidaten-Liste in Sachsen auf 30 Plätze erweitern

Die AfD in Sachsen ist ihrem Ziel ein Stück näher gekommen. Sie darf wohl zumindest mit der Hälfte der Kandidaten zur Landtagswahl antreten. Eine endgültige Entscheidung steht noch aus - aber das Geri... » mehr

Bruchteile einer Sekunde haben über Leben und Tod entschieden: Ein Jäger wurde für den tödlichen Schuss auf einen Mann zu einer Bewährungsstrafe von zwölf Monaten verurteilt.

24.07.2019

Oberfranken

Schluchzend bittet der Jäger um Entschuldigung

Der Schuss galt einem Wildschwein, trifft aber den Beifahrer in einem Auto - tödlich. Vor Gericht fließen die Tränen. » mehr

Chihuahua

24.07.2019

Fichtelgebirge

Hund blutig geschlagen: Fünf Monate Gefängnis für Tierquäler

Keine Gnade findet ein Selber vor dem Amtsgericht Wunsiedel: Er hatte in der Öffentlichkeit seinen kleinen Hund blutig geschlagen. » mehr

24.07.2019

Deutschland & Welt

Gericht: DDR-Flüchtlinge können entschädigt werden

Weil DDR-Grenzsicherungsanlagen rechtsstaatswidrig waren, können Flüchtlinge für gesundheitliche Schäden durch den Grenzübertritt grundsätzlich entschädigt werden. Das hat das Bundesverwaltungsgericht... » mehr

Razzia gegen islamistische Gefährder

19.07.2019

Deutschland & Welt

Nach Razzien: Nur noch drei Verdächtige in Gewahrsam

Nach den Razzien gegen islamistische Gefährder in Düren und Köln bleiben drei Verdächtige vorerst in Polizeigewahrsam. Einer von ihnen soll in einem abgehörten Telefonat indirekt Anschlagspläne geäuße... » mehr

Der aus dem Landkreis Kulmbach stammende Karl-Theodor zu Guttenberg ist so prominent, dass er laut Menschenrechtsgerichtshof nicht einen gleich hohen Schutz des Privatlebens erwarten kann wie ein Unbekannter.	Foto: Peter Kneffel

19.07.2019

Oberfranken

Guttenberg verliert Rechtsstreit

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte weist eine Klage des Freiherrn zurück. » mehr

Nachtleben auf Mallorca

05.07.2019

Deutschland & Welt

Vergewaltigung? Deutschen drohen auf Mallorca harte Strafen

Drei Männer aus Deutschland landen auf Mallorca hinter Gittern. Sie werden der Vergewaltigung beziehungsweise der Verschleierung beschuldigt. Auf Milde dürfen sie gerade in Spanien nicht hoffen. » mehr

Die Statue Justizia

03.07.2019

Fichtelgebirge

Prozess: Vulgäre Beleidigungen werden teuer

Das Amtsgericht Wunsiedel verurteilt einen jungen Mann aus dem Landkreis zu einer Geldstrafe von 3240 Euro. Er hat Beamte betrunken mit übelsten Worten beschimpft. » mehr

Der Tatort der Messerattacke. Als mutmaßlicher Täter wurde kurze Zeit später ein 25-jähriger Marktredwitzer in der Wohnung seiner Eltern festgenommen. Der Mann leidet unter Wahnvorstellungen.

02.07.2019

Oberfranken

Schon der erste Stich zielt ins Herz

Für einen 54-Jährigen aus Konradsreuth endet ein Ausflug nach Marktredwitz beinahe tödlich: Ein psychisch Kranker greift den Arglosen mit einem Messer an. » mehr

«Sea-Watch 3» - Kapitänin Carola Rackete

03.07.2019

Tagesthema

Carola Rackete bleibt vorerst an «sicherem Ort» in Italien

Die Freude über die Freilassung der Sea-Watch Kapitänin Rackete ist bei vielen groß. Aber die Saga ist für die Deutsche in Italien nicht vorbei. Innenminister Salvini schäumt vor Wut. Die Entscheidung... » mehr

"Nur dem Gemeinwohl verpflichtet": Peter Fitzek und seine Anwältin Christin Konrad auf dem Weg in Verhandlungstag zwei.

Aktualisiert am 29.06.2019

Oberfranken

"König von Deutschland" in Hof vor Gericht: Der Staat gegen Seine Majestät

Dass er ohne Führerschein gefahren ist, ist für Peter Fitzek Nebensache. Letztlich sei das sogar egal, einem König könne man nicht am Zeug flicken. » mehr

28.06.2019

Deutschland & Welt

Yücel begrüßt türkisches Gerichtsurteil

Der «Welt»-Journalist Deniz Yücel hat das Urteil des türkischen Verfassungsgerichts in seinem Fall begrüßt und zugleich Präsident Recep Tayyip Erdogan scharf kritisiert. Dass sich das Gericht, wenngle... » mehr

Missbrauchs-Prozess Lügde

28.06.2019

Deutschland & Welt

«Kindheit zerstört»: Opfer-Aussagen im Lügde-Prozess

Hohes Tempo und viele neue Entwicklungen im Lügde-Prozess: Dort werden am zweiten Tag erste Zeugen vernommen, auch Opfer - darunter ein kleines Mädchen. Besonderes Fingerspitzengefühl ist gefragt. » mehr

Die Statue Justizia

21.06.2019

Fichtelgebirge

Mann aus Landkreis Wunsiedel kauft scheinbare Drogen und muss ins Gefängnis

Doppeltes Pech hat ein Mann aus dem Landkreis Wunsiedel: Er wird an der Grenze mit vermeintlichem Rauschgift ertappt. Doch das Crystal war gar keines. » mehr

Justitia war wieder einmal in Wunsiedel gefragt. Foto: Volker Hartmann/dpa

19.06.2019

Fichtelgebirge

Prozess: Fahrer rastet bei Polizeikontrolle aus

Der 43-Jährige schlägt nach dem Polizeibeamten und versucht zu fliehen. Der vorbestrafte Mann steht unter Bewährung und muss 1500 Euro Strafe zahlen. » mehr

Unkrautvernichter Roundup

19.06.2019

Deutschland & Welt

Bayer-Tochter Monsanto will Glyphosat-Urteil aufheben lassen

Für Bayer war das jüngste Urteil zu einem Glyphosat-haltigen Produkt der Konzern-Tochter Monsanto ein schwerer Schlag. Doch Bayer denkt nicht daran, die Entscheidung der US-Justiz auf sich beruhen zu ... » mehr

^