ROMANE

Gert Heidenreich (rechts) liest im Museumsfoyer aus seinem neuen Buch "Schweigekind"; neben ihm Verleger Rainer Nitsche.

21.09.2018

Kunst und Kultur

Niemand bleibt unschuldig

Viele Gäste kommen zur Lesung von Gert Heidenreich ins Hofer Museum. Autor und Verleger stellen sich der Diskussion. » mehr

Maxim Biller

11.09.2018

Boulevard

Deutscher Buchpreis: Sechs Fabulierer auf der Shortlist

Ein religiöser Aufstand in China, das Leben auf Teneriffa oder die düstere Geschichte um einen Riesengeier: Das sind Themen der Romane, die ins Finale beim Deutschen Buchpreis gekommen sind. Innerdeut... » mehr

31.07.2018

Hof

Urbild der Bedrohung: Hofer Uwe Horst Pfeifer schreibt beeindruckenden Roman

„Pfeifer“ stand als Absender auf dem in Stuttgart abgestempelten Brief. Obwohl ich keinen Pfeifer kenne, schon gar nicht in Stuttgart, ahnte ich sofort, wer sich da an mich wandte. » mehr

Bücherstapel

17.07.2018

Kunst und Kultur

Endzeitstimmung in der Literatur

Europa in Anarchie, ein Imperium der Fake News und der Terror der gläsernen Gesellschaft. Viele Autoren zeichnen düstere Zukunftsszenarien. Ein Blick in den Bücherherbst. » mehr

Das "Phantom" als Musical: Ethan Freeman, Anne Görner.	Foto: Horst Ossinger/dpa

04.05.2018

Kunst und Kultur

Gefallener Engel

Freunde schauriger Romane können in den kommenden Tagen wenigstens die zweite Hälfte der berühmten Geschichte noch im Rundfunk erleben: » mehr

13.04.2018

Kunst und Kultur

Transatlantische Begegnungen

Vor 175 Jahren wurde Henry James geboren. In Neuübersetzungen ist der angloamerikanische Autor als Groß-Romancier und Meister der kleinen Form zu bestaunen. » mehr

Mit vereinten Kräften und in drei Sprachen war die Verständigung schließlich kein Problem mehr (von links): Dolmetscher Dr. Ivo Polacek, Autorin Jakuba Katalpa sowie das mit ihr befreundete Ehepaar Dr. Jean Ritzke-Rutherford und Karl-Ludwig Ritzke. Foto: Uschi Geiger

25.02.2018

Fichtelgebirge

Gemeinsame Geschichte tragischer Verluste

Die tschechische Autorin Jakuba Katalpa stellt im Literarischen Café ihren Roman "Die Deutschen" vor. Sie findet damit einen neuen Zugang zu einem schwierigen Thema. » mehr

Tanja Kinkel ist eine der Autorinnen, die das Literaturzelt beim Festival Mediaval beehren werden. Foto: Markus Scholz/dpa

15.01.2018

Selb

Literaten locken die Leseratten

Beim Festival Mediaval liegt ein Schwerpunkt auf Büchern und Autoren. In diesem Jahr sind eine fränkische Krimikönigin und ein Tolkien-Experte dabei. » mehr

Vor allem an den Wochenenden vor Weihnachten drängen die Kunden in die Geschäfte.

13.12.2017

Marktredwitz

Geschäfte laden zum Bummeln ein

Advent ist ist Shopping-Zeit. Die Stadt Marktredwitz lockt mit Aktionen und Weihnachtsmarkt. Einheitliche Öffnungszeiten gibt es im Handel jedoch nicht. » mehr

DVA, gebunden, 240 Seiten, 14,99 Euro.

03.08.2017

Kunst und Kultur

Einsteigen in Janes Welt

Zum 200. Todestag von Jane Austen sind erneut Bücher über die englische Romanautorin erschienen. Eines führt mitten hinein in ihr Leben. » mehr

Auch in digitalen Zeiten gefragt: die Stadtbücherei Selb. Foto: Uwe von Dorn

01.08.2017

Selb

Digitale Medien sind der Renner

Die Stadtbücherei verzeichnet hier ein Plus von knapp 17 Prozent. Aber auch Kinderbücher und Romane sind gefragt. » mehr

Ausstellung "Franz Kafka. Der ganze Prozess"

28.06.2017

Kunst und Kultur

Kafka über die Schulter geschaut - Sein "Prozess" in Berlin

Seine Romane sind Fragment - und gehören doch zum Kanon der Weltliteratur. In Berlin ist jetzt Kafkas "Prozess" in der Originalhandschrift zu sehen. » mehr

A. Küspert-Härtlein Karl Horndasch

21.04.2017

Naila

Worin schmökern Sie gerade?

Zum Welttag des Buches am Sonntag fragen wir nach der Lieblingslektüre. Lustig und romantisch mag es offenbar jeder. » mehr

Buchmesse Leipzig

06.04.2017

Kunst und Kultur

Neues auf dem Krimi-Markt

Neue Krimis überschwemmen den Markt. Natürlich auch Bücher, die es sich zu lesen lohnt. » mehr

Reiseführer durch sieben Königslande

22.12.2016

Kunst und Kultur

Reiseführer durch sieben Königslande

Der Roman- und Serien-Kosmos von Westeros wurzelt in der realen Welt. Professor Carolyne Larrington begibt sich auf die Suche nach Drachen, Thronen und Intrigen. » mehr

Interview: mit Remsi Al Khalisi, Chefdramaturg des ETA Hofmann Theaters in Bamberg

08.12.2016

Kunst und Kultur

"Houellebecq provoziert damit"

Pathos, Katholizismus, europäische Werte und der Islam - Michel Houellebecqs Buch "Die Unterwerfung" polarisierte. » mehr

Eduardo Mendoza

30.11.2016

Kunst und Kultur

Eduardo Mendoza erhält Cervantes-Preis

Eduardo Mendozas spannende Romane begeistern auch in Deutschland. Mal Krimi, mal voller Historie, dann wieder ganz humorvoll: Der Spanier ist ein Meister der Erzählkunst - vor allem wenn es um seine H... » mehr

Rob (Tom Payne, links) lernt vom Besten: Ibn Sina (Ben Kingsley).

10.11.2016

Kunst und Kultur

"Medicus“-Autor Gordon wird 90

Die Romane über die Medizinerdynastie Cole erreichten Millionen. Viele Deutsche zählen den „Medicus“ zu ihren liebsten Büchern. Der an ADHS leidende Autor Noah Gordon brachte die Kapitel oft unter Qua... » mehr

Die Haut der Anderen

28.10.2016

Kritiken

Die Haut der Anderen

Marc, erfolgreicher Autor pornografischer Romane, hält sich von der Haut der Anderen fern. Nur zuschauen kann er, anfassen nicht. » mehr

"Wir haben es schön hier." Die Stadtbücherei gibt es nun seit 25 Jahren in den Räumen der Geschwister-Scholl-Mittelschule in Schwarzenbach an der Saale. Mitarbeiterin Inge Müller, Büchereileiterin Eva Gröger, und die damalige Führungskraft, Irmgard Seuß (von links) freuen sich darüber. Foto: umi

05.10.2016

Hof

Ein Fest rund um Bücher

Seit 25 Jahren befindet sich die Stadtbücherei Schwarzenbach an der Saale in der Geschwister-Scholl-Mittelschule. Mit einem Kiosk fing es an. » mehr

Der Thriller-Autor Horst Eckert, 1959 in Weiden in der Oberpfalz geboren, lebt seit 29 Jahren in Düsseldorf.	Foto: Kathie Wewer

24.09.2016

Kunst und Kultur

NSU-Thriller "Wolfsspinne": "Haarscharf an den Fakten entlang"

Der Thriller-Autor Horst Eckert beschäftigt sich in seinem neuen Buch mit dem NSU. Ein Sonntagsgespräch über rechten Terror in Deutschland und die zweifelhafte Rolle des Staatsschutzes. » mehr

Schriftsteller Philipp Vandenberg

19.09.2016

Kunst und Kultur

Welterfolg mit dem «Fluch der Pharaonen»

Das Alte Ägypten, die Kirche und das Mittelalter sind der schier unerschöpfliche Fundus, aus dem Philipp Vandenberg die Ideen für seine Bücher zieht. Jetzt wird der Bestseller-Autor 75 und blickt auf ... » mehr

Thomas-Mann-Preis für Berliner Autorin Erpenbeck

18.09.2016

Kunst und Kultur

Jenny Erpenbeck mit Thomas-Mann-Preis ausgezeichnet

Die Schriftstellerin Jenny Erpenbeck ist am Samstag mit dem Thomas-Mann-Preis 2016 ausgezeichnet worden. » mehr

Conni

17.08.2016

Kunst und Kultur

Conni-Erfinderin meidet das Rampenlicht

In Hannover hält sich Liane Schneider lieber im Hintergrund auf. » mehr

Schinkels "Undine"-Schlussbild.

02.08.2016

Meinungen

Im Kristall-Palast

Bevor er nach Bamberg kam, tat er als preußischer Jurist in Posen und Warschau Dienst. Die kleinen Spießer und selbst ernannten Hochwohlgeborenen dort tauchten später umgestaltet in seinen Erzählungen... » mehr

Buchcover «Harry Potter and the Cursed Child»

27.07.2016

Kunst und Kultur

Besser gehütet als jeder Zauberspruch: Das Harry-Potter-Bühnenstück

Jahrelang mussten Harry-Potter-Fans auf eine Fortsetzung der Saga um den Zauberlehrling warten. Nun ist es soweit. "Harry Potter und das verwunschene Kind" feiert am Samstag Premiere. Das Skript wird ... » mehr

Wolfgang Koeppen, 1991.

23.06.2016

Meinungen

Kondensat des Lebens

Mancher meint, so viel Berühmtheit habe er nicht verdient. Natürlich hat er. » mehr

Rafik Schami wird 70

22.06.2016

Kunst und Kultur

Rafik Schami wird 70: Der Geschichtenerzähler im Exil

Orientalische Erzählkunst in deutscher Sprache ist das Markenzeichen von Rafik Schami. Aus seiner Sehnsucht nach Damaskus erschafft er Figuren, die seine alte Heimat erkunden. Er selbst bleibt in der ... » mehr

Ottmar Hörl: vom Hund auf Fontane gekommen.

10.05.2016

Meinungen

Herren und Hunde

Uncas", "Sultan", "Boncoeur" ... : Vielfach kommen in den gestaltenreichen Romanen und Erzählungen Theodor Fontanes auch Hunde vor. Rollo heißt der berühmteste und begleitet die vom Gatten vernachläss... » mehr

Günter Grass

08.04.2016

Kunst und Kultur

Günter Grass ist begehrter denn je

Mahner, Kritiker, Nestbeschmutzer: Günter Grass hat polarisiert. Ein Jahr nach seinem Tod sind seine Bücher gefragt wie nie - und die Verkaufszahlen dürften noch weiter steigen. » mehr

Lesen

05.04.2016

Kunst und Kultur

156 Romane für Deutschen Buchpreis eingereicht

Der beste deutschsprachige Roman wird in diesem Jahr unter mehr als 150 Titeln ermittelt. » mehr

Buchcover «Harry Potter and the Cursed Child»

01.04.2016

Kunst und Kultur

Buch zum "Harry Potter"-Stück erscheint im Herbst auf Deutsch

Das Textbuch zum Theaterstück "Harry Potter and the Cursed Child" (etwa: Harry Potter und das verwunschene Kind) wird im Herbst auf Deutsch im Hamburger Carlsen Verlag erscheinen. » mehr

Bestseller-Autorin Karen Duve. Foto: Kerstin Ahlrichs

12.03.2016

Kunst und Kultur

"Es kommt sehr schnell sehr schlimm"

Das neue Buch der Bestseller-Autorin Karen Duve spielt in der Zukunft. Ein Sonntagsgespräch über sadistische Männer und den Weltuntergang. » mehr

Von Michael Thumser Hof/Coburg - Schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten: Vor allem mit ihnen erregen die Medien Aufmerksamkeit und verkaufen sie gut.

01.03.2016

Kunst und Kultur

Bestseller mit Verspätung

Von den meisten Manuskripten wollen Verlage nichts wissen. Aus manchen werden dennoch unversehens Welterfolge. Aber manche Autoren erleben ihren Durchbruch nicht mehr. » mehr

"Der Überläufer" von Siegfried Lenz

01.03.2016

Kunst und Kultur

Lenz-Roman "Der Überläufer" kommt posthum heraus

Ein literarisches Ereignis: Der von Siegfried Lenz bereits 1951 verfasste und erst im Nachlass entdeckte Roman "Der Überläufer" ist mit einer Bestseller-Startauflage von 50 000 Exemplaren vorzeitig in... » mehr

Es ist vollbracht! Katharina Feulner und ihr erstes Buch "Nachtmahr - Albträume und Monstrositäten". Foto: Fölsche

27.01.2016

Kulmbach

Schaurige Albträume

Das Erstlingswerk der Kulmbacher Autorin Katharina Feulner verspricht Gänsehautfeeling. Ihre Kurzgeschichten sind jetzt erschienen. » mehr

Wie in früheren Romanen wirft Martin Walser auch mit seinem jüngsten Werk die Frage auf, ob der Stoff aus dem eigenen Leben gegriffen ist. Foto: dpa

12.01.2016

Kunst und Kultur

Von einem, den das Leben müde macht

In seinem neuen Roman "Ein sterbender Mann" widmet sich Martin Walser einmal mehr den großen Themen: Altsein, Liebe und Verrat. » mehr

Brigitte Kronauer

28.12.2015

Meinungen

Mal alt, mal jung

Das kleine Backsteinhaus von Brigitte Kronauer und ihrem Gatten verströmt die Atmosphäre eines Künstlerheims - obwohl es im eher großbürgerlichen Umfeld der Hamburger Elbvororte steht. Seit 40 Jahren ... » mehr

F. Scott Fitzgerald

21.12.2015

Kunst und Kultur

Der große Fitzgerald

Als 2013 Baz Luhrmanns Verfilmung des "Großen Gatsby" in die Kinos kam, rieben sich Kenner des Romans und seines Verfassers die Augen: Leonardo DiCaprio, der den steinreichen, zum Steinerweichen einsa... » mehr

Er wird Kafka nicht mehr los: Im Kunstverein Hof stellte Reiner Stach sein Projekt vor. Foto. asz

08.09.2015

Kunst und Kultur

Drei Bände über das Leben eines Genies

Mit einer Kafka-Biografie hat der Literaturwissenschaftler Reiner Stach Aufsehen erregt. In Hof sprach er über das Projekt, das ihn 18 Jahre lang beschäftigte. Bald wird es sogar verfilmt. » mehr

Auf dem zweistündigen Streifzug durch Rehau kehrte Torsten von Wurlitz (rechts) mit 40 Interessierten an die Schauplätze seines Romans "Flussperlmuschel" zurück. Foto: Metzner

30.08.2015

Rehau

Kriminelle Liebeserklärung an Rehau

Torsten von Wurlitz führt zu den Schauplätzen seines neuen Romans "Flussperlmuschel". Wie im Buch baut er dabei große Spannung auf. » mehr

Gott spricht in Wolken

26.08.2015

Kunst und Kultur

Gott spricht in Wolken

Innere Jugend", sagt Goethe gleich auf einer der ersten Seiten des Romans, sei "keine Frage des Alters, sondern der Aufbruchsbereitschaft". Im Dezember 1809 fühlt sich der berühmteste Dichter Europas ... » mehr

Interview: mit Mirjam Pressler

05.05.2015

Kunst und Kultur

"Religiöse Toleranz ist immer aktuell"

Lessings "Nathan der Weise" gilt als ein Hauptwerk der Aufklärung. Die bekannte Jugendbuch-Autorin Mirjam Pressler hat die Geschichte in einen Roman für Heranwachsende verwandelt. Am Mittwoch liest si... » mehr

28.03.2015

Kunst und Kultur

Rettung einer missbrauchten Legende

Auch die DDR hatte ihre Bestseller. Den erfolgreichsten Roman dort schrieb einer, der als Kommunist das Konzentrationslager Buchenwald erlitten hatte und zu den 21 000 Überlebenden gehörte, denen am 1... » mehr

06.03.2015

Kunst und Kultur

Happy-End nach Horror-Unfall

Sein Spitzname ist Roxy, weil er von Brian Ferrys Band Roxy Music schwärmt. Gut kleinbürgerlich heißt er Paul Weber, und so grau wie der Name ist meistens auch sein Leben. » mehr

Ausnahmsweise mal nicht Zweiter Weltkrieg: Die Schauspieler (von links) Mark Waschke, Silke Bodenbender und Max von Pufendorf vor historischer Kulisse. Die Aufarbeitung der Bamberger Hexenverfolgung wurde im Herbst 2013 unter anderem in Bamberg und Seßlach gedreht.	Fotos: Tanja Kaufmann

27.02.2015

Oberfranken

Von Hexen, Tod und Teufel

Am Montag zeigt das ZDF den Film "Die Seelen im Feuer". Darin geht es um die Bamberger Hexenverfolgungen im 17. Jahrhundert. Gedreht wurde in Bamberg und Seßlach - und mit einer ganz besonderen Kompar... » mehr

Roland Spranger vor einem kleinen Teil der Krimi-Neuerscheinungen, die er als Juror des Friedrich-Glauser-Preises zu begutachten hatte. 	Foto: Michael Giegold

06.02.2015

FP

Der Riss zwischen den Generationen

Fürs Studio des Theaters Hof hat Roland Spranger das Stück "Hungerleider" geschrieben. Darin beschäftigt sich der bekannte Hofer Autor mit dem Heimatverlust durch Flucht und Vertreibung nach dem Weltk... » mehr

John Grisham

07.02.2015

FP

Meister des Thrillers

Mit Joanne K. Rowling und Tom Clancy teilt er sich den eindrucksvollen Rekord einer Erstauflage von zwei Millionen von einem seiner Bücher. Er schreibt Romane, Sachbücher, Drehbücher, Kinderkrimis und... » mehr

05.02.2015

FP

Liebeskämpfe am Ort der Lady Chatterley

Die Geschichte spielt in Taormina, jener Kleinstadt an der Ostküste Siziliens, in der einst D.H. Lawrence die Inspiration für seinen berühmtesten Roman empfing: "Lady Chatterley's Lover". » mehr

Gab Einblicke in ihr Arbeit: die Regensburger Autorin Sonja Silberhorn.	Foto: pr.

26.01.2015

Region

Krimiautorin zeigt, wie sie beim Schreiben vorgeht

Sonja Silberhorn gibt Schülern des Otto-Hahn-Gymnasiums Einblicke in die Entstehung ihres Romans "Mordsdult". Am Anfang steht tatsächlich eine Excel-Tabelle. » mehr

So kennen Timothy Stahl noch viele Helmbrechtser: Das Foto zeigt ihn bei einer schöpferischen Pause auf Hawaii.

24.01.2015

Region

Als Geisterjäger in den USA

Der frühere Helmbrechtser Timothy Stahl ist einer der gefragtesten Autoren von Heftromanen. Nun darf er in seiner Lieblingsserie um John Sinclair mitschreiben. » mehr

Ihnen liegt die Gefreeser Stadtbücherei  sehr am Herzen (von links): Mitarbeiterin Elke Heinz, Mitarbeiterin Eunsil Bauer, ihre Vorgängerin Erika Haberstumpf und Bürgermeister Harald Schlegel.	Foto: Tomis-Nedvidek

17.01.2015

Region

In der Bücher-Oase weht ein frischer Wind

Das 50. Jubiläum hat die Stadtbücherei Gefrees längst hinter sich. Seit Kurzem steht sie unter neuer Regie: Elke Heinz und Eunsil Bauer lösen die langjährige Leiterin Erika Haberstumpf ab. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".