ROTLICHTMILIEU

Doppelt hält besser

11.09.2018

Frage des Tages

Die Sache mit der Dame

Sprache ist das Handwerkszeug der Journalisten. Und deshalb ist es an der Tagesordnung, dass die Redaktionskonferenz auch über Wortwahl reflektiert. » mehr

04.07.2018

Oberfranken

Rotlicht-Prozess in Bamberg zieht sich

Der Prozess um einen Machtkampf im Bamberger Rotlichtmilieu dauert weiter an. Anders als ursprünglich geplant, kommt es in dieser Woche weder zu den Plädoyers noch zu einem Urteil. » mehr

Alfred Hrdlicka war auch Schachspieler. Hier präsentieren die Nachlassverwalterin Sabine Jebsen (links) und die Kunsthistorikerin Katharina Heider eine Grafik, die an den US-Amerikaner Paul Morphy erinnert. Der einst weltbeste Spieler war, als er 1884 im Alter von 47 Jahren starb, vereinsamt und geistesgestört. Foto: asz

24.04.2018

Kunst und Kultur

Der Mensch als "Fleischklotz"

88 Grafiken des Österreichers Alfred Hrdlicka (1928 bis 2009) sind im Bad Stebener Grafikmuseum zu sehen. Sie erzählen von Liebe und Leid, Lust, Gewalt und Tod. » mehr

Teamplayer mit Einfühlungsvermögen: Anja Füßmann arbeitet seit zehn Jahren beim Kriminaldauerdienst. Fotos: hawe

27.11.2017

Hof

Leichenfest und ekelresistent

Der Kriminaldauerdienst der Kripo Hof arbeitet seit zehn Jahren. Das Team muss rund um die Uhr einsatzbereit sein. Wer hier ermittelt, braucht ein dickes Fell. » mehr

Turbulent geht es wieder auf der "Mitternachtsbühne" zu. Im Bild (von links) Volker Wülfert, der angeblich Verrückte, Werner Pfeifer als Dr. Schmeichel, Julia Degenkolb als Tochter bei der Erforschung der Aura des Doktors sowie Manuela Vogel als Ehefrau Gerthilde. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Manfred Nürnberger

22.10.2017

Hof

Verrückter als in der Anstalt

Die Mitternachtsbühne Schlegel feiert mit ihrem neuen Stück eine gelungene Pemiere. Langer Beifall belohnt die Laienschauspieler. » mehr

Ein Vollzugsbeamter bringt Maria S., eine der Hauptangeklagten im Prozess um einen mutmaßlichen Auftragsmord in Beiersdorf, am Mittwochmorgen in das Landgericht Coburg.	Foto: Wunderatsch

08.01.2015

Oberfranken

Frührentner kommt um Aussage nicht herum

Dreimal meldet sich ein Zeuge krank, der im Prozess um einen mutmaßlichen Mord im Coburger Rocker- und Rotlichtmilieu eine wichtige Rolle spielt. Am Mittwoch hat das Gericht genug: Die Polizei holt de... » mehr

HROS3433.jpg

13.12.2014

Oberfranken

Tatortbesichtigung um Mitternacht

Das Schwurgericht unter dem Vorsitz von Richter Gerhard Amend hat in der Nacht von Freitag auf Samstag den Tatort im mutmaßlichen Auftragsmordprozess in Beiersdorf in Augenschein genommen. » mehr

20141126930.jpg Coburg

26.11.2014

Oberfranken

Auftragsmord? Ehemaliger Gastwirt aus Naila vor Gericht

Am heutigen Mittwoch hat vor dem Landgericht Coburg der Prozess um einen mutmaßlichen Auftragsmord im Rotlicht-Milieu. Auf der Anklagebank sitzt auch ein ehemaliger Gastwirt aus Naila. » mehr

20.10.2014

Region

Schweinemast treibt Keil zwischen Solger Bürger

Zur Bürgerversammlung ist die geplante Erweiterung des Betriebes im Ortsteil von Münchberg Thema. Bürgermeister Christian Zuber will die Situation als Vermittler zwischen den Parteien entschärfen. » mehr

02.06.2014

Region

Polizei fasst Täter aus dem Rotlicht-Milieu

Marktredwitz - Ein mit internationalem Haftbefehl gesuchter Mann ist den Marktredwitzer Polizeibeamten am Samstag ins Netz gegangen. » mehr

Nach dem Mord an dem 66-jährigen Wolfgang R. haben die Bürger in Beiersdorf ein mulmiges Gefühl, wenn sie aus dem Haus müssen. Doch die Bevölkerung "muss sich keine Sorgen machen", beruhigen Polizei und Staatsanwaltschaft.	Foto: Rosenbusch

18.12.2013

Oberfranken

In Beiersdorf geht die nackte Angst um

Wenige Tage nach dem Mord am 66-jährigen Wolfgang R. sind die Einwohner von Beiersdorf verunsichert. Viele lassen ihre Kinder nicht mehr alleine durch den Stadtteil laufen und fühlen sich unwohl. Die ... » mehr

Rund 1500 Besucher holen sich am Samstag eine Überdosis Rock 'n' Roll in der Freiheitshalle.

29.04.2013

Oberfranken

Pfüati Gott, Hof, es war so schee

Die Spider Murphy Gang gibt sich in der Hofer Freiheitshalle die Ehre. Rund 1 500 Gäste feiern am Samstag eine Rock-'n'-Roll-Party auf bayrisch. Der Sound begeistert Alt und Jung. » mehr

Prostituierte.jpg

17.06.2011

Region

Zusteller klaut Handys um Affäre zu finanzieren

Der Zusteller eines privaten Postdienstes leistet sich eine Affäre mit einer Dame aus dem Rotlichtmilieu. Dies hatte jetzt vor Gericht ein teures Nachspiel. » mehr

17.06.2006

Oberfranken

Die große Angst, dem Killer die Tür zu öffnen

Sie preisen sich an als leidenschaftlich, unersättlich und für alles offen. Sie bieten Lust ebenso wie Schmerz. Wenn eine von ihnen in diesen Tagen ein Hallo? Was kann ich für dich tun? ins Telefon fl... » mehr

08.04.2006

Oberfranken

Soko Karina jagt den Mützen-Mann

VON HARALD JÄCKELGespannt warten die Fahnder im Mordfall Karina auf neue Ergebnisse des Landeskriminalamts (LKA) in München. Dabei setzt die Soko vor allem auf DNA-Spuren.HOF – Es sind laut Ermittlern... » mehr

28.03.2006

Oberfranken

Karina ließ die Tür für ihren Mörder offen

Nach dem grausamen Prostituierten-Mord in Hof laufen die Ermittlungen seit Sonntag auf Hochtouren.HOF – Karina! Sexy, heiß und willig! Pure Erotik! So warb die in der Nacht zum Sonntag ermordete junge... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".