Lade Login-Box.

RUSSISCHE SOLDATEN

Erdogan und Putin in Sotschi

23.10.2019

Hintergründe

Die Gewinner heißen Putin, Erdogan und Assad

Kremlchef Putin und der türkische Präsident Erdogan schaffen in Syrien Fakten, mit denen sie ihren eigenen Einfluss ausbauen. Der Vorschlag Kramp-Karrenbauers kommt in ihren Plänen nicht vor. » mehr

Wladimir Putin

23.10.2019

Brennpunkte

Kremlchef Putin eröffnet ersten Russland-Afrika-Gipfel

Nach jahrzehntelanger Abwesenheit taucht Russland in Afrika wieder als Machtfaktor auf. Das Riesenreich ist zwar spät dran, knüpft aber an alte Kontakte und nutzt Lücken, die die USA und die Europäer ... » mehr

Gewaltszene

01.09.2019

Boulevard

«Die Katze und der General» am Thalia: Abend gegen den Krieg

Am Thalia Theater Hamburg beginnt die Spielzeit 2019/20. Zur Eröffnung zeigt die Regisseurin Jette Steckel die Uraufführung des Tschetschenien-Kriegsromans «Die Katze und der General» von Erfolgsautor... » mehr

30.08.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 31. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. August 2019: » mehr

SWW-Geschäftsführer Marco Krasser hat im wahrsten Sinne des Wortes "Weitblick". Er will vom Schneeberg aus, die Energiezukunft im Fichtelgebirge steuern.

27.06.2019

Fichtelgebirge

Aussicht auf neues Energiezeitalter

Vor fünf Jahren hat die SWW den Schneeberg-Turm und die ehemaligen Militär-Anlagen gekauft. Das Gelände entwickelt sich immer mehr zur großen Schaltzentrale für die Datenübertragung in Bayern. » mehr

Walter Bösch aus Bayreuth hat die Örtlichkeit, wo sich einst die fünf Russengräber befanden, nahe Lützenreuth gefunden. Er zeigt eine Landkarte, auf der die Grabstätten eingezeichnet sind. Foto: Peter Engelbrecht

13.05.2019

Münchberg

Die unbekannten Russengräber

Grausame Todesmärsche führten zum Kriegsende durch den alten Landkreis Münchberg. Zeitzeuge Walter Bösch erinnert sich noch an die Gräber. » mehr

11.09.2018

Schlaglichter

Großmanöver - Russische Soldaten üben im Osten des Landes

Russland hat sein größtes Militärmanöver seit sowjetischen Zeiten 1981 begonnen. Angekündigt sind bis zu 300 000 Soldaten. Die Größe der Übung richte sich nach der Größe der Aufgabe, nämlich für die S... » mehr

Erlebte Grenzgeschichten gibt es beim Grenzerstammtisch im Thierbacher Sportheim zu hören. Rechts ist Zeitzeuge Erwin Horn aus Thierbach zu sehen. Stammtischsprecher Otto Oeder (links) leistete 40 Jahre lang an der deutsch-deutschen Grenze Dienst und hat seine erlebten Grenzgeschichten in einem Büchlein für die Nachwelt niedergeschrieben.	Foto: Reinhold Singer

25.09.2017

Naila

Ehemalige Grenzer tauschen sich aus

In den Orten entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze findet regelmäßig ein Grenzerstammtisch statt. Die damaligen Grenzbeamten stellen sich heute gegen das Vergessen. » mehr

Herbert und Gertraud Pastor

14.08.2017

Rehau

In Sichtweite des Systemfeindes

Gertraud und Herbert Pastor aus Trogenau waren Landwirte. Ihre Felder und Wiesen lagen direkt bei Hasenreuth. » mehr

Franz Feyder zur Waffenunruhe in Syrien

14.09.2016

Meinungen

Bis zum bitteren Sieg

Nach 2010 Tagen Krieg hüpft der Verstand offenbar nur noch in erträumten Realitäten: Diplomaten bilanzieren, der zwischen den USA und Russland ausgehandelte Waffenstillstand für Syrien halte an seinem... » mehr

Im Rahmen des 650. Jubiläums von Gefrees hatte das Historische Forum Heimat- und Geschichtsforscher eingeladen. Im Bild Markus Thoma, der den Vorabdruck des von ihm neu überarbeiteten "Landbuchs der Ämter Berneck, Gefrees und Goldkronach" vorstellt. Foto: Helmut Engel

03.05.2016

Münchberg

Historiker und ihre Geschichten

Was Heimatforscher erleben, erzählen sie beim Historischen Forum Gefrees. Ganz wichtig können Wanderstiefel und langer Atem sein. » mehr

Walter Rößler

04.03.2016

Wunsiedel

Wegelagerer landen am Galgen

Walter Rößler berichtet beim Historischen Club über Straßen in früheren Jahrhunderten. Reisende waren häufig nur mit Geleitschutz unterwegs. » mehr

22.10.2015

49. Hofer Filmtage

Das Geständnis

In einem mitreißenden No-Budget-Film wirft der frühere Tatort-Kommissar Bernd Michael Lade einen Blick ins Innenleben der Ost-Berliner Mord-Untersuchungs-Kommission im letzten Jahr der DDR. » mehr

Die Europaabgeordneten Monika Hohlmeier während ihrer Gastrede bei der Generalversammlung der Senioren-Union Kulmbach im "Mönchshof Bräuhaus".

01.06.2015

Kulmbach

Erhard Hildner wiedergewählt

Die Senioren-Union Kulmbach wählt einen neuen Vorstand. Die Europaabgeordnete Monika Hohlmeier zeigt sich besorgt über den Konflikt in der Ukraine und den Zustrom an Flüchtlingen. » mehr

17.05.2015

Fichtelgebirge

Spaziergänger entdeckt alte Minen

Karlsbad/Karlovy Vary - Insgesamt elf Minen hat ein Fachmann nahe Karlsbad unschädlich gemacht. » mehr

Die Schauspieler Alexander Held (links) und Florian Brückner bei Dreharbeiten des ZDF -Dreiteilers "Tannbach - Schicksal eines Dorfes".

07.01.2015

Oberfranken

Mikrokosmos deutscher Geschichte

Der ZDF-Dreiteiler "Tannbach" kommt bei den Menschen in Mödlareuth gut an. Sie freuen sich, welche Rolle das Dorf spielt. » mehr

Horst Marten engagiert sich in der neuen und alten Heimat. 	Foto: Bußler

06.01.2015

Region

Fern der Heimat ein Neustart bei null

Helmut und Christl Starosta aus Hof genießen ihr Leben als Rentner wie viele andere im eigenen Haus mit genügend Einkommen, um gut leben zu können. » mehr

07.08.2014

Region

Begegnung mit einem Zeitzeugen

Zum wiederholten Male hat die Stadtbücherei Hof eine Begegnung mit einem Zeitzeugen und Schülern der Beruflichen Oberschule Hof unterstützt. » mehr

Franz Feyder  zu den Rüstungs-Sanktionen

05.08.2014

FP/NP

Aussteigen - aber wie?

Jetzt soll es also richtig krachen im Konflikt mit Russland. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat ein 100 Millionen Euro schweres Rüstungsgeschäft von Rheinmetall endgültig gestoppt. » mehr

Prorussische Truppen blockieren am Montag den Haupteingang einer ukrainischen Kaserne in der Stadt Perevalne auf der Krim. Das selbst ernannte Parlament auf der Krim hat die Halbinsel gestern zu einem unabhängigen Staat erklärt, nachdem eine große Mehrheit der Bürger sich für einen Anschluss an Russland ausgesprochen hatte.

17.03.2014

Oberfranken

Der andere Blick auf die Krise

Der russische Generalkonsul hat auf einer Europa-Tagung in Tutzing viel Beifall für seine Sicht der Dinge in der Ukraine und auf der Krim erhalten. Nicht Russland habe die Krise initiiert, sondern die... » mehr

fpku_poll_3sp_301010

30.10.2010

FP

Ein poröses Idyll - "Poll" ist toll

Das Haus steht auf Stelzen im Meer. Seine Fragilität ist ein Zeichen für das, was kommen wird: der Zusammenbruch eines porösen Idylls. Chris Kraus, der mit "Vier Minuten" den Überraschungs-Hit der Hof... » mehr

12.11.2009

Region

Menschliche Schicksale an der Grenze

Bad Steben - Mit einer Fotoausstellung "DDR - Grenze bis 1989 und Grenzöffnung" im kleinen Kurhaussaal erinnert der Bad Stebener Geschichtsverein an die Schrecken dieser unnatürlichen Grenzen und die ... » mehr

fpha_cp_kontrolle

21.09.2009

Region

Der Vopo ruft zur Passkontrolle

Hof - "Herzlich willkommen in der DDR!" Das Schild mit dem durchaus ernst gemeinten Schriftzug stand ehemals auf der Brücke bei Rudolphstein. Oben drüber eine Fernseh-Kamera, die die so herzlich begrü... » mehr

fpmt_fischersw_sw_290809

01.09.2009

Region

Mit 18 Jahren in den Weltkrieg

Marktredwitz - An den Tag, als der Zweite Weltkrieg begann, den 1. September 1939, erinnert sich der Marktredwitzer Hans Fischer noch ganz genau. 14 Jahre alt war der heute 84-Jährige. » mehr

fpha_cp_polizei3_210509

23.05.2009

Region

Gendarmen auf Rad und Pferd

Hof - Sogar ein Einsatz hoch zu Ross ist verbürgt. Im Sommer 1947 haben sich, so steht es in den Büchern, zwei Hofer Polizisten auf amerikanischen Reitpferden an die Verfolgung einiger Getreide-Diebe ... » mehr

fpku_mauer

03.01.2008

FP

Orte der Angst

Der Zeichner Peter Sís, der für sein Buch „Tibet“ im Jahr 1999 den Deutschen Jugendliteraturpreis erhielt, lebt seit einem Vierteljahrhundert in New York. » mehr

^