SACHBÜCHER

Filmfest in Rom - Leonardo Di Caprio, Martin Scorsese

25.10.2018

Kunst und Kultur

Neues Filmprojekt für Martin Scorsese und Leonardo DiCaprio

Wie der „Hollywood Reporter“ am Mittwoch berichtete, wollen die beiden das Sachbuch „Killers of the Flower Moon“ aus dem vergangenen Jahr verfilmen. » mehr

Früher keine Selbstverständlichkeit: Bücher für alle. Foto: Arne Dedert/dpa

23.10.2018

Kunst und Kultur

Eine zündende Idee

Sie leben in verschiedenen Zeiten. Aber was der Schriftsteller George R. R. Martin unserer Tage sagt, hätte auch Karl Preusker (1786 bis 1871) unterschrieben: "Ein Verstand braucht Bücher, wie ein Sch... » mehr

Erich von Däniken blickt zurück

23.10.2018

Veranstaltungstipps

Erich von Däniken blickt zurück

Erfolgsautor Erich von Däniken kommt unter dem Motto "50 Jahre Erinnerungen an die Zukunft" am 20. November um 20 Uhr ins Zentrum nach Bayreuth. Im Februar 1968 erschien sein Sachbuch "Erinnerungen an... » mehr

Heimspiel für Alexander König (Mitte): Bei der Feuerwehr im Schauensteiner Ortsteil Windischengrün kennt er jeden, und ihn kennt jeder. Unser Bild zeigt ihn im Gespräch mit Kommandant Markus Salomon (links) und Vereinschef Michael Salomon. Foto: Thomas Neumann

28.09.2018

Hof

Kümmerer, Polterer, Wanderer

Bäcker-Termine, Mailings, Gespräche: Der CSU- Politiker ist wieder im Wahlkampf-Modus. Doch es gibt auch den unpolitischen Alexander König. » mehr

12.09.2018

Boulevard

Neuer Lieblings-Nebenjob von US-Stars: Bücher herausgeben

Die eigenen Memoiren oder gar einen Roman zu schreiben ist viel Arbeit - und bringt möglicherweise schlechte Kritiken. Der neueste Trend für Literatur-affine Stars in den USA deswegen: für etablierte ... » mehr

24.07.2018

Selb

Weniger Leseratten gehen in die Stadtbücherei

Selb - Im Kulturausschuss der Stadt Selb ist es auch um die Stadtbücherei gegangen. Den Rechenschaftsbericht der Stadtbücherei Selb trug Annette Reckmann vor. » mehr

Die Stadtbibliothek in Münchberg ist nicht nur ein Platz für Leseratten. Sie ist auch ein Ort der Begegnung und bietet Raum für Veranstaltungen der verschiedensten Art. Büchereileiter Michael Tichai (im Bild) durfte sich im vergangenen Jahr über rund 25 000 Besucher freuen. Foto: igo

26.03.2018

Münchberg

Eine Bücherei macht mobil

Regelmäßige Veranstaltungen sollen die Leselust fördern. Leiter Michael Tichai will die Stadtbücherei so zu einer Stätte der Begegnung machen. Er ist auf dem besten Weg. » mehr

Andreas Michels in seinem Element - verkleidet als Ritter kämpft er in einer Fantasiewelt.	Foto: privat

14.03.2018

Hof

Von Elfen, Zwergen und Orks

Der Schwarzenbacher Andreas Michels ist ein begeisterter Rollenspieler. Über sein Hobby hat er nun ein Sachbuch geschrieben: "111 Gründe, Rollenspiele zu lieben". » mehr

Grundschüler beim Lesen

05.12.2017

Familie

Fast jeder fünfte Viertklässler kann nicht richtig lesen

In den ersten vier Jahren ihrer Schulzeit sollten Kinder Grundkenntnisse in Rechnen, Lesen und Schreiben erwerben. Wie gut oder schlecht die Schüler nach der Grundstufe tatsächlich lesen können, haben... » mehr

Bayerischer Buchpreis 2017

08.11.2017

Kunst und Kultur

Bayerischer Buchpreis für Franzobel und Andreas Reckwitz

Der Schriftsteller Franzobel, der Soziologe Andreas Reckwitz und der Illustrator Tomi Ungerer haben am Dienstag den Bayerischen Buchpreis bekommen. Auf ihre je ganz eigene Weise setzen sie sich kritis... » mehr

Vorlesen hilft beim Lesen lernen

24.10.2017

Familie

Lust am Schmökern wecken: Wie Kinder Lesen lernen

Lesen kann wunderbar sein. Doch zu Anfang tun sich viele Kinder schwer mit der Welt der Buchstaben. Eltern können ihren Nachwuchs tatkräftig unterstützen. Ganz wichtig: viel vorlesen. Mit Hilfe eines ... » mehr

05.09.2017

FP

"Geschichte der Bienen" - Maja Lunde über ihre große Leidenschaft

Maja Lunde wollte eigentlich nur ein Buch schreiben, das sie selbst gern lesen würde. Das Ergebnis, «Die Geschichte der Bienen», gefällt auch Tausenden Lesern. Doch die Norwegerin ist mit dem Thema Kl... » mehr

Auch in digitalen Zeiten gefragt: die Stadtbücherei Selb. Foto: Uwe von Dorn

01.08.2017

Region

Digitale Medien sind der Renner

Die Stadtbücherei verzeichnet hier ein Plus von knapp 17 Prozent. Aber auch Kinderbücher und Romane sind gefragt. » mehr

Hilfe für Blinde

06.06.2017

Gesundheit

Smartphone als Segen für Sehbehinderte

Inzwischen gibt es mehr als hundert Apps, die Menschen mit einer Sehbehinderung den Alltag erleichtern. Allerdings sind noch nicht alle Geräte barrierefrei, kritisiert Thomas Kahlisch, Präsidiumsmitgl... » mehr

Im Kunstverein seiner Heimatstadt Hof, wo zurzeit Skulpturen des in Wunsiedel lebenden Bildhauers Clemens Hutter zu sehen sind, stellte Gerhard Spörl seine "Liebesgeschichte" vor politischem Hintergrund vor. Foto: asz

06.04.2017

FP

Ein Happy End in dunkler Zeit

Der langjährige "Spiegel"- Redakteur Dr. Gerhard Spörl stellt in seiner Heimatstadt Hof ein Buch vor: "Es muss noch anderes geben als Angst und Sorge und Herrn Hitler". » mehr

Leserzahlen sinken

09.02.2017

Region

Leserzahlen sinken

Die Schwarzenbacher Stadtbücherei beklagt ein nachlassendes Interesse an Büchern. Allerdings sind die Ausleihzahlen von Jugendbüchern deutlich gestiegen. » mehr

Vom Reichtum der Bücher

22.12.2016

FP

Vom Reichtum der Bücher

Ein Buch kann auf diverse Arten reichhaltig sein. Reich an Informationen und Fakten. Oder reich an Wissen und Erfahrung, die der Autor einbringt. Ein Buch kann aber auch verlegerisch reichhaltig sein. » mehr

25 Jahre lang Spiegel -Redakteur, jetzt Buchautor bei Rowohlt: der Hofer Gerhard Spörl. Foto: asz

14.11.2016

FP

Mut und Liebe unter Hitler

Hof - Gerhard Spörl, der 1950 in Hof geboren wurde und aufgewachsen ist, war 25 Jahre lang als Ressortleiter beim Spiegel tätig. » mehr

Ob "Die Power-Formel" für mehr Fitness oder "Symbiose" über Bündnisse in der Natur: Der Hofer Bücherei-Leiter Peter Herold empfiehlt, sich gerade im Sommer auch mal an Bücher und Themen zu wagen, mit denen man sonst nicht allzu viel anfangen kann. Foto: jns

22.08.2016

Region

Ferienzeit ist Lesezeit

Sommer, Sonne und kalte Getränke. Die Haut wird dunkler, das Haar heller. Die Ferien sind eine Zeit der Erholung. Literatur spielt dabei eine ganz ungewöhnliche Rolle. » mehr

"Fränkisches Chili", ein Kriminalroman: für Michael Tichai von der Stadtbibliothek Münchberg eines der Bücher, die gut gehen im Sommer - weil sich die Menschen dann Zeit nehmen für Geschichten. Foto: jns

22.08.2016

Region

Ferienzeit ist Lesezeit

Sommer, Sonne und kalte Getränke. Die Haut wird dunkler, das Haar heller. Die Ferien sind eine Zeit der Erholung. Literatur spielt dabei eine ganz ungewöhnliche Rolle. » mehr

Ob mit dem E-Reader oder in hohen Papierstapeln: Gerade im Sommer können sich die Menschen Zeit zum Lesen nehmen - und tun es auch. Die Büchereien helfen dabei auch etwas nach, weiß Helga Stampf von der Bücherei Naila. Foto: Sandra Hüttner

22.08.2016

Region

Ferienzeit ist Lesezeit

Sommer, Sonne und kalte Getränke. Die Haut wird dunkler, das Haar heller. Die Ferien sind eine Zeit der Erholung. Literatur spielt dabei eine ganz ungewöhnliche Rolle. » mehr

"Mad Dog Boogie", ein etwas anderer Kriminalroman. Oliver Groll, Leiter der Stadtbücherei Rehau, hat für seine Kunden vieles in den Regalen stehen, das sie vermutlich nicht gezielt suchen würden - und worauf sie sich gerade im Sommer umso mehr einlassen. Foto: Florian Miedl

22.08.2016

Region

Ferienzeit ist Lesezeit

Sommer, Sonne und kalte Getränke. Die Haut wird dunkler, das Haar heller. Die Ferien sind eine Zeit der Erholung. Literatur spielt dabei eine ganz ungewöhnliche Rolle. » mehr

Michael Hinz Emeli Hüttner

22.08.2016

Region

"Das Buch muss überall mit hin"

Rebekka Scheel lebt in Hof und ist 27 Jahre alt: "Ich lese sehr, sehr gerne. Meine Lieblingsbücher sind ,Der Vorleser' von Bernhard Schlink und ,Nachtzug nach Lissabon' von Pascal Mercier. Im Allgemei... » mehr

Aha

08.07.2016

FP

Salz, Sand und Sterne

Lauter Aha-Erlebnisse: Ein Sachbuch klärt Alltagsfragen, etwa über Wolken oder den Baum im Wohnzimmer. Ein anderes zeigt, wie viel Jiddisch im Deutschen steckt. » mehr

Franziska Augstein

09.06.2016

FP

Dritte Verleihung des Bayerischen Buchpreises

Die Verleihung des Bayerischen Buchpreises 2016 mit öffentlicher Jurysitzung findet am 1. Dezember in der Allerheiligenhofkirche in München statt. Jury-Vorsitzende ist in diesem Jahr die Journalistin ... » mehr

Lesung von Thilo Sarrazin in Glauchau

06.05.2016

FP

"Focus"-Bestseller Sachbuch: Sarrazin an der Spitze

Thilo Sarrazin steht mit seinem neuen Buch "Wunschdenken" - Deutsche Verlags-Anstalt - an der Spitze der Focus-Bestsellerliste Sachbuch. Auf Platz zwei folgt die kritische Edition von Adolf Hitlers "M... » mehr

Besucher der Buchmesse Leipzig

18.03.2016

FP

Von «Ohrfeige» bis «Auf der Flucht» - Ausgewählte Bücher

Flucht, Vertreibung, Heimatlosigkeit - mit dem Schwerpunktthema der Leiziger Buchmesse beschäftigen sich zahlreiche Autoren. » mehr

Bestseller-Autorin Karen Duve. Foto: Kerstin Ahlrichs

12.03.2016

FP

"Es kommt sehr schnell sehr schlimm"

Das neue Buch der Bestseller-Autorin Karen Duve spielt in der Zukunft. Ein Sonntagsgespräch über sadistische Männer und den Weltuntergang. » mehr

Leipziger Buchmesse

18.02.2016

FP

Leipziger Buchmesse: Preiswürdig, politisch oder populär

Ob hohe Literatur, spannende Krimis, einfallsreiche Fantasy, leichte Unterhaltung oder anspruchsvolle Sachbücher – Leipzig liest läutet zum 25. Mal den Bücherfrühling ein. Vier Tage lang, vom 17. bis ... » mehr

23.01.2016

Region

"Wir wollen für das Lesen werben"

Am Samstag feiert die Stadtbibliothek Naila ihr 20. Jubiläum. Leiterin Helga Stampf ist es gerade im Internet-Zeitalter wichtig, ein junges Publikum anzusprechen. » mehr

Nicht alle Steine der Zwölf Apostel bei Langenbach sind tatsächlich alt. Zwei weisen moderne Bohrlöcher auf. Foto: Johannes Groht

20.01.2016

Region

Steinerne Rätsel der Vergangenheit

Die Zwölf Apostel bei Langenbach beschäftigen Heimatforscher seit Langem. Nun sind sie in einem wichtigen Sachbuch enthalten. » mehr

Die Stadt Hof auf einem Holzschnitt um 1500.

09.12.2015

Region

Das Leben eines Scharfrichters

Hof spielt in einem Buch über das 16. Jahrhundert eine wichtige Rolle. Es geht um Strafjustiz und einen Geächteten. » mehr

Irene Loch, Siegfried Schelter und Ursula Schricker mit dem neuen "Kugelschaber" am Kantnersgarten vor dem Kindergarten. 50 solcher Flurnamensteine hat der Heimatforscher rund um Thiersheim aufgestellt. Foto: Gerd Pöhlmann

10.12.2015

Fichtelgebirge

Thiersheimer hebt Flurnamenschatz

Siegfried Schelter befasst sich mit der Herkunft von geografischen Bezeichnungen. Sein Wissen fasst er im neuen Band "Der Kugelschaber" zusammen. » mehr

Zur Taufe des öffentlichen Bücherschrankes im Ferienpark Lichtenberg mit (von links) Cornelia Mauer, Margit und Friedrich Jungkunz, Helga Pohland, Helmuth Mauer und Manfred Pohland trafen sich Initiatoren und Unterstützer des Bürgerprojektes vor Ort, um eine kleine, künstlerisch gestaltete Tafel zu übergeben. Gemalt und gestiftet hat das Leseratten-Bildchen, hier präsentiert von Cornelia Mauer, die Künstlerin Vera Russ. Foto: Manfred Köhler

09.09.2015

Region

Ein Paradies für Leseratten

Der öffentliche Bücherschrank im Ferienpark Lichtenberg erweist sich als voller Erfolg. Nun hat er offiziell einen Namen und ein Maskottchen. » mehr

Künstler und Therapeut: Raymond Unger. 	Foto: asz

26.06.2015

FP/NP

Kunst-Coaching

Umfragen zufolge können nur fünf Prozent aller bildenden Künstler von ihrer Kunst leben. Zu den übrigen 95 Prozent zählt der Berliner Raymond Unger. » mehr

mit Hanna von Feilitzsch: mit Hanna von Feilitzsch

27.02.2015

FP

"Das Thema hat mich gepackt"

Hanna von Feilitzsch aus dem Landkreis Hof schreibt unterhaltsame Sachbücher, bisher meist über den Opernsänger Leo Slezak. Nun legt sie ihren ersten Roman vor: über seine Tochter, die Kammersängerin ... » mehr

John Grisham

07.02.2015

FP

Meister des Thrillers

Mit Joanne K. Rowling und Tom Clancy teilt er sich den eindrucksvollen Rekord einer Erstauflage von zwei Millionen von einem seiner Bücher. Er schreibt Romane, Sachbücher, Drehbücher, Kinderkrimis und... » mehr

Rüdiger Safranski

31.12.2014

FP

An der Rampe

Ich muss raus an die Rampe und unter die Leute. Das ist elementar, weil man sonst ins Leere hinein schreibt und denkt." Diese Ansicht ist für einen Philosophen ungewöhnlich. » mehr

Auf dem Schulhof der Grundschule Naila steht ein öffentlicher Bücherschrank, der nun offiziell seiner Bestimmung übergeben ist. Unser Bild zeigt (von links) Lehrerin Margit Bäumler, Renate MacInnes, Werkleiter Peter Tremmel, Schulleiter Ulrich Lang, stellvertretende Schulleiterin Jutta Starosta, Bürgermeister Frank Stumpf und Grundschüler Noah-Frederic. 	Foto: S. H.

07.07.2014

Region

Bücherschrank für alle

Pfiffige Idee: Im Pausenhof der Grundschule dient eine alte Telefonzelle jetzt als öffentlicher Bücherschrank. Hier kann jeder Lesestoff entnehmen und selbst welchen reinstellen. » mehr

31.05.2014

FP

Die seelischen Leiden der Partygesellschaft

Kapitalismus und Hautkrankheiten" - was für ein Titel für einen Roman! Tatsächlich ist er für ein Sachbuch bestimmt, dem eine der Figuren im neuen Werk der Hamburger Schriftstellerin Jasmin Ramadam ih... » mehr

Christian Berkel

01.11.2013

FP

"Stumme Dinge sprechen zu mir"

Von 8. November an geht im ZDF wieder "Der Kriminalist" auf Verbrecherjagd. Den stillen Berliner Hauptkommissar Bruno Schumann verkörpert Christian Berkel. Ein Sonntagsgespräch mit dem Schauspieler üb... » mehr

Gemütliche Atmosphäre in der Lümmelecke auf den Sitzsäcken.

25.01.2013

Region

Lesen in der Lümmel-Ecke

Die Bücherei der Grund- und Mittelschule Schwarzenbach am Wald ist fertig. Die Kinder können fast 1500 Bücher ausleihen. Lehrerin Monika Spahn und die frühere Elternsprecherin Claudia Bodenschatz habe... » mehr

20.07.2012

Region

"Ich lebe heute gern hier"

Mit seiner Kindheit, dem Erwachsenwerden und den Menschen in seiner Heimatstadt Münchberg setzt sich Oliver Fehn im Buch "Die Klavierbrücke" auseinander. Aus den Fingern gesogen habe er sich die Gesch... » mehr

Gudrun Pinter ist die Chefin von "Mentor Lesespaß Hof". In diesem Jahr hat sie dank zahlreicher Spenden sogenannte Living Puppets für die Schulen anschaffen können - mit den beweglichen Puppen bereiten Lesen und Lernen gleich noch mehr Vergnügen. 	Foto: cp

25.11.2011

Region

Helfer in der Welt der Wörter

60 Ehrenamtliche betreuen im Verein "Mentor Lesespaß" 90 Kinder in zwölf Schulen in Stadt und Landkreis. Sie lesen und spielen mit ihnen. Das fördert nicht nur das Textverständnis, sondern auch das Se... » mehr

Gudrun Pinter ist die Chefin von "Mentor Lesespaß Hof". In diesem Jahr hat sie dank zahlreicher Spenden sogenannte Living Puppets für die Schulen anschaffen können - mit den beweglichen Puppen bereiten Lesen und Lernen gleich noch mehr Vergnügen. 	Foto: cp

16.11.2011

Region

Helfer in der Welt der Wörter

60 Ehrenamtliche betreuen im Verein "Mentor Lesespaß" 90 Kinder in zwölf Schulen in Stadt und Landkreis. Sie lesen, sprechen und spielen mit ihnen. Das fördert nicht nur das Textverständnis der Schütz... » mehr

Alle Hände voll zu tun hatten Filialleiterin Simona Peruzzi (links) und Kinderbuch-Expertin Sandra Prechtl beim Vorstellen von "Riesengroß und klitzeklein". 	Foto: PG

07.09.2011

Region

Leitfaden für den "Bücherwald"

Drei Fachfrauen geben rund 100 Erzieherinnen und drei männlichen Kollegen Tipps für Kinderbücher. Dabei geht es beileibe nicht nur um Bilderbücher. » mehr

Dr. Jan Dziedzic

06.09.2011

Region

Willkommene Abwechslung

Dr. Jan Dziedzic vertritt für fünf Wochen Pater Mariadas Kalluri. Er nutzt die Zeit, um seine Deutschkenntnisse zu verbessern. » mehr

fpku_mintzelGEHTDAS3sp_2104

23.04.2011

FP

Halb ein Sachbuch, halb ein Roman

Ein direkter Nachfahre der Druckerfamilie Mintzel schreibt deren Firmengeschichte. In dem umfangreichen Werk weiten sich Lebensbilder zu Panoramen von vier Jahrhunderten. » mehr

Egal ob Oma oder Enkelkind: Im offenen Bücherschrank findet jeder etwas Interessantes. Unser Foto zeigt (von links): MGH-Leiterin Monika Ittner, Manfred Radtke, Gesamtleiter des Jugendhilfehauses St. Elisabeth, Florentine und Olivia, die ersten Nutzerinnen des Bücherschranks, und Initiatorin Runhild Laubmann. 	Foto: Wild

09.04.2011

Region

Buch um Buch zum Zug

Im Sun-Café des Mehrgenerationenhauses steht jetzt ein neuer Bücherschrank. Daraus kann sich jeder Besucher bedienen. Bedingung ist, dass er dafür ein anderes Buch hineinstellt. » mehr

fpnai_lesemaus_280211

01.03.2011

Region

„Romane sind sehr beliebt“

Die Stadtbücherei Naila legt ihre Jahresbilanz vor. Leiterin Helga Stampf freut sich über den steigenden Zuspruch und spricht über die besonderen Angebote für junge Leser. » mehr

fpks_9_230211

23.02.2011

Region

Eine Oase für Leseratten

Die evangelische Bücherei in Himmelkron ist ins Grampp-Haus umgezogen. 30 ehrenamtliche Helfer haben eine Wohnung zu attraktiv gestalteten Räumen, angefüllt mit Lesestoff, umgebaut. » mehr

fpku_schaetzing_1sp_091010

09.10.2010

FP

Lust auf Meer

Mit dem Thriller "Der Schwarm", in dem eine unbekannte intelligente Lebensform aus der Tiefsee die Lebensgrundlagen der Menschheit bedroht, stand der Schriftsteller Frank Schätzing im Jahr 2004 lange ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".