Lade Login-Box.

SACHVERSTÄNDIGENRÄTE DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND

Dax

04.12.2019

Geld & Recht

Was bringt 2020 Anlegern?

Das Hin und Her um den Brexit, Trumps Tweets zum Handelsstreit mit China, dazu die expansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank - 2019 war für Anleger nicht langweilig. Was kommt 2020? » mehr

Jubilar-Ehrungen bei der Wilhelm Kneitz AG: Von links Thomas Hörath, Rosemarie Kneitz, Aufsichtsrat Dr. Ralf-Herbert Kneitz, Christina Degen, Andrè Mertel, Sandra Prechtel, Helmut Hübner, Vorstand Sibylla Naumann, Renate Zapf, Thomas Specht, Karin Böhner, Betriebsleiter Matthias Groß, Personalratsvorsitzender Stefan Werner und Matthias Naumann, Leiter der Geschäftsentwicklung. Foto: Werner Reißaus

21.11.2019

Region

Kneitz AG rechnet mit Umsatzrückgang

Bei der Jubilarfeier des Wirsberger Unternehmens gab es auch nachdenkliche Töne. Der Aufschwung ist vorbei, ist sich die Firmenleitung einig. » mehr

Kräne im Morgenlicht

14.11.2019

Wirtschaft

Deutsche Wirtschaft überrascht mit leichtem Wachstum

Damit hatte kaum jemand gerechnet: Die Konjunkturbilanz für das Sommerquartal fällt überraschend positiv aus. Ist das die Trendwende? » mehr

Die «Wirtschaftsweisen»

06.11.2019

Brennpunkte

«Wirtschaftsweise» erwarten keine schwere Wirtschaftskrise

Die gute Botschaft der Regierungsberater: Arbeitsmarkt und Binnennachfrage in Deutschland sind nach wie vor stabil. Deswegen rutsche Deutschland nicht in eine tiefe Rezession. Die Ökonomen sehen aber ... » mehr

Hartz IV

22.09.2019

Brennpunkte

Drei von vier Syrern in Deutschland leben von Hartz IV

Obwohl sie oft höhere Bildungsabschlüsse mitbringen als Flüchtlinge anderer Nationalitäten, tun sich viele Syrer bei der Jobsuche noch schwer. Das hat wohl auch damit zu tun, dass einige von ihnen ers... » mehr

An der Tankstelle

20.09.2019

Hintergründe

Was ändert sich nun für den Klimaschutz - und was bringt es?

Monatelang hat die Regierung hingearbeitet auf ihre Klima-Entscheidungen, zwischen Angst um die Zukunft der Erde auf der einen Seite, Sorge um Jobs und Wohlstand auf der anderen. Was herauskam, enttäu... » mehr

Klima-Demonstration. Symbolfoto.

18.09.2019

Brennpunkte

Klimaschutzforderungen: Gewerkschaft warnt vor Kahlschlag

In zwei Tagen soll die Entscheidung über ein großes Klima-Maßnahmenpaket fallen. Die Bewegung Fridays for Future will auf den Straßen Druck auf die Regierung ausüben. Einer Gewerkschaft gehen manche F... » mehr

Kalenderblatt

18.09.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 18. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. September 2019: » mehr

Eine Reform muss her

28.08.2019

Gesundheit

Krankenhäuser für Notfallpatienten nicht immer geeignet

Im Notfall kommen Patienten oft in Kliniken, die gar nicht ideal für sie ausgerichtet sind. Aus Sicht der Krankenkassen muss eine Reform für die Notaufnahmen bereits beim Rettungsdienst ansetzen. » mehr

Andreas Voßkuhle

31.07.2019

Wirtschaft

Karlsruhe prüft Kontrollmöglichkeiten für EZB-Anleihenkäufe

Das Bundesverfassungsgericht sieht die ultralockere Geldpolitik der europäischen Währungshüter sehr kritisch. Aber EU-Richter lassen EZB-Präsident Draghi freie Bahn. Lässt sich der Konflikt auflösen? » mehr

Familiennachzug

30.07.2019

Brennpunkte

Neuregelung beim Familiennachzug: Knapp 9000 Visa erteilt

Zwei Jahre lang konnten viele Bürgerkriegsflüchtlinge in Deutschland keine Angehörigen zu sich holen. Seit einem Jahr ist das wieder möglich - einige Tausend Menschen nutzten die Neuregelung. » mehr

Notaufnahme

22.07.2019

Hintergründe

Rettungsplan für Notaufnahmen - Spahn setzt zu großer OP an

Millionen Patienten suchen jedes Jahr die Notaufnahmen der Krankenhäuser auf - nicht alle bräuchten aber sofort eine Behandlung. Nun will der Gesundheitsminister eine grundsätzliche Reform. » mehr

Qualmende Schornsteine

13.07.2019

Brennpunkte

CO2-Preis: Hausbesitzer wollen Mieter an Kosten beteiligen

Aus Sicht des Eigentümerverbandes Haus und Grund werden auch Mieter tiefer in die Tasche greifen müssen, falls infolge einer CO2-Bepreisung die Heizkosten steigen. » mehr

13.07.2019

Meinungen

Das Klimawunder

Angela Merkel will wieder Klimakanzlerin werden. » mehr

Frank Appel

12.07.2019

Wirtschaft

Erste deutsche Manager plädieren für CO2-Steuer

Die Politik streitet über einen CO2-Preis, der Sprit und Heizöl teurer machen würde - denn Deutschlands Klimaschutzziele sind in Gefahr. Unterstützung für eine mögliche CO2-Steuer kommt nun von unerwa... » mehr

Qualmende Schornsteine

12.07.2019

Brennpunkte

«Wirtschaftsweise» wollen Heizen und Verkehr teurer machen

Beim Klimaschutz muss es schneller vorangehen, wenn Deutschland seine Ziele nicht krachend verfehlen will. Die Politik streitet heftig über einen CO2-Preis, der Sprit und Heizöl teurer macht. Regierun... » mehr

07.07.2019

Schlaglichter

Altmaier stellt sich gegen Schulzes CO2-Steuer-Pläne

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat die Überlegungen des SPD-geführten Bundesumweltministeriums zur Bepreisung von CO2 kritisiert. «Wir müssen als Regierung mehr tun beim Klimaschutz. Mit die... » mehr

Berufsverkehr

06.07.2019

Topthemen

ADAC warnt bei CO2-Steuer vor Belastungen für Pendler

Die Debatte über eine mögliche Steuer auf den Ausstoß des Treibhausgases CO2 geht nun richtig los. Die Umweltministerin bekommt für ihren Aufschlag Zustimmung - aber auch viel Kritik. » mehr

Christoph Schmidt

16.06.2019

Wirtschaft

«Wirtschaftsweiser» kritisiert Industriestrategie Altmaiers

Im Februar hat Wirtschaftsminister Altmaier seine Industriestrategie vorgelegt, seitdem reißt die Kritik nicht ab. Nun legt der Vorsitzende der «Wirtschaftsweisen» nach - und lässt kein gutes Haar an ... » mehr

Wirtschaftsweiser Schmidt

12.06.2019

Wirtschaft

Chef der Wirtschaftsweisen für Steuersenkungen

Deutschland sei im internationalen Steuerwettbewerb zurückgefallen, sagt Christoph Schmidt. Er mahnt Kurskorrekturen an. Und kritisiert ein zentrales SPD-Projekt. » mehr

Bundestag

16.05.2019

Brennpunkte

Opposition kritisiert geplante Abschiebe-Verschärfungen

Asylbewerber, die keinen Schutz in Deutschland bekommen, müssen gehen. In der Praxis scheitert das häufig, an Problemen mit den Herkunftsländern oder zum Beispiel an Gesundheitsproblemen. Innenministe... » mehr

19.03.2019

Schlaglichter

«Wirtschaftsweise» senken Wachstumsprognose deutlich

Die «Wirtschaftsweisen» haben vor dem Hintergrund der sich eintrübenden Konjunktur ihre Wachstumsprognose für 2019 um fast die Hälfte auf 0,8 Prozent nach unten korrigiert. » mehr

Tausende neue Fachkräfte aus dem Ausland - aus der EU wie aus Drittstaaten - benötigt die deutsche Wirtschaft jährlich. Das geht aus einer jüngst veröffentlichten Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor. Foto: pcruciatti/Adobe Stock

26.02.2019

Wirtschaft

"Wir sind auf Migration angewiesen"

Der Coburger Professor Lutz Schneider erregt Aufsehen: Deutschland braucht künftig jährlich 260.000 Zuwanderer in den Arbeitsmarkt. Dies hat er für eine Studie ermittelt. » mehr

21.02.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 22. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Februar 2019: » mehr

Schufa

29.11.2018

Wirtschaft

Ministerin Barley verlangt mehr Transparenz von der Schufa

Wer eine Wohnung mieten, ein Auto kaufen oder einen Handyvertrag abschließen will, kommt an seiner Schufa-Bewertung kaum vorbei. An deren Berechnung gibt es nicht zum ersten Mal Kritik. » mehr

Christoph M. Schmidt

07.11.2018

Hintergründe

Wirtschaftsweiser: Deutschland vor großen Weichenstellungen

Der Chef der «Wirtschaftsweisen» sieht Deutschland auch angesichts einer eingetrübten Konjunktur vor wichtigen Weichenstellungen. » mehr

07.11.2018

Schlaglichter

«Wirtschaftsweise» legen Jahresgutachten vor

Wie entwickelt sich die Konjunktur in Deutschland? Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung - besser bekannt als die fünf «Wirtschaftsweisen» - legt heute Mittag... » mehr

07.11.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 7. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. November 2018: » mehr

Petra Bendel

03.11.2018

Brennpunkte

Migrationsexpertin: UN-Pakt eröffnet Chancen

Mehr als 190 UN-Mitgliedstaaten haben sich für den UN-Migrationspakt ausgesprochen. Doch die Unterstützung für das Dokument bröckelt - auch in Europa. Der Sachverständigenrat für Migration findet das ... » mehr

Menschen

27.09.2018

Brennpunkte

Zuwanderer sind nicht mehr mehrheitlich links

Linke, Grüne und SPD haben mehr Mandatsträger mit ausländischen Wurzeln in ihren Reihen als die Union. Neuer Einwanderung stehen sie aufgeschlossener gegenüber. Dass sich viele Migranten jetzt trotzde... » mehr

Frauen mit Kopftuch

17.09.2018

Hintergründe

Wie läuft's bei der Integration?

Seit September 2015, als wöchentlich Tausende Menschen über die Grenze strömten, wird in Deutschland permanent über Migration geredet. Viele Deutsche wollen zwar immer noch Flüchtlinge aufnehmen. Sie ... » mehr

Krankenhaus

28.12.2017

Gesundheit

Therapie fürs Krankenhaus läuft an

Immer strengere Vorgaben für Kliniken sollen Patienten vor riskanten Operationen schützen - und die steigenden Milliardenkosten dämpfen. Im neuen Jahr fallen die nächsten Beschlüsse. » mehr

Erfährt viel Lob vom Wirtschaftsweisen Professor Peter Bofinger: EZB-Chef Mario Draghi.

17.09.2015

FP/NP

Die Heiligsprechung des Mario Draghi

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger gilt als streitbarer Kopf. Auch bei seinem Auftritt in Neudrossenfeld löst er Verwunderung und Widerspruch aus. » mehr

mit dem Wirtschaftsweisen    Professor Lars Feld: mit dem Wirtschaftsweisen    Professor Lars Feld

14.01.2015

FP/NP

"Deutschland ist der Einäugige unter Blinden"

Der Wirtschaftsweise Professor Lars Feld beklagt im Interview, dass die Bundesregierung einen falschen Kurs eingeschlagen hat. Er äußert sich auch zur Geldpolitik der EZB und zur Kritik am Sachverstän... » mehr

Andreas Oehler

15.11.2014

FP/NP

Oberfranke berät Bundesregierung

Bayreuth - Der Bamberger Wirtschaftswissenschaftler Professor Andreas Oehler ist in ein Expertengremium der Bundesregierung berufen worden. » mehr

20.11.2013

FP/NP

Mittelstands-Union blickt besorgt nach Berlin

Die Mittelstands-Union (MU) begrüßt die Kritik der Wirtschaftsweisen an Koalitionsvorhaben von Union und SPD. » mehr

Interview: mit Professor Martin Faulstich,   Vorsitzender des Sachverständigenrats für Umweltfragen

28.11.2012

FP/NP

"Deutschland ist auf dem richtigen Weg"

Professor Martin Faulstich steht - trotz mancher Probleme - hinter dem Kurs der Politik. Für ihn sind die fossilen Energieträger der Haupttreiber der Strompreise. » mehr

fpnd_steuer_5sp_4c_WI_211109

21.11.2009

FP

"Ohne harte Einschnitte wird es nicht gehen"

» mehr

Bert Rürup

27.12.2007

FP

Mindestlohn: „Union muss sich bewegen“

Berlin – Ein flächendeckender Mindestlohn in Höhe von etwa 4,50 Euro wäre nach Ansicht des Vorsitzenden des Sachverständigenrates der Bundesregierung, Bert Rürup, ökonomisch vernünftig. Er könne der U... » mehr

^