Lade Login-Box.

SANIERUNG UND RENOVIERUNG

Viel Platz oder lieber modern?

07.07.2020

Münchberg

Viel Platz oder lieber modern?

Helmbrechts sucht eine Lösung für die Gebäude der Grund- und Mittelschule. Besonders die Keller sind in schlechtem Zustand. Ob ein Neubau sinnvoller wäre, prüft gerade die Regierung. » mehr

Eingerüstet ist im Moment noch der Westflügel des Rathauses Selb, das ehemalige Amtsgericht. Foto: Florian Miedl

07.07.2020

Fichtelgebirge

Neues Kleid für das alte Amtsgericht

Auch der Westflügel des Selber Rathauses bekommt eine Generalsanierung. Bis Ende September sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. » mehr

Die Grillhütte am Innenhof des Hauses der Jugend wird zwar entfernt, aber durch eine Überdachung nun doch ersetzt, beschloss der neugewählte Rugendorfer Gemeinderat.	Foto: Klaus Klaschka

07.07.2020

Kulmbach

Grillhütte bald Vergangenheit

Der Rugendorfer Rat plant Veränderungen am und im Haus der Jugend. Im Regen stehen soll aber niemand. » mehr

Berg erneuert weitere Kanäle

06.07.2020

Hof

Berg erneuert weitere Kanäle

Die Gemeinde lässt nun auch in Schnarchenreuth die Abwasseranlage sanieren. Sie soll an die Kläranlage in Hirschberg angeschlossen werden. Bis Ende 2021 soll alles fertig sein. » mehr

Max Stahl mit Warnbarke

06.07.2020

Naila

Straßensperrung zwischen Hölle und Issigau

Vom kommenden Montag an erneuert das staatliche Bauamt Bayreuth die Fahrbahndecke zwischen Hölle und Issigau. Dafür wird die Staatsstraße für mehrere Wochen gesperrt. » mehr

Seit 1. Juli sind Monika und Jörg Schmidt (Mitte) Pächter des Stadtsteinacher Campingplatzes. Bürgermeister Roland Wolfrum (links) und Tourismusmanager Max Haueis hießen sie am Wochenende willkommen.	Foto: Klaus Klaschka

05.07.2020

Kulmbach

Fließender Übergang gelungen

Die neuen Pächter des Stadtsteinacher Campingplatzes sind zufrieden. Monika und Jörg Schmidt freuen sich über eine gute Belegung. » mehr

Dirk Partheimüller plant samstägliche Führungen durch seine Produktionsstätte und das historische Gebäude. Foto: Klaus Klaschka

05.07.2020

Kulmbach

Wie der Name, so der Beruf

Produktion in der Region mit Produkten aus der Region: Dirk Partheimüller plant Führungen durch die neue und die historische Stadtsteinacher Partheimühle. » mehr

Nur aus Richtung Kleinwendern kommend gibt es einen Hinweis auf das Waldbad.

02.07.2020

Fichtelgebirge

Feldweg wird zum Dschungelpfad

Das Waldbad ist mit dem Auto nur über eine Schlaglochpiste zu erreichen. Der Gemeinderat will nun Abhilfe schaffen. » mehr

Nach der dringend notwendigen Sanierung von Abwasser- und Wasserleitungen im Untergrund werden Straßensanierung und Dorferneuerung folgen. Foto: Hüttner

01.07.2020

Hof

Bruck erneuert Kanäle

Für 1,7 Millionen Euro saniert Berg die Kanalisation, Wasserleitungen und Hausanschlüsse im Ortsteil bruck. Nach der Maßnahme wird die Straßenbeleuchtung ausgetauscht. » mehr

Der Neuausbau der Gemeindeverbindungsstraße Bug - Bruck kommt planmäßig voran. Im Bild bei der Baustellenbesichtigung (von links) ein Mitarbeiter der Baufirma TIW aus Weischlitz, Polier Woldemar Buchmüller, die Leiterin des Kommunalunternehmens, Franziska Nelkel, Klaus Rehm von der Firma Südwasser, der Geschäftsführer des Planungsbüros USS-Consult, Thomas Rodler, vom Ingenieurbüro für Baumanagement (IBBM) aus Marktleugast Michael Schramm, TIW-Geschäftsführer Winfried Ottigar und Bürgermeisterin Patricia Rubner. Foto: Hüttner

01.07.2020

Hof

Straßenausbau auf der Zielgeraden

Die Straße zwischen Bug und Bruck soll Mitte August fertig sein. 630 Meter ist sie lang. Die Kosten liegen bei 750 000 Euro. » mehr

Stadtbauamtsleiter Andreas Martin, Bürgermeister Stefan Göcking und Planer Richard Steppan (von links) an dem neuen Pumpwerk, bevor es der Kran an Ort und Stelle hievte. Foto: Christl Schemm

30.06.2020

Fichtelgebirge

Pumpwerk steht an seinem Platz

Die neue Anlage wird die Bürger in Bergnersreuth und Sandmühle mit bestem Wasser versorgen. Bis Oktober sollen die Arbeiten beendet sein. » mehr

Baustellentermin auf der Baille-Maille-Brücke mit (von links) Matthias Rohleder und Oliver Ramming von der Firma ROH-BAU GmbH, Diplomingenieur Karsten Uhlig und Bürgermeister Gerhard Schneider. In Richtung der Gemarkung Hegnabrunn wird hier der Flügel rechtsseitig zur Böschungs- und Absturzsicherung verlängert. Foto: Werner Reißaus

30.06.2020

Kulmbach

Teures Andenken an die Markgrafen

Endlich geht es vorwärts an der Baille-Maille-Brücke bei Himmelkron. Seit einem schweren Unfall vor vor vier Jahren war das Bauwerk gesperrt. Nun wird es für 170 000 Euro aufwendig saniert. » mehr

Die neuen Übungsgeräte am Trimm-Dich-Pfad besichtigte eine Abordnung, zu der Oberbürgermeister Ingo Lehmann (Fünfter von links) und stellvertretender Landrat Jörg Kunstmann (Zweiter von links) gehörten. Foto: Rainer Unger

29.06.2020

Kulmbach

Ein Weg, der auch "Spartanern" gefällt

Der Kulmbacher Trimm-Dich-Pfad ist auch gut für die "ganz harten" Sportler geeignet. Die Stadt hat dank einiger Sponsoren weitere 13 500 Euro in neue Geräte investiert. » mehr

Vor gut einem Jahr wurde das sanierte Schloss Emtmannsberg mit einem großen Fest eingeweiht. Foto: Archiv/Andreas Harbach

28.06.2020

Kulmbach

Aus guter Arbeit wird ein Schmuckstück

Die Arbeit von zwei Wernsteiner Restauratoren wurde vor Kurzem gewürdigt. Für ein gemeinsames Projekt haben sie die bayerische Denkmalschutzmedaille erhalten. » mehr

Fliesen

26.06.2020

Brennpunkte

BGH: Neuer Bodenbelag muss Schallschutz erfüllen

Weil jeder Schritt auf den neu verlegten Fliesen zu hören ist, kommt der Nachbar in der Wohnung darunter nicht zur Ruhe. Jetzt hat der Bundesgerichtshof entschieden: Schallschutz muss sein. » mehr

25.06.2020

Fichtelgebirge

326 neue Tablets für Schulen im Landkreis

Die Schulen im Landkreis Wunsiedel rüsten digital auf: Wie Landrat Peter Berek in der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses mitteilte, bestellte der Kreistag in nichtöffentlicher Sitzung bei der Gesel... » mehr

Der Vorplatz der Alten Weberei an der Friedrich-Ebert-Straße ist so gut wie fertig. Diese Woche hat das große Pflanzen begonnen, die Bäume sind schon da, bald entsteht der "Web-Teppich" aus 500 bunten Stauden. Auf der Freifläche im Inneren wird sich heuer nichts mehr tun.	Foto: cs

25.06.2020

Münchberg

Das Auge investiert mit

Die Stadt Helmbrechts will die Gebäude der Alten Weberei aufhübschen, um sie besser vermarkten zu können. Ein Workshop zur Freifläche muss wegen Corona noch warten. » mehr

Im Gebäude der ehemaligen Bäckerei Gräf in Thurnau sollen einmal Urlauber und Uni-Gäste übernachten.	Foto: Andreas Harbach

25.06.2020

Kulmbach

Thurnau: Gemeinde kauft Baudenkmal

Der Markt Thurnau hat das Anwesen der ehemaligen Bäckerei Gräf erworben. In den Räumen am Marktplatz soll ein Gästehaus für Urlauber und Gäste der benachbarten Uni entstehen. » mehr

Auf dem Grundstück Hauptstraße 21 soll nach dem Willen des Marktgemeinderates in den Jahren 2021 und 2022 zur Schaffung weiteren Wohnraums im Ortskern für rund 1,2 Millionen Euro ein Mehrfamilienwohnhaus errichtet werden. Im Hintergrund (rechts) eingerüstet das zukünftige Grafengehaiger Dorfgemeinschaftshaus.	Foto: Klaus-Peter Wulf

24.06.2020

Kulmbach

Hohe Investitionen trotz Corona-Krise

Dorfgemeinschaftshaus, Kläranlage, Straßensanierungen: Der Markt Grafengehaig hat sich viel vorgenommen. Die Finanzlage ist nach Jahren der Konsolidierung stabil. » mehr

25.06.2020

Hof

Landesstiftung unterstützt zwei Projekte

Für die Sanierung des Sparnecker Anwesens Münchberger Straße 1 und das Pfarrhaus in Töpen fließen etwa 10 000 Euro. Das freut die Abgeordneten König und Adelt. » mehr

Die Krise holt Hof ein: Wie es bei der insolventen Firma DGH im Zuliefererpark weitergeht, ist unklar. Foto: Thomas Neumann

23.06.2020

Hof

300 Arbeitsplätze in der Schwebe

Der Automobilzulieferer DGH in Hof wird zum Opfer der Krise der Branche. Der vorläufige Insolvenzberater ist zuversichtlich. Nicht zum ersten Mal. » mehr

Das Humboldthaus in Bad Steben gehört zu über 460 Projekten in Bayern, welche die Denkmalschutzstiftung unterstützt hat. Foto: Deutsche Stiftung Denkmalschutz

23.06.2020

Naila

Humboldthaus als Vorbild für Engagement

Die Denkmalschutzstiftung erinnert mit einer Tafel an die privaten Förderer der Fassadenrestaurierung. Damit will sie auch andere zur Unterstützung anregen. » mehr

Oft muss der Betrachter zweimal hinschauen, um die versteckten Schätze im Hofer Biedermeierviertel auch als solche zu erkennen. Foto: Thomas Neumann

23.06.2020

Hof

Ein Schatz im Biedermeierviertel

Zwei alte Häuser in der Theaterstraße in Hof sollen wieder zu Schmuckstücken werden. Der Eigentümer muss dafür Millionen in die Hand nehmen - und erhält Fördermittel. » mehr

An der Sanierung des Turbinenhauses (rechts) und einem Teil des Hauptgebäudes der historischen Partheimühle wird sich die Stadt Stadtsteinach beteiligen. Damit wird dieser Teil der Partheimühle 25 Jahre und länger dann auch öffentlich zugänglich und genutzt werden.	Foto: Klaus Klaschka

23.06.2020

Kulmbach

Nach der Sanierung öffnen sich die Türen für die Bürger

Baudenkmal und Mehlproduzent in einem: Die Partheimühle in Stadtsteinach wird generalsaniert. Mit im Boot sind auch Stadt und Landkreis. » mehr

22.06.2020

Fichtelgebirge

Grüne Unternehmen für den Gewerbepark

Anfang Juli findet ein Gespräch im Landratsamt zum Gewerbepark statt. Der Thiersheimer Marktgemeinderat verabschiedet den Haushalt 2019. » mehr

Kinderrucksäcke im Eingangsbereich einer Kita

21.06.2020

Münchberg

Pläne für neue Kita in Münchberg

Der BRK-Kreisverband plant, am Stadtpark eine Einrichtung mit vier Gruppen. Die ersten Hürden sind genommen. » mehr

Generalsanierung oder Neubau an anderer Stelle? Diese Frage wird am Ende aller Erhebungen und Überlegungen zum Schulzentrum am Rosenbühl - mit Realschule (Bild) und Gymnasium - stehen. Bisher fehlen den Verantwortlichen jedoch jegliche Grundlagen für eine Entscheidung. Foto: Thomas Neumann

21.06.2020

Hof

Bestandsanalyse stellt Weichen

Sanierung oder Neubau? Drängende Fragen wirft das Schulzentrum am Rosenbühl auf. Der Hofer Bauamtsleiter steht Rede und Antwort. » mehr

21.06.2020

Münchberg

Corona reißt Löcher in den Helmbrechtser Haushalt

Helmbrechts - Wegen der Corona-Krise rechnet die Stadt Helmbrechts mit einem deutlichen Rückgang der Einnahmen. » mehr

21.06.2020

Hof

Berg: Fördergeld für Sanierung der alten Polizeistation

Das Gemeindehaus in der Hirschberger Straße in Berg, vielen bekannt als ehemalige Polizeidienststelle, soll mit Unterstützung des Fördertopfes "Innen statt Außen" saniert werden. » mehr

21.06.2020

Hof

Hernandez leitet VG Feilitzsch

Der kommunale Bund hat nach vielen Jahren einen neuen Vorsitzenden. Klaus Strobel hebt die Sanierung der Schule als besonders wichtig hervor. » mehr

23.06.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 21. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Juni 2020: » mehr

Im Trinkwasser eines Hochhauses in der Friedrich-König-Straße wurden im November Legionellen nachgewiesen, bis heute gibt es keine Entwarnung.	Foto: dpa

19.06.2020

Münchberg

Arbeiten am Wasserwerk auf Hochtouren

Voraussichtlich ab Mitte/Ende Juli dürfte das Stammbacher Trinkwasser wieder ohne Abkochen und Chlorung nutzbar sein. » mehr

Gerald Bauer

19.06.2020

Fichtelgebirge

Schulen setzen Medienkonzept um

Gerald Bauer leitet den Schulverband Thierstein-Höchstädt. Der nimmt Fördergelder für die Digitalisierung in Anspruch. » mehr

Sanierung der oberen Jahnbrücke liegt im Zeitplan

19.06.2020

Hof

Hof: Sanierung der oberen Jahnbrücke liegt im Zeitplan

Die Bauarbeiten an der oberen Jahnbrücke in Hof sollen wie geplant bis Ende dieses Jahres fertig sein. Das teilte am Donnerstag Kurt Schnabel, Leiter des Staatlichen Bauamts in Bayreuth, auf Nachfrage... » mehr

18.06.2020

Münchberg

Fassadenwettbewerb in Münchberg läuft an

Münchberg ruft wieder zum Fassadenwettbewerb auf. Wer im vergangenen Jahr die Fassade seines Hauses renovierte und neu gestaltete, oder es noch heuer vorhat, kann daran teilnehmen. Ausgelobt sind 5000... » mehr

Die Leichenhalle in Brand.

19.06.2020

Fichtelgebirge

Virtuell auf den Spuren kreativer Ästhetik

Die Architektouren 2020 finden dieses Wochenende statt. Mit dabei sind zwei Architekten aus dem Landkreis Wunsiedel. In Zeiten von Corona gibt es die Besichtigung ausgewählter Bauprojekte nur digital. » mehr

In der Bachwiesenstraße in Bad Steben stehen Bauarbeiten an - auch Kanäle werden erneuert. Foto: Köhler

17.06.2020

Naila

Bad Steben muss Kanäle sanieren

Die Bachwiesenstraße kommt Bad Steben teuer. Das Kanalnetz ist an vielen Stellen marode, jetzt steigen die Kosten. » mehr

17.06.2020

Münchberg

Stadt lässt Leitungen erneuern

Die Arbeiten in der Hauptstraße von Metzlersreuth sollen noch dieses Jahr beginnen. Zudem sind in Gefrees-Nord Sanierungen notwendig. » mehr

Der Bau für Wasser, Kanal und Bachverrohrung in der Mühlenstraße schreitet zügig voran und liegt im Zeitplan. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeisterin Patricia Rubner, Klaus Rehm von der Firma Südwasser, Polier Sven Gloze, Baufirmenchef Jürgen Scharnagl, Bauleiter Rico Schneider, Franziska Nelkel (Leiterin des Kommunalunternehmens), Klärwärter Gerhard Brühschwein und Ralf Büntig (Geschäftsführer USS-Consult).	Foto: Hüttner

17.06.2020

Hof

Das Dorf wird neu

In Hadermannsgrün läuft die Sanierung von Rohren und Kanälen. Bald wird eine Straßensperrung nötig. Sind diese Arbeiten fertig, soll es in dem Berger Ortsteil mit der Dorferneuerung losgehen. » mehr

Heribert Hasenfürter (rechts) und Markus Heimann von der Kreis-Straßenverwaltung (Zweiter von rechts) informierten über die auszuführenden Sanierungsarbeiten an der Kreisstraße TIR 17. Bei der Bauanlaufbesprechung waren weitere Mitarbeiter des Landratsamtes, der ausführenden Baufirma Rädlinger sowie Bürgermeisterin Margit Bayer (Zweite von links) und der geschäftsführenden Beamte im Rathaus, Christoph Haberkorn, anwesend. Foto: Oswald Zintl

18.06.2020

Fichtelgebirge

Sanierung kostet 1,2 Millionen Euro

Am Montag beginnt die Erneuerung der Straße zwischen Waldershof und Walbenreuth. Die Verantwortlichen klären bei einer Besprechung den Ablauf der Maßnahme. » mehr

Gruppenbild mit Sprungschanzen (von links): die engagierten freiwilligen Helfer mit dem früheren Bürgermeister Stephan Unglaub, Fritz Baumgärtel, Wolfgang Greiner, Fritz Braun, Johannes Reichel, Maik Jendrischewski und Walter Blätterlein. Foto: Ski-Club Bischofsgrün

17.06.2020

Fichtelgebirge

Bischofsgrün: Schlepplift für den Springer-Nachwuchs

Die neue Anlage spart den Skisportlern viel Zeit und Kraft. In den kommenden Wochen stehen Sanierungsarbeiten an den Schanzen auf dem Programm. » mehr

Schloss Bückeburg

17.06.2020

Reisetourismus

Schlösser in Niedersachen: Besuch trotz Corona möglich

Die Marienburg bei Hildesheim, Schloss Iburg im Kreis Osnabrück oder Fürstenberg im Weserbergland: Die Schlösser in Niedersachsen sind Touristenmagnete für den Urlaub vor der Haustür. In Corona-Zeiten... » mehr

Die Dorfgemeinschaft Ebersbach will das Feuerwehrhaus aus dem Jahr 1898 als Dorfmittelpunkt erhalten und einen Veranstaltungsort schaffen. Foto: Rei.

16.06.2020

Region

Feuerwehr Ebersbach baut ihr Gerätehaus aus

Ködnitz - Gemeinderat Klaus Wollnik (CSU) hat in der jüngsten Ködnitzer Ratssitzung über Baumaßnahme der Ebersbacher Dorfgemeinschaft informiert: die Sanierung und Aufwertung der Feuerwehrgerätehauses... » mehr

Hof 61

15.06.2020

Region

Hofer Sparkurs unterhalb der Schmerzgrenze

Der Hofer Stadtrat ist am Montagnachmittag einen ersten Schritt zu einem ausgeglichenen Nachtragshaushalt gegangen. » mehr

Im Rahmen seiner Gemeindebesuche war der CSU-Landtagsabgeordnete Martin Schöffel auch in der Marktgemeinde Marktleugast zu Gast. Unser Bild zeigt (von links) CSU-Ortsvorsitzenden und Marktgemeinderat Marc Hartenberger, Landtagsabgeordneten Martin Schöffel und Bürgermeister Franz Uome.	Foto: kpw

15.06.2020

Region

Marktleugast hofft auf weitere Fördermittel

Beim Gemeindebesuch gibt es für Landtagsabgeordneten Martin Schöffel Bitten und Dank. Für die Sanierung der Basilika will er einen zusätzlichen Geldgeber auftun. » mehr

Die Sanierung des Bauhofes ist fast abgeschlossen. Bauhofleiter Artur Dziumbla und Bürgermeisterin Margit Bayer sind mit den Arbeiten der örtlichen Handwerksbetrieb sehr zufrieden. Foto: Oswald Zintl

15.06.2020

Fichtelgebirge

Bauhof erstrahlt nach Sanierung in neuem Glanz

Das alte Gebäude wurde in den vergangenen Monaten aufwendig saniert. Eine Verlagerung ist nun endgültig vom Tisch, sagt Bürgermeisterin Bayer. » mehr

Sanierung von Bahnhöfen

12.06.2020

Deutschland & Welt

Scheuer schlägt Sanierungsprogramm für 380 Bahnhöfe vor

Um Mittelstand und Handwerk zu helfen, will der Bundesverkehrsminister Geld aus dem Corona-Konjunkturpaket zur Sanierung von Bahnhöfen nutzen. Es soll um kleine Maßnahmen gehen. » mehr

Bei der symbolischen Geldübergabe (von links): Bürgermeisterin Patricia Rubner, Vorstandsvorsitzender Johannes Herzog und Vorstand Christian Mandel sowie Lena Kniebaum, Leiterin der Marketingabteilung. Foto: Hüttner

10.06.2020

Region

Parkanlage wird Zug um Zug schöner

Dank vieler engagierter Helfer und Spender wird der Heinrich-Holzschuher-Park in der Ortsmitte von Berg zu einem Schmuckstück. Die Bürgermeisterin freut's. » mehr

Rote Farbe dominiert den neuen Investitionsplan der Festspielstadt. Alle rot markierten Projekte sind gestrichen. Foto Matthias Bäumler

10.06.2020

Fichtelgebirge

Wunsiedel setzt den dicken Rotstift an

Die Festspielstadt macht ernst mit dem Sparen. Die Beratungen über die neue Investitionsliste wird zum reinsten Streichkonzert. Dennoch gibt es auch einige neue Projekte. » mehr

Gelegenheit, den örtlichen Abgeordneten mit Fragen zu löchern, hatten Bürgermeister und Gemeinderäte beim Gemeindebesuch im Trebgaster Rathaus. Im Bild (von links): die Gemeinderäte Christian Potzel und Günter Teufel, Bürgermeister Herwig Neumann, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und Gemeinderat Thomas Hahn.	Foto: Dieter Hübner

07.06.2020

Region

Badesaison hängt weiter in der Warteschleife

Wann im Trebgaster See wieder geschwommen werden darf, ist wegen der Corona-Krise noch nicht absehbar. Bürgermeister Neumann bringt dieses Thema beim Abgeordnetenbesuch aufs Tapet. » mehr

Freuen sich über die neuen Papierkörbe im Bürgerpark Theresienstein: (von links) Martina Tögel, Matthias Busch (Stadt Hof), Andrea Romeike, Oberbürgermeisterin Eva Döhla und Stefan Fleischmann (Stadt Hof) am Finnischen Pavillon.	Foto: flo

04.06.2020

Region

Der Park soll sauberer werden

Mit einer Spende des Fördervereins in Höhe von 15.500 Euro erneuert die Stadt Hof die Abfallbehälter im Bürgerpark. Jetzt planen die Mitglieder die nächste Investition. » mehr

Bereits seit Jahren beschäftigt sich der Stadtrat Kupferberg mit den Plänen für die Sanierung und den Umbau der ehemaligen Schule zum Vereins- und Kulturzentrum mit integrierter Tagespflege. Gefördert würde dieses Projekt zu 90 Prozent. Noch in diesem Monat will sich der Stadtrat zu einer Sondersitzung treffen.	Foto: Klaus-Peter Wulf

04.06.2020

Region

Kupferberg bleibt knapp bei Kasse

Der Stadtrat will erneut Stabilisierungshilfe beantragen. Fest steht, dass nur die absolut notwendigen Investitionen möglich sein werden. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.