Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG

Thomas Riedl und Sabine Hirschmann gehen in ihrer Gartenarbeit voll auf. Das tägliche Gießen und der Pflege der Pflanzen bringen ihnen Ausgleich und sind besser als Urlaub.

09.08.2020

Fichtelgebirge

Der Garten als wahres Paradies

Thomas Riedl und Sabine Hirschmann in Selb-Plößberg und Familie Plaß aus Schirnding haben ein Händchen für Pflanzen. Sie schufen in Jahrzehnten etwas andere grüne Oasen. » mehr

Penibel sind alle Nähte und Ritzen verklebt, damit kein Gas austritt.

04.08.2020

Kulmbach

"Kunstwerk" auf Zeit

Die Bauernmarktscheune in Stadtsteinach ist verhüllt wie einst der Reichstag. Der Grund: Das Gebäude ist vom Holzwurm befallen. » mehr

Ein Paletten-Hochhaus lädt die verschiedensten Insekten ein.

23.07.2020

Kulmbach

Ein ganzer Garten als Hotel

Anita Hofmann hat nicht nur ein Nachttopf-Museum, sondern auch einen Naturgarten. Ihr Grundstück hat sie mit "Nützlingshotels" bestückt; für Insekten, Vögel und Käfer. » mehr

Entlang der Bundesstraße B 330 im Gemeindegebiet von Himmelkron ist der Maschinenring Oberfranken Mitte im Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner im Einsatz. Fotos: Stephan Herbert Fuchs

03.07.2020

Kulmbach

Heißwasser statt Glyphosat

Der Maschinenring Oberfranken Mitte setzt im Kulmbacher Land auf umweltfreundliche Unkrautbekämpfung. Aufträge gibt es aus Himmelkron und Neuenmarkt. » mehr

Pflanzenexpertin Monika Starke-Fischer freut sich über ihre blühende Margeritenwiese im heimischen Garten. Foto: Schaller-John

12.06.2020

Hof

Die Pflanzenflüsterin

Monika Starke-Fischer kennt sich aus in der Pflanzenwelt. Vom richtigen Samenkorn bis zur Heilung kranker Pflanzen reicht ihr Wissen, das sie gerne teilt. » mehr

Sorgenkind Steinachtalhalle: Das Dach auf der westlichen Seite des Gebäudes ist undicht. Eine Teilreparatur ergibt wenig Sinn, deshalb soll die gesamte Konstruktion erneuert werden. Das wirft erhebliche Kosten im unteren sechsstelligen Bereich auf, wie bei einer Ortsbesichtigung des Stadtrates (Foto) deutlich wurde. Foto: privat

20.10.2019

Kulmbach

Stadtsteinachs Sorgenkinder

Die Steinachtalhalle muss dringend saniert werden. Eindringendes Wasser hat große Schäden verursacht. Und die Bauernmarktscheune ist vom Holzwurm befallen. » mehr

Lorbeerbaum

12.09.2019

Garten

Schildläuse und Flöhe vom Lorbeerbaum spülen

Schädlinge wie der Lorbeerblattfloh sind häufig ungebetene Gäste im heimischen Garten. Wie kann man sie loswerden, ohne gleich die Chemiekeule zu schwingen? » mehr

Eine lange Deutschland-Flagge ziert auch das Rathaus in Kulmbach. Foto: Stefan Linß

19.02.2019

Kulmbach

Fähnchen flattern auch ohne WM

Vor genau 100 Jahren wurde Schwarz-Rot-Gold zur Deutschlandflagge. Im Kulmbacher Land gibt es das Nationalsymbol als Billigware und in edlerer Ausführung. » mehr

Familienbetrieb

14.01.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Schädlingsbekämpfer/in?

Ob Fünf-Sterne-Restaurant oder Frittenbude: Vor dem Besuch von Ungeziefer ist niemand gefeit. Schädlingsbekämpfer schützen Menschen, Tiere, Pflanzen und Gebäude vor Schädlingen aller Art. Ein Beruf fü... » mehr

Eine Gemeinschaft, die gerne noch wachsen würde: Jetzt gibt es auch im Landkreis Kulmbach ein SOLAWI-Projekt. Die Solidargemeinschaft am Patersberg verbindet Verbraucher, einen Bio-Hof und eine Gärtnerei. "Regional, Fair und Bio" steht über dieser Wirtschaftsform, in der Begüterte gern etwas mehr bezahlen, damit auch weniger Privilegierte Bioprodukte kaufen können. Foto: Roland Friedrich

26.11.2018

Kulmbach

Eine "neu gedachte Wirtschaftsform"

Jetzt gibt es auch im Kreis Kulmbach ein SOLAWI-Projekt. Eine Gärtnerei, ein Bio-Hof und Verbraucher haben eine Solidargemeinschaft gegründet, die ganz neue Wege geht. » mehr

Das aufsteckbare Zielgerät für die Waffe macht den Jägern die Nacht zum Tag. Mithilfe dieser Technik sieht der Schütze ganz genau, wo er bei Dunkelheit hinschießen möchte. Dennoch bleibt die Orientierung in der Nacht aus Sicht von Experten schwieriger.	Foto: Norbert Grüner

21.11.2018

Hof

Mit Militärtechnik auf Wildschwein-Jagd

Weil die Angst vor der Schweinepest groß ist, dürfen immer mehr Jäger umstrittene Nachtsichtgeräte nutzen. Jäger Stefan Eul sieht das mit gemischten Gefühlen. » mehr

Mit Hubbühnen, aber auch angeseilt, fixieren die Fachleute die Planen am Dach.

09.08.2018

Kulmbach

St. Michael gibt Gas

Das Stadtsteinacher Pfarrhaus ist komplett in schwarz-rot-goldene Bahnen gehüllt. » mehr

Per Drohne werden die Schlupfwespen über befallene Maisbestände ausgebracht.	Foto: Stephan Herbert Fuchs

25.06.2018

Oberfranken

Schlupfwespe sticht Maiszünsler

Landwirte in Oberfranken setzen auf Insekten, um andere Insekten zu bekämpfen. Drohnen bringen die kleinen Helfer an die richtige Stelle. » mehr

12.06.2018

Region

Schädlingsbekämpfung kostet 20 000 Euro

Die Raupe des Eichenprozessionsspinners hat sich auch in Neudrossenfeld breit gemacht. Die Gemeinde forderte Hilfe überregionaler Stellen an. » mehr

12.04.2014

Region

Museen starten mit Mammutprojekt

In den Depots des Fichtelgebirgs- und des Gerätemuseum lagern über 80 000 Objekte. Nun soll ein Inventarisierungsprojekt bis 2017 Licht ins Dunkle bringen und die Stücke erfassen. » mehr

fpmhz_rd_mariawiehle_220909

24.09.2009

Region

Die grüne Seele

Sparneck - Zum Empfang gab es für die Geburtstagsgäste in der Turnhallengaststätte Sekt und Sekt-Orange: Der Obst- und Gartenbauverein Sparneck hat zu seinem 75. Jubiläum die Korken knallen lassen. De... » mehr

fpmhz_Kaeppel_OGV_Sparneck_1

16.09.2009

Region

Der Nutzgarten ist wieder im Kommen

Sparneck - Die Zeiten haben sich geändert - gerade im Hinblick auf den Umgang mit der Natur. Der Obst- und Gartenbauverein Sparneck wurde im April 1934 gegründet "zur Förderung der Obstbaumzucht durch... » mehr

fpha_blume1_240809

24.08.2009

Region

Die gebundene Wildnis vom Wiesenrand

Helmbrechts - Ein buntes Bild hat sich dem Besuchern des Helmbrechtser Bürgersaals am Samstag geboten. Zur Blumenschau der Siedlergemeinschaft leuchteten etwa 40 Gestecke um die Wette, allesamt abgeli... » mehr

fpmhz_hawe_ogvgefrees_080409

08.04.2009

Region

Im Mai ist wieder Pflanzentauschtag für alle

Gefrees - Auch in diesem Jahr hat der Obst- und Gartenbauverein seinen Mitgliedern allerlei fachliche Unterstützung anzubieten. Einen Anfang machte bei der Jahreshauptversammlung ein Vortrag über Schä... » mehr

fpnd_grillejunior,_4sp_2901

07.02.2009

FP/NP

Vom Flüchtling zum Firmenchef

Hof – Als Richard Grillmeier im Jahr 1949 als Flüchtling nach Hof kommt, ist er 21 Jahre alt und besitzt nichts – außer der Kleidung auf seinem Leib. Sein erster Job: Kohlen schaufeln – von Bahnwaggon... » mehr

^