Lade Login-Box.

SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER

Hart fliegende Bälle, stärkere Mitschüler: Für manches Kind ist der Sportunterricht ein Albtraum.

vor 18 Stunden

FP

Interview: "Ein Sportlehrer muss wertschätzen"

Der Sportunterricht ist für viele ein Hassfach. Warum mit mehr Verständnis für den Schüler viel gewonnen wäre, erklärt ein Professor für Sportpädagogik im Interview mit unserer Zeitung. » mehr

Zum Ausbildungstag an der Berufsschule in Rehau, der im Rahmen der bayernweiten MINT-Woche stattgefunden hat, beschäftigten sich die Zehntklässler der Gutenberg-Mittelschule auch mit der Pneumatik. Technische Berufe sind zunehmend auch für junge Frauen interessant.	Foto: Meier

vor 17 Stunden

Rehau

Kunststoff bietet Perspektiven

Rehauer Schüler informieren sich über technische Berufe. Auch bei den Mädchen stößt das Angebot auf Interesse. » mehr

vor 19 Stunden

Bayern

Realschule sucht neue Schulleitung per Video

Für einen ungewöhnlichen Weg der Bewerbersuche hat sich eine Realschule im mittelfränkischen Schillingsfürst entschieden: Weil sich niemand auf die Stellenanzeige für die Schulleitung meldete, drehte ... » mehr

Anna Föhst von der hochfränkischen Jugendhilfe-Gesellschaft "Die Gruppe" präsentierte die gesammelten Plus- und Kritikpunkte am Wunsiedler Jugendzentrum. Foto: Rainer Maier

vor 19 Stunden

Fichtelgebirge

Junge Wunsiedler haben viele Wünsche

Die Jugendkonferenz im Juz zeigt einige Defizite auf. Die Mädchen und Jungen machen aber auch konkrete Vorschläge für Verbesserungen. » mehr

Karin Fleischer, Johannes Drechsler, die neue Schulleiterin Sabine Möchel-Selhorst, Sieglinde Geisler, Günter Tauber, Roland Schöffel und Jürgen Hoffmann (von links). Foto: Peter Pirner

vor 20 Stunden

Arzberg

Starker Empfang für die neue Schulleiterin

Sabine Möchel-Selhorst ist nun Rektorin an der Grundschule Schirnding-Hohenberg. Teamfähigkeit und Gestaltungswille zeichneten sie aus, lobt ihr Chef Günter Tauber. » mehr

Virtual-Reality-Brille aus einem Karton, das Smartphone befindet sich darin. So können Schüler entfernte Orte wie das Mittelalter oder die Sonne kostengünstig besuchen, ohne den Klassenraum zu verlassen. Foto: Adobe Stock/Danon

14.10.2019

Hof

Die neue Lernwelt vor Augen

Die Frankenpost lädt zum dritten Lehrermedientag. Experten erklären, wie Lernvideos und Virtual Reality mit relativ wenig Aufwand in den Unterricht integriert werden können. » mehr

Am Berufsfindungstag durften die Schüler in vielen Firmen selbst Hand anlegen.

13.10.2019

Münchberg

Schüler erkunden die Arbeitswelt

Die Mittelschule Münchberg-Poppenreuth stellt ihren Schülern einen ganzen Tag für die Berufsfindung zur Verfügung. Die probieren sich eifrig aus. » mehr

Dorfchef Kim Dong Gu

13.10.2019

Computer

Südkoreanisches Dorf wird dank 5G zum Smart Village

Von außen macht das südkoreanische Dorf Daeseong-dong einen friedlichen Eindruck. Doch seine Nähe zu Nordkorea bedeutet für die Einwohner große Einschränkungen. Eine technische Entwicklung verändert i... » mehr

Gestandene Politiker auf Schulbänken. Dieses Bild gab es am Freitagvormittag im Tagesheim der Realschule Wunsiedel zu sehen. Foto: Matthias Bäumler

11.10.2019

Fichtelgebirge

Kreisräte wieder in der Schule

Erstmals seit Jahren tagt das Gremium wieder in der Sigmund-Wann-Realschule. Auch zwei ehemalige Lehrer sind unter den Politikern wieder an ihrer alten Wirkungsstätte. » mehr

Magdalena Becher (links), Frantisek Curka, Dr. Thomas Gruber, Dr. Birgit Seelbinder und Dr. Harald Vorleuter (von rechts) begrüßten die neuen Stipendiaten aus Tschechien. Foto: pr.

11.10.2019

Marktredwitz

21 tschechische Gastschüler

Ein Jahr lang gehen Mädchen und Jungen aus dem Nachbarland in der Region zur Schule. Zur Begrüßung im Egerland-Kulturhaus kommt hoher Besuch. » mehr

11.10.2019

Bayern

Die meisten bayerischen Mittelschüler peilen Lehre an

Die bayerischen Mittelschüler neigen viel stärker zu einer beruflichen Ausbildung als Hauptschüler in anderen Bundesländern. Das ergab eine Umfrage des Deutschen Jugendinstituts (DJI) für den Deutsche... » mehr

Die Klarinette bleibt in der Familie

11.10.2019

Familie

Wenn Erwachsene ein Instrument lernen

Es gibt Senioren, die es noch mal versuchen. Und 50-Jährige, die zum ersten Mal ran an Tasten oder Saiten gehen. Auch Erwachsene entscheiden sich, ein Instrument zu lernen. Wie das funktioniert. » mehr

Feuerwehr

10.10.2019

Region

Herzogenauracher Schule nach Feueralarm geräumt

Ein brennender Mülleimer hat am Donnerstag in Mittelfranken zur Räumung von zwei Schulen geführt. Auf einer Toilette einer Schule in Herzogenaurach war aus dem brennenden Abfalleimer Rauch aufgestiege... » mehr

Der "harte Kern" der Bewegung "Maria 2.0" im Seelsorgebereich Kulmbach Stadt und Land, (von links) Michaela Axtner, Susanne Witzgall, Bernadette Sauerschell und Brigitte Wolpert sowie die Unterstützer der Bewegung Maria 2.0, wollen die Kirche nicht spalten, sondern Brücken bauen. Foto: Gabriele Fölsche

09.10.2019

Region

Brücken bauen in einem großen Konflikt

Im Seelsorgebereich Kulmbach hat sich die Bewegung "Maria 2.0" formiert. Die Gruppe tritt gegen die Benachteiligung von Frauen in der katholischen Kirche ein. » mehr

Schüler befassen sich mit dem Sozialismus in der DDR

08.10.2019

Region

Schüler befassen sich mit dem Sozialismus in der DDR

Die Partnerstädte Plauen und Hof bieten mittlerweile seit mehreren Jahren rund um das Datum der deutschen Einheit Workshops für Schüler an. In diesem Jahr ist die Hofer FOS/BOS Gastgeber für die Plaue... » mehr

Die Kinder der dritten und vierten Klasse räumten die vertrockneten Setzlinge auf. Foto: Klaus Klaschka

08.10.2019

Region

Naturkunde-Unterricht vor Ort

Im Stadtsteinacher Schulwald räumten jetzt Kinder der dritten und vierten Klasse vertrocknete Setzlinge. Auch die Achtklässler packten kräftig mit an. » mehr

Wer kann gut zielen und werfen? Das ist aus der Bewegung heraus gar nicht immer so einfach.	Fotos: Gabriele Fölsche

08.10.2019

Region

Die künftigen Sportskanonen

Die Grundschüler in Burghaig machen sich fit: Mit gesunder Ernährung und viel Bewegung startet eine große Gesundheitsaktion. » mehr

Ausreichend viel Schlaf

08.10.2019

dpa

Beginnt die Schule morgens zu früh?

Mathe-Schulaufgabe morgens um 8.00 Uhr -für manch einen ein Horror. Todmüde quält man sich von Aufgabe zu Aufgabe, die Gedanken sind schwerfällig und zäh. Könnte die Schule doch bloß später starten - ... » mehr

Die Schülerinnen und Schüler beim praktischen Teil ihrer Ausbildung in Erster Hilfe, der Reanimation an den Übungs-Puppen. Foto: Werner Reißaus g

07.10.2019

Region

Leben retten ist gar nicht schwer

Das Rote Kreuz weist Hauptschüler in Erste Hilfe ein. Der Kurs soll den Jugendlichen helfen, Hemmschwellen abzubauen und beherzt zu helfen. » mehr

Schülerinnen der Klasse 10 M der Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb mit Missio-Referent Tété Agbodan; dahinter Alice Kroll, Multiplikatorin im katholischen Missionswerk "Missio" sowie (von rechts) Hanna Keding von der Koordinierungsstelle Bürgerschaftliches Engagement der AWO Arzberg und Elisabeth Golly, Integrationslotsin des Landkreises Wunsiedel.	Foto: Silke Meier

07.10.2019

Region

Ein Truck sensibilisiert für Flüchtlinge

Das Missionswerk Missio informiert mit einem Lkw an Schulen über Menschen, die aus Krisenregionen nach Europa kommen. Das Angebot richtet sich nicht nur an Schüler. » mehr

William Kaelin

07.10.2019

Topthemen

William Kaelin: Vom faulen Schüler zum Nobelpreisträger

Das Fundament für diese Karriere lag schon in der Kindheit. «In unserem Haushalt gab es Spielsachen, die Neugier und Kreativität förderten, beispielsweise ein Mikroskop und Chemie-Experimentierkästen»... » mehr

Bis 2021 wird das Weißenstädter Schullandheim komplett saniert sein und über einen Erweiterungsbau verfügen. Darüber freuen sich (von links): Landrat Dr. Karl Döhler, der Vorsitzende des Schullandheimwerks Stephan Doerfler, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, der zweite Bürgermeister von Weißenstadt Holger Grießhammer, Architektin Ruth Schwarzmeier und der zweite Vorsitzende des Schullandheimwerks Alexander Wunsch. Foto: Florian Miedl

06.10.2019

Fichtelgebirge

Platz für Schüler aus ganz Deutschland

Das Schullandheim in Weißenstadt wird größer. Allein im vergangenen Jahr haben knapp 11 000 Jugendliche hier interessante Tage verbracht. » mehr

Nicht nur die Schüler, auch die Vertreter der Wirtschaftsregion Hochfranken interessierten sich für den Inhalt der Hochfranken-Schultaschen. Foto: Peter Pirner

06.10.2019

Region

Eine Tasche fürs Heimatgefühl

In der Hochfrankenstunde erfahren die Schüler der FOS-BOS alles über die heimischen Unternehmen. Die jungen Frauen und Männer sind als künftige Fachkräfte gefragt. » mehr

Krankenwagen

03.10.2019

Region

Schüler fliegt auf die Motorhaube

Ein elfjähriger Schüler ist einem Autofahrer am Hofer Südring vor den Wagen gelaufen. Er landete auf der Motorhaube. » mehr

Baustellentermin am CVG: Architekt Helmut Zink (links) erläutert die behindertengerechte Aufzugsanlage. Von rechts Landrat Klaus Peter Söllner und Schulleiterin Ulrike Endres. Foto: Werner Reißaus

02.10.2019

Region

Caspar-Vischer-Gymnasium bekommt einen Aufzug

Die Anlage wird noch in diesem Jahr errichtet und soll einen Beitrag zur Barrierefreiheit leisten. Die Kosten belaufen sich auf rund 250 000 Euro. Der Kreistag hat zugestimmt. » mehr

Alle waren begeistert beim Flugtag von Round Table. Foto: Dieter Hübner

30.09.2019

Region

Mit Round Table in die Luft gehen

Der Serviceclub ermöglicht Kindern einen Blick von oben auf ihre Heimat. Vor allem der Blick auf die Plassenburg beeindruckt die jungen Fluggäste. » mehr

Prof. Dr. Britta Kohler

30.09.2019

Familie

Unser Kind kommt in die Schule und wir gleich mit

Wenn Kinder in die Schule kommen, beginnt ein aufregender Lebensabschnitt. Manchmal zu aufregend - nämlich, wenn die Schule das Familienleben bestimmt und Eltern zu Hilfslehrern mutieren. » mehr

Schneebesen in Aktion

04.10.2019

dpa

Wie werde ich Koch/Köchin?

Viele Köche verderben den Brei, heißt es sprichwörtlich. Aber ohne Teamplay läuft es in der Küche nicht rund. Im oft stressigen Job-Alltag sind außerdem starke Nerven und körperliche Fitness gefragt. » mehr

Jan Gollwitzer, Meister vom Stuhl (Dritter von links), überreicht der Vorsitzenden des Fördervereins der Hofecker Schulen, Corinna Stiller, die Urkunde zum Förderpreis. Mit im Bild sind Mitglieder der Freimaurerloge "Zum Morgenstern" sowie Schulleiterin Laila Pedall (Vierte von rechts), Konrektor Martin Grießhammer (Dritter von rechts), einige der Projekthelferinnen und Laudator Dr. Rolf-Dieter Hanrath (links). Foto: Kaupenjohann

29.09.2019

Region

5000 Euro fürs Schulfrühstück

Die Hofer Freimaurerloge feiert das 150-jährige Bestehen ihres Logen- hauses. Ihr Förderpreis geht an ein Projekt der Hofecker Schulen. » mehr

Vier Stunden lang präsentierten sich Betriebe aus der gesamten Region den Schülern in der Aula des Otto-Hahn-Gymnasiums. Fotos: Marina Richtmann

29.09.2019

Fichtelgebirge

Mehr als hundert Wege in den Beruf

Die Ausbildungsmesse in Marktredwitz sprengt alle bisherigen Rekorde. Es kommen so viele junge Leute und Aussteller wie noch nie in die Schulaula. » mehr

Charlotte Schmidt

29.09.2019

Fichtelgebirge

"Den ganzen Tag sitzen ist nichts für mich"

Marktredwitz - Hunderte Schüler und Praktiker haben sich bei der Ausbildungsmesse am Samstag in der Aula des Otto-Hahn-Gymnasiums getroffen. Wir fragten einige Besucher und Aussteller nach ihren Eindr... » mehr

Gefüttert wird die Biogasanlage mit Silage. Das geht nur mit großem Gerät. Fotos: Gabriele Fölsche

29.09.2019

Region

Stets bedacht auf Natur und Umwelt

Schweißen, Traktor fahren oder mit der Motorsäge umgehen: Das ist für Melissa Gräf alles kein Problem. Die 22-jährige Wickenreutherin hat sich für den Beruf der Landwirtin entschieden. » mehr

Gymnasialtag in Bonn

28.09.2019

Deutschland & Welt

Einser-Abi gibt es nicht geschenkt

Schlauere Schüler, bessere Abiturienten oder gesunkene Anforderungen? Die Diskussion um mehr Einser-Noten im Abitur, Themen wie Leistungsstärke und Begabung beschäftigen auch den Gymnasialtag in Bonn. » mehr

Extinction Rebellion

28.09.2019

Topthemen

Wie radikal ist der Klimaprotest?

Die Frustration unter den Klimaaktivisten wächst - und mit ihr der zivile Ungehorsam. Das birgt Gefahren für die Protestbewegung. » mehr

Der Vorstand der Absolvia Hof im 150. Jahr (von links): Markus Mlynek, Joachim Rausch, Dominik Goller, Bernd Laubmann, Jochen Engelbrecht, Pascal Turgut, Claus Laubmann, Jörg Starke, Max Plail, Michael Rockelmann, Markus Plötner und Peter Mergner.

27.09.2019

Region

Netzwerker mit Degen und Wahlspruch

Die Verbindung Absolvia Hof feiert 150. Jubiläum. Verschrieben hat sie sich seither einem humanistischen Menschenbild. Den Wandel hat manche Tradition überlebt. » mehr

Bei fast 40 Firmen konnten sich die jungen Männer und Frauen über Ausbildungsmöglichkeiten informieren.	Fotos: Helmut Engel

27.09.2019

Region

Begehrter Nachwuchs

Rund 40 Firmen aus der Region werben in Marktleugast um Auszubildende. Die jungen Leute zeigen sich sehr interessiert. » mehr

Fünf der 15 Schüler des P-Seminars Informatik "OHG 2.0 - 100 Jahre Otto-Hahn-Gymnasium", oben von links Christoph Schönberg, Lehrer Markus Hartung und Nikolas Lowies sowie unten von links Daniel Lang, Franziska Schaller und Tobias Prausebei, nahmen den Preis entgegen.	Foto: pr.

27.09.2019

Region

Abiturienten gewinnen P-Seminar-Preis

Ein weiterer Höhepunkt im Jubiläumsjahr des Otto-Hahn-Gymnasiums: Die Unternehmensinitiative Hochfranken zeichnet bei der Contacta 15 Schüler aus. » mehr

26.09.2019

Fichtelgebirge

Mehr Platz für Schulklassen

Das Schullandheim in Weißenstadt wird größer. Bis 2021 soll der An- und Umbau fertig sein. » mehr

Schild

09.10.2019

Reisetourismus

Hamburgs Eiland im Wattenmeer

Hamburg liegt nicht nur an der Elbe, Hamburg liegt auch am Meer. Zumindest ein kleiner Teil der Hansestadt weit weg von der City. Ein Weg dorthin führt mit der Kutsche durchs Watt. » mehr

Ihren wichtigen und herausfordernden Dienst in der Pflege nehmen die examinierten jungen Leute nun auf.

25.09.2019

Region

Nachwuchs in der Pflege

29 Krankenpflegeschüler und vier Kinderkrankenpflegeschüler des Sana-Klinikums Hof feiern ihr Examen. Einfach war es nicht, und nun sie sind bereit für neue Herausforderungen. » mehr

Das Hochfranken-Gymnasium Naila holte den dritten Platz des P-Seminarpreises 2019 der Unternehmerinitiative Hochfranken in den Landkreis Hof. Das Bild zeigt Dr. Dorothee Strunz (links) vom Arbeitskreis Schule-Wirtschaft und Jürgen Werner von der Rehau AG mit den Sprecherinnen der Nailaer Arbeitsgruppe, Anna-Sophie Große (Zweite links) und Charlotte Meister. Foto: Köhler

25.09.2019

Region

Contacta bietet ein Riesenprogramm

Die zweitägige Berufsmesse hat am Mittwoch begonnen. 180 Vorträge und Führungen sind im Angebot, 2000 Schüler werden erwartetet. » mehr

Jeder Mensch hat das Recht auf Geheimnisse

25.09.2019

Region

Jeder Mensch hat das Recht auf Geheimnisse

Auch in Zeiten zunehmender Digitalisierung, Künstlicher Intelligenz und Robotik sollte jeder Mensch das Grundrecht auf ein Geheimnis haben, zum Beispiel auf unbeobachtete Räume. » mehr

Die Freude über die staatliche Anerkennung der Schule ist groß. Unser Bild zeigt (von links): André Adams (Vorsitzender des Trägervereins), Vanessa Stumhofer (Sachbearbeiterin der Stadt Naila für Schulangelegenheiten), Annette Weirich (Schulleiterin), Gunther Leupold (Verwaltungsleiter), Franziska Stein (stellvertretende Schulleiterin), Frank Stumpf (Bürgermeister) und Stefan Stadelmann (Schulamtsdirektor).	Foto: Hüttner

25.09.2019

Region

Evangelische Schule darf jetzt selbst prüfen

Die Schüler der Nailaer Einrichtung müssen für die Abschlussprüfungen nicht mehr an andere Schulen gehen. Die Mittelschule nämlich ist jetzt staatlich anerkannt. » mehr

Das Team für die Verkehrssicherheit der Schüler: (von links) Walter Rausch, Vorsitzender der Gebietsverkehrswacht Münchberg, Jörg Urban, Leiter der Münchberger Polizei, Verkehrserzieher Günter Schübel, Yvonne Kurz, Verkehrsberaterin der Schulen, Carola Grellner, Grundschule Zell, Maja Schmitt-Haller, Grundschule Marktleugast), Sabine Wohlrab, Grundschule Stammbach, Eva Schuberth, Grundschule Helmbrechts, Udo Schönberger, Grundschule Münchberg, Claudia Goller, Grundschule Stammbach, und Ulrich Schneider, Sparkasse Hochfranken. Foto: Engel

25.09.2019

Region

Verkehrserziehung zeigt große Erfolge

Schulen, Verkehrswacht, Polizei und Sparkasse arbeiten im Raum Münchberg seit 33 Jahren zusammen. Die Beteiligten freuen sich über niedrige Unfallzahlen. » mehr

Einen letzten Blick in die Ausstellung von Einladungskarten und Plakaten aus zehn Jahren Kunstverein Kulmbach in der Oberen Stadtgalerie werfen Vorsitzender Karl-Heinz Greim und seine Stellvertreterin Cornelia Morsch. Die zentrale Jubiläumsveranstaltung ist am kommenden Montag mit allen Sinnen im Foyer des Bayerischen Brauerei- und Bäckereimuseums zu erleben. Foto: Klaus Klaschka

25.09.2019

Region

Kunst mit allen Sinnen erleben

Der Kunstverein Kulmbacher wird heuer zehn Jahre alt. Das wird an alter Wirkungsstätte, in den ehemaligen Hallen der Mönchshof-Brauerei gebührend gefeiert. » mehr

Bei der FFF-Demo am Freitag auf dem Kulmbacher Marktplatz war es noch ein stiller Protest der älteren Generation. Doch inzwischen regen sich etliche Omas und Opas über Sanktionen auf, die von Schulen gegen ihre Enkel verhängt worden sind, weil sie sich an der Demo beteiligt hatten. Foto: Gabriele Fölsche

25.09.2019

Region

Omas und Opas greifen ein

Dass so wenige Schüler an der Klima-Demo in Kulmbach teilgenommen hatten, zeigt jetzt Nachwehen. Die ältere Generation greift die Schulleitungen an. Die wehren sich. » mehr

Schüler mit Handys

25.09.2019

dpa

Drei Viertel der Eltern für Handyverbot an Schulen

Klar, im Unterricht müssen die Handys aus sein. Aber wie sieht es mit einem generellen Verbot für die private Nutzung an Schulen aus? Die Robert Bosch Stiftung und die «Zeit»-Verlagsgruppe haben Elter... » mehr

Helmut Werres mit einem seiner jüngsten Jean-Paul-Porträts.	Foto: Starke

24.09.2019

Region

Viele Wege zu Jean Paul

Fünf Kenner seiner Werke und ein bildender Künstler nähern sich dem Schriftsteller, der in Hof seine bedeutendsten Werke schrieb. » mehr

Der Kurs 2016/2019 der Berufsfachschule für Krankenpflege in Marktredwitz feierte am Freitag sein Examen. Foto: pr.

24.09.2019

Fichtelgebirge

Klinikum verabschiedet 20 neue Krankenpfleger

Die Absolventen beenden ihre dreijährige Ausbildung erfolgreich. Veronika Rickauer erreicht im Examen die Note 1,0. » mehr

In seinem Lied "Sie sagen mir" verpackt der Rapper seine Erfahrungen mit Antisemitismus. Fotos: Florian Miedl

24.09.2019

Region

Mit Musik und Diskussion gegen den Hass

Er ist Rapper und Buchautor mit einer klaren Botschaft: Ben Salomo bringt die Neunt- und Zehntklässler der Selber Realschule zum Nachdenken. » mehr

Sie hauchen Kurt Tucholsky in Klang und Wort neues Leben ein (von links): Max Dollinger, Wolfgang Geiger und Ilona Blumenthal-Petzold. Foto: Wild

23.09.2019

Region

Tucholsky in vielen Klang-Facetten

Ehemalige Schüler des Jean-Paul-Gymnasiums führen in Hof ein eigenes Programm auf. "Lachen ohne Weinen" ist so gewitzt wie tiefsinnig. » mehr

Sie sind seit Beginn des neuen Schuljahres ein Team: Maria Märkl, Eva-Maria Kronenberger, Theres Babl, Helena Bauer, Schulleiter Joachim Zembsch, Gabriele Kamhuber, Yannik Schäfer, Jana Wernicke, Alina Ruggaber, Benedikt Egidy, Andreas Gläsel, Britta Schelter, Oliver Ziegler, Mitarbeiter in der Schulleitung, Uwe Göbel, Stellvertreter des Schulleiters, Martin Weiß (von links). Foto: pr.

23.09.2019

Region

Neue Lehrer aus ganz Bayern am Lugy

Eine Reihe junger Pädagogen tritt zum neuen Schuljahr den Dienst an der Schule in Wunsiedel an. Für Helena Bauer ist es ein Heimspiel. » mehr

^