SCHÜLER

Radelnde Gymnasiasten sparen Kohlenstoffdioxid

vor 2 Stunden

Wunsiedel

Radelnde Gymnasiasten sparen Kohlenstoffdioxid

"Die USA haben offiziell ihren Austritt aus dem Pariser Klimaabkommen erklärt" - das ging vor Kurzem durch die Medien. » mehr

23.06.2018

Bayern

Schüler von Auto angefahren und tödlich verletzt

Ein 14-jähriger Schüler ist in Strullendorf (Landkreis Bamberg) von einem Auto angefahren worden und ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Jugendliche in der Nacht zum Samstag vom » mehr

Kleine Erfolgserlebnisse

22.06.2018

Familie

Wie stille Schüler sich behaupten

Weder Klassenclown noch Schulsprecher: Manche Kinder sind still und fallen kaum auf. Eltern fragen sich dann häufig: Geht mein Sohn oder meine Tochter in der Klasse unter? Nicht zwangsläufig. Aber ein... » mehr

Minijob

21.06.2018

dpa

Für Minijobs gelten Verdienst- oder Zeitgrenzen

Wollen Schüler in den Ferien etwas Geld verdienen, dann können sie einen Minijob annehmen. Dabei lassen sich zwei Varianten unterscheiden. Ihre wichtigsten Merkmale. » mehr

Vier Stunden lang schrieben 267 Realschüler gestern Deutsch-Abschlussprüfung. In Marktredwitz musste die Verwaltung den Keller des Nebengebäudes räumen, da es in den Containern zu eng für die 82 Prüflinge ist.	Foto: Michael Meier

20.06.2018

Fichtelgebirge

Der Abschluss ist zum Greifen nah

267 Realschüler aus dem Landkreis Wunsiedel haben gestern Deutschprüfung geschrieben. Drei weitere schriftliche Aufgaben stehen noch an. Am 20. Juli gibt es Zeugnis. » mehr

Der Erlös aus dem Recycling dieser Plastikdeckel soll Polio-Impfungen in Entwicklungsländern finanzieren. Stolz berichten von dieser Aktion (von links) Oberstudienrätin Evelyn Tretter und ihre Schüler Yvonne Hoffmann, Jamie Höhne und Justin Wunderlich.	Foto: Schwappacher

20.06.2018

Region

Schüler engagieren sich für Nachhaltigkeit

Hofer Fachoberschüler gehören zu den Preisträgern des Bundeswettbewerbs "Sei weltbewegend". Ihr Projekt: ein Staffellauf, der die Welt ein bisschen besser machen soll. » mehr

Bevor es mit der Deutsch-Prüfung losgeht, müssen die Schüler Platznummern ziehen. Lehrerin Kathrin Reuter trägt sie in die Klassenliste ein.	Foto: Hüttner

20.06.2018

Region

Startschuss für die mittlere Reife

Im Schulzentrum Naila rauchen die Köpfe: Mit dem Fach Deutsch haben in der Realschule die Prüfungen begonnen. » mehr

Auf eine Erfrischung im Wasser, zum Beispiel im Naturfreibad in Marktredwitz, müssen die Schüler im Fichtelgebirge auch im Hochsommer meist bis zum Nachmittag warten. Foto: Florian Miedl

20.06.2018

Fichtelgebirge

Baden klappt erst nach dem letzten Gong

Bei 30 Grad im Schatten fällt das Lernen schwer. Doch "hitzefrei" gibt es im Fichtelgebirge nur noch sehr selten. » mehr

Wenn der Salat selbst angepflanzt wurde, schmeckt er gleich viel besser als sonst. Da greifen die Grundschüler gerne zu.

19.06.2018

Region

Vom Gemüsesamen zum Pausenbrot

Das Projekt "Wissen wie's wächst und schmeckt" ist zu Ende. Die Schüler der Münchberger Kreuzbergschule haben Gemüse angepflanzt, geerntet und sogar verarbeitet. » mehr

Auf eine Erfrischung im Wasser, zum Beispiel im Naturfreibad in Marktredwitz, müssen die Schüler im Fichtelgebirge auch im Hochsommer meist bis zum Nachmittag warten. Foto: Florian Miedl

19.06.2018

Fichtelgebirge

Baden klappt erst nach dem letzten Gong

Bei 30 Grad im Schatten fällt das Lernen schwer. Doch "hitzefrei" gibt es im Fichtelgebirge nur noch sehr selten. » mehr

In der praktischen Führerscheinprüfung ist die Durchfallquote konstant. Doch es hapert am theoretischen Wissen. Foto: Armin Weigel/dpa

18.06.2018

Region

Mehr Fahrschüler rasseln durch

Über ein Drittel aller Führerschein-Anwärter besteht die theoretische Prüfung nicht. Ob es an der neuen digitalen Lernmethode liegt, ist unklar. » mehr

Mit Werner Gebhardt konnten die Schüler "probetrommeln".

17.06.2018

Region

Kinder trommeln für Papier

Die Luitpold-Grundschule Selb widmet ihr Schulfest dem Material. Kaiserwetter und tolles Programm, etwa Modenschau, Spiele und Theater, sorgen für viel Zuspruch. » mehr

Das MGF ist am 7. Juli erstmals Schauplatz eines Bewerbungstags.	Foto: Archiv

15.06.2018

Region

Bewerbungstag am MGF

Am 7. Juli sind können Kulmbacher Schüler, die nächstes Jahr ihren Abschluss machen, einen Ausbildungs- oder Studienplatz finden. Eine Anmeldung ist noch möglich. » mehr

Setzen auf den Schulverbund "Nördliches Fichtelgebirge" (von links): der Thiersteiner Bürgermeister Thomas Schobert, zweiter Bürgermeister von Hohenberg, Christian Paulus, zweiter Bürgermeister von Schönwald, Rudolf Stich, Rektor German Gleißner, der Marktleuthener Bürgermeister Florian Leupold, Rektor Martin Bergmann, Bürgermeister Thomas Schwarz, Kirchenlamitz, zweiter Bürgermeister von Weißenstadt, Holger Grießhammer, der Selber Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch und Konrektor Carsten Kunstmann	Foto: pr.

14.06.2018

Region

Schulverbund bewährt sich in der Praxis

Die Mittelschulen Selb und Kirchenlamitz arbeiten seit Jahren zusammen. Davon profitieren in erster Linie die Schüler. » mehr

Mathematik-Olympiade

14.06.2018

dpa

200 Schüler bei der Mathe-Olympiade

Fast 200 Jungen und Mädchen mit Freude am Tüfteln und Knobeln stellen sich in den kommenden Tagen den harten Aufgaben der Mathematik-Olympiade. Neun Stunden haben sie dafür Zeit - ohne Taschenrechner!... » mehr

Die Aussteller nehmen sich viel Zeit, um die Fragen der Jugendlichen zu beantworten. Eine weite Anreise hatte die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Uwe von Dorn

12.06.2018

Region

Berufsmesse hat mehr Zulauf

Schon zum fünften Mal findet das Vocatium in der Freiheitshalle Hof statt. 58 Aussteller informieren dabei etwa 2000 Schüler über Berufsmöglichkeiten. » mehr

Einen Tag verbringen Gymnasiasten des Luisenburg-Gymnasiums und aus Ostrov gemeinsam in Wunsiedel. Sie gestalten ein Kunstwerk im Innenhof des Fichtelgebirgs-Museums und erkunden die Stadt. Foto: pr.

12.06.2018

Region

Kunstprojekt verbindet die Völker

Wieder einen Schritt näher kommen sich junge Menschen aus Wunsiedel und der tschechischen Partnerstadt Ostrov. Sie legen ein Mosaik im Hof des Fichtelgebirgsmuseums. » mehr

Schüler aus Hof und Münchberg beschäftigten sich bei ihrem gemeinsamen Umwelttag mit Nahrungsgewohnheiten.	Fotos: Kristin Strobel, Stefanie Elster

12.06.2018

Region

Gemeinsames Umweltprojekt trägt Früchte

Gymnasiasten aus Hof und Münchberg gestalten einen gemeinsamen Umwelttag. Dabei geht es um Windenergie ebenso wie um Kleidungs-Produktion oder Plastik im Wasser. » mehr

Sänger Emree Kavás (links), Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler (Zweite von rechts) und DAK-Vorstandsmitglied Thomas Bodmer zeichneten Katharina Wesemann und ihr Werk aus. Foto: Paul Hahn

12.06.2018

Region

Katharina Wesemann gewinnt Bundeswettbewerb

Kunst gegen Komasaufen: Die 13 Jahre alte Schülerin aus Marktredwitz setzt sich bei "bunt statt blau" in der Kategorie "jüngere Künstler" durch. » mehr

12.06.2018

Region

Busverbindung bleibt bestehen

Der Ausschuss für Umweltfragen verlängert den Betrieb der Linie, die zwei Landkreise verbindet, um ein Jahr. Viele Schüler und Patienten nutzen die Strecke. » mehr

Gut besucht war der Tag der offenen Tür in der Fachschule für Lebensmitteltechnik in Kulmbach. Foto: Melitta Burger

11.06.2018

Region

Gärende Quitten und gepresster Kautabak

Das Intersse der Kulmbacher am Tag der offenen Tür in der "Lemitec" war groß. Die Schule zeigte den Gästen ein breites Spektrum ihrer Lerninhalte. » mehr

Sie freuen sich über den gelungenen Austausch (von links): Oberbürgermeister Oliver Weigel, Susanne Menzel von der Tourist-Information Marktredwitz, Udo Purucker, Ulli Purucker, Sandra Purucker, Francesco Roli, Cristina Plaitano, Annette Purucker-Heller, Stella Melendres und Luca Grazia. Foto: Katharina Melzner

11.06.2018

Region

La Dolce Vita in Marktredwitz

Vier Schüler aus der italienischen Partnerstadt Castelfranco Emilia machen Praktika bei Betrieben in der Stadt. Davon profitieren beide Seiten. » mehr

fpha_hawe_amp_300908

09.06.2018

Region

Mann fährt mit Auto Schülerinnen an

Die Fußgänger-Ampel war grün, als zwei Schülerinnen am Freitag in Marktredwitz eine Straße überquerten. Doch ein 50-Jähriger mit seinem Auto übersah die beiden. » mehr

Die Viertklässler der Grundschule Marktleuthen vor den von ihnen gestalteten Stelen mit (von links): Rektorin Colette Silbermann, Bärbel und Horst Kießling, Schulamtsdirektor Günter Tauber und Bürgermeister Florian Leupold. Foto: Silke Meier

08.06.2018

Region

Schüler setzen farbenfrohes Zeichen

Bunte Stelen stellen die Viertklässler im Hof der Grundschule Marktleuthen auf. Sie sollen sie an die schöne Zeit hier erinnern. » mehr

Henrik Stark, Tobias Kraft, Manuel Lodes und Martin Dowidat lauschen gespannt dem Vortrag ihres Mitstudenten Alfred Hofmann. Foto: Matthias Kuhn

06.06.2018

Region

Stunden voller virtuoser Klaviermusik

Schüler der Hochschule für evangelische Kirchenmusik brillieren bei einem Konzert in Wunsiedel. Auch Zeitgenössisches ist zu höhren. » mehr

Eine spezielle Brille soll eine Sehbehinderung simulieren. Dabei merken die Schüler, wie schwierig ein High-Five sein kann. Foto:ls

06.06.2018

Region

Spaß und Bewegung mit einem Weltmeister

In einer Aktionswoche der Philipp-Lahm-Stiftung und der AOK lernen Schüler der Realschule einen gesunden Lebensstil. Den Kindern gefällt's. » mehr

Er hat ein großes Ziel erreicht: Julian Heinz (mit Posaune) bekam einen 1. Preis beim Bundeswettbewerb "jugend musiziert" in Lübeck zuerkannt. Jetzt gratulierten die Lehrkräfte des Markgraf-Georg-Friedrich Gymnasiums dem Schüler zu seinem Erfolg. Unser Bild zeigt ferner (von links) Klavierlehrerin Gudrun Treutlein und ihre Schülerin Anna Günther, die Julian beim Wettbewerb am Klavier begleitet hat, sowie (hinten von rechts) Julians Posaunenlehrer Klaus Hammer, MGF-Fachschaft-Betreuer Hubertus Baumann und Schulleiter Horst Pfadenhauer.	Foto: Klaus Klaschka

05.06.2018

Region

Julian Heinz ist Bundessieger

Der 13-jährige Schüler hat beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Lübeck die Höchstpunktzahl erreicht. Jetzt peilt der Posaunist das Landesjugendorchester an. » mehr

Der 68er-Abschlussjahrgang des Mädchengymnasiums traf sich am Longoliusplatz in den "alten Gemäuern", die die Damen vor 50 Jahren mit dem Abitur in der Tasche verlassen hatten.	Foto: Andreas Rau

30.05.2018

Region

Wenn Damen wieder "Madla" werden

Das Mädchengymnasium am Longoliusplatz war heile Welt und Ort von Zucht und Ordnung. 16 Absolventinnen erinnern sich an Streiche und Minirock-Verbot. » mehr

Sie arbeiten ehrenamtlich mit an der Organisation und Durchführung der zweiten Hofer Junior Champions Gala (von links): Vlad Turishchev, Annette Ohl, Jasmin Block und Initiatorin Natalja Schaller. Foto: Wild

29.05.2018

Region

Gala der jungen Talente

Am 8. Juli zeigen Hofer Junior Champions wieder, was sie können. Mit ihrem Auftritt tragen sie - wie hoffentlich viele Spender - dazu bei, dass begabter Nachwuchs gefördert wird. » mehr

Die Welt wird digital, auch in Schulen: Von September an können Fünftklässler am Hofer Schiller-Gymnasium in Tablet-Klassen lernen. Foto: aks

28.05.2018

Region

Das "Schiller" startet mit drei Tablet-Klassen

Die Fünftklässler verteilen sich auf die drei Hofer Gymnasien von Jahr zu Jahr ähnlich. Diesmal geht das "Schiller" in die digitale Offensive und erlebt einen Anmelde-Ansturm. » mehr

Am 29. Juni räumt Schulamtsdirektor Horst Geißel seinen Schreibtisch und geht in den Ruhestand. "Doch bis dahin ist noch mehr zu tun, als ich eigentlich gedacht hätte." Foto: Peggy Biczysko

27.05.2018

Fichtelgebirge

Ein Mann der kurzen Dienstwege

Schulamtsdirektor Horst Geißel mag es unkompliziert und zum Vorteil des Kindes. Der Chef von 3333 Schülern räumt Ende Juni seinen Schreibtisch und geht in Pension. » mehr

Unfall

27.05.2018

Region

Fahrer flüchtet: Schülerin aus Marktredwitz von Mercedes angefahren

Eine 16-Jährige aus Marktredwitz ist am Freitag im sächsischen Bad Elster unterwegs. Ein Mann fährt mit seinem Auto die Jugendliche an und kümmert sich nicht um die Verletzte. » mehr

Fadi Hankir

25.05.2018

Karriere

Freiwilliges Soziales Jahr digital

Bei der Digitalen Revolution können nicht alle mithalten. Hilfe kommt von jungen Leuten. Erst seit diesem Schuljahr gibt es auch bundesweit das Freiwillige Soziale Jahr digital. Senioren lernen das Te... » mehr

Amelie Möckel nach ihrer Qualifikation im regionalen Vorentscheid von Bayern und Baden-Württemberg. Foto: privat

22.05.2018

Region

Amelie Möckel im Bundesfinale

Die Schülerin der Kliniken Hochfranken vertritt Bayern beim Wettbewerb "Bester Schüler in der Alten- und Krankenpflege". Geprüft wird in Theorie und Praxis. » mehr

Bei den Handwerkertagen in der Christian-Wolfrum-Schule können Mittelschüler praktisch ausprobieren, wo ihre Stärken sind.	Fotos: Schmidt/Archiv

17.05.2018

Region

Kritik am Engagement der Betriebe

Dem Handwerk fehlt der Nachwuchs. Den suchen viele Betriebe verstärkt in Mittelschulen. Doch die erhoffen sich oft mehr Initiative vom Handwerk. » mehr

Die Drittklässer der Grundschule Burghaig mit (von links) der stellvertretenden Schulleiterin Daniela Naujoks, der Vorsitzenden des Elternbeirats Heike Drechsler, Oberbürgermeister Schramm , Matthias Schmidt, Leiter des Sachgebietes Schulverwaltung/Kinderbetreuungseinrichtungen der Stadt, und Klasslehrerin Claudia Geßner.

17.05.2018

Region

Englisch-Unterricht mit dem ActiveBoard

Großzügige Spenden ermöglichen an der Grundschule Burghaig eine moderne Ausstattung für interaktiven Unterricht. Auch die Inklusion wird damit gefördert. » mehr

Mit dem Schulalltag beschäftigten sich die Schüler der dritten Klasse der Grundschule Melkendorf.

16.05.2018

Region

Junge Talente auf der Bühne

Auf der Bühne zu stehen, ist gut für die Persönlichkeitsbildung. Das beweisen sechs Schülergruppen aus dem Landkreis beim Schultheater-Tag in der Alten Spinnerei. » mehr

Schulweg

16.05.2018

dpa

Gefährlicher Schulweg? Gemeinde muss kein Busticket bezahlen

Weil Eltern Angst um ihre Tochter haben, soll sie nicht zur Schule laufen. Doch die Stadt weigert sich, die Kosten für den Bus zu übernehmen. Die Gerichte sind sich nicht einig, ab wann ein Schulweg a... » mehr

Die Waldershofer Schulkinder mit (hinten von links) Barbara Brunner, Anna Wiesnet und Joachim Rohrer.	Foto: pr.

16.05.2018

Region

Spurensuche im Brander Schloss

Grundschüler tauchen in die Geschichte des Namensgebers ihrer Schule ein: Liedmeister Jobst vom Brandt. In Brand hängt das einzige Porträt des Waldershofers. » mehr

Viele interessante Gespräche führten Schüler und Unternehmensvertreter.

15.05.2018

Region

Chancen in Hülle und Fülle

Die sechste Studienmesse am OHG zeigt, wie sehr Unternehmen heute Jugendliche umgarnen. Der Fachkräftemangel bietet den Schülern die Qual der Wahl. » mehr

Frischkäse durfte beim fertigen Gericht nicht fehlen.

15.05.2018

Region

Junge Gärtner fahren ihre Ernte ein

Eigenes Gemüse schmeckt klasse, macht aber auch Arbeit. Das wissen jetzt die Kinder zweier Klassen der Ziegelhüttener Schule. » mehr

Elena Giesbrecht-Esterl im Kreise ihrer Schüler und Gäste, die das Eröffnungs-Konzert für "Schu.Pi.Du" mitgestalteten. Foto: Daniela Hirsche

15.05.2018

Region

Unterricht mit Herz und Empathie

Ein neues Klavierstudio eröffnet in Wunsiedel. Pianistin Elena Giesbrecht-Esterl zeigt ihren Schülern, dass Pianospielen Spaß macht. » mehr

Lehrer Wilhelm Stüllein mit seinen Schülerinnen und Schülern im Jahre 1952, kurz bevor er Losau verließ, vor dem im Jahr 1877 erbauten Schulhaus des kleinen Rugendorfer Ortsteils: Die Schüler sind, jeweils von links, mit Ziffern versehen. 1 Günter Manzer, 2 Ursula Stark, 3 Adelinde Maier (Mende), 4 Doris Stark, 5 Jochen Stüllein, 6 (unklar), 7 Brigitte Bayer, 8 Ingrid Manzer (Fuchs), 9 Michael Sesselmann, 10 Anita Weiß (Jakob), 11 Elfriede Weiß (Lang), 12 Dieter Manzer, 13 Dieter Manzer, 14 Konrad Reif, 15 Dieter Weiß, 16 Inge Maier (Reimer), 17 Waltraud Bayer, 18 Helga Fichtner, 19 Johannes Robert, 20 Sigrun Eckert, 21 Herbert Manzer, 22 Hilde Will (Hermann), 23 Siglinde Stark, 24 Helma Müller (Wich), 25 Rosa Reinhilde Sesselmann, 26 Erika Sesselmann (von Feilitzsch), 27 Christa Müller, 28 Marga Geyer (Rauh), 29 Kunigunde Reif, 30 Kurt Fichtner, 31 Bernhard Badstöber, 32 Alfred Maier, 33 Alois Schmied, 34 Günther Stüllein, 35 Brunhilde Badstöber (Kern), 36 Albert Geyer, 37 Manfred Geisler, 38 Wolfgang Bayer, 39 Manfred Blüchel, 40 Albin Manzer, 41 Alfred Blüchel.	Foto: Privat

13.05.2018

Region

Als Losau seine Schule erhielt

Das Dorf Losau, halb katholisch, halb evangelisch, liegt im Dreieck der Gemeinden Rugendorf, Seibelsdorf und Wartenfels. Dies brachte in der Vergangenheit viele Probleme. » mehr

Die Lok mit zwei Waggons stampft nach Überwindung des Neusorger Berges aus dem Wald heraus.

11.05.2018

Region

Mit der Bockl-Bahn zur Schule nach Marktredwitz

Küsse im Tunnel, Sprünge aus dem rollenden Zug und der legendäre Neusorger Berg: Bertram Nold erinnert sich an ein Stück Eisenbahnromantik. » mehr

09.05.2018

Region

Cannabis ist auf dem Vormarsch

Über 200 Schüler sprechen in der Münch-Ferber-Villa mit Experten über Drogen. Eine illegale Droge überholt in der Region mittlerweile das Crystal Meth. » mehr

Unterricht am Feld: Thiersheimer Schüler pflanzen Kartoffeln auf einem Acker in Bergnersreuth. Foto: Gerd Pöhlmann

09.05.2018

Region

Schüler vergraben Desiree

Thiersheimer Kinder pflanzen Kartoffeln auf einem Acker in Bergnersreuth. Das rückt Pommes und Chips in ein anderes Licht. » mehr

Die vierten Klassen der Otto-Knopf-Grundschule stellen die besten "Schulenergie-Sparer" im Landkreis Hof. Das Bild zeigt die drei Klassen mit Schulleiterin, Lehrerinnen und Ehrengästen. Foto: Bußler

09.05.2018

Region

Schüler als Energiespar-Experten

Die vierten Klassen der Grundschule Helmbrechts erhalten von der Energie-vision Frankenwald einen Preis: Sie überzeugen mit gezielten Maßnahmen zum Klimaschutz. » mehr

Sie freuen sich, dass es an der Otto-Knopf-Grundschule und der Mittelschule Helmbrechts weiterhin ein kostenloses Frühstück gibt: die Schülerinnen und Schüler, Bürgermeister Stefan Pöhlmann, die Rektoren Reinald Kolb und Silke Teufel, Lehrerin Silke Drechsler und die Küchenfeen Isolde Rammensee, Gudrun Seuß und Pamela Frisch. Foto: Bußler

08.05.2018

Region

Kein Schultag ohne gesundes Frühstück

Das Modellprojekt hat sich bewährt: In der Grundschule in Helmbrechts geht kein Schüler mit knurrendem Magen in den Unterricht. » mehr

Zusammen mit Liedermacher Toni Tanner versucht die Ober Schule, den Kindern in Rollenspielen soziales Verhalten beizubringen. Foto: Ute Eschenbacher

08.05.2018

Region

Mit "Käfer & Co." soziales Verhalten lernen

Was Mobbing bedeutet und was es anrichten kann, erfahren nicht erst Erwachsene. Auch in der Grundschule ist das schon ein Thema. » mehr

Digitaler Unterricht

08.05.2018

Familie

Schreiben lernen im digitalen Unterricht

Computer und Tablets sind nicht nur zum Spielen da - das lernen Kinder aus dem niederbayerischen Abensberg bereits von der ersten Klasse an. Selbst schreiben lernen die Mädchen und Buben hier digital.... » mehr

Der Sportkeglerverein Helmbrechts hatte zum gemeinsamen Schulfest der Otto-Knopf-Grundschule und der Mittelschule Helmbrechts eine Holzkegelbahn aufgebaut. Den ganzen Nachmittag über probierten die Besucher, alle Neune zu treffen. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.de zu sehen.	Fotos: Werner Bußler

07.05.2018

Region

Geschicklichkeit ist Trumpf beim Schulfest

Schüler und Vereine haben sich wieder viel einfallen lassen. Seit 1990 laden die Grund- und Mittelschule Helmbrechts gemeinsam zum Fest ein. » mehr

06.05.2018

Region

Vom Atrium ins Universum und zurück

Wenn eine Reise vom Atrium des Selber Walter-Gropius-Gymnasiums (WGG) - das auch viele Schüler aus Rehau besuchen - in die Weiten des Universums gerade einmal zehn Sekunden dauert - dann ist Theaterze... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".