Lade Login-Box.

SCHLAGANFALLPATIENTEN

Stroke Mobile

10.05.2019

Gesundheit

Über die Erfolge bei der Schlaganfall-Hilfe

Noch vor 30 Jahren konnte ein Schlaganfall das Ende sein. Daran hat sich viel geändert. Noch immer aber zählt jede Minute. Es gibt viele Projekte, wie Hilfe noch schneller kommen kann. » mehr

Mit dem Handicap in die Öffentlichkeit

29.04.2019

Region

Mit dem Handicap in die Öffentlichkeit

Die selbstbewusste "Selbsthilfegruppe Aphasie und Schlaganfall Selb" feiert 25-jähriges Bestehen. Der Dank gebührt den Ehrenamtlichen. » mehr

«Flying Intervention Team»

27.02.2019

Gesundheit

Ärzte kommen per Heli zum Schlaganfall-Patienten

Wenn ein Helikopter an einem Krankenhaus landet, bringt er meist schwer kranke Patienten zur raschen Behandlung. In München haben Ärzte das Szenario bei Schlaganfällen umgedreht: Sie fliegen zu ihren ... » mehr

Glücklich zurück

20.12.2018

Deutschland & Welt

Raumfahrer Alexander Gerst ist wohlbehalten zurück

Die Erde hat ihn wieder: Alexander Gerst ist von der Internationalen Raumstation ISS zurückgekehrt. In Köln betritt der Astronaut nach fast 200 Tagen im All deutschen Boden - und sogar der Nieselregen... » mehr

Deutsches Gesundheitswesen

29.11.2018

dpa

Digitaler Fortschritt kommt beim Patienten kaum an

Rezepte digital übermitteln, Diagnosen per Video stellen, wichtige Daten in elektronischen Patientenakten einstellen. Ist das schon Realität? Inwieweit kommt der digitale Fortschritt beim Patienten an... » mehr

Nachholbedarf

29.11.2018

Deutschland & Welt

Deutsches Gesundheitswesen schwach bei Digitalisierung

Rezepte digital übermitteln, Diagnosen per Video stellen, wichtige Daten in elektronischen Patientenakten einstellen. Ist das schon Realität? Inwieweit kommt der digitale Fortschritt beim Patienten an... » mehr

Im Krankenhaus und in der Reha sind Schlaganfall-Patienten bestens versorgt. Damit die Betroffenen auch nach der Rückkehr ins eigene Zuhause nicht allein dastehen, will die Kulmbacher Diakonie jetzt Schlaganfall-Helfer ausbilden. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

28.11.2018

Region

Hilfe nach dem Schlaganfall

Die Diakonie startet ein neues Projekt. Interessierte können sich zu ehrenamtlichen Schlaganfall-Helfern ausbilden lassen und die Betroffenen und ihre Angehörige unterstützen. » mehr

Steno-Ärztin Alexandra Petru untersucht einen Patienten in Marktredwitz auf Schlaganfall-Symptome. Dank des Telemedizin-Monitors bekommt zeitgleich ein zugeschalteter Neurologe aus einem Spezial-Zentrum namens Stroke Unit ein genaues Bild des Patienten, kann es heranzoomen sowie das Gesicht oder die Augen des Patienten gut beurteilen. Auch die Computertomographie-Bilder stehen dem Experten rund um die Uhr sofort zur Verfügung. Foto: Florian Miedl

30.10.2018

Region

Der Kampf um die Schlaganfall-Pauschale

280 Hirnschlag-Patienten betreut das Marktredwitzer Klinikum pro Jahr mit Hilfe des nordbayerischen Steno-Netzwerks. Krankenkassen verweigern jedoch pro Fall 1100 Euro Fixum. » mehr

Schlaganfall

29.10.2018

dpa

Tipps für Angehörige von Schlaganfallpatienten

Erleidet jemand einen Schlaganfall, ist nicht nur er von den Folgen betroffen. Auch Partner, Familienmitglieder und Freunde müssen sich an die neue Situation gewöhnen. Doch sie können dem Betroffenen ... » mehr

Therapie

09.05.2018

Gesundheit

Wenn nach einem Schlaganfall die Worte fehlen

Die Sprachstörung Aphasie ist kaum bekannt. Den Betroffenen liegen die richtigen Worte auf der Zunge, aber sie können sie nicht äußern. Außenstehende halten die Patienten manchmal für verstockt, depre... » mehr

Die Zahl der Patienten in den logopädischen Praxen steigt.

05.03.2018

Region

Das Sprechen (neu) erlernen

Der 38-jährige Jens-Kenneth Piehl ist Logopäde. Er hilft, wenn Menschen nicht mehr richtig sprechen und schlucken können. Zum heutigen Tag der Logopädie gibt er Einblick in seinen Beruf. » mehr

Nicht jeder Schlaganfall geht mit drastischen Symptomen einher, trotzdem zählt jede Minute.	Symbolbild: BillionPhotos.com/Adobe Stock

01.03.2018

Region

Bei einem Schlaganfall zählt jede Minute

Die Klinik in Münchberg ist für Schlaganfall- Patienten gerüstet. Nach der Reha können Selbsthilfegruppen viel erreichen. » mehr

Steffen Rickes

21.12.2017

Gesundheit

Telemedizin soll Heilungschancen bei Schlaganfall verbessern

Sachsen-Anhalt kennt sehr lange Wege bis zum nächsten Krankenhaus. Ist schnelle und spezialisierte Hilfe nötig, kann das ein Problem sein. Neue technische Möglichkeiten sollen Wege überbrücken. » mehr

Frau steht vor Fenster

29.09.2017

dpa

Auf den Schlaganfall folgt häufig eine Depression

Motorische Einschränkungen oder Sprachstörungen verbinden die meisten mit einem Schlaganfall. Doch auch die Persönlichkeit kann sich verändern. Manche Patienten werden sogar depressiv. Das erschwert e... » mehr

Virtual-Reality-Raum

28.08.2017

Gesundheit

Virtuelle Realität in der Medizin auf dem Vormarsch

Leben findet immer häufiger in der virtuellen Realität statt. Doch nich nur Computerspieler, sondern auch die Medizin profitiert von einer Technik, die immer wichtiger werden könnte. » mehr

04.07.2017

Region

"Herzenssache Lebenszeit" macht Station in Kulmbach

In dem roten Doppeldecker gibt es am 7. Juli auf dem Marktplatz jede Menge Infos über Schlaganfall, Vorhofflimmern und Diabetes. Auch Ärzte des Klinikums stehen parat. » mehr

Anna Longrée

02.01.2017

dpa

Wie werde ich Ergotherapeut/in?

Demenzkranke, Schlaganfall-Patienten oder Menschen mit einer Depression: Ergotherapeuten helfen ihren Klienten, trotz Beeinträchtigungen ihren Alltag zu meistern. In den Beruf führen sowohl eine Ausbi... » mehr

Jeden kann es treffen

07.05.2016

Region

Jeden kann es treffen

Der Bedarf ist groß: Die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe hat schon 60 Mitglieder. Am 10. Mai findet ein Info-Tag statt. » mehr

Interview: mit Dr. Wolfgang Kick

12.07.2014

Region

"Behandlung auf höchstem Niveau"

Chefarzt Dr. Wolfgang Kick freut sich über die Neuerung an der Klinik zum Wohle von Patienten mit Schlaganfall. » mehr

Vier Jahre nach seinem Arbeitsbeginn als "Einzelkämpfer" in der Neurologie am Klinikum Kulmbach wird seine Fachrichtung jetzt zur Hauptabteilung: Dr. Christian Konhäuser ist zum Leitenden Arzt dieser neuen Klinik bestellt.

10.05.2014

Region

Neurologie rüstet auf

Das Klinikum Kulmbach hat mit der Neurologischen Klinik jetzt eine weitere Hauptabteilung. Für die Patienten bringt das nur Vorteile, denn mit der Hochstufung wird es auch mehr Fachpersonal für diesen... » mehr

Den CSU-Bürgerpreis nahm die Vorsitzende Brigitte Hohlbach-Jenzen (2. von links) entgegen. Diesen überreichten die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml (2. von rechts) die Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer und der Bundestagsabgeordnete Hartmut Koschyk.

11.02.2014

Oberfranken

Ein Preis für die guten Taten der helfenden Engel

Für viele Patienten und ihre Angehörigen ist sie ein Segen. Das Engagement der Selbsthilfegruppe Schlaganfall-Betroffener hat Bayreuths CSU nun mit einem Preis gewürdigt. » mehr

13.12.2013

Region

Glatteis behindert erstes Treffen

Die ersten Schritte zur Gründung einer Schlaganfall-Selbsthilfegruppe für Stadt und Landkreis Hof sind getan - allerdings verlief der Auftakt nicht wie geplant, da die Initiatoren Pech mit dem Wetter ... » mehr

Brigitte Hohlbach-Jenzen ist zuversichtlich, dass sich auch in Hof genug Helfer für eine Selbsthilfegruppe finden.	Foto: Beate Franz

25.11.2013

Region

"Betroffene kommen alleine nicht zurecht"

Brigitte Hohlbach-Jenzen lädt zur Gründung einer Selbsthilfegruppe für Schlaganfall-Patienten ein. Sie betont: Viele Betroffene kommen alleine nicht zurecht. » mehr

Wolfgang Goller und Kerstin Hartl sind als speziell für die Behandlung von Schlaganfall-Patienten ausgebildete "Stroke Nurses" am Klinikum Kulmbach tätig. Bereits drei Pflegekräfte am Klinikum verfügen über diese sechsmonatige Spezialausbildung, die dazu beitragen soll, Menschen nach einem Schlaganfall noch besser behandeln zu können und so dauerhafte Beeinträchtigungen zu reduzieren oder ganz zu verhindern. 	Foto: Burger

25.02.2013

Region

Wenn jede Minute zählt

Am Klinikum Kulmbach arbeiten sogenannte Stroke Nurses. Sie stehen Schlaganfallpatienten von Anfang an zur Seite. » mehr

An Ideen für gemeinsame Aktivitäten mangelt es ihr nicht: Brigitte Hohlbach-Jenzen zu Hause in ihrem Bayreuther Büro. 	Foto: fz

23.10.2012

Oberfranken

Mitstreiter gesucht gegen Einsamkeit

Brigitte Hohlbach-Jenzen leitet in Bayreuth die Selbsthilfegruppe für Schlaganfall-Patienten. Jetzt will sie Geburtshilfe für eine solche Gruppe in Hochfranken leisten. » mehr

Dr. Konhäuser

26.06.2012

Region

Zahl der Schlaganfälle steigt

Eine immer älter werdende Bevölkerung, der demographische Wandel, aber auch immer feinere diagnostische Möglichkeiten lassen bestimmte Erkrankungen immer häufiger zutage treten. Das Kulmbacher Kliniku... » mehr

Schlaganfallpatienten werden am Klinikum Kulmbach aufwendig und interdisziplinär betreut, um bestmögliche Heilungschancen zu gewährleisten. Mit der Zertifizierung der "Stroke Unit" ist das Kulmbacher Haus eines von nur vier in Oberfranken, die diese hohe Anerkennung erreicht haben. Die beiden Leitenden Oberärzte Dr. Christian Könhäuser (rechts) und Dr. Herbert Mädl (Zweiter von rechts) freuen sich über diesen wichtigen Schritt. 	Foto: Burger

04.02.2012

Region

Schlaganfall-Einheit zertifiziert

Die "Stroke Unit" des Klinikums Kulmbach ist eine von nur vier oberfränkischen Einrichtung mit bestätigt hohem Behandlungsstandard. Entsprechend groß ist die Freude. » mehr

Kältetherapie: Damit das durch den Schlaganfall geschädigte Gehirn weniger Sauerstoff verbraucht, wird die Körpertemperatur des Patienten auf 35 Grad Celsius und darunter gesenkt. 	Foto: Uniklinik Erlangen

02.07.2011

Oberfranken

Auf Eis gelegt

Mit einer neuen Therapie wollen Forscher der Uni Erlangen dem Schlaganfall einen Teil seines Schreckens nehmen. Die Patienten werden dazu einen Tag lang gekühlt. » mehr

Eine Computertomographie so schnell wie möglich nach dem ersten Auftreten der Symptome und dann die richtige Behandlung: So können Schlaganfallpatienten mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder gesund werden.	 Foto: dpa

01.04.2011

Region

Schlaganfall erfordert schnelle Hilfe

Wer sofort nach Auftreten der ersten Symptome den Notarzt ruft, hat gute Chancen. Kulmbacher Klinikumsärzte wollen die Rettungskette jetzt noch weiter beschleunigen, um mehr Zeit zu gewinnen. » mehr

fpks_KlinikumStrokeUnit_030

03.07.2010

Region

Telemedizin sichert höchstes Niveau

Schlaganfallpatienten aus der Region haben Vorteile durch die Vernetzung des Klinikums Kulmbach mit drei großen Zentren. » mehr

fpnd_hammermueller_serag_3sp

27.05.2010

FP/NP

Helfer für den regionalen Mittelstand

Marktleuthen - Erik Hammermüller weiß, dass unsere Region mit höchst innovativen Unternehmen gut bestückt ist. Seine Werbeagentur in Marktleuthen, Kreis Wunsiedel, sorgt dafür, dass diese Firmen ihre ... » mehr

fpnd_notarzt,_3sp__fuer_LB_2

24.02.2009

Oberfranken

1000. Einsatz im Rettungshubschrauber

„Primäreinsatz für Christoph 20!“ Wenn Dr. Stefan Eigl diesen Satz hört, darf er nicht lange überlegen, sondern muss handeln – und zwar schnell. „Christoph 20“ ist der in Bayreuth stationierte Hubschr... » mehr

fpha_sw-konrad_131208

13.12.2008

Region

„Arbeit soll transparent werden“

Hof/Bayreuth – Am 9. Juli dieses Jahres hat sich im Rahmen des deutschen Bundesverbandes für Logopädie e.V. (dBI) erstmals ein Zusammenschluss von nordostoberfränkischen Logopädinnen und Logopäden kon... » mehr

fpwun_aphasiker_191108

03.12.2008

Region

Beklemmender Alltag ohne Worte

Wunsiedel – Es war im Herbst vor sieben Jahren, als das Leben der Astrid Glässel aus den Fugen geriet. Die 25 Jahre alte Studentin war in ihrer Wohnung in Würzburg, als sie einen Schlaganfall erlitt. » mehr

16.07.2008

Region

Vermisster lag die ganze Nacht auf Feldweg

Mit Hubschraubern, Hunden und Polizeistreifen wurde am Dienstagabend fieberhaft nach einem Mann aus Marktleuthen gesucht. Der 46-jährige Schlaganfall-Patient war gegen 23 Uhr als vermisst gemeldet wor... » mehr

fpha_rai_klinikum

02.07.2008

Region

Schnelle Hilfe bei Schlaganfall

Hof – Jede Minute, in der das menschliche Gehirn zu wenig Sauerstoff erhält, kostet Nervenzellen. » mehr

fpmt_SpendeSparkasse

30.05.2008

Region

10 000 Euro für das Klinikum

Der Anschluss an das „Schlaganfall-Netzwerk mit Telemedizin in Nordbayern“, kurz „STENO“ genannt, erspart so manchem Schlaganfallpatienten des Klinikums Fichtelgebirge eine Verlegung: Durch die „Live-... » mehr

fpst_bernd

10.03.2008

Region

Kritische Fragen offen beantwortet

Selb – Einen detaillierten Einblick in die einzelnen Abteilungen, die Organisation, die Arbeitsabläufe, aber auch in die Zukunftsperspektiven bekamen jetzt die Mitglieder des Lions-Clubs „Selb an der ... » mehr

fpmhz_k_wolfrum

07.12.2007

Region

„Nie von links auf rechts umpolen“

Leonardo da Vinci war nicht nur genial, sondern auch Linkshänder. Diese Kombination muss kein Zufall sein; Linkshändern werden oft außergewöhnliche Fähigkeiten nachgesagt. Andererseits sind sie im All... » mehr

fpmt_Dr_Keller__050607

12.06.2007

Region

„Netzwerk“ für schnelle Hilfe

MARKTREDWITZ – Mit über 30 000 Todesfällen pro Jahr rangiert der Schlaganfall auf Platz fünf der häufigsten Todesursachen in Deutschland. » mehr

fpmt_Dr_Keller__050607

12.06.2007

Region

„Netzwerk“ für schnelle Hilfe

MARKTREDWITZ – Mit über 30 000 Todesfällen pro Jahr rangiert der Schlaganfall auf Platz fünf der häufigsten Todesursachen in Deutschland. » mehr

fpmt_Dr_Keller__050607

08.06.2007

Region

Ein „Netzwerk“ für schnelle Hilfe

Schnelle und wirksame Hilfe bietet das Netzwerk Steno nordbayerischer Kliniken, zu dem ab 1. Juli auch das Klinikum Fichtelgebirge gehört. » mehr

^