Lade Login-Box.

SCHNEERÄUMEN

Interview: mit Bauhofleiter Maximilian Schroller

06.12.2019

Arzberg

"Stefan Göcking hat meistens Pech"

Der erste richtige Schnee ist nicht mehr fern. Grund genug, beim Arzberger Bauhofleiter Maximilian Schroller nachzufragen und mit einigen Gerüchten aufzuräumen. » mehr

22.03.2019

Familie

Sauber, Mann!

Warum nur haben wir ständig über den Winter gejammert? Ist doch im Grunde eine entspannte Zeit. Rund um Haus, Wohnung oder Garten kann man - außer vielleicht Schneeräumen - wenig machen. Der wahre Str... » mehr

Wo wird demnächst in Weißenstadt eine Parkfläche für das Aufladen von Elektro-Autos eingezeichnet? Nach eingehender Diskussion blieben zwei mögliche Standorte übrig. Symbolfoto: Jan Woitas, dpa

22.02.2019

Wunsiedel

Wohin mit der E-Tankstelle?

Der Stadtrat Weißenstadt sucht den besten Platz für die öffentliche Ladesäule. Direkt am See? Oder doch lieber in der Innenstadt? Das Gremium tauscht intensiv Argumente aus. » mehr

15.01.2019

Schlaglichter

Mann stirbt in Österreich durch Dachlawine

Die tödlichen Zwischenfälle aufgrund der Schneelage in den Alpen reißen nicht ab. In St. Nikolai im österreichischen Bundesland Steiermark kam nach Angaben der Polizei ein 57-Jähriger beim Schneeräume... » mehr

Schaufeln, schaufeln, schaufeln war die Aufgabe der DLRGler. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: DLRG

14.01.2019

Hof

Muskelkater nach dem Schaufeln

Oberfranken helfen in Oberbayern, den Schnee von den Dächern zu räumen. Mitglieder der DLRG berichten von ihrem Einsatz. » mehr

Das Marktredwitzer Haus ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer. Jörg Hacker, der Geschäftsführer des Fichtelgebirgsvereins, erklärt, wie es derzeit um das Haus steht. Er hofft, dass schnell wieder neue Pächter in das Gasthaus einziehen. Foto: Lucia Seebauer

25.11.2018

Fichtelgebirge

FGV sucht immer noch Pächter

Noch immer stehen viele Wanderer und Spaziergänger am Marktredwitzer Haus vor verschlossener Tür. » mehr

Dieses Trio - Peter Reschke, Edith Benkert und Maria Hopperdietzel (von links) - sucht noch Gesellschaft. Und das nicht nur zum Kaffeeklatsch, sondern als dauerhaften Mitbewohner. In der Senioren-WG der evangelischen Diakoniestation Regnitzlosau sind noch drei geräumige Zimmer frei. Foto: Dietel

21.06.2018

Rehau

Zimmer frei in der Senioren-WG

Nicht nur alte Menschen sind in der Wohngemeinschaft in Regnitzlosau willkommen. Die Diakonie bietet Interessenten ein "Schnupperwohnen" an. » mehr

Wer zur Mittelberg-Alm möchte, wird auch weiterhin auf dieser nicht asphaltierten Straße fahren müssen. Das ist das Ergebnis einer Gemeinderatssitzung in Marktrodach.	Foto: Julia Knauer

08.06.2018

Kulmbach

Die Schotterpiste bleibt

Der Gemeinderat Markt- rodach hat entschieden: Sobald wird es keinen Straßenausbau zwischen Seibelsdorf und Mittelberg und weiter nach Oberehesberg geben. » mehr

Winterdienst

15.02.2018

Bauen & Wohnen

Schneeräumen auch auf Gehweg in verkehrsberuhigter Straße

Hauseigentümer sind für den Winterdienst verantwortlich. Sie können diese Aufgabe aber auch an Mieter, Verwalter oder Hausmeister delegieren. Stellt sich nur noch die Frage: Wo muss überhaupt geräumt ... » mehr

Wer nicht alleine schippen will, kann sich ab 1. Januar einen jungen Helfer bestellen, wie hier auf unserem Symbolbild. Foto: Gina Sanders/Adobe Stock

21.11.2017

Münchberg

Nachbarschaftshilfe per Mausklick

Kleine Arbeiten in Haus und Garten können die Münchberger künftig über die Taschengeldbörse vergeben. Obwohl die Homepage steht, startet das Projekt erst im Januar. » mehr

Tauziehen vor Gericht: Der Stadtsteinacher Mesner klagt vor dem Kadi auf Weiterbeschäftigung als Mesner in St. Michael und als Hausmeister des katholischen Kindergartens. Foto: Klaus Rößner

11.07.2017

Kulmbach

Mesner bleibt hartnäckig

Andreas Dremer kämpft um seinen Arbeitsplatz bei der katholischen Pfarrei Stadtsteinach. Sämtliche Einigungsversuche sind gescheitert: Jetzt muss das Gericht entscheiden. » mehr

Acht Bauplätze auf der grünen Wiese

10.05.2017

Kulmbach

Acht Bauplätze auf der grünen Wiese

Frühlingserwachen der Bagger und Raupen: In der Gemeinde Rugendorf wird demnächst kräftig gebaut. » mehr

Schnee wird bei Seite geschoben

01.02.2017

Geld & Recht

Kosten für das Schneeschieben von der Steuer absetzen

Darüber werden sich einige Hausbesitzer freuen: Wer das Schneeräumen nicht selbst übernehmen möchte und ein Unternehmen dafür engagiert, kann dies zum Teil in der Steuererklärung geltend machen. » mehr

22.01.2016

Region

Pötzsch erinnert an Räumpflicht

Selb - Wer genau sich um das Schneeräumen vor und rund um das Parkhotel in Selb zu kümmern hat, ist bislang noch eine offene Frage. » mehr

An Werktagen müssen die Gehwege in Arzberg von 7 Uhr an geräumt sein, an Sonn- und Feiertagen von 8 Uhr an.

08.01.2016

Fichtelgebirge

Wenn es schneit, heißt es: Raus aus den Federn

Eine Satzung regelt auch in Arzberg die Räum- und Streupflicht. Dort ist genau festgelegt, wer zu Besen und Schneeschaufel greifen muss - und auch in welchem Zeitraum. » mehr

Räumpflicht: Wer muss den Schnee schippen?

02.12.2015

Leseranwalt

Die Sache mit dem Wegerecht

Eine Leserin hat ein Grundstück. Der Nachbar hat dafür ein Wegerecht, das ihm erlaubt, das Grundstück der Frau zu befahren und zu betreten, um zum eigenen Grundstück zu gelangen. » mehr

15.06.2015

Region

In Weißdorf entsteht Taschengeldbörse

Jugendliche sollen mit einfachen Arbeiten ihr Taschengeld aufbessern können. Alle Seiten sollen von dem Projekt profitieren. Der Gemeinderat gibt grünes Licht. » mehr

16.10.2014

Region

Um 22 Uhr ist Schluss der Debatte

Bürgermeister Hans- Joachim Hösch strafft die Kupferberger Stadtratssitzungen. Das führt zu einem Schlagabtausch mit Räten von UKW und SPD. » mehr

Alles Wissenswerte zur Taschengeldbörse steht in diesem Flyer, den eine Arbeitsgruppe des Helmbrechtser Jugendstadtrats vorstellt. 	Foto: Bußler

10.10.2014

Region

Mit kleinen Jobs helfen

Die Taschengeldbörse des Jugendstadtrats ist beschlossene Sache: Ob Gartenarbeit oder mit Fiffi Gassi gehen - in Helmbrechts können sich Schüler nun ein paar Euros hinzuverdienen. » mehr

27.11.2013

Region

Wasser für die neue Mitte

Die Schönwalder Bürger zeigen großes Interesse an der Gestaltung der Stadt. Ungepflegte Wege und langsames Internet sorgen für Frust. » mehr

08.10.2013

Region

Seelbinder beklagt Handlungsunfähigkeit

Die Haushalte der 17 Kommunen im Landkreis sorgen weiter für heftige Diskussionen unter den Bürgermeistern und Landrat Dr. Karl Döhler. » mehr

15.02.2012

Region

Trogen prüft Leinenpflicht für Hunde

Trogen - In Trogen könnte es bald eine Anleinpflicht für Hunde geben. Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung eine entsprechende Verordnung zumindest in Erwägung gezogen. » mehr

03.02.2012

Region

Große Hunde an die Leine

Schneeräumen, Anleinpflicht, Plakatwerbung - dies alles und mehr regelt die Stadt Naila mit Verordnungen und Satzungen. Verstöße kann das Ordnungsamt mit Bußgeldern bis zu 500 Euro ahnden. » mehr

Den Bürgern ist viel zu verdanken: Bürgermeister Klaus Strobel (hinten) dankte allen für großes Engagement.

19.01.2012

Region

Optimistische Töne in Trogen

Beim Neujahrsempfang dankt Bürgermeister Klaus Strobel vielen Bürgern für großes Engagement. Ohne sie bliebe in der Gemeinde vieles auf der Strecke. » mehr

So nicht: Öffentliche Gehwege müssen immer schnee- und eisfrei gehalten werden. 	Foto: Miedl

11.01.2012

Region

Schneeräumen: Mit Bußgeldern gegen Verweigerer

Haus- und Grundbesitzer müssen Gehwege schnee- und eisfrei halten. Eine Verordnung schreibt das Vorgehen detailliert vor. » mehr

fpwun_mavie_schneeraeumen_27

31.12.2011

Leseranwalt

Die Sache mit dem Schneeräumen

"Wann darf morgens eigentlich Schnee geräumt werden?", möchte eine Leserin aus Hof wissen. Dabei geht es ihr vor allem um die Räumung auf privaten Gehwegen. "Manchmal räumen die Nachbarn so früh, dass... » mehr

16.12.2011

Region

Tot gefunden: Mann stirbt beim Schneeräumen

Schreckliche Entdeckung am Freitagmorgen: Ein 57 Jahre alter Mann starb offenbar beim Schneeräumen am Freitagmorgen. » mehr

Helmut Geyer aus Wildenau eröffnete die lebhafte Diskussion.

22.10.2011

Region

Ein Weg löst drei Probleme

Die Wildenauer möchten, dass der geplante neue Wirtschaftsweg bis nach Erkersreuth gebaut wird. Sie betrachten das als ein Stück Lebensqualität. » mehr

In Leuchau schwingt jeder seinen Besen selbst: Klaus Vetter kümmert sich um die Straße vor seinem Haus. 	Foto: Linß

05.10.2011

Region

Hochsaison für Straßenfeger

Das Bauhof-Team rüstet sich für den Kampf gegen das Herbstlaub. Während in der Stadt die Straßen-reinigung nach einem genauen Turnus geregelt ist, nehmen die Anwohner in den Ortsteilen den Besen selbs... » mehr

20.09.2011

Region

Investor baut einen Vollsortimenter

Auf dem Gelände "Neue Mitte Selbitz" soll ein Einkaufsmarkt entstehen. Der Stadtrat beschäftigt sich zudem mit der Zukunft des Hallenbads. » mehr

fpmt_Feuerwehr_210211

21.02.2011

Region

Ehrenvorsitz für Lippert

Bei der Freiwilligen Feuerwehr in Lorenzreuth werden verdiente Mitglieder ausgezeichnet. Georg Heuschmann ist seit 50 Jahren mit dabei. » mehr

fpwun_mavie_schneeraeumen_27

27.01.2011

Region

Schneeräumen wird zur Tortur

Nach dem erneuten Wintereinbruch bleibt es auf den Straßen ruhig. "Keine besonderen Vorkommnisse" melden die Polizeiinspektionen. » mehr

fpnd_am_wr_fahrgaeste_250111

25.01.2011

FP/NP

Bahn-Chaos führt zum bösen Nachspiel

Die Zugausfälle und Verspätungen in der Region haben Folgen: Nach einer Beschwerde des Freistaats müssen die Führungskräfte von DB Netz jetzt Rechenschaft ablegen. » mehr

fpha_sw-luchskaefig_060111

06.01.2011

Region

Kostenlawine macht Sorgen

Hof - Die Tierpfleger im Zoologischen Garten Hof kommen derzeit mächtig ins Schwitzen. Seit der Winter die Region fest im Griff hat, ist jeden Tag stundenlanges Schneeräumen angesagt. Und das neben de... » mehr

fpha_am_wr_schneeschleuder_

05.01.2011

Region

Schnee im Schleudergang

Seit Dienstag räumt die Deutsche Bahn die Gleise in Hochfranken mit einem besonderen Gefährt. Es wirbelt die weiße Pracht bis zu zehn Meter in die Höhe. » mehr

03.01.2011

Region

Ein teurer Winter

Rehau - Schneeräumen ohne Ende: Der Winter 2010 wird nicht nur auf den Straßen Löcher hinterlassen, sondern auch in den Kassen der Kommunen. Die Schneemassen sprengen schon jetzt den verfügbaren Rahme... » mehr

23.12.2010

Region

Haushalt erlaubt keine neuen Schulfenster

Für die Verbandsschule in Schauenstein gibt es nun klare Regeln, wer für das Schneeräumen zuständig ist. In der Stadtratssitzung diskutierten die Räte darüber, ob der Hausmeister auch für den Kinderga... » mehr

fpnai_am_wr_schneeraeumen_22

22.12.2010

Region

Waldbesitzer sind in der Pflicht

Die derzeitigen Schneemassen sind für Schauenstein ein finanzielles und personelles Problem. Die Stadt bittet die Bürger um Verständnis und nimmt die Waldbesitzer an den Gemeindeverbindungsstraßen in ... » mehr

fpnai_Siedlung_221210

21.12.2010

Region

Stadt hebt Räumpflicht auf

Das Schneeschippen nimmt kein Ende, nach Münchberg hebt jetzt die nächste Gemeinde die Räumpflicht für die Bürger auf. » mehr

fpha_rai_zapfen_111210

11.12.2010

Region

In Hof ganz oben

Fachunternehmen wie das von Sebastian Greim haben alle Hände voll zu tun, um Gebäude vom Schnee zu befreien. Greim appelliert: "Schalten Sie die Dachrinnenheizung ein. » mehr

fpha_rai_kirche_101210

10.12.2010

Region

Schneeräumen auf dem Kirchendach

Einsatz in mehr als 20 Metern Höhe: Die Dachdecker Sebastian Greim und Thomas Kittel haben gestern Nachmittag den Schnee von der Nordseite der Michaeliskirche geräumt. » mehr

fpha_thh_matsch_081210

08.12.2010

Region

Jetzt wird's richtig matschig

Langsam reicht's! Nicht nur, dass es wesentlich mehr Schnee als sonst Anfang Dezember gibt. Jetzt wird er auch noch pappig und schwer. Glücklich der, der nicht räumen muss. » mehr

fparz_winterdienst_041210

04.12.2010

Region

Mehr ist nicht zu schaffen

Viele Bürger beschweren sich über den Winterdienst. Bürgermeister Stefan Göcking, die Bauhof-Mitarbeiter und Ordnungsamtsleiter Michael Fuchs bitten um mehr Verständnis und Rücksichtnahme. » mehr

fpmt_bauhof_240710

24.07.2010

Region

Eine ganze Flotte von Fahrzeugen

Der städtische Bauhof braucht für seine vielfältigen Arbeiten vom Schneeräumen bis zur Pflege der öffentlichen Anlagen jede Menge Lastwagen und Unimogs. Der Stadtrat macht sich bei einem Rundgang ein ... » mehr

Straßenschäden

02.03.2010

Region

Straßen sehen aus wie Schweizer Käse

Marktredwitz - Immer wenn Oskar Steinbrecher derzeit durch die Stadt fährt, bilden sich Sorgenfalten auf seiner Stirn. Mit Schrecken registriert der Leiter der Tiefbauabteilung der Stadt Marktredwitz,... » mehr

fpnai_am_Andreas_Sell_150210

15.02.2010

Region

Schneeräumen statt Stallarbeit

Marxgrün - Wenn Andreas Sell mit dem orangefarbenen Schneepflug an der Fronthydraulik seines allradbetriebenen Fendt-Traktors mit 86 Pferdestärken hinter den Bergen weißer Pracht auftaucht, entspannen... » mehr

04.02.2010

Region

Rentner schlägt zu mit einer Schneeschippe

Waldsassen - Wohin mit dem vielen Schnee? Da liegen bei vielen Hausbesitzern mittlerweile die Nerven blank. So ist ein abendliches Schneeschippen in Waldsassen in einen handfesten Streit eskaliert. » mehr

fpwun_bully1_140110

15.01.2010

Region

Mit 402 PS über die Piste

Mehlmeisel - Was für manchen ein Wunschtraum ist, ist für den 35 Jahre alten Markus Kuhbandner aus Mehlmeisel derzeit Alltag: Zusammen mit seinen beiden Kollegen Peter Lautenbacher und Richard Ehlich ... » mehr

Winterdienst

14.01.2010

Region

Warum nicht alles gleichzeitig geht

Arzberg - Wenn's schneit, wie in den vergangenen Tagen, dann freut das viele Menschen. Besonders diejenigen, die Wintersport treiben. Sie schnallen ihre "Brettl" an und begeben sich in die Loipe oder ... » mehr

12.01.2010

Oberfranken

Prügel ums Schneeräumen mit Schirm

Nürnberg - Bei einem Streit ums Schneeräumen haben sich vier Nürnberger Nachbarn im Alter von 41 bis 70 Jahren krankenhausreif geprügelt. Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses waren nach Angaben der P... » mehr

Schneeräumung

12.01.2010

Region

Schneeräumgerät überrollt Rentner

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Montag in Schönkirch im südlichen Landkreis Tirschenreuth beim Schneeräumen. Wie die Polizei berichtet, war der Fahrer des Gemeindeschneeräumdienstes um 11.45 Uhr... » mehr

23.11.2009

Region

Mehr Spuren hinterlassen als nur die Kuhle im Sofa

Selb - Unter dem Motto "Sie können mehr Spuren hinterlassen, als eine Kuhle im Sofa" kamen zur Auftaktveranstaltung "Aktiv im Alter" rund zwanzig Senioren im Selb-Werk zusammen. » mehr

^