SCHULDEN

Kommentare zum Erbrecht

12.09.2018

dpa

Erbschulden durch Grundstücksverkauf begleichen

Erben kann man in Deutschland nicht nur Vermögen, sondern auch Schulden. In einem Fall wollte eine Erbin ein im Erbe enthaltenes Grundstück verkaufen, um die Schulden zu begleichen. Darf sie von den M... » mehr

Mietwohnung

12.09.2018

Deutschland & Welt

BGH klärt Mieter-Rechte bei Zahlungsverzug

Wenn die Miete ausbleibt, können Vermieter fristlos kündigen. Wer seine Schulden zügig begleicht, darf aber bleiben. Eigentlich. » mehr

Schulden

04.09.2018

dpa

Wie lässt es sich vermeiden, Schulden zu erben?

Wer weiß, dass er Schulden erben wird, kann das Erbe innerhalb einer bestimmten Frist ausschlagen. Wer sich bei der Testamentsbekanntgabe im Ausland aufhielt, hat dafür noch länger Zeit. » mehr

Das Amtsgericht Wunsiedel hat das Verfahren wegen Untreue gegen den Wunsiedler Bürgermeister Karl-Willi Beck eingestellt. Foto: Florian Miedl

02.08.2018

Fichtelgebirge

AfD will mit "System Beck" aufräumen

Gerd Kögler geht mit der CSU in Wunsiedel hart ins Gericht. Der Landtagskandidat spricht von einer "Schande". » mehr

Hört wohl auf: Präsident Reiner Denzler. Foto: Mario Wiedel

16.07.2018

FP-Sport

Bayern Hof droht eine Führungskrise

Alles deutet darauf hin, dass Reiner Denzler nicht mehr das Präsidium der SpVgg Bayern Hof führen wird. Das Problem: Noch gibt es keinen Nachfolger. » mehr

Spielzeugauto

12.07.2018

Geld & Recht

So kann Vermögensaufbau gelingen

Geld haben wollen eigentlich fast alle. Sich um ihr Geld kümmern, wollen aber die wenigsten. Dabei ist das gar nicht so zeitaufwendig und kompliziert, wie man denkt. » mehr

Der neue Vorstand des TC Fichtelgebirge (von links): Ingo Maurach, Michael Ruß, Joachim Fürbringer, Silke Wuttke, Robert Vit, Timmi Och, Bernd Lowies, Markus Meister und Vorsitzender Andreas Ebenburger. Foto: Scharf

04.06.2018

Region

Tennisclubs rücken enger zusammen

Die Vereine in Waldershof und Marktredwitz wollen die Zusammenarbeit vertiefen. Andreas Ebenburger steht weiterhin an der Spitze des TC Fichtelgebirge. » mehr

Untersteinach muss Schulden machen

23.05.2018

Region

Untersteinach muss Schulden machen

Außergewöhnlich hohe Investitionen prägen den Etat der Gemeinde Untersteinach. Trotz sprudelnder Einnahmen sind sie ohne Kredite nicht zu schultern. » mehr

Ohne 1,5 Millionen Kredit geht es nicht

18.05.2018

Region

Ohne 1,5 Millionen Kredit geht es nicht

Der Etat in Weißenstadt kommt nicht ohne eine Kreditaufnahme aus. Diese ist den hohen Investitionen der nächsten Jahre geschuldet. » mehr

Antje und Andre Pielorz entwickeln den Familienbetrieb seit 2005 weiter.

09.05.2018

Fichtelgebirge

Leni Riefenstahls Rolle für das Bergcafé

66 Jahre bedient Familie Bauer in Tröstau Gäste. Das "Schmankerlhotel" steht in dritter Generation nach Höhen und Tiefen besser da denn je. Antje Pielorz macht das stolz. » mehr

Ehre, wem Ehre gebührt. Unser Bild zeigt (von links) Karlheinz Raithel, Vorsitzenden Karl-Heinz Schmidt, Heinz Strott, Andreas Böhm, Ulrich Schödel, Siegfried Stark, Johannes Jäger, Herbert Kolbinger und Markus Stöcker. Foto: Hüttner

04.05.2018

Region

VfL Issigau baut Schulden ab

Die Bewirtschaftung des Vereinsheims ist für den VfL wichtig, um die finanziellen Ziele zu erreichen. Der Vorsitzende wünscht sich aber mehr Beteiligung an den Arbeitseinsätzen. » mehr

27.04.2018

Region

Zweckverband sorgt für sichere Straßen in der Stadt

Die Kommunale Verkehrssicherheit Oberpfalz überwacht in Kürze den fließenden Verkehr in Marktredwitz. Die Bußgelder kommen der Kommune zugute. » mehr

24.04.2018

Region

Haushalt lässt kaum Spielraum für Visionen

Hohenberg verabschiedet den Etat für 2018. Der beschränkt sich nur auf die nötigsten Investitionen. Die Stadt kann Schulden abbauen. » mehr

Streit um Dispokredit

19.04.2018

dpa

Bank darf bei P-Konto Disporahmen nicht einfach streichen

Schulden führen oft zu einer Pfändung. Damit Verbraucher in diesem Fall ihre laufenden Kosten decken können, besteht die Möglichkeit eines Pfändungsschutzkontos (P-Konto). Das ist an Bedingungen gebun... » mehr

10.04.2018

Region

Guttenberg investiert kräftig

Für das Dorfgemeinschaftshaus sind 900 000 Euro eingeplant, für den DSL-Ausbau eine Million. Die Schulden der Gemeinde sinken weiter. » mehr

Haushalt mit Augenmaß: Arzberg zahlt Kredite ab und kann in wichtige Maßnahmen investieren. Foto: Adobe Stock

23.03.2018

Region

Zahlen mit "Münte" und Jeremia

Bürgermeister Göcking freut sich über Haushalt mit Rekord-Niveau. Die Stadt Arzberg kann nicht nur Schulden abbezahlen, sondern auch investieren. » mehr

Die Konsolidierung des Haushalts füllt mittlerweile ganze Ordner mit Tabellen. Foto: Matthias Bäumler

15.03.2018

Region

CSU wehrt sich gegen Diskreditierung

Die Christsozialen in Wunsiedel rechtfertigen die Kredite der Stadt. Das Gebahren der Mehrheitsfraktionen im Stadtrat bezeichnet Martin Keltsch als "Schauspiel". » mehr

Abriss und Neugestaltung der Anwesen Hauptstraße 1 und 17, der Beginn der Sanierung "Altes Schulhaus" und die Umgestaltung des Friedhofs: Die Gemeinde Leupoldsgrün investiert in ihren Ortskern.	Foto: Archiv

11.03.2018

Region

Leupoldsgrün reißt ab und saniert

Der Haushalt 2018 ist beschlossene Sache. Während die Gemeinde kräftig investiert, sinken die Schulden weiter. » mehr

1,23 Millionen Euro hat die Stadt Schönwald für die Sanierung des Hauses Rehauer Straße 33 eingeplant. Stadträtin Ursula Tuscher hat bei der jüngsten Sitzung des Stadtrates einmal mehr diese Summe kritisch hinterfragt und eine erneute Diskussion angestoßen.	Foto: Florian Miedl

09.03.2018

Region

Schönwald ist zwei Drittel der Schulden los

Die Stadt hat den Betrag innerhalb von drei Jahren von 9,6 auf 3,4 Millionen gesenkt. Die Stadträte sind sich aber darin einig: Es muss noch mehr investiert werden als geplant. » mehr

24.02.2018

Region

Kreis baut fast fünf Millionen Euro Schulden ab

Der Landkreis Hof hat 2017 gut gewirtschaftet. Das ist das Ergebnis der Jahresrechnung, die Kreiskämmerer Dietmar Scholz in der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses präsentiert hat. » mehr

Von Roland Töpfer

09.02.2018

FP/NP

Warnschüsse

Dass die Börse zu Übertreibungen neigt, ist ein alter Hut, der aber immer wieder neu für Irritationen, ja sogar Angst und Schrecken sorgt. So geschehen diese Woche, als der Dow Jones gleich zwei Mal w... » mehr

Der lange Weg aus der Überschuldung

02.02.2018

Region

Der lange Weg aus der Überschuldung

Vor einem Jahrzehnt steckte Weißdorf tief in der Schuldenfalle. Heute ist die Lage deutlich besser. Die Gründe beschreibt Bürgermeister Heiko Hain. » mehr

02.02.2018

Region

Selber Schulden sinken

Der Stadtrat ist mit dem Haushalt 2016 sehr zufrieden. Kein Wunder: Er schließt um rund 5,9 Millionen Euro besser ab als geplant. » mehr

Im Wunsiedler Stadtrat weisen sich die Fraktionen gegenseitig die Schuld an der Finanzmisere zu. Foto: M. Bäu.

30.01.2018

Region

„Die wollen nur eine Nummer abziehen“

Der Wunsiedler CSU-Stadtrat Martin Keltsch empört sich über das Gebaren anderer Fraktionen. Er wirft ihnen Effekthascherei vor. » mehr

Bafög-Rückzahlung

22.01.2018

dpa

Schulden für das Studium: So läuft die Bafög-Rückzahlung

Mit Bafög finanzieren viele junge Leute zumindest Teile von Studium oder Ausbildung. Geschenkt gibt es das Geld aber nicht: Fünf Jahre später will der Staat bis zu 10 000 Euro davon zurück. Und dann s... » mehr

Der Verkauf des Kappel-Grundstücks rückt in greifbare Nähe.	Foto: Florian Miedl

04.01.2018

Region

Neuer Interessent für Kappel-Grundstück

Der FC Selb hofft, dass im Frühjahr der Vertrag unterzeichnet wird. Dann wäre der Verein seine Schulden los. Er denkt an eine Fusion mit den Kickers. » mehr

11.12.2017

Region

Selb baut Schulden ab und packt an

Bis 2022 will die Stadt Selb mehr als 30 Projekte umsetzen. Die Aktiven Bürger wollen den Straßenausbaubeitrag abschaffen. » mehr

Rekordbesuch bei der Bürgerversammlung in Pechbrunn, fast siebzig Bürgerinnen und Bürger waren gekommen. Foto: Josef Rosner

26.11.2017

Region

Nur Kläranlage macht Pechbrunn Sorgen

Während der Bürgerversammlung in der Gemeinde gibt fast nur gute Nachrichten: Die Grundschule ist gesichert, die Einwohnerzahl stabil und die Schulden sind sehr gering. » mehr

12.11.2017

Region

Aktive Bürger sehen zahlreiche Erfolge

In der Hauptversammlung zieht Vorsitzender von Stetten eine durchweg positive Bilanz. Und auch Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch ist mit dem Erreichten zufrieden. » mehr

Die Dorferneuerung sieht eine Umgestaltung des Thiersheimer Marktplatzes vor. Damit würde der Standort des Maibaums weiter nach oben rücken. Das gefällt aber nicht jedem. Der FGV befürchtet, dass der Maibaum dann den Blick auf das meistfotografierte Objekt, die Kirche, verbauen wird. Foto: Gerd Pöhlmann

10.11.2017

Region

Spagat zwischen Sparen und Entwickeln

Dank der Stabilisierungshilfe kann Thiersheim Schulden abbauen. Dafür sind Investitionen ohne Förderprogramme nicht möglich. Und es droht ein Sanierungsstau. » mehr

Schonungslos: Initiator Pavel Tuma im Antidrogenzug. Foto: http://www.revolutiontrain.cz/de/

25.09.2017

Fichtelgebirge

Ein Zug fährt in das Nirgendwo

Soziale Isolation, Schulden und Kriminalität sind nur ein paar Folgen von Drogenmissbrauch. Der "Revolution Train" führt sie Jugendlichen ungeschönt vor Augen. » mehr

Nach der Diskussionsrunde im EBZ (von links): Moderator Dr. Joachim Twisselmann, Michael Böhm (Piraten), Jörg Nürnberger (SPD), Anne-Sophie Göbel vom Jugendforum Wunsiedel, Dr. Hans-Peter Friedrich (CSU), Klaus Horn (FDP), Verena Thümmel (Bündnis C), Hans Martin Grötsch (Freie Wähler), Dr. Michael Wüst (AfD), Ulrike Dierkes-Morsy (Die Linke), Diakon Jürgen Kricke und Dr. Klaus Schrader (Grüne). Foto: Gerd Pöhlmann

18.09.2017

Region

Alle Bewerber im direkten Vergleich

In Bad Alexandersbad beziehen die Kandidaten aus Hochfranken Position. In Sachen Flüchtlingspolitik machen sich einige Unterschiede bemerkbar. » mehr

Von Thomas Scharnagl

16.09.2017

FP/NP

Das Armutszeugnis

Es ist eine Schande, dass in Deutschland immer mehr Kinder von Armut bedroht sind. Es ist ein Armutszeugnis für dieses reiche Land, dass das Risiko, in Armut zu fallen, für Kinder und Jugendliche in d... » mehr

Kosten für Erbschein

02.08.2017

dpa

Was darf ein Erbschein kosten?

Einen Erbschein gibt es nicht umsonst. Das Nachlassgericht setzt die Kosten fest. Dabei orientiert es sich an der Höhe des Nachlasses. Allerdings können Erben die Gebühren drücken. » mehr

01.08.2017

Region

Zell baut Schulden ab

Einen positiven Bericht präsentiert Geschäftführer Werner Kreil dem Marktgemeinderat. Er erwartet Mehreinnahmen. » mehr

28.07.2017

Region

Automobilzulieferpark tilgt kräftig Schulden

Die Verbandsversammlung des Zweckverbands Automobilzuliefer- und Technologiepark Hochfranken hat sich mit dem Jahresabschluss 2016 befasst. » mehr

28.06.2017

Region

Neue Stabilisierungshilfen beantragt

Der Landkreis hofft heuer erneut auf eine millionenschwere Finanzspritze aus München, um seine Schulden weiter abbauen zu können. Das Sparkonzept enthält aber auch einen Forderungskatalog. » mehr

Der Vorstand der CSU Wunsiedel mit dem neuen Vorsitzenden Jürgen Fraas (Siebter von links) sowie der Vorsitzenden der Kreis-Frauen-Union, Diana Troglauer, und Bundestagsabgeordnetem Dr. Hans-Peter Friedrich (Zweite und Dritter von links). Foto: Gerd Pöhlmann

22.05.2017

Fichtelgebirge

Fraas übernimmt das Ruder

Die Christsozialen in der Festspielstadt stellen die Weichen. Der Fraktionsvorsitzende an der Spitze soll das Schiff durch die bevorstehenden Wahlen steuern. » mehr

Der Kunstrasenplatz des Sportvereins Don-Bosco in Bamberg: Mit solch einem Belag will der 1. FC Kupferberg sein Spielfeld ausstatten.

16.05.2017

Region

Der FC Kupferberg rüstet sich für die Zukunft

Das Hauptspielfeld des Vereins soll mit Kunstrasen ausgestattet werden. Das kostet rund 600 000 Euro. » mehr

12.05.2017

FP/NP

Wohin mit dem Geld?

Finanzminister verwalten oft den Mangel, leiden unter chronischer Geldknappheit, müssen neue Schulden machen, um die alten bezahlen zu können. Mit derlei unerfreulichen Gegebenheiten muss sich Wolfgan... » mehr

Bürgermeister Franz Uome blickt zur Halbzeit seiner ersten Amtsperiode nach vorne, zum Beispiel auf die energetische Sanierung des Marktleugaster Rathauses mit dem Bau eines barrierefreien Zugangs (Bild) oder auf die Aufwertung der Marktstraße durch den Abbruch zweier leerstehender Häuser.	Foto: Manfred Biedefeld

09.05.2017

Region

Das schönste Amt der Welt

Bürgermeister Franz Uome zieht nach drei Jahren im Amt eine positive Bilanz: Die Schulden des Marktes Marktleugast gesenkt und dennoch viel investiert. » mehr

04.04.2017

Region

Selbitz baut Schulden ab und investiert

Das Votum für den Etat 2017 fällt mit Zustimmung aller Stadträte. Einige wichtige Baumaßnahmen stehen auf dem Investitionsplan. » mehr

Dr. Claus Gumprecht (Grüne)

01.04.2017

Region

Stellungnahmen der Fraktionen

Den Kreishaushalt 2017 kommentieren die Sprecher der Fraktionen mit wohlwollenden Worten. Mahnende fallen jedoch auch - was die Zukunft angeht. » mehr

In der Stadthalle muss sich etwas tun. Die Stadt will nun die tragenden Säulen verstärken.	Archiv-Foto: Helmut Engel

22.03.2017

Region

Handlungsbedarf in der Stadthalle

Im Gefreeser Volkshaus beginnen die diesjährigen Bürgerversammlungen. Gesprächsstoff bieten vor allem der Zustand der Straßen und der Halle. » mehr

22.03.2017

Region

Sparneck will niedrige Zinsen nutzen

Die Marktgemeinde hat für die kommenden Jahre ambitionierte Investitionspläne. Für 2017 rechnet sie noch mit einem positiven Abschluss. » mehr

Im Zeichen von Ehrungen stand die Jahreshauptversammlung der Königlich Privilegierten Schützengesellschaft Stadtsteinach. Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Dr. Thomas Dittus (25 Jahre), Revisor Hans Hempfling (40 Jahre) und Gerhard Schüßler (60 Jahre). Das Fahnen-Ehrenzeichen in Gold ging an Joachim Keil. Unser Bild zeigt (von links) Jugendleiter Raimund Ortlieb, Hans Hempfling, Gerhard Schüßler, Schützenmeister Reinhard Kraus, Dr. Thomas Dittus, Joachim Keil und Bürgermeister Roland Wolfrum.

19.03.2017

Region

Schuldenfrei und treffsicher

Die Stadtsteinacher Schützen haben alle Verbindlichkeiten abgebaut, die sie seit dem Kauf ihrer Schießstätte tragen mussten. Auch in sportlicher Hinsicht haben sie eine gute Bilanz vorzuweisen. » mehr

10.03.2017

Region

Harsdorf investiert in die "Tanne"

Harsdorf - Der Haushalt 2017 der Gemeinde Harsdorf ist "eng gestrickt, aber dennoch vorsichtig geplant". Dies ließ Kämmerer Christopher Schröder in der Gemeinderatssitzung am Dienstag wissen. » mehr

12.12.2016

Region

Schuldenlast sinkt deutlich

Bürgermeister Hain zieht für Weißdorf eine positive Bilanz: Nach 20 Jahren fallen die Schulden unter die Millionengrenze. » mehr

Stadtthema: die Stützmauer in der Hofer Straße. Das 35 Meter lange Bauwerk bedurfte dringend einer Renovierung. Die Mauer wird nun mit den Fundamenten der Gebäude verbunden. Daher verzögerten sich die Arbeiten. Doch noch in diesem Jahr soll die Fahrbahn wieder zweispurig befahrbar sein. Foto: Werner Bußler

01.12.2016

Region

Helmbrechts baut Schulden ab

In den letzten sechs Jahren hat die Stadt das Defizit von sechs auf nun 2,7 Millionen Euro verringert. Die Gewerbesteuer bringt der Stadt eine Menge Geld ein. » mehr

21.11.2016

Region

Paletten-Dieb landet rasch vor dem Richter

Hof - Einen schnellen Weg aus den Schulden hat ein 23 Jahre alter Mann gesucht. Doch dafür wählte er einen kriminellen Weg. Das brachte ihn vors Gericht in Hof. » mehr

AWS investiert ins Netz

19.11.2016

Region

AWS investiert ins Netz

Die Abwasserbetriebe Selb stecken viel Geld in die Kanalleitungen. Trotzdem reduziert das Unternehmen seine Schulden um mehr als eine Million Euro. » mehr

Der Haushalt der Kupferberger Hospitalstitung hat ein Volumen von 578 000 Euro.	Foto: Klaus-Peter Wulf

13.10.2016

Region

Hospitalstiftung erholt sich

Die Schulden sinken. Die Rücklagen belaufen sich auf 312 000 Euro. Kupferbergs Bürgermeister Alfred Kolenda ist zufrieden. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".