Lade Login-Box.

SCHULDENTILGUNG

Für die anstehenden Investitionen braucht die Stadt rund 4,7 Millionen Euro. Dieses Geld muss sie aber nicht als Kredit aufnehmen, sondern eigene Mittel einsetzen. Foto: Bernd Wüstneck/zb/dpa

19.12.2019

Selb

Dauernd leistungsfähig

Der Stadt Selb geht es finanziell wieder sehr gut. Trotz geplanter Investi- tionen in Höhe von 14,4 Millionen Euro muss sie 2020 keine neuen Schulden machen. » mehr

Burkhard Lohr

10.12.2019

Wirtschaft

K+S-Konzern erwägt Teilverkauf des Amerika-Geschäfts

Sinkende Kalipreise machen K+S seit Monaten zu schaffen. Nun wird klar, wie die Kasseler an Geld kommen wollen. » mehr

Mit Unterstützung seiner Genossen aus dem Ort und dem Landkreis sowie seiner Ehefrau Susanne bewirbt sich Florian Leupold (Zweiter von rechts) ein weiteres Mal um das Bürgermeisteramt in Marktleuthen. Über seine einstimmige Nominierung freuen sich mit ihm (von links) Wahlleiter Rolf Rogler, Landratskandidat Holger Grießhammer aus Weißenstadt, Gattin Susanne Leupold und der oberfränkische SPD-Bezirksvorsitzende Jörg Nürnberger. Foto: Lyda

22.11.2019

Wunsiedel

Schuldenfrei trotz Investitionen

Der SPD-Ortsverein Marktleuthen nominiert einstimmig Florian Leupold als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl. Der Amtsinhaber beruft sich auf zahlreiche Erfolge. » mehr

Grundsteuer

16.10.2019

Brennpunkte

Etliche Kommunen wollen Steuern und Gebühren erhöhen

Auch dank sprudelnder Steuereinnahmen geht es den deutschen Kommunen besser als zuletzt. Trotzdem wollen einer Studie zufolge viele Städte und Gemeinden nun ihre Gebühren und Steuern erhöhen. Im Fokus... » mehr

Zu Gast waren bei der Aufstellungsversammlung der CSU Marktleugast für die Kommunalwahlen am 15. März 2020 im FC-Sportheim (von links) die Frauenunion-Vorsitzende Margret Schoberth, der stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende Gerhard Schneider, CSU-Landtagsabgeordnete Martin Schöffel, Bürgermeister Franz Uome, die CSU-Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner und der Marktleugaster CSU-Vorsitzende Marc Hartenberger.	Foto: Klaus-Peter Wulf

15.10.2019

Kulmbach

Franz Uome will das Bürgermeisteramt behalten

Einstimmig nominiert die Marktleugaster CSU den Amtsinhaber erneut zum Kandidaten. Gleiches gilt für die 16 Bewerber für den Gemeinderat. » mehr

Jugendliche mit Smartphone

28.05.2019

Familie

Unter 25-Jährige haben oft hohe Handy-Schulden

Auf ein Smartphone möchte heute kaum einer mehr verzichten - auch wenn das Geld in der Tasche knapp ist. Bei jungen Menschen kann das zum Problem werden. » mehr

02.05.2019

Hof

Bedingungen erfüllt, Freistaat zahlt

Die Stadt Hof hat alle Bedingungen, die das Finanzministerium an den Haushalt 2019 gestellt hatte, erfüllt - damit erhält die Stadt staatliche Stabilisierungshilfen in vollem Umfang. » mehr

08.04.2019

Kulmbach

Kulmbacher Kreistag sagt Ja zum Rekord-Etat

Der Haushalt 2019 lässt dem Landkreis Spielraum für Investitionen und den Schuldenabbau. Doch es gibt auch mahnende Worte aus den Fraktionen. » mehr

17.03.2019

Hof

Schuldenabbau soll weitergehen

Der Hofer Haushalt ist unter Dach und Fach. Zum Abschluss der Beratungen blickt der Kämmerer in die Zukunft. » mehr

Carlsgrün soll noch schöner werden. Auch darum ging es bei der jüngsten Sitzung des Marktgemeinderates Bad Steben. Foto: Köhler

14.03.2019

Naila

Schuldenabbau schafft Spielraum

11, 5 Millionen Euro beträgt der aktuelle Haushalt der Marktgemeinde Bad Steben. Jetzt will man kräftig investieren. » mehr

Bürgermeister Siegfried Beyer (Mitte) tritt bei der Kommunalwahl nicht wieder an. Als seinen Nachfolger wird er seinen zweiten Stellvertreter Christian Ruppert (rechts) unterstützen wie auch (von links) Ludwig von Lerchenfeld und Fraktionsvorsitzender Raimund Grass sowie die JU mit ihrem Vorsitzenden Matthias Sesselmann.	Foto: kdk

07.03.2019

Kulmbach

Siegfried Beyer tritt nicht mehr an

Der Pressecker Bürgermeister will nächstes Jahr die Amtskette an den Nagel hängen. Als Kronprinz steht Christian Ruppert in den Startlöchern. » mehr

Der Zuschuss der Stadt zum Flughafen Hof-Plauen gilt, streng genommen, als freiwillige Leistung. Nun fließt eine deutlich geringere Summe aus dem Stadtsäckel an die Flughafen-GmbH. Diese Einsparung trägt dazu bei, die Auflagen für Stabilisierungshilfen von acht Millionen Euro zu erfüllen. Foto: Jochen Bake

25.02.2019

Hof

Hof setzt auf Millionen aus München

Sparen und investieren - das will die Stadt weiter unter einen Hut bringen. Zum Schuldenabbau sollen Stabilisierungshilfen beitragen. Doch die sind an Bedingungen geknüpft. » mehr

01.02.2019

Wunsiedel

Röslau plant Schuldenabbau

Die Gemeinderäte bringen den diesjährigen Haushalt auf den Weg. Dieser kommt aber nicht ohne die Entnahme von Rücklagen aus. » mehr

Euroscheine

22.12.2018

Brennpunkte

Bürger schenken dem Staat Rekordsumme zur Schuldentilgung

Wer Steuern zahlt, finanziert damit die öffentlichen Haushalte. Doch manche Bürger wollen den Staat noch mehr unterstützen - und geben Geld für die Schuldentilgung. In diesem Jahr waren sie besonders ... » mehr

14.12.2018

Wunsiedel

Weißenstadt hadert mit Vorgaben

Die Regierung verschärft die Kriterien für die Stabilisierunghilfen drastisch. Bürgermeister Dreyer sieht darin die Investitionen der Stadt in Frage gestellt. » mehr

Handel USA China

14.12.2018

Wirtschaft

Chinas Wirtschaft «schwächelt»

Der Handelskrieg mit den USA bremst die chinesische Wirtschaft. Der Einzelhandel und die Industrieproduktion blieben im November deutlich hinter den Erwartungen zurück. » mehr

Etwa 100 Abende im Jahr

27.11.2018

Naila

Etwa 100 Abende im Jahr

Schwarzenbach am Wald hat die teilnehmerstärkste Volkshochschule im Landkreis Hof. Das liegt vor allem am Engagement der Leiterin. » mehr

Walter Wejmelka

15.11.2018

Selb

Limit muss Limit bleiben

Walter Wejmelka (SPD) betonte, dass der Schuldenabbau ohne Stabilisierungshilfen nicht möglich gewesen wäre - was ihm Applaus aus den Reihen der CSU einbrachte. » mehr

06.11.2018

Naila

Selbitz nimmt mehr Gewerbesteuer ein

Der Stadtrat verabschiedet einen Nachtragshaushalt, weil 340 000 Euro mehr in der Stadtkasse sind. Das Geld könnte aber schnell wieder verbraucht sein. » mehr

26.10.2018

Schlaglichter

Bund der Steuerzahler fordert Schuldenabbau und Entlastungen

Nach der jüngsten Steuerschätzung verlangt der Bund der Steuerzahler einen Abbau der Staatsverschuldung und eine Entlastung der Bürger. «Wann, wenn nicht jetzt, kann Deutschland aktiv seine Schulden t... » mehr

Für Senioren und Behinderte bedeutetet der Aufzug bei Behördengängen im Tröstauer Rathaus eine enorme Erleichterung. Davon überzeugten sich Landtagsabgeordneter Klaus Adelt, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures (von links) sowie Bezirkstagsmitglied Holger Grießhammer bei einem Besuch bei Bürgermeister Heinz Martini (von rechts). Foto: Schi.

23.10.2018

Wunsiedel

Mit zukunftsweisenden Projekten durch die Talsohle

Der Zeit ohne genehmigten Haushalt ringt Tröstaus Bürgermeister auch viele positive Seiten ab. Sparen ist aber weiter angesagt. » mehr

10.10.2018

Kulmbach

Finanzspritzen für die Kommunen

Harsdorf, Kupferberg, Stadtsteinach und Thurnau bekommen in diesem Jahr Stabilisierungshilfen vom Freistaat. Das Geld dient vorwiegend dem Schuldenabbau. » mehr

Fast nur Positives berichtete der Weißenstädter Bürgermeister Frank Dreyer bei der Bürgerversammlung. Foto: Christian Schilling

17.06.2018

Wunsiedel

Weißenstadt weiter im Aufwind

Die Stadt baut Schulden ab, die Einwohnerzahl steigt. Bürgermeister Frank Dreyer präsentiert bei der Bürgerversammlung eine gute Bilanz und viele Pläne für die Zukunft. » mehr

Ehre, wem Ehre gebührt. Unser Bild zeigt (von links) Karlheinz Raithel, Vorsitzenden Karl-Heinz Schmidt, Heinz Strott, Andreas Böhm, Ulrich Schödel, Siegfried Stark, Johannes Jäger, Herbert Kolbinger und Markus Stöcker. Foto: Hüttner

04.05.2018

Naila

VfL Issigau baut Schulden ab

Die Bewirtschaftung des Vereinsheims ist für den VfL wichtig, um die finanziellen Ziele zu erreichen. Der Vorsitzende wünscht sich aber mehr Beteiligung an den Arbeitseinsätzen. » mehr

Ein Zahlenwerk, das den Bewegungsspielraum der Stadt nicht nur für dieses Jahr festlegt: der Haushalt 2018. Einer der wichtigsten Punkte: Die Stadt führt 7,1 Millionen Euro an den Vermögenshaushalt zu, vorgeschrieben sind mindestens 5,3 Millionen. Damit sollte der Haushalt genehmigt werden.	Foto: Jens Wolf, dpa

18.03.2018

Hof

Es geht um 206 Millionen Euro

Der Stadtrat wird am Montag nach monatelangen Verhandlungen den Haushalt verabschieden. Das Zahlenwerk spiegelt die gute wirtschaftliche Situation wider - und viele Nöte. » mehr

13.03.2018

Naila

Bad Steben vor finanziellem Spagat

Einstimmigkeit herrscht im Bad Stebener Markt- gemeinderat beim Haushalt 2018. Schuldentilgung und wichtige Investitionen bestimmen das Zahlenwerk. » mehr

Die Mannschaft der Stadtsteinacher Freien Wähler (von links): Fraktionsvorsitzender Martin Baumgärtner, Landrat Klaus Peter Söllner, Vorsitzender Andy Sesselmann, FW-Landtagskandidat Rainer Ludwig, Stadtrat Hans Spindler und zweiter Bürgermeister Franz Schrepfer.	Foto: Klaus Klaschka

16.02.2018

Kulmbach

Die "Keimzelle" der Freien Wähler

Der FW-Ortsverband Stadtsteinach feiert heuer 50. Jubiläum. Angesichts der Unzufriedenheit mit den "Volksparteien" wittert die Gruppierung im Wahlkampf gute Chancen. » mehr

Mit seinen Visionen des zukünftigen Bayerns hat der designierte Ministerpräsident Markus Söder die Landtagsabgeordneten begeistert. Foto: Nicolas Armer/dpa

18.01.2018

Oberfranken

Bayerns Grenzpolizei ersteht wieder auf

Der künftige Ministerpräsident Markus Söder legt einen Zehn-Punkte-Plan für Bayern vor. Darauf stehen auch mehr Wohnungen, bessere Pflege und deutlich schnellere Abschiebungen. » mehr

26.12.2017

Region

Freude über Geldregen

Die Stadt Wunsiedel bekommt für 2018 eine Stabilisierungshilfe in Höhe von 3,5 Millionen Euro zum Schuldenabbau. Zehn Prozent können investiert werden. » mehr

In Stammbach hat sich in diesem Jahr einiges bewegt. Das größte Projekt, die Generalsanierung des Gemeindezentums, reicht auch ins kommende Jahr hinein. Unser Bild zeigt den Gebäudeteil, wo bereits eine Physiotherapiepraxis den Betrieb aufgenommen hat. Das Gesamtprojekt wird über eine Million Euro verschlingen. Foto: Klaschka

22.12.2017

Region

In Stammbach bewegt sich was

Bürgermeister Ehrler lobt den "Mut, was zu machen". Weniger erfreut ist er über die Bahn. Die will das zweite Gleis am Bahnhof entfernen. » mehr

21.12.2017

Region

Schuldenabbau fest im Blick

Sparen und zugleich Projekte voranbringen: Bürgermeister Peter Geiser aus Schauenstein ist optimistisch, dass das möglich ist. » mehr

17.12.2017

Region

Schuldenabbau bleibt wichtigstes Ziel

Sparen und zugleich Projekte voranbringen: Bürgermeister Peter Geister aus Schauenstein zeigt sich optimistisch, dass das möglich ist. » mehr

Finanziell wieder besser steht der Markt Schirnding da. Auch in die Infrastruktur will Bürgermeisterin Karin Fleischer investieren. Foto: Florian Miedl

23.11.2017

Region

Schirnding baut weiter Schulden ab

In der Bürgerversammlung zieht Bürgermeisterin Karin Fleischer Bilanz. Zum Jahresende sinkt der Schuldenstand auf etwa 3,7 Millionen Euro. » mehr

Freude über eine Million Euro

07.11.2017

Region

Freude über eine Million Euro

Die Finanzhilfe des Freistaats verschafft Schauenstein Luft. Die Pro-Kopf-Schulden sinken deutlich. Und es bleibt Geld für dringend nötige Investitionen. » mehr

Viele positive Nachrichten überbrachte der Bürgermeister von Weißenstadt, Frank Dreyer, bei der Bürgerversammlung. Foto: Gerd Pöhlmann

06.06.2017

Region

Weißenstadt auf der Zielgeraden zum Heilbad

Frank Dreyer zieht bei der Bürgerversammlung eine positive Bilanz. Investitionen verhindern einen weiteren Schuldenabbau. » mehr

Bürgermeister Ralf Holzmann im neuen "Dorfzentrum" mit der neuen Arztpraxis (rechts), der Bankfilkiale und dem Dorfladen (links).	Foto: Manfred Biedefeld

10.05.2017

Region

Schuldenabbau ganz ohne Zwang

Ralf Holzmann macht das Amt als Bürgermeister in Rugendorf viel Spaß. Allerdings legen die finanziellen Möglichkeiten ihm manchmal Zügel an. » mehr

Bürgermeister Heiko Hain vor dem Weißdorfer Rathaus; 2015 wurde die Fassade erneuert. Foto: Hannes Keltsch

25.04.2017

Region

"Streit gehört auch mal dazu"

Heiko Hain, Weißdorfer Bürgermeister, zieht Halbzeitbilanz seiner ersten Amtszeit. Das Verhältnis zu den Nachbargemeinden erachtet er als gut, trotz mancher Differenzen. » mehr

Zum Aufwärmen auf eines der neuen Laufbänder: Ute Klement gehört zu den Stammgästen im Fitness-Studio des VfB. Zu den neuen Mitgliedern gehören auch immer mehr Sportler aus Hof, Schwarzenbach oder Schönwald, die die Kurse und das Fitness-Angebot nutzten. Jetzt will der Verein wieder mehr Leben in sein Vereinsareal bringen.	Fotos: cp

21.02.2017

Region

Im VfB Rehau läuft es wieder rund

Der Verein hat wieder mehr als 860 Mitglieder. Die Finanzen stimmen, im Studio gibt es neue Geräte. Wieder in ruhigem Fahrwasser, haben die Akteure noch mehr vor. » mehr

27.01.2017

Region

Döhlau baut Schulden ab

Die Gemeinde kann trotzdem Investitionen in Angriff nehmen. Die Räte stimmen sowohl dem Haushaltsplan wie auch der Finanzplanung zu. » mehr

Leupold lobt gute Zusammenarbeit im Stadtrat

17.12.2016

Region

Leupold lobt gute Zusammenarbeit im Stadtrat

In der letzten Sitzung des Jahres zieht der Marktleuthener Bürgermeister Bilanz. Und die fällt äußerst positiv aus. » mehr

12.12.2016

Region

Stadtrat Schönwald möchte keine "weißen Flecken"

Die Teilnahme an einem Förderprogramm zum Breitbandausbau soll dabei helfen. Der Landkreis stellt einen Sammelantrag. » mehr

24.11.2016

Oberfranken

Oberfränkische Gemeinden bauen 60 Millionen Schulden ab

Stabilisierungshilfen und eisernes Sparen machen es möglich: In Oberfranken nimmt die Verschuldung ab - und das schneller als im bayerischen Durchschnitt. » mehr

23.11.2016

Region

Ehrler sieht Stammbach auf gutem Weg

Stammbach - Auf der Bürgerversammlung in Stammbach hat Bürgermeister Karl Philipp Ehrler die wichtigsten Fakten und Zahlen für den Markt vorgestellt. » mehr

Warmer Regen über der Region

28.10.2016

Region

Warmer Regen über der Region

Es ist ein Segen für die klammen Haushaltskassen: Der Freistaat Bayern lässt 13,8 Millionen Euro Bedarfszuweisungen und Stabilisierungshilfe in Stadt und Landkreis Hof fließen. » mehr

Markus Tutsch (links) will für die Kulmbacher Grünen ins Rennen um das Bundestagsmandat gehen. Darüber freuen sich Sprecherin Dagmar Keis-Lechner und Kreisrat Claus Gumprecht. Foto: Stephan Herbert Fuchs

29.09.2016

Region

Markus Tutsch will es wissen

Die Kulmbacher Grünen wollen einen Unternehmer in den Bundestag schicken. Er wohnt seit zwei Jahren in Kirchleus. » mehr

Beste Stimmung "von Abba bis Zappa", das verspricht die Bayern-1-Disco am 23. April in der Frankenhalle.

12.04.2016

Region

Die Bayern-1-Disco kommt nach Naila

Die Besucher der Frankenhalle dürfen sich auf "die besten Hits von den 70ern bis heute" freuen. Die Platten legt Musikchef Martin Pohlers persönlich auf. » mehr

In das Projekt "Zukunft am Anger" soll knapp eine halbe Million Euro fließen. Foto: flo

14.03.2016

Region

Ziel ist der Schuldenabbau

Der Gemeinderat Leupoldsgrün verabschiedet einstimmig den Haushalt 2016. Trotz Investitionen sinkt die Verschuldung erneut. Die Kommune nimmt kein Darlehen auf. » mehr

Spielraum für Investitionen

18.02.2016

Region

Spielraum für Investitionen

Der Haushalt der Gemeinde Geroldsgrün ist unter Dach und Fach. Das Zahlenwerk gibt Anlass zu verhaltenem Optimismus. » mehr

Im Ortsteil Erlalohe, am Schlehenweg und Fliederweg, soll eine neue Straße entstehen. Foto: Stephan Weiss

23.01.2016

Region

Schuldenabbau geht weiter

Döhlau bleibt auf Sparkurs. Dennoch enthält der Haushalt mehrere große Investitionen. Sie kommen unter anderem der Feuerwehr, Vereinen und der Schule zugute. » mehr

Sehr gut besucht war am Sonntagmorgen der Jahres- und Ehrenamtsempfang des Marktes Marktleugast, zu dem Bürgermeister Franz Uome (am Rednerpult) ins Sportheim des FC Marktleugast an der Jahnstraße eingeladen hatte.

05.01.2016

Region

Straßenbau steht oben auf der Liste

Die Marktgemeinde Marktleugast will ihre Schulden weiter reduzieren. Dennoch bleibt in diesem Jahr etwas Luft für dringende Investitionen. » mehr

01.01.2016

Region

Einwohnerzahl knapp unter der "magischen" Grenze

Die 1000-Einwohner- Marke zu erreichen, ist ein Ziel des Marktes Ludwigschorgast. Dann würde auch der Gemeinderat wieder wachsen. » mehr

14.12.2015

Region

Schwarz dankt für Flüchtlingshilfe

Der Bürgermeister von Kirchenlamitz ist stolz auf den Schuldenabbau der Gemeinde. 2016 soll der Breitbandausbau beginnen. » mehr

^