Lade Login-Box.

SCHULEN

Frieder Klamt (Zweiter von links) ist im Schiller-Gymnasium in Hof zur Schule gegangen - nun arbeitet er hier in der offenen Ganztagsschule im Rahmen seines freiwilligen Jahres beim Bundesfreiwilligendienst.

vor 4 Stunden

Hof

Vom Schüler zum Mitarbeiter

Frieder Klamt ist ein besonderer "Bufti": Im Bundesfreiwilligendienst bei der VHS Hofer Land unterstützt er auch Kinder an seiner früheren Schule, dem Schiller-Gymnasium. » mehr

Melania Trump

vor 5 Stunden

Boulevard

45 Minuten Glück für Melania Trump

Donald Trump und seine Frau Melania sind zu einem Staatsbesuch nach Indien gekommen. Dabei stand für die First Lady auch der Besuch einer Schule auf dem Programm, wo es ein ungewöhnliches Unterrichtsf... » mehr

Bäckermeister Fritz Dumler (links) hat die Krapfen für das Kiwanis-Team zur Abholung bereitgestellt.	Foto: Dieter Hübner

24.02.2020

Kulmbach

8184 Krapfen für gute Zwecke

Mitglieder des Kulmbacher Kiwanis-Clubs haben am Rosenmontag Mitarbeiter von 141 Betrieben aus der Region mit Faschingskrapfen beglückt. Der Erlös der Aktion geht an hilfsbedürftige Kinder. » mehr

App «Lernsieg»

24.02.2020

Familie

App zur Bewertung von Lehrern geht wieder online

Faire Bewertung oder Lehrer-Bashing? Als die App «Lernsieg» 2019 erschien, gab es so hasserfüllte Reaktionen, dass sie schon bald wieder abgeschaltet wurde. Nun wagt der Gründer einen Neuanfang. » mehr

Die erstmalige Veranstaltung "Bewerbertag 2020" haben im Rahmen eines Pressegespräches (von links) Hans-Peter Brendel, Clemens Dereschkewitz, Dr. Michael Pfitzner (alle Netzwerk Schule/Wirtschaft), Realschuldirektorin Monika Hild und Landrat Klaus Peter Söllner vorgestellt. Stehend von links: Konrektor Markus Popp, Studienrätin Ursula Steinlein, die für die berufliche Orientierung an der Realschule zuständig ist, und Konrektor Matthias Höhn. Foto: Werner Reißaus

23.02.2020

Kulmbach

Im November erstmals Bewerbertag an der Realschule

Das Netzwerk Schule/ Wirtschaft will mit einer weiteren Veranstaltung Firmen und angehende Azubis zusammenbringen. Ziel ist es, junge Leute in der Region zu halten. » mehr

Mehrsprachige Erziehung

21.02.2020

Familie

Wenn Kinder mehrsprachig aufwachsen

Gut 100 Sprachen kursieren auf Schulhöfen in Deutschland. Immer mehr Kinder wachsen mehrsprachig auf. Ab wann ist eine Sprache eine Muttersprache? Und wie viele passen in einen Kopf? » mehr

Senioren als Streitschlichter

20.02.2020

Familie

Senioren als Streitschlichter auf dem Schulhof

Hänseleien unter Mitschülern, Streit im Klassenzimmer: Dutzende Senioren sind an hessischen Schulen als Streitschlichter tätig. Manchmal stoßen die Mentoren aber auch an ihre Grenzen. » mehr

In diesem Jahr hat das Ernestinum die Nase vorn bei den Neuanmeldungen für die fünften Klassen der vier Coburger Gymnasien. Foto: Archiv

19.02.2020

FP

Coburger Schule schließt wegen Influenza

Influenza-Alarm am Coburger Gymnasium Ernestinum: Im Laufe der letzten Tage ist die Zahl der erkrankten Schülerinnen und Schüler dort stark angestiegen, darunter auch mehrere Fälle von Virusgrippe (In... » mehr

Liebt alles Schöne und ist mit 65 eine Inspiration für viele Frauen jeden Alters: Erika Wolfrum. Foto: Hobmaier

19.02.2020

Region

Stark, schön und Six-Pack mit 65

Eine Figur, auf die so manche 20-Jährige neidisch wäre und ein Herz für alles Schöne: Erika Wolfrum gehört zu den schönsten Frauen Deutschlands über 50. » mehr

Interview: mit Udo Benker-Wienands, Leiter der Ökologischen Bildungsstätte Burg Hohenberg

19.02.2020

Region

"Es bringt nichts, auf die Politik zu warten"

Im März leitet Udo Benker-Wienands die Ökologische Bildungsstätte Burg Hohenberg seit zehn Jahren. Er wünscht sich mehr Engagement und Mut beim Umweltschutz. » mehr

Mathe-Unterricht

19.02.2020

dpa

Was bringt getrennter Unterricht von Mädchen und Jungen?

Bei den Traumjobs der Teenager hat sich nicht viel verändert: Jungs streben eher in technische, Mädchen eher in soziale Berufe. Jetzt wird diskutiert, ob getrennte Klassen mehr Mädchen für Technik beg... » mehr

Lehrer blicken in Klassenzimmern immer häufiger in müde Gesichter - Schlafforscher plädieren längst für einen späteren Schulbeginn. Foto:Patrick Pleul/dpa

18.02.2020

Region

Heftige Diskussion um Raumnot an Schulen

Eva Döhla sieht in fünf Jahren eine Raumnot an den Hofer Grund- und Mittelschulen. Angeblich fehlen dann 18 Klassenzimmer. Diese Zahl bringt Bürgermeister Siller auf die Palme. » mehr

Der neu gewählte Vorstand des Fördervereins der PTA-Schule Kulmbach (von links): Hannes Unverdorben, Stadtrat und 2. Vorsitzender Dieter Hägele, Vorsitzender Hans Peter Hubmann, Daniela Walter, Claudia Latteier, Petra Schreeck, Claus Frank, Schulleiter Dr. Edgar Gräf und Ulrich Winkler. Foto: Werner Reißaus

18.02.2020

Region

PTA-Schule hat jetzt einen Sponsor im Rücken

Unter dem Vorsitz von Hans-Peter Hubmann hat sich ein Förderverein gegründet. Die Mitglieder wollen künftig kleinere und größere Anschaffungen ermöglichen. » mehr

Dialektförderer zu Mundart an Schulen

18.02.2020

Region

Dialektförderer wollen Mundart stärken: Keine «Gaudisprache»

«Pfiat Di» oder «Ade» statt «Tschüss» - Dialektforscher beklagen seit Langem den Verlust mundartlicher Sprache in Bayern. Mit zwei Projekten wollen sie gegensteuern. » mehr

Bürgermeister Christian Zuber (links) hat die irischen Gastschüler mit ihren Gastgebern und Lehrern vom College und Gymnasium im Rathaussaal empfangen. Foto: Engel

17.02.2020

Region

Hello Ireland!

Schüler des irischen Lucan Community Colleges besuchen Münchberg. Der Austausch trägt nach 29 Jahren Früchte. » mehr

Wahlpodium in Waldershof Waldershof

16.02.2020

Region

Der Kampf ums Waldershofer Rathaus

Ein riesiges Interesse zeigten die Waldershofer an der Podiumsdiskussion mit den Bürgermeister-Kandidatinnen Margit Bayer (CSU) und Michaela Härtl (Freie Wähler), zu der Frankenpost und Oberpfalz-Medi... » mehr

16.02.2020

Region

Kindergarten-Bau in Poppenreuth

Wie geht es weiter mit den drei Kindergärten - mit Sankt Sebastian in Waldershof sowie Piccolini in Poppenreuth und dem angegliederten Waldkindergarten? » mehr

Die Schulsieger (von links): Julian Schultheis, Hannes Ströhla, Magdalena Luft, Daria Cirpaciu und Kreissieger Moritz Beyer (sitzend).

16.02.2020

Region

Moritz Beyer ist Lese-Sieger

Der Schüler vom Reinhart-Gymnasium darf Hof beim Bezirksentscheid vertreten. Er hat sich beim Kreisentscheid gegen vier Mitbewerber durchgesetzt. » mehr

16.02.2020

Region

Gemeinderat beschließt Sanierung der Schule

Die Maßnahme kostet voraussichtlich rund 1,2 Millionen Euro. Höchstädt erhält dafür eine Förderung in Höhe von 975 000 Euro. » mehr

Kursleiter Robert Licht mit seinen erfolgreichen P-Seminaristen im Atrium des WGG. Foto: Silke Meier

14.02.2020

Region

Gute Werbung für eine gute Schule

Das P-Seminar des Selber Walter-Gropius-Gymnasiums präsentiert sein Marketing-Konzept. Von einem Film bis zur App ist alles dabei. » mehr

Wolfgang Boller als Weinritter in seiner Petzmansberger Werkstatt. Am Samstag, 15. Februar,  wäre er 71 Jahre alt geworden. Foto: Wolfgang Schoberth

14.02.2020

Region

Wolfgang Boller ist tot

Sein Buch erscheint jetzt nicht mehr. » mehr

14.02.2020

Fichtelgebirge

Welche Kandidatin ist die richtige?

Auch wenn Friederike Sonnemann nicht mehr als Bürgermeisterin antritt, ist sicher: Waldershof bleibt in weiblicher Hand. » mehr

Auch die Obere Schule in Kulmbach beteiligt sich am Projekt "Klasse 2000" der AOK. Unser Bild entstand bei der Übergabe der Urkunde von Margot Schmitt (links) an Klasslehrerin Ulrike Brandl. In der Mitte Rektorin Daniela Naujoks. Foto: Rei.

14.02.2020

Region

Gesund ernähren auch im Grundschulalter

Die AOK startet wieder ihr Projekt "Klasse 2000". Dabei sind auch Schulen aus dem Landkreis Kulmbach. » mehr

Nicole Weiß

14.02.2020

Familie

So entrümpeln Sie ihren Feierabend

Einkaufen, Hausaufgaben, Sport, Musikunterricht, Haushalt: Lauter Verpflichtungen verstopfen den Feierabend. Wie aber kann Familienleben trotz Terminen und Verabredungen entspannt gestaltet werden? » mehr

Rektorin Anja Buchdrucker (links) und die Organisatorin des "BerufeFINDERtags", Kristina Schmidt, freuen sich über die vielen Handwerksbetriebe, die sich am 18. Februar an der Max-Hundt-Schule vorstellen werden.	Foto: Gabriele Fölsche

13.02.2020

Region

Praxis-Luft in der Schule schnuppern

Zum ersten Mal veranstaltet die Max-Hundt-Schule einen "BerufeFINDERtag". Dazu stellen Betriebe ihre Ausbildungsberufe vor. » mehr

Im Robotik-Unterricht sind neben der Lust am Tüfteln Programmierkunst, Englischkenntnisse und Teamgeist gefragt.

13.02.2020

Region

Auf dem Weg zum digitalen Klassenzimmer

Von Robotik bis zum Tablet: Pädagogen aus dem Raum Kulmbach/Bayreuth informieren sich in Neudrossenfeld über den Schulunterricht der Zukunft. » mehr

Schulabschluss

13.02.2020

dpa

Nur noch 4,0 Prozent der Bevölkerung ohne Schulabschluss

Die allermeisten Menschen haben hierzulande einen Schulabschluss. Bei einem relativ geringen Teil ist das anders. Deutliche Unterschiede gibt es zwischen einzelnen Bundesländern. » mehr

13.02.2020

Deutschland & Welt

Weniger Menschen ohne Schulabschluss in Deutschland

Die Zahl der Menschen ohne Schulabschluss in Deutschland ist im Vergleich zu 2010 gesunken. Ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung lag 2018 bei 4,0 Prozent - nach 4,1 Prozent im Jahr 2010. Das geht aus e... » mehr

12.02.2020

Region

Helmbrechts muss Schulen sanieren

Die Stadt muss sich wohl auf eine millionenschwere Belastung einstellen. Eine Analyse soll nun zeigen, ob sogar ein Neubau die beste Lösung wäre. » mehr

Mülltrennung ist am CVG sehr wichtig. Hausmeister Frank Reuter zeigt, wie es geht. Foto: Stefan Linß

12.02.2020

Region

Verbündete für die Umwelt

Die Hausmeister der Schulen kümmern sich ums Ressourcensparen. Das Klimaschutzmanagement im Landkreis Kulmbach setzt seit zwei Jahrzehnten auf die Hilfe. » mehr

In neue Räume umziehen soll die Neudrossenfelder Mittagsbetreuung.	Foto: Ralf Münch

12.02.2020

Region

Neubau im Pausenhof

Die Neudrossenfelder Schule soll moderner werden. Die Gemeinde investiert eine Million Euro in eine neue Mittagsbetreuung. » mehr

Eine besondere Auszeichnung bekommen 15 Schüler des P-Seminars Chemie des Otto-Hahn-Gymnasiums. Foto: Alfons Prechtl

12.02.2020

Region

Oberstufenschüler erhalten Landespreis

Das P-Seminar des Otto-Hahn-Gymnasiums überzeugt das Kultusministerium mit dem Projekt "Klassenzimmer im Weltall". Die Auszeichnung gibt es in München. » mehr

Schulreferat

12.02.2020

dpa

Verblüffendes und ein Stift helfen beim Referat

Ein Referat vor der Klasse zu halten, traut sich nicht jedes Kind. Was können Eltern da tun? Tricks einüben und einen Wissensbaustein finden, der hängenbleibt. » mehr

Einbruch

12.02.2020

Region

Unbekannter bricht in Hofer Berufsschule ein

Die Polizei sucht Zeugen und ermittelt wegen besonders schweren Diebstahls: In der Nacht zum Mittwoch ist ein Einbrecher in das Berufsschulzentrum am Pestalozziplatz eingebrochen. » mehr

Kräftig durchgeschüttelt hat Sturmtief "Sabine" am Montag die Menschen im Landkreis Kulmbach. Wegen der Gefahren durch diese extreme Wetterlage durften alle Schulkinder zu Hause bleiben.	Foto: Boris Roessler/dpa

11.02.2020

Region

Wenn "Sabine" Schüler beglückt

Wegen des Sturms gab es am Montag auch im Landkreis Kulmbach schulfrei. Wann der Unterricht ausfällt, ist eine Ermessensfrage. Gefordert ist in solchen Fällen der Schulrat. » mehr

Angekommen in der zweiten Heimat

11.02.2020

Region

Angekommen in der zweiten Heimat

Junge Migranten erklären Jugendlichen bei der Schau "Youniworth" in Helmbrechts ihre Lebenswelt. Die persönlichen Geschichten beeindrucken. » mehr

11.02.2020

Deutschland & Welt

Bundesbildungsministerin für mehr Medienbildung in Schulen

Zum «Safer Internet Day» heute hat sich Bundesbildungsministerin Anja Karliczek für mehr Medienbildung in den Schulen ausgesprochen. Die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler sollte verstärkt g... » mehr

11.02.2020

Deutschland & Welt

Bundesbildungsministerin für mehr Medienbildung in Schulen

Zum «Safer Internet Day» heute hat sich Bundesbildungsministerin Anja Karliczek für mehr Medienbildung in den Schulen ausgesprochen. Die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler sollte verstärkt g... » mehr

Paul Simon

11.02.2020

Deutschland & Welt

Paul Simon spendet eine Million Dollar für Musikunterricht

Das letzte Konzert von Paul Simon fand in New York statt. Nun gibt der Musiker seiner Heimat etwas zurück und spendet die Einnahmen aus seiner Abschiedstournee. » mehr

11.02.2020

Deutschland & Welt

Paul Simon spendet eine Million Dollar für New Yorker Schulen

Der amerikanische Musiker Paul Simon hat eine Million Dollar für Musikunterricht an New Yorker Schulen gespendet. Davon würden nun unter anderem Stipendien für Musiklehrer, Mentorenprogramme und zusät... » mehr

Bis in den Vormittag hinein sind am Montag keine Züge am Marktredwitzer Bahnhof gerollt. Foto: Matthias Bäumler

10.02.2020

Region

Sabine macht es milde

Der Landkreis ist vom Orkan weitgehend verschont geblieben. Dennoch musste die Feuerwehr zu vielen Einsätzen ausrücken. » mehr

Anke Emminger

10.02.2020

Region

Ruhige Arbeit in leeren Schulen

In der Hofecker Grundschule geht nur der Anrufbeantworter ran, in manch anderer Schule in Stadt und Landkreis Hof geht niemand ans Telefon. » mehr

Im Paketdienst werden die Lieferungen per Pfote in der EDV registriert. Foto: Spindler

10.02.2020

Region

Auf Pfoten im Paketdienst

Das "Selbitzer Hunds-Deooder" begeistert mit seiner Premiere das Publikum. Hinter den vierbeinigen Schauspielern und ihren Herrchen liegt ein Dreivierteljahr Proben. » mehr

10.02.2020

Region

Notbetrieb in den Schulen

Nicht alle Eltern hat die Nachricht vom Unterrichtsausfall erreicht. Doch kein Kind stand im Sturm vor verschlossenen Schultüren, sagt das Schulamt. » mehr

Der Ärger wächst - Lehrer protestieren in Hof

07.02.2020

Region

Der Ärger wächst: Lehrer protestieren in Hof

Mit vielen Aktionen in den Schulen vor Ort hat der Lehrerverband BLLV am Freitag gegen die angeordneten Maßnahmen zur Bekämpfung des Lehrermangels protestiert. » mehr

Gutes tun kann Freude machen. Das Bild zeigt die Abordnung der Schülerinnen und Schüler mit Lehrerin Maria Fritsch (links), Schulleiterin Petra Andritzky (rechts) und Timo Holub von der Hilfsorganisation (Mitte). Foto: Oswald Zintl

07.02.2020

Region

Schüler spenden für "Kollegen" in Afrika

Mit einer Aktion unterstützt die Jobst-vom Brandt Schule in Waldershof den Verein "LaKiTa". Dieser hilft mit Projekten in Tansania. » mehr

Das neue Logo der Friedrich-Baur-Schule entrollte Bürgermeister Roland Wolfrum (Vierter von links), um es an Schulleiter Michael Pfitzner (Siebter von links) zu übergeben.

07.02.2020

Region

Ein Denkmal für Friedrich Baur

Die Stadtsteinacher Schule hat jetzt einen klangvollen Namen. Er soll den Schüler als Vorbild dienen und Ansporn geben. » mehr

Das alte Schulhaus von Stadtsteinach: Die Aufnahme entstand vor 1918.

07.02.2020

Region

Abschied vor mehr als 57 Jahren

Die Stadtsteinacher Schulgeschichte ist schon weit über 500 Jahre alt. Damit ist die Stadt anderen Orten weit voraus. » mehr

Schulleiter Rüdiger Lang vor dem Wacom, einem Gerät mit berührungsempfindlicher Oberfläche. Der Vorteil: Der Lehrer steht mit dem Gesicht zur Klasse. Für Schaubilder setzt Lang aber weiterhin oft auf die gute alte Tafel. Foto: P.G.

06.02.2020

Region

Pädagogisches Schlaraffenland

Nach der Sanierung verfügt die Realschule Rehau über eine hochmoderne Ausstattung. Das stimmt den Schulleiter äußerst zufrieden, schließlich leeren sich die Kassen. » mehr

Im Jahr 1974 ist der Grundstein für den Bau der Feilitzscher Schule gelegt worden. Nun ist die Zeit für umfassende Sanierung und Erweiterung gekommen. 14.5 Millionen Euro soll das Großprojekt kosten. Foto: Wilfert

06.02.2020

Region

Feilitzsch: Schule bekommt einen neuen Anbau

Die Schule in Feilitzsch ist nach mehr als 45 Jahren sanierungsbedürftig. 14,5 Millionen Euro soll das Projekt kosten. Die Bauarbeiten sind im laufenden Betrieb möglich. » mehr

06.02.2020

Region

Kultusministerium bekommt Post aus Kulmbach

Der BLLV-Kreisverband beteiligt sich an einer bayernweiten Protestaktion gegen den Lehrermangel. Er fordert, der Überlastung der Pädagogen ein Ende zu bereiten. » mehr

Der Vorstand, die Vorsitzenden der Kreisverbände und die Personalräte des BLLV-Bezirksverbandes Oberfranken trafen sich in Baiersdorf (Altenkunstadt) zu einer Sondersitzung, um den Aktionstag "Lehrermangel. So nicht!" am 7. Februar vorzubereiten. Mit dabei waren auch die BLLV-Vertreter aus dem Landkreis Wunsiedel mit Bezirksvorsitzendem Henrik Schödel, Gisela Jahreiß und Norbert Trütschel. Foto: pr.

04.02.2020

Fichtelgebirge

Lehrer sehen die "Hütte brennen"

Die BLLV-Kreisverbände halten die Maßnahmen gegen den Lehrermangel für völlig inakzeptabel. Am 7. Februar wendet sich ein bayernweiter Aktionstag an den Kultusminister. » mehr

^