SCHULEN

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil stellte sich in Hof vielen Fragen. Von links: Lars Klingbeil, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt und der Münchberger Bürgermeister Christian Zuber. Foto: Schmidt

vor 3 Stunden

FP

SPD-Generalsekretär fordert Ausbau der digitalen Infrastruktur

Gerade in ländlichen Gebieten gibt es in Sachen Digitalisierung noch Nachholbedarf. Doch das soll sich in den nächsten Jahren ändern. » mehr

Ein leerer Klassenraum

vor 6 Stunden

Bayern

Lehrerverband: Politische Bildung an den Schulen stärken

Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) fordert mehr Zeit für politische Bildung an den Schulen. Demokratisches Verhalten müsse gelebt und an den Schulen eingeübt werden, sagte BLLV-Präsi... » mehr

Erinnerungen an eine mutige Frau

13.09.2018

Hof

Erinnerungen an eine mutige Frau

Der kleine Park gegenüber der Christian-Wolfrum- Schule wird heute zum Rosa-Opitz-Platz. Eine ehemalige Nachbarin, Herta Götzfried, hat die Nazi-Gegnerin gekannt. » mehr

Auf dem Weg zur Schule

30.08.2018

Familie

Weniger Fünfjährige in den Schulen

Mit fünf Jahren schon in die erste Klasse? Dieser Trend ist vielerorts deutlich zurückgegangen. Experten sehen unterschiedliche Gründe für eine spätere Schultüten-Übergabe. » mehr

Natascha Kohnen sprach beim politischen Frühschoppen in Höchstädt vor einem vollen Saal. Foto: Herbert Scharf

26.08.2018

Fichtelgebirge

Kohnen mahnt bessere Landesplanung an

Die Spitzenkandidatin der bayerischen SPD spricht beim politischen Frühschoppen in Höchstädt. Sie fordert kostenfreie Kitas, Energiewandel und mehr Ärzte auf dem Land. » mehr

Den Schulweg üben

16.08.2018

Familie

Mit dem Kind den Schulweg üben

Der Schulweg ist eine tolle Möglichkeit, die Selbstständigkeit des Kindes zu trainieren. Durch einen Rollentausch erfahren Eltern, ob das Kind die Strecke schon allein meistern kann. » mehr

Blumen gab es von Elternbeiratsvorsitzender Susanne Teller (Mitte) an Schulleiterin Ulrike Endres.

22.07.2018

Kulmbach

Eine Schule mit Herzensbildung

Mit einem Festakt hat das CV-Gymnasium am Freitagabend 125-jähriges Bestehen gefeiert. Das Credo der Schule: "Fürchte nicht die Veränderung, fürchte den Stillstand. » mehr

Günter Rossow Musen 1: Die drei Musen im Atrium des Caspar-Vischer-Gymnasiums: In der Mitte hinten die Muse des Tanzes (Terpsichore), rechts die Muse der Komödie (Thalia), links die Schutzgöttin der Tonkunst und der Poesie (Euterpe). Foto: Wolfgang Schoberth

20.07.2018

Kulmbach

Unschlagbar attraktiv und musisch

125 Jahre CVG: Beim Neubau der Schule 1969 sind bedeutende Kunstwerke entstanden. Darunter sind drei leichte Grazien mit tieferer Bedeutung. » mehr

Die Luftaufnahme zeigt die Mädchen-Realschule, den Vorläufer des Caspar-Vischer-Gymnasiums in der Wilhelm-Meußdoerffer Straße 1. Im Vordergrund: die heutige Pestalozzischule. Fotos: Chronik

18.07.2018

Kulmbach

Der Weg zur Schule der Vielfalt

Das Kulmbacher Caspar-Vischer-Gymnasium wird heuer 125 Jahre alt. Es war die erste Schule der Stadt, die Mädchen eine vertiefte Bildung erlaubte. Am kommenden Wochenende wird das Jubiläum groß gefeier... » mehr

Seine Achtklässler würden ihn gerne stundenweise mieten, wenn er in den Ruhestand geht. Aber das ist leider nicht möglich, wie Klaus-Peter Mittag, Konrektor der Kulmbacher Max-Hundt-Schule, sagt.	Foto: Gabriele Fölsche

17.07.2018

Kulmbach

"Der netteste Lehrer der Welt"

Der beliebte Lehrer Klaus-Peter Mittag geht in den Ruhestand. Nach 36 Jahren verlässt Ende des Monats seine Max-Hund-Schule. Seine Schüler werden ihn vermissen. » mehr

Einbrecher am Fenster

11.07.2018

Fichtelgebirge

Einbrecher suchen zwei Schulhäuser heim

Offensichtlich in der Nacht zum Dienstag sind unbekannte Täter in die Schule in Thierstein und in die Schule in Höchstädt eingebrochen. » mehr

"Die Länder der Welt", so lautet der Titel des Buchs, das der kleine Prinz im Theaterstück "Rotasia" verbotenerweise gelesen hat.	Foto: Schwappacher

03.07.2018

Hof

Die Bühne ist eine Lehrmeisterin

Im Theater Hof treffen sich die Schauspielgruppen mehrerer Schulen zu den Schultheatertagen. Im Mittelpunkt steht dabei der Austausch und das Lernen vom anderen. » mehr

Kirche, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft stehen fest an der Seite des Kulmbacher Dekanats, das sich bei der Landeskirche für die Weihermühle um den Sitz der künftigen evangelischen Jugendbildungsstätte Oberfranken beworben hat. Landrat Klaus Peter Söllner, stellvertretende Landrätin Christina Flauder und Dekan Thomas Kretschmar freuen sich über die Geschlossenheit der Kulmbacher.

03.07.2018

Kulmbach

Starke Allianz für die Weihermühle

Hinter dem Projekt einer evangelischen Jugendbildungsstätte steht der ganze Landkreis. Kirche, Wirtschaft, Schulen. Wohlfahrtsverbände und Politik sind alle in einem Boot. » mehr

28.06.2018

Hof

Krötenbrucker Sportgelände bekommt Dusch-Container

Seit Herbst sind die völlig veralteten Duschen zur Sicherheit gesperrt. Seither müssen die Sportler sich in der Schule frischmachen. » mehr

Nicht nur räumlich nah beieinander sind in Brand die Lebenshilfe- und die Grundschule. Die Kinder spielen auch gemeinsam. Foto: Willi Pöhlmann

22.06.2018

Marktredwitz

Zehn Jahre gelebte Inklusion in Brand

Jubiläum feiert die Schule der Lebenshilfe im Marktredwitzer Ortsteil. Mit den Kindern der Grundschule findet ein gemeinsames Sport- und Spielefest statt. » mehr

Jetzt sind Ensar und Abdulrahman an der Reihe, den Zebrastreifen zu überqueren. Die Autos halten. Doch das ist nicht immer so.	Foto: Schwappacher

22.06.2018

Hof

Autofahrer ignorieren Vorschulkinder

Derzeit üben in Stadt und Landkreis Kindergartenkinder für den Schulweg. Dabei kommt es oft zu brenzligen Situationen. Eine Verkehrserzieherin berichtet. » mehr

Bericht »Bildung in Deutschland 2018«

12.07.2018

Karriere

Kluft zwischen Bildungsgewinnern und -verlierern

Kinder und Jugendliche werden in Deutschlands Kitas und Schulen schon heute nicht immer optimal gefördert. Künftig wächst der Bedarf noch. Experten fordern einen konsequenten Wachstumskurs für den Bil... » mehr

Elterntaxi zur Schule

10.06.2018

Familie

Warum Kinder zu Fuß in die Schule gehen sollten

Kinder allein im Straßenverkehr - viele Eltern halten das für zu gefährlich. Zum Kindersicherheitstag warnen Experten: Wenn die Kleinen immer nur kutschiert werden, wird es erst richtig gefährlich. » mehr

16.05.2018

Region

Das Projekt "Kiss" wächst

"Wir sind mit der Entwicklung der Kindersportschule Hochfranken mehr als zufrieden" - diese Bilanz zog Heiner Wolf, zuständig für Sportangelegenheiten und -förderung im Landratsamt Hof, vor dem Schul-... » mehr

Welche Leistungen können sich Kommunen, die Geld für den Straßenausbau in die Hand nehmen, künftig vom Freistaat vergüten lassen? Darüber debattieren Vertreter der Kommunen und Kreise. Foto: Frank Leonhardt/dpa

09.05.2018

Oberfranken

Bayerns Kommunen fordern Geld ein

Straßenausbaubeiträge, Grundsteuern und digitale Schulen beschäftigen Politiker aus Städten und Gemeinden. Vor allem die Finanzierung bereitet ihnen Sorgen. » mehr

Die BRK-Fachschule Stadtsteinach soll weiterhin blühen und gedeihen. An einen Abbau der Lehrtätigkeit oder gar Schließung ist keinesfalls gedacht, wie gestern BRK-Kreisvorsitzender Landrat Klaus Peter Söllner unmissverständlich unterstrich. Foto: Klaus Rössner

30.04.2018

Region

Schule bleibt in Stadtsteinach

Der Bestand der BRK-Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe ist gesichert. Das betont BRK-Kreisvorsitzender Klaus Peter Söllner im Gespräch mit der Frankenpost . » mehr

Beim Bühnenfechten mit dem Degen oder auch mit Stöcken geht es gehörig zur Sache. Auf dem Bild zeigt Claus Großer (rechts) während des Luisenburg-Castings die richtige Schlagtechnik. Foto: Florian Miedl

23.04.2018

FP

Kämpfer im Dienst der Kunst

Claus Großer bringt Laien und Profis den Umgang mit Degen und Säbel bei. Der 70 Jahre alte Leipziger ist ein Trainer alter Schule. » mehr

Lernen am Computer

23.04.2018

FP

Hirnforscher Spitzer: Computer müssen raus aus Schulen

Der Hirnforscher Manfred Spitzer hat erneut vor gesundheitlichen Schäden digitaler Medien bei Jugendlichen gewarnt und eine andere Bildungspolitik gefordert. » mehr

22.04.2018

Region

Spannendes Programm für die Ferien

Dass ohne Schule keine Langeweile aufkommt, dafür bürgt die Jugend- arbeit der Stadt Hof. Es stehen mehrere Freizeiten zur Auswahl. » mehr

Bildung kann in vielerlei Beziehung eine Last sein.	Foto: Klaus Klaschka

20.04.2018

Region

Der Schulbetrieb in all seinen Facetten

Die Theatergruppe "Eigen-Sinn" des MGF brilliert mit ihrem neuen Stück. Es karikiert den Alltag in der Schule. » mehr

Früh am Morgen und in den Abendstunden passieren die meisten Wildunfälle. Hier vermeldet die Polizei für das Jahr 2017 eine deutliche Zunahme. Foto: obs/ADAC

16.04.2018

Region

Zahl der Unfälle steigt kräftig

Die Polizei Münchberg legt ihre Statistik 2017 vor. Mit verstärkten Kontrollen will sie gegen die negative Entwicklung angehen. Erfreulich: Es gab keinen einzigen Schulwegunfall. » mehr

Beim Bühnenfechten mit dem Degen oder auch mit Stöcken geht es gehörig zur Sache. Auf dem Bild zeigt Claus Großer (rechts) während des Luisenburg-Castings die richtige Schlagtechnik. Foto: Florian Miedl

Aktualisiert am 16.04.2018

Fichtelgebirge

Kämpfer im Dienst der Kunst

Claus Großer bringt Laien und Profis den Umgang mit Degen und Säbel bei. Der 70 Jahre alte Leipziger ist ein Trainer alter Schule. » mehr

23.03.2018

Region

Selb beantragt Förderung für zwei Schulen

Verschiedene Maßnahmen in der Bogner- und der Luitpoldschule sollen in das Programm KIP-S. Allerdings stehen noch weitere Gespräche an. » mehr

Sie haben bei der Turnerschaft Selb im vergangenen Jahr das Sportabzeichen abgelegt (von links): Erwin Ott, der die Abnahme organisiert, Günter Beck, Reinhard Wolrab, Palmiro Ciarmela, Karl-Heinz Rittig, Günter Goller und Alexander Troppmann. Foto: Wolfgang Neidhardt

21.03.2018

Region

Nur wenige greifen nach Gold

Die Turnerschaft Selb verleiht neun Sportabzeichen. Die Schulen halten die Gesamtzahl der teilnehmenden Sportler noch hoch. » mehr

Laut SPD-Abgeordnetem Martin Güll klagen alle Schularten in Hof, wobei die Realschule und die Gymnasien vergleichsweise gut dastünden. Unser Bild zeigt die 10 e der Hofer Wirt-Realschule mit stellvertretender Schulleiterin Sabine Edling. Fotos: Uwe von Dorn/Werder

20.03.2018

Region

Brandbriefe aus den Hofer Schulen

Schulen in Stadt und Landkreis klagen über Lehrermangel, schlechte Ausstattung und fehlende Konzepte. Die SPD wundert sich nicht. » mehr

Der Vorstand des Stadtsportverbands mit (von links): Sportreferent Markus Kopatsch, Oberbürgermeister Oliver Weigel, zweitem Vorsitzenden Norbert Pavlis, Peter Schönberg, Matthias Kuhn, Vorsitzendem Josef Groh, Stellvertreter Jürgen Hauser und dem neuen Ehrenmitglied Klaus Müller. Fotos: Herbert Scharf

09.03.2018

Region

Stadtsportverband nimmt Sanktionen zurück

Heftige Debatten gibt es bei der jüngsten Sitzung über Strafen für Vereine, die keinen Vertreter schicken. Die Mitglieder bestätigen Josef Groh im Amt des Vorsitzenden. » mehr

27.02.2018

Region

Hort nun in der Kösseine-Schule

Die Gemeinde entscheidet sich für die Unterbringung in der Schule. Einige Fragen bleiben noch offen. » mehr

Derzeit fallen die ersten Bäume von insgesamt 26 im Kirchpark, der komplett neu gestaltet wird. Foto: Peggy Biczysko

08.02.2018

Region

Im Kirchpark fallen die Bäume

Arbeiter rücken mit Motorsägen an. Nach dem Fällen von 26 Bäumen soll es mehr Sonnenplätze geben. Nach den Sommerferien präsentiert der Park sein neues Gesicht. » mehr

Nach der Ehrung (von links): Klaus Wulf, Fachbereichsleiter Jugend und Soziales, Siegfried Leupold von der Hospitalstiftung, Rosemarie Walter, Bürgermeister Eberhard Siller und Sabine Dippold von der Heimleitung des Seniorenheim Am Unteren Tor.	Foto: Grosser

02.02.2018

Region

Ehrennadel für Rosemarie Walter

Seit 16 Jahren liest die 73-Jährige in Heimen, Kindergärten und Schulen vor. Sie tut das mit großem Engagement und, wie sie sagt, "viel Freude". » mehr

Englischunterricht in der Primarstufe der Montessori-Schule gibt Michelle Müller (rechts), die als gebürtige Amerikanerin mit den Kindern ganz leger englisch spricht und beim Tag der offenen Tür zu Spielen in englischer Sprache einlud. Natürlich gab es dazu Erklärungen in Deutsch. Foto: Hüttner

01.02.2018

Region

Lernen, wie Montessori lehrt

Viele Eltern nutzen den Tag der offenen Tür der Berger Schule, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Die Kinder können vor allem eins: mitmachen. » mehr

2020 soll es so weit sein: Dann können die Bürger in allen Nahverkehrsbussen und Regionalzügen kostenloses Wlan nutzen. Foto Hauke-Christian Dittrich/dpa

26.01.2018

Oberfranken

Söder plant 40 000 Wlan-Hotspots

Ob in Bussen, Schulen oder Krankenhäusern - der Finanzminister will die Internetzugänge in Bayern ausbauen. Auch die Behörden sollen digitaler werden. » mehr

Schulkind

26.01.2018

dpa

Krank oder gespielt? Eltern bleibt nur ihr Bauchgefühl

Wer krank ist, braucht nicht in die Schule zu gehen. Kinder wissen das und geben manchmal Beschwerden vor. Das zu erkennen, stellt für Eltern eine Herausforderung dar - doch es gibt Handlungsstrategie... » mehr

Wo bitte geht's zum Praktikum? In manchen Betrieben herrsche eine regelrechte Praktikanten-Flut, das wissen auch die Verantwortlichen der FOS/BOS. Dennoch werben sie bei den Unternehmen darum, dass diese sich den Schulen öffnen - weil beide Seiten profitierten. Fotos: Franziska Gabbert, dpa; cp

26.01.2018

Region

Auf die Praxis kommt es an

Der Neujahrsempfang der Beruflichen Oberschule Hof gerät zur Lobeshymne fürs Berufspraktikum. Da dürfen sich die Betriebe der Region über viele begeisterte Schüler freuen. » mehr

Lehrerin im Unterricht

17.01.2018

FP

Sturmtief "Friederike": Unterrichtsausfall in der Region

In der Stadt und im Landkreis Hof sowie im Landkreis Wunsiedel fällt am Donnerstag an allen Schulen der Unterricht komplett aus. » mehr

Die Wohnhäuser in der Jahnstraße gehören einem Investor aus den Niederlanden. Weil der sich nicht um die Immobilien kümmert, hätte sie die Stadt Marktleuthen gerne gekauft. Foto: Florian Miedl

19.12.2017

Region

Marktleuthen investiert in Infrastruktur

Die Stadtwerke erneuern Wasserleitungen und den Kanal. Florian Leupold berichtet bei der Bürgerversammlung auch von den Arbeiten an Schule und Sporthalle. » mehr

Der Landkreis Wunsiedel will Jugendliche für technische Berufe begeistern. Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik sind nicht nur interessante Fächer, sie sind auch zukunftsträchtig.

17.12.2017

Fichtelgebirge

Landkreis Wunsiedel wird MINT-Region

Der Startschuss zum Programm der Staatsregierung fällt im Landratsamt. Mit dabei sind Vertreter der Wirtschaft, der Politik und der heimischen Schulen. » mehr

17.12.2017

Region

Erneuerung der Turnhalle beschert viel Arbeit

Bürgermeister Heiko Hain blickt auf 2017 zurück. Besonders erwähnt er die Filmaufnahmen mit Jan-Josef Liefers. » mehr

12.12.2017

Oberfranken

Bayern geht im Kampf gegen Rechtsextremismus neue Wege

Die Staatsregierung möchte bereits in den Schulen dem Einstieg in die Szene vorbeugen. Sie will mit ihrem Plan auch auf Bewegungen wie Pegida oder "Reichsbürger" reagieren. » mehr

Zufrieden nach über einer Stunde Information (von links): Christine Vogel, Hedi Weigel und Johanna Kropp von der Bürgerinitiative mit Architekt Gerhard Plaß und Bauamtsleiter Stefan Büttner. Foto: Scharf

10.12.2017

Region

Kein Luxus-Ausbau für den Ortsteil Brand

Die Bürgerinitiative wehrt sich gegen den Eindruck, Wünsche aus Brand verursachten höhere Kosten. Die Steigerungen sind Thema bei einem Gespräch mit Stadtvertretern. » mehr

Voller Begeisterung waren die Buben und Mädchen bei der Aufführung in der "Alten Spinnerei" bei der Sache.

08.12.2017

Region

Auf der Suche nach dem eigenen Herzen

"Die Buschklopfer" begeistern mit ihrem neuen Weihnachtsstück "Hexenlied" in der Alten Spinnerei. Es ist ein Stück mit viel Action. » mehr

30.11.2017

Region

Es bleibt beim Nein zum Umbau der alten Schule

Bürgermeister Kratzer setzt zum umstrittenen Thema eine Sonder- sitzung an. Die Mehrheit des Gemeinderats streicht den einzigen Punkt von der Tagesordnung. » mehr

27.11.2017

Region

Abrisse schaffen Platz für neue Parkplätze

Weißdorf - Drei Objekte hatte die Gemeinde Weißdorf bei der "Förderoffensive Nordostbayern" gemeldet: Den Abriss der alten Schule, der schon lange vollzogen ist, das Anwesen Schwarzenbacher Straße 5, ... » mehr

Musiker aus Holland tanzten mit den Kindern bei einem Besuch im Jahr 2016.

22.11.2017

Region

Eine warme Mahlzeit und noch mehr

Der Verein aus Selb "Leben und Lernen in Kenia" gibt fast 500 Kindern in den Slums von Nakuru eine Perspektive: Mit Spendengeldern baut er Spielplätze und Klassenzimmer. » mehr

Felix Spörl hat früher die evangelische Schule besucht, ehe er eine Ausbildung zum Konditor absolvierte. Mit einer Festtagstorte überrasche er André Adams, den Vorsitzende des Evangelischen Schulvereins, bei der Einweihung der neuen Schule in Naila. Foto: Lothar Faltenbacher

17.11.2017

Region

Erster Empfang in der neuen Heimat

Seit 13 Jahren gibt es die evangelische Schule. Zum Schuljahresbeginn hat sie in Naila einen größeren Standort gefunden. Beim Tag der offenen Tür stellt sie sich vielen Gästen vor. » mehr

Spendenübergabe mit Ball (von links): Dr. Wilhelm Stoiber (Präsident des Lions-Clubs Hochfranken), Elke Schlecht (Lions-Club Selb und Vorsitzende des Fördervereins Kindersport Kiss Selb), Werner Kraus (Turnerschaft Selb), Erik Hammermüller (Präsident Lions-Club Selb an der Porzellanstraße), Christian Preisenhammer (Präsident des Lions-Clubs Marktredwitz-Fichtelgebirge), Tina Weiser (Leiterin der Kiss Hochfranken), Wolfgang Hofmann (Präsident des Lions-Clubs Hof), Birgit Kramer (Kiss Hochfranken), Landrat Dr. Karl Döhler, Wunsiedel, Landrat Dr. Oliver Bär, Hof, Jannick Wagenknecht (Bundesfreiwilligendienstler bei Kiss Hochfranken), Sportreferent Heiner Wolf, Landratsamt Hof, und die Kinder der Ballspielgruppe der Kiss Hochfranken. Foto: von Dorn

11.11.2017

Region

Lions spenden 10 000 Euro für Kiss

Mit einem stattlichen Betrag unterstützen die hochfränkischen Clubs die Kindersportschule. So helfen sie, Kinder fürs Leben stark zu machen. » mehr

Dr. Wilhelm Stoiber (Präsident des Lions-Clubs Hochfranken), Elke Schlecht (Lions-Club Selb und Vorsitzende des Fördervereins Kindersport Kiss Selb), Werner Kraus (Vorsitzender der Turnerschaft 1887 Selb), Erik Hammermüller (Präsident des Lions-Clubs Selb an der Porzellanstraße), Christian Preisenhammer (Präsident des Lions-Clubs Marktredwitz-Fichtelgebirge), Tina Weiser (Leiterin der Kiss Hochfranken), Wolfgang Hofmann (Präsident des Lions-Clubs Hof), Birgit Kramer (Kiss Hochfranken), Landrat Dr. Karl Döhler, Wunsiedel, Landrat Dr. Oliver Bär, Hof, Jannick Wagenknecht (Bundesfreiwilligendienstler bei Kiss Hochfranken), Sportreferent Heiner Wolf, Landratsamt Hof, und die Kinder der Ballspielgruppe der Kiss Hochfranken. Foto: Uwe von Dorn

11.11.2017

Fichtelgebirge

Lions spenden 10 000 Euro für Kiss

Mit einem stattlichen Betrag unterstützen die hochfränkischen Clubs die Kindersportschule. » mehr

Eberhard Siller feiert 70. Geburtstag

07.11.2017

Region

Eberhard Siller feiert 70. Geburtstag

In der Aula der Hofecker Schule hat der Bürgermeister der Stadt Hof, Eberhard Siller, seinen 70. Geburtstag gefeiert. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".