Lade Login-Box.

SCHULEN

Waldorfschule feiert - und denkt an die Wale

20.10.2019

Hof

Waldorfschule feiert - und denkt an die Wale

Vor 100 Jahren hat Rudolf Steiner in Stuttgart die erste Waldorfschule gegründet. Mittlerweile gibt es 245 derartige Schulen in Deutschland, eine davon in Hof, die nun das Jubiläum gefeiert hat. » mehr

Bei der Amtseinführung in der Mittelschule Selb (von links): Kerstin Janke, Schulleiterin der Realschule Selb, Tabea-Stephanie Amtmann, Schulleiterin des Walter-Gropius-Gymnasiums Selb, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Personalratsvorsitzende Birgit Dick, Konrektorin Manuela Rahm, Rektor Carsten Kunstmann, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Dekan Dr. Volker Pröbstl, Schulamtsdirektor Günter Tauber, Schulrat German Gleißner, Landtagsabgeordnete Inge Aures und Dekan Hans Klier. Foto: Silke Meier

20.10.2019

Selb

Neue Spitze an Bogner-Mittelschule

Carsten Kunstmann ist jetzt Leiter der Schule. Ihm steht Manuela Rahm zur Seite. Die Amtseinführung begleitet eine Band ohne Namen. » mehr

Die digitale Welt und die Sucht

18.10.2019

Münchberg

Die digitale Welt und die Sucht

Oberarzt Salinger regt Helmbrechtser Schüler dazu an, sich Gedanken zu machen über ihr Verhalten. Er zeigt vielfältige Formen der Abhängigkeit auf. » mehr

Das Schulentwicklungs-Team der Nailaer Realschule arbeitet am Pilotprojekt "Kulturschule" (von links): Regina Kempf, Kathrin Reuter, Evelyn Beißel, Julian Zeitler und Silvia Melzner. (Es fehlt Constanza Linke).	Foto: Ertel

18.10.2019

Naila

Schule will noch kreativer werden

Die Musische Realschule in Naila nimmt am Pilotprojekt "Kulturschule" teil. Die bestehende Vielfalt soll vernetzt werden. Die ersten Schritte sind getan. » mehr

Das Schulentwicklungs-Team der Nailaer Realschule arbeitet am Pilotprojekt "Kulturschule" (von links): Regina Kempf, Kathrin Reuter, Evelyn Beißel, Julian Zeitler und Silvia Melzner. (Es fehlt Constanza Linke).	Foto: Ertel

18.10.2019

Hof

Schule will noch kreativer werden

Die Musische Realschule in Naila nimmt am Pilotprojekt "Kulturschule" teil. Die bestehende Vielfalt soll vernetzt werden. Die ersten Schritte sind getan. » mehr

Vorstellung IQB-Bildungstrend 2018

18.10.2019

Karriere

Viele Neuntklässler verfehlen Mindeststandard in Mathematik

Forscher fragen nach Zahlen, der Stromstärke und Metallen - und vergleichen die Leistungen der Schüler in Deutschland. Mehrfach geht der Trend nach unten. Trotzdem zeigen sich Politiker zufrieden. » mehr

Ein Lehrer steht an der Tafel

18.10.2019

Bayern

Bildungsstudie: Bayerische Neuntklässler besonders gut

Die Kultusminister haben die Leistungen von Schülern in Mathe und Naturwissenschaften bundesweit testen lassen. Am besten schnitten die Bayern und Sachsen ab. Aber warum ist das so? » mehr

Großer Bauernprotest am Dienstag auch in Bayreuth. Zu einer Kundgebung werden rund 500 Landwirte mit Schleppern wie diesem erwartet.

17.10.2019

Oberfranken

500 Traktoren sollen rollen: Gattendorfer Bauer organisiert Demo

Die Landwirte wollen mit der Protest-Aktion auf ihre Situation hinweisen. Sie sehen sich immer öfter als Opfer der Gesellschaft. » mehr

17.10.2019

Oberfranken

Schule braucht mehr Demokratie

Nur Bildung hilft gegen rechtes Gedankengut. Teilhabe beginnt bereits bei der Klassensprecherwahl. » mehr

In Selb haben die Bürger das Wort. Einen richtigen Aufreger gab es bei der gut besuchten Versammlung in der Jahnturnhalle nicht. Fotos: Florian Miedl.

17.10.2019

Region

Alle Zeichen stehen auf "Bau"

Gut besucht ist die Selber Bürgerversammlung. Ein Hauptthema ist die "Neue Mitte". Doch keine Veranstaltung, in der nicht auch die Polizei aufs Tapet kommt. » mehr

Kämmerer kümmert sich um Wunschzettel

16.10.2019

Fichtelgebirge

Kämmerer kümmert sich um Wunschzettel

Im Kreis Wunsiedel fließen fast vier Millionen Euro in die technische Ausstattung der Klassenzimmer. Stefan Pommerenke bearbeitet im Landratsamt die ersten Bedarfs-Listen der Lehrer. » mehr

Neue Gesichter in der Jobst-vom-Brandt-Schule: Carolin Kellner, Anna-Lena Düsel, Laura Amann und Sarah Meichner mit Rektorin Petra Andritzky (von links).

16.10.2019

Region

Schule bietet weit mehr als Lernstoff

In Waldershof gibt es viel Abwechslung über den Stundenplan hinaus. Das Ganztagsangebot nutzen 77 Jungen und Mädchen. » mehr

Ferienverkehr auf der Autobahn

16.10.2019

Deutschland & Welt

Länder streiten über Sommerferienregelung

Für viele sind sie die schönste Zeit des Jahres: Doch wann genau sich Schüler auf die Sommerferien freuen können, ändert sich in den meisten Bundesländern von Jahr zu Jahr. Nun wollen einige neue Wege... » mehr

Anna Föhst von der hochfränkischen Jugendhilfe-Gesellschaft "Die Gruppe" präsentierte die gesammelten Plus- und Kritikpunkte am Wunsiedler Jugendzentrum. Foto: Rainer Maier

14.10.2019

Fichtelgebirge

Junge Wunsiedler haben viele Wünsche

Die Jugendkonferenz im Juz zeigt einige Defizite auf. Die Mädchen und Jungen machen aber auch konkrete Vorschläge für Verbesserungen. » mehr

Karin Fleischer, Johannes Drechsler, die neue Schulleiterin Sabine Möchel-Selhorst, Sieglinde Geisler, Günter Tauber, Roland Schöffel und Jürgen Hoffmann (von links). Foto: Peter Pirner

14.10.2019

Region

Starker Empfang für die neue Schulleiterin

Sabine Möchel-Selhorst ist nun Rektorin an der Grundschule Schirnding-Hohenberg. Teamfähigkeit und Gestaltungswille zeichneten sie aus, lobt ihr Chef Günter Tauber. » mehr

Das Gemüse des Gartenmarkt-Teams fand am Sonntag reißenden Absatz, vor allem Kürbisse und das Suppengemüse waren beliebt.

13.10.2019

Fichtelgebirge

Apfelmarkt in Thiersheim: Hier gibt es alles, nur kein „Glump“

Es hätte wohl keinen besseren Tag geben können für die Thiersheimer und ihren Apfelmarkt als den Sonntag: Strahlender Sonnenschein, über 20 Grad auf dem Thermometer und herbstbunte Bäume begleiteten d... » mehr

13.10.2019

Fichtelgebirge

Kirchenlamitz: Stadtrat legt Farbkonzept für Schule fest

In der Stadtratssitzung legte das Gremium die Farbe für den Fassadenanstrich der Grund- und Mittelschule fest. Das Schulgebäude wird zurzeit mit Millionenaufwand grundlegend saniert. » mehr

Boris Becker

13.10.2019

Deutschland & Welt

Boris Becker: Insolvenzverfahren war schwierigste Zeit

«Ich bin und war immer zahlungsfähig»: Sagt Boris Becker über seine finanzielle Situation. » mehr

Dorfchef Kim Dong Gu

13.10.2019

Deutschland & Welt

Südkoreanisches Dorf wird dank 5G zum Smart Village

Von außen macht das südkoreanische Dorf Daeseong-dong einen friedlichen Eindruck. Doch seine Nähe zu Nordkorea bedeutet für die Einwohner große Einschränkungen. Eine technische Entwicklung verändert i... » mehr

Gestandene Politiker auf Schulbänken. Dieses Bild gab es am Freitagvormittag im Tagesheim der Realschule Wunsiedel zu sehen. Foto: Matthias Bäumler

11.10.2019

Fichtelgebirge

Kreisräte wieder in der Schule

Erstmals seit Jahren tagt das Gremium wieder in der Sigmund-Wann-Realschule. Auch zwei ehemalige Lehrer sind unter den Politikern wieder an ihrer alten Wirkungsstätte. » mehr

Daniel kennt sich schon gut aus mit dem elektronischen Bestellsystem: Er legt seinen Chip auf, sodass die Frauen in der Ausgabe auf dem Bildschirm das ausgewählte Essen sehen. Im Hintergrund die Leiterin der offenen Ganztagsschule, Andrea Hillebrand. Mehr Bilder gibt’s im Internet: www.frankenpost.de. Foto: Hüttner

09.10.2019

Region

Mit Chip zur Essensausgabe

Die neue Mensa an der Nailaer Grundschule ist offiziell eröffnet. Alle Beteiligten freuen sich über das gelungene Werk und die gute Kooperation. » mehr

Beim Projekt Digitales Klassenzimmer im Landkreis Hof will die Gemeinde Regnitzlosau für ihre Volksschule eigene Wege gehen. Foto: Köhler

09.10.2019

Region

Grundschule will digitaler werden

Die Ausstattung eines Digitalen Klassenzimmers ist nicht unkompliziert. In Regnitzlosau geht die Gemeinde eigene Wege. » mehr

08.10.2019

Deutschland & Welt

Schlafmediziner rät zu späterem Schulbeginn - und zum Rausgehen

Der strikte Schulbeginn in Deutschland um 8.00 Uhr ist nach Ansicht eines Schlafexperten vor allem für Jugendliche zu früh. «Ich kann mir gut vorstellen, dass viele dann fitter, lernfähiger und insges... » mehr

Ausreichend viel Schlaf

08.10.2019

dpa

Beginnt die Schule morgens zu früh?

Mathe-Schulaufgabe morgens um 8.00 Uhr -für manch einen ein Horror. Todmüde quält man sich von Aufgabe zu Aufgabe, die Gedanken sind schwerfällig und zäh. Könnte die Schule doch bloß später starten - ... » mehr

Lesepatenschaften gibt es schon vielerorts in Deutschland. Künftig sollen auch im Landkreis Kulmbach Ehrenamtliche helfen, dass Kinder mit Förderbedarf besser lesen lernen. Maja Hitij/dpa

07.10.2019

Region

Neue Ideen für mehr Bildung

Lesepaten sollen Kindern dabei helfen, Wort und Schrift zu lernen. Der Schul- und Sozialausschuss des Landkreises Kulmbach will den Bildungsstandort stärker fördern. » mehr

Die Schülerinnen und Schüler beim praktischen Teil ihrer Ausbildung in Erster Hilfe, der Reanimation an den Übungs-Puppen. Foto: Werner Reißaus g

07.10.2019

Region

Leben retten ist gar nicht schwer

Das Rote Kreuz weist Hauptschüler in Erste Hilfe ein. Der Kurs soll den Jugendlichen helfen, Hemmschwellen abzubauen und beherzt zu helfen. » mehr

Schülerinnen der Klasse 10 M der Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb mit Missio-Referent Tété Agbodan; dahinter Alice Kroll, Multiplikatorin im katholischen Missionswerk "Missio" sowie (von rechts) Hanna Keding von der Koordinierungsstelle Bürgerschaftliches Engagement der AWO Arzberg und Elisabeth Golly, Integrationslotsin des Landkreises Wunsiedel.	Foto: Silke Meier

07.10.2019

Region

Ein Truck sensibilisiert für Flüchtlinge

Das Missionswerk Missio informiert mit einem Lkw an Schulen über Menschen, die aus Krisenregionen nach Europa kommen. Das Angebot richtet sich nicht nur an Schüler. » mehr

Bis 2021 wird das Weißenstädter Schullandheim komplett saniert sein und über einen Erweiterungsbau verfügen. Darüber freuen sich (von links): Landrat Dr. Karl Döhler, der Vorsitzende des Schullandheimwerks Stephan Doerfler, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, der zweite Bürgermeister von Weißenstadt Holger Grießhammer, Architektin Ruth Schwarzmeier und der zweite Vorsitzende des Schullandheimwerks Alexander Wunsch. Foto: Florian Miedl

06.10.2019

Fichtelgebirge

Platz für Schüler aus ganz Deutschland

Das Schullandheim in Weißenstadt wird größer. Allein im vergangenen Jahr haben knapp 11 000 Jugendliche hier interessante Tage verbracht. » mehr

02.10.2019

Region

Schulen erhalten Auszeichnung für Inklusion

Kultusstaatssekretärin Anna Stolz händigt am 7. Oktober in München an die Vertreter von 21 bayerischen Schulen die Urkunde "Schule mit dem Profil Inklusion" aus. » mehr

01.10.2019

Deutschland & Welt

Frau in finnischer Schule getötet - Täter gefasst

Vermutlich mit einem Säbel hat ein Angreifer in einer finnischen Berufsschule eine Frau getötet. Zehn weitere Menschen wurden bei dem Vorfall in Kuopio nach Angaben der Polizei und der Universitätskli... » mehr

Mehr als eine Million Euro kostet der neue Kindergarten nach jetzigem Stand. Der Stadtrat bemüht sich um Einsparungen. Symbolbild: Adobe Stock/ gpointstudio

01.10.2019

Region

Räte wollen Kosten unter die Lupe nehmen

Mit dem Kindergarten-Neubau will der Stadtrat eines der größten Projekte der vergangenen Jahre schultern. Einig ist man sich, dass er momentan zu teuer ist. » mehr

30.09.2019

Fichtelgebirge

Große und kleine Kultur vernetzt sich

Im Fichtelgebirge gibt es eine vielfältige Szene Kunst- und Kreativ-Schaffender. Die Kreispolitik hilft, dass sich die Akteure künftig noch besser austauschen können. » mehr

Mutter und Tochter bei Schulaufgaben

30.09.2019

Familie

Unser Kind kommt in die Schule und wir gleich mit

Wenn Kinder in die Schule kommen, beginnt ein aufregender Lebensabschnitt. Manchmal zu aufregend - nämlich, wenn die Schule das Familienleben bestimmt und Eltern zu Hilfslehrern mutieren. » mehr

Jan Gollwitzer, Meister vom Stuhl (Dritter von links), überreicht der Vorsitzenden des Fördervereins der Hofecker Schulen, Corinna Stiller, die Urkunde zum Förderpreis. Mit im Bild sind Mitglieder der Freimaurerloge "Zum Morgenstern" sowie Schulleiterin Laila Pedall (Vierte von rechts), Konrektor Martin Grießhammer (Dritter von rechts), einige der Projekthelferinnen und Laudator Dr. Rolf-Dieter Hanrath (links). Foto: Kaupenjohann

29.09.2019

Region

5000 Euro fürs Schulfrühstück

Die Hofer Freimaurerloge feiert das 150-jährige Bestehen ihres Logen- hauses. Ihr Förderpreis geht an ein Projekt der Hofecker Schulen. » mehr

Jochen Berger

29.09.2019

Fichtelgebirge

"Den ganzen Tag sitzen ist nichts für mich"

Marktredwitz - Hunderte Schüler und Praktiker haben sich bei der Ausbildungsmesse am Samstag in der Aula des Otto-Hahn-Gymnasiums getroffen. Wir fragten einige Besucher und Aussteller nach ihren Eindr... » mehr

Der Vorstand der Absolvia Hof im 150. Jahr (von links): Markus Mlynek, Joachim Rausch, Dominik Goller, Bernd Laubmann, Jochen Engelbrecht, Pascal Turgut, Claus Laubmann, Jörg Starke, Max Plail, Michael Rockelmann, Markus Plötner und Peter Mergner.

27.09.2019

Region

Netzwerker mit Degen und Wahlspruch

Die Verbindung Absolvia Hof feiert 150. Jubiläum. Verschrieben hat sie sich seither einem humanistischen Menschenbild. Den Wandel hat manche Tradition überlebt. » mehr

26.09.2019

Deutschland & Welt

Feuer in nordfranzösischer Chemiefabrik - Schulen bleiben zu

Nach einem Feuer in einer Chemiefabrik in der nordfranzösischen Stadt Rouen bleiben die Schulen und Kinderkrippen in der Region geschlossen. In zwölf Kommunen würden die Einrichtungen morgen vorsorgli... » mehr

Dax

26.09.2019

dpa

Viele junge Leute haben Lücken bei Finanzbildung

Dax, Rendite, Inflation - für viele junge Menschen sind diese Begriffe Fremdwörter. Das legt zumindest eine Umfrage der Bank Comdirect nahe. Wie sehr mangelt es an Wissen beim Thema Finanzen? » mehr

26.09.2019

Deutschland & Welt

Feuer in französischer Chemiefabrik - Schulen geschlossen

Riesige schwarze Rauchwolken über Rouen in der Normandie: Wegen eines Feuers in einer Chemiefabrik haben die Behörden in der nordfranzösischen Stadt sowie umliegenden Gemeinden Schulen und Kinderkripp... » mehr

26.09.2019

Deutschland & Welt

Großbrand in Chemiefabrik in Nordfrankreich - Schulen zu

In einer als gefährlich eingestuften Chemiefabrik in der französischen Stadt Rouen ist ein Großbrand ausgebrochen. Die örtliche Präfektur riet Bürgern, den Bereich zu meiden. Anwohner in einem Umkreis... » mehr

Das Hochfranken-Gymnasium Naila holte den dritten Platz des P-Seminarpreises 2019 der Unternehmerinitiative Hochfranken in den Landkreis Hof. Das Bild zeigt Dr. Dorothee Strunz (links) vom Arbeitskreis Schule-Wirtschaft und Jürgen Werner von der Rehau AG mit den Sprecherinnen der Nailaer Arbeitsgruppe, Anna-Sophie Große (Zweite links) und Charlotte Meister. Foto: Köhler

25.09.2019

Region

Contacta bietet ein Riesenprogramm

Die zweitägige Berufsmesse hat am Mittwoch begonnen. 180 Vorträge und Führungen sind im Angebot, 2000 Schüler werden erwartetet. » mehr

Jeder Mensch hat das Recht auf Geheimnisse

25.09.2019

Region

Jeder Mensch hat das Recht auf Geheimnisse

Auch in Zeiten zunehmender Digitalisierung, Künstlicher Intelligenz und Robotik sollte jeder Mensch das Grundrecht auf ein Geheimnis haben, zum Beispiel auf unbeobachtete Räume. » mehr

Die Freude über die staatliche Anerkennung der Schule ist groß. Unser Bild zeigt (von links): André Adams (Vorsitzender des Trägervereins), Vanessa Stumhofer (Sachbearbeiterin der Stadt Naila für Schulangelegenheiten), Annette Weirich (Schulleiterin), Gunther Leupold (Verwaltungsleiter), Franziska Stein (stellvertretende Schulleiterin), Frank Stumpf (Bürgermeister) und Stefan Stadelmann (Schulamtsdirektor).	Foto: Hüttner

25.09.2019

Region

Evangelische Schule darf jetzt selbst prüfen

Die Schüler der Nailaer Einrichtung müssen für die Abschlussprüfungen nicht mehr an andere Schulen gehen. Die Mittelschule nämlich ist jetzt staatlich anerkannt. » mehr

Das Team für die Verkehrssicherheit der Schüler: (von links) Walter Rausch, Vorsitzender der Gebietsverkehrswacht Münchberg, Jörg Urban, Leiter der Münchberger Polizei, Verkehrserzieher Günter Schübel, Yvonne Kurz, Verkehrsberaterin der Schulen, Carola Grellner, Grundschule Zell, Maja Schmitt-Haller, Grundschule Marktleugast), Sabine Wohlrab, Grundschule Stammbach, Eva Schuberth, Grundschule Helmbrechts, Udo Schönberger, Grundschule Münchberg, Claudia Goller, Grundschule Stammbach, und Ulrich Schneider, Sparkasse Hochfranken. Foto: Engel

25.09.2019

Region

Verkehrserziehung zeigt große Erfolge

Schulen, Verkehrswacht, Polizei und Sparkasse arbeiten im Raum Münchberg seit 33 Jahren zusammen. Die Beteiligten freuen sich über niedrige Unfallzahlen. » mehr

Bei der FFF-Demo am Freitag auf dem Kulmbacher Marktplatz war es noch ein stiller Protest der älteren Generation. Doch inzwischen regen sich etliche Omas und Opas über Sanktionen auf, die von Schulen gegen ihre Enkel verhängt worden sind, weil sie sich an der Demo beteiligt hatten. Foto: Gabriele Fölsche

25.09.2019

Region

Omas und Opas greifen ein

Dass so wenige Schüler an der Klima-Demo in Kulmbach teilgenommen hatten, zeigt jetzt Nachwehen. Die ältere Generation greift die Schulleitungen an. Die wehren sich. » mehr

Schüler mit Handys

25.09.2019

dpa

Drei Viertel der Eltern für Handyverbot an Schulen

Klar, im Unterricht müssen die Handys aus sein. Aber wie sieht es mit einem generellen Verbot für die private Nutzung an Schulen aus? Die Robert Bosch Stiftung und die «Zeit»-Verlagsgruppe haben Elter... » mehr

Anstelle des Verbindungstraktes zwischen dem ehemaligen Schulhaus und dem Feuerwehrgerätehaus soll ein Grillhaus entstehen. Planskizze: Architektengemenschaft Wich/Rittweg

23.09.2019

Region

Schwarzenbach am Wald: Haus für das ganze Dorf

Aus der alten Schule wird ein Gemeinschaftshaus. Für die Kosten in Höhe von 640 000 Euro sind hohe Zuschüsse in Sicht. » mehr

Er ist unverändert das größte sportliche Event in Gefrees: der Nordic-Walking-Marathon, der alljährlich Hunderte Walking-Begeisterter in das Fichtelgebirgsstädtchen lockt. Foto: Judas

23.09.2019

Fichtelgebirge

600 Menschen walken

Wieder lockt der Nordic- Walking-Marathon viele Teilnehmer nach Gefrees. Der älteste Teilnehmer ist 82 Jahre alt. » mehr

Vom Klotz zur Kunst

07.10.2019

dpa

Wie werde ich Holzbildhauer/in?

Holzbildhauer erlernen ein Handwerk mit langer Tradition. Mit Herrgottschnitzereien hat der Beruf aber nur noch wenig zu tun. Eine Ausbildung für (Lebens-)Künstler. » mehr

Dr. Anke Emminger ist die neue Schulleiterin am Schiller-Gymnasium. Foto: Ertel

20.09.2019

Region

Den Kindern zeigen, was die Welt bietet

Dr. Anke Emminger, neue Leiterin des Hofer Schiller-Gymnasiums, macht "wahnsinnig gern Schule". Dabei hatte sie nach dem Studium einen ganz anderen Plan. » mehr

Jürgen Öhrlein hat seine Kritik an möglichen Sanktionen gegen Schüler auch bei der Demonstration öffentlich gemacht. Foto: Gabriele Fölsche

20.09.2019

Region

Kontroverse Debatte um Verweise und Nachsitzen

Strafen gegen Schüler, die freitags am Vormittag demonstrieren, seien nicht rechtens, sagt Jürgen Öhrlein. Zu diesem Thema gibt es diverse Meinungen. » mehr

Wunsiedler Praxisklasse trifft Peter Maffay

20.09.2019

Fichtelgebirge

Wunsiedler Praxisklasse trifft Peter Maffay

Als "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" war die Praxisklasse der Mittelschule Wunsiedel eingeladen, dem Sänger Peter Maffay (Vierte von rechts) bei dessen Ehrung und Verleihung eines Star-Ste... » mehr

^