Lade Login-Box.

SCHULGEBÄUDE

Das Gemüse des Gartenmarkt-Teams fand am Sonntag reißenden Absatz, vor allem Kürbisse und das Suppengemüse waren beliebt.

13.10.2019

Fichtelgebirge

Apfelmarkt in Thiersheim: Hier gibt es alles, nur kein „Glump“

Es hätte wohl keinen besseren Tag geben können für die Thiersheimer und ihren Apfelmarkt als den Sonntag: Strahlender Sonnenschein, über 20 Grad auf dem Thermometer und herbstbunte Bäume begleiteten d... » mehr

13.10.2019

Fichtelgebirge

Kirchenlamitz: Stadtrat legt Farbkonzept für Schule fest

In der Stadtratssitzung legte das Gremium die Farbe für den Fassadenanstrich der Grund- und Mittelschule fest. Das Schulgebäude wird zurzeit mit Millionenaufwand grundlegend saniert. » mehr

Zum Erntedankfest ist auch der Tisch im Kindergarten reichlich gedeckt. Foto: Engel

11.10.2019

Münchberg

25 Jahre Spaß an der Erziehung

Der Wüstenselbitzer Kindergarten "Altes Schulhaus" hat ein Vierteljahrhundert überdauert. Das war eigentlich nicht geplant. » mehr

Fünf der 15 Schüler des P-Seminars Informatik "OHG 2.0 - 100 Jahre Otto-Hahn-Gymnasium", oben von links Christoph Schönberg, Lehrer Markus Hartung und Nikolas Lowies sowie unten von links Daniel Lang, Franziska Schaller und Tobias Prausebei, nahmen den Preis entgegen.	Foto: pr.

27.09.2019

Marktredwitz

Abiturienten gewinnen P-Seminar-Preis

Ein weiterer Höhepunkt im Jubiläumsjahr des Otto-Hahn-Gymnasiums: Die Unternehmensinitiative Hochfranken zeichnet bei der Contacta 15 Schüler aus. » mehr

Die Arbeiten am Hauptzugang zur Realschule werden rund 300 000 Euro kosten. Foto: Werner Reißaus

26.09.2019

Kulmbach

Neuer Eingang nimmt Gestalt an

Die Arbeiten im neuen Zugangsbereich der Realschule gehen flott voran. Das wurde bei einem Ortstermin auf der Baustelle deutlich. » mehr

Anstelle des Verbindungstraktes zwischen dem ehemaligen Schulhaus und dem Feuerwehrgerätehaus soll ein Grillhaus entstehen. Planskizze: Architektengemenschaft Wich/Rittweg

23.09.2019

Naila

Schwarzenbach am Wald: Haus für das ganze Dorf

Aus der alten Schule wird ein Gemeinschaftshaus. Für die Kosten in Höhe von 640 000 Euro sind hohe Zuschüsse in Sicht. » mehr

Das Aussehen der ehemaligen Schule der Stadt Kupferberg wird sich bald ändern. Das Gebäude soll saniert und darin eine Tagespflege eingerichtet werden.	Foto: Klaus-Peter Wulf

11.09.2019

Kulmbach

Kupferberg bekommt eine Tagespflege

Der Diakonieverein hat im Stadtrat ein erstes Konzept für das 2,3-Millionen- Euro-Projekt vorgestellt. Im alten Schulgebäude sollen zirka 17 Pflegeplätze entstehen. » mehr

Proben für den Ernstfall

08.09.2019

Arzberg

Proben für den Ernstfall

160 Einsatzkräfte der Feuerwehren mit 22 Fahrzeugen simulieren den Kampf mit Brand. "Unglücksort" ist die Arzberger Montessori-Schule. » mehr

Unterhalb der Gebäude im Zentrum Stadtsteinachs gibt es viele große Gewölbekeller (hier unter dem alten Rathaus), die noch entdeckt werden wollen.

22.08.2019

Kulmbach

Historisches, Heiteres und Delikates

Erstmals wird es am 30. August in Stadtsteinach eine Stadtführung geben. Sie lüftet manche Geheimnisse um die Stadt an der Steinach und hat auch Kulinarisches zu bieten. » mehr

Die Schwimmhalle ist "skelettiert", die Container, in denen die Mittelschüler in den vergangenen Jahren büffeln mussten, sind verschwunden. Nächstes Jahr soll hier wieder ein neuer Allwetterplatz entstehen. Foto: Christian Schilling

08.08.2019

Wunsiedel

Neues Glück im neuen Schulhaus

Der Umzug in die Räume der Mittelschule ist Thema in der Schulverbands- sitzung. Die Zahl der Klassen bleibt konstant. » mehr

Nach dem großen Feuer am 8. August 1859 haben die Bürger Schwarzenbach am Wald relativ schnell wieder aufgebaut. Im Oktober 1865 wurde die neu erbaute Kirche eingeweiht, mit einem Turm auf der Südseite. Dieser musste wegen Mauerschäden nach dem Krieg abgebrochen werden. Heute steht der Kirchturm auf der Nordseite.

07.08.2019

Naila

Großer Brand jährt sich zum 160. Mal

Am 8. August 1859 brennt Schwarzenbach am Wald nahezu nieder. An dieses Ereignis erinnert ein Bericht des damaligen Lehrers Frank. » mehr

Mit dem Cluster-Neubau am Beruflichen Schulzentrum ist ein großer Wurf gelungen. Die Freude bei Schulleiter Alexander Battistella (links) und Landrat Klaus Peter Söllner ist groß, dass auch der Kreistag "Grünes Licht" für das 12-Millionen-Projekt gegeben hat. Foto: Werner Reißaus

01.08.2019

Kulmbach

Grünes Licht für Millionen-Neubau

Das Berufliche Schulzentrum in Kulmbach wird für zwölf Millionen Euro erweitert. Der Cluster-Bau wird über ein Kommunales Investitionsprogramm gefördert. » mehr

Tänze aus verschiedenen Jahrzehnten präsentierten die Schüler.

24.07.2019

Selb

Gymnasiasten spenden an "Zuki"

Das Schuljahr des Selber Gymnasiums war geprägt von zwei Namen: Bauhaus und Gropius. Die verschiedenen Jubiläen haben Schüler und Lehrer begangen. » mehr

Wiesenfest Stammbach

21.07.2019

Münchberg

Oktoberfest-Gefühle in Stammbach

Nach dem großartigen Auftakt am Freitag mit dem ,,Fest“ und dem Auftritt der Volxxliga, eine der erfolgreichsten Bands aus dem Oktoberfestzelt, setzte sich das Stammbacher Wiesenfest am Samstag in bes... » mehr

Die Kinder der Klasse 4b mit (von links) Schulleiter Udo Schönberger, der stellvertretenden Schulleiterin Andrea Seumel und der Bürgermeister der Gemeinde Döhlau, Thomas Knauer, freuen sich über neue Tafeln.

17.07.2019

Hof

Neue Tafeln für guten Unterricht

Die Tauperlitzer Grundschule hat neue Tafeln bekommen. Trotzdem wird am Ausbau der digitalen Klassenzimmer gearbeitet. » mehr

Einige der ehemaligen Klassenkameraden sind nun wieder in Zedtwitz zusammengekommen. Das Bild zeigt (von links): Peter Rödel, Waltraud Rompza, Hildegard Sturm, Lutgard Stelzer, Elke Schödel, Heidi Pfeifer und Hans Rödel.

16.07.2019

Hof

Zedtwitzerin erinnert sich an alte Zeiten

Zedtwitz feiert heuer sein 900. Jubiläum. Frankenpost -Fotograf Stefan Rompza hat sich mit seiner Mutter Waltraud unterhalten. Sie lebt seit 77 Jahren im Dorf. » mehr

Gut gelaunte Grundschülerinnen boten ihre selbst gebastelten "Kochlöffelblumen" zum Verkauf an. Foto: Peter Pirner

15.07.2019

Marktredwitz

"Flower Power" trotz Schmuddelwetters

Grundschüler, Lehrer und Eltern feiern gemeinsam das Sommerfest. Als es in Strömen gießt, geht der ereignisreiche Nachmittag im Schulhaus weiter. » mehr

Heftiger Streit im Lichtenberger Stadtrat

09.07.2019

Naila

Heftiger Streit im Lichtenberger Stadtrat

Es geht um den Abriss der Schule, den Kita-Bau und die Finanzen. Jürgen Lindner übt massive Kritik an Bürgermeister Knüppel - und fängt sich einen Konter ein. » mehr

Malen an der Kieswäsch gibt es im Rahmen der Sommerkunstwochen. Foto: Privat

30.06.2019

Kulmbach

Malen wie die Impressionisten

Bei den Sommerkunstwochen gibt es im August wieder ein besonderes Angebot. Gemalt wird dabei in der freien Natur. » mehr

So stellen sich die Architekten die Gestaltung des Bürgerhauses von außen vor. Grafik: Horstmann und Partner

28.06.2019

Arzberg

Abbruch hat bereits begonnen

Der Umbau der alten Schule auf dem Arzberger Kirchberg in ein Bürgerhaus geht in die erste Runde. Im April 2021 soll alles fertig sein. » mehr

Hier ging es nur in geduckter Haltung oder krabbelnd durch. Fotos: Hüttner

25.06.2019

Naila

Abischerz: Absolventen machen aus Schule ein Tollhaus

Der diesjährige Abischerz in Naila war nichts für Ordnungsfanatiker. Die Schüler ließen die Lehrer schwitzen und verteilten Stühle und jede Menge Papier im gesamten Haus. » mehr

29.05.2019

Naila

Schul-Sanierung beginnt halbes Jahr später

Die beiden Architekten stellen die bisherigen Pläne auf den Kopf. Doch sie können den Stadtrat von ihrer geplanten Vorgehensweise überzeugen. » mehr

Leupoldsgrün baut

13.05.2019

Hof

Leupoldsgrün investiert in Schule und Straßenbau

Die Gemeinde geht die Projekte Schule und Straßenbau an. Die Kosten liegen bei fast drei Millionen Euro. » mehr

09.05.2019

Arzberg

Viele Pläne trotz knapper Kassen

Trotz eines engen Spielraums in finanzieller Hinsicht kann die Marktgemeinde Thierstein in diesem Jahr einige Projekte angehen. » mehr

Früh lernen, danach auch mal lümmeln: Unser Bild zeigt die Kinder, die schon jetzt die Mittagsbetreuung in der Otto-Knopf-Grundschule nutzen (von links): Ilvie Harig, Balazs Toth, Hanna Alber, Melissa Greim, Rektorin Karin Rüsing, Clara-Luisa Vierthaler, Ida Winterling, Emmi Dengler, Laura-Lea Handke, Betreuer Luca Heine, Bleona Behrami, Vilisa Steinberg, Blertina Behrami und Laura Schott (FSJ-Betreuerin). Auf dem Bild fehlt Simone Staubitzer, die Leiterin der Mittagsbetreuung. Foto: Uwe von Dorn

08.05.2019

Münchberg

Nachmittags im Schulhaus

Von September an können Helmbrechtser Schüler bis 16 Uhr bleiben. Statt Lernen steht dann aber Musik oder Backen auf dem Programm. Möglich macht es die Diakonie. » mehr

Die Verkehrsüberwachung wird im Sommer die Raser noch stärker ins Visier nehmen. Foto: Alexander Körner/dpa

06.05.2019

Marktredwitz

Zu viele Fahrer drücken aufs Gas

In Marktredwitz herrscht zu wenig Disziplin auf den Straßen. Trotz Rückgangs der Delikte intensiviert die Kommunale Verkehrssicherheit künftig die Überwachung. » mehr

Gemeinsam mit Oberbürgermeister Oliver Weigel durchtrennten die an der Gestaltung der städtebaulichen Begleitmaßnahme Beteiligten das Sperrband und gaben damit die neugestaltete Außenanlage der Brander Schule frei.	Foto: Willi Pöhlmann

07.05.2019

Marktredwitz

Brander Grundschule bekommt Schönheitskur

Mit einem Festakt weihen Würdenträger und Kinder den neugestalteten Vorplatz ein. Die Feier markiert das Ende einer großen Baumaßnahme. » mehr

Klein, aber oho: Christa Kunert hat mit dem Bücherkiosk in Wölsau einen Ort für kostenlosen Zugang zu Literatur geschaffen. Foto: Katharina Melzner

02.05.2019

Marktredwitz

Literatur-Perle auf gerade mal 20 Quadratmetern

Christa Kunert eröffnet den ersten Bücherkiosk in der Region. Sie möchte Wölsau attraktiver machen, dabei aber im Hintergrund bleiben. » mehr

Bürgermeister Stefan Busch (links) und Architekt Dieter Lein erläutern die Dorferneuerung in Weidesgrün.	Foto: Nauck

15.04.2019

Naila

In Weidesgrün tut sich bald was

Die Dorfmitte des Selbitzer Ortsteils erhält ein neues Gesicht. Die Bürger nehmen die Pläne der Stadt mit Wohlwollen auf. » mehr

Wunsiedel

29.03.2019

Wunsiedel

Glimmender Gegenstand löste wohl Brand in Schule aus

Den Brand in einem Kellerraum einer Realschule in Wunsiedel hat wohl ein glimmender Gegenstand in einem Müllsack ausgelöst. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Hof sind soweit abgeschlossen. » mehr

Rathaus Selbitz

Aktualisiert am 13.03.2019

Naila

Schlamperei im Selbitzer Rathaus

Ganze Stapel von ungestellten Rechnungen sind in der Selbitzer Stadtverwaltung liegengeblieben. Eine Mitarbeiterin muss deshalb gehen. » mehr

Birgit Kühlein an ihrem Arbeitsplatz im Sekretariat der Wirtschaftsschule. Foto: Florian Miedl

22.02.2019

Fichtelgebirge

Mrs. Wirtschaftsschule geht in den Ruhestand

Birgit Kühlein prägt fast 48 Jahre lang das Leben in der "Kaffeemühle". Die ehemalige Schülerin hat mit 16 Jahren das Sekretariat übernommen. » mehr

20.02.2019

Schlaglichter

GEW: Nach Digitalpakt auch Bundesgeld für Schulgebäude

Vor der wohl entscheidenden Sitzung des Vermittlungsausschusses unter anderem zum Digitalpakt Schule fordert die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft weitere Bundesmittel für Bildung. » mehr

Noch haben die Handwerker in der Realschule jede Menge Arbeit. Bis Ende des Jahres soll das Hauptgebäude weitgehend fertig sein. Foto: Florian Miedl

18.02.2019

Marktredwitz

Realschule voll im Zeitplan

Wahrscheinlich können schon Ende des Jahres die ersten Schüler ihre Klassenzimmer beziehen. Noch liegen die Kosten ganz im Rahmen. » mehr

Stadt erweitert Schul-Bauarbeiten

13.02.2019

Hof

Stadt erweitert Schul-Bauarbeiten

Statt 15, wie bislang gedacht, benötigen die Schulen sogar 17 neue Unterrichtsräume. Außerdem gibt es gute Nachrichten fürs Schulzentrum Rosenbühl aus dem Rathaus. » mehr

Welche Variante bringt die meisten Vorteile? Die Sanierung beider Schulen (oben Mittelschule Poppenreuth, unten Kreuzbergschule), ein erneuertes Schulhaus mit Erweiterungsbau oder ein kompletter Neubau? Der Stadtrat bekommt im Mai eine Entscheidungshilfe.	Fotos: Uwe von Dorn, Montage: FP/döb

08.02.2019

Münchberg

Stadt sucht Schulhaus der Zukunft

Mit Workshops und Gesprächen helfen Experten aus Regensburg bei der Frage, wo Münchberger Kinder künftig lernen sollen. Noch sind drei Varianten denkbar. » mehr

Der heilige Georg von Hubert Weber prangt am Stadtsteinacher Schulhaus. Foto: Siegfried Sesselmann

31.01.2019

Kulmbach

Hubert Weber, der "Maler ohne Hände"

Ein berühmter Künstler hat auch in Stadtsteinach seine Spuren hinterlassen. Ein Gemälde von ihm, das den heiligen Georg darstellt, ist an der Schule zu sehen. » mehr

24.01.2019

Schlaglichter

17-Jähriger in Klassenraum mit Schlagstöcken verprügelt

Drei Jugendliche haben während einer Lehrveranstaltung im nordrhein-westfälischen Goch einen 17-Jährigen angegriffen und mit Schlagstöcken verprügelt. Die Täter seien am frühen Abend in den Klassenrau... » mehr

In konkreter Planung mit noch offenem Baubeginn ist die Umgestaltung des Pressecker Marktplatzes, insbesondere der uneindeutigen Verkehrsführung um die derzeitige Straßenbeleuchtung mitten auf dem Platz herum. "Erhaltungssaniert" wird auch in absehbarer Zeit die evangelische Kirche (links im Hintergrund).

13.01.2019

Kulmbach

Der Marktplatz soll schöner werden

Im Landkreis Kulmbach wird viel gebaut. Der Markt Presseck investiert in diesem Jahr das meiste Geld in die Erneuerung der Ortsmitte. » mehr

Peter Schoberth von den Himmelkroner Hobbybrauern bezeichnete Josef und Dominik Kofer als die "Aborigines" unter den Hobbybrauern: "Sie tragen damit vorbildlich zur Wiederbelebung des oberfränkischen Hausbrauertums und dem Erhalt der traditionellen Braukultur, insbesondere der Bewahrung alter Brautechnik bei." Unser Bild zeigt (von links) Bernd Lehner, Peter Schoberth, Josef Kofer, Dominik Kofer und Werner Hofmann.

23.12.2018

Kulmbach

Ein "Domsepp" - zu Ehren Bambergs

Josef "Sepp" Kofer und Sohn Dominik sind zwei passionierte Hausbrauer. Dafür erhielten sie von dem Himmelkroner Hobbybrauern nun eine besondere Auszeichnung. » mehr

"Die Mäuse von Nazareth" hieß das Theaterstück der Schulspielgruppe.

21.12.2018

Wunsiedel

Kinder bescheren Lehrer und Eltern

Die Schulweihnachtsfeier in Kirchenlamitz ist ein großer Spaß. Das größte Geschenk aber ist das Schulhaus. » mehr

23.11.2018

Arzberg

Aus Schulhaus wird Bürgerhaus

Das alte Zentralschulhaus auf dem Kirchberg soll ein Ort werden, in dem sich möglichst viele Arzbergerinnen und Arzberger wohlfühlen. » mehr

Das Sportheim des VfR Neuensorg braucht mehr Gäste, um die Kosten des Vereins zu decken.	Foto: Klaus-Peter Wulf

21.11.2018

Kulmbach

Der VfR braucht mehr Gäste

Den VfR Neuensorg treiben Sorgen um: Seit die Fußballer eine Spielgemeinschaft eingehen mussten, gibt es nur selten Heimspiele. Im Sportheim fehlt der Umsatz. » mehr

Gute Nachricht für Lichtenberg: Der Staat übernimmt 90 Prozent der Kosten für den Abriss des alten Schulhauses, an dessen Stelle ein Kindergarten entstehen soll.	Foto: Hüttner

14.11.2018

Naila

Kindergarten nimmt Hürde

Der Staat bezuschusst den Abriss der alten Schule in Lichtenberg. Damit kann die Stadt die Pläne für die Kita an selber Stelle weiter verfolgen. » mehr

Binnen kurzer Zeit waren die Grundstücke im Baugebiet III am Langenbühler Weg verkauft. Laut Bürgermeister Ralf Holzmann gibt es noch weitere Nachfrage nach bebaubarem Land in Rugendorf.	Foto: Klaus Klaschka

14.11.2018

Kulmbach

Weitere Nachfrage nach Baugrundstücken

Rugendorf ist für ein attraktiver Wohnort. Der Gemeinderat will sich deshalb nach bebaubaren Flächen umsehen. » mehr

So soll das Dorfgemeinschafthaus einmal aussehen. Grafik: Architekturbüro Manuela Wich

13.11.2018

Naila

Historische Substanz soll bleiben

Das Schulhaus in Meierhof soll zum Dorfgemeinschaftshaus umgebaut werden. Bei der Bürger- versammlung werden erste Pläne vorgestellt. » mehr

Nächstes Jahr soll das Caspar-Vischer-Gymnasium einen behindertengerechten Aufzug bekommen - sehr zur Freude von stellvertretendem Schulleiter Mario Sattler und Christian Kramer, Mitarbeiter der Schulleitung.	Foto: Gabriele Föllsche

08.11.2018

Kulmbach

Caspar-Vischer-Gymnasium wird barrierefrei

Der Landkreis investiert weiter in die Schulen. Für 200 000 Euro bekommt das CVG im nächsten Jahr eine behindertengerechte Aufzugsanlage. » mehr

Im Inneren des Konradsreuther Schulhauses stehen die Sanierungsarbeiten still - bis eine Lösung gefunden wird, wo die Kinder unterrichtet werden, solange die asbesthaltigen Materialien ausgebaut werden. Foto: Schobert

28.10.2018

Hof

Sanierung bereitet Eltern Sorgen

Das Asbest im Konradsreuther Schulhaus sorgt weiter für Zündstoff. Die Eltern fürchten nicht nur um die Ausbildung ihrer Kinder - sondern auch um ihre Gesundheit. » mehr

"Hereinspaziert": Damit das Museum im ersten Stock einladend aussieht, muss Architekt Gunter Hohenberger (links) noch Restauratoren finden. 2021 will Michael Köbrich hier seine Exponate zeigen. Bürgermeister Stefan Pöhlmann (rechts) freut sich über eine weitere Privatinitiative für ein Baudenkmal.

26.10.2018

Münchberg

"Maus" rettet Schulhaus

Villa Weiss, Villa Pittroff und nun die alte Schule: In Helmbrechts erwachen Häuser mit Historie zum Leben. Ort bekommt ein neues Zentrum samt Alleinstellungsmerkmal. » mehr

Die Tage des Schulverbands mit Marktschorgast sind gezählt. Mit dem Ausräumen der Mittelschule hat man - auch wegen der anstehenden Sanierungsarbeiten - schon mal begonnen.	Foto: Harald Judas

26.10.2018

Münchberg

Mittelschule Gefrees muss schließen

Von September an bleiben die Klassenzimmer in einer Gefreeser Bildungseinrichtung leer. Einen Anlass zum Feiern findet der Schulleiter aber trotzdem. » mehr

Längst in die Jahre gekommen ist der Kindergarten im Sieleinsweg in Lichtenberg. Seit vielen Jahren steht eine Sanierung beziehungsweise ein Neubau auf der Agenda. Fotos: Hüttner

24.10.2018

Naila

Mütter machen Druck in Sachen Kita

In Lichtenberg soll ein neuer Kindergarten gebaut werden. Dafür muss das alte Schulhaus weichen. Noch wartet die Stadt auf den Abriss-Bescheid. » mehr

Das Geschäft ging so gut, dass die Kassen bald gut gefüllt waren.

15.10.2018

Fichtelgebirge

Tolles Wetter lockt zum Thiersheimer Gartenmarkt

Der Gartenmarkt zieht an: Tausende pilgern nach Thiersheim und erleben dort einiges. » mehr

^