Lade Login-Box.

SCHULKLASSEN

Bademeister Roland Weich (hinten von links), Schulverbandsvorsitzender Roland Wolfrum und Schulleiter Dr. Michael Pfitzner sind jetzt zufrieden: Kein Kind verlässt die Grundschule Stadtsteinach als Nichtschwimmer. Lehrer Wolfgang Anselstetter (links am Beckenrand) war mit der dritten und vierten Klasse den ganzen Juli über regelmäßig im Freibad.	Foto: Klaus Klaschka

24.07.2019

Kulmbach

Stadtsteinach schwimmt

Kein Kind verlässt die Grundschule in diesem Jahr als Nichtschwimmer. Das Lehrschwimmbecken bleibt dennoch ein Thema. » mehr

Stehende Ovationen erntete das Orchester Harmonie Muroise aus La Mure bei der Feier der Partnerschaft im Egerland-Kulturhaus.

22.07.2019

Marktredwitz

Brunnenlöwe für Eric Bonnier

Marktredwitz und La Mure feiern das 35. Jubiläum ihrer Städtepartnerschaft. OB Weigel zeichnet seinen Amtskollegen aus. Beide wollen weiterhin am Austausch festhalten. » mehr

Moritz Teichmann (10) aus Neudrossenfeld ist noch dabei, das Schwimmen zu lernen. Fotos: Werner Reißaus

18.07.2019

Kulmbach

Schwimmkurse als Massenbewegung

Die Wasserwacht und die Grundschulen im Landkreis machen in dieser Woche gemeinsame Sache. Statt ins Klassenzimmer geht es für die Schüler in die Freibäder. » mehr

Architekt Renee Lorenz (Zweiter von links) und Bauplaner Rainer Lang (Dritter von links) stellen dem Schauensteiner Stadtrat den Umbauplan für die Schule und die Turnhalle vor. Bürgermeister Peter Geiser (von links), der Besucher Peter Schröder sowie Andreas Grottenmüller und Bernd Rennert vom Ingenieurbüro Rennert Haustechnik verfolgen gespannt die Erläuterungen der Bauplaner. Foto: Rost

17.07.2019

Münchberg

Schulsanierung kostet 5,2 Millionen Euro

Einstimmig segnet der Schauensteiner Stadtrat den Sanierungsplan für die Grundschule ab. Die Arbeiten sollen 2020 beginnen und zum Schulauftakt 2021 beendet sein. » mehr

Festzug - Wiesenfest Oberkotzau Oberkotzau

07.07.2019

Hof

Oberkotzau ist in bester Wiesenfest-Feierlaune

Beim Wiesenfest stehen die Kinder im Vordergrund. Am heutigen Montag ist Familiennachmittag und abends spielt "Aischzeit". » mehr

18.06.2019

Schlaglichter

Zehnjähriger stirbt bei Schulausflug

Bei einem Schulausflug ist ein zehnjähriges Kind in Niedersachsen tödlich verunglückt. Der Junge gehörte zu einer Schulklasse aus Wolfsburg, heißt es von der Polizei. Das Unglück ereignete sich beim S... » mehr

Schüler der Grundschule Mainleus läuteten auf dem neuen Feld des Bauern Hermann Bayer in Schwarzach die Erdbeer-Saison ein. Foto: Kristina Kobl

06.06.2019

Kulmbach

Vom Strauch in den Mund

Kulmbach startete gestern in die Erdbeer-Saison: Erdbeer-Bauer Hermann Bayer eröffnete ein neues Feld in Schwarzach bei Mainleus - und eine ganze Schulklasse pflückte mit. » mehr

Die Schüler der Theodor-Heublein-Schule mit dem Spiel "Geh, Wald".

05.06.2019

Kulmbach

Die Bühne als Übungsgelände

Teamgeist, Disziplin und Selbstvertrauen entwickeln die Grundschüler aus dem Landkreis beim Theaterspielen. Schauplatz der Schultheatertage war erstmals das Forum des CVG. » mehr

Ein junger Afrikaner, der aus seiner Heimat geflohen ist, erzählte den Jungen und Mädchen in der Wunsiedler Mittelschule seine Geschichte. Foto: pr.

04.06.2019

Fichtelgebirge

Flüchtlinge erzählen ihre Geschichte

Einen ganz ungewöhnlichen Tag erleben die Kinder der siebten Klassen der Wunsiedler Mittelschule: die Auftaktveranstalung des Projekts "Interkultureller Dialog". » mehr

160 Kinder machen "Rama Dama" zum Erfolg in Wunsiedel

16.05.2019

Wunsiedel

160 Kinder machen "Rama Dama" zum Erfolg in Wunsiedel

An vier Tagen sind zum "Rama Dama" in Wunsiedel 160 fleißige Müllsammler aus sieben Schulklassen im Einsatz gewesen. » mehr

Andreas Prell von der Islamberatung Bayern, Jutta Spoden von der Bundeszentrale für politische Bildung, zweiter Bürgermeister Horst Geißel und Integrationsbeauftragter Walied Youssef freuen sich über die gelungene Ausstellung im Marktredwitzer Jugendzentrum. Foto: David Trott

05.05.2019

Marktredwitz

Comics und Clips erklären auf Augenhöhe

Ein multimediales Feuerwerk im Marktredwitzer Jugendzentrum gibt jungen Muslimen ein Gesicht. Ausgebildete Schüler führen Gruppen durch die Ausstellung. » mehr

Letzte Proben unterm stilisierten Wartturm: Werner Köppel, links im Bild, und die Schüler der Fachakademie für Sozialpädagogik, bringen den Stoff eines Hofer Kinderbuchs auf die Bühne. In der nächsten Woche werden ihn so Hunderte Hofer Kinder sehen - aber nicht nur. Foto: Thomas Neumann

29.03.2019

Hof

Der Hofer Wärschtlamo als Musical

Die Fachakademie für Sozialpädagogik bringt das Hofer Kinderbuch "Oh Schreck! Der Wärschtlamo ist weg" auf die Bühne. Eine der Vorstellungen ist öffentlich. » mehr

Aktive aus der BN-Kindergruppe "Hofer Helden" beim Bau von "Samenbomben" im Abenteuergarten - nur eines von vielen Projekten der Kreisgruppe.

28.03.2019

Hof

Scharfenberg bleibt Vorsitzender

Der Bund Naturschutz bestätigt den größten Teil des Vorstandes im Amt. Im Jahr 2018 leistete der Bund viel für den Schutz bedrohter Arten. » mehr

Hauptattraktion zum Eröffnungsspiel war die fiktive Figur aus Star Wars, "Darth Vader", der Mitspieler durch Handzeichen akquirierte. Foto: sim

25.02.2019

Selb

Selb spielt und gewinnt

Start mit Darth Vader und anderen Prominenten: Der Spiele-Marathon im "Schülercafé Oase" geht in die zehnte Runde. » mehr

Helmut Lockenvitz (links), Leiter im Schülercafé Oase, Hilary Pallangyo, Volontär aus der Partnergemeinde in Tanga in Tansania, und Erzieherin Evi Reimer prüfen, ob die Spiele vollständig sind. Die Vorbereitungen zur zehnten Woche "Selb spielt" laufen an. Foto: pr.

20.02.2019

Selb

Ab Montag rollen die Würfel

Vom 25. Februar bis 1. März findet die Aktion "Selb spielt" statt. Im Schülercafé Oase laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Zur Eröffnung gibt es ein Buffet. » mehr

Sie freuen sich über die gemeinsamen Wochen, den Schnee und den Winter im Fichtelgebirge (von links): Gastschülerin Ana Clara Böelter Ferreira aus Brasilien, Lena Rogler aus Spielberg, Chiara Gräf aus Niederlamitz und Santiago Reinke Eseuela Alemon aus Argentinien. Foto: Silke Meier

31.01.2019

Selb

Après-Ski statt Sonnenbad

Am Selber Gymnasium lernen derzeit auch zwei Gastschüler aus Brasilien und Argentinien. Ihnen gefällt es im Fichtelgebirge. Auch das Essen schmeckt. » mehr

Andrea Hoever leitet das Projekt "Junge Luisenburg".

20.11.2018

Fichtelgebirge

Kreativ eine neue Welt entdecken

Die Luisenburg-Festspiele bieten jetzt drei Theaterclubs an. Interessierte ab acht Jahren dürfen mitmachen. » mehr

Klassenchat

14.11.2018

Familie

Für Klassenchats sollte es feste Regeln geben

Ob für Hausaufgaben-Fragen oder Verabredungen in der Freizeit - in vielen Schulklassen sind Chatgruppen üblich geworden. Eltern sollten mit ihren Kindern über die Nutzung von Messenger-Apps sprechen u... » mehr

Sie hoffen darauf, dass der Pumptrack verwirklicht wird (von links): Jasmin, Jonas und Marie Thoma. Fotos: Matthias Bäumler

30.10.2018

Wunsiedel

Jonas' Traum vom Pumptrack lebt weiter

Der zwölf Jahre alte Jonas Thoma aus Wunsiedel gibt nicht auf. Mit einem Förderverein will er den Bau der Radsport-Anlage doch noch verwirklichen. » mehr

Die Schüler der Integrationsklasse wollen in der Fachoberschule ihren Traum vom Studium oder der Lehre näherkommen. Mit auf dem Bild (hinten, stehend von links): Stephanie Meder, Schulleiter Hans-Ottmar Donnert und Catherina Manniegel. Foto: Matthias Bäumler

16.10.2018

Fichtelgebirge

Junge Flüchtlinge starten in der FOS durch

15 junge Frauen und Männer aus allen Teilen der Welt haben in einer Schulklasse in Marktredwitz ein großes Ziel: das Abitur. Bis dahin ist es ein steiniger Weg. » mehr

Auf diesem Gelände vor dem Ski-Langlauf-Stadion soll das Service-Haus einmal gebaut werden.	Foto: Peter Perzl

05.10.2018

Fichtelgebirge

Ein Funktionsgebäude für die Bleaml-Alm

Der Zweckverband befürwortet den Bau. Über Art und Größe der Ausführung herrschen noch unterschiedliche Auffassungen. Finanzierung und Folgekosten müssen passen. » mehr

Sie freuen sich auf die Hallenbadsaison (von links): Verwaltungsrat Lothar Seyfferth, die Leiterin des technischen Büros der Stadtwerke, Sabine Leitner, Werkleiter Stephan Pröschold, Bademeisterin Angie Nützel und stellvertretender Werkleiter Oliver Voß. Foto: Melitta Burger

21.09.2018

Kulmbach

Eintrittspreise seit 21 Jahren unverändert

Kulmbach - Seit einigen Tagen bereits genießen Schulklassen, Vereine und natürlich auch viele Badegäste das Kulmbacher Hallenbad. » mehr

"Bierdeckel gegen Stammtischparolen" haben die Schüler des Luisenburg-Gymnasiums in Wunsiedel entwickelt.

17.09.2018

Selb

Mit Bierdeckeln gegen Stimmungsmache

Jugendliche engagieren sich: Schüler aus Selb und Wunsiedel präsentieren Projekte zu demokratischer Beteiligung, Asylfragen und Stammtischparolen. » mehr

Federica Papi

28.08.2018

Reisetourismus

Die Grotta Gigante bei Triest

Tropfsteinhöhlen gibt es viele in Deutschland. Warum dann eine in Italien besuchen? Weil im Karstgebirge bei Triest die größte Schauhöhle der Welt liegt. In der Grotta Gigante verstummt sogar eine ita... » mehr

Anna und ihre Mutter Katja Engelhardt aus Amerika machen Urlaub in Selbitz. Die Elfjährige wollte die Ausstellung unbedingt sehen.

09.07.2018

Region

Großes Interesse an Anne-Frank-Schau

Die Ausstellung "Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte" in Selbitz bewegt, inspiriert und regt zum Nachdenken an. Ein Besuch. » mehr

Jedes Jahr aufs Neue ein erhebendes Bild: Die vielen Hundert Luftballons, die die Kinder nach dem Einzug steigen lassen.

09.07.2018

Region

Selber feiern bis zur letzten Minute

Bis zum letzten Moment genießen die Selberinnen und Selber am Montag ihr Wiesenfest. » mehr

Anna und ihre Mutter Katja Engelhardt aus Amerika machen Urlaub in Selbitz. Die Elfjährige wollte die Ausstellung unbedingt sehen.

08.07.2018

Region

Großes Interesse an Anne-Frank-Schau

Die Ausstellung "Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte" in Selbitz bewegt, inspiriert und regt zum Nachdenken an. Ein Besuch. » mehr

Das neue Freibad in Bad Steben gefällt vielen Badegästen. Das freut nicht zuletzt Kurdirektor Ottmar Lang. Foto: Hüttner

03.07.2018

Region

Wasserspaß im neuen Freibad

Die Anlage in Bad Steben lockt Schwimmer und Sonnenanbeter gleichermaßen. Allein am Sonntag tummeln sich über 300 Besucher im neuen Stebener Bad. » mehr

Wenn Kinder im Schwimmbad in Not geraten, kommt oft jeder Rettungsring zu spät. Foto: Ole Spata/dpa-Zentralbild/dpa

09.05.2018

Region

Viele haben einfach kein Interesse am Schwimmen

Baufällige Bäder sind nur ein Faktor für eine bedenkliche Entwicklung: Jedes zweite Kind kann nicht schwimmen. Klaus Adelt möchte diesen Trend stoppen. » mehr

Eine Torte zum Ehrentag. Den runden Geburtstag feiern derzeit viele Menschen aus der Babyboomer-Generation. Vor 60 Jahren war die Zahl der Geburten im Raum Kulmbach auf einem Rekordhoch. Foto: Britta Pedersen/dpa

07.02.2018

Region

Die stärkste Generation wird 60

Zwar steigt aktuell die Zahl der Geburten im Raum Kulmbach an, doch nur auf niedrigem Niveau. An die Zeit des wahren Babybooms erinnert sich der Jahrgang 1958. » mehr

"Das Tagebuch der Anne Frank" hat Geschichte geschrieben - und fesselt bis heute. Zahlreiche Ausstellungen, wie hier in der Jugendbegegnungsstätte Anne Frank in Frankfurt, widmen sich der Geschichte des jungen jüdischen Mädchens. In diesem Jahr macht eine Wanderausstellung des Anne-Frank-Zentrums in Berlin in Selbitz Station. Foto: Daniel Reinhardt/dpa

05.02.2018

Region

Vorbereitung auf Ausstellung "Deine Anne" laufen

Vom 27. Juni an können in Selbitz Jugendliche von Gleichaltrigen lernen. Schulklassen sollten sich schon jetzt anmelden. » mehr

Ob für Jung oder Alt: Am Lernort Natur-Kultur auf dem Wunsiedler Katharinenberg ist immer etwas geboten. Foto: pr.

01.02.2018

Fichtelgebirge

Lebensräume im urbanen Ökosystem

Zwei Projekte stehen im Mittelpunkt des neuen Programms der Umweltstation. Dabei werden unter anderem Lebensräume in der Stadt erforscht. » mehr

Neben klassischen Kaufläden, die zum Teil sehr alt und selten sind, ...

07.12.2017

Region

Die zauberhafte Welt einer Bastlerin

Erika Mix aus Eisenbühl hat ein Zauberreich erschaffen: Mit Kaufläden und Puppenstuben beglückt sie zur Weihnachtszeit Besucher. » mehr

02.12.2017

Region

Hofer Solidaritätsaktion kommt ins Fernsehen

Diese Aktion einer Hofer Schulklasse bewegte ganz Deutschland: Weil ihr Mitschüler Max durch eine Chemotherapie seine Haare verlor, rasierten sich 13 Klassenkameraden eine Glatze. » mehr

Im Geschmacksparcours testeten Schüler ihre Geschmacksnerven.

03.11.2017

Region

Sehr gute Chancen in der Hauswirtschaft

Die Studenten wollen das Interesse für diesen Beruf wecken. Dazu laden sie vier Schulklassen an die Schule in Münchberg ein. » mehr

Seit 2007 in der Hand der Integra und laut Betreiber gut gebucht von Unis, Schulen, Turnvereinen oder, wie in dieser Woche, Filmschaffenden: die Jugendherberge in der Beethovenstraße. Foto: Frank Wunderatsch

26.10.2017

Region

SPD-Antrag verwundert Herbergs-Betreiber

Die Sozialdemokraten fordern die Stadt auf, eine neue Jugendherberge zu bauen. Das versteht die Herbergs-Chefin nicht: Die Auslastung sei sehr gut, die Gäste geben gute Noten. » mehr

02.08.2017

Region

Hofer OB fordert Begrenzung des Zuzugs von Flüchtlingen

In jedem Monat kommen 160 Menschen mit Migrations- Hintergrund nach Hof. Der Anteil von jungen Ausländern wächst - in manchen Schulklassen auf 100 Prozent. » mehr

Am Sonntagabend steigt traditionsgemäß das Feuerwerk.

13.07.2017

Region

Stammbach freut sich auf sein Wiesenfest

Von 22. bis 24 Juli geht es auf dem Festplatz rund. Am Freitagabend vor dem offiziellen Start spielt die Bayern-1-Band. » mehr

Sie haben sich für die Aktion "Wir machen das" ins Zeug gelegt (von links): Johanna von Scheffer, Lea Dümmler, Michelle Klößel, Sofie Strößner, Anna-Lena Geyer, Lukas Strößner und Ines Weber. Drei Schüler fehlen auf dem Bild.

04.07.2017

Region

Eine Schulklasse packt an auf der Baustelle

Mit Pflastersteinen und Beton: Die elfte Klasse baut auf dem Gelände der Freien Waldorfschule einen Grillplatz. Ein Polier im Ruhestand unterstützt sie dabei fachmännisch. » mehr

Die Teilnehmer der Podiumsdiskussion beleuchteten die vielen Facetten von Inklusion: Professor Stefan Voll, Werner Rabe, Ute Günzel, Maria Mangei, Bernhard Wölfl und Moderator Matthias Will (von links). Foto: Christopher Michael

01.07.2017

FP/NP

Offenheit spielt eine Schlüsselrolle

Was würden Experten aus Sport, Gesellschaft und Schule als erstes ändern, um Inklusion zu fördern? Die Antworten überraschen. » mehr

^

28.05.2017

Region

Lang, aber nicht langweilig

Der längste Schal der Welt feiert Geburtstag. Seinen ersten Faden bekam er vor 20 Jahren, nun soll er die Marke von 4000 Metern knacken. Ins Rekord-Buch will man aber nicht mehr. » mehr

Ein paar Stoppeln sind schon wieder auf den Schädeln zu sehen. Die 10 a der Johann-Georg-August-Wirth-Realschule in Hof will ihren kranken Mitschüler Max nach allen Mitteln unterstützen. Zu sehen sind (von links) Kai Krafczyk, Marina Lazar, Nico Hüttl, Jonas Gold, Kevin Kießling, Orlando Gutmann, Janek Kießling, Lukas Greßmann, Kevin Neumann, Gilian Offial, Enrico Baake, Fabian Thomalla und Tom Sorger. Auf dem Bild fehlen Fabian Müller und Florian Moldenhauer.

22.03.2017

Region

Haare ab für Max

Die Klasse 10 a der Hofer Realschule setzt ein deutliches Zeichen für einen krebskranken Mitschüler. Die Jungs lassen sich aus Solidarität die Schädel rasieren. » mehr

Besonders beliebt bei den Schülern ist der Kinderkrimi "Rico, Oskar und der Diebstahlstein". Im Kinocenter Selb sind bereits jetzt fast alle Vorstellungen ausgebucht. Foto: Twentieth Century Fox/dpa

04.03.2017

Fichtelgebirge

Von der Bergalm ans Meer

Schüler in ganz Bayern verlassen im März das Klassenzimmer für eine Filmstunde. Auch die Kinos in Marktredwitz und Selb beteiligen sich an der Projektwoche. » mehr

Jugendherberge

15.02.2017

dpa

Jugendherbergen weiten Angebote aus

Sie bieten jungen Menschen ein Bett und ein wenig Stärkung. Jugendherbergen sind noch immer gefragt. In diesem Jahr soll das 500. Reformationsjubiläum mehr Gäste in die Unterkünfte locken. » mehr

Hausaufgabenstunde in der Ganztagsschule: Zu zweit tun sich Nico Pulz und Julius Roßner leichter als allein zu Hause. Zudem ist immer ein Lehrer zur Stelle.

25.01.2017

Region

Eine Schulklasse voller Freunde

Eltern wird die Betreuung ihrer Kinder immer wichtiger. Trotzdem steht am Schiller-Gymnasium die gebundene Ganztagsklasse auf der Kippe. Dabei hat sie einige Vorteile. » mehr

Bevor die jungen Asylbewerber eine Lehre beginnen können, müssen sie mit der deutschen Sprache vertraut sein.

06.10.2016

Fichtelgebirge

Schwerer Start auf der deutschen Schulbank

Im Landkreis Wunsiedel gibt es derzeit fünf Schulklassen für unbegleitete Jugendliche. Der Unterricht ist für die Lehrer nicht immer einfach. » mehr

30.07.2016

Region

Ein Schulhaus für alle

Nun ist es beschlossen: Die Grundschule Gefrees wird in das Gebäude der Mittelschule verlegt. » mehr

"In Gedanken bei euch" steht in Berlin auf dem Zettel vor der Paula-Fürst-Schule. Beim Terroranschlag von Nizza werden zwei Schülerinnen und eine Lehrerin der Berliner Schule getötet. Die Lehrerin unterrichtete auch in Oberfranken.

19.07.2016

Oberfranken

Erinnerungen an Saskia S.

Die Lehrerin, die beim Terroranschlag in Nizza umgekommen ist, hat auch in Oberfranken unterrichtet. Ihr Hofer Schulleiter schwärmt noch heute von seiner Kollegin. » mehr

Städtepartnerschaft auf Prüfstand

29.06.2016

Region

Städtepartnerschaft auf Prüfstand

Wie geht es weiter mit der Freundschaft zwischen Selb und Pardubice? In der heutigen Stadtratssitzung steht sie zur Diskussion. » mehr

An Pfingsten wird Neuenmarkt wieder zum Mekka der Eisenbahnfreunde aus nah und fern.	Foto: Reinhard Feldrapp

12.05.2016

Region

Mit Volldampf ins Museum

Zu den Pfingstdampftagen in Neuenmarkt gibt es wieder Führungen und Aktionen am laufenden Band. Selbst Prinzessinnen geben sich die Ehre. » mehr

In den Monaten Mai bis September wird auf der Segment-Drehscheibe regelmäßig eine "Lok des Monats" präsentiert.

17.03.2016

Region

Wer wird die "Lok des Monats" ?

Das DDM wartet in seinem Jahresprogramm mit einer Reihe von Neuerungen auf. Dazu gehören spezielle Angebote für Kinder. » mehr

So wird in Zukunft die Südansicht der Schwimmhalle aussehen. Der Anbau soll abgerissen und der momentan noch vorhandene Balkon in die Halle integriert werden. Grafik: Helmut Obermeyer

20.11.2015

Fichtelgebirge

Schwimmhalle muss bis 2018 fertig sein

Der Stadtrat bewirbt sich für zwei Fördermodelle zur Finanzierung der Sanierung. Ein Nebengebäude muss weichen. Das hat womöglich Einfluss auf die Musikschule. » mehr

^