Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

SCHULLEITUNGEN

Ein Klassenzimmer der Staatlichen Wirtschaftsschule Coburg bleibt zwei Wochen lang verwaist, denn ein Schüler ist mit Corona infiziert. Foto: Archiv

vor 2 Stunden

FP

Schüler infiziert: Zehnte Klassen in Quarantäne

Die Gefreeser Jacob-Ellrod-Schule muss ihre zehnten Klassen in Quarantäne schicken. Alle weiteren Tests fallen bisher negativ aus. » mehr

Annette Karl (SPD)

24.09.2020

Oberfranken

Schulen warten auf Team-Lehrkräfte

Die versprochene personelle Verstärkung ist noch nicht angekommen. Die Umsetzung laufe zu schleppend, kritisiert jetzt die SPD. » mehr

Gewalt gegen Lehrer

24.09.2020

Brennpunkte

Mehr Schulleitungen berichten von Angriffen gegen Lehrer

Werden Ton und Umgang an den Schulen in Deutschland immer rauer? Eine aktuelle Umfrage unter Schulleitern scheint das zu bestätigen. » mehr

Schüler tragen Mundschutz

23.09.2020

Hof

Schiller-Gymnasium Hof: Warum 53 Schüler in Quarantäne müssen

Der Corona-Fall am Schiller-Gymnasium Hof zieht Kreise. Grund für die vielen möglichen Kontaktpersonen ist der klassenübergreifende Unterricht in Ethik und Religion. » mehr

Die Münster-Mittelschule hat aktuell nicht einmal eine Pausenhalle. Das soll sich mit der Erweiterung ändern - und vor allem sollen weitere Klassenzimmer dazukommen. Fotos: Thomas Neumann

21.09.2020

Hof

Hof nimmt große Schulprojekte in Angriff

Eine neue Grundschule, eine größere Mittelschule: Für zwei Vorhaben werden in den kommenden Jahren mehrere Millionen fließen. Doch ein anderes Projekt soll darunter nicht leiden. » mehr

21.09.2020

Meinungen

Mehr Glaubwürdigkeit

Schwarz auf weiß steht’s an diesem Dienstag im Kalender: Der Herbst ist da - und mit ihm die Sorge, dass sich die Corona-Pandemie verschlimmern könnte. Das kann natürlich niemand ausschließen. » mehr

Markierungen für den Pausenhof und die Wartebereiche der Grundschule helfen ebenfalls dabei, die Abstände gut einzuhalten.

21.09.2020

Marktredwitz

Kimberly kriegt es prima hin

Erstmals müssen nun auch die Grundschüler im Kreis Wunsiedel im Unterricht eine Maske tragen. In Marktredwitz hat das am Montag gut funktioniert. » mehr

Corona-Testzentrum

20.09.2020

Fichtelgebirge

Weitere fünf Corona-Fälle am Wochenende

Das Coronavirus breitet sich im Landkreis Wunsiedel weiter aus. Das Landratsamt hat am Wochenende fünf weitere Neuinfektionen gemeldet. » mehr

Schule in Corona-Zeiten

18.09.2020

Brennpunkte

Neues Schuljahr - erste Zwischenbilanz durchwachsen

Rund 11 Millionen Schüler sind zurück in den Klassenzimmern. Das neue Schuljahr läuft in allen Bundesländern - und bisher insgesamt relativ reibungslos. Lehrervertreter bleiben aber skeptisch, ob der ... » mehr

Die Mund-Nase-Maske gehört, wie hier im Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium in Kulmbach, für die ersten neun Tage zum Alltag. Trotz anderer Befürchtungen verlief der Schulstart bislang aber ohne Probleme wegen der Maskenpflicht. Foto: Christian Weidinger

11.09.2020

Kulmbach

Gelungener Start mit Maske

Die Befürchtungen waren groß vor dem Start ins neue Schuljahr. Masken und Mindestabstand im Unterricht - kann das funktionieren? Die Erfahrungen aus der ersten Schulwoche mit Maske. » mehr

Die neuen "Funktionsträger" und vor allem -trägerinnen - die große Mehrheit der Neuen sind Frauen - stellten sich mit ihren Gastgebern und den Repräsentanten des Schulamts im Pausenhof der Hofecker Schule zum Foto. Übrigens: 80 Prozent der Lehrkräfte im Hofer Schulamtsbereich sind Frauen. Foto: Keltsch

10.09.2020

Hof

Mittelschüler-Zahlen brechen weg

An der Spitze vieler Schulen in Stadt und Landkreis Hof gibt es neue Gesichter. Schulamtsdirektor Stefan Stadelmann begrüßt die Neuen herzlich. Er nennt aber auch unerfreuliche Zahlen. » mehr

Die neuen Kollegen an der Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb (obere Reihe, von links): Maria Golbs, Heidi Vates, Bettina Rögner, Sophie Wirth und Heidi Wagner; mittlere Reihe (von links): Björn Böhringer, Manuela Rahm, Katharina Strahberger und Johanna Schraml; untere Reihe (von links): Thomas Birner, Carsten Kunstmann und Wilhelm Haas. Foto: Mittelschule

10.09.2020

Selb

Zwölf "Neue" an der Mittelschule

Die Leitung der Dr.-Franz- Bogner-Mittelschule freut sich über Verstärkung. Sie wünscht den Kollegen vor allem Freude am Beruf. » mehr

Zuwachs bekommen die Lehrerkollegien der Grund- und Mittelschulen im Landkreis Wunsiedel. Seminarrektorin Evi Raab, Schulrat German Gleißner, stellvertretender Landrat Roland Schöffel (erste Reihe von links) sowie Birgit Dick, die Vorsitzende des Personalrates, und Schulamtsdirektor Günter Tauber (von rechts) begrüßten die insgesamt 14 Lehramtsanwärter. Foto: Schulamt Wunsiedel

09.09.2020

Fichtelgebirge

Lehramtsanwärter legen Eid ab

14 junge Frauen und Männer treten an den Grund- und Mittelschulen im Landkreis ihren Dienst an. Stellvertretender Landrat Schöffel betont ihre große Verantwortung. » mehr

31.08.2020

Naila

Grundschule macht Feier für Erstklässler möglich

Corona ändert dieses Jahr viele Abläufe: Auch auf die Einschulung an der Alexander-von-Humboldt-Grundschule in Bad Steben wirkt sich die Pandemie aus. » mehr

Blaulicht eines Polizeifahrzeugs.

31.08.2020

Netzwelt & Multimedia

Bei Scherz-Drohung werden Einsatzkosten fällig

Drohbotschaften auf Instagram können teuer werden und ein juristisches Nachspiel haben, auch wenn sie nur als «Scherz» gemeint waren. » mehr

Elternvertreter in der Zwickmühle

05.08.2020

Familie

Als Elternvertreter aktiv: Nützt oder schadet es dem Kind?

Wer Schulkinder hat, kennt diese Situation: Betretenes Schweigen beim Elternabend, wenn der Elternvertreter gewählt werden soll. Was für und gegen diesen Posten spricht. » mehr

Kind wird von Tagesmutter betreut

04.08.2020

Fichtelgebirge

Gemeinde sucht Tagesmütter

Über schlechte Abdeckung der Randzeiten klagen Eltern in Thiersheim. Helfen könnte Tagespflege. » mehr

Mit Maske

03.08.2020

Deutschland & Welt

Debatte um Maskenpflicht in Schulen

Maskenpflicht im Unterricht? Das hängt momentan vom Wohnort ab. In einem Bundesland gilt sie für manche Schüler sogar während des Unterrichts. Auch in Mecklenburg-Vorpommern wird noch mal überlegt - o... » mehr

Symbolische Schlüsselübergabe an der privaten evangelischen Grund- und Mittelschule in Naila. Schulleiterin Annette Weirich (links) wird für zwei Jahre an eine evangelische Schule in Burkina Faso gehen, um dort zu lehren und den Menschen Glauben an Jesus Christus nahe zu bringen. Die bisherige stellvertretende Schulleiterin Franziska Stein wird während dieser Zeit als Schulleiterin tätig sein. Foto: Sandra Hüttner

29.07.2020

Region

Zwei Jahre in einer ganz anderen Welt

Zwei Jahre geht Schulleiterin Annette Weirich nach Burkina Faso. Sie will Schüler und Eltern der Evangelischen Schule Naila an ihren Erfahrungen dort teilhaben lassen. » mehr

Die erfolgreichen Textiltechniker wurden mit Staats-, Förder- und Buchpreisen ausgezeichnet (linke Reihe, von vorne): Frank Minol, Selin Wülfert, Philipp Winters, Schulleiterin Monika Nestvogel; (rechte Reihe, von vorne) Manuel Schäfauer, Fabian Forster, Denis Wehner, Klaus Munzert vom "Webstuhlverein" und hinten, Bildmitte, aver Aschenbrenner, Geschäftsführer Verband der Bayerischen Textil- und Bekleidungsindustrie.	Foto: Engel

26.07.2020

Region

Ein guter Jahrgang sucht Arbeit

Für die neuen Textiltechniker aus Münchberg ist die Stellensuche nicht einfach - aber nur im Moment. Darin sind sich die Redner der Abschlussfeier einig. » mehr

Lara Schiller (links) und Irem Pancar haben für ihren Abschluss 2020 an der Wirtschaftschule Hof am Donnerstag einen Staatspreis bekommen. Fotos: Beier

Aktualisiert am 24.07.2020

Region

Abschluss mit zwei Preisen

49 der 59 Wirtschaftsschüler legen erfolgreich ihre Prüfungen ab - zwei bekommen einen Staatspreis. Auch die Leiterin verlässt die Schule. Leicht fällt es ihr nicht. » mehr

Der Leiter der Entwicklungsagentur Thomas Edelmann, Bildungsbeauftragter Horst Geißel, Julia Schelter aus dem Bildungsbüro und Landrat Peter Berek stellen den Landkreis als Digitale Bildungsregion vor. Foto: Peter Pirner

20.07.2020

Fichtelgebirge

Landkreis Wunsiedel wird "Digitale Bildungsregion"

Lernen wird im Fichtelgebirge seit vielen Jahren groß geschrieben. Jetzt darf sich die Region auch noch mit einem Qualitätssiegel der Staatsregierung schmücken. » mehr

Weil es zu wenig Mädchen und Jungen in Höchstädt und Thierstein gibt, soll es statt einer zweiten und einer dritten Klasse im September nur noch eine einzige für die Kinder beider Jahrgangsstufen geben. Foto: Adobe Stock/ yukipon00

20.07.2020

Fichtelgebirge

Höchstädt: Eltern wollen keine Kombiklasse

Zweit- und Drittklässler sollen in der Grundschule Thierstein-Höchstädt im kommenden Schuljahr zusammen unterrichtet werden. Diese Pläne sind Thema im Gemeinderat. » mehr

Ein Teil der Mauer rund um Bücherei und Grundschule ist bereits abgerissen; hier soll künftig der Gehsteig durch das Grundstück führen. Foto: kst

10.07.2020

Region

Vollsperrung bis zur Winterpause

Die Grundschule in Schönwald bekommt einen modernen Web-Auftritt. Im Stadtrat ist auch der beginnende Ausbau der Schützenstraße ein Thema. » mehr

Oberkotzau plant Ausbau der Kinderbetreuung

23.06.2020

Region

Oberkotzau plant Ausbau der Kinderbetreuung

Die Gemeinde stellt den Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen fest. Neben vier Gruppen in der Kinderkrippe plant die Kommune mit sieben Kindergarten- und sechs Hortgruppen. » mehr

Aus der Pegnitzer Hotelfachschule sind bereits Spitzengastronomen hervorgegangen.

23.06.2020

Region

Hotelfachschule auf Bewährung

Die Pegnitzer Einrichtung galt einst als Talentschmiede und stand jetzt dennoch kurz vor dem Aus. Jetzt spricht sich der Bayreuther Kreisausschuss für den Weiterbetrieb aus. » mehr

Glücklicherweise war gerade niemand in der Aula der Grundschule Krötenbruck, als am Mittwochnachmittag eine Deckenplatte zu Boden stürzte. Nun werden bis Montag alle 230 Deckenpaneele gesichert. Foto: privat

18.06.2020

Region

In Hofer Grundschule fällt eine Platte von der Decke

Die Grundschule in Krötenbruck bleibt an diesem Freitag geschlossen. Eine Platte war am Mittwoch von der Decke gefallen. Jetzt überprüft eine Firma die Sicherheit der Schule. » mehr

17.06.2020

Region

Abitur ganz anders

Am Donnerstag beginnt der Endspurt für 264 Schüler der Beruflichen Oberschulen. Knapp einen Monat nach dem geplanten Termin finden die schriftlichen Prüfungen statt. » mehr

Mit der Vereidigung tritt Eva Döhla, die neue Oberbürgermeisterin der Stadt Hof, an diesem Freitag ein Amt an, das von der Corona-Krise mitbestimmt wird. Im großen Interview mit der Frankenpost bekräftigt die Sozialdemokratin, dass Kommunalpolitik mehr ist als Krisenmanagement, auch wenn die Pandemie der Stadt schon jetzt Millionen Euro gekostet hat. Beim Projekt Hof-Galerie hat sie eine klare Position: Dem Handel auf die Füße zu helfen, ist wichtiger als ein Einkaufszentrum, das kaum mehr Chancen hat.

15.06.2020

Region

OB Döhla rechnet mit Raumnot an Schulen

Oberbürgermeisterin Eva Döhla (SPD) befürchtet eine Zuspitzung der Raumnot an den Hofer Schulen im kommenden Schuljahr. » mehr

Messerangriff an Schule

12.06.2020

Deutschland & Welt

Trauer nach tödlichem Messerangriff an slowakischer Schule

Ein junger Mann stürmt in seine ehemalige Schule. Ein Lehrer stellt sich ihm in den Weg und wird das erste Opfer. Noch immer ist das Motiv unklar. » mehr

02.06.2020

Region

Zell will Schulräume anbieten

Viele Schulen haben Platznot, weil sie Abstandsregeln einhalten müssen. In Zell steht jedoch ein ganzer Trakt leer. » mehr

Beim Besuch einer Abschlussklasse stellten Manuela Rahm, Judith Schaller, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch und Carsten Kunstmann (von links) die Möglichkeiten einer digitalen Wandtafel vor. Foto: Silke Meier

15.05.2020

Region

Tafeln werden elektronisch

In der Bogner-Mittelschule hängen jetzt fünf neuartige Wandtafeln. Die Anschaffung wird über den Digitalpakt Bayern möglich. » mehr

14.05.2020

Region

Nächste Woche Anmeldung am MGF

Der Anmeldezeitraum am Markgraf-Georg-Friedrich Gymnasium Kulmbach (MGF) ist wie an allen weiterführenden Schulen zwischen Montag, 18., und Freitag, 22. Mai (am Donnerstag, 21. Mai, ist Feiertag). » mehr

12.05.2020

Region

Schüler kommen früher nach Hause

Das Landratsamt Kulmbach hat am Dienstagvormittag von besorgten Eltern die Nachricht erhalten, dass das Schulende an der Jacob-Ellrod-Realschule in Gefrees mit bisher ausschließlichem Ganztagsschulbet... » mehr

Trotz des Corona-Falls in einer Notgruppe kann der Betrieb an der Marktredwitzer Grundschule heute geordnet anlaufen. Symbolfoto: Christian Charisius/dpa

11.05.2020

Region

Nach Corona-Fall in Grundschule: Nur 20 Schüler bleiben daheim

Nach dem Corona-Fall an der Grundschule geht es schrittweise zurück in die Normalität. Das Gesundheitsamt testet am Montag Kinder und Erwachsene, die Kontakt hatten. » mehr

Trotz des Corona-Falls in einer Notgruppe kann der Betrieb an der Marktredwitzer Grundschule heute geordnet anlaufen. Symbolfoto: Christian Charisius/dpa

10.05.2020

Region

Erster Corona-Fall in Grundschule

Ein Mädchen der Notgruppe in Marktredwitz hat sich mit dem Virus infiziert. Die Schule reagiert noch am Samstag, als das Ergebnis feststeht. Die Viertklässler können am Montag dennoch loslegen. » mehr

Michael Wagner, Schulleiter des Johann-Christian-Reinhart-Gymnasiums, bereitet mit seiner Mannschaft die Schulöffnung am Montag vor. Am Eingang stehen Desinfektionsmittel und Masken bereit.	Foto: Thomas Neumann

24.04.2020

Region

Schulstart erfordert hohen Aufwand

Ab Montag kehrt Schritt für Schritt wieder Leben in die Schulen ein. Die Abiturienten werden ihre Schulhäuser anders vorfinden als bisher. » mehr

20.04.2020

Region

Azubis können aufatmen

Vom 27. April an öffnen die Berufsschulen für Abschluss- und Meisterklassen wieder ihre Türen. Die Planungen der Abschlussprüfungen laufen auf Hochtouren. » mehr

An der Nailaer Grundschule wird immer noch kräftig gewerkelt. Im Sommer ist der Umzug der Klassenzimmer vom ersten ins neue zweite Obergeschoss geplant. Wann die Kinder ins Schulhaus zurückkehren können, ist noch unklar. Schulleiterin Bianca Schönberger rechnet mit konkreten Informationen erst in der zweiten Ferienwoche. Fotos: Hüttner

14.04.2020

Region

Lehrer halten auch in den Ferien Kontakt

Grundschüler können oft nur schwer verstehen, was es mit dem Virus auf sich hat und warum sie nicht in die Schule dürfen. In Naila steht der regelmäßige Austauch im Mittelpunkt. » mehr

Daniela Sonntag mit den ersten selbst genähten Mundschutzmasken.

02.04.2020

Region

Berger sorgt für Mundschutzmasken

Die Grundschule ruft die Eltern dazu auf, Masken für die Kinder zu nähen. Zudem tritt Daniela Sonntag in Aktion, zusammen mit der Gemeinde. » mehr

Einige Lehrer haben auch am OHG Videos für die Schüler bereitgestellt. So etwa spielt Stefan Pitterling für die Fünftklässler den Kinderbuch-Klassiker "Krabat". Foto: pr.

01.04.2020

Region

Eltern sind mit Not-Schule unzufrieden

Die Mütter und Väter kritisieren, dass sie das OHG nicht ausreichend informiert und kein Videounterricht möglich ist. Der Schulleiter kontert die Vorwürfe. » mehr

"Changes and Chances", Veränderungen und Chancen, hat Ralf Wunschelmeier einen Song getauft, den er im Heim-Studio für die Wunzimmerkunst geschrieben hat.

01.04.2020

Oberfranken

"Wir sind produktiver als vorher"

Gitarrist Ralf Wunschelmeier steht auf vielen Bühnen der Region, daneben unterrichtet er an der Fachakademie für Sozialpädagogik. Momentan gibt er Video-Kurse - und bastelt mit Schlagzeuger Harry Trög... » mehr

Mutter Jasmin Thoma sitzt mit ihrer Tochter Marie über einem Schulbuch. Marie hat es mit ihren bunt bemalten "fichtel stones" bedeckt, damit der Wind nicht die Seiten umblättert. Foto: Peter Pirner

31.03.2020

Fichtelgebirge

Grundschul-Abitur schon in der Tasche

Was ändert sich in dieser besonderen Zeit für den Übertritt in eine weiterführende Schule? Schulleiter und Eltern geben Auskunft. » mehr

Malika Winterling schaltet sich von ihrem Laptop zu Hause ins Englisch-Meeting zu, das ihre Kollegen mit Schülern abhalten. Die Beauftragte für Digitalisierung hat die Montessori-Schule in Berg auf Online-Unterricht umgestellt. Und das funktioniert gut.	Fotos: Hüttner

23.03.2020

Region

Die "digitale Rakete" geht an den Start

Die Montessori-Schule in Berg unterrichtet ihre Schüler über das Internet. Lehrer erstellen Lern-Videos, laden Aufgaben hoch und behalten die Kontrolle. » mehr

Geschlossene Schule

23.03.2020

dpa

Lehrerverbände: Homeschooling läuft noch nicht reibungslos

Seit einer Woche haben die meisten Schulen in Deutschland geschlossen. Wie kommen Lehrer und Schüler damit klar? Eine Zwischenbilanz. » mehr

Mit der Software "Mebis" können Lehrer im Internet Unterrichtsmaterialien hinterlegen, Lernaufgaben austauschen und Schülern Feedback geben. Angesichts der Schulschließungen wegen des Corona-Virus wird es nun auch verstärkt in der Region im Einsatz kommen.	Symbolfoto: Armin Weigel/dpa

Aktualisiert am 13.03.2020

Region

Digitaler Unterricht funktioniert

Wegen des Corona-Virus bleiben die Schulen zunächst dicht. Wie das mit dem Unterricht im virtuellen Klassenzimmer klappt, konnte das Hofer Reinhart-Gymnasium nun schon eine Woche lang erfahren. » mehr

Die Schülerinnen und Schüler können über das "Mebis"-Portal auf Lehrstoff zugreifen.	Foto: stock.adobe.com

14.03.2020

Oberfranken

"Mebis"-Portal statt Klassenzimmer

Corona-Ferien sind keine "echten" Ferien. Der Lehrerverband BLLV rät, Lehrmaterial und Skripte zusammenzustellen. Eltern sollen daheim mit den Kindern lernen. » mehr

Der neue Gehweg führt nach dem Ausbau der Schützenstraße quer über die Grünfläche und nicht mehr außen herum. Die Begrenzungsmauer wird dafür etwa an der Stelle in der Bildmitte unterbrochen. Foto: kst

13.03.2020

Region

Gehweg wird verlegt

Laut Mehrheitsbeschluss des Stadtrats Schönwald laufen die Fußgänger künftig durch die Grünanlage an der Schule. Die CSU stimmt dagegen. » mehr

12.03.2020

Region

Realschule verschiebt Infotag

Die Schulleitung der Carl-von-Linde-Realschule teilt mit, dass in Absprache mit dem Gesundheitsamt Kulmbach beschlossen wurde, die für Freitag, 27. März, geplante Informationsveranstaltung zum Übertri... » mehr

Die Eltern und Schulleitung der Grund- und Mittelschule in Feilitzsch befürchten, dass die Mittelschule langfristig schließen könnte, weil sie zu wenig Schüler hat. Die Grundschule ist dagegen gut aufgestellt.	Fotos: Ertel

11.03.2020

Region

Feilitzsch bangt um Mittelschule

Eltern und Schulleitung haben angesichts des Lehrermangels Angst, dass die Mittelschule langfristig schließen könnte. Der Landrat will sich um eine Lösung bemühen. » mehr

10.03.2020

Region

Anmeldung für Nailaer Erstklässler

Eltern, deren Kinder im September in Naila in die Schule kommen, können ihre Töchter und Söhne am Dienstag, 26. März, von 13.30 bis 15.30 Uhr an der Grundschule anmelden. » mehr

10.03.2020

Region

Geroldsgrün: Kaum mehr Platz für Schulkinderbetreuung

Die Schulkinderbetreuung in Geroldsgrün ist seit Mai 2018 in zwei Klassenzimmern der Lothar-von-Faber-Grundschule untergebracht - nun wird es eng. » mehr

^