Lade Login-Box.

SCHULPFLICHT

Die freie Zeit nutzten manche, um das Fahrradfahren zu erlernen.

vor 9 Stunden

FP

Endlich: Behinderte Kinder dürfen Eltern wieder treffen

Wegen der Corona-Pandemie durften die Kinder im Rehbergheim 77 Tage lang ihre Eltern nicht treffen. Dies war eine harte, aber auch befruchtende Zeit, die nun vorbei ist. » mehr

Und was kommt nach dem Urlaub?

22.05.2020

Meinungen

Und was kommt nach dem Urlaub?

Der Unmut bei den Eltern wächst: Während seit Tagen die Diskussion läuft, wie außerhalb Deutschlands ein Sommerurlaub möglich sein soll, blicken die Eltern schulpflichtiger Kinder bange auf die Zeit n... » mehr

Kita

22.05.2020

Bayern

Söder: Alle Kinder Anfang Juli zurück in Kindergärten

Bayern lockert nach und nach die Anti-Corona-Maßnahmen. Und nach langem Warten gibt es nun auch eine Perspektive für alle Kita-Kinder. » mehr

Markus Söder

Aktualisiert am 22.05.2020

Bayern

Söder kündigt komplette Kinderbetreuung und Freibadöffnung an

Nach monatelanger Corona-Zwangspause sollen in Bayern bis zum 1. Juli wieder alle Kinder zurück in Kindergärten und Krippen dürfen. » mehr

Die Gründe für Schulverweigerung sind vielfältig. In Suhl sind Schulschwänzer aber die Ausnahme. 	Foto: dpa

20.05.2020

Naila

Erwischt: Polizei bringt 14-Jährigen zur Schule

Dass er eigentlich in die Schule müsste, hat einen 14-Jährigen am Dienstagvormittag in Schwarzenbach am Wald wenig gekümmert. Die Polizei bringt den Jugendlichen in die Schule. » mehr

Klassenzimmer

05.03.2020

Familie

Müssen Eltern ihr Kind zur Schule schicken?

Das Coronavirus bereitet vielen Eltern Sorgen. Manche würden ihr Kind am liebsten zu Hause behalten und nicht zur Schule schicken, damit es sich nicht ansteckt. Aber dürfen sie das überhaupt? » mehr

Kindersitz

22.08.2019

Mobiles Leben

Worauf Eltern bei Kindersitzen achten müssen

Sicherheit geht vor: Wer sein Kind im Auto mitnimmt, braucht für die Kleinen einen Sitz. Welcher der passende ist, hängt von mehreren Faktoren ab. » mehr

Fit genug fürs ABC?

31.07.2019

Familie

Das letzte Jahr vor der Einschulung

Stillsitzen! Konzentrieren! Hausaufgaben! Die Grundschule ist vielleicht nicht der Ernst des Lebens - aber doch ganz anders als die Kita-Zeit. Um das gut zu meistern, müssen Kinder vor allem emotional... » mehr

08.07.2019

Deutschland & Welt

Mülheim will vorläufige Schulbefreiung für Tatverdächtige

Nach der Vergewaltigung einer jungen Frau in Mülheim an der Ruhr will die Stadt, dass die tatverdächtigen Schüler vorerst nicht mehr am Unterricht teilnehmen. Man wolle die Bezirksregierung Düsseldorf... » mehr

08.07.2019

Deutschland & Welt

Frau vergewaltigt - Verdächtige gehen weiter zur Schule

Nach der Vergewaltigung einer jungen Frau am Freitagabend in Mülheim an der Ruhr gehen die dringend tatverdächtigen Kinder und Jugendlichen heute voraussichtlich ganz normal zur Schule, während die Er... » mehr

Wiesenfest vor zwei Jahren in Rehau: Auch dieses Wochenende sind beim Umzug in Rehau die meisten Kinder der beiden Grund- und Mittelschulen sowie der Realschule ganz selbstverständlich wieder mit dabei - obwohl die Teilnahme am Sonntag freiwillig ist.

04.07.2019

Region

Schulen setzen auf freiwilliges Engagement

Für eine Pflichtteilnahme der Kinder an Wiesenfestsonntagen darf es als Ausgleich keinen freien Schultag geben. Nun sucht man andere Lösungen, um die Tradition zu bewahren. » mehr

Durch die neue Einschulungsregelung bleiben im Landkreis 60 Kinder in den Kitas, anstatt in die Schule zu gehen - zwei davon in der Kita Fantasia. Leiterin Elke Engelbrecht sieht dadurch Schwierigkeiten, neue Kinder aufzunehmen.	Foto: Kristina Kobl

Aktualisiert am 13.06.2019

Region

Es wird voll in Kulmbachs Kitas

Durch eine neue Einschulungsregelung können Kinder ein Jahr länger in der Kita bleiben. Dadurch ist es noch schwieriger, neue Kinder in die Kitas aufzunehmen. » mehr

Astrid Lindgrens Klassiker der Kinderliteratur wird auf der Naturbühne Trebgast zu einem aktuellen Stück kritisches Theater.	Fotos: Klaschka

28.05.2019

FP

Pippi - aktueller denn je

Eine fröhlich-beschwingte Revue: Die Naturbühne Trebgast zeigt "Pippi in Taka-Tuka-Land" mit völlig neuen Aspekten. » mehr

Pippi (Franziska Bordfeldt) begrüßt stürmisch ihren Vater Ephraim Langstrumpf (Michael Vogler).

26.05.2019

Region

Pippi, aktueller denn je

Eine fröhlich-beschwingte Revue: Die Naturbühne Trebgast zeigt "Pippi in Taka-Tuka-Land" mit völlig neuen Aspekten. » mehr

Die Organisatorinnen der Demonstration, Laura Meile (links) und Alina Reinhardt (rechts), werden von ihren Freundinnen Sophia Schmidt (Zweite von links) und Ida Popp aus dem CVG unterstützt. Foto: Gabriele Fölsche

22.03.2019

Region

Jugendliche wollen Politiker wachrütteln

Kulmbacher Schüler treten in den Klimastreik. Die Schülerinnen Laura Meile und Alina Reinhardt rufen für Freitag, 29. März, zur Demonstration auf. » mehr

Demo für den Klimaschutz

02.03.2019

Deutschland & Welt

Merkel lobt Schülerdemos für den Klimaschutz

Die Weltgemeinschaft kommt beim Kampf gegen die Erderwärmung nur langsam voran. Viele junge Menschen gehen deshalb auf die Straße. Während ihrer Schulzeit. Kanzlerin Merkel findet die Märsche trotzdem... » mehr

Schüler demonstrieren für mehr Klimaschutz

01.03.2019

Deutschland & Welt

Greta Thunberg demonstriert mit Tausenden in Hamburg

Sie ist die Symbolfigur für den weltweiten Klimaprotest: Greta Thunberg. Jetzt kam die 16-Jährige erstmals nach Deutschland, um mit Schülern in Hamburg zu demonstrieren. Das führte auch zu Debatten ru... » mehr

Marc Landendörfer wird abgeholt: Die Kosten für die Fahrt zur Schule oder zum Bus übernimmt das Landratsamt in Kulmbach. Foto: Andreas Harbach

22.02.2019

Region

Mit dem Taxi zur Schule

Der Landkreis zahlt künftig dem 13-jährigen Marc Landendörfer ein Taxi von Ziegenburg zur Schulbushaltestelle. Die Eltern des Realschülers sind erleichtert. » mehr

Kinder zwischen fünf und sieben Jahren entwickeln sich oft in ganz unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Die neue Reform der bayerischen Staatsregierung nimmt darauf Rücksicht und verbreitert den Einschulungskorridor um drei Monate. Alle Kinder, die zwischen dem 1. Juli 2013 und dem 30. September geboren sind, dürfen heuer zur Schule gehen, müssen aber nicht. Foto: Florian Miedl

06.02.2019

Fichtelgebirge

Sommerkinder müssen nicht in die Schule

Um drei Monate nach hinten gerückt ist der Geburtstags-Stichtag für die Einschulung: Ab sofort gilt der 30. Juni. » mehr

Heimunterricht

06.02.2019

Familie

Kinder, die nicht zur Schule gehen

Kinder in Deutschland müssen zur Schule. Aber was, wenn nicht? Eine Familie aus Potsdam weigert sich. Sie erzählt von ihrem Kampf gegen die Behörden, ihrem Alltag und der Angst. » mehr

Schüler schwänzen für den Klimaschutz

25.01.2019

dpa

Klima-Demo entschuldigt Fehlen in der Schule nicht

Nicht selten lernen Schüler im Unterricht, wie wichtig der Klimaschutz ist. Verständlich also, wenn sie für eine bessere Umwelt auf die Straßen gehen. Doch ist das Demonstrieren während der Schulzeit ... » mehr

3 Fragen an

18.01.2019

Oberfranken

"Die Schulleiter haben die Verantwortung"

Streik statt Schule: Viele Schülerinnen und Schüler in Bayern folgten dem Vorbild der jungen Klimaschützerin Greta Thunberg, die seit fünf Monaten jeden Freitag in Stockholm für eine saubere Zukunft d... » mehr

Schulkind im Unterricht

10.01.2019

dpa

Schulpflicht geht vor Familienleben

Wo lernen Kinder am besten? Zuhause - davon ist zumindest eine christliche Familie aus Hessen überzeugt und legte sich mit den Behörden an. Diese brachten die Kinder schließlich kurzzeitig im Heim unt... » mehr

Christian Wiensgol

07.01.2019

Familie

Eine einzigartige Schule in Bochum unterrichtet nur online

Unterricht via Skype. Ein-Lehrer-ein-Schüler-Prinzip. Die bundesweit einzigartige Internetschule in Bochum ist offen für Kinder und Jugendliche, die keine reguläre Schule besuchen können. Für Kranke, ... » mehr

"On air"

06.01.2019

Deutschland & Welt

Zulauf für besondere Web-Individualschule in Bochum

Unterricht via Skype und die Hausaufgaben online verschicken: Das bietet eine ungewöhnliche Web-Individualschule in Bochum mit einem Ein-Lehrer-Ein-Schüler-Prinzip - und sie hat großen Zulauf. » mehr

Kreisheimatpfleger Siegfried Sesselmann bei seinem Vortrag im Alten Schulhaus über die Stadtsteinacher Schulgeschichte.

20.09.2018

Region

Als Unterricht aus Bibelversen bestand

Von Schulgeld und "nebenberuflichen" Lehrern: Kreisheimatpfleger Siegfried Sesselmann berichtet in einem Vortrag über 500 Jahre Schulgeschichte in Stadtsteinach. » mehr

Die Beschäftigten des Vereins "Leben und Lernen in Kenia" und die Besucher aus Selb vor einem der Gebäude. Ganz rechts im Bild Geschäftsführer Kenneth Branda.

07.06.2018

Region

Selber besuchen ihr Schulprojekt

Vertreter des Vereins "Leben und Lernen in Kenia" überzeugen sich von den Fortschritten in Kenia. Inzwischen betreuen die Mitarbeiter in Nakuru 450 Kinder. » mehr

Arbeit mit einem Headset

06.06.2018

dpa

Ferienjob kann bei der Suche nach Ausbildungsplatz helfen

Keine Schule, viel Zeit und wenig Geld: Das schreit nach einem Ferienjob. Noch dazu wirkt sich der nicht nur positiv auf den Kontostand aus, sondern erhöht auch die Chancen auf einen Ausbildungsplatz ... » mehr

Alexander Dobrindt

15.05.2018

Region

Dobrindts Worte empören Helferkreis

Die Äußerungen des Chefs der CSU-Landesgruppe im Bundestag machen die Mitglieder des Vereins "Zuflucht in Selb" traurig und zornig. Sie schreiben dem Politiker. » mehr

Pascal Hölzel Milena Salomon

22.03.2018

Region

Kids wünschen sich Kinonacht

Viele Ideen bringt die Schauensteiner Jugend zur Versammlung ins Rathaus mit. Pascal Hölzel und Milena Salomon sind Jugendsprecher. » mehr

"Die Schule ist am besten ausgestattet": der ehemalige Lehrer Wolfgang Ehmann vor der Zeller Schule. Foto: Patrick Findeiß

28.02.2018

Region

Schulstreit - alles wieder auf null

Ein ehemaliger Lehrer hält eine große Schule unterm Waldstein für die beste Lösung für die Kinder. Auf aktuelle Zahlen gibt er nicht viel. » mehr

14.12.2017

Region

Adelt und König fordern Bahnhalt in Rothenbürg

Zum neuen Fahrplan auf der Strecke Hof-Bad Steben hagelt es Proteste. Jetzt schalten sich auch die Landtagsabgeordneten ein. » mehr

Symbolbild

08.12.2017

Fichtelgebirge

Ehefrau rächt sich extrem

Ein Mann aus dem Landkreis muss sich wegen einer schwerwiegenden Anklage verantworten. Ihm wird vorgeworfen, Kinder misshandelt zu haben. » mehr

Familienfahrt durch Afrika

19.05.2017

Reisetourismus

Mit dem Lastwagen «Grüdi» durch Afrika

Zu sechst auf zehn Quadratmetern - so lebt Familie Vosseberg aus Westfalen seit einem Jahr. In einem Lastwagen sind sie von Deutschland bis an die Südspitze Afrikas gefahren. Gefährlich wurde es für s... » mehr

Unterricht zu Hause

06.04.2017

dpa

Gibt es ein Recht auf Heimunterricht?

Schule kann eine lästige Pflicht sein. Manchmal sehen das auch Eltern so und streiten vor Gericht für ein Recht auf Homeschooling, also Heimunterricht. Eine Familie sieht sich in ihren Menschenrechten... » mehr

An seinem Schreibtisch im Rektorat der Nailaer Grundschule sitzt der bisherige Schulleiter Ulrich Lang schon nicht mehr, seit dem 20. Februar ist er vom Kultusministerium an das Hofer Schulamt abgeordnet. Er schafft noch Ordnung, versucht noch hier und da zu klären. Foto: Sandra Hüttner

22.02.2017

Region

Ulrich Lang verabschiedet sich von Naila

Der Rektor der Grundschule wechselt ins Schulamt. Die Stelle wird nun ausgeschrieben. Jutta Starosta leitet die Schule kommissarisch. » mehr

"Das Lernen lernen." Pascal Rennen vom Verein "LVB Lernen" erzählte Schülereltern in Marktleugast, wie man Kindern beim Lernen am besten zur Seite steht.	Foto: Klaus Klaschka

27.01.2017

Region

Das Lernen will gelernt sein

Marktleugaster Eltern, erfahren, wie sie ihre Kinder beim Lernen unterstützen können. Die Strategien sind unterschiedlich. » mehr

Regina Gerwens

22.11.2016

Region

Eine Lehrerin sammelt für Kinder in Nepal

Marktredwitz - Mädchen und Jungen brauchen eine gute Schulbildung - dafür macht sich die Marktredwitzerin Regina Gerwens nicht nur in ihrer täglichen Arbeit als » mehr

Dr. Hubert Kolling sprach bei den Freunden der Plassenburg von einem der dunkelsten Kapitel des Kulmbacher Wahrzeichens.

01.10.2016

Region

Schulpflicht bis zum 36. Lebensjahr

Hubert Kolling referiert bei den Freunden der Plassenburg über die Zeit der Burg als Zuchthaus und Gefängnis. Männer wurden mit Stöcken, Frauen mit Besen geschlagen. » mehr

Fachsimpeln über Ländergrenzen hinweg: Jason Hixson, ein Rehauer mit US-amerikanischen Wurzeln, links, kommt jede Woche als Fahrrad-Doktor ins Haus Tannenberg. Sahir aus Aserbaidschan gehört zu den Bewohnern, die bereits seit einem Jahr dort leben - zusammen mit seiner Familie hat er sich in der Unterkunft eingerichtet. Foto: cp

20.09.2016

Region

Irgendwie angekommen

Seit gut einem Jahr leben Flüchtlinge in Rehau, und seitdem sind auch die Helfer aktiv. Die einzige Konstante ist die dauernde Veränderung. In allen Bereichen. » mehr

23.02.2016

Region

Grundschulen bitten um Anmeldungen

Für alle künftigen Erstklässler in Hof gilt ein Termin: Am 15. März ist der Anmeldetag für das kommende Schuljahr. » mehr

Der G-Chor eröffnete die Feier mit einem Willkommens- und einem Jubiläumslied. Foto: Rainer Unger

17.12.2015

Region

Kinder nach ihren jeweiligen Möglichkeiten fördern

Die Werner-Grampp-Schule der Arbeiterwohlfahrt feiert 40-jähriges Bestehen. Beim Festakt loben alle Redner die hervorragende Arbeit der sonderpäda- gogischen Einrichtung. » mehr

Bis zu 96 Flüchtlinge will die Regierung von Oberfranken in der ehemaligen Kaserne unterbringen. Foto: flo.

17.11.2015

Region

Naila bereitet sich auf Flüchtlinge vor

Ein Vertreter der Regierung von Oberfranken informiert die Bürger. Er ermuntert zur Willkommenskultur, verschweigt aber nicht mögliche Konflikte. » mehr

Pfarrerin Tilla Noack

14.11.2015

Region

Diakonieverein zieht positive Bilanz

Kindergarten, Hort und Pflegedienst in Schönwald sind gut ausgelastet. Daraus ergibt sich auch ein zufriedenstellendes finanzielles Ergebnis. » mehr

"Ziehen Sie rechtzeitig die Bremse", mahnte Pfarrer Sven Grillmeier.

12.10.2015

Region

Pfarrer rät, sich Freiräume zu schaffen

Sven Grillmeier spricht beim Frauenfrühstück über geschenkte Zeit und Zeitnot. Letztere hat er selbst: Er verspätet sich. » mehr

Deutschunterricht ist das A und O

07.09.2015

Region

Deutschunterricht ist das A und O

Für Flüchtlingskinder gilt Schulpflicht wie für alle anderen auch. Das Schulamt unternimmt große Anstrengungen, um den nötigen Sprachunterricht für die Kinder zu sichern. » mehr

In Sachen Schulsprengeländerung werden wohl bald alle wahlberechtigten Hohenberger an die Urnen gerufen. Betroffene Eltern haben ein Bürgerbegehren initiiert.

01.09.2015

Region

Bürgerbegehren auf dem Weg

Neue Entwicklungen in Hohenberg. Über den Schulsprengel werden jetzt wohl alle Wahlberechtigten entscheiden. Eltern kommen einer Befragung in den Ortsteilen zuvor. » mehr

04.07.2015

Region

Unterstützerkreise suchen Hilfe

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch hört sich die Probleme der Ehrenamtler an. Es beginnt schon mit der Schulpflicht der Flüchtlingskinder in Selb. » mehr

Die Jungen und Mädchen aus Mussen sagen im Namen ihrer Eltern Danke, dass demnächst die Fahrzeuge nur noch mit 50 Stundenkilometer durch ihren Wohnort fahren dürfen. Momentan ist noch Tempo 60 erlaubt. 	Foto: igo

29.06.2015

Region

Ein erster Schritt zum sichereren Schulweg

Im Münchberger Ortsteil Mussen soll bald wieder Tempo 50 gelten. Darum haben Eltern wegen ihrer Kinder lange gekämpft. » mehr

Hält die Waage zwischen Standard-Ausstattung und persönlichem Wohlbefinden, sorgt für Ruhe, Ordnung und Sauberkeit, kümmert sich um die menschlichen Bedürfnisse ebenso wie um die Stimmung im und ums Haus: Peter Geier ist der neue Hausverwalter des Hauses Tannenberg.	Fotos: cp

24.06.2015

Region

Noch eine Woche bis zum Einzug

Seit Dienstag steht fest: Nächsten Mittwoch kommen die ersten 20 Asylbewerber nach Rehau. Der Helferkreis sieht sich im Haus Tannenberg um. Auch die Diskussionen flammen wieder auf. » mehr

Lern-Begeisterung, die eine Lehrerin begeistert: Bei ihren Besuchen in den nepalesischen Schulen, die ihr Bruder gebaut hat, freute sich Regina Gerwens über die große Wissbegierde der Kinder. 	Foto: pr

16.06.2015

Region

Lehrerin sammelt für "Nepal-Kids"

Die Marktredwitzerin Regina Gerwens ruft zu Spenden für Familien im Kathmandu-Tal auf. Denn nach den starken Erdbeben sind dort Häuser, Schulen und Reisfelder zerstört. » mehr

Am Anfang jeder Stunde begrüßen sich die Teilnehmer gegenseitig und singen gemeinsam ein Lied. Danach teilen sie sich in zwei Gruppen auf. Während eine Gruppe einen Sprachkurs absolviert, bringt Walied Youssef (Zweiter von rechts) den Flüchtlingen den deutschen Alltag näher.	Foto: Christopher Michael

11.05.2015

Region

Crash-Kurs hilft beim Eingewöhnen

In Lorenzreuth bietet ein Kreis freiwilliger Helfer einen Integrationskurs an. Dabei bekommen Flüchtlinge einen Einblick in deutsche Gewohnheiten und das Alltagsleben. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.