Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

SCHULREKTOREN

Das MGF bleibt weiter leer, nachdem die Schule wegen mehreren Coronafällen am Montag geschlossen werden musste. Direktor Horst Pfadenhauer ist selbst infiziert. Von zu Hause aus arbeitet er zusammen mit dem ganzen Team der Schule daran, den Unterricht so gut es geht zu organisieren. Foto: Gabriele Fölsche

vor 15 Stunden

Kulmbach

MGF steigt auf Online-Unterricht um

Auch wenn er selbst an Covid 19 erkrankt ist, tut Horst Pfadenhauer alles, um das MGF am Laufen zu halten. Seinen Kollegen ist er für deren großen Einsatz sehr dankbar. » mehr

Silia Klier und Michael Weinlein haben während des Corona-Jahres ein Kaffeemaschinen-Projekt kreiert, das mit austauschbaren Komponenten nicht nur nachhaltig, sondern auch äußerst langlebig ist. Foto: Peggy Biczysko

vor 16 Stunden

Selb

Eine Chance für kreative Köpfe

An der Fachschule für Produktdesign in Selb beginnt nächste Woche die Aufnahmeprüfung fürs Schuljahr 2021. In Zeiten von Corona geht das Ganze digital über die Bühne. » mehr

Abstand halten und Mundschutz - diese Vorgaben gelten in Corona-Zeiten auch für Schulen in Südthüringen. Foto: Marijan Murat/dpa

19.10.2020

Kulmbach

13 Lehrer müssen in Quarantäne

Das Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium in Kulmbach hat seinen ersten Corona-Fall. Die Schulleitung aktiviert das im Lockdown erprobte Notprogramm. » mehr

Schauspieler Jörn Bregenzer zog die Schüler in seinen Bann. Foto: von Dorn

19.10.2020

Hof

Torjubel im Angesicht des Todes

Das Theaterstück "Terezín - Eine Geschichte von Fußball und Tod" des Jungen Theaters Hof begeistert Schüler am Jean-Paul-Gymnasium. » mehr

16.10.2020

Fichtelgebirge

Wer jetzt noch im Wirtshaus sitzen darf

Die hohen Corona-Zahlen machen den Landkreis Tirschenreuth zum Risikogebiet. Wolfgang Fenzl, Sprecher des Landratsamts, erklärt, wie sich das in der Praxis auswirkt. » mehr

Singen ist zu Pandemie-Zeiten nicht erlaubt, aber rhythmische Übungen. Über Bildschirm zugeschaltet zeigt Lehrerin Jasmin Laub, wie es geht. Die Wunsiedler Mittelschüler folgen ihren Anweisungen. Team-Lehrkraft Franziska Ronz kümmert sich im Klassenzimmer darum, dass die Technik läuft und die Arbeitsmaterialien zur Verfügung stehen. Foto: Florian Miedl

16.10.2020

Fichtelgebirge

Unterricht analog und digital kombiniert

Studentin Franziska Ronz steht in der Wunsiedler Mittelschule im Klassenzimmer. Lehrerin Jasmin Laub ist Risiko-Patientin und schaltet sich deshalb von zu Hause aus zu. » mehr

Unter Siegfried Bleiers Fittichen schnuppert Felix Unger (links) am Marktredwitzer Gymnasium in den Lehrer-Beruf hinein. Foto: Bri Gsch

16.10.2020

Fichtelgebirge

Quereinsteiger sammelt im Tandem Erfahrungen

Felix Unger blickt Siegfried Bleier über die Schulter. Falls nötig, übernimmt der Maschinenbauer den Präsenz-Unterricht für den erfahrenen Gymnasiallehrer in Marktredwitz. » mehr

Lernte mit 14 Jahren das Weberhandwerk, wurde 1913 Lokalberichterstatter der Oberfränkischen Volkszeitung, dann deren Geschäftsführer und - bis 1932 - Abgeordneter des Wahlkreises Franken im Deutschen Reichstag: Hans Seidel, Gründer der Frankenpost.

16.10.2020

Oberfranken

"Keine Langeweile, Menschen ins Blatt!"

Vollblut-Journalisten der Wiener Schule begründeten den Erfolg der Frankenpost . Die oberfränkische Regionalzeitung erschien erstmals am 12. Oktober 1945 mit der Lizenznummer vier der amerikanischen M... » mehr

Zeitungen zu lesen ist für Sascha Fuchs jetzt nicht mehr nur Privatvergnügen - als Volontär gehört es zu seinen Aufgaben, sich umfassend zu informieren. Fotos: Christian Weidinger

16.10.2020

Oberfranken

Das Leben als Volontär

Schreiben, Recherchieren und Interviewen machen dem 21 Jahre alten Sascha Fuchs Spaß. Er empfiehlt Gleichaltrigen, es auch einfach auszuprobieren. » mehr

Redakteurin Ann-Kristin Schmittgall während eines Unterrichtsbesuchs im vergangenen Jahr an der Berufsschule in Rehau. Nach einem Vortrag durften die Schüler Internetsseiten selbst auf ihre Seriosität hin überprüfen. Foto: Werner Kube

16.10.2020

Oberfranken

Ran an die jungen Leser

Seit mehr als 20 Jahren nimmt unser Verlag Schüler beim Konsum von Nachrichten an die Hand, um sie vor Desinformation zu schützen. In Zeiten von Social Media, Verschwörungstheorien und Vorwürfen an di... » mehr

Sparneck bietet seinen Schulanfängern mit Schulbushelfern mehr Sicherheit. Im Bild von links: Helfer Herbert Hanakam, Verkehrserzieher Günter Schübel, Bürgermeister Daniel Schreiner, die Schulbushelferinnen Selina Schlegel und Sybille Reinelt, Schulleiterin Katharina Kolb, Busfahrer Heiko Laube und Schüler der gemischten Kasse 1/2. Foto: Engel

14.10.2020

Region

Erstmals Schulwegdienst in Sparneck

Sparneck - "Ein Anfang ist gemacht - ich freue mich, dass es nun auch an der Schulbushaltestelle in Sparneck einen Schulwegdienst gibt", sagt der Günter Schübel, Verkehrserzieher der Polizei Münchberg... » mehr

Schulleiterin Petra Andritzky (links) begrüßte Anja Lippiotta, Lucia Stiersdörfer und Sabrina Zwerenz neu im Lehrerteam.

14.10.2020

Fichtelgebirge

Von Sport über Design bis zu Robotik

15 Arbeitsgemeinschaften bereichern das Angebot für die Kinder in der Jobst-vom-Brandt-Schule. Viele Ehrenamtliche haben sich dabei eingebracht. » mehr

Großräumig evakuiert die Polizei am Donnerstag den Bereich rund um den Rosenbühl. Grafik: Polizeiinspektion Hof

13.10.2020

Region

Großangriff auf Fliegerbomben

Die Stadt erweitert noch am Dienstag den Radius der Evakuierungen am Hofer Rosenbühl. Ob auch ein Altenheim und eine Kita betroffen sind, entscheidet sich heute. » mehr

Alle 45 Minuten muss das Fenster mindestens fünf Minuten geöffnet werden. Foto: M. Bäu.

13.10.2020

Fichtelgebirge

Keine Angst vor dem großen Bibbern

Lehrer müssen in den nächsten Monaten die Klassenräume regelmäßig lüften. In einigen Schulen gibt es mittlerweile sogar automatische "Luftaustauschanlagen". » mehr

Auch Kinder mit Behinderungen können dank der Schulbegleiter Regelschulen besuchen. Foto: Armin Weigel/dpa

13.10.2020

Region

Mit dem Helfer im Klassenzimmer

Unterrichtsbegleiter unterstützen im Landkreis um die 25 Kinder. Das Angebot soll behinderten Mädchen und Jungen den Besuch einer regulären Schule ermöglichen. » mehr

Gymnasium setzt auf Sicherheit

13.10.2020

Region

Gymnasium setzt auf Sicherheit

Ein Schüler des Münchberger Gymnasiums ist positiv auf Corona getestet. Schulleiter Gerd Koppitz verrät, wie er mit dem Virus an seiner Schule umgeht. » mehr

Am Lagerfeuer im Nordwald: So hat sich ein zwölfjähriger Bub das frühe Leben in Marktschorgast vorgestellt. Repro: Wolfgang Schoberth

12.10.2020

Region

Von Daten, Denkmälern und einem blutigen Duell

Freude in Ködnitz: Die Gemeinde Marktschorgast übergibt dem Schulmuseum die Chronik des Lehrers Nikolaus Brückner. Zwei seiner Schüler haben sie in mühseliger Arbeit abgeschrieben. » mehr

Ausschließlich Block und Füllfederhalter war gestern, die heutige Schülergeneration arbeitet auch mit digitalen Geräten.

11.10.2020

Region

Corona macht digitale Mängel sichtbar

Die Pandemie hat gezeigt, dass nicht wenige Schulen schlecht ausgestattet sind. Die Ziele des Digitalpakts scheinen unrealistisch. » mehr

Konzentriert und kreativ: Viertklässler der Luitpold-Grundschule haben Christbaum-Schmuck ausgestochen. 400 Porzellananhänger sollen im Advent den Baum der bayerischen Landesvertretung in Berlin zieren.	Foto: Silke Meier

11.10.2020

Region

Porzellanschmuck für Berliner Baum

Selber Grundschüler fertigen Anhänger für den Weihnachtsbaum in der Hauptstadt. Der Erlös der Aktion kommt einem Kind in Kenia zugute. » mehr

Im Rahmenprogramm gibt Schauspieler Marco Stickel an vielen Schulen im Landkreis szenische Lesungen zum Thema Essstörungen.	Foto: Engel

08.10.2020

Region

Wenn Körper und Seele hungern

Essstörungen sind oft ein Zeichen für ungestillten Lebenshunger. Eine Ausstellung in Ahornberg klärt darüber auf. » mehr

Alles gar nicht so schlimm?

08.10.2020

Region

Alles gar nicht so schlimm?

Gewalt gegen Lehrer ist Alltag - zumindest legt dies eine aktuelle Studie nahe. Behörden und Lehrerverband sind sich uneins, wie groß das Problem im Landkreis Kulmbach tatsächlich ist. » mehr

Toilettenpapier-Absatz

07.10.2020

FP

Das müssen Sie an diesem Mittwoch zu Corona wissen

Die Klopapier-Umsätze sind höher als vor Corona-Krise. Ultrareiche sind trotzdem reicher geworden. Bahn und Bundespolizei kontrollieren verstärkt Maskenpflicht. Und Aiwanger ermuntert zum Skifahren un... » mehr

07.10.2020

Region

Kleine Gruppen und weniger Lernstoff

Wie kommen die Schulen unbeschadet über den Winter? Das war eine der zentralen Fragen beim Bezirkstreffen der Bildungsgewerkschaft GEW in Gefrees. » mehr

07.10.2020

Region

Verband beklagt Notbetrieb an Schulen und will Lehrergipfel

Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) sieht den Unterricht an den Schulen in Gefahr und schlägt Alarm: «Wir haben noch nie so einen Notbetrieb erlebt, wie jetzt», sagte BLLV-Präsidentin... » mehr

Bei Starkregen verwandelt sich die Aula in eine echte "Tropfsteinhöhle." Mit Eimern und Wannen wird das Tropfwasser aufgefangen. Foto: Oswald Zintl

06.10.2020

Fichtelgebirge

Handwerker stürzt von Leiter

Beim Abdichten des Daches der Waldershofer Schule erleidet ein Mann einen Stromschlag. Für die Kinder bestand zu keiner Zeit Gefahr. » mehr

Bis zum Abriss dürfen die Grundschüler noch neben der Parkschule das Fahrradfahren üben, mit dabei Polizeihauptkommissar Günter Schübel. "Man wird mit Wehmut an den idyllisch gelegenen Platz mit Bäumen und Rasenflächen zurückdenken", heißt es in einer Mitteilung der Grundschule. Foto: Grundschule

01.10.2020

Region

Die Parkschule ist angezählt

Weil die Klinik einen Anbau braucht, muss bald das alte Gebäude weichen. Der Abriss wirft seine Schatten voraus: Eine Bürgerinitiative hofft auf Gespräche, die Schule auf einen neuen Übungsplatz. » mehr

Interessiert hören die Schüler des Marktredwitzer Otto-Hahn-Gymnasiums ihrem Geschichtslehrer Stefan Niedermeier zu. Aus eigener Erfahrung kann er aus der Zeit der Wiedervereinigung berichten.	Foto: Sascha Fuchs

01.10.2020

Region

Für Schüler vor allem ein freier Tag

Dass die deutsche Wiedervereinigung nun schon 30 Jahre zurückliegt, merkt man an den heutigen Schülern. Für sie ist das Thema längst nicht mehr aktuell. » mehr

Ein Klassenzimmer der Staatlichen Wirtschaftsschule Coburg bleibt zwei Wochen lang verwaist, denn ein Schüler ist mit Corona infiziert. Foto: Archiv

01.10.2020

Oberfranken

Schüler infiziert: Zehnte Klassen in Quarantäne

Die Gefreeser Jacob-Ellrod-Schule muss ihre zehnten Klassen in Quarantäne schicken. Alle weiteren Tests fallen bisher negativ aus. » mehr

Inklusion

30.09.2020

Oberfranken

Bayreuths Ex-OB kümmert sich um Inklusion an Hofer Schulen

Bayreuths frühere Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe betreut demnächst die Inklusion an Schulen in der Stadt und im Landkreis Hof. » mehr

Digitale Schule

29.09.2020

dpa

Pisa: Deutsche Schulen bei Digitalisierung abgehängt

Über die digitale Ausstattung von Schulen und Schülern in Deutschland wurde im Zuge der Corona-Krise viel diskutiert. Eine Sonderauswertung der letzten Pisa-Erhebung zeigt nun, wie Deutschland bei dem... » mehr

Deutsche Schulen hinken digital hinterher

29.09.2020

Deutschland & Welt

Pisa-Auswertung: Deutsche Schulen hinken digital hinterher

Über die digitale Ausstattung von Schulen und Schülern in Deutschland wurde im Zuge der Corona-Krise viel diskutiert. Eine Sonderauswertung der letzten Pisa-Erhebung zeigt nun, wie Deutschland bei dem... » mehr

Fleißig werkeln die Schüler beim P-Seminar "Das große Krabbeln" am Hochfranken-Gymnasium in Naila. Foto: Hüttner

29.09.2020

Region

Das große Krabbeln an der Schule

Schüler des Hochfranken-Gymnasiums Naila bauen im Rahmen des P-Seminars ein Terrarium. Später sollen hier Reptilien einziehen. » mehr

Schulleiter enttäuscht von SPD

25.09.2020

Fichtelgebirge

Schulleiter enttäuscht von SPD

Stefan Niedermeier, Chef des Marktredwitzer Gymnasiums, wäre in Waldershof kurzfristig als Bürgermeisterkandidat eingespungen. Allerdings hat ihn niemand gefragt. » mehr

Corona-Gefahr in getrennten Gruppen

24.09.2020

Region

Schulunterricht: Corona-Gefahr in getrennten Gruppen

Das Durchmischen von Klassen lässt sich nur schwer verhindern. Die Kirchen denken über Alternativen für den Religionsunterricht nach. » mehr

Gewalt gegen Lehrer

24.09.2020

Deutschland & Welt

Mehr Schulleitungen berichten von Angriffen gegen Lehrer

Werden Ton und Umgang an den Schulen in Deutschland immer rauer? Eine aktuelle Umfrage unter Schulleitern scheint das zu bestätigen. » mehr

Mitte Oktober rollt wieder der Verkehr zwischen Kulmbacher Straße und Poppenreuth. Zwar steht auf den Schildern noch der ursprüngliche Termin, aber die gesamte Trasse wird wohl schon vor den Sommerferien 2021 fertig. Foto: Patrick Findeiß

23.09.2020

Region

Münchberger Südumgehung bald fertiggestellt

Das letzte Stück der Münchberger Südumgehung wächst im Eiltempo. Der Asphalt ist zum Teil schon drauf - diese Arbeiten haben jetzt sogar einen Schultag verkürzt. » mehr

Lehrer, Eltern und Schüler der Johann-Georg-August-Wirth-Realschule und des Reinhart-Gymnasiums warten gespannt auf die Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie, die im Oktober dem Stadtrat präsentiert wird. Danach steht fest, ob das Schulzentrum überhaupt sanierungsfähig ist. Foto: Thomas Neumann

22.09.2020

Region

Schulleiter plädieren für Sanierung

Die Machbarkeitsstudie steht aus, der Stadtrat muss erst entscheiden. Doch nun gibt es eine Tendenz zum Erhalt des Schulzentrums Rosenbühl. Aus guten Gründen. » mehr

Die Nailaer Realschüler kennen sich mit digitalem Lernen gut aus. Foto: Hüttner

22.09.2020

Region

Begeistert vom "neuen Lernen"

Die Musische Realschule Naila ist vorbildlich mit digitalem Equipment ausgestattet. Das freut auch die Schüler. Nach den Abschlussprüfungen gab es überdurchschnittlich viele Einser-Zeugnisse. » mehr

Markierungen für den Pausenhof und die Wartebereiche der Grundschule helfen ebenfalls dabei, die Abstände gut einzuhalten.

21.09.2020

Region

Kimberly kriegt es prima hin

Erstmals müssen nun auch die Grundschüler im Kreis Wunsiedel im Unterricht eine Maske tragen. In Marktredwitz hat das am Montag gut funktioniert. » mehr

17.09.2020

FP

Lehrerin in Coburg infiziert

120 Schülerinnen und Schüler der Regiomontanus-Schule müssen in Quarantäne. Viele Eltern sind verunsichert. » mehr

17.09.2020

Region

Realschule: Fast alle Lehrer wieder an Bord

Kulmbach - Erleichtert teilt Realschuldirektorin Monika Hild mit, dass seit Donnerstag fast alle Lehrkräfte, die aufgrund von Corona-Fällen bei Schülern in Quarantäne geschickt werden mussten, inzwisc... » mehr

Homeschooling ist in Corona-Zeiten eine Herausforderung für viele Familien. Foto: kaliantye /AdobeStock

16.09.2020

Region

In der Zwickmühle

Die Corona-Fälle in zwei Grundschulen und einer Kita in der Region sorgen für mächtig Wirbel. Nicht auf alles gibt es die einfache Antwort. » mehr

Der Unterricht fällt für die 118 Realschüler, die derzeit in Quarantäne sind und nicht zur Schule können, nicht aus. Sie werden online unterrichtet. Foto: Stefan Puchner/dpa

16.09.2020

Region

Klassen in Quarantäne - Improvisation ist gerade gefragt

Nicht nur etliche Klassen, auch zahlreiche Lehrer sind im Landkreis nach dem massiven Corona-Ausbruch in Quarantäne. Vertreter im Unterricht werden gebraucht. Kollegen packen mit an. » mehr

Das Gruppenfoto des neuen Kurses, der Anfang des Monats in die generalistische Pflegeausbildung startete. Die Geschäftsführung, Mitarbeiter der Pflegedirektion, Lehrkräfte und Praxisanleiter sowie der Betriebsrat wünschten eine erfolgreiche Ausbildung. Foto: Klinikum Fichtelgebirge

11.09.2020

Region

Neue Ausbildung am Klinikum Marktredwitz

Die ersten Schüler starten in die generalistische Pflegeausbildung am Klinikum Fichtelgebirge. Es ist der erste Kurs mit völlig neuem Lehrplan. » mehr

Die Mund-Nase-Maske gehört, wie hier im Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium in Kulmbach, für die ersten neun Tage zum Alltag. Trotz anderer Befürchtungen verlief der Schulstart bislang aber ohne Probleme wegen der Maskenpflicht. Foto: Christian Weidinger

11.09.2020

Region

Gelungener Start mit Maske

Die Befürchtungen waren groß vor dem Start ins neue Schuljahr. Masken und Mindestabstand im Unterricht - kann das funktionieren? Die Erfahrungen aus der ersten Schulwoche mit Maske. » mehr

Gleich am zweiten Schultag war für eine 13. Klasse der FOS/BOS in Kulmbach der Unterricht zumindest vorerst schon wieder zu Ende, nachdem eine Lehrerin positiv auf Covid 19 getestet worden war. Foto: Gabriele Fölsche

09.09.2020

Region

Kulmbach: Lehrerin positiv getestet

Die Bestätigung der Corona-Infektion kam am Mittwochmorgen. Da hatte die Lehrkraft an der Kulmbacher FOS/BOS aber bereits den zweiten Tag ihre Schüler unterrichtet. » mehr

Oberstudiendirektor Stefan Niedermeier begrüßte (von links) die neue Schulpsychologin Madeleine Fouquet sowie die Studienreferendare Dorian Krisch, Andrea Birkmüller, Lukas Seubert und Sophia Sandler. Foto: pr.

09.09.2020

Fichtelgebirge

Referendare verjüngen das Team des OHG

Fünf neue Gesichter begrüßt Schulleiter Niedermeier. Sie decken viele verschiedene Bereiche ab. » mehr

Pro Tag haben Christina Herold und ihr Team in der vergangenen Woche fast 100 Mitarbeiter aus Schulen des Kreises Wunsiedel getestet. Foto: Florian Miedl

07.09.2020

Fichtelgebirge

"Mit Vorbereitung und Erfahrung geht es"

Christina Herold testet in vier Tagen fast 400 Grund-, Mittel- und Berufsschullehrer im Kreis Wunsiedel. Ihr Wissen aus der Corona-Teststelle hilft der Ärztin aus Marktleuthen. » mehr

Die SPD-Landesvorsitzende Natascha Kohnen war am Montag im Hofer Mütterclub zu Gast. Sie trat in eine Diskussion mit Kita- und Schulleitern. Foto: Dirk John

07.09.2020

Region

SPD-Landesvorsitzende fordert klarere Corona-Vorgaben

Familien hat die Corona-Krise besonders hart getroffen. Wie Hilfe aussehen kann, hat Natascha Kohnen im Hofer Mütterclub mit Betroffenen besprochen. » mehr

Der bisherige Schulleiter Jörg Herzig übergab das Ruder an seine Nachfolgerin Carola Walter. Foto: pr.

07.09.2020

Region

Carola Walter "steuert" die Siebensternschule

Die Siebensternschule, das Sonderpädagogische Förderzentrum in Selb, hat eine neue Leiterin. Seit dem 1. August ist Carola Walter laut einer Mitteilung die neue Kapitänin. » mehr

Der Schulbusbetrieb in Corona-Zeiten ist eine Herausforderung für die Planer.

06.09.2020

Region

Schulbusverkehr bereitet viel Kopfzerbrechen

Wie kommen Schüler hygienisch von A nach B? Wenn es zu eng zugeht, in Zusatzbussen - das ist die Theorie. Das Problem für Schulamtschef Stefan Stadelmann: die Realität. » mehr

Lehrer-Mimik bleibt verborgen

04.09.2020

Fichtelgebirge

Lehrer-Mimik bleibt verborgen

Reihentests für Pädagogen, Team-Lehrkräfte als Ersatz für Kollegen der Risikogruppe und Aufarbeitung der Corona-Lücken: Im neuen Schuljahr läuft vieles anders als gewohnt. » mehr

^