Lade Login-Box.

SCHULREKTOREN

Schulen stehen vor Ruhestandswelle

21.04.2019

Brennpunkte

Aderlass im Kollegium - Schulen stehen vor Ruhestandswelle

Der Altersdurchschnitt vieler Lehrerkollegien ist hoch. Folge: Ein beträchtlicher Teil des Kollegiums geht fast zeitgleich in den Ruhestand, der Nachwuchs fehlt. Können sich Schulen auf den Aderlass v... » mehr

Michael Rudolph und Eva Spörl betrachten gemeinsam die Postkartensammlung. Foto: Hüttner

17.04.2019

Naila

Mehr als 1000 historische Postkarten von Bad Steben

Der Berliner Michael Rudolph, treuer Gast im Staatsbad, übergibt dem Geschichtsverein seine Kartensammlung. Sie kommt ins Museum. » mehr

Professor Dieter Richter ehrt "Bücherwurm" Laura Glas für ihre kreativen sprachlichen Leistungen mit dem nach ihm benannten Preis.	Foto: asz

17.04.2019

Kunst und Kultur

Postume Ehrung für Hofer Dichter

Thanos Kießling starb vor vier Jahren. Jetzt gibt es ein Buch über ihn und sein literarisches Werk. » mehr

Kinder der Christian-Wolfrum-Grundschule zeigen, was sie in fast vier Jahren im Programm "Klasse2000" gelernt haben. Im Bild (hinten, von links) AOK-Gesundheitsförderin Andrea Ott, Schulleiterin Ulrike von Rücker (Eichendorff-Grundschule), Schulleiterin Angelika Edelmann (Anger-Grundschule), Lehrerin Mechtild Schmidt (Sophien-Grundschule), Rektorin Sabine Stelzer und Konrektorin Julia Hornung (Christian-Wolfrum-Grundschule) und Elke Schramm von der AOK Hof. Foto: von Dorn

15.04.2019

Hof

Das Einmaleins der Gesundheit

Hofer Grundschulen beteiligen sich unter der Patenschaft der AOK am Programm "Klasse2000". Nach vier Jahren haben die ersten fünf Klassen ihr Ziel erreicht. » mehr

Eine fröhliche Runde: Shelley Steinbach hat die Kinder in Belgravia/Jeppestown besucht. Fotos: Privat

15.04.2019

Naila

Auf den Flügeln der Hoffnung

Shelley Steinbach unterstützt einen Kindergarten in Südafrika. Nun hat sie Spenden aus Marlesreuth überbracht. Das Geld hilft, die Verpflegung für die Kinder sicherzustellen. » mehr

Mit dem Goldenen Meisterbrief der Handwerkskammer Oberfranken wurden Konrad Hörath und Winfried Hacker ausgezeichnet. Unser Bild zeigt von links stellvertretenden Landrat Dieter Schaar, Obermeister Hans Schwender, Innungs-Vorstandsmitglied Alexander Meile, Winfried Hacker, Konrad Hörath, Geschäftsführer Reinhard Bauer und stellvertretenden Obermeister Dieter Wiegel. Foto: Werner Reißaus

12.04.2019

Kulmbach

Goldener Meisterbrief für Hörath und Hacker

Obermeister Hans Schwender und Geschäftsführer Reinhard Bauer zeichnen verdiente Mitglieder der Spengler-Innung aus. Ein Lob gilt auch den besten Gesellen. » mehr

Der Kleber unter der Floor-Flex-Platte stinkt. Jetzt soll der komplette Fußboden in den vier Klassenzimmern der Pechbrunner Schule rausgerissen und durch einen neuen ersetzt werden. Foto: jr

12.04.2019

Marktredwitz

Der Fußboden muss raus

Die Geruchsbelästigung in der Schule Pechbrunn kommt vom Bodenbelag. Die Floor-Flex-Platten stehen dazu im Verdacht, asbesthaltig zu sein. Der Gemeinderat reagiert. » mehr

Die Achtklässler des Französischzweiges der Nailaer Realschule klären die Fünftklässler über Gefahren im Internet auf. Mit im Bild die betreuenden Lehrkräfte Constanze Linke und Sindy Fritsche (von links). Foto: Hüttner

11.04.2019

Naila

Medienkompetenz auf Augenhöhe lernen

"Uns ist es wichtig, dass sich die Schüler ihrer Mediennutzung bewusst werden und verantwortungsvoll damit umgehen können", sagt Evelyn Beißel, stellvertretende Schulleiterin der Musischen Realschule ... » mehr

Die Schulband begeisterte mit Mut, Charme und starken Stimmen. Auf dem Bild sind von links die Sängerinnen Luisa, Angelina, Lina, Leni und Darleen zu sehen.

11.04.2019

Hof

Mittelschüler musizieren gekonnt

Die Mittelschule Oberkotzau kann durch musische Angebote glänzen. In einem Konzert zeigen die Jugendlichen, dass sie ihre Instrumente beherrschen. » mehr

Nach den Berichten der Stammzellen-Spender war der Andrang der Schüler bei der Typisierung groß. Foto: Peter Pirner

10.04.2019

Marktredwitz

Wenn potenzielle Lebensretter Schlange stehen

Viele Schüler der FOS/BOS Marktredwitz lassen sich für eine Stammzellen-Spende typisieren. Sie wollen das Leben von Menschen mit Blutkrebs retten. » mehr

Tom hat ein Bild von der Moldau gemalt.

10.04.2019

Kulmbach

Pinseln statt pauken

In der Max-Hundt-Schule ist der Unterricht ausgesetzt. Bei der "Kunst-Projekt-Woche" arbeiten alle Schüler mit ihren Lehrern kreativ. Dafür wurden 33 Workshops vorbereitet. » mehr

Das Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium hat von den Investitionen des Landkreises in den vergangenen Jahren besonders profitiert, sagt Schulleiter Horst Pfadenhauer. 2017 war der Startschuss für die neue Pausenhalle. Foto: Stefan Linß/Archiv

10.04.2019

Kulmbach

Mehr Geld für den Schulstandort

Drei Millionen Euro investiert der Landkreis Kulmbach 2019 in seine Bildungseinrichtungen. Die Kreistagsfraktionen von SPD und FDP fordern ein Umdenken. » mehr

Im vierten Stück der Marktredwitzer Grundschüler gratulierten die Bremer Stadtmusikanten der Großmutter zum Geburtstag. Foto: pr.

09.04.2019

Marktredwitz

Vier Versionen und ganz viel Spaß

Die Marktredwitzer Grundschüler führen "Rotkäppchen einmal ganz anders" viermal innerhalb von drei Tagen auf. Kleine und große Besucher sind beeindruckt. » mehr

Übermüdet in der Schule? Oft fordern Experten einen späteren Unterrichtsbeginn.	Foto: Racle Fotodesign - stock.adobe.com

08.04.2019

Hof

Kompromiss: 8 Uhr

Immer wieder keimt die Diskussion auf, ob der Unterricht zu früh beginnt. Doch in der Region ist man pragmatisch. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel, Rosemarie Döhler von der Bürgerstiftung "Junges Fichtelgebirge", Stefanie Schwarz von der VR-Bank, Angelika Stammel, Leiterin der Stadtbücherei, Markus Reichel von der Sparkasse Hochfranken und Schulleiter Andreas Wuttke (von links) eröffneten den Medien-Hotspot.	Foto: pp

08.04.2019

Marktredwitz

Lesen, Lernen und Wohlfühlen im "Medien-Hotspot"

Den Mittelschülern in Marktredwitz steht jetzt eine moderne Bücherei zur Verfügung. Viel Arbeit steckt darin. » mehr

Gewalttat an Flensburger Schule vereitelt

03.04.2019

Brennpunkte

Schüler räumt bei Polizei geplante Gewalttat an Schule ein

Schock in Flensburg am letzten Schultag vor den Osterferien: Ein 17-Jähriger kündigt in einem Chat an, an seiner Schule Menschen töten zu wollen. Die Polizei kann den jungen Mann stoppen. » mehr

Kunst-Unterricht in der 5b am Hofer Schiller-Gymnasium. Lehrer Sebastian Schumann lässt die Kinder erst mit Stift und Papier arbeiten und das Gezeichnete später am Tablet animieren.

28.03.2019

Tablet-Klasse

Das Ende der schweren Schulranzen

Seit Schuljahresbeginn gibt es am Schiller-Gymnasium in Hof drei I-Pad-Klassen. Schulleiter, Lehrer und Schüler ziehen eine erste Bilanz. Die fällt sehr positiv aus. » mehr

Runde 200 Jugendliche demonstrierten am 15. März in Marktredwitz lautstark für mehr Klimaschutz.	Foto: Florian Miedl

28.03.2019

Fichtelgebirge

Klima-Protest im Landkreis zeigt Wirkung

Landrat Karl Döhler lädt die Organisatoren der Kundgebungen ein. Er hört sich die Anliegen der Schüler an und versucht, Lösungen anzubieten. » mehr

Um eine Torte versammelten sich Anita Berek, Walied Youssef, Dr. Martin Correll, Horst Geißel, Gerald Schade, Schulleiter Stefan Niedermeier und Uta Siegle (von links).	Fotos: Bärbel Lüneberg

22.03.2019

Marktredwitz

Gemeinsamkeit führt zu Frieden

Im OHG gibt es eine Ausstellung, die zum Nachdenken anregt. Interaktiv beschäftigen sich die Schüler mit dem Frieden. » mehr

Viele Wege führen an die Wirtschaftsschule. Demnächst gibt es auch eine Vorklasse in der sechsten Jahrgangsstufe. Foto: Matthias Bäumler

18.03.2019

Fichtelgebirge

Wirtschaftsschule mit neuem Angebot

Im übernächsten Schuljahr gibt es eine spezielle Vorbereitungsklasse. Damit gibt es für viele Schüler eine weitere Alternative. » mehr

Digitale Schule

15.03.2019

Computer

Bücherschleppen ist in digitaler Schule passé

Während beim Digitalpakt Schule noch über die Verwendung der Mittel diskutiert wird, ist die Oberschule Gehrden bei Hannover schon weiter: Sie arbeitet fast vollständig digital. Jeder Schüler hat hier... » mehr

Nicht nur über Hausaufgaben und Schulbelange chatten Schüler via Whats-app. Viele Schulen sehen es jedoch nicht gern, wenn auch Lehrer mit ihren Schützlingen chatten.	Foto: Julian Stratenschulte/dpa

13.03.2019

Fichtelgebirge

Trotz Verbots: Schüler chatten mit Lehrern

Klassen-Chats mit Lehrern hat das Kultusministerium streng verboten. Trotzdem gibt es sie - auch im Fichtelgebirge. Die Rektoren haben dazu eine einhellige Meinung. Fast. » mehr

13.03.2019

Fichtelgebirge

Schulleiter unterstützt Demonstrations-Ziel

Klimaschutz findet Stefan Niedermeier sehr wichtig. Er begleitet die Aktion, um den Schülern für ihr Engagement zu danken. » mehr

Vor historischem Hintergrund: Gerhard Bock (rechts) und Schulleiter Carsten Kunstmann bei der Übergabe des gestickten Kissens, das Handarbeitslehrerinnen im Jahr 1954 angefertigt haben. Foto: Florian Miedl

05.03.2019

Selb

Samtkissen beschreibt Schulgeschichte

Gerhard Bock überreicht der Bogner-Mittelschule ein ganz besonderes Stück aus dem Jahr 1954. Das Kissen gehörte dem damaligen Bauleiter Horst Polkowski. » mehr

In einem Klassenzimmer hat Schulleiter Joachim Zembsch sein Büro bezogen.

01.03.2019

Fichtelgebirge

Lugy muss bis Sommer improvisieren

Der Wasserschaden an Heiligabend hat noch immer Folgen für den Schulbetrieb. Vor allem den nagelneuen Chemiesaal hat es übel erwischt. » mehr

28.02.2019

Selb

Glasfaseranschluss für das Schulzentrum

Um schnelles Internet in den Schulen im Selber Schulzentrum kümmert sich zurzeit die Wirtschaftsförderung der Stadt Selb. » mehr

Antonia Graf (vorne) aus Wirbenz/Kemnath interessiert sich für den Beruf der PTA. Annika Heimerl, die im zweiten Ausbildungsjahr ist, erläutert ihr das Herstellen einer Lavendel-Salbe. Foto: Werner Reißaus

28.02.2019

Kulmbach

Ein Beruf mit Arbeitsplatzgarantie

Die PTA-Schule Kulmbach öffnet für einen Tag ihre Türen für die Öffentlichkeit. Das Interesse ist ausgesprochen groß. » mehr

Trauer um tote Schülerin

28.02.2019

Brennpunkte

Schulleiterin sieht in toter Schülerin kein Mobbing-Opfer

War doch alles ganz anders? Seit Wochen diskutiert Berlin über Mobbing an Schulen. Anlass ist der Tod einer Schülerin. Nun sagt die Schulleiterin, dieser habe andere Ursachen. » mehr

28.02.2019

Schlaglichter

Schulleiterin: Tote Schülerin ist kein Mobbing-Opfer

Der Tod einer elfjährigen Schülerin Ende Januar in Berlin geht nach Angaben der Schulleiterin nicht auf Mobbing zurück. «Die Schülerin, die verstorben ist, war kein Mobbing-Opfer», sagte Daniela Walte... » mehr

Was reimt sich? Welche Punkte müssen verbunden werden? Kleine Tests zeigen den Lehrern, ob die Kinder bereit für die Schule sind.	Fotos: Florian Miedl

27.02.2019

Arzberg

Bereit für die Schulzeit

Balancieren und Reimen: Künftige Abc-Schützen müssen einiges können. » mehr

Kreisräte mal zwei: Der Ausschuss für das Schulwesen besichtigte am Montag auch die neuen Sanitärräume in der komplett sanierten Turnhalle des Walter-Gropius-Gymnasiums. Unser Bild zeigt (von rechts): Schulleiterin Tabea-Stephanie Amtmann mit den Kreisräten Uschi Schricker, Johanne Arzberger, Irene Pohl und Hermann Sirtl. Foto: Florian Miedl

26.02.2019

Fichtelgebirge

Selb: Turnhallenproblem zur Hälfte gelöst

Auf eine Generalsanierung folgt die nächste: Im Selber Schulzentrum macht sich der zuständige Ausschuss ein Bild von den abgeschlossenen und anstehenden Arbeiten. » mehr

An jedem Freitag streiken weltweit Schüler für mehr Klimaschutz, wie hier in Düsseldorf. Weil sie während der Schulzeit demonstrieren, hoffen die Jugendlichen darauf, mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Foto: dpa/ Roland Weihrauch

Aktualisiert am 19.02.2019

Hof

Die Protestwelle schwappt nach Hof

Sie sind jung und wollen gehört werden: Hofer Gymnasiasten gehen am Freitag für den Klimaschutz auf die Straße. Dafür lassen sie den Unterricht sausen. » mehr

Viele der interessierten Jugendlichen waren mit ihren Eltern gekommen.

17.02.2019

Marktredwitz

Bereit für die neuen Schüler

Die FOS/BOS Marktredwitz freut sich über großes Interesse bei ihrem Tag der offenen Tür. Die ersten Jugendlichen haben sich am Samstag schon eingeschrieben. » mehr

"Kein normaler Tag" heißt ein Theaterstück zum Thema Mobbing, das das Münchener Mutweltentheater in der vergangenen Woche für die Fünftklässler des CV-Gymnasiums aufgeführt hat. Im Anschluss daran beteiligten sich die Schüler sehr rege an der Diskussion mit den Theatermachern, der Schulpsychologin und den Medienscouts. Foto: CVG

15.02.2019

Kulmbach

Wo Toleranz endet

Systematisches Mobbing ist an den Schulen im Kulmbacher Land selten ein Problem, aber häufig ein Thema. Mit Medienscouts und Kompetenz-training beugen sie vor. » mehr

Die Gas-Steuerklappe an der Heizung ist kaputt. Um 4 Uhr in der Nacht ist der Alarm per SMS bei Hausmeister Stephan Herrmann eingegangen. Foto: Gödde

13.02.2019

Hof

Schiller-Gymnasium Hof: Kleinteil legt Schulbetrieb lahm

Am Hofer Schiller-Gymnasium sind am Dienstag die Heizung und damit die letzte Schulstunde ausgefallen. Am Mittwoch findet der Unterricht aber wieder statt. » mehr

Das Team ist zufrieden: Schulleiterin Annette Weirich (Mitte) mit den Fachbetreuern Janika Wolfrum und Volker Kessler.

08.02.2019

Naila

Schule fühlt sich angekommen

Die Evangelische Schule in Naila vermisst ihren alten Standort in Hof nicht. Zumal sich die Angst, Schüler zu verlieren, als unbegründet herausstellte. » mehr

Das Team ist zufrieden: Schulleiterin Annette Weirich (Mitte) mit den Fachbetreuern Janika Wolfrum und Volker Kessler.

07.02.2019

Naila

Schule fühlt sich angekommen

Die Evangelische Schule in Naila vermisst ihren alten Standort in Hof nicht. Zumal die Angst, Schüler zu verlieren, sich als unbegründet herausstellte. » mehr

Schüler in einer Klasse

07.02.2019

Hof

Lehrerin akzeptiert Strafbefehl nach Körperverletzung

Eine Schulbegleiterin belastet eine Pädagogin schwer. Im Prozess vor dem Amtsgericht attackiert sie auch die Freie Montessori-Volksschule in Berg. » mehr

Glückwunsch zum neuen Posten: Rektorin Daniela Dippold und Schulrat Manfred Riedel.

06.02.2019

Hof

Neu auf dem Posten

Daniela Dippold leitet jetzt offiziell die Grundschule Konradsreuth. Ihre erste Prüfung liegt hinter ihr. » mehr

Mahnwache

04.02.2019

Brennpunkte

Mobbing-Debatte nach ungeklärtem Tod einer Elfjährigen

Der Tod einer elfjährigen Schülerin schockiert die Hauptstadt. Wurde sie gemobbt? Viele Fragen sind noch offen. » mehr

Zeitwächter Adrian Eisel, der mit der Glocke die Teilnehmer der Debatte auf die auslaufende Zeit aufmerksam machte.

23.01.2019

Naila

Gut streiten ist eine Kunst

Nailaer Gymnasiasten nehmen an "Jugend debattiert" teil. Nur wer gute Argumente hat und sie überzeugend vorträgt, hat eine Chance zum Sieg. » mehr

Die Ausstellung wurde mit einem Glitzer-Regen freigegeben, Bürgermeister Frank Dreyer freute sich, dass er auch etwas Glitzer abbekam (linkes Bild). Wenig später testeten zwei kleine Forscher die Leitfähigkeit des menschlichen Körpers für Strom.

22.01.2019

Wunsiedel

Staunen, forschen und begreifen

Die Miniphänomenta ist an der Weißenstädter Grundschule zu Gast. Die Kinder dürfen nach Herzenslust experimentieren. » mehr

Diese Gymnasiasten können sogar 90 Jahre alte Schlager wie "Schöner Gigolo, armer Gilgolo" stilecht echt wiedergeben.

18.01.2019

Marktredwitz

"Peace-Song" erinnert an 1919

Die Lieder zum Jubiläum bilden den Auftakt einer musikalischen Zeitreise. Im Sommer geht diese weiter. » mehr

3 Fragen an

18.01.2019

Oberfranken

"Die Schulleiter haben die Verantwortung"

Streik statt Schule: Viele Schülerinnen und Schüler in Bayern folgten dem Vorbild der jungen Klimaschützerin Greta Thunberg, die seit fünf Monaten jeden Freitag in Stockholm für eine saubere Zukunft d... » mehr

Wenn sie Ende Juli eine Aufnahmeprüfung bestehen, können die Schüler der privaten Fachoberschule Schweinfurt an eine staatliche Schule wechseln.

15.01.2019

Region

FOS/BOS setzt neuen Schwerpunkt

Die Hofer Schule will künftig den Zweig "Internationale Wirtschaft" anbieten. Der Startschuss soll im September fallen. Vorher ist aber noch eine Hürde zu nehmen. » mehr

Lukas Kannhäuser, der "Tradition und Kommerz im Fußball" unter die Lupe genommen hat, und Emma Lessner, die sich eine Nailaer Tracht genäht hat, mit Schulleiter Stephan Ludl.	Foto: Hüttner

12.01.2019

Region

Junge Forscher stellen Arbeiten vor

Die Abschlussarbeiten der Berger Montessori-Schüler decken viele Themen ab. Die Neuntklässler haben intensiv am selbst gewählten Thema gearbeitet. » mehr

10.01.2019

Region

Beate Sommerer wird Schulleiterin

Helmbrechts/Selb - Werner Engelhardt, Leiter der Staatlichen Realschule Helmbrechts, geht Mitte dieses Schuljahrs aus Altersgründen in den Ruhestand. Beate Sommerer, Konrektorin der Realschule Selb, w... » mehr

Yasemin Knauer

06.01.2019

Region

Ein Film gegen das Schweigen

Psychische Probleme oder Gewalt: Oft schaut die Gesellschaft weg. Hofer Schüler zeigen, was passieren kann, wenn man Schwierigkeiten tabuisiert. » mehr

Simon Nürmberger (links) hat am Walter-Gropius-Gymnasium in diesem Jahr sein Abitur gemacht und studiert jetzt in Stuttgart Technische Kybernetik. Seine Erfahrungen hat er an Monique Rothenberger aus der Q 12 weitergegeben. Foto: Katharina Melzner

21.12.2018

Fichtelgebirge

Von der Idee zum Erfolgsprojekt

Die -Mas-Reunion ist beliebter denn je. Viele Studenten wollen bei der Berufsinformation auf Augenhöhe mitwirken. Neu ist ein Newsletter. » mehr

Die Diagnose- und Förderklassen 1 A und 2 der Siebensternschule erfreuten bei der Weihnachtsfeier mit einem fröhlichen Tanz.	Fotos: Gerald Lippert

20.12.2018

Region

Kinder zeigen vollen Einsatz bei Vorführungen

Bei der Weihnachtsfeier der Siebensternschule Selb gibt es Theater, Tanz und Musik. Es geht auch um die Ausgrenzung von Menschen. » mehr

Momentan sorgt ein Heiz-Mobil für warme Klassenzimmer in der Fach- und der Berufsoberschule (FOS/BOS) Hof. Aber schon im Januar soll die neue Heizung installiert werden, berichtet der stellvertretende Schulleiter Andreas Griesbach. Foto: Laura Schmidt

19.12.2018

Region

Unterricht mit Schal und Mütze

Die Sanierung der Hofer FOS/BOS lässt einige Schüler zittern, weil die Notheizung sporadisch ausfällt. Die Stadt will im Januar nachrüsten. » mehr

Seit Donnerstag hängt an der Tür zur Mittelschule Frankenwald in Naila ein Warnhinweis, dass die Schüler wegen einer Krankheitswelle beurlaubt sind. Entsprechend verwaist ist der Schulhof. Fotos: Faltenbacher

10.12.2018

Region

Unterricht an Nailaer Schule läuft wieder

Entwarnung aus Naila: "Die Lage hat sich deutlich entspannt und die meisten der erkrankten Kinder besuchen wieder den Unterricht", das sagt Alfred Rockelmann, Schulleiter der Mittelschule Frankenwald ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".