Lade Login-Box.

SCHULUNGEN

Eveline Pupeter (Mitte) mit Senioren bei der Smartphone-Schulung.

15.10.2019

ContentAd

Fit mit dem Smartphone: Schulungs-Kampagne für Senioren

» mehr

Landesarbeitsgericht

27.09.2019

Karriere

Anreise zählt als Arbeitstag

Wer von seinem Arbeitgeber länger als 24 Monate beschäftigt wird, hat Anspruch auf eine unbefristete Stelle. Dafür kann auch die Anfahrt zu einer Schulung ausschlaggebend sein, zeigt ein Urteil. » mehr

Weiterbildung

10.09.2019

Karriere

Wann Weiterbildungen wenig bringen

Jedes Jahr sitzen Millionen Arbeitnehmer in Schulungen. Doch nicht immer passt das Angebot zur Aufgabe, kritisiert ein Experte. Eine Umfrage zeigt: Beschäftigte sind häufig auf sich allein gestellt. » mehr

Programmierkurs

08.09.2019

Wirtschaft

Studie: Unternehmen müssen bei Weiterbildung besser werden

Jedes Jahr sitzen Millionen Arbeitnehmer in Schulungen. Doch nicht immer passt das Angebot zur Aufgabe, kritisiert ein Experte. Eine Umfrage zeigt: Beschäftigte sind häufig auf sich allein gestellt. » mehr

Im Stadtarchiv Kirchenlamitz sind alle Archivalien in säurefreien Kartons verwahrt und nach einem einheitlichen Ordnungssystem gegliedert, erfasst und in Findbüchern verzeichnet. Werner Bergmann (linkes Bild, am Computer) verwaltet dieses Archiv. Fotos: Willi Fischer

18.08.2019

Wunsiedel

Geballtes Wissen gut verwahrt

Jahrhundertealte Akten lagern im Stadtarchiv Kirchenlamitz. Es gibt viele Anfragen von Staat, Schule und Wissenschaft. » mehr

Neun Kinder- und Jugendgruppen haben im Rahmen des Bildungspakets im Rehauer Ortsteil Schönlind die Alpakazucht besucht.

05.06.2019

Rehau

Auf Tuchfühlung mit Alpakas

Lehrreiche Tierexkursionen mit Alpakas haben neun Kinder- und Jugendgruppen im Rahmen des Bildungspaketes der Stadt Rehau unternommen. » mehr

Im Rathaus Hof wurden jüngst 17 Senioren des Seniorenrates Hof zu Demenz-Partnern ausgebildet.

04.04.2019

Hof

Geschult für den Umgang mit Demenzkranken

Auch 2019 bietet ein breites Kooperations- bündnis die "Demenz- Partner-Schulungen" an. Die Resonanz ist groß. » mehr

Regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse gehören für das Betreuerteam von Landkreisjugendarbeit und Kreisjugendring zum Pflichtprogramm. Fotos: Landkreisjugendarbeit Kulmbach

21.03.2019

Kulmbach

"Die Welt wird eben vielfältiger"

Auf die Jugendarbeit im Landkreis kommen neue Herausforderungen zu. Betreuer erhalten umfangreiche Schulungen, denn sie müssen auch für den Notfall fit sein. » mehr

Stefan Fütterer packt die Kisten mit den Utensilien für Themen wie die Erforschung der Natur. Foto: Hüttner

04.03.2019

Hof

Spielplatz auf Rädern

Das Spielmobil des Kreisjugendrings ist seit fünf Jahren im Einsatz. Es kommt gut an, nur wo es künftig stehen soll, ist noch nicht geklärt. » mehr

Fahrschule

13.02.2019

Mobiles Leben

Immer mehr Durchfaller bei Führerscheinprüfung

Stoppschild ignoriert, Zebrastreifen überfahren, falsch abgebogen - der Anteil der Durchfaller bei der praktischen Führerscheinprüfung steigt. Woran liegt das? Bei den Betroffenen hinterlässt es Spure... » mehr

Strahlende Augen wohin man sieht: Stolz nehmen die frischgebackenen "Seepferdchen" ihre Abzeichen entgegen. Dem Ortsgruppenleiter der Wasserwacht Kulmbach, Gerhard Spindler (hinten links), merkt man die Freude an diesem Termin auch nach vielen Dienstjahren immer an. Seine Ausbilder-Kollegen Christine Faust und Reimund Arth unterstützen ihn beim Unterrichten der Schwimmanfänger.

11.01.2019

Region

Kulmbach schwimmt gegen den Strom

Immer mehr Grundschüler in Deutschland können nicht richtig schwimmen. Die Wasserwacht in Kulmbach hält dagegen - mit vollen Kursen für Anfänger. » mehr

Daniel von Contzen

03.01.2019

Karriere

Unternehmen setzen in Schulungen auf Virtual Reality

Virtuelle Realität ist ein Thema mit großer Zukunft. Dank 3D-Optik und Hightech-Sensoren hat man mitunter den Eindruck, leibhaftig in andere Welten einzutauchen. Auch Unternehmen setzen in Schulungen ... » mehr

Probefahren mit kommunalen Elektro-Nutz-Fahrzeugen stand ebenfalls auf dem Programm der Hausmeisterschulung. Die Firma Carl Beutlhauser aus Kulmbach organisierte das Probefahren. Peter Böhm von der Firma ESEC-Goupil informierte über die Einsatzmöglichkeiten. Hannes Mahr von der Motor Gruppe Sticht präsentierte zwei E-Streetscooter mit verschiedenen Aufbauten. Foto: Werner Reißaus

27.12.2018

Region

Schul-Hausmeister als Energie-Manager

Das Optimieren von Heizungsanlagen in den Schulen ist dem Landkreis ein Anliegen. Wichtige Partner sind hier die Hasumeister. » mehr

Sie freuen sich darauf, Familien im Landkreis unter die Arme zu greifen: Johanna Heider von der Koordinierenden Kinderschutzstelle (vordere Reihe, links), die beiden Koordinatorinnen der EJF Karen Kheim-Holoubek und Andrea Fabry (vordere Reihe, Zweite und Dritte von links) sowie die geschulten Ehrenamtlichen. Foto: pr.

07.12.2018

Fichtelgebirge

Neun Paten für Wunsiedel

Für Familien in belastenden Lebenslagen gibt es im Landkreis ein neues Angebot. Ehrenamtliche unterstützen sie dabei, den Alltag zu meistern. » mehr

Die Jugendtrainer machten sich "fit für Kids" und freuten sich über ihre Zertifikate (von links): Valentin Schinner (TSV Thiersheim), Florian Michaelis (TSV Thiersheim), Johannes Schlicht (TSV Thiersheim), Stefan Liesaus (TSV Arzberg-Röthenbach), Fred Schindhelm (Lehrgangsleiter), Maximinilan Kindl (TSV Arzberg-Röthenbach), Patrick Matz (TSV Arzberg-Röthenbach), Michael Heinze (TSV Arzberg-Röthenbach), Alexander Geiser (TSV Arzberg-Röthenbach), Jürgen Beck (TSV Arzberg-Röthenbach), Thomas Haßmann (ASV Wunsiedel), Jörg Heinze (TSV Arzberg-Röthenbach), Daniel Koffmane (TSV Arzberg-Röthenbach) und Karl-Heinz Luber (Lehrgangsleiter). Es fehlt: Karsten Seitz (TSV Arzberg-Röthenbach).	Foto: pr.

02.12.2018

Region

Trainer sind "fit für Kids"

Der Bayerische Fußball-Verband schult die Coaches der Kleinsten. Sie lernen Organisatorisches und Praktisches. » mehr

Manuela Läufer ist seit drei Jahren als Familienpatin aktiv. Vor allem zu den Kindern habe sie meist nach kurzer Zeit schon eine enge Bindung, erzählt sie. Foto: privat

10.10.2018

Region

Ein Pate für alle Fälle

Berufstätige Eltern und Alleinerziehende sind oft auf Unterstützung angewiesen. Das "Netzwerk Familienpaten" soll diese Hilfe gewährleisten. Start ist 2019. » mehr

Die Diakonie Hochfranken organisierte Anfang des Jahres das Projekt "Starthelfer Asyl". Bärbel Uschold, Khoschnaf Sulainam und Mustafa Al About (von links) luden junge Deutsche ein, sich in einem Tandem auf andere Kulturen einzulassen. Foto: Diakonie Hochfranken, Archiv

04.10.2018

Region

„Da zerplatzen oft Träume“

Vor einem Jahr waren Hofer Politiker besorgt über den hohen Zuzug an Asylbewerbern. Jetzt läuft in der Flüchtlingsarbeit vieles besser, sagt Integrationslotsin Bärbel Uschold. » mehr

16.09.2018

Region

Privatbahn bildet in der Region neue Lokführer aus

Der Ersatz-Busverkehr ist laut Geschäftsführer Scherf bald unnötig. Denn die Schulungen für zusätzliche Lokführer sind in wenigen Wochen abgeschlossen. » mehr

Sind begeistert von der Multimediawand (von links): die beiden Vorsitzenden des Feuerwehrvereins, Daniela König und Markus Philipp, und die Kommandanten Florian Barthmann und Marcel Grabowsky Foto: Marina Richtmann

30.08.2018

Fichtelgebirge

Feuerwehrausbilder setzen auf Multimedia

Die Wunsiedler Truppe ist um ein technisches Gerät reicher. Sie setzt interaktive Medien in der Schulung ein. Das kommt auch den Brandschützern aus dem Landkreis zugute. » mehr

Feuerlöscher entsichern und los geht's: Im Team galt es, den Brand eines Papierkorbes mit Wasser und Schaum zu löschen. Foto: Hüttner

07.07.2018

Region

Feuerlöschen will gelernt sein

Bei einer Schulung lernen Mitarbeiter öffentlicher Einrichtungen, wie man mit einem Feuerlöscher umgeht. Thomas Walther vom Feuerwehrverband erklärt die Unterschiede. » mehr

23.05.2018

Region

Helfer schenken Freizeit

Die Pflege von Demenzkranken ist für Angehörige eine schwierige Aufgabe. Ehrenamtliche sollen jetzt helfen. » mehr

Einen Einblick in ihr umfangreiches Angebot gab Christine Leithner (links) ihren Gästen bei der Eröffnung ihres Seminarhauses. Foto: Rainer Unger

10.04.2018

Region

Bewusst zur Ruhe kommen

Einen Burnout nach Möglichkeit zu verhindern, die Persönlichkeit der Menschen zu stärken, das sind Ziele von Christine Leithner. Jetzt hat sie dafür ein eigenes Seminarhaus. » mehr

Raser auf der Autobahn

16.03.2018

Mobiles Leben

Raser-Fahrverbot bleibt trotz freiwilliger Schulung bestehen

Auf viele Verkehrsverstoße droht lediglich ein Bußgeld. Auf überhöhte Geschwindigkeit kann aber ein Fahrverbot folgen. Wurde es einmal verhängt, haben es Raser schwer, die Strafe noch zu verhindern. E... » mehr

Wünschen sich mehr Zeit für Betroffene und Ratsuchende: Ute Hopperdietzel, die Leiterin der Fachstelle für pflegende Angehörige und Beratungsstelle für Seniorenfragen (links), und Margit Mühl, die Leiterin der Diakoniestation der Rummelsberger. Foto: Silke Meier

13.03.2018

Region

Viele Menschen suchen Hilfe im Stadtbüro

Seit fast einem Jahr sind Diakoniestation, Pflege- dienst und Fachstelle unter einem Dach vereint. Seitdem nimmt die Arbeit immer mehr zu. » mehr

Unser Bild zeigt einen Teil der Nachhaltigkeitsbeauftragten des Johann-Christian-Reinhart-Gymnasiums mit (links) Lehrerin Marie Hillmann. Kniend die Mitarbeiterin des Abfallzweckverbands, Silke Popp-Köhler. Foto: S. Hüttner

22.02.2018

Region

Clever Müll trennen ist "in"

Die Nachhaltigkeitsbeauftragten am Johann-Christian-Reinhart-Gymnasium frischen ihr Wissen in einer Schulung auf. Indem sie es weitergeben, wollen sie die Umwelt schützen. » mehr

Berichteten von Schwerpunkten der Entwicklungshilfe in Tansania: Paula Zeller (links) und Sigrid Stapel.

18.02.2018

Region

90 Ziegen für Tansania zum 90. Jubiläum

Die Kolpingsfamilie Schönwald will nicht nur feiern, sondern auch Gutes tun. Sie ruft auf, 40 Euro für ein Tier zu spenden. Das soll helfen, die Armut in Ostafrika zu lindern. » mehr

02.02.2018

Region

Lernen, was im Notfall zu tun und zu lassen ist

Das Re-Aktiv-Team stellt noch einen Kurs in Erster Hilfe auf die Beine. Die Gäste lernen viel dazu. » mehr

Jubilarehrung und Beförderungen gab es bei der Feuerwehr Unterweißenbach. Im Bild (von links) Kreisbrandinspektor Marc Schmidt, die beförderten Feuerwehrmänner Michael Rummel und Dominik Pöhlmann, dritter Bürgermeister Dr. Klaus von Stetten, stellvertretender Kommandant Florian Schmidt, der für 20 Jahre aktiven Dienst geehrt wurde, und Kommandant Rainer Pöhlmann. Foto: Helmut Kitter

21.01.2018

Region

Gut gerüstet für den Einsatz

Die Freiiwillige Feuerwehr Unterweißenbach hat inzwischen zehn Atemschutzgeräteträger in ihren Reihen. Das bringt Lob von der Stadt und dem Kreisbrandinspektor. » mehr

Anlässlich ihres 100. Jubiläums im Jahr 1974 weihte die Gottersdorfer Wehr ihr Gerätehaus ein. Archivfoto: Engel

29.12.2017

Region

Gottersdorfer Brandschützer wechseln nach Münchberg

Die Dorffeuerwehr kann den Posten des zweiten Kommandanten nicht besetzen. Deshalb verliert die aktive Truppe ihre Eigenständigkeit. » mehr

Janosch Swiderski liefert ausrangierte Plastikstühle an, fragt kurz nach dem richtigen Container und wuchtet sie rein. Zum Spaßen ist er aufgelegt und auch Sandra Glas hat nichts gegen ein Lachen am frühen Morgen.

06.10.2017

Region

Die gute Seele auf dem Wertstoffhof

Sandra Glas leitet seit Kurzem das Recycling- Zentrum in Naila. Dabei hat sie einen ganz anderen Beruf erlernt. » mehr

Das bfz in Marktredwitz.

18.07.2017

Region

Aigner eröffnet bfz-Gebäude

In Marktredwitz bietet das Berufliche Fortbildungszentrum neue Schulungen an. Eine Lehrküche richtet sich an Personal aus dem Gaststättenbereich. » mehr

Wie sicher sind moderne Omnibusse? Reiseunternehmer aus dem Kulmbacher Land stellen sich nach dem schweren Unglück auf der A 9 der Diskussion.

04.07.2017

Region

Ruf nach mehr Sicherheit

Das Busunglück von Stammbach schockiert auch die Reiseveranstalter im Landkreis Kulmbach. Sie setzen auf Schulungen ihrer Fahrer und auf neue Technik. » mehr

Einige Ehrengäste und die Absolventen der Leistungsprüfung (von links): Thomas Hüttner (Leistungsabzeichen Silber), Tobias Hüttner (Gold), Alexander Bauer (Silber), Matthias Heerdegen (Gold), Kommandant Uwe Heerdegen, Feuerwehrreferent Manfred Seel, Franziska Weinrich (Silber), Bürgermeister Stefan Pöhlmann, Milena Gagel (Gold), Kreisbrandrat Reiner Hoffmann, Marie Holländer (Bronze), Pfarrer Karl-Heinz Hillermeier, Sophie Holländer (Silber), Kreisbrandinspektor Reinhard Schneider, Kreisbrandmeister und Ehrenkommandant Reiner Bauer. Foto: Werner Bußler

23.05.2017

Region

Almbranzer haben neues Feuerwehrauto

Die Freiwillige Feuerwehr des Helmbrechtser Ortsteils führt künftig selbst Löschwasser mit. Außerdem ist das Fahrzeug besser ausgerüstet. » mehr

Wahlen und Ehrungen gab es bei der Feuerwehr Bernstein. Das Bild zeigt: Beisitzer Erwin Fröber, den neuen zweiten Kommandanten Markus Würstl, den neuen Kommandanten Erwin Fröber, den Geehrten Stefan Ruckdeschel-Fischer, Bürgermeister Karl-Willi Beck (stehend, von links), Beisitzer Gerald Fröber, die Geehrten Dominic Blechschmidt und Dieter Scherzer und Beisitzer Sascha Regnet (sitzend, von links). Foto: Gerd Zeitler

05.03.2017

Region

Erwin Fröber neuer Kommandant

Führungswechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr Bernstein. Auch der Posten des zweiten Kommandanten wird neu besetzt. Diesen Posten übernimmt Markus Würstl. » mehr

Zahlreiche Neuaufnahmen und Beförderungen gab es bei der Wunsiedler Feuerwehr. Das Bild zeigt die neu Aufgenommenen und die Beförderten.

28.02.2017

Region

Feuerwehr rettet 33 Menschen

Bei der Hauptversammlung legt Kommandant Florian Barthmann eindrucksvolle Zahlen vor. Viele Aktive wohnen nicht in Wunsiedel. » mehr

Bei der Einweihung wurde auch allen Spendern gedankt. Das Bild zeigt (von links): Pfarrerin Cordula Winzer-Chamrád, Claudia Decker-Hofmann, Leiterin des Kinderhauses, Stefanie Rieck vom Förderverein, Michael Maurer, Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Hochfranken, Uwe Heidel, Erwin Jahreis und Bernd Drechsel vom Lions Hilfswerk Marktredwitz-Fichtelgebirge, Bürgermeister Jürgen Hoffmann und Elisabeth Hager, stellvertretende Leiterin der Einrichtung. Fotos: Silke Meier

27.02.2017

Region

Platz für Theaterspiel

Das Hohenberger Kinderhaus weiht einen neuen Raum ein. Viele Spender haben dazu beigetragen, die Kreativität der Kinder zu fördern. » mehr

Schulung

30.01.2017

Karriere

Ersatzmitglied kann Anspruch auf Schulung haben

Grundlagenschulungen sind für viele Mitarbeiter wichtige Qualifikationsmaßnahmen - auch Mitglieder des Betriebsrates können darauf Anspruch haben. Wer erst noch auf der Ersatzliste steht, hat trotzdem... » mehr

Kinder zwischen acht und zehn Jahren können im DDM ihre Geburtstagsparty feiern

29.12.2016

Region

Zum Geburtstag ins DDM

Das Dampflokmuseum in Neuenmarkt bietet spezielle Programme für Kinder an. Seit einem Jahr sorgen Museumspädagogen dafür, dass die Buben und Mädchen mächtig Spaß haben. » mehr

Unser Bild entstand während des Defi-Auffrischungskurses am Wüstenselbitzer Badeweiher. Foto: Werner Bußler

17.08.2016

Region

Erste Hilfe für jedermann

Die Mitglieder der Wasserwacht Helmbrechts kennen sich aus mit dem Früh-Defi. Jüngst gab es eine Schulung. So können sie bei akuten Herzproblemen helfen. » mehr

Stets konzentriert auf seine Aufgabe als oberfränkischer Ehrenamtsbeauftragter für den Bayrischen Fußballverband zeigt sich Siegfried Tabbert. Der Ahornberger schaffte es in seiner aktiven Zeit als Schiedsrichterassistent bis in die erste Bundesliga.	Foto: Privat

21.04.2016

Region

Freitags-Interview

Der einstige Schiedsrichter Siegfried Tabbert ist oberfränkischer Ehrenamtsbeauftragter des Bayerischen Fußballverbandes: Das Ehrenamt ist nicht vom Aussterben bedroht. » mehr

Sechs der sieben Finalistinnen, die bayerische Bierkönigin werden wollen, waren jetzt zwei Tage in Kulmbach. Unser Bild zeigt (von links) Landtagsabgeordneten Ludwig Freiherr von Lerchenfeld (von links), Bianca Wenzel, Angelina Köpf, Landtagsabgeordneten Martin Schöffel, Sabine Ullrich, Stefanie Büchele, Stephanie Komeyer, den Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Brauerbundes, Dr. Lothar Ebbertz, und Jacqueline Geiger. Foto: Rainer Unger

09.04.2016

Region

Sechs Bierköniginnen in spe

Wo kann man wirklich etwas über Bier lernen, wenn nicht in Kulmbach? Das wissen die bayerischen Brauer, die wieder auf der Suche nach einer geeigneten Königin sind, genau. » mehr

Die neu gewählte Leitung des Feuerwehrvereins Kirchenlamitz mit Führungskräften (von links): Feuerwehr-Referent Thomas Junger, Reinhard Gahn, Bürgermeister Thomas Schwarz, der neue Vorsitzende Jochen Hofmann, Lukas Köstler, Katrin Raithel, Markus Weiß, Joachim Fischer, Mario Weiß, Ina Gahn, Kommandant Frank Gahn, Daniela Hofmann und Kreisbrandinspektor Roland Renner. Foto: Willi Fischer

26.03.2016

Region

Jochen Hofmann neuer Vorsitzender

Er löst Erich Damböck ab, der sein Amt nach 30 Jahren abgegeben hat. Die Feuerwehr Kirchenlamitz blickt auf ein Jahr mit 47 Einsätzen zurück. » mehr

16.03.2016

Fichtelgebirge

Ein feuchter Händedruck reicht nicht

Ehrenamtsbeauftragter Siegfried Tabbert erklärt Fußballfunktionären die professionelle Mitgliederpflege. Er erklärt, was zu beachten ist. » mehr

Interview: Oreane Fleischer, Pflegedienstleiterin Caritas-Sozialstation Marktredwitz

08.03.2016

Fichtelgebirge

"Pflege-Reform ist eine Verbesserung"

Von 2017 an gibt es fünf statt drei Pflegestufen. Oreane Fleischer vom Pflegedienst der Caritas begrüßt die Änderungen. » mehr

Die Ehrenmitglieder und Jubilare der Freiwilligen Feuerwehr Fohrenreuth: Die Feuerwehrleute Dieter Kristen, Wolfgang Baumgärtner, Reinhard Stöcker und Kurt Görl (vorne, von links) scheiden aus und wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt; (dahinter, von links) zweiter Kommandant Sven Kristen, Kreisbrandmeister Jochen Bucher, das neue Feuerwehrmitglied Tino Niemz, Hans-Jörg Grieshammer, der sein 40. Dienstjubiläum feierte, das neue Mitglied Fabian Winterling, Markus Täubert (20. Dienstjubiläum), Schriftführer Günter Strunz und Kommandant Matthias Hertel.

03.03.2016

Region

Dank an treue Feuerwehrleute

Die Freiwillige Feuerwehr Fohrenreuth ehrt ihre Jubilare. Vier ehemalige Aktive sind nun Ehrenmitglieder. » mehr

25.02.2016

FP/NP

Handwerk vor der digitalen Revolution

Die HWK will Hand- werkern die Angst vor der modernen Technik nehmen. Ihr Weg: Schulungen und ein Innovationspfad. » mehr

"Aktivitäten in der Natur sind wichtig"

22.02.2016

Region

"Aktivitäten in der Natur sind wichtig"

Wenn das Spielmobil kommt, haben Stuben- hocker keine Chance. Stefan Fütterer weiß, warum Bewegung für Kinder so wichtig ist. » mehr

Ein hoher Qualitätsstandard in der Aus- und Weiterbildung von Menschen, die mit Jugendlichen arbeiten, ist wichtig, sagen die Jugendringe. Die Juleica ist das Gütesiegel dafür, fortbilden darf sich aber grundsätzlich jeder. Unser Bild zeigt, von links, Klaus Wulf, Eva Wilfert, Oliver Geipel und Robert Sandig.	Foto: cp

24.01.2016

Region

Die Orientierungshelfer

Kreis- und Stadtjugendring bieten erneut gemeinsame Schulungen an. Das Interesse der Jugendleiter wächst mit dem Wunsch nach Hilfe in aktuellen Fragen der Gesellschaft. » mehr

Michael von Hohenberg mit dem Hollywood-Regisseur Mark Palansky (links) auf Motivsuche im Felsenlabyrinth bei Wunsiedel. Foto: privat

20.01.2016

FP

Neuer Motor fürs Filmland Oberfranken

In Wunsiedel gibt es jetzt eine Anlaufstelle für Filmschaffende jeden Alters: die Filmregion. Treibende Kraft dahinter ist Michael von Hohenberg, selbst Regisseur und Schauspieler. » mehr

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Kothigenbibersbach gab es Ehrungen und Beförderungen. Unser Bild zeigt (von links stehend): Bürgermeister Bernd Hofmann, Karl-Heinz Mages (20 Jahre), Kreisbrandmeister Thomas Greipel, Jörg Jeschle (30 Jahre) und Feuerwehrreferent Heinz Bauer; (sitzend von links): Johannes Wolf (Ernennung zum Feuerwehrmann), Sandra Jeschke (zehn Jahre) und zweiten Kommandanten Tobias Schönauer. Foto: Gerd Zeitler

14.01.2016

Region

Wehr blickt auf elf Einsätze zurück

Die 27 Aktiven der Einheit Kothigenbibersbach sind stolz auf eine gute Bewertung. Der Bürgermeister lobt die kleine, aber feine Truppe aus dem Ortsteil. » mehr

Am künstlichen Patienten übten die Ärzte den reibungslosen Ablauf bei unvorhersehbaren Zwischenfällen. Foto: pr.

15.01.2016

Region

Klinik-Mitarbeiter üben für den Ernstfall

Schulung am "künstlichen Patienten" für Ärzte und Pflegekräfte des Klinikums Fichtelgebirge. Es geht um unvorhergesehene Zwischenfällen in der Anästhesie. » mehr

Über Beförderungen bei der Feuerwehr Heidelheim freuten sich Vorsitzender Reinhold Brandwein, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Kreisbrandinspektor Marc Schmidt, Nina Jahreis, befördert zur Hauptfeuerwehrfrau, Tina Brandwein, befördert zur Oberlöschmeisterin, sowie Stefan Heimhalt und Sven Reinel, geehrt für 20 Jahre aktiven Dienst (von links). Foto: Silke Meier

11.01.2016

Region

Feuerwehr Heidelheim - klein, aber fit

18 aktive Mitglieder sind bei Alarmierungen schnell zur Stelle. Weiterbildung steht hoch im Kurs, ergeben Berichte bei der Jahreshauptversammlung. » mehr

^