Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

SCHWEINEFLEISCH

Die Bratwurst

16.08.2020

Ernährung

Die Bratwurst und ihre pflanzlichen Pendants

Im Stadion, auf der Kirmes oder dem Dorffest - die Bratwurst gehört zum kulinarischen Fest-Inventar. Mittlerweile kommen aber auch Vegetarier und Veganer auf ihre Bratwurst-Kosten. Auf dem Grill tut s... » mehr

In Südtirol getrocknet und geräuchert - das Fleisch für den Speck kommt aber in den meisten Fällen aus Deutschland. Foto: Florian Miedl

03.07.2020

Oberfranken

Speckige Geschäfte

Der Skandal um den Großschlachter Tönnies rückt auch eine bekannte Südtiroler Spezialität in den Blick. Ohne Fleisch aus Deutschland gäbe es den Schinken nicht. » mehr

Gemüsestand

26.04.2020

Wirtschaft

Agrarmarkt-Analyse: Preise für frische Lebensmittel steigen

Die Corona-Krise wirbelt nicht nur das Alltagsleben der Menschen durcheinander, sie hat auch Einfluss auf die Produktion und den Preis für Lebensmittel - wobei nicht jede Preissteigerung auf das Konto... » mehr

Fleischtheke im Supermarkt

15.04.2020

Wirtschaft

Fleischverzehr nimmt im Jahr 2019 kaum ab

Obwohl Klimaschutz eines der Topthemen des Jahres 2019 war, haben die Menschen in Deutschland kaum weniger Fleisch verzehrt als zuvor. » mehr

Freuen sich, dass verstärkt auch junge Leute bei der Hilfe für Bedürftige mit anpacken: Peter Enzi, Leiter der Selber Tafel (rechts), und Timo Kluth, Mitglied im Jugendbeirat der Stadt Selb. Foto: Silke Meier

05.04.2020

Fichtelgebirge

Jugendbeirat hilft bei der Tafel mit

Selber Jugendliche bringen sich bei der Ausgabe der Lebensmittel und den Fahrdiensten der Selber Tafel ein. Lebensmittel gibt es nach wie vor reichlich. » mehr

Viele Hygiene-Schleusen zeichnen derzeit das öffentliche Bild der chinesischen Stadt Shenzhen. Menschen werden am ganzen Körper desinfiziert. Das soll das Coronavirus kleinhalten.

19.03.2020

Hof

Auswanderin macht den Hofern Hoffnung

Karin Holzschuher aus Konradsreuth wohnt seit 16 Jahren in der südchinesischen Giga-City Shenzhen. Dort ist das Coronavirus auf dem Rückzug, dafür wächst die Kontrolle der Diktatur. » mehr

Tierwohllabel

16.01.2020

Ernährung

Mehr «Tierwohl»-Fleisch geplant

Viele Verbraucher wünschen Fleisch aus tiergerechter Haltung. Das Tierwohl-Label soll hier eine Orientierung bieten. In Zukunft könnte vor allem Schweinefleisch häufiger mit dem Siegel gekennzeichnet ... » mehr

Klöckner: «Bullerbü-Vorstellungen» machen nicht satt

16.01.2020

Wirtschaft

Klöckner: «Bullerbü»-Bauern können Menschen nicht ernähren

Der Schutz von Umwelt, Klima und Tieren - dies seien Megatrends, sagt die Landwirtschaftsministerin. Bauern sollten sich an die Spitze der Bewegung setzen. Doch auch Supermarktkunden seien gefragt. » mehr

Gülem Kenan mit seiner Knackwurst-Kette. Foto: Uwe von Dorn

08.01.2020

Fichtelgebirge

Odyssee einer Knackwurst-Kette

Gülem Kenan ist ein begeisterter Schütze und gläubiger Muslim. Bei den Soldatenkameraden in Thiersheim ist er zu Hause - und gewinnt zuletzt einen kuriosen Trostpreis. » mehr

Wildschweine

28.12.2019

Brennpunkte

Schweinepest-Ausbruch nur «Frage der Zeit»

Die Afrikanische Schweinepest grassiert weltweit. Dass sie auch in Deutschland irgendwann ausbrechen wird, daran haben Experten kaum Zweifel. Die Bauern verlangen nun weitere praktische und politische... » mehr

Schweinepest in China lässt Fleischpreise in Deutschland steigen

30.10.2019

Wirtschaft

Preise für Wurst und Schnitzel schnellen in die Höhe

Die Schweinepest hat in China gigantische Schäden angerichtet. Der Weltmarkt kann die Versorgungslücke nicht füllen. Jetzt steigen auch die Preise beim deutschen Metzger. Wielange wird die Krise andau... » mehr

Ferkel-Kastration

18.10.2019

Wirtschaft

Bauern wollen weg von Ferkel-Kastration: Verbot rückt näher

Millionen männliche Ferkel werden jedes Jahr in Deutschland wenige Tage nach der Geburt ohne Betäubung kastriert. Das sorgt für emotionale Debatten und belastet die Branche. Die Betriebe wollen das st... » mehr

10.09.2019

Schlaglichter

Offener Koalitionsstreit über die Landwirtschaft

In der großen Koalition gibt es offenen Streit über das vom Bundeskabinett auf den Weg gebrachte Programm für mehr Umwelt- und Tierschutz in der Landwirtschaft. SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch beis... » mehr

Lazo Vujinovic

01.10.2019

Ernährung

Die Currywurst wird 70

Angeblich ist sie eine Berliner Erfindung. Die Currywurst wird 70 Jahre alt. Wird sie heute nur noch von Touristen und Rentnern gegessen? Eine Wurst-Recherche in Ost und West. » mehr

Künast kritisiert Klöckner-Pläne

16.08.2019

Deutschland & Welt

Tierwohl-Logo soll zweimal im Jahr kontrolliert werden

Die Regierung arbeitet schon länger an einem Siegel, das Verbrauchern höhere Standards etwa beim Platz im Stall anzeigen soll. Doch noch immer schwelt Streit. Und wie sollen die Vorgaben überwacht wer... » mehr

Nour Altabbaa

07.08.2019

Fichtelgebirge

"Natürlich gibt es auch Schweinefleisch"

Erstmals veranstaltet das Integrationsprojekt "Wir alle sind Wunsiedel" des AWO-Kreisverbandes ein Opferfest. Dieses findet am Sonntag um 15.30 Uhr in der Spielscheune in Holenbrunn statt. » mehr

Rindfleisch

08.07.2019

Deutschland & Welt

Preissenkungen bei Agrar-Erzeugnissen erwartet

Eine gute Nachricht für Vebraucher: Trotz der steigenden Nachfrage nach Agrar-Erzeugnisen könnten die Preise für Rindfleich und Schweinefleisch sogar fallen. » mehr

Schweinefleisch

17.05.2019

Deutschland & Welt

Zur Grillsaison drohen Preissteigerungen bei Schweinefleisch

Ausgerechnet zur Grillsaison wird Schweinefleisch in Deutschland wohl teurer. Die Erzeugerpreise für Schlachtschweine seien in den vergangenen Monaten um rund 30 Prozent gestiegen, sagte Mechthild Clo... » mehr

Schweinefilet asiatisch mit grünem Spargel

08.05.2019

Ernährung

Rezept für Schweinefilet asiatisch mit grünem Spargel

Warum nicht einfach mal das beste aus zwei kulinarischen Kulturen verbinden und würzig asiatisches Schweinefleisch mit grünem Spargel aus Deutschland kombinieren? Die Food-Bloggerin Doreen Hassek hat ... » mehr

Haltungsform Stallhaltung plus

01.04.2019

dpa

Mehr Klarheit über die Tierhaltung beim Fleischkauf

Viele würden beim Schnitzel in der Kühltheke gern wissen, wie die Tiere gelebt haben. Nur woran sieht man das? Jetzt startet der Handel ein neues Logo - es gibt aber Unterschiede zu Plänen der Politik... » mehr

Schweinemast

01.04.2019

Deutschland & Welt

Schweinemäster freuen sich über Nachfrageboom aus China

Der Konsum von Schweinefleisch und die Schlachtzahlen in Deutschland sinken seit Jahren - in dieser Situation sorgt seit kurzem ein Nachfrageboom aus China wieder für Auftrieb bei den Schlachtpreisen. » mehr

26.03.2019

Deutschland & Welt

Deutsche essen immer mehr Geflügel

Die Deutschen essen immer mehr Geflügel - und immer weniger Schweinefleisch. 2018 betrug der Verzehr an Geflügelfleisch pro Kopf 13,19 Kilogramm, das waren fast 800 Gramm mehr als im Vorjahr und gut z... » mehr

Im Alter von zehn Wochen kommen die Ferkel zu Ehler Hugo.

14.03.2019

Fichtelgebirge

Mit jedem Schwein elf Euro Miese

Die Verbraucher lieben saftiges Fleisch - nur bezahlen wollen sie möglichst wenig dafür. Das bekommt auch Ehler Hugo aus Röthenbach zu spüren. » mehr

Fleisch in einem Supermarkt

21.02.2019

Ernährung

Deutsche kaufen Fleisch am liebsten billig

Bei Umfragen zeigen sich die Bundesbürger tierlieb. Aber beim Fleischeinkauf siegt an der Kasse doch häufig die Sparsamkeit über das Tierwohl - zum Ärger der Tierschützer. Das zu ändern ist nach Auffa... » mehr

Fleisch in einem Supermarkt

21.02.2019

Deutschland & Welt

Deutsche kaufen Fleisch am liebsten billig

Bei Umfragen zeigen sich die Bundesbürger tierlieb. Aber beim Fleischeinkauf siegt an der Kasse doch häufig die Sparsamkeit über das Tierwohl - zum Ärger der Tierschützer. Das zu ändern ist nach Auffa... » mehr

Klöckner und Leppä

17.01.2019

Deutschland & Welt

Grüne Woche startet: Tierwohl und Digitalisierung im Fokus

Essen soll schmecken. Doch viele Verbraucher interessieren auch Tierhaltungs-Bedingungen und wie «Dickmacher» leichter zu erkennen sind. Was «liefern» Politik und Branche beim Branchentreff in Berlin? » mehr

Blick auf Frikadellen

19.12.2018

dpa

Nur 6 von 22 Fertigfrikadellen sind «gut»

Wer keine Zeit hat, sich Buletten selbst zu brutzeln, findet fertige Bällchen aus dem Supermarkt sicherlich sehr praktisch. Die Stiftung Warentest rät, dabei lieber etwas tiefer in die Tasche zu greif... » mehr

Zubereitung von Fleisch

06.11.2018

dpa

Keine Entwarnung bei Lebensmittelinfektionen

Übelkeit und Brechdurchfall nach dem Essen: Mit mehr als 100.000 gemeldeten Fällen im Jahr sind Lebensmittelerkrankungen in Deutschland keine Seltenheit. Hat sich die Lage verbessert? » mehr

Auf dem Markt gibt es derzeit ziemlich viel Rindfleisch. Deswegen wird auch Schweinefleisch günstiger. Archivbild: OliverBerg (dpa)

31.10.2018

Region

Fleischpreise im Abwärtstrend

Der Sommer 2018 war hart für Kulmbachs Bauern. Die Hitze sorgte für erhebliche Ernteausfälle, deren Folgen auch im Herbst noch zu spüren sind. » mehr

Uiguren in Xinjiang

10.10.2018

Deutschland & Welt

China legalisiert Umerziehungslager für Muslime

Erst hat China die Existenz von Umerziehungslagern für Muslime in Xinjiang bestritten, jetzt werden sie per Gesetz ausdrücklich erlaubt. Die Kampagne zielt auf die Uiguren. Und dann geht es noch um di... » mehr

Schweinebauch auf einem Teller

12.09.2018

Ernährung

Korean Barbecue bringt alle an einen Tisch

Brutzeln, Dippen, Einwickeln: Koreanisches Barbecue funktioniert nach diesem Dreiklang. Das Schöne daran: Was auf den Grill kommt und welche Beilagen er wählt, entscheidet jeder Gast nach eigenem Gust... » mehr

10.04.2018

Region

Afrikanische Schweinepest breitet sich weiter aus

Ein anderes großes Thema, um das es während der Tagung in Hof gehen wird, ist die Afrikanische Schweinepest, über die Professor Uwe Truyen von der veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipz... » mehr

Die Debrecziner (links) ist für den Verzehr unterwegs besser geeignet als die Bauernwurst. Foto: Schmittgall

12.02.2018

Region

Stirbt die Bauernwurst aus?

Bauern sind Bauern und Debrecziner sind Debrecziner. Klingt logisch. Ganz so einfach ist das aber nicht. Denn nicht alle Fachverkäufer machen den Unterschied. » mehr

Rindfleisch ist bei den Verbrauchern beliebter als Schweinefleisch. Foto: Christin Klose/dpa

07.02.2018

FP/NP

Alles eine Frage des Images

Die Verbraucher werden immer kritischer. Das hat spürbare Auswirkungen auf den Fleischmarkt. » mehr

Am Kühlregal greifen vor allem junge Kunden oft zu Fleischersatz-Produkten.

19.10.2017

FP/NP

Fleischerzeuger sorgen sich um ihren Absatz

Immer weniger Menschen essen Fleisch. Vor allem die jungen probieren oft vegetarischen und veganen Ersatz aus. Das stellt die Mäster vor große Herausforderungen. » mehr

Fabian, Christine und Roland Medick (von links) werben für Erzeugnisse aus der Region für die Region. Foto: Herbert Scharf

21.07.2017

Fichtelgebirge

In der Wurst steckt "Sau viel Arbeit"

Der Bauernverband wirbt für Erzeugnisse aus der Region. Das habe Vorteile für Tiere und Verbraucher, sagen alle Beteiligten. » mehr

Kubebenpfeffer

24.02.2017

dpa

Szechuan oder Muntok: Pfeffersorten im Überblick

Wer es gern feurig mag, greift gern zu Pfeffer. Aber zu welchem? Die Auswahl ist groß, und jede Pfeffersorte hat ihren ganz eigenen Charakter und ihr ganz spezielles Aroma. » mehr

Jürgen Klein denkt beim Speiseplan auch an Nicht-Fleischesser.

14.09.2016

Region

Gezupftes Schweinefleisch und Gemüse im Sack

Feinschmecker dürfen sich freuen: Das kulinarische Angebot zum 28. Stadtfest in Münchberg lässt keine Wünsche offen. » mehr

Auf ein gutes Gelingen stoßen die neuen Wirtsleute des Barbaraheims, Wolfgang und Karin Rödel, an. Beide sammelten bereits 18 Jahre lang in Sparneck ihre Erfahrungen im Gastronomiebereich.	Foto: Katharina Hübner

31.08.2016

Region

Ins Barbaraheim zieht wieder Leben ein

Heute eröffnen Karin und Wolfgang Rödel ihre Gaststätte. Sie sind keine Unbekannten in der Gastronomie. Viele erinnern sich an ihre Pfundsrouladen. » mehr

Viele Fakten und Zahlen in Sachen Flüchtlinge und Asylbewerber im Landkreis Wunsiedel und darüber hinaus hatte der neue Flüchtlingskoordinator des Landratsamts, Andreas Prell (links), parat. Viele kritische Fragen stellte der Kreisvorsitzende der CSA, Dr. Jürgen Henkel. Foto: Christl Schemm

02.08.2016

Region

Schwein oder nicht Schwein

Integration und Essgewohnheiten: Beim Sozialgespräch der CSA in Arzberg geht es auch um der Deutschen liebstes Fleisch. » mehr

Um die Schweinehaltung gibt es eine rege gesellschaftliche Diskussion. In die klinkt sich der Bayerische Bauernverband mit dem Schweinemobil ein: Der Stall zum Anschauen soll zeigen, wie moderne konventionelle Tierhaltung aussieht. Aktuell gibt es im Landkreis 14 Zuchtsauenhalter und 71 Mastschweinehalter.

15.04.2016

Fichtelgebirge

Tierhaltung zum Anfassen

Wie Sauen & Co. heute auf den Höfen leben, zeigt der Bayerische Bauernverband mit dem Schweinemobil. Der Stall auf Rädern hält diesen Freitag in Selb. » mehr

Jeden Samstagnachmittag herrscht in den Räumen der Wunsiedler Tafel in der Katharinenstraße großer Andrang. Foto: privat

10.02.2016

Fichtelgebirge

Kunden auf der Schattenseite des Lebens

In Wunsiedel gibt es seit zehn Jahren eine Tafel. Jede Woche holen bis zu 100 Menschen Tüten mit Lebensmitteln ab. » mehr

Bei einem Fachgespräch diskutierten die JU-Mitglieder mit Landtagsabgeordnetem Martin Schöffel und Vertretern der Landwirtschaft. Foto: pr.

21.09.2015

Fichtelgebirge

JU sieht Gefahr für Landwirte

Bei einem Fachgespräch geht es um die niedrigen Preise für Milch und Schweinefleisch. Notwendig ist ein Umdenken bei den Verbrauchern. » mehr

So sah es bis vor wenigen Tagen noch aus, wenn ein Landwirt auf seinen Feldern arbeitete. Trotz des Regens ist der Staub nicht in allen Regionen im Kulmbacher Land Vergangenheit. Vor allem im Jura hat es zu wenig geregnet, um das Blatt zu wenden.

19.08.2015

Region

Für die Bauern wird es knapp

Die lange Trockenheit hat den Landwirten schwer zu schaffen gemacht. Es gibt zu wenig Futter. Doch das ist nicht das einzige Problem. Auch der Verfall der Fleischpreise macht den Höfen zu schaffen. » mehr

Wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln gehen die arabischen Fladenbrote weg, die Said Bouhdoud in seinem Minimarkt auf vier Rädern verkauft. Unser Bild zeigt den fliegenden Händler mit Kunden in Marktredwitz: Monzer Alfalah (links) und Musbah Husein. Foto: Christopher Michael

17.08.2015

Fichtelgebirge

Köstlichkeiten aus der Heimat

Said Bouhdoud aus Pechbrunn hat eine Marktlücke entdeckt. Er beliefert als fliegender Händler Flüchtlinge in der Region - und ermöglicht ihnen so, halal zu essen. » mehr

Roland, Christine und Fabian Medick (von links) inmitten einer Gruppe ihrer 250 von Zuchtsauen. Die Gruppenhaltung entspricht den gesetzlichen Vorgaben an die moderne Schweinehaltung. 	Foto: privat

09.01.2015

Region

Landwirte haben Proteste satt

Kreisobmann Harald Fischer und die Familie Medick sehen sich durch Demonstrationen verunglimpft. Sie brechen eine Lanze für die Tierhaltung in den Betrieben. » mehr

Karpfenbratwurst

27.06.2014

Oberfranken

Wie schmeckt Karpfenbratwurst?

Wer diese besondere Wurst probieren möchte, muss am Sonntag auf die Nürnberger Bauernmarktmeile gehen. » mehr

In Schlötzmühle bei Wonsees besichtigte Bundesagrarministerin Ilse Aigner (Zweite von links) den Milchviehbetrieb von Wolfgang Schleicher (Dritter von rechts). Mit dabei waren (von links) CSU-Bundestagskandidatin Emmi Zeulner, der Landtagsabgeordnete Martin Schöffel, stellvertretender Landrat Jörg Kunstmann und Junior Andreas Schleicher.	Foto: Fuchs

10.07.2013

Region

Hoferben brauchen Planungssicherheit

Bundesagrarministerin Ilse Aigner diskutiert in Wonsees mit Landwirten. Der Kampf gegen die stetig wachsende Bürokratie zieht sich wie ein roter Faden durch die Debatte. » mehr

Auch Labor-Untersuchungen sind Bestandteil von Lebensmittelkontrollen.

25.02.2013

Oberfranken

Vertrauen in Döner-Spieße aus Hof

Schweinefleisch im Kebab? Damit hat Branchen-Riese Eura-Döner aus Hof nichts zu tun. Hier schauen die Lebensmittelkontrolleure täglich vorbei - und sind seit Jahren zufrieden. » mehr

Sie alle haben ihre Freude an der Geschichte vom Affen Cäsar und sehen in ihr ein Stück Carlsgrüner Kulturgeschichte (von links): Werner Engelhardt, Wolfgang Borowski, Gertrud Friedel, Elisabeth Ströhla, Hansjürgen Horn, Fritz Gebelein und TSV-Vorsitzender Ralf Oelschlegel.

23.02.2013

Region

Carlsgrün ist Cäsaranien

Die Geschichte vom Affen Cäsar, der ausgebüxt war und im Dorf wieder eingefangen wurde, hat sich vor etlichen Jahrzehnten zugetragen.Vergessen ist sie aber nicht. Der TSV greift sie auf als ein Stück ... » mehr

21.02.2013

Region

Zu schnell: Rasender Schweinefleisch-Transporter auf der A 9 gestoppt

Einen Schweinefleisch-Lkw stoppten die Beamten am Mittwoch auf der A 9. Doch der Fahrer war nicht nur zu schnell unterwegs. » mehr

Knusprig und lecker: Die Martinsgans ist derzeit in aller Munde. Lebensmittelforscher am Max-Rubner-Institut haben das Geflügel ganz genau analysiert.

10.11.2012

Region

Alle Moleküle der Martinsgans

Auch die Forscher am Kulmbacher Max-Rubner-Institut schieben einen Gänsebraten in die Röhre. Doch nicht im Backofen, sondern im Computer- tomographen analysieren sie das Fleisch und sind dabei dem Geh... » mehr

^