Lade Login-Box.

SCHWERKRANKE

Waschmaschine

06.10.2019

Brennpunkte

Waschmaschinen können resistente Keime verbreiten

Über Waschmaschinen können auch Antibiotika-resistente Keime auf den Menschen übertragen werden. Das haben Experten in Bonn erstmals nachgewiesen. Für sensible Personengruppen sehen sie ein gewisses R... » mehr

06.10.2019

Schlaglichter

Experten: Waschmaschinen können resistente Keime verbreiten

Resistente Bakterien können über die saubere Wäsche aus der Waschmaschine auf den Menschen übertragen werden. «Wir haben erstmals nachgewiesen, dass es durch eine Waschmaschine auch zur Übertragung vo... » mehr

Protest in Berlin: Betroffene übergeben einem Vertreter des Bundesgesundheitsministeriums eine Petition mit über 100 000 Unterschriften gegen das geplante Gesetz. Foto: ALS Mobil e. V.

17.09.2019

Fichtelgebirge

Lieber tot als im Heim

Ein Gesetzentwurf macht schwerkranken Intensivpatienten Angst. Betroffene auch in der Region befürchten das Schlimmste. » mehr

13.08.2019

Schlaglichter

Patienten mit künstlicher Beatmung sollen besser betreut werden

Schwerkranke Menschen, die etwa nach einem Unfall künstlich beatmet werden müssen, sollen bessere Betreuung bekommen. Gesundheitsminister Jens Spahn will damit zugleich Geschäfte auf Kosten der Patien... » mehr

Im Sommer stehen oft weniger Blutkonserven zur Verfügung. Das Rote Kreuz wirbt zum heutigen internationalen Tag der Blutspende um Spender. Foto: Detlef Ilgner/Santander Consumer Bank AG/obs

13.06.2019

Hof

Rotes Kreuz wirbt um Blutspender

Zum 16. Mal findet heute der internationale Tag der Blutspende statt. Ein Helfer vom Roten Kreuz erklärt, wie eine Spende abläuft. » mehr

Ein kleines aber feines Feld bot den Zuschauern ein interessantes Rennen in der Klasse der Elite-Amateure/ Bei den Senioren siegte Erik Danner aus Roschbach klar/ Die Junioren gewann Finn Burtscheidt aus Dachau/ Robert Popp vom Kulmbacher Team Icehouse siegte in der Jedermann-Klasse. Fotos: Karl Heinz Weber

19.05.2019

Kulmbach

Peter Förster holt den Großen Preis

Zum 58. Mal wurde in Kulmbach das Radrennen um den Pokal der Brauerei ausgetragen. Für den schwerkranken Matthias Kraft springen Aktive ein. » mehr

16.04.2019

Schlaglichter

Bundesverfassungsgericht verhandelt über Sterbehilfe-Verbot

Seit gut drei Jahren steht Sterbehilfe als Dienstleistung in Deutschland unter Strafe - aber ist das auch mit Grundrechten vereinbar? Heute und morgen verhandelt das Bundesverfassungsgericht über etli... » mehr

Organspende

01.04.2019

Brennpunkte

Vorstoß: Alle Volljährigen bis auf Widerruf Organspender

Allem Werben zum Trotz warten Tausende Schwerkranke dringend auf Organe. Wie können es mehr Spender werden? In der sensiblen Debatte liegt der erste ausgearbeitete Entwurf vor - es gibt prompt Kritik. » mehr

Spenderherz

29.03.2019

Brennpunkte

Abgeordnete für neue Organspende-Regeln

Mehr als 9000 Schwerkranke warten auf ein lebensrettendes Spenderorgan. Doch viele Menschen erklären sich nicht zur Spende bereit. Nun nimmt die Debatte über neue Regeln Fahrt auf. » mehr

Rosen und Urkunden als Dankeschön: Für zwanzigjährige Mitgliedschaft ehrte der Hospizverein Kulmbach (von links) Elvira Weinmann, Michael Stübinger, Elfriede Jess und Ingeborg Dietzel.	Foto: Klaus Klaschka

25.03.2019

Kulmbach

Hospizverein kämpft mit der Bürokratie

Die Kulmbacher Vereinigung hilft schwerkranken Menschen auf vielfältige Weise. Gerade deshalb setzt ihm der Gesetzgeber in Sachen Datenschutz hohe Hürden. » mehr

Organspende

14.02.2019

Brennpunkte

Mehr Zeit und Geld für Organspenden in den Kliniken

Spender-Organe für Tausende schwerkranke Menschen werden dringend benötigt - doch oft scheitern mögliche Entnahmen auch an Hindernissen in den Krankenhäusern. Das soll sich nun auf breiter Front änder... » mehr

Organspende

29.01.2019

Gesundheit

Risikoaufklärung bei Lebend-Organspenden muss umfassend sein

Mehrere hundert Menschen spenden jedes Jahr eine Niere an ihnen nahe stehende schwerkranke Menschen. Über Risiken müssen potenzielle Spender vollständig aufgeklärt werden. Karlsruhe stellt hier klare ... » mehr

Organspende

29.01.2019

Brennpunkte

BGH zu Organspenden: Ärzte müssen umfassend aufklären

Mehrere Hundert Menschen spenden jedes Jahr eine Niere an ihnen nahestehende schwerkranke Menschen. Über Risiken müssen potenzielle Spender vollständig aufgeklärt werden. Karlsruhe stellt hier klare A... » mehr

Organspende

11.01.2019

Gesundheit

Wichtige Fragen und Antworten zum Organspendeausweis

Mehrere Skandale haben die Organspende in den letzten Jahren in Verruf gebracht. Doch wer einen Organspendeausweis besitzt, kann einem schwerkranken Patienten eine neue Lebenschance geben. Was Spender... » mehr

05.01.2019

Schlaglichter

Vater schwerkrank: Britney Spears sagt alle Shows ab

US-Musikerin Britney Spears wollte ab Anfang Februar in Las Vegas ihre neue Bühnenshow «Domination» präsentieren - doch nun hat die Sängerin alle Auftritte bis auf Weiteres abgesagt. » mehr

Dr. Bernd Mandel (links) und Professor Anil-Martin Sinha vor dem Eingang zur Notaufnahme im Hofer Sana-Klinikum. Foto: Keltsch

13.12.2018

Hof

"Die Notaufnahme ist keine Ambulanz"

Lange Wartezeiten für Patienten bei der Notfallversorgung in Kliniken sind ein Dauerbrenner. Zwei Ärzte vom Sana- Klinikum Hof erklären die Hintergründe. » mehr

Sternenhimmel und verspiegelte Panoramascheiben, die Notfallausrüstung diskret in Schränken verstaut. So sieht ein Wünschewagen von innen aus. Nun gibt es so ein Fahrzeug auch in Franken. Foto: Christoph Soeder/dpa

12.12.2018

Oberfranken

Ein Wagen für den letzten Wunsch

Ein neues Fahrzeug des Arbeiter-Samariter-Bundes bringt Schwerkranke aus ganz Franken und der Oberpfalz an ihre Sehnsuchtsorte. Patienten sollen ihn rege nutzen. » mehr

Niels Högel

11.12.2018

Deutschland & Welt

Patientenmörder Högel: Ich wollte ertappt werden

100 Patienten soll der Ex-Pfleger Niels Högel ermordet haben: schwerkranke, wehrlose Menschen. An viele kann er sich nicht mehr erinnern. Er sei umnebelt gewesen, wie in einem Tunnel, sagt er. » mehr

Die gleiche Auszeichnung nahm in der Feierstunde in Bamberg Irene Potempka entgegen. Sie leitet die Selbsthilfegruppe Kulmbach des Vereins Schädel-Hirnpatienten in Not und ist stets für andere Betroffene zu sprechen.

07.12.2018

Region

Zwei Frauen im Dienst an Schwerkranken

Sie opfern sich in Selbst-hilfegruppen auf: Gesundheitsministerin Melanie Huml hat Irene Potempka und Gudrun Dandler mit dem "Weißen Engel" ausgezeichnet. » mehr

Wie gefährlich ist Siegfried B. (links), hier mit seinem Verteidiger Walter Bagnoli? Das soll jetzt ein Gutachter im Auftrag des Gerichts klären. Foto: Joachim Dankbar

29.10.2018

Oberfranken

Staatsanwältin fordert sieben Jahre Haft

Im Hofer Reichsbürger-Prozess wird am Mittwoch das Urteil gesprochen. Der Verteidiger beantragt dreieinhalb Jahre. » mehr

Bei Cannabis gibt’s kein Heilversprechen

26.10.2018

Region

Bei Cannabis gibt's kein Heilversprechen

Seit März 2017 gibt es in Deutschen Arztpraxen und Apotheken Cannabis auf Rezept. Die Kulmbacher Apothekerin Cynthia Miliz weiß um die Schattenseiten der Freigabe. » mehr

Kein Cannabis bei Migräne

19.10.2018

Region

Kein Cannabis bei Migräne

Seit März 2017 haben Schmerzpatienten die Möglichkeit, Cannabis auf Rezept zu bekommen. Ganz klar scheinen die Voraussetzungen aber nicht. » mehr

Dr. Stefanie Wagner

19.09.2018

Gesundheit

Wie können sich Patienten auf das Lebensende vorbereiten?

Wenn schwerkranke Patienten erfahren, dass keine Heilung mehr möglich ist, müssen sie viele Entscheidungen treffen und Ängste bewältigen. Spezialisierte Teams helfen dabei - auch den Angehörigen. » mehr

Familienbegleiter

16.03.2018

Familie

Hilfe für Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern

Helfen, wo Hilfe gebraucht wird - Familienbegleiter unterstützen Familien mit schwerkranken Kindern. Eine Ausbildung bereitet die Ehrenamtlichen auf ihre schwierige Aufgabe vor. » mehr

Viele kranke Kinder und ihre Eltern freuten sich am Donnerstagvormittag bei der Spendenübergabe anlässlich des 13. Gastspiels des Bayreuther Osterfestivals in Selb 2017, das 10 000 Euro eingespielt hat. Foto: Florian Miedl

02.11.2017

Fichtelgebirge

Musiker spielen für den guten Zweck

10 000 Euro hat das Konzert der Internationalen Jungen Orchesterakademie in Selb heuer eingebracht. Vom Erlös profitieren schwerkranke Kinder aus der ganzen Region. » mehr

Cannabis auf Rezept

09.10.2017

Gesundheit

Medizinisches Cannabis - neue Therapieform kommt ins Rollen

Im Frühjahr wurde die Nutzung von Cannabis für medizinische Zwecke liberalisiert, die Zahl der Therapien steigt rasant. Dabei ist der Wirkstoff nicht völlig erforscht. Während Anbieter große Chancen w... » mehr

Kranke Katze

20.09.2017

dpa

Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten

Dass die Pflege eines schwerkranken Angehörigen belastend ist, versteht vermutlich jeder. Aber auch die Betreuung eines chronisch- oder sterbenskranken Haustieres kann zur Belastungsprobe werden. » mehr

Die bisherige Leiterin Christine Andrä verlässt das Hospiz Naila. Im Bild (von links) Bürgermeister Frank Stumpf, die neue Leiterin Christine Rothemund, Matthias Korn, Leiter der Zentralen Diakoniestation, Christine Andrä, Pastoralreferent Herbert Punzelt, der Vorstandsvorsitzende des Diakoniewerks Martinsberg, Karl Bayer, und seine Assistentin Heike Schramm. Foto: Sandra Hüttner

03.08.2017

Region

Christine Andrä geht

Das Diakoniewerk Martinsberg verabschiedet die Hospizleiterin mit vielen warmen Worten. Ihre Nachfolgerin ist Christine Rothemund. » mehr

Die Wirkstoffe der Hanfpflanze sind für viele Krebskranke schmerzlindernd und appetitanregend.

02.08.2017

Region

Grün ist die Hoffnung für schwerkranken Mann

Drei bis vier Monate geben die Ärzte Karin Dollhopfs Bruder noch. Aber sie will dies nicht akzeptieren. Cannabis soll helfen, den Trevesener zu retten. Und das ganze Dorf hilft mit. » mehr

Justizia

31.05.2017

Region

Fälschung mit zweiter Fahrerkarte

Ein Berufskraftfahrer hat die Unterlagen über seine Fahrzeiten gefälscht. Dafür erhält er eine Geldstrafe. Sein Chef war daran nicht beteiligt. » mehr

Hoffnung Cannabis

17.04.2017

dpa

Zwischen Hoffnung und Unsicherheit: Cannabis auf Rezept

Erst seit wenigen Wochen ist Cannabis für Schwerkranke auf Rezept erhältlich. Die Kosten sollen die Kassen übernehmen. Doch wann darf die Krankenkasse die Zahlungen verweigern? » mehr

Schwerkranke begleiten

03.04.2017

dpa

Als Angehöriger Schwerkranke begleiten

Es ist ein großer Liebesbeweis: Für Angehörige ist es schwer zu akzeptieren, wenn Schwerkranke keine Therapie mehr wollen. Doch mit Hilfe von Gesprächen und einem anderen Blickwinkel können es Freunde... » mehr

Seine eigene Fehler zu akzeptieren und sich selbst und anderen zu vergeben: Dies ist nach Meinung Bernard Jakobys ein Weg, den letzten Aufarbeitungsprozess beim Sterben zu beschreiten.

21.03.2017

Region

Wie wär's mit Vernunft?

Bernard Jakoby spricht in Marktredwitz über die menschliche Seele im Angesicht des Todes. Er ist davon überzeugt, dass das Leben in einer anderen Form weitergeht. » mehr

03.02.2017

Region

Ehrenamtler begleiten Menschen bis zum Ende

Die Hospiz-Initiative stellt Helga Scherzer-Kaufmann in Röslau vor. Die bietet mit der SAPV eine neue Versorgung an. » mehr

Cannabis als Medizin

19.01.2017

dpa

Cannabis auf Rezept - Was die Freigabe bedeutet

Für die vielen normalen Konsumenten von Marihuana und Haschisch bringt sie keine Änderungen - für die weit kleinere Gruppe von Schwerkranken aber echte Verbesserungen: die Freigabe von Cannabis als Me... » mehr

Nicht allein zu sein in den letzten Tagen und Stunden des Lebens, dafür treten die ehrenamtlichen Hospizbegleiter ein. Sterbebegleitung, sagt der Vorsitzende des Kulmbacher Hospizvereins, Dr. Markus Ipta, muss ehrenamtlich bleiben und darf nicht zu einer Verdienstquelle werden.

03.01.2017

Region

Der letzte Händedruck soll nichts kosten

Aus der Begleitung Sterbender darf kein Geschäft gemacht werden, sagt der Vorsitzende des Kulmbacher Hospizvereins. Erste Tendenzen dazu gibt es laut Dr. Ipta bereits. » mehr

10 000 Euro verteilte die Kultur- und Sozialstiftung der IJOA an Familien mit schwerkranken Kindern. Das Bild zeigt die Familien und die Vertreter der Sponsoren mit Dietmar Bolkart und Professor Ulrich Schubert (Fünfter und Vierter von links) sowie Dr. Thomas Denner (Mitte). Foto: Gerd Pöhlmann

23.11.2016

Region

Klassik hilft schwerkranken Kindern

Musik hat eine heilende Wirkung. Das beweist das Gastspiel des Bayreuther Orchesterfestivals Jahr für Jahr. 10 000 Euro verteilt die Sozialstiftung in Selb an betroffene Familien. » mehr

10.10.2016

Oberfranken

Krankenkassen bedrängen Ärzte und Krankenhäuser

Unter den gesetzlichen Versicherern ist ein bizarrer Wettbewerb ausgebrochen, wer die meisten schwerkranken Mitglieder hat. Kritiker werten dies als kriminelles Verhalten. » mehr

Bereit für neue Aufgaben: der Frankenwäldler Lorenz-Günther Köstner.

05.10.2016

FP-Sport

Ein neuer Job - aber nicht um jeden Preis

Lorenz Günther Köstner hat seine schwere Krankheit überwunden. Jetzt würde der 64-jährige Frankenwäldler gerne wieder als Fußballtrainer arbeiten. » mehr

"Hallo" - Algrafie aus dem Jahr 1973, ein Flachdruck auf einer Aluminiumplatte; in seinem frühen Schaffen hat Peter Schnürpel gerne Sport-Themen aufgegriffen.

25.07.2016

FP

Expressiv, störrisch und emotional

Arbeiten des gebürtigen Leipzigers Peter Schnürpel zeigt das Grafikmuseum Stiftung Schreiner in Bad Steben. Die Bilder erzählen "vom Lauf der Dinge". » mehr

09.07.2016

Region

Zeulner hofft auf neue Therapie für Schwerkranke

Kulmbach - Der Bundestag hat am Donnerstag in erster Lesung das Gesetz zur Änderung betäubungsmittelrechtlicher Vorschriften beraten. » mehr

Im Landkreis stehen immer mehr Rentner immer weniger Menschen im arbeitsfähigen Alter gegenüber. Die Kreisräte befürchten daher, dass bald die Arbeitsstellen nicht mehr besetzt werden können.

19.03.2016

Fichtelgebirge

An den Werkbänken wird es einsam

Die Haushaltssitzung im Kreistag wird zur Debatte um die Lage der Region. Dabei wird klar: Vieles ist auf einem guten Weg, aber es gibt noch etliche Probleme. » mehr

17.10.2015

Region

Große Hilfsaktion für schwerkranke Ärztin

Snezana Götzl aus Schwarzenbach am Wald ist an Leukämie erkrankt. Die Wasserwacht startet am heutigen Samstag eine groß angelegte Typisierungsaktion. » mehr

Große Hilfsaktion rollt an

14.08.2015

Region

Typisierung: Große Hilfsaktion für schwerkranke Ärztin

Die Ärztin Snezana Götzl aus Schwarzenbach am Wald ist an Leukämie erkrankt. Die Wasserwacht startet eine großangelegte Typisierungsaktion. Sie soll nicht nur Götzl helfen. » mehr

Wohnen inklusive Intensivpflege

07.07.2015

Region

Wohnen inklusive Intensivpflege

Fazmed hat in Stadtsteinach eine Wohngruppe für Schwerkranke eröffnet. Acht Patienten können in den früheren Räumen der AOK betreut werden. » mehr

25.03.2015

Region

Erst Schmerzen, dann Strafe

Schon mehrfach sind schwerkranke Menschen vor dem Kulmbacher Amtsgericht verurteilt worden, weil sie in ihrer Not Symptome ihrer Krankheit mit illegal erworbenem Haschisch bekämpften. Fachleute sind f... » mehr

Melanie Tretter

24.05.2014

Region

Hilfe für Elias und seine Eltern

Sabrina Huscher und Melanie Tretter stellen viele Spendenboxen auf. Auch die ersten größeren Geldbeträge für die Familie Ernstberger sind bereits eingegangen. » mehr

Für schwerkranke Menschen ist die Organspende oft die einzige Möglichkeit ihr Leben zu verlängern. Jetzt ist sie durch Skandale in Verruf gekommen und die Spender werden weniger.	Foto: dpa

17.05.2014

Oberfranken

Geringe Spendenbereitschaft: Oberfranken warten auf neue Organe

Herz, Leber, Niere - schwerkranke Patienten zwischen Coburg und Wunsiedel hoffen auf Spender. Doch die Bereitschaft, nach dem eigenen Tod anderen zu helfen, ist so gering wie nie. » mehr

Die Familie Ernstberger mit Mutter Michaela, Vater Volker, Tochter Elina und dem kranken Sohn Elias muss sich oft abschotten. Denn jeder Keim, jeder Virus kann dem geschwächten Immunsystem von Elias gefährlich werden.   	Foto: Pöhlmann

15.05.2014

Region

Neusorger spenden für schwerkranken Elias

Ein Sechsjähriger kämpft gegen Leukämie. 43 Chemos muss der Junge in einer Woche über sich ergehen lassen. Die Eltern treten beruflich kürzer und sind dankbar für jede Unterstützung. » mehr

Liane Fröhlich (Dritte von rechts) unterstützt den Vorstand um Helga Scherzer-Kaufmann, Karin Smoch, Johannes Geiger, Dr. Johannes Widenmayer und Käthe Hoffmann (von links) in Zukunft tatkräftig als Koordinatorin. 	Foto: Ch. Michael

29.04.2014

Region

Neue Koordinatorin greift Hospizverein unter die Arme

Liane Fröhlich ist seit Februar fest bei der Initiative angestellt und übernimmt vielfältige Aufgaben. Das Trauercafé in Selb kommt sehr gut an und soll schon bald auch in Wunsiedel starten. » mehr

Stefanie Kögler zeigt an einer Speckschwarte, wie eine Injektion gesetzt wird. 	Foto: Bäumler

15.03.2014

Region

Fachkräfte mit glänzender Zukunft

Die Altenpflege gilt als eine Branche, die boomt. Davon überzeugen sich am Freitag Hunderte Besucher beim Tag der offenen Tür in der Pflege-Akademie des bfz. » mehr

Norbert Lummer packt die letzten Kisten im neuen Büro aus. 	Foto: lk

23.01.2014

Region

Umzug in die Münch-Ferber-Villa

Der Hospizverein Hof, der bislang in der Christiansreuther Straße angesiedelt war, hat nun sein neues Domizil bezogen. Norbert Lummer freut sich über die gute Umgebung für das Gespräch mit Klienten. » mehr

^