SCHWIMMBÄDER

Die Bäume sind bereits gefällt, die Anlagen abgebaut. So schnell wie möglich sollen jetzt die Arbeiten für den neuen Sprungbereich im Kulmbacher Freibad beginnen. schon im Frühjahr soll alles fertig sein. Foto: Gabriele Flösche

21.09.2018

Kulmbach

Supersommer beschert Besucherrekord

Fast 90 000 Menschen waren dieses Jahr im Kulmbacher Freibad. Das sind die besten Zahlen seit zehn Jahren. Jetzt geht der Bau des Sprungturms los. » mehr

Ruhe ist nach der Saison wieder im idyllisch gelegenen Stadtbad Weißenstadt eingekehrt. Im August sorgte ein Zeitungsartikel über eine mögliche Schließung des Freibades bei der Bevölkerung für Unverständnis. Foto: Christian Schilling

20.09.2018

Fichtelgebirge

Irritationen um den Erhalt des Stadtbads

Laut einer Meldung aus dem Büro von Inge Aures steht die Anlage in Weißenstadt vor der Schließung. Bürgermeister Frank Dreyer dementiert. » mehr

Landgericht Baden-Baden

19.09.2018

Brennpunkte

Kinder im Schwimmbad missbraucht - Angeklagter will sprechen

In einem Prozess um sexuellen Missbrauch von fast 40 Kindern will sich der angeklagte Schwimmlehrer äußern. » mehr

Spaß und gute Laune - dieser Schwimmbadsommer war für Alt und Jung vom Feinsten.	Foto: Florian Miedl

08.09.2018

Marktredwitz

Ein Jahr der Superlative

Arzberg blickt auf eine tolle Saison zurück. 38 000 Leute besuchten das Schwimmbad. Ein über 80-Jähriger geht unter, wird aber erfolgreich aus dem Wasser gezogen. » mehr

Handys im Schwimmbad

27.08.2018

Familie

Bademeister warnen Eltern vor Handygebrauch im Schwimmbad

Auch in Schwimmbädern wird immer öfter kostenloses WLAN angeboten. Einige Eltern tendieren dazu, sich lange von ihrem Handy ablenken zu lassen und ihre Aufsichtspflicht für ihre Kinder nicht mehr ausr... » mehr

Hans Schilling war mit 83 Jahren der älteste Teilnehmer. Er fuhr schon als Dreijähriger mit dem Rad ins Schwimmbad. Fotos: Helmut Kitter

26.08.2018

Selb

Im Becken einmal um die Bundesrepublik

1715 Kilometer schwimmen die Teilnehmer des Langstreckenschwimmens im Schönwalder Schwimmbad. Für die Besten gibt es Preise. » mehr

17.08.2018

Wunsiedel

Aures schockiert über Zustand der Bäder

Wunsiedel/Gefrees/Kulmbach - Viele Hallen- und Freibäder im Landkreis Wunsiedel sind in einem katastrophalen Zustand. Dem Weißenstädter Bad droht sogar die Schließung. » mehr

15.08.2018

Kulmbach

Aures schockiert von Sanierungsbedarf der Bäder

Der Sanierungsstau bei Bayerns Bädern wird immer schlimmer. Das zeigt eine SPD-Anfrage. Auch der Landkreis Kulmbach ist betroffen. » mehr

Schwimmunterricht für Grundschulkinder

15.08.2018

Familie

Wird Deutschland ein Land der Nichtschwimmer?

Während der Hitzewelle meldete die Polizei beinahe täglich tödliche Badeunfälle. Auch Kinder und Jugendliche sind unter den Opfern. Experten beklagen, dass Schüler in Deutschland zu wenig Schwimmunter... » mehr

Bürgermeister Reiner Feulner und Schwimmmeister Sven Drescher sind vom öffentlichen Hallenbad als Alternative zum Lehrschwimmbecken überzeugt und freuen sich, dass das Angebot täglich so gut angenommen wird. Foto: Schobert

13.08.2018

Naila

Hallenbad statt Lehrschwimmbecken

Nur drei Kommunen im Landkreis haben ein schulinternes Lehrschwimmbecken. Schwarzenbach am Wald zählt nicht dazu. Aber: Die Stadt hat eine Alternative. » mehr

Als der Wirsberger Hermann Anselstetter 1968 als junger Student im alten Wirsberger Freibad seine Freizeit verbracht hat, dachte er sicher nicht daran, dass er es sein würde, der Jahre später als Bürgermeister seines Heimatorts an derselben Stelle ein modernes Bad bauen würde, das bis heute weit über Wirsberg hinaus attraktiv ist.

08.08.2018

Kulmbach

Das bunte Wasser von Wirsberg

Schon sehr früh haben die Wirsberger ein Freibad gebaut. In den 1950-er Jahren waren die Standards aber ganz anders als heute. Trotzdem war das Schwimmbad in Wirsberg immer sehr beliebt. » mehr

Schwimmer auf der Erfolgswelle

07.08.2018

Münchberg

Schwimmer auf der Erfolgswelle

Vor 70 Jahren gab es in Münchberg ein großes Schwimmfest. Das hat diesem Sport viel Auftrieb gegeben. » mehr

Angie Nützel arbeitet als Fachkraft für Bäderbetriebe auch regelmäßig in der Technik des Schwimmbads. Wenn es so lange heiß ist wie jetzt, braucht das Wasser mehr Pflege als sonst.

07.08.2018

Kulmbach

Viel Aufwand für ungetrübten Badespaß

Die Hitzewelle macht nicht nur den Menschen, sondern auch dem Wasser in den Freibädern zuschaffen. Die Bademeister haben derzeit viel zu tun, um die Qualität zu sichern. » mehr

Entspannung: Wer schon am frühen Morgen in das Marktredwitzer Naturbad kommt, kann dort die Ruhe vor dem Sturm genießen.

02.08.2018

Fichtelgebirge

Sommer, Sonne, Badespaß

Rekordjahr 2018: In den nächsten Tagen erwartet das Freibad in Arzberg seinen 30.000. Besucher. Auch an den anderen Bädern und Seen herrscht Hochbetrieb. » mehr

Silke Müller freut sich über das Lehrschwimmbecken direkt in der Grundschule Regnitzlosau. Auch wenn es in die Jahre gekommen sei, funktioniere alles gut und man sehe das Becken als Luxus an. Foto: Schobert

31.07.2018

Rehau

Der Luxus eines Lehrschwimmbeckens

Der Zustand des Schwimmbeckens in der Grundschule Regnitzlosau ist in Ordnung - noch. Die Schule ist eine von dreien im Landkreis, die ein Bad direkt im Haus hat. » mehr

Evelina und Tristan Schmidt (Vierte und Siebter von links) enthüllten das neue Banner über dem Eingang zum Schwimmbad in Arzberg. Mit im Bild (von links): Manfred Pfeiffer, Fritz Schmidt, Bürgermeister Stefan Göcking, Kristina Martin, dritter Bürgermeister Stefan Klaubert, Guido Schemm, Elke Müller, Peter Gräf, Rainer Huscher und Karl Röhrig. Foto: Christl Schemm

13.07.2018

Fichtelgebirge

Wohlfühlfaktor mitten in der Stadt

Seit 50 Jahren bietet das Arzberg Freibad einen hohen Freizeitwert. » mehr

Typen am Badesee

12.07.2018

Reisetourismus

Diese Typen trifft man am Badesee

Die einen besetzen schon am frühen Morgen die besten Plätze. Die anderen kommen zum Futtern her. Und einige wollen endlich mal ihren Körper pflegen. Das und mehr kann man im Sommer beim Baden erleben. » mehr

Das neue Freibad in Bad Steben gefällt vielen Badegästen. Das freut nicht zuletzt Kurdirektor Ottmar Lang. Foto: Hüttner

03.07.2018

Region

Wasserspaß im neuen Freibad

Die Anlage in Bad Steben lockt Schwimmer und Sonnenanbeter gleichermaßen. Allein am Sonntag tummeln sich über 300 Besucher im neuen Stebener Bad. » mehr

"Waterclimbing" ist eine echte Attraktion in den Bädern, die sich für dieses Spaßgerät entschieden haben. Auch in Kulmbach denken die Verantwortlichen darüber nach. Die Entscheidung ist aber noch offen. Foto: waterclimbing.com

18.06.2018

Region

Kommt die Wasserkletterwand?

Fest steht: Im nächsten Jahr soll das Kulmbacher Freibad wieder einen Sprungturm bekommen. Vielleicht kommt sogar noch eine weitere Attraktion dazu. » mehr

Armin Schamel beaufsichtigt das Thurnauer Freibad. Er achtet darauf, dass Kleinkinder selbst in Begleitung von Erwachsenen nicht im Schwimmerbereich unterwegs sind. Foto: Andreas Harbach

18.06.2018

Region

Badeaufsicht: Die Wasserwacht hilft mit

Das Vanessa-Urteil hat für Aufsehen gesorgt. Wir haben nachgefragt, wie in den Kommunen der Region auf die Sicherheit im Freibad geachtet wird. » mehr

Kind auf einer Wasserrutsche

13.06.2018

dpa

An der Wasserrutsche Kleinkinder besser begleiten

Wasserrutschen bieten in Schwimmbädern ein tolles Spektakel und sorgen gerade bei Kindern für Begeisterung. Damit nichts schiefgeht, sollten Kleinkinder jedoch nicht allein rutschen. » mehr

Akuten Handlungsbedarf in Sachen Sanierung sieht Himmelkrons Bürgermeister Gerhard Schneider, aber es fehlt das Geld dafür. In unserem Bild weist Bademeister Jens Allstädt auf die Rissebildungen am Beckenrand hin. Foto: Werner Reißaus

05.06.2018

Region

Das lange Warten auf Zuschüsse

Im Landkreis Kulmbach gibt es in vier Freibädern Sanierungsbedarf. Doch die Gemeinden können die Kosten nicht allein stemmen. Das größte Projekt plant Stadtsteinach. » mehr

Das Eberner Freibad hat bis 10. September täglich geöffnet, und zwar unter der Woche bis 19.30 Uhr - normalerweise.

04.06.2018

Oberfranken

21-Jähriger belästigt junge Frauen im Schwimmbad

Ein 21-jähriger Afghane hat in einem Schwimmbad in Oberfranken ein 13-jähriges Mädchen und eine 26-jährige Frau sexuell belästigt. » mehr

Im Ortsteil Oschwitz hat der heftige Regen sogar den Straßenrand abgebrochen und weggeschwemmt. Weitere Bilder von der Zerstörung und den Aufräumarbeiten gibt es auf Seite 13 und unter www.frankenpost.de im Internet.	Fotos: Florian Miedl/Christl Schemm/Günter Rasp

01.06.2018

Fichtelgebirge

Arzberg versinkt im Wasser

Schon wieder regnet es viel zu viel und zu stark. Das Unwetter richtet am Fronleichnamstag enormen Schaden an. » mehr

Wenn Kinder im Schwimmbad in Not geraten, kommt oft jeder Rettungsring zu spät. Foto: Ole Spata/dpa-Zentralbild/dpa

09.05.2018

Region

Viele haben einfach kein Interesse am Schwimmen

Baufällige Bäder sind nur ein Faktor für eine bedenkliche Entwicklung: Jedes zweite Kind kann nicht schwimmen. Klaus Adelt möchte diesen Trend stoppen. » mehr

Der Neumarkter Jonas Kipfstuhl steht weiterhin an der Spitze der DLRG-Jugend Bayern.	Foto: Werner Reißaus

07.05.2018

Region

Vanessa-Urteil beschäftigt DLRG-Jugend

Der Landesverband gibt in Wirsberg Betreuern konkrete Ratschläge. Kinder sollten das Schwimmabzeichen in Bronze haben. » mehr

04.05.2018

Region

Diskussion um die Schwimmbad-Misere

Klaus Adelt lädt für Dienstag nach Schwarzenbach ein. Mit dabei ist der sportpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. » mehr

Im Kinderbecken hat der Frost besonders viele Schäden angerichtet. Mitarbeiter Konrad Pittruff bessert hier aus. Fotos: cs/Archiv

25.04.2018

Region

Viel zu tun für den Badespaß

Trotz der Hitze im April kann das Freibad nicht vorzeitig öffnen. Noch laufen in Münchberg die Vorbereitungen auf Hochtouren, in Wüstenselbitz baden schon die Ersten. » mehr

Die Info-Tafeln am früheren Naturschwimmbad in Geroldsgrün sollen integriert werden. Die Sitzbänke werden von Geroldsgrüner Bürgern wie auch von Gästen genutzt, um den Blick auf das stille Wasser und das ruhende Areal zu genießen. Fotos: Hüttner

17.04.2018

Region

Erste Ideen für Naherholungsgebiet

Ihre Pläne, wie das Areal um das Schwimmbad in Geroldsgrün aussehen kann, haben Architekten den Räten vorgestellt. Kopfzerbrechen bereitet dabei eine Scheune. » mehr

Ehrungen standen bei der Wasserwacht an (von links): Helmut Ochsenmayer, Kassier, Thorsten Sprenger, stellvertretender Vorsitzender und Jugendleiter Adam Gotschy (geehrt für 65 Jahre), Ernst Ploss (50 Jahre), Rita Weiß (40 Jahre), Bürgermeister Klaus Jaschke, Rudolf Stich (40 Jahre BRK), Hans Rahm, Vorsitzender, und Elisabeth Reimer (45 Jahre). Foto: sim

17.04.2018

Region

750 Stunden Dienst im Freibad

In Schönwald unterstützt die Wasserwacht die Bademeister. Das Flaggschiff des Vereins ist die sehr aktive Jugendgruppe. Vorsitzender Hans Rahm wünscht sich Hilfe von der Politik. » mehr

Bei der Jahreshauptversammlung wurden zahlreiche Mitglieder der Wasserwacht Ortsgruppe Arzberg-Marktredwitz für langjährige Zugehörigkeit geehrt. Der Vorsitzende der Kreis-Wasserwacht, Karl-Heinz Scholz, und Technischer Leiter Horst Engelhardt (von links) sowie Vize-Vorsitzender Hans Wintersteiner und Vorsitzender Rainer Huscher (von rechts) gratulierten. Foto: Michael Meier

17.04.2018

Region

Retter halten seit Jahren Augen offen

Der Wasserwacht bereiten die vielen Kinder, die nicht schwimmen können, große Sorge. Die Ortsgruppe Arzberg-Marktredwitz zeichnet treue Mitglieder aus. » mehr

Wenn Kinder im Schwimmbad in Not geraten, kommt oft jeder Rettungsring zu spät. Foto: Ole Spata/dpa-Zentralbild/dpa

11.04.2018

Region

Ein Fuß im Wasser, einer im Gefängnis

Kinder und Wasser - eine gefährliche Kombination. Nach zwei Todesfällen bei Badeausflügen nehmen Betreuer im Raum Hof die Sicherheit noch stärker in den Fokus als bisher. » mehr

Schwimmbad. Symbolbild

06.04.2018

Region

Nach Urteil im Vanessa-Prozess: Schwimmausflüge bald Vergangenheit?

Nach dem Urteil gegen eine Vereinsbetreuerin sorgen sich viele Vereine um die Haftungsfrage. Auch der Kreisjugendring fragt sich, ob Fahrten ins Spaßbad gestrichen werden. » mehr

Für Kinder ein großer Spaß, für Aufsichtspersonen großer Stress: Ein Besuch im Freibad ist eine heikle Sache.	Foto: Archiv Florian Miedl

06.04.2018

Fichtelgebirge

"Badbesuche sind mir zu riskant"

Fahrlässige Tötung lautet nach dem Ertrinken einer Achtjährigen in Himmelkron das Urteil für die Betreuerin. Das Verfahren wirkt auch im Landkreis Wunsiedel nach. » mehr

Das Hallenbad in Schwarzenbach am Wald mit seinen Schwimmkursen ist ein Vorzeigeobjekt im Landkreis Hof. Die Bademeister Sven Drescher (links) und Georg Strößner haben jahrzehntelange Erfahrungen als Schwimmlehrer. Fotos: Köhler

22.03.2018

Region

Landrat sieht eigenes Schulschwimmbad kritisch

Ein Lehrschwimmbad ist Bär zu teuer. Er will auf anderen Wegen erreichen, dass wieder mehr Kinder schwimmen lernen. » mehr

01.03.2018

Region

Tote Winkel versperren die Sicht

Selbst wenn man direkt am Beckenrand steht, kann man im Wasser nicht alles sehen. Das wurde im Prozess um den Tod eines Mädchens im Himmelkroner Freibad deutlich. » mehr

Menschen springen ins Wasser

23.02.2018

dpa

Trotz Kältewelle: Karlsruher Sonnenbad startet Freibadsaison

In Deutschland geht aktuell die Kältewelle um. Trotz eisiger Temperaturen hat es sich ein Karlsruher Freibad nicht nehmen lassen, den Startschuss für die Freibadsaison einzuläuten. Wer seinem Körper i... » mehr

Wohnheim, Werkstatt, Park: Mit der Ansiedlung der Lebenshilfe auf dem Schumanngelände entsteht in Arzberg ein neuer Stadtteil. Die roten Rechtecke stellen die Werkstatt dar. Plan: Büro Umbaustadt, Weimar

26.01.2018

Region

Lebenshilfe will dieses Jahr einziehen

Der Arzberger Stadtrat stimmt dem Bau einer Werkstatt auf dem Schumann-Areal zu. Weil das Wetter nicht so schön war, macht das Schwimmbad ein Defizit. » mehr

Die Spende über 2000 Euro für das Arzberger Freibad ist ein Grund zur Freude für Bürgermeister Stefan Göcking (Zweiter von links) und die Fördervereinsmitglieder (von links) Peter Gräf, Elke Müller und Guido Schemm. Foto: Florian Miedl

20.12.2017

Region

Förderverein spendet 2000 Euro

Über 2000 Euro für das Schwimmbad freut sich die Stadt Arzberg. » mehr

Rollstuhlfahrer-App

01.12.2017

Gesundheit

Wie Smartphone-Apps Behinderten helfen

Sie weisen den Weg, sie übersetzen, sie informieren über zugängliche Orte: Smartphone-Apps eröffnen Menschen mit Behinderung neue Möglichkeiten der Teilhabe. Sozialverbände fordern mehr davon. » mehr

27.10.2017

Fichtelgebirge

70 Millionen wären für Sanierungen nötig

Im Landkreis müssten viele Einrichtungen für Sport und Kultur saniert werden. Landrat Dr. Karl Döhler nennt eine hohe Summe, weiß aber noch nicht alle Lösungen. » mehr

Gibt es keine Schwimmbäder mehr, fällt auch der Schwimmunterricht aus.

13.10.2017

Fichtelgebirge

Aures fordert Hilfe für die Schwimmbäder

Im Landkreis gibt es einen riesigen Sanierungsbedarf. Abhilfe schaffen könnte nach Ansicht der Landtagsabgeordneten ein staatlicher Sonderfonds. » mehr

Eine unter Tausenden: Alexander Albrecht mit einer Klopapierrolle in seinem Großhandelslager.	Fotos: dpa (1), Georg Jahreis (1)

25.08.2017

Region

Klopapier: Alliierter des Allerwertesten

Klopapier als Massenware gibt es noch gar nicht so lange. Ein Kulmbacher Händler verrät, was das Großartige an der kleinen Rolle ist und wer alles zu seinen Kunden gehört. » mehr

Kassiererin Daniela Link und Schriftführerin Heike Rossburger stehen dort, wo am Samstag die Gruppe Fuchsdeifelswild aufspielen. Fotos: Beate Günther

22.08.2017

Region

"Wir wollten mal was Besonderes machen"

Am Freitag steigt im Zeller Freibad ein Open Air. Michael Rossburger erzählt, worauf sich die Gäste freuen dürfen. » mehr

Entscheidender Unterschied

14.08.2017

dpa

Wasserabweisende Mascara kann im Schwimmbad verlaufen

Wer im Schwimmbad nicht auf Mascara verzichten möchte, sollte zum richtigen Produkt greifen. Doch die einen sind mit «waterresistant» gekennzeichnet, die anderen mit «waterproof». Wo liegt da der Unte... » mehr

Sie lassen sich von den frischen Temperaturen und dem grauen Himmel über Arzbergs Freibad nicht vom Schwimmen abhalten: (von links) Inge Stowasser, Brigitte Fürbringer und Inge Ide. Fotos: Katharina Melzner

11.08.2017

Region

Arzberger trotzen Wind und Wetter

Bei sommerlichen Temperaturen ist das kühle Nass im Freibad ein Muss. Einige Schwimmer wollen darauf auch bei schlechtem Wetter nicht verzichten. » mehr

Diskutierten Ansätze für eine Sanierung des Freibades (von links): Bürgermeister Klaus Jaschke, der SPD-Bundestagskandidat Jörg Nürnberger, Landtagsvizepräsidentin Inge Aures sowie die SPD-Stadträte Günter Kirsch, Sonja Schuster und Michael Rehwagen. Foto: pr.

28.07.2017

Region

SPD möchte nahezu energieautarkes Freibad

Für die Sanierung der Schönwalder Einrichtung gibt es viele Ideen. Nur die Finanzierung fehlt. Inge Aures und Jörg Nürnberger informieren sich. » mehr

Ein Geschenk für den SPD-Fraktionsvorsitzenden im bayerischen landtag (von links): SPD-Ortsvorsitzender Roland Graf, Markus Rinderspacher, Roland Schnei vom Förderverein Langer Teich, und der Kreisvorsitzende und Bundestagskandidat Jörg Nürnberger. Foto: Uwe von Dorn

27.07.2017

Region

"Rote Radler" im Waldbad

Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag, Markus Rinderspacher, besucht auf seiner Bayerntour den "Langen Teich". Er verspricht Hilfe im Ringen um eine Sanierung. » mehr

Das stillgelegte Bad Stebener Freibad. Jürgen Hoffmann präsentiere dem Marktgemeinderat ein Konzept, wie es nach dem Rückbau genutzt werden könnte: mit einem Feriendorf, das aus bis zu 20 hochwertigen Chalets besteht.

25.07.2017

Region

Feriendorf im alten Freibad ?

Der Bad Stebener Marktgemeinderat sucht nach einer Lösung für die Nutzung des Bads. Jürgen Hoffmann präsentiert ein Konzept zum Bau von Ferienhäusern. » mehr

Handys in Schwimmbädern

27.06.2017

dpa

Wann Smartphones verboten sind und wann nicht?

In der Schule, im Schwimmbad oder Krankenhaus - Smartphones sind überall. Aber nicht überall sind sie auch gern gesehen. Wie verhalten sich Lehrer und Ärzte, wenn Klingeltöne summen oder Fotos entsteh... » mehr

Trevi-Brunnen in Rom

27.06.2017

Reisetourismus

Rom und das Brunnen-Problem

Er lockt Nackte genauso wie Tiere. Sein klares Wasser hat gerade im Sommer eine magische Anziehungskraft. Der Stadt Rom wird es nun zu viel. Sie will den Trevi-Brunnen besser schützen. Und nicht nur d... » mehr

Einige Schüler freuen sich über den frühen Unterrichtsschluss. In vielen Kulmbacher Bildungseinrichtungen bleibt Hitzefrei ein Traum.

22.06.2017

Region

Hitzefrei wird zur Ausnahme

Kulmbacher Schüler müssen trotz der hohen Temperaturen von mehr als 30 Grad weiter pauken. Für die Ganztagsklassen wäre der organisatorische Aufwand zu groß. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".