Lade Login-Box.

SELBSTMORDANSCHLÄGE

27.06.2019

Schlaglichter

Selbstmordanschläge erschüttern Tunis - mehrere Verletzte

In der tunesischen Hauptstadt Tunis sind bei zwei Selbstmordanschlägen mindestens neun Menschen verletzt worden. Das teilte das tunesische Innenministerium mit. Demnach sprengte sich ein erster Attent... » mehr

30.04.2019

Schlaglichter

Deutscher Botschafter in Sri Lanka: Keine Entwarnung

Der deutsche Botschafter in Sri Lanka hat gut eine Woche nach den verheerenden Attacken vom Ostersonntag vor möglichen weiteren Anschlägen in den nächsten Tagen gewarnt. «Die Sicherheitskräfte scheine... » mehr

Sicherheitskräfte in Sri Lanka

26.04.2019

Reisetourismus

Tui holt Gäste aus Sri Lanka zurück

Bei Anschlägen im Urlaubsziel Sri Lanka sterben am Ostersonntag mehr als 250 Menschen - und es gibt neue Warnungen vor Angriffen. Tui sagt vorerst alle Reisen ab und organisiert die Heimkehr der Gäste... » mehr

Straße in Colombo

25.04.2019

Reisetourismus

Was Reisende nach Anschlägen in Sri Lanka wissen sollten

Selbstmordanschläge in Sri Lanka treffen Luxushotels und Kirchen. Können Urlauber Reisen in das Land stornieren? Welche Einschränkungen gibt es vor Ort? Und was bedeuten die Ereignisse für das Reisezi... » mehr

23.04.2019

Schlaglichter

Inzwischen 310 Tote nach Anschlägen in Sri Lanka

Zwei Tage nach der Serie von Selbstmordanschlägen auf Kirchen und Hotels in Sri Lanka ist die Zahl der Todesopfer auf 310 gestiegen. Das erklärte die Polizei. Mehr als 500 Verletzte wurden demnach noc... » mehr

23.04.2019

Schlaglichter

Suche nach Hintermännern der Anschläge in Sri Lanka

In Sri Lanka sind nach den Selbstmordanschlägen auf Kirchen und Luxushotels in der Nacht Notstandsbestimmungen in Kraft getreten. Sicherheitsbehörden erhalten dadurch mehr Befugnisse, etwa für Durchsu... » mehr

22.04.2019

Schlaglichter

Drei Niederländer unter Toten in Sri Lanka

Bei den Bombenanschlägen in Sri Lanka sind neuen Angaben zufolge insgesamt drei Niederländer getötet worden. Das teilte das Außenministerium in Den Haag mit. Demnach wurden eine 48 Jahre alte Frau und... » mehr

22.04.2019

Schlaglichter

Angriffe in Sri Lanka waren Selbstmordanschläge

Die verheerende Anschlagsserie auf christliche Kirchen und Hotels mit fast 300 Toten in Sri Lanka ist von Selbstmordattentätern ausgeführt worden. Das teilte ein Forensiker des Verteidigungsministeriu... » mehr

Anschlag in Kaschmir

14.02.2019

Brennpunkte

Anschlag auf indische Sicherheitskräfte in Kaschmir

Ein mit Hunderten Kilogramm Sprengstoff beladener Wagen explodiert in Kaschmir neben Bussen mit 2500 indischen Sicherheitskräften. Es ist vom schlimmsten solchen Anschlag in der blutigen Geschichte Ka... » mehr

Madschd und Lydia Rimawi

18.01.2019

Brennpunkte

Spermaschmuggel aus israelischen Gefängnissen

Rund 5500 Palästinenser sind in Israel inhaftiert. Hunderte davon sitzen mehr als 20 Jahre lange Haftstrafen ab. Einige ihrer Ehefrauen setzen auf ungewöhnliche Methoden, um schwanger zu werden. » mehr

16.01.2019

Schlaglichter

Anschlag in Nordsyrien - US-Soldaten unter Opfern

Bei einem Selbstmordanschlag auf die von Kurden kontrollierte Stadt Manbidsch im Norden Syriens sind Aktivisten zufolge mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen. Unter den Opfern sind nach Angaben de... » mehr

12.01.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 12. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Januar 2019: » mehr

Selbstmordanschlag

26.12.2018

Brennpunkte

IS reklamiert Anschlag auf libysches Außenministerium

Die Männer trugen Sprengstoff, als sie Libyens Außenministerium angriffen. Die Unbekannten töteten mehrere Menschen. Inzwischen beanspruchte die Terrormiliz Islamischer Staat die Tat für sich. » mehr

26.12.2018

Schlaglichter

IS reklamiert Selbstmordanschlag in Libyen

Der Selbstmordanschlag auf das Außenministerium Libyens ist möglicherweise von Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat verübt worden. Die Miliz habe die Tat für sich reklamiert, berichtete die auf ... » mehr

Selbstmordanschlag

25.12.2018

Brennpunkte

Tote bei Selbstmordanschlag auf libysches Außenministerium

Die Männer trugen Sprengstoff, als sie das libysche Außenministerium angriffen. Die bislang Unbekannten töteten mehrere Menschen. Die Reaktion der Regierung zeigt, wie groß das Chaos im Land ist. » mehr

Al-Shabaab-Angriff

22.12.2018

Brennpunkte

Mehr als 20 Tote bei zwei Terroranschlägen in Mogadischu

Somalia am Horn von Afrika kommt nicht zur Ruhe. Doppelte Selbstmordanschläge gehören zum Markenzeichen der Terrororganisation Al-Shabaab. Wen hatten die Extremisten diesmal im Visier? » mehr

Angriff auf das Konsulat

23.11.2018

Brennpunkte

Dutzende Tote bei Anschlägen in Pakistan

Bei zwei Angriffen in Pakistan sterben mehr als 40 Menschen. Einer richtet sich gegen das chinesische Konsulat in Karachi. Das Ziel eines zweiten Selbstmordattentäters im Nordwesten des Landes bleibt ... » mehr

29.10.2018

Schlaglichter

Mindestens 20 Verletzte bei Selbstmordanschlag in Tunis

Bei einem Selbstmordanschlag im Zentrum der tunesischen Hauptstadt Tunis sind nach offiziellen Angaben mindestens 20 Menschen verletzt worden. Eine Frau habe sich in der Nähe eines Polizeiwagens in di... » mehr

29.10.2018

Schlaglichter

Mehrere verletzte Polizisten bei Selbstmordanschlag in Tunis

Bei einem Selbstmordanschlag im Zentrum der tunesischen Hauptstadt Tunis sind mindestens neun Menschen verletzt worden. Eine Frau habe sich in der Nähe eines Polizeiwagens in die Luft gesprengt, teilt... » mehr

20.10.2018

Schlaglichter

Mindestens 15 Tote bei Selbstmordanschlag in Kabul

Bei einem Selbstmordanschlag während der afghanischen Parlamentswahl sind in Kabul mindestens 15 Menschen getötet worden. Das bestätigte das Innenministerium. Mindestens 60 Personen seien verletzt wor... » mehr

Sprach vor Gericht von einer "kleineren Sache": Der Angeklagte Abdulhadi B. soll dem "Islamischen Staat" angehören.	Foto: Sven Hoppe/dpa

20.02.2018

Oberfranken

Drill mit Holzstock - Bub sollte Kindersoldat werden

Er soll einen Anschlag auf eine Synagoge geplant und den Sohn seiner Partnerin in seine ideologischen Pläne einbezogen haben. Ein mutmaßliches IS-Mitglied steht vor Gericht. » mehr

fpwun_terror1 Mohammed L. zeigt ein Schreiben des Oberlandesgerichts München, das bestätigt, dass er seine Strafe verbüßt hat.

13.03.2015

Region

Ein Leben als doppelter Staatsfeind

Mohammed L. hat eine Terrorgruppe unterstützt. In seinem Heimatland Irak droht ihm die Todesstrafe. Da ihn die Bundesrepublik nicht abschieben kann, sitzt er seit Jahren in Wunsiedel fest und darf die... » mehr

fpku_buch_kumpfmüller

11.04.2008

FP

Werkstatt der Macht, Mechanik der Gefühle

Sein erster Roman, „Hampels Fluchten“, erzählte von einem Bettenverkäufer und Frauenhelden – von einem Leben, das den Stempel der deutschen Geschichte trägt. » mehr

Kinostarts - Machtlos

05.12.2007

FP

Auf der Folterbank

Machtlos Man kann „Machtlos“ für einen gelungenen Politthriller halten oder auch nicht. Aber eines muss man Gavin Hoods Film zugestehen: Er verleiht einer skandalösen Praxis politischer Information... » mehr

^