Lade Login-Box.

SENIORENBEIRÄTE

31.10.2019

Selb

Neue Angebote für Senioren

In Selb wird es demnächst Mitfahrbänke und einen Café-Treff auf der Kappel geben. Bei der Sitzung des Seniorenbeirats geht es außerdem um Familienpatenschaften. » mehr

Wollen "Barrierearme Wanderwege" im Fichtelgebirge (von links): Gisela Wuttke-Gilch (Seniorenbeauftragte), Günther Jena (Seniorenbeauftragter), Monika Saalfrank (Hauptvorsitzende des Fichtelgebirgsverein), Christian Kreipe (Fichtelgebirgsverein), Konrad Scharnagl (Seniorenbeauftragter des Landkreis Wunsiedel), Manfred Söllner (Leiter Sozialverwaltung), Elisabeth Weiß (Sozialverwaltung), Gerhard Bock (Seniorenbeauftragter), Ronald Ledermüller (Geschäftsführer Naturpark Fichtelgebirge) und Michaela Haberkorn (Zertifizierte Wohnberaterin/Seniorenkoordinatorin). Foto: Uwe von Dorn

30.10.2019

Fichtelgebirge

Gemeinsam für barrierearme Wanderwege

Wandern ist sehr beliebt. Damit auch Senioren und Menschen mit Handicap diese Wege nutzen können, wird einiges getan. » mehr

Der Landkreis Kulmbach ist beim Projekt "AOK-GeWinn" dabei. In einem ersten Planungstreffen wurde das gemeinsame Angebot der AOK Bayern und der Hochschule Coburg vorgestellt. Vierte von links die Geschäftsstellenleiterin der "Gesundheitsregion Kulmbach plus", Annekatrin Bütterich, und rechts daneben Landrat Klaus Peter Söllner. Foto: Werner Reißaus

01.10.2019

Kulmbach

Projekt: Gemeinsam gesund älter werden

Die Hochschule Coburg, die Krankenkasse AOK und die Gesundheitsregion Kulmbach arbeiten jetzt zusammen. Das Ziel: die Gesundheitskompetenz von Senioren verbessern. » mehr

Das Posieren mit seinem Rad gehört für Johannes Fischbach längst zum Alltag. Bei Fotoshootings für seine Sponsoren wirft er sich in coole Posen.

15.09.2019

Selb

Deutscher Meister konzipiert Bikepark in Schönwald

Wegen des LH-Baus muss ein neues Gelände bebaut werden. Der Downhill-Meister Johannes Fischbach engagiert sich hierfür in Schönwald. » mehr

Am Mittagstisch hakt es

10.05.2019

Fichtelgebirge

Am Mittagstisch hakt es

Einen ausführlichen Bericht über die Arbeit des Kirchenlamitzer Seniorenbeirats lieferte dessen Vorsitzender Günter Potzel in der jüngsten Stadtratssitzung. » mehr

Kleines Jubiläum im Reparatur-Café (von rechts) Wolfgang und Hildegard Baumgärtel, die 500. Kundin, Initiator des Reparatur-Cafés Gerhard Bock, Dieter Rosenbaum, Reinhold Siegert, Manfred Pöhlmann und Theo Ruchel. Foto: pr.

05.04.2019

Selb

500. Kundin im Reparatur-Café

Hildegard Baumgärtel sorgt für ein kleines Jubiläum. Die Einrichtung des Selber Seniorenbeirats erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. » mehr

Geburtstagskind Kurt Rodehau (Mitte) am Samstag im Kreis seiner vielen Gratulanten. Foto: Peter Pirner

31.03.2019

Marktredwitz

Glückwünsche für einen "ganz feinen Kerl"

Mit vielen Gästen feiert Kurt Rodehau seinen 75. Geburtstag. Die Schar der Gratulanten ist groß. » mehr

22.03.2019

Selb

Zuhören, kümmern und spazieren

Immer mehr Senioren nehmen Hilfe in Anspruch. Der Seniorenbeirat bietet verschiedene Hilfsdienste und auch Veranstaltungen für ältere Menschen in Selb an. » mehr

Rekordbesuch im Selber Seniorenkino

26.02.2019

Selb

Rekordbesuch im Selber Seniorenkino

290 Eintrittskarten sind am Montagnachmittag beim 17. Senioren-Kinonachmittag im Kino-Center Selb über die Theke gegangen. Mehr ging wirklich nicht, die drei Kino-Säle waren komplett besetzt. Einige G... » mehr

Bürgermeister Christian Zuber und Seniorenbeauftragte Sabine Hahn planen schon die neuen Projekte. Foto: Brendel

06.02.2019

Münchberg

Jedes Alter hat sein Potenzial

Sabine Hahn will, dass die Münchberger voneinander lernen. Ein Mittel dazu wäre für die neue Seniorenbeauftragte ein Generationenbeirat. » mehr

Die Geschichte und die Gegenwart der Stadt Selb stellt Gerhard Bock in seinen Vorträgen gegenüber. So wir hier die Ludwigsmühle, die Keimzelle der Firma Hutschenreuther in Selb. Das linke Bild zeigt den Komplex im Jahr 1925, das rechte den heutigen Zustand. Fotos: Gerhard Bock

07.12.2018

Selb

Liebevoller Blick auf die Heimat

Die Vorträge von Gerhard Bock sind schon lange kein Geheimtipp mehr: Mit fast 900 Bildern zeigt er die Historie und die Gegenwart der Stadt Selb. » mehr

Immer wieder müssen Pflegeheime einen Aufnahmestopp aussprechen, da sie nicht genügend Fachkräfte für die Betreuung der Bewohner haben. Foto: Christoph Schmidt/dpa

06.12.2018

Fichtelgebirge

Scharnagl sieht Fachkräftemangel in Heimen

Mancherorts gibt es bereits einen Aufnahmestopp. Der Kreis-Seniorenbeauftragte fordert mehr Sprachkurse und längere Qualifikationsfristen für ausländische Schwestern. » mehr

Experten in Sachen Smartphone (von links): die "Tischlehrer" Felix, Christiane, Timo und Bastian sowie Dr. Eva Körner vom Seniorenbeirat Selb und Barbara Schönberner vom EJF. Foto: pr.

04.12.2018

Selb

Selber Senioren sind fit am Smartphone

"Senioren ans Smartphone" lautet seit Oktober die Devise im Kunst- und Kulturcafé des EJF-Familienzentrums Fam in Selb. » mehr

30 solcher Haltestellen gibt es.

09.11.2018

Hof

Bürgerbus auf Achse

Am Dienstag geht der Bus erstmals offiziell auf Tour. Dabei fährt er innerhalb einer Stunde 30 Halte- stellen in Oberkotzau an. » mehr

Andrang im Selber Kino: Auf drei Leinwänden gleichzeitig wurde der Film "Sauerkrautkoma" gezeigt, damit alle Besucher einen Platz finden konnten. Foto: pr.

04.11.2018

Selb

Senioren stürmen das Selber Kino

220 Männer und Frauen genießen einen Filmnachmittag in Selb. Der VdK freut sich über den hohen Zuspruch der traditionellen Veranstaltung. » mehr

Bei der Sitzung des Schönwalder Seniorenrats (sitzend, von links): die Seniorenbeiräte Bruno Sonntag, Karl-Heinz Meier, Peter Rothemund, Gerhard Weiß, Lieselotte Bayreuther und Helga Gärtner; sowie stehend (von links): der scheidende Seniorenbeauftragte des Landkreises Wunsiedel, Horst Weidner, die Seniorenbeiräte Carmen Krone, Bürgermeister Klaus Jaschke, der neue Seniorenbeauftragte Konrad Scharnagl und Klaus Gebhardt, der Vorsitzende des Seniorenbeirats der Stadt. Foto: Uwe von Dorn

14.09.2018

Selb

Smartphone-Kurse für Senioren

Konrad Scharnagel, der neue Seniorenbeauftragte des Landkreises stellt sich dem Seniorenrat vor. Seinem Vorgänger danken die Mitglieder für fünf Jahre engagierte Arbeit. » mehr

06.09.2018

Kulmbach

Trotz Demenz im Leben stehen

Zum sechsten Mal gibt es in Kulmbach am 21. und 22. September Veranstaltungen zum Weltalzheimertag. Die Organisatoren laden ins Kino und auf den Marktplatz ein. » mehr

Verabschiedet sich nach fast fünf Jahren als Seniorenbetreuer des Landkreises Wunsiedel: Horst Weidner.

27.07.2018

Fichtelgebirge

Scharnagl löst Weidner ab

Der VdKler aus Wunsiedel ist neuer Seniorenbeauftragter des Landkreises Wunsiedel. Bei einer Sitzung im Landratsamt stellt er seine Pläne vor. » mehr

25.07.2018

Hof

Schwarzenbach hat bald einen Seniorenbeirat

Die Gruppe 60 plus soll sich besser einbringen können. Im Stadtrat gibt es zwar Vorbehalte, am Schluss aber Konsens. » mehr

Gisela Wuttke-Gilch

25.07.2018

Marktredwitz

Jung und Alt bekommen mehr Mitspracherecht

Gisela Wuttke-Gilch ist die neue Seniorenbeauftragte der Stadt. Der Stadtrat spricht sich für einen Seniorenbeirat und ein Jugendgremium aus. » mehr

Die Seniorenbroschüre der Stadt Kulmbach ist ab sofort kostenlos erhältlich: Kulmbachs Oberbürgermeister Henry Schramm (vorne rechts) bedankte sich beim Seniorenbeirat der Stadt mit seiner Vorsitzenden Christina Flauder (vorne links) an der Spitze, der diese neue Broschüre auf den Weg gebracht hat.

24.07.2018

Kulmbach

Ein Ratgeber rund ums Älterwerden

Die neue Seniorenbroschüre der Stadt Kulmbach liegt kostenlos aus. Auf den Weg gebracht hat sie der Seniorenbeirat. » mehr

18.07.2018

Marktredwitz

Marktredwitz erhält mehr Kita-Plätze

Der Hauptausschuss befürwortet, dass der Kindergarten im alten Klinikum aufgestockt wird. Die Erzieher betreuen die Mädchen und Buben zum Teil neun Stunden am Tag. » mehr

Großen Anklang fand die Fahrt des Thiersteiner Seniorenbeirats in die Fränkische Seenlandschaft.	Foto: pr.

17.07.2018

Arzberg

Erneut geht es an den Brombachsee

Auf große Resonanz ist die Fahrt des Thiersteiner Seniorenbeirats gestoßen. Eine Wiederholung ist am 24. Juli geplant. » mehr

Erster Bürgermeister Klaus Jaschke, der Seniorenbeauftragte des Landkreises, Horst Weidner, Wohnberaterin Michaela Haberkorn, Stadträtin Ursula Tuscher und der Seniorenbeauftragte der Stadt Schönwald, Klaus Gebhardt, setzen sich für die Bedürfnisse von älteren Menschen ein. Foto: pr.

11.07.2018

Selb

Expertin berät bei Umbauplänen

Die Wohnberatung bringt den Besuchern wertvolle Informationen. Michaela Haberkorn referiert in Schönwald über Barrierefreiheit. » mehr

Barbara Schönberner (rechts) und ihr Team haben in Selb den Mittagstisch für Senioren möglich gemacht, die Mitarbeiterin Ramona Graf wird die Speisen servieren. Foto: Gerhard Bock

28.05.2018

Selb

Seniorenbeirat richtet Mittagstisch ein

Ab 6. Juni sollen Senioren auch in Selb gemeinsam zu Mittag essen können. Jeden Mittwoch gibt es im FAM ein günstiges und gesundes Menü. » mehr

In eindreiviertel Stunden Dauer stellte Bürgermeister Stefan Breuer die aktuelle Situation des Marktes Oberkotzau vor. Für ihn komme nur das Machbare in Frage. Wunschdenken erteilte er eine Absage.	Foto: Ronald Dietel

22.05.2018

Hof

Oberkotzau zieht Bilanz

In der Bürgerversammlung berichtet Rathauschef Stefan Breuer von vielen Vorhaben. Zum Thema Straßenausbaubeiträge findet er klare Worte. » mehr

Die Jugendlichen Felix und Stella Heinrich erklären den interessierten Senioren die Funktionen eines Smartphones. Eine positive Bilanz nach den ersten Monaten mit dem Projekt "Senioren ans Smartphone" ziehen (stehend von links) Barbara Schönberner, Ansprechpartnerin im Fam-EJF Familienzentrum, und Dr. Eva Körner, Vorsitzende des Seniorenbeirats der Stadt Selb. Foto: Silke Meier

18.05.2018

Selb

Jugendliche geben Tipps

Von dem Projekt "Senioren ans Smartphone" profitieren die jungen und die älteren Teilnehmer. Im Herbst geht es weiter. » mehr

Chefsache: Für den Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch ist das Kino eine Herzensangelegenheit.

17.05.2018

Selb

Kontroverse Diskussion über Kino-Kauf

Selten hat ein Thema die Selber Lokalpolitik so umgetrieben wie das Schicksal des Kino-Centers: Ist es Aufgabe einer Stadt, ein Kino zu betreiben? Die Meinungen im Selber Stadtrat gehen auseinander. » mehr

04.05.2018

Wunsiedel

Bürger wählen Seniorenbeirat

Weißenstadt sucht acht Mitglieder, die sich um die Belangen der älteren Bürger kümmern. Die Wahl findet am Montag im Bürgersaal statt. » mehr

Die Deutschen werden immer älter: Pflegekräfte wie Shari Eschenbacher vom Mainleuser Stift werden viel zu tun haben. Foto: Christina Holzinger

25.04.2018

Kulmbach

Senioren oft bis ins hohe Alter noch fit

Die Deutschen werden immer älter. Das stellt eine Stadt wie Kulmbach vor große Herausforderungen. Doch nur seniorengerecht umzubauen scheint der falsche Weg zu sein. » mehr

Lange Schlangen bildeten sich am Montag beim Aktionstag von VdK und Seniorenbeirat im Foyer des Kino-Centers. Foto: Silke Meier

24.04.2018

Selb

Alt und Jung für das Selber Kino

Der Aktionstag des VdK und des Seniorenbeirates ist sehr gut besucht. Derweil führt der Selber Oberbürgermeister Pötzsch weitere Gespräche zur Neuausrichtung. » mehr

27.03.2018

Wunsiedel

Tröstau tilgt weiße Flecken beim Breitbandausbau

Mit der Beteiligung am Höfebonus werden auch abseits gelegene Gebäude mit schnellem Internet versorgt. Dies betrifft auch das Seehaus. » mehr

27.03.2018

Arzberg

Gemeinden wollen "Mitfahrer-Bank" einrichten

Thierstein - Der Seniorenbeirat der Gemeinde Thierstein will gemeinsam mit den Kollegen in Höchstädt eine sogenannte "Mitfahrer-Bank" einrichten. Das gab Bürgermeister Thomas Schobert in der jüngsten ... » mehr

Um das Thema Pflegeberatung der AOK ging es in der jüngsten Sitzung des Seniorenbeirates der Stadt Kulmbach. Unser Bild zeigt (von links) Pflegeberater Marco Gräbner von der AOK-Direktion Bayreuth-Kulmbach, die Vorsitzende des Seniorenbeirates Christina Flauder, ihre Stellvertreterin Helga Kern, Protokollführerin Maria Schabdach von der Stadtverwaltung, Alma Taubenreuther und Renate Oberdieck.	Foto: Manfred Biedefeld

25.03.2018

Kulmbach

Problemlösungen auf kurzem Dienstweg

Der Seniorenbeirat der Stadt Kulmbach hilft älteren Menschen bei kleinen und größeren Sorgen. Vorsitzende Christina Flauder und ihr Team bieten regelmäßig Sprechstunden an. » mehr

09.03.2018

Wunsiedel

Beratung und Training für ältere Menschen

Der Seniorenbeauftragte des Landkreises stellt bei einer Sitzung vielfältige Angebote vor. Es geht um Internet, Wohnen, Verkehr und Energiesparen. » mehr

Der Praxistest beweist: Ohne Hilfe geht es mit einem Rollator nicht. Der Spalt zwischen Bus und Bordstein stellt für Menschen mit Handicap ein unüberwindliches Hindernis dar. Foto: Hüttner

13.03.2018

Hof

Mit dem Rollator sicher in den Bus

Fahrgäste mit Handicap sind auf Hilfe angewiesen. Im Praxistest lernen Busfahrer und Betroffene, besser mit der Situation umzugehen. » mehr

Seniorenbeirat gut vernetzt

11.03.2018

Wunsiedel

Seniorenbeirat gut vernetzt

Vorsitzender Günter Potzel gibt im Stadtrat Auskunft über die Arbeit des Gremiums. Der Austausch im Landkreis funktioniert. » mehr

Mit Selber Schnitz feierte das WGG den Preis. Auch Johanna Veit (links) und Anne Baberske ließen sich den Eintopf schmecken. Fotos: Silke Meier

08.03.2018

Selb

Preis garniert köstliches P-Seminar

Mit Omas Rezepten beschäftigen sich Schüler des Walter-Gropius-Gymnasiums. Ihre Arbeit, dazu gehört auch ein Kochduell, zählt zu den besten in Oberfranken. » mehr

Neun Leute engagieren sich derzeit ehrenamtlich für die offene Seniorenarbeit in Münchberg. Unser Bild zeigt (sitzend, von links): die Senioren- und Behindertenbeauftragte Ursel Fickenscher, Gerlinde Göldel und Loni Peetz; und stehend, von links: Erika Rehfeld, Inge Kießling, Gudrun Kinze, Gudrun Schuberth, Klaus Göbl und Lore Müller. Foto: igo

04.03.2018

Münchberg

Seniorenarbeit nimmt Fahrt auf

Die Senioren- und Behindertenbeauftragte Ursel Fickenscher freut sich über acht Mitstreiter. Sie wollen sich für ältere Mitbürger einsetzen. » mehr

Notfalldose aus dem Kühlschrank

28.02.2018

Familie

Die Notfalldose aus dem Kühlschrank

Sie spart Zeit und kann im Ernstfall Leben retten: Die Notfalldose mit den wichtigsten Angaben zu einem Patienten erleichtert Sanitätern und Notärzten die Arbeit. Die kleine Plastikdose wird immer pop... » mehr

Verbrennungsmotoren sind große Kohlendioxid-Verursacher. Wer sein Auto öfter mal stehen lässt, schützt das Klima. Foto: Arne Dedert/dpa

15.02.2018

Fichtelgebirge

Fastenstaffel geht in die zweite Runde

Die Klimaschutzmanagerin des Landkreises will mit dem Projekt Ideen finden, um CO2 einzusparen. Auch mehrere Orte beteiligen sich an der Aktion. » mehr

01.02.2018

Region

Selber Senioren wählen ihren Beirat

Am 22. Februar findet im Selber Rathaus die Wahlversammlung statt. Acht Beiratsposten stehen zur Besetzung an. » mehr

Die ehemalige Kreisstadt Naila feiert heuer 200 Jahre Stadtrecht. Der Festzug zum Heimat- und Wiesenfestes wird ebenfalls unter diesem Motto stehen. Archivfoto: Hüttner

03.01.2018

Region

Narren-Jubiläum, Stadtrecht und viele Feste

Das noch junge Jahr 2018 hält im Frankenwald wieder einige Höhepunkte parat. Zwar ist noch nicht alles in "trockenen Tüchern", aber einige Termine stehen schon fest. » mehr

"In der Weihnachtsbäckerei" sangen die Buben und Mädchen der Integrativen Montessori-Kindertagesstätte.

23.12.2017

Region

Ein Dankeschön an die Senioren

Die Stadt Kulmbach lädt die älteren Bürger zur Adventsfeier in die Stadthalle ein. Zahlreiche Akteure bieten ein abwechslungsreiches Programm. » mehr

13.12.2017

Region

Viel erreicht mit wenig Mitteln

In Thierstein tut sich was. Auch wenn die Gemeinde keinen genehmigten Haushalt hat. Der Bürgermeister zieht Bilanz. » mehr

Seniorenbeirat schreibt Erfolgsgeschichten

21.11.2017

Region

Seniorenbeirat schreibt Erfolgsgeschichten

Ob Reparaturcafé, Kochen mit Jugendlichen oder Training im Paul-Gerhardt-Haus: Das Programm kommt gut an. » mehr

21.11.2017

Region

Mögliche Bürgerbus-Linie mit 27 Haltestellen

Das Projekt kommt in Oberkotzau langsam ins Rollen. Dafür bedarf es noch der Genehmigung und einiger Fahrer. » mehr

20.11.2017

Region

Mögliche Bürgerbus-Linie mit 27 Haltestellen

Das Projekt kommt in Oberkotzau langsam ins Rollen. Dafür bedarf es noch der Genehmigung und einiger Fahrer. » mehr

Marktleuthener freuen sich auf Mai- und Bürgerfest

20.11.2017

Fichtelgebirge

Marktleuthener freuen sich auf Mai- und Bürgerfest

Viel geboten ist im kommenden Jahr in der Stadt für Einheimische und Besucher. Dafür sorgen engagierte Vereine und Organisationen. » mehr

Berichteten von der Seniorenarbeit in diesem Jahr: Michaela Haberkorn und Horst Weidner. Foto: Herbert Scharf

29.10.2017

Fichtelgebirge

Persönliche Hilfe für das Leben zuhause

Eine Beratungsstelle im Landratsamt Wunsiedel hilft ab Januar Menschen, die behindertengerecht wohnen wollen. Michaela Haberkorn ist die neue Ansprechpartnerin. » mehr

In ihren Ämtern des Seniorenbeirates der Stadt Kirchenlamitz bestätigt wurden Vorsitzender Günter Potzel (links) und als Stellvertreter Heinz Fraas. Foto: Fischer

08.10.2017

Region

Seniorenbeirat will kein "Überverein" sein

Die Mitglieder wählen Günter Potzel und Heinz Fraas an die Spitze. Bürgermeister Thomas Schwarz nimmt mehrere Anregungen mit. » mehr

Seniorenbeauftragte Ursel Fickenscher (rechts) und Stadträtin Birgit König werben für das Ehrenamt mit und für ältere Menschen.	Foto: Irene Gottesmann

14.09.2017

Region

Neue Impulse bei der Seniorenarbeit

Ursel Fickenscher will als Beauftragte der Stadt Münchberg neue ehrenamtliche Helfer finden. Den Auftakt dazu soll der Stadtfestsonntag bilden. » mehr

^