Lade Login-Box.

SENIORENHEIME

Seniorenresident Schloss Gleusdorf

04.12.2019

Oberfranken

Mysteriöse Todesfälle: Seniorenresidenz hat neuen Träger

Das wegen rätselhafter Todesfälle in die Schlagzeilen geratene Pflegeheim Gleusdorf hat einen neuen Träger. » mehr

Seniorenresident Schloss Gleusdorf

04.12.2019

Region

Mysteriöse Todesfälle: Seniorenresidenz hat neuen Träger

Das wegen rätselhafter Todesfälle in die Schlagzeilen geratene Pflegeheim Gleusdorf in Unterfranken hat einen neuen Träger. Zum 1. Dezember habe die MCC Seniorenresidenz Duisburg GmbH das Haus übernom... » mehr

Plätze in Krippen und für die Nachmittagsbetreuung gehören zu den großen Wünschen der Rehauerinnen.	Symbolbild: Julian Stratenschulte/dpa

02.12.2019

Rehau

Rehauerinnen fordern mehr Krippenplätze

127 Damen haben sich an einer Umfrage der Frauen Union beteiligt. Sie äußerten sich dazu, was in der Kommune fehlt und was bereits gut ist. » mehr

Inmitten des idyllischen Stadtparks in Schauenstein würde sich Susanne Köhler einen attraktiven Spielplatz nicht nur für ihre Kinder wünschen. Foto: Werner Rost

29.11.2019

Münchberg

Mutter fordert kindgerechten Spielplatz

In Schauenstein prangern Bürger Missstände an. Bei manchen Fragen zeigt sich der Bürgermeister kompromissbereit. Lob gibt es für eine neue Initiative. » mehr

Theoretisch ist es möglich, dass die Stadt einen Zaun um den Eisweiher baut und das Gelände nachts geschlossen wird. Foto: Florian Miedl

22.11.2019

Wunsiedel

Sicherheit der Bürger leidet an Sparzwang

Das Wunsiedler Naherholungsgelände verkommt zusehends. Im Stadtrat wird deutlich, dass die Kommune daran nichts ändern kann. » mehr

"So unterschiedlich wie die Menschen ist auch ihre Begleitung am Lebensende", sagt Hospizhelferin Leonor Hoffmann. Am wichtigsten im Umgang mit Sterbenden seien Respekt, Einfühlungsvermögen und die Bereitschaft, zuzuhören. Symbolfoto: Norbert Försterling/dpa)

22.11.2019

Oberfranken

Begegnungen mit Sterbenden

Leonor Hoffmann engagiert sich ehrenamtlich im Hospizverein. Sie hat mehr als 100 Patienten am Ende ihres Lebens begleitet - und möchte keine dieser Erfahrungen missen. » mehr

Die sanierte Villa in der Luitpoldstraße in Kulmbach wirkt einladend und behaglich. Luisa Streng, die Leiterin der BRK-Tagespflegeeinrichtung, steht mit ihrem Team bereit für die neue Aufgabe. Fotos: Stefan Linß

21.11.2019

Region

Betreuung mit Stil

Kulmbachs erste solitäre Tagespflege eröffnet in der Ruppert-Villa in der Luitpoldstraße. Der BRK-Kreisverband freut sich über die gelungene Sanierung des historischen Gebäudes. » mehr

Rainer Schletz ist seit einem Vierteljahr begeisterter Elektro-Auto-Fahrer. Doch hat der Umstieg auf die E-Mobilität auch seine Tücken, wie hier am La-Mure-Platz, wo der Zahnarzt seinen Wagen lädt. Seit mehr als zwei Wochen funktioniert nur einer von zwei Ladepunkten. Foto: Peggy Biczysko

21.11.2019

Region

Welten zwischen Wunsch und Realität

Rainer Schletz liebt sein E-Auto. Doch im Alltag erlebt der Marktredwitzer Zahnarzt die Tücken der alternativen Mobilität. Im Zentrum gibt es nur eine umkämpfte Ladesäule. » mehr

Ein Seniorenzentrum soll in den nächsten drei Jahren zwischen Franken- und Friedhofstraße in Stadtsteinach entstehen.

19.11.2019

Region

In Stadtsteinach entsteht ein Seniorenzentrum

Auf dem Gelände rund um das Altenheim plant die Caritas eine komplexe Wohnanlage für die ältere Generation. Die jetzige Sozialstation wird abgerissen. » mehr

Verabschiedung und Neubeginn (von rechts): Hannes Wienands, Simone Rödel, seine Nachfolgerin, und Geschäftsführer der Sozialservice-Gesellschaft des BRK, Christian Pietig.

15.11.2019

Region

Vom Seniorenheim ins Outback

Hannes Wienands, Leiter des BRK-SeniorenWohnens Hof, geht in den Ruhestand. Seine Nachfolgerin Simone Rödel will am kollegialen Führungsstil festhalten. » mehr

Ziel des Hilfstransportes war auch der Ort Metes in der Region Siebenbürgen. Unser bild zeigt (von links):Christine Gerbig, Stephan Hildner,Kai Däweritz, Thomas Schmidt, Matthias Wenzel, Elke Seyfferth, und Pfarrer Gerhard Wagner.

15.11.2019

Region

Schwarzenbach am Wald: Hilfstransport wieder auf Tour

Mit 30 Tonnen Hilfsgütern an Bord hat sich ein Team der Organisation Christen helfen Rumänien auf den Weg gemacht. Ziel waren Pflegeheime. » mehr

Seit 20 Jahren gibt es in Münchberg den lebendigen Adventskalender. Die Initiatorin Elfriede Heinzel (Bildmitte) kann sich seit vier Jahren auf die Unterstützung von Brigitte Lauterbach (links) und Renate Kick verlassen. Foto: Engel

14.11.2019

Region

Türchen statt Trubel

Der "Lebendige Adventskalender" in Münchberg soll Ruhe in die Zeit vor Weihnachten bringen. Das scheint seit 20 Jahren zu funktionieren. » mehr

Pascal und Lennard fühlen sich bereits als Krippenkinder wohl. Über die neue Einrichtung freuen sich (von links) Krippenleiterin Kerstin Binger, Oberbürgermeister Henry Schramm, Dekan Thomas Kretschmar und die Leiterin des Kindergartens Kreuzkirche, Daniela Seifert-Schneider.

14.11.2019

Region

Fröhliche Gesichter in der Krippe

Der Bedarf an Betreuungseinrichtungen für Kinder steigt stetig. Nun schaffte die Kita Kulmbach eine Übergangskrippe mit 24 Plätzen in Kulmbach. » mehr

Älter werden und Spaß an einem möglichst gesunden und aktiven Leben haben: Darum geht es bei einem Projekt, zu dem die AOK und die Gesundheitsregion Kulmbach Senioren im Alter ab 60 Jahren aus dem Landkreis einladen. Foto: Felix Kästle/dpa

07.11.2019

Region

Start für "Gesund und aktiv älter werden"

Älter zu werden und fit zu bleiben, ist möglich, sagt Annekatrin Bütterich von der Gesundheitsregion Kulmbach. Sie lädt die ältere Generation zu einem besonderen Projekt ein. » mehr

Rettungswagen

04.11.2019

Region

Explosion: Großeinsatz in Altenheim

Ein lauter Knall am Sonntagabend im Altenheim St. Marien in Stadtsteinach: In einem Zimmer gab es eine Explosion. » mehr

Pflegeheim

01.11.2019

dpa

Pflegeheim-Besichtigung am besten mit Zeit und Notizen

Was gibt es zu essen? Gibt es ein Therapieheim? Was bietet die Umgebung? Was bringt der neue Pflege-TÜV? Fragen über Fragen, die es bei der Wahl eines Pflegeheims zu klären gibt. Wichtig dabei: Nicht ... » mehr

Das Stadtsteinacher Seniorenheim St. Marien ist seit Anfang Oktober in eine von der Caritas getragenen gemeinnützigen GmbH eingegliedert worden. Das Haus soll von 74 auf 80 Plätze erweitert werden. Dafür soll ein Trakt abgerissen und größer neu aufgebaut werden. Foto: Archiv

31.10.2019

Region

St. Marien auf neuen Wegen

Das Stadtsteinacher Seniorenheim ist in die Gemeinnützige Caritas- Gesellschaft St. Heinrich und Kunigunde eingegliedert. In dem Haus sollen weitere Plätze entstehen. » mehr

Staatssekretärin Carolina Trautner stand den Fragen der Gäste bei der Veranstaltung zum Thema Pflege- und Wohnprojekte in der Region gemeinsam mit CSU-Landratskandidaten Roland Grillmeier und CSA-Kreisvorsitzenden Huberth Rosner (rechts) Rede und Antwort.	Foto: Dö.

31.10.2019

Region

Suche nach bestem Wohnen im Alter

Pflege und Wohnprojekte sind die Themen beim Besuch von Staatssekretärin Carolina Trautner. Im Senioren-Servicehaus Neusorg macht sie sich ein Bild vom Arbeitsalltag. » mehr

Positiver Test auf Legionellen - Symbolfoto.

24.10.2019

Region

Legionellen im Seniorenheim

In der Einrichtung in Marktleugast musste ein Zimmer geräumt werden. Im Wasserauslass wurden Keime entdeckt. » mehr

Das Team der SPD steht: Landratskandidat Holger Grießhammer, Ingo Schlötzer, Jochen Hofmann, Frank Hochberger, Andrè Schlötzer, Philipp Ziegler, Karin Schreier, Alfred Raithel, Julian Schlötzer, Sebastian Schreier, Bürgermeister Thomas Schwarz, Markus Zißler, Esra Özekimci, Rudolf Röll, Katrin Raithel, Jannik Junger und Thomas Junger (von links). Foto: Willi Fischer

23.10.2019

Fichtelgebirge

Mit neuen Zielen auf zur Wiederwahl

Thomas Schwarz wird auch bei der nächsten Bürgermeisterwahl erneut für die SPD kandidieren. In einer Versammlung stellte er seine Pläne vor. » mehr

18.10.2019

Region

Diebstahl im Altenheim

Ein bislang unbekannter Dieb hat im Alten- und Pflegeheim in der Enoch-Widman-Straße aus einem Bewohnerzimmer einen Geldbeutel samt Inhalt gestohlen. » mehr

Pflegeheim

14.10.2019

dpa

Pflegeexperte: Sexuelle Übergriffe im Heim ansprechen

Übergriffe gibt es in Altenheimen weit mehr als bekannt werden. Um schlimme Fälle wie in Ulm zu verhindern, braucht es Rückgrat aller Beteiligten, meint ein Experte. » mehr

In der Ausbildung wird ab nächstem Jahr auf einen generalisierten Ansatz gesetzt - die Pflege soll dadurch verbessert werden.	Foto: Adobe Stock

09.10.2019

Region

Mit Alleskönnern gegen die Personalsorgen

Von 2020 an gibt es keine klassische Ausbildung zum Altenpfleger, Krankenpfleger und Kinderkrankenpfleger mehr. Jeder soll alles können. » mehr

Der Kronacher Landrat Klaus Löffler und Gesundheitsministerin Melanie Huml zeigen ein T-Shirt, das Gesundheitsdaten in Echtzeit aufzeichnet.

09.10.2019

Region

Wenn der Arzt übers Internet hilft

Drei Gemeinden und Wissenschaftler erforschen die Zukunft der Medizin. Dazu müssen sie die Menschen im Frankenwald aber erst vom Nutzen der Technik überzeugen. » mehr

Maria Sippl (links) und Susanne Hilpert hoffen, dass sich bald eine Lösung für ältere geistig behinderte Menschen findet. Foto: M. Bäu.

08.10.2019

Region

Lebenshilfe will ältere Behinderte behalten

Pflegebedürftige müssen bisher ihre gewohnte Umgebung verlassen und in ein Pflegeheim ziehen. Ein Architekt prüft nun, welche baulichen Lösungen es geben könnte. » mehr

Bauleiter Udo Baumgartl, Christopher Kropf, Geschäftsführer Kropf-Bau, die Apothekerinnen Lisa Burkhardt und Cornelia Thoma mit Tochter Lara, Bürgermeister Florian Leupold und Statiker Andreas Fleischer beim Spatenstich in Marktleuthen. Foto: Gerd Pöhlmann

08.10.2019

Fichtelgebirge

Apothekerinnen investieren in Marktleuthen

Rund eine Million Euro nehmen Cornelia Thoma und Lisa Burkhardt in die Hand, um ihr Geschäft neu aufzustellen. Dabei haben die beiden Frauen einige Hürden zu nehmen. » mehr

Feuerwehreinsatz in Naila

01.10.2019

Region

Feuer in Seniorenheim: Eine Person verletzt

In Naila hat es am Dienstagabend einen großen Feuerwehreinsatz gegeben. In einem Seniorenheim ist das Essen angebrannt. Dadurch entstand eine starke Rauchentwicklung. » mehr

Stellten die neue Kampagne für die Beschäftigung in der Altenpflege vor: (hinten, von links) Siegfried Leupold, Leiter der Hospitalstiftung Hof, Sabine Dippold, Leiterin des Seniorenhauses Am Unteren Tor, Manuela Koppmeier, Leiterin des Seniorenhauses Christiansreuth sowie die Mitwirkenden der Kampagne in Film und Fotos (vorne, von links) Marianne Kiener, Heinz Walzek und Hildegard Schmitz. Foto: Ertel

29.09.2019

Region

Werbung für die Zukunft der Pflege

Die Hospitalstiftung geht bei der Mitarbeiter- suche neue Wege. Sie wirbt im Kino mit einem Kurzfilm: Pflege kann glücklich machen. » mehr

Treten bei der Kommunalwahl im März kommenden Jahres an (von links): Dr. Gerhard Wilhelm, Werner Wilhelm, Karin Neidhardt, Andreas Übler, Florentin Lippert, Armin Zeitler, Peter Fischer, Andreas Gleißner, Birgit Kastl, Eric Neumann, Ingrid Göhlert, Ralf Rehmann und Christian Paulus.	Foto: Peter Pirner

26.09.2019

Fichtelgebirge

Mehrheit der Kandidaten ist parteilos

Die CSU in Hohenberg nominiert die Bewerber für den Stadtrat. Auch einige "alte Hasen" sind wieder mit dabei. » mehr

Wohnen in verschiedener Form, kleine Geschäfte, Büros, Praxen, Bars, Kneipen oder eine Markthalle - für die Planer soll es im städtebaulichen Wettbewerb bewusst keine Denkverbote geben. Nur ein Einkaufszentrum soll und darf auf dem Gelände an der Schützenstraße nicht entstehen. Foto: Uwe von Dorn

23.09.2019

Region

Planungen für Filetstück laufen wieder an

Lange Zeit schien es, als habe die Stadt das Hoftex-Areal aus dem Blick verloren. Nun suchen die Verantwortlichen aktiv nach Ideen und hoffen auf den "großen Wurf". » mehr

"Senioren haben ihre Patina, warum also nicht auch die Fassade?", sagt Architekt Volker Peetz über die am Neubau von Rotem Kreuz und Haus Rosengarten in Hof verwendete Rost-Optik.	Fotos: Thomas Neumann/Uwe von Dorn

12.09.2019

Region

"Langweilig macht ja keinen Spaß"

In Hof hat Architekt Volker Peetz einen Neubau entworfen, der ins Auge sticht. Mit der Frankenpost unterhält er sich über zeitloses Design und Bauen für die Generation 50-Plus. » mehr

Ampel in Singapur

11.09.2019

Deutschland & Welt

Singapur gibt Älteren mehr Zeit fürs Überqueren der Straße

In Singapur bekommen ältere Menschen mehr Zeit, um eine Straße zu überqueren: Wer seine elektronische Seniorenkarte an eine Fußgängerampel hält, hat zwischen drei und zwölf Sekunden länger grün. » mehr

11.09.2019

Deutschland & Welt

Singapur gibt Älteren mehr Zeit fürs Überqueren der Straße

In Singapur bekommen ältere Menschen mehr Zeit, um eine Straße zu überqueren: Wer seine elektronische Seniorenkarte an eine Fußgängerampel hält, hat zwischen drei und zwölf Sekunden länger grün. Inzwi... » mehr

Festakt zur Eröffnung des Bauhaus Museums

08.09.2019

FP

«Unerschöpfliche Quelle» - Merkel eröffnet Dessauer Museum

Ein Haus für das Bauhaus. Ein Museum aus Glas - in Dessau, wo die avantgardistische Schule für Kunst, Architektur und Design ihre Blütezeit erlebte. Für die Kanzlerin sind die Bauhausideen unerschöpfl... » mehr

Festakt zur Eröffnung des Bauhaus Museums

08.09.2019

Deutschland & Welt

«Unerschöpfliche Quelle» - Merkel eröffnet Dessauer Museum

Ein Haus für das Bauhaus. Ein Museum aus Glas - in Dessau, wo die avantgardistische Schule für Kunst, Architektur und Design ihre Blütezeit erlebte. Für die Kanzlerin sind die Bauhausideen unerschöpfl... » mehr

Ismail Diallo (Mitte) kann endlich mit der Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger beginnen. Darüber freuen sich auch Bürgermeister Stefan Göcking (links) und Flüchtlingshelferin Christl Schemm. Foto: Matthias Bäumler

06.09.2019

Fichtelgebirge

Grünes Licht nach endloser Odyssee

Der Senegalese Ismail Diallo darf endlich eine Ausbildung beginnen. Für die Erlaubnis haben Politiker und Helfer monatelang gekämpft. » mehr

Das Versteckspiel wird im Knast zum Spießrutenlauf und endet im Chaos. Von links Alexander Jungwirth, Celine Hofmann, Carmen Stöcker, Silke Strobel und André Jurke.	Foto: Werner Reißaus

04.09.2019

Region

Statt im Altenheim im Knast

Das Verwirrspiel der Theatergruppe Brücklein um zwei Senioren, die versehentlich hinter Gittern landen, nimmt das Publikum in Lach-Haft. Tosender Applaus ist der Lohn. » mehr

Viele Bewohner des Seniorenheims erfreuen sich an den Ziegen auf dem Außengelände. Mit im Bild (hinten, von links) Udo Benker-Wienands von der Initiative "Blühendes Fichtelgebirge", Einrichtungsleiter Hannes Wienands und Ziegenhalter Stefan Adler, Selbitz. Fotos: Privat

03.09.2019

Region

Ziegenmilch aus dem Seniorenheim

Rund ums BRK-Senioren-Wohnen in Hof dürfen Gras und Blumen wachsen. An der Idylle erfreuen sich Heim- bewohner, Besucher - und eine kleine Herde Ziegen. » mehr

Die Klasse 2 a der Grundschule Marktleuthen gestaltete beim Projekttag "Wiese" zusammen mit den Umweltassistentinnen Cornelia Wilde und Dilek Kilic Blütentatoos. Foto: pr.

29.08.2019

Region

Unesco zeichnet die Umweltassistenten aus

Eine Fachjury hält das Inklusionsprojekt der ÖBI Burg Hohenberg und der Werkstatt für behinderte Menschen für preiswürdig. Es bewährt sich schon seit Jahren. » mehr

BGH verhandelt nach Verbrühung

22.08.2019

dpa

Pflegeheime müssen vor heißem Wasser schützen

Sie wollte ein Bad nehmen und leidet bis heute unter den Folgen: Nach schlimmen Verbrühungen streitet eine geistig behinderte Frau um Schmerzensgeld von ihrem Heim. Ein Urteil aus Karlsruhe nimmt den ... » mehr

Teamwork auf sechs Beinen: Labradoodle Maggie und Frauchen Stephanie Stengel sind ein eingespieltes Team.	Foto: David Trott

19.08.2019

Region

Vier Pfoten unterstützen Ergotherapeutin

Labradoodle Maggie ist Therapiebegleithund im Seniorenheim Paul-Gerhardt-Haus in Selb. Auf Wunsch darf die flauschige Dame sogar mit ins Bett. » mehr

Fußbodenheizung

11.08.2019

Deutschland & Welt

Die gesuchtesten Berufe: Klempner, Sanitär und Klima

Der Arbeitsmarkt gerät ins Ungleichgewicht: Banken und Autoindustrie bauen eher Personal ab als auf - doch anderswo wird trotz Abkühlung der Konjunktur nach wie vor händeringend Nachwuchs gesucht. » mehr

Trügerische Idylle: Die Seniorenresidenz Schloss Gleusdorf im Landkreis Haßberge in Unterfranken.

08.08.2019

Oberfranken

Widersprüchliche Aussagen zu Gleusdorf

Waren die Zustände im Seniorenheim tatsächlich so schlimm? Zwei Zeugen belasten die ehemalige Leitung vor dem Amts- gericht Bamberg schwer, andere halten dagegen. » mehr

Prozessstart im Pflegeskandal von Gleusdorf

03.08.2019

Oberfranken

Widersprüchliche Aussagen zu Gleusdorf

Herrschten in dem Heim unzumutbare Zustände oder war die Atmosphäre familiär und fachgerecht? Zeugen sprechen vor dem Landgericht Bamberg von beidem. » mehr

Zusammen mit am Bau beteiligten Gästen gaben sie am gestrigen Dienstag den Startschuss für das Seniorenheim an der Egerstraße: Investor Bernd Fürbringer (Vierter von links), Bürgermeister Stefan Göcking und seine Stellvertreter Marion Stowasser-Fürbringer sowie Stefan Klaubert (Fünfter, Sechste und Siebter von links) sowie die Betreiber Dr. Heinz und Heike Eschlwöch (Erster und Zweite von rechts). Foto: Christl Schemm

31.07.2019

Fichtelgebirge

Alte Leute können in Arzberg bleiben

Mit dem Spatenstich beginnt an der Egerstraße der Bau des Seniorenheims für 48 Bewohner. Außerdem entsteht eine Arztpraxis. » mehr

27.07.2019

Deutschland & Welt

Lauterbach fordert mehr Klimaanlagen für Pflegeeinrichtungen

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach fordert angesichts der historischen Hitzetage mehr Klimaanlagen für Altenheime und Krankenhäuser. «Es kann nicht sein, dass jeder Supermarkt auf Kühlschrank-... » mehr

Künstler Horst Vincenti mit Lebensgefährtin Ingrid Schädlich in seiner Ausstellung. Foto: asz

24.07.2019

FP

Der Malprozess als Abenteuer

Horst Vincenti malt im besten Sinne abstrakt. Im Seniorenheim Am Unteren Tor stellt er jetzt 14 seiner Bilder aus. » mehr

Tanzspiel vor der Spielkonsole

23.07.2019

dpa

Warum jetzt auch in Seniorenheimen gezockt wird

Videospiele machen Spaß, doch als gesundheitsfördernd gelten sie kaum. Das Projekt einer Krankenkasse könnte das ändern: Hessische Seniorenheime testen nun den Einsatz von therapeutischen Videospielen... » mehr

Johannes Bettak in seinem "Ostalgie-Konsum" in Themar.

19.07.2019

FP

Vom DDR-Konsum und einem Spleen zur Zeitreise

"Da müsst ihr mal in den DDR-Konsum nach Themar", riet eine Bekannte. Guter Tipp! Auf der Suche nach Fotos von Butter-Bechern und Senf-Töpfen aus volkseigener Produktion für unser Konsummarken-Buch wu... » mehr

Ein Jahr in einem völlig fremden Land

18.07.2019

Region

Ein Jahr in einem völlig fremden Land

Aaron Jayaraj aus Malaysia ist der neue Jahrespraktikant im Altenheim der Diakonie. Er sieht sich von Gott begleitet. Doch das Heimweh bleibt nicht aus. » mehr

27 Verhandlungstage, 5000 Seiten Akten: Nach den rätselhaften Todesfällen in der Seniorenresidenz Gleusdorf hat in Bamberg der Prozess gegen drei Verdächtige begonnen. Im Bild Anwalt Alexander Seifert mit der wegen Totschlags angeklagten Heimleiterin. Foto: Daniel Karmann/dpa

Aktualisiert am 17.07.2019

Oberfranken

Mysteriöse Todesfälle im Seniorenheim: Angeklagter bestreitet Totschlagsvorwürfe

Das Landgericht Bamberg prüft die Todesfälle von Gleusdorf. Der Staatsanwalt wirft drei Angeklagten vor, sich wie die Herren über Leben und Tod verhalten zu haben. » mehr

Pflegende Angehörige fühlen sich oft überlastet. Symbolfoto: Daniel Reinhardt/dpa

16.07.2019

Region

Ziel ist die Entlastung von Angehörigen

Als eine der ersten Regionen Bayerns starten Stadt und Landkreis Hof ein Netzwerk Pflege. Schulen, Einrichtungen und Dienste wollen enger zusammenarbeiten. » mehr

^