Lade Login-Box.

SENIORENHILFE

Stellten die neue Kampagne für die Beschäftigung in der Altenpflege vor: (hinten, von links) Siegfried Leupold, Leiter der Hospitalstiftung Hof, Sabine Dippold, Leiterin des Seniorenhauses Am Unteren Tor, Manuela Koppmeier, Leiterin des Seniorenhauses Christiansreuth sowie die Mitwirkenden der Kampagne in Film und Fotos (vorne, von links) Marianne Kiener, Heinz Walzek und Hildegard Schmitz. Foto: Ertel

29.09.2019

Hof

Werbung für die Zukunft der Pflege

Die Hospitalstiftung geht bei der Mitarbeiter- suche neue Wege. Sie wirbt im Kino mit einem Kurzfilm: Pflege kann glücklich machen. » mehr

19.08.2019

Hof

Hospitalstiftung entwickelt sich stets weiter

Für alle Bereiche vermeldet Stiftungsleiter Siegfried Leupold positive Entwicklungen im Jahr 2018. Ein Schwerpunkt ist die Altenhilfe. » mehr

Vertreter der Diakonie, der Stadt Hof und der Kirche feierten zusammen Wiedereröffnung in der Diakonie am Park (von links): Manuela Bierbaum, Geschäftsführerin der Diakonie Hochfranken, Bürgermeister Eberhard Siller, die Bereichsleiter der Diakonie, Sebastian Oehme und Jürgen Schöberlein, Martin Abt, Geschäftsführer der Diakonie Hochfranken, und Oberkirchenrat Detlev Bierbaum freuen sich über das Ergebnis der Sanierung.	Foto: Schobert

19.07.2019

Hof

Neues Leben im August-Burger-Haus

Die Sanierungsarbeiten im Haus der Diakonie am Park sind abgeschlossen. Nach zwei Jahren feiern die Mitarbeiter und Ehrengäste zusammen die offizielle Wiedereröffnung. » mehr

Diakonie-Geschäftsführerin Manuela Bierbaum fühlt sich angekommen in Hof und gut unterstützt von ihren Kollegen Eva Döhla (links, Kommunikation und Personalentwicklung), Sebastian Oehme (Mitte, Bereichsleiter Erwachsenenhilfe und Campus) und Jürgen Schöberlein (rechts, Bereichsleiter Erwachsenenhilfe).	Foto: Diakonie Hochfranken

19.06.2019

Hof

"Die Regularien werden immer mehr"

Manuela Bierbaum ist seit einem Jahr Geschäftsführerin der Diakonie Hochfranken. Sie wünscht sich mehr Realitätssinn in der Politik und Wertschätzung für die sozialen Berufe. » mehr

Interview: mit Jürgen Dippold, BRK-Kreisgeschäftsführer

16.06.2019

Kulmbach

"Wir sind da wirklich in einem Dilemma"

In der Altenpflege fehlt es an Personal. Manche Heimplätze können nicht mehr besetzt werden. Die Politik muss das lösen, sagt BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold. » mehr

Die Hospitalstiftung Hof hat in ihrem Seniorenhaus Am Unteren Tor in der Gerbergasse jetzt drei Plätze ausschließlich für Kurzzeitpflege eingerichtet. Sie ist damit Vorreiter in der Region. Heimleiterin Sabine Dippold (rechts) und Pflegedienstleiterin Larissa Hörner hoffen, damit den pflegenden Angehörigen entgegenzukommen, die dadurch mehr Planbarkeit erhalten, wenn sie einmal Urlaub machen wollen, ins Krankenhaus oder zur Reha müssen. Foto: Kaupenjohann

31.05.2019

Hof

Zum "Schnuppern" im Seniorenheim

Pflegende Angehörige brauchen auch einmal Erholung. Aber wohin mit Oma im Urlaub? Die Hospitalstiftung bietet ab sofort einen besonderen Service an. » mehr

Die neue Saalequerung verläuft in einem potenziellen Haselmaus-Habitat, so musste die Stadt eine neue Nager-Heimat anlegen. Das ist nun auf einer 4000 Quadratmeter großen Fläche geschehen.

28.05.2019

Hof

Die Platzmacher

Die Hospitalstiftung Hof gehört zu den größten Grundstücks-Eigentümern der Region. Immer wieder stellt sie der Stadt oder Firmen Flächen zur Verfügung. Oder der Haselmaus. » mehr

Günter Konopka, Stefan Breuer und Melissa Neudert mit Krippenkindern aus dem Jutta-Gottlieb-Haus. Im Lutherstift der Diakonie Hochfranken ist eine Krippengruppe derzeit als Mieter eingezogen. Die Verantwortlichen freuen sich über diese gute nachbarschaftliche Lösung. Foto: Diakonie

07.05.2019

Hof

Treffen der Generationen auf Zeit

Eine Krippengruppe aus dem Gottlieb-Haus kommt im Pflegeheim unter. Das Miteinander funktioniert bestens. » mehr

Platz für Besprechungen, ungestörte Gespräche und auch ein Lager für Material: Die SAPV Hochfranken freut sich über die neuen Räumlichkeiten am Klosterhof. Auf dem Bild (von links): Ärztlicher Leiter Clemens Olt, Arzthelferin Stefanie Gröger, stellvertretende Pflegeleiterin Gabriele Hüfner und Pflegeleiter Matthias Roth.

25.04.2019

Hof

Palliative Versorgung zieht um

Seit zwei Jahren gibt es bei der Diakonie das SAPV-Team. Nun zieht es direkt ans Klostertor. Davon versprechen sich die Verantwortlichen eine Menge. » mehr

Wolfgang H.

24.04.2019

Familie

Nur wenig Pflegeheime sind auf Alkoholkranke vorbereitet

Auch alte Menschen trinken - und ihre Zahl wächst. Doch Therapieangebote für Senioren mit Alkoholproblemen sind Mangelware. Wenn die alten Menschen dann ins Altenheim kommen, sind die Einrichtungen of... » mehr

Im Haus am Klosterhof hilft Joyce dem Pflegepersonal, an den Wochenenden besucht sie Kirchen oder macht Ausflüge - nach Nürnberg, Prag, Venedig oder ins Höllental. In Hof lieben gelernt hat die 23-jährige Malaysierin unter anderem das Essen; und die netten Menschen.	Foto: cp

20.04.2019

Region

Joyce feiert Ostern fernab der Heimat

Die 23-Jährige aus dem Partnerdekanat in Malaysia arbeitet seit knapp einem Jahr im Haus am Klosterhof. Zu Hause kenne man viele der Osterbräuche hier überhaupt nicht. » mehr

Gespräche über Pflege

12.04.2019

Familie

Gut vorbereitet auf die Pflege von Angehörigen

Ein Pflegefall kann Familien von heute auf morgen treffen. Deshalb lohnt es sich, darauf vorbereitet zu sein - auch wenn die Gespräche darüber vielleicht unangenehm sind. » mehr

Klaus Fiedler von der Diabetiker-Selbsthilfe hatte zu einem "Pflegegipfel" eingeladen. Fachkräfte wie Pflegedienstleiterin Carmen Krone, Monika Bötzl und Heidi Michl (von links) gaben Antworten auf Fragen. Foto: Kitter

09.07.2018

Fichtelgebirge

Pflegende fordern Unterstützung

Fachkräfte geben in Schönwald Einblick in ihre Häuser. Die Leistungen werden nicht hoch genug honoriert, beklagt Bürgermeister Jaschke. » mehr

Klaus Fiedler von der Diabetiker-Selbsthilfe hatte zu einem "Pflegegipfel" eingeladen. Fachkräfte wie Pflegedienstleiterin Carmen Krone, Monika Bötzl und Heidi Michl (von links) gaben Antworten auf gestellte Fragen. Foto: Helmut Kitter

05.07.2018

Region

"Pflegegipfel" fordert Unterstützung von Politik

Fachkräfte geben in Schönwald Einblick in ihre Häuser. Die Leistungen werden nicht hoch genug honoriert, beklagt Bürgermeister Jaschke. » mehr

Die Geschicke der Seniorenhausgemeinschaften Rehau liegen in weiblicher Hand. Im Bild (von links) die neue Leiterin Tanja Baumgärtner, Bereichsleiterin Dunja Schmidt und Pflegedienstleiterin Nancy Lenk. Foto: Diakonie Hochfranken

11.06.2018

Region

Neue Leiterin in einem motivierten Team

Tanja Baumgärtner leitet die Hausgemeinschaften im MGH Rehau. Das neue Gesicht ist vielen bereits bekannt. » mehr

Der Seniorenrat der Stadt Hof hat sich neu aufgestellt und geht in eine neue Amtszeit. Unser Bild zeigt hinten (von links) Dr. Katharina Bunzmann (Seniorenbeauftragte), Claudia Kiel, Bürgermeister Eberhard Siller, Frieda Labitzke, Rainer Bär, Rosemarie Rohm, Elisabeth Höllein und Manfred Möckl sowie vorne (von links) Robert Bauer, Erika Poellmann, Barbara Trees, Hertha Stelzel und Dieter Darkow.

20.11.2017

Region

Seniorenrat stellt sich neu auf

35 Delegierte wählen elf neue Mitglieder in das Gremium. Nach 15 Jahren scheidet Anneliese Hüttner als Vorsitzende aus. » mehr

Neuer Seniorenrat der Stadt Hof

17.11.2017

Region

Hof hat einen neuen Seniorenrat

Die Stadt Hof hat für die nächsten drei Jahre einen neuen Seniorenrat. Anneliese Hüttner gehört dem Gremium nicht mehr an. » mehr

Der Seniorenrat der Stadt Hof trifft sich regelmäßig in Seniorenheimen, um mit Fachleuten Themen zu besprechen, die für ältere Menschen von besonderer Bedeutung sind. Unser Bild zeigt von links (sitzend) Frieda Labitzke, Dr. Katharina Bunzmann, Vorsitzende Annliese Hüttner, Rainer Bär, Heimbeirat Horst Wonneberger; (stehend von links) Barbara Trees, Erika Endl, Rosemarie Rohn, Manfred Möckl, Heimbeirätin Hannelore Bär, Dieter Darkow, Marianne Lang, Leiterin des Senioren- und Pflegeheims "Haus am Klostertor", und Matthias Wilfert, Sachgebietsleiter für Straßenverkehr, Stadt Hof. Foto: L. K

12.10.2017

Region

Mit Herz und Ohr an der Basis

Seit 30 Jahren macht sich der Seniorenrat Hof für ältere Menschen stark. Er kämpft für Teilhabe und Mobilität. Gute Vernetzung ist wichtig. » mehr

10.10.2017

Region

Ambulante Pflege nun im Haus St. Elisabeth

Der Deutsche Orden hat den Dienst "Pflege zu Hause Glöckl" zum 1. Oktober übernommen. Damit sind die Stellen der sechs Mitarbeiter gerettet - und 20 Patienten versorgt. » mehr

05.09.2017

Region

Bilanzsumme von rund drei Millionen Euro

Der Jahresbericht der Hospitalstiftung Hof liegt vor. Stiftungsleiter Leupold betont, dass fast alle verwalteten Stiftungen und Einrichtungen sehr gut abgeschnitten haben. » mehr

Im Rahmen eines Pressegespräches stellte AWO-Kreisvorsitzende Inge Aures (rechts) die neue Hauptgeschäftsführerin des AWO-Kreisverbandes, Margit Vogel, offiziell vor. Foto: Werner Reißaus

10.08.2017

Region

Das Ehrenamt stößt an Grenzen

Der Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt hat jetzt mit Margit Vogel eine Hauptgeschäftsführerin. Sie soll den ehrenamtlichen Vorstand entlasten. » mehr

Hadwiga Schneider (links) und Hannelore Schwager haben über den Besuchsdienst der Diakonie Kontakt zueinander aufgenommen. Er vermittelt Hausbesuche für Senioren.

21.06.2017

Region

Diakonie sucht kontaktfreudige Menschen

Die Offene Altenhilfe führt Senioren zusammen. Hadwiga Schneider und Hannelore Schwager haben gute Erfahrungen gemacht. Die Frauen sehen sich regelmäßig. » mehr

Der 92-jährige Helmuth Frohn (von links) überreichte Bürgermeister Peter Geiser während der Stadtratssitzung zwei Schecks über je 10 000 Euro für die Bürgerstiftung zur Förderung sozial schwacher Kinder und kinderreicher Familien". Sein Sohn Wolfgang schilderte in bewegten Worten die Motivation seines Vaters.	Foto: Werner Rost

14.12.2016

Region

Große Freude über Stiftung für Kinder

Helmuth Frohn legt mit einer großzügigen Spende den Grundstock für eine Hilfskasse. Das Geld soll den jüngsten Mitbürgern aus sozial schwachen Familien zugute kommen. » mehr

Eine neue Rettungswache, eine Tagespflege mit 20 Plätzen und darüber 14 seniorengerechte Wohnungen entstehen an der Ernst-Reuter-Straße. Beim Ortstermin trafen sich (von links): Barbara Müller vom Vitalzentrum Haus Rosengarten, Architekt Volker Peetz, BRK-Kreisgeschäftsführer Stefan Kögler, BRK-Kreisverbandsvorsitzender Alexander Eberl, Erik Engelhardt von Peetz Bau und die stellvertretende BRK-Kreisgeschäftsführerin Kirstin Weber.

06.12.2016

Region

Unten Retter, oben Rentner

Die Fahrzeuge passen nicht mehr in die Garage, die Ausstattung ist nicht mehr zeitgemäß: Das BRK bekommt eine neue Unterkunft. Ins Gebäude werden auch Senioren einziehen. » mehr

Geselligkeit: Immer montags während des Volksfestes findet ein von der Hospitalstiftung unterstützter Generationentag statt - so wie auch in dieser Woche. Foto: cp

04.08.2016

Region

Stiftung bleibt auf Kurs in bewegten Zeiten

Die Hospitalstiftung Hof hat mit 200 Mitarbeitern so viele Beschäftigte wie nie. Und auch der Grundbesitz weist mit nun fast 940 Hektar einen neuen Höchststand aus. » mehr

"Mal muss man sich geschlagen geben, mal muss man sich durchboxen": Maria Mangei und Martin Abt, die beiden Geschäftsführer der Diakonie Hochfranken, lenken vom Hofer Klostertor aus ein Sozialunternehmen mit 1500 Mitarbeitern und 80 Angeboten. Im Mittelpunkt stehen der Mensch und die Perspektiven, die jedem eröffnet werden sollen - die Instrumente für den Erfolg sind Kommunikation, eine praktische Auslegung christlicher Werte und viel fachliches Know-how von der Jugendhilfe bis zum Umgang mit Demenzkranken.

30.05.2016

Region

In bester Pinguin-Manier

Maria Mangei und Martin Abt bilden die Doppelspitze der Diakonie. Zwei Posten zwischen Wagnissen, Widersachern und Wünschen. » mehr

Soziales, Religion und Kultur kommen nach Ansicht des Hospitalstiftungsleiters Siegfried Leupold (rechts) auf dem Platz vor der Hospitalkirche zusammen. Mehr Bilder von der Einweihungsfeier unter www.frankenpost.de .	Foto: Isabel Wilfert

28.09.2015

Region

Platz mit Aufenthaltsqualität

Der neu gestaltete Vorplatz der Hospitalkirche ist nun eingeweiht. Die Landschaftsarchitektin erklärt, warum sie eine dezente Bepflanzung gewählt hat. » mehr

Auch in Zukunft werden sich die Ordensschwestern in der Betreuung und Seelsorge der Heimbewohner engagieren. Foto: Florian Miedl

01.09.2015

Fichtelgebirge

Brüder lösen die Schwestern ab

Die Zukunft des Pflegeheims Sankt Michael ist gesichert. Träger bleibt der Deutsche Orden. Auch die Schwestern wohnen weiterhin in dem Haus. » mehr

Ohne ehrenamtliche Helfer könnten Seniorenbetreuerin Elke Zuber und ihre fest angestellten Mitarbeiterinnen die viele Arbeit nicht bewältigen und so manche Aktivität für ältere Menschen nicht anbieten. Das Foto zeigt (von rechts) Elke Zuber, Renate Vater, die Ehrenamtlichen Margarete Kordys und Ute Hautmann, Karin Kühnhakl und die Ehrenamtliche Ullrike Tupper. Foto: lk

05.08.2015

Region

Einfach wieder mal rauskommen

Es gibt viele Angebote für Senioren. Doch oft fehlt es an Mobilität, sie wahrzunehmen. Hilfe wäre nötig. Die Hospitalstiftung setzt auf Ehrenamtliche. Aber die sind rar. » mehr

Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner und Erzbischof Dr. Ludwig Schick eröffneten mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Nailaer Stadtkirche für den Kirchenkreis und das Erzbistum die "Woche für das Leben". Thema ist dieses Jahr das Sterben in Würde.	Foto: Hüttner

20.04.2015

Region

Für ein Leben und Sterben in Würde

Sterbehilfe ist ein vieldiskutiertes und sensibles Thema. Die evangelische und die katholische Kirche rücken gesellschaftliche und politische Fragen in den Mittelpunkt ihrer Aktionswoche. » mehr

Mit kreativen Ideen auf Leerstände reagieren: Der Jugendstadtrat macht es vor und hat ein verwaistes Schaufenster als Aquarium umgestaltet. Mit Geld aus der neuen Bürgerstiftung soll die Stadt in ferner Zukunft neue Konzepte für ungenutzte Häuser entwickeln können. 	Foto: cs

29.04.2014

Region

Danke sagen aus der Ferne

Die Regierung gibt der neuen Helmbrechtser Bürgerstiftung grünes Licht: Ab sofort kann jeder die Stadt unterstützen - auch wenn er schon lange nicht mehr hier wohnt. Doch niedrige Zinsen bremsen die E... » mehr

07.02.2014

Region

Landkreis richtet Fokus auf Senioren

Die Zahl pflegebedürftiger Menschen wächst. Und deshalb wird die Altenhilfe-Planung immer wichtiger. Der Kreistag beschließt dazu ein Zukunftskonzept. » mehr

07.11.2013

Region

Fit und mobil mit neuer Technik

Smartphone, App, Tablet, E-Reader - immer mehr Zeitungsleser kapitulieren vor einer großen Flut an unbekannten Begriffen. In der neuen Serie "Yannick, sag mal" informiert die Frankenpost, was dahinter... » mehr

28.10.2013

Region

Freude über ein Millionenprojekt

Für Bürgermeister Thomas Schwarz ist die Eröffnung der Einrichtung ein großer Tag für die Stadt. Mehr als 150 Gäste kommen zur Einweihung. » mehr

Die Gründungsmitglieder des Trogener Vereins, von links: Helga Fischer, Elisabeth Wandel, Ingrid Ploss, Carmen Steinhäuser, Claudia Benniz, Rudi Fischer, Joachim Mitschke.

25.07.2013

Region

Eine Naht-Stelle zwischen Alt und Jung

Der Bund fördert das Projekt "Portal Nachbarschaftshilfe" in Trogen. Es entspricht dem Leitbild der "sorgenden Gemeinschaft". Die Initiatoren bitten die Bürger um Teilnahme an einer Umfrage-Aktion im ... » mehr

13.04.2013

Region

Politiker loben schnellen Baufortschritt

80 Gäste feiern in Kirchenlamitz das Richtfest für das neue Seniorenheim. Die Einweihung steht für für Oktober oder November im Zeitplan. » mehr

Die Hofer Wilhelm-Frisch-Stiftung hat ihre Arbeit in der Altenbegegnungsstätte vorgestellt. Eva Döhla und Johannes Frisch vom Stiftungsrat informierten aus erster Hand und kamen mit den Gästen ins Gespräch. Brigitte Narr (Mitte) bedankte sich für die kurzweilige Reise durch Vergangenheit und Gegenwart des Stiftungswesens.

01.03.2013

Region

Eine Stiftung zum Wohl der Altenhilfe

Wilhelm Frisch hat sich am Ende seines Lebens entschlossen, den Senioren der Stadt Gutes zu tun. Sein Sohn Johannes bittet um Unterstützung. » mehr

Die alte Hospitalscheune ist dem einen oder anderen älteren Hofer vielleicht noch bekannt: Erst im Jahr 1958 wurde sie abgerissen.	Foto: Hospitalstiftung

17.08.2012

Region

Altenhilfe im Wandel der Zeit

Das Hofer Hospital ist fast 750 Jahre alt. Ihm ist eine Geschichtstafel in der Stadt gewidmet. In seiner langen und wechselvollen Geschichte hatten immer ältere Menschen eine große Bedeutung. » mehr

"Wir brauchen mehr betreutes Wohnen, mehr ambulante Pflege und mehr barrierefreie Seniorenwohnungen": Siegfried Leupold, Leiter der Hospitalstiftung.	Foto: lk

28.04.2012

Region

Die Senioren im Blick

Die Gesellschaft altert - gerade auch in Hof. Das wirkt sich auf viele Bereiche aus. Den Blick darauf schärfen will die Hospitalstiftung. Sie regt dazu an, die Altenhilfe weiterzuentwickeln. » mehr

Ein Angebot der Mehrgenerationenprojektschmiede des Seniorenbüros ist das offene Singen - jeder kann mitmachen, und wer meint, er könne gar nicht singen, wird ziemlich sicher entdecken, dass das gar nicht stimmt. 	Foto: Seniorenbüro Naila

12.01.2012

Region

Unterstützung für alte Menschen

Umfangreich und vielfältig ist die Bilanz, die die Leiterin des Seniorenbüros in Naila für das Jahr 2011 zieht. Marlies Osenberg erklärt aber auch, dass es in der Altenarbeit noch viel mehr Aufgaben g... » mehr

12.01.2012

Region

Aufgaben der offenen Altenhilfe

Naila - Das Diakoniewerk Martinsberg ist vom Landkreis Hof mit der Führung des Seniorenbüros für den Landkreis beauftragt. Marlies Osenberg, die Leiterin seit Herbst 2007, arbeitet ehrenamtlich. » mehr

Das bewährte Team führt den Diakonieverein Martinsberg auch in der zukunft. Unser Bild zeigt (von links): Kuratoriumsvorsitzenden Dekan Günter Förster, Stellvertreterin Ilse Glaser, stellvertretenden Vorstandsvorsitzender Rupprecht von Reitzenstein und Vorstandsvorsitzender Karl Bayer.

30.12.2011

Region

Mensch steht im Mittelpunkt

Die Mitglieder des Diakoniewerks Martinsberg bestätigen Karl Bayer im Amt als Vorstandsvorsitzender. Im Jahr 2012 soll ein hauswirtschaftliches Zentrum entstehen. » mehr

08.11.2011

Region

Bürgermeister bittet zum Ständchen

Naila - Bürgermeister Frank Stumpf bittet zum Gesang: Zum zweiten Geburtstag des dm-Marktes an der Kronacher Straße geht Bürgermeister Frank Stumpf mit dem dm-Team eine Wette ein: "Wetten, dass ich es... » mehr

Je 2000 Euro erhalten die Diakonie Hochfranken und die Diakonie Martinsberg. Bei der Spendenübergabe der oberfränkischen Volks- und Raiffeisenbanken waren dabei (von links): VR-Bank-Marktbereichsleiter Tobias Schingnitz, Annerose Nitsche und Geschäftsführer Martin Abt von der Diakonie Hochfranken, VR Bank-Vorstandsmitglied Bernd Schnabel, Regierungspräsident Wilhelm Wenning, Präsident Manfred Nüssel und Vorstandsvorsitzender Karl Bayer von der Diakonie Martinsberg.

29.10.2011

FP/NP

10 000 Euro für die Altenhilfe

Die Volks- und Raiffeisenbanken wollen auf die Bedürfnisse älterer Menschen aufmerksam machen. Mit dem Geld unterstützen sie fünf Projekte. » mehr

Die Regnitzlosauer ehren die großzügigen Spender mit einer Stiftungsurkunde und einem Eintrag ins Goldene Buch. Auf dem Bild, von links: Bernd Würstl, Hans-Jürgen Kropf, Norbert Breidenbach, Michael Blum, Oliver Keßler. 	Foto: aks

07.09.2011

Region

Finanzieller Windstoß für die Gemeinschaft

Die Regnitzlosauer gründen eine Bürgerstiftung. Damit verwirklichen sie ein wichtiges Projekt für die Gemeinde. Drei Firmen unterstützen sie dabei tatkräftig. » mehr

Interview: mit Siegfried Leupold,   Stiftungsleiter

23.08.2011

Region

"Ambulante Pflege rückt in den Mittelpunkt"

Stiftungsleiter Siegfried Leupold erläutert Details des zukunftsweisenden Vorhabens. Er rechnet nicht vor 2013 mit dem Spatenstich. » mehr

Noch präsentiert sich das knapp 7300 Quadratmeter große Grundstück an der Plauener Straße als ein Flecken unberührter Natur: Siegfried Leupold, Fachbereichsleiter für Liegenschaften und städtische Stiftungen, stapft durch kniehohes Gras.	Fotos: Uwe Spörl

23.08.2011

Region

Stiftung plant Großprojekt

Die Hospitalstiftung Hof will an der Plauener Straße einen großen Komplex für Betreutes Wohnen bauen. Es handelt sich um ein "attraktives Wohnangebot für gut situierte Senioren". » mehr

Stiftungsleiter Siegfried Leupold (lins) und Manuela Koppmeier, Heimleiterin des Altenpflegeheims Christiansreuth, bedanken sich bei dem Zivildienstleistenden Benjamin Schubert (rechts).

30.06.2011

Region

Abschied vom letzten "Zivi"

Am heutigen Donnerstag ist endgültig Schluss: Die Hospitalstiftung Hof verabschiedet ihre letzten Zivildienstleistenden. » mehr

Susanne Igl

23.05.2011

Region

Diakoniestation hat eine neue Leiterin

Susanne Igl steht an der Spitze des ambulanten Teams für häusliche Pflege. Ihre Vorgängerin Martina Steiniger wechselte in einen anderen Arbeitsbereich der Altenhilfe. » mehr

fpha_rai_bayer_180211

18.02.2011

Region

Glaube als Erfolgsgeheimnis

Seit 30 Jahren ist Karl Bayer fürs Diakoniewerk Martinsberg tätig. Die Einrichtung ist eng verbunden mit dem Wirken ihres Vorstandsvorsitzenden. » mehr

fpha_rai_stein_050111

05.01.2011

Region

Gute Noten für Projekt "1-2-3"

Die Modellphase des Projektes "Generation 1-2-3" ist abgeschlossen. Die beteiligten Gemeinden wollen die bewährte Kooperation fortsetzen. » mehr

24.12.2010

Region

Nachholbedarf in Sachen Altenhilfe

Bundestagsabgeordnete Elisabeth Scharfenberg fordert seniorenpolitische Gesamtkonzepte für Stadt und Landkreis Hof. Ziel sei, Defizite im Bereich der Pflege festzustellen. » mehr

^