Lade Login-Box.

SERVICES UND DIENSTLEISTUNGEN IM SOZIALBEREICH

Mit einem Banner drückte Jürgen Götz seine Ablehnung von Abschiebegefängnissen aus.	Fotos: Klaschka

04.07.2019

Hof

Aktivisten üben heftige Kritik an Abschiebehaft

Eine Gruppe aus Eichstätt wirft dem dortigen Abschiebegefängnis vor, Insassen wie Straftäter zu behandeln. Das Thema beschäftigt auch die Hofer. » mehr

Älterer Mensch im Krankenhaus

17.05.2019

Frage des Tages

Die Sache mit dem Sozialdienst

Ein Klinik-Aufenthalt - etwa nach einem Sturz oder einem Schlaganfall - ist gerade bei alten Menschen ein tiefer Einschnitt im Leben. » mehr

Gmeinsam mit Kreisbereitschaftsleiterin Petra Drewello und Bereitschaftsleiter Johannes Müller zeichnete BRK-Geschäftsführer Thomas Ulbrich Mitglieder aus, die dem BRK seit Langem die Treue halten (von links): Heinz Kraupner, Ursula Dammböck, Ilse Bandel, Petra Drewello, Oliver Böer, Johannes Müller, Bernd Weinmeyer, Steffen Moosbrugger und Thomas Ulbrich. Foto: Michael Meier

26.03.2019

Marktredwitz

Bereitschaft fast 1400 Stunden im Einsatz

Volksfeste, Konzerte und Sportveranstaltungen: Die BRKler aus Marktredwitz sind jede Woche im Einsatz. Treue Mitglieder bekommen Ehrungen. » mehr

BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Ulbrich mit den Helferinnen und Helfern des BRK-Sozialdienstes, die auch bei den Blutspendeterminen die Betreuung der Spender übernehmen. Foto: Herbert Scharf

15.03.2019

Marktredwitz

Blutspende ab sofort im BRK-Haus

Das Rote Kreuz zieht mit den Terminen von der Mittelschule ins Industriegebiet. Im Landkreis gibt es mehr als 4100 Spender. » mehr

Erinnerungen wecken, den Geist fordern, kann Demenzkranken helfen.	Foto: picture alliance / Friso Gentsch/dpa

23.10.2018

Hof

Demenz - wenn Mutter eine andere wird

Rund 300 Menschen sehen den Film "Vergiss mein nicht". Viele von ihnen pflegen Angehörige oder arbeiten in einem Pflegeberuf. Und sie haben viele Fragen. » mehr

10.08.2018

Meinungen

Dienen sollen die anderen

Das Thema Dienstpflicht ist noch nicht ins Sommerloch geplumpst; denn nach einer aktuellen Umfrage sprechen sich zwei Drittel der Bundesbürger dafür aus, junge Leute zur Bundeswehr oder zum Sozialdien... » mehr

Das Jugendamt will mit dem Zwei-Säulen-Modell dazu beitragen, dass es in Familien möglichst kaum noch zu Gewalt gegen Kindern kommt. Foto: Maurizia Gambarini/dpa

30.05.2018

Fichtelgebirge

Zwei Säulen zum Schutz der Kinder

Mehr Sozialarbeiter kümmern sich künftig um Familien. Auch in den Grundschulen helfen die Experten, dass Kinder erst gar nicht in Not geraten. » mehr

Kreisbereitschaftsleiterin Petra Drewello (stehend links) ehrte eine Reihe Mitglieder, die dem Roten Kreuz seit Langem die Treue halten. Walter Propst (stehend, Dritter von links) wurde dabei für 60 Dienstjahre ausgezeichnet. Foto: Michael Meier

12.03.2018

Marktredwitz

60 Jahre im Dienst der Bereitschaft

Treue Mitglieder zeichnet das Bayrische Rotes Kreuz in Marktredwitz aus. Die Aktiven sind viele Tausend Stunden in verschiedenen Bereichen im Einsatz. » mehr

Christine Graf (links) und Anni Dimmling (rechts) nehmen in der Kleiderkammer die neuen Wäschestücke in Betracht. Jeden Montagnachmittag ist im BRK-Heim Ausgabe. Wer etwas benötigt, braucht keinen Nachweis der Bedürftigkeit. Foto: R. D.

12.12.2017

Rehau

Die guten Seelen

Der BRK-Sozialdienst erhält den Ehrenamtspreis der Stadt Rehau. Bereits seit Ende der 1960er-Jahre kümmern sie sich um die Kleiderkammer und die Küche. » mehr

Mit der Opferhilfe "Weisser Ring" hilft Friederike Recktenwald Opfern von Straftaten, im Alltag wieder Fuß zu fassen, damit das Leben wieder lebenswert ist. Unser Bild zeigt die neue Außenstellenleiterin bei der Amtseinführung durch den Landesvorsitzenden von Nordbayern, Josef Wittmann.

01.09.2017

Kulmbach

Der Weisse Ring sucht händeringend Helfer

Die Organisation zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern startet in Kulmbach neu durch. Wer sich in diese Arbeit einbringen will, sollte jedoch menschlich gefestigt sein. » mehr

Mit der Ehrennadel zeichnete das Rote Kreuz in Landkreis Erika Hippmann aus. Das Bild zeigt (von links): Ursula Heubach, Sozialdienstleiterin Herta Mörl, Erika Hippmann und Kreisbereitschaftsleiterin Petra Drewello. Foto: Silke Meier

31.07.2017

Selb

Ehrennadel des BRK für Erika Hippmann

Die Selberin leistet seit 65 Jahren Dienst beim Roten Kreuz. Mit ganz persönlichen Worten hält sie Rückschau und dankt. » mehr

Die Jubilare der BRK-Bereitschaft Helmbrechts mit Ehrengästen und Mitgliedern der Bereitschaftsleitung (von links): Roland Wirth, stellvertretender Kreisbereitschaftsleiter Matthias Gausche, Gerhard Köbrich, Heinz Ludwig, BRK-Kreisgeschäftsführer Stefan Kögler, Gisela Richter, Bereitschaftsleiter Bernd Lihl, Erika Schott, BRK-Kreisvorsitzender Alexander Eberl, Marianne Raithel, Taktischer Führer Matthias Schmidt, Norbert Krügel, Bürgermeister Stefan Pöhlmann und Jugendleiterin Franziska Niemetz. Foto: Werner Bußler

03.08.2016

Münchberg

Bereitschaft verbucht Einsatz-Rekord

85 Mal sind die Helmbrechtser Aktiven im vergangenen Jahr zu Notfällen ausgerückt. Dabei haben sie 7545 Stunden geleistet. » mehr

Im Altenheim im ungarischen Esztergom freut man sich über die funktionstüchtigen Betten aus Hof. Viele fleißige Helfer packten am gestrigen Donnerstag beim Ausladen mit an und schoben die Betten in die Gebäude. Mit der Spende wird sich die Situation in den bedachten sozialen Einrichtungen erheblich verbessern.

07.07.2016

Hof

Betten für Ungarn

Das Sana-Klinikum spendet sozialen Einrichtungen 25 Krankenhausbetten. Vermittelt hat die Spende der Verein Müllerkeller-Club. » mehr

Landrat, BRK-Kreisführung und die Bürgermeister ehrten die freiwilligen Helfer des BRK. Foto: Daniela Hirsche

09.05.2016

Fichtelgebirge

300 000 Tage im ehrenamtlichen Einsatz

Sie sind zur Stelle, wenn sie gebraucht werden und zwar ohne Gegenleistung. Der BRK-Kreisverband ehrt seine freiwilligen Helfer. » mehr

Wer an das Bayerische Rote Kreuz denkt, dem kommt zunächst der Rettungsdienst in den Sinn. Doch die Aufgaben des BRK sind vielfältiger. Foto: pr.

15.01.2016

Fichtelgebirge

Helfer sind in allen Bereichen aktiv

Die Erste Hilfe ist ein wichtiger Aspekt in der Arbeit des BRK. Aber es ist nicht der einzige. Die Mitarbeiter sind auf vielfältiger Weise im Einsatz. » mehr

Bauen ohne Ende: Das könnten viele Städte und Gemeinden in Südbayern, vor allem im Einzugsgebiet der Landeshauptstadt München. Im Landkreis Wunsiedel sieht es in vielen Kommunen ganz anders aus: Dort stehen Häuser leer. Rühmliche Ausnahmen in Sachen Wohnbau sind Selb und Marktredwitz.

15.09.2015

Fichtelgebirge

Zwei Welten innerhalb des Freistaats

Oberbayerische Städte platzen aus allen Nähten, weil so viele Menschen dort wohnen wollen. In Schirnding müssen Häuser abgerissen werden, weil niemand einziehen will. » mehr

Erika Hippmann (Mitte) hat die Leitung des Selber BRK-Sozialdienstes an Herta Mörl (rechts) abgegeben. Lob und Dank sagte der scheidenden Leiterin auch die Kreisbereitschaftsleiterin Petra Drewello. Foto: Godawa

14.08.2015

Selb

Erika Hippmann sagt nur ein bisschen Adieu

Die langjährige Leitern des Selber BRK-Sozialdienstes übergibt ihr Amt an Herta Mörl. Weiter mithelfen will die 83-Jährige aber in Zukunft trotzdem noch. » mehr

Diese Kinder lernen im Unterricht, dass  sie ein Recht auf gewaltfreie Erziehung haben. 	 Foto: Archiv/Julian Stratenschulte

13.02.2015

Wunsiedel

"Gewalt ist niemals in Ordnung"

Kann man - wie der Papst sagt - ein Kind schlagen, ohne seine Würde zu beschädigen? "Nein", sagen die Fachleute des Allgemeinen Sozialdienstes am Kreisjugendamt. Das Team beantwortet fünf Fragen zum T... » mehr

Verdiente Helferinnen hat der BRK-Sozialdienst in Selb ausgezeichnet (von rechts): Maria Schmidt, Inge Flügel, Grete Kaiser, Emmi Pöttinger und die Leiterin des Sozialdienstes, Erika Hippmann, sowie (dahinter) Kreisbereitschaftsleiterin Petra Drewello und Kreisgeschäftsführer Thomas Ulbrich. 	Foto: Miedl

09.02.2015

Selb

BRK-Sozialdienst ehrt vier Helferinnen

Maria Schmidt, Inge Flügel, Grete Kaiser und Emmi Pöttinger setzen sich seit Jahren für andere ein. Im BRK-Heim erhalten sie ihre Urkunden. » mehr

Gert Böhm  über erste Schritte zur Pflegereform

28.01.2015

Meinungen

Ein Lichtblick

Das deutsche Pflegesystem steht unter Dauerbeschuss. » mehr

Vielleicht findet sich tatsächlich ein neuer Unterstützerkreis für die Flüchtlinge im Selber Parkhotel zusammen. Zum ersten Treffen am Donnerstagabend im Rathaus sind rund 50 Menschen gekommen, etwa 20 haben sich bereit erklärt, künftig den Menschen in Not helfen zu wollen.	Fotos: Florian Miedl

29.11.2014

Selb

Selber wollen Flüchtlingen helfen

Wenn Anfang 2015 im ehemaligen Parkhotel die ersten geschätzt 80 neuen Asylbewerber einziehen, dann sollen sie nicht alleine stehen. Freiwillige können sich vorstellen, einen Unterstützerkreis zu bild... » mehr

25.10.2014

Selb

Senioren wünschen sich praktische Hilfe

Im JAM stellt Dr. Eva Körner die Ergebnisse der Seniorenbefragung vor. Demnach fühlt sich die ältere Generation nicht optimal informiert. » mehr

In seinem Büro in der Diakonie-Station Marktredwitz bietet Gerhard Putzig eine sozialpsychiatrische Beratung an. Nun kann er auch Traumaopfern besser helfen. 	Foto: Christopher Michael

19.02.2014

Marktredwitz

Gemeinsam gegen das Trauma

In einer Fortbildung lernen Mitarbeiter der Sozialdienste wertvolle Tipps kennen, wie sie mit traumatisierten Personen umgehen können. Die Ursachen für Traumata liegen oft bereits in der Kindheit. » mehr

Die beiden Rettungssanitäter Detlev Roth (vorne) und Markus Sticht gehören zum Team des BRK-Kreisverbandes Wunsiedel. Sie und ihre Kollegen rückten im vergangenen Jahr zu 16336 Einsätzen aus. 	Foto: Miedl

07.02.2014

Marktredwitz

BRK meistert viele Aufgaben

Eine beeindruckende Jahresbilanz legt der Kreisverband Wunsiedel des Roten Kreuzes vor. Demnach sind die Zahl Einsätze und der Dienstleistungen gestiegen. » mehr

k-Mediaval-Samstag (16).JPG Selb

07.09.2013

Selb

Genuss und Lernen sind vereint

Ob man selbst ein Talent zum Schwertkämpfer hat, kann man nur auf einem Weg herausfinden: Im Selbstversuch. » mehr

Ehrungen und Neuwahlen gab es beim Marktredwitzer BRK. Das Foto zeigt (von links): die neue Bereitschaftsleiterin Jacquelyn Böer, Claus Malzer, der für 30 Jahre Treue ausgezeichnet wurde, Kreisbereitschaftsleiterin Petra Drewello, den bisherigen Bereitschaftsleiter Steffen Moosbrugger, den stellvertretenden Kreisvorsitzenden Bernd Weinmeier, den stellvertretenden Bereitschaftsleiter Franz Damböck und die Sozialdienstleiterin Ilse Bandel. 	Foto: Günther Rasp

20.03.2013

Marktredwitz

Problemfall Schützenfest

BRK-Bereitschaftsleiter Steffen Moosbrugger bemängelt die Sicherheit beim Volksfest. Jacquelyn Böer löst ihn im Amt ab. » mehr

Knapp 2000 Mahlzeiten hat das Rote Kreuz im Jahr 2012 im Landkreis ausgeliefert. 	Foto: Archiv

06.02.2013

Wunsiedel

Rotes Kreuz rückt zu 15 800 Einsätzen aus

Der BRK-Kreisverband zieht Bilanz und listet seine Leistungen des vergangenen Jahres auf. 1100 Ehrenamtliche engagieren sich im Landkreis. » mehr

23.01.2013

Kulmbach

Geborgenheit in der Wahlfamilie

Das letzte verbliebene Mehrgenerationenhaus im Landkreis will die Begegnungen zwischen älteren und jüngeren Menschen stärker in den Mittelpunkt stellen. Die Einrichtung erweitert ihr Angebot im Bereic... » mehr

Der zweite Verdienstmedaillenträger der Stadt, Siegfried Benker, beim Eintrag ins Goldene Buch.

14.01.2013

Selb

Engagierte Helfer für Mensch und Tier

Aus der Hand von OB Kreil erhalten Herta Mörl und Siegfried Benker die Verdienstmedaille der Stadt. Beide haben sich über Jahrzehnte hinweg für das Gemeinwohl eingesetzt. » mehr

Noch rege interessiert am politischen Geschehen sind (von links) Katharina Schneider, Anneliese Meußgeyer, Elfriede Partenfelder und Maria Stenglein. Sie leben im Seniorenwohnheim Tilsiterstraße und werden am Sonntag ihre Stimme bei der Oberbürgermeisterwahl abgeben.	Foto: Fölsche

19.10.2012

Kulmbach

Senioren wollen mitbestimmen

Sechs Seniorenheime mit rund 550 wahlberechtigten Bewohnern gibt es in der Stadt Kulmbach. Damit auch diese Bürger an der Oberbürgermeisterwahl teilnehmen können, stehen ihnen die Sozialdienste der Ei... » mehr

Geborgenheit in einem neuen Zuhause: Der Landkreis Coburg setzt auf möglichst dezentrale und damit reibungslose Unterbringung von Asylbewerbern.

06.10.2012

Hof

Wohnung statt Sammelunterkunft

Coburgs Landrat Michael Busch rechnet mit weiteren 120 bis 130 Asylbewerbern. Drei Gemeinden stellen kleinen Gruppen von Flüchtlingen ein Dach über dem Kopf zur Verfügung. » mehr

Tobias Goldfuß ist "Bufdi" im Hofer Zoo.

02.10.2012

Hof

Sozialdienst mit Tieren

Der Hofer Zoo nimmt wie viele andere Einrichtungen "Bufdis" auf. Tobias Goldfuß nutzt den Dienst, um sich einen Kindheitstraum zu erfüllen. » mehr

Den Förderbescheid in Höhe von etwas mehr als einer Million Euro hatte der Leiter der Obersten Baubehörde in Bayern, Josef Poxleitner (Dritter von rechts) für Oberbürgermeister Henry Schramm im Gepäck, als er sich persönlich die sanierungsreifen Gebäude der ehemaligen Spinnerei anschaute. Dass die Sanierung und der Teilabriss der Industriebrache jetzt beginnen kann, freute auch (von links) Ralf Baumann von der Stadt Kulmbach, Abteilungsdirektorin Marion Resch-Heckel von der Regierung von Oberfranken und die Architekten Stefan Eckl undf Christian Fichtl. 	Foto: Burger

14.09.2012

Kulmbach

Startschuss für die Sanierung

Der Chef der Obersten Bayerischen Baubehörde bringt den Förderbescheid persönlich nach Kulmbach. Damit kann jetzt das Riesenprojekt auf dem Spinnerei-Areal beginnen. » mehr

13.04.2012

Selb

EAK kritisiert Piraten als Plagiatspartei

Hof/Selb - Der Bezirksverband des Evangelischen Arbeitskreises der CSU/EAK in Oberfranken übt scharfe Kritik an der Piratenpartei. EAK-Bezirksvorsitzender Dr. » mehr

Erika Hippmann

13.03.2012

Selb

Hippmann feiert 80. Geburtstag

Selb - Fest in ihrer Heimatstadt Selb verwurzelt ist Erika Hippmann, die am heutigen Dienstag ihren 80. Geburtstag feiert. 1932 erblickte sie in der Porzellanstadt das Licht der Welt und wuchs in eine... » mehr

Einen vorweihnachtlichen Nachmittag für die betagten Bürger organisierte das BRK im Selber Rot-Kreuz-Heim. Im Bild Erika Hippmann (am Renderpult) und die Ehrengäste (von links): Oberbürgermeister Wolfgang Kreil, Rosemarie und Dr. Karl Döhler sowie Pfarrer Martin Fröhlich.	Foto: Wyrostek

06.12.2011

Selb

Seit 50 Jahren fester Termin zum Advent

Der Sozialdienst des Roten Kreuzes Selb bereitet den Senioren einen besinnlichen Nachmittag. Erika Hippmann erinnert an fleißige Helferinnen und dankt für die Mitarbeit. » mehr

15.09.2011

Hof

Der Runde Tisch und seine Mitglieder

Hof - Die Koordinationsstellen "Frühe Kindheit" in Stadt und Landkreis Hof, kurz KoKi, haben Vertreter aus mehreren Arbeitsbereichen und Institutionen zusammengeführt. » mehr

Klaus Labandowsky kennt die Menschen, für die er eine Betreuung anordnet, alle persönlich. 	Foto: Gebhardt

21.06.2011

Hof

Richter entscheidet flexibel

"Vormund" und "Entmündigung" sind Begriffe, die viele Menschen noch im Kopf haben, obwohl es sie im Erwachsenenrecht gar nicht mehr gibt. Heute kümmern sich Betreuer um die Menschen, die ihre Rechtsge... » mehr

Benita von Lindenfels. 	Foto: privat

16.06.2011

Marktredwitz

Trauer um Benita von Lindenfels

Marktredwitz - Benita Freifrau von Lindenfels ist tot. Die Gattin von Hans-Achaz Freiherr von Lindenfels verstarb bereits am 28. Mai in Landsberg am Lech. Dies teilte uns der frühere Marktredwitzer Ob... » mehr

06.06.2011

Oberfranken

"Hof konkret" zum Thema Ehrenamt

Hof/Naila - Zivis gibt es nicht mehr - den Rettungsverbänden und Sozialdiensten fehlen deshalb bald viele Helfer. Mit diesem Thema beschäftigt sich die Talk-Runde "Hof konkret" am kommenden Mittwoch, ... » mehr

24.12.2010

Oberfranken

Suche nach Sinn

Politische Parteien, Gewerkschaften und Wirtschaftsverbände, Sozialdienste, Vereine und Organisationen des öffentlichen Lebens - es ist Tradition geworden, dass sich am Jahresende die verschiedenen ge... » mehr

fpks_Blutbeutle2_240810

24.08.2010

Region

Jetzt braucht's Spender

In der Urlaubszeit mangelt es dem Roten Kreuz an Blutkonserven. Dem jüngsten Spendenaufruf folgen im Kulmbacher Rathaus allerdings zahlreiche Freiwillige. » mehr

fpmt_ulbrich_230310

23.03.2010

Region

"Ehrenamtliche sind nicht der billige Jakob"

Herr Ulbrich, bürgerschaftliches Ehrenamt im sozialen Bereich soll künftig gefördert werden. Seit November gibt es einen Ehrenamtsnachweis, den unter anderem auch das Rote Kreuz an seine Mitglieder ve... » mehr

Ilse Bandel

23.03.2010

Familien-Wochen

Sozialdienst bringt Farbe in Alltag

Marktredwitz - Ob alt oder behindert - niemand muss einsam und allein in seinen vier Wänden sitzen bleiben. Dafür sorgt der Sozialdienst des Roten Kreuzes in Marktredwitz. » mehr

fpks_am_Dippold,_Juergen,_BR_1

09.01.2010

Region

"Jede Anerkennung hilft uns ein Stück weiter"

Landkreis - Ehrenamtlich Tätige in Bayern sollen zukünftig einen Ehrenamtsnachweis erhalten. Jürgen Dippold ist Geschäftsführer des Roten Kreuzes im Landkreis. Von dem Kulmbacher wollte die Frankenpos... » mehr

fpmt_BRK_Sozial_111209

11.12.2009

Region

Gans und Ehrungen

Marktredwitz - "Aus Liebe zum Menschen" lautet das aktuelle Leitbild des Roten Kreuzes. Und nach diesem Motto verrichten auch die Damen und Herren des Sozialdienstes mit Leiterin Ilse Bandel Woche für... » mehr

fpst_BRK_091209

09.12.2009

Region

Eifrige Helfer damals und heute

Selb - Wie immer gut besucht war die Adventsfeier des BRK-Sozialdienstes im Rotkreuzheim, die vom Selber Christkindl Marisa Janke mit dem Gedicht von Theodor Storm "Vom Himmel in die tiefsten Klüfte e... » mehr

fpmhz_igokreisel_281109

01.12.2009

Region

Der Kreisel dreht sich munter weiter

Helmbrechts - Der Helmbrechtser Kreisel hat nichts von seiner Dynamik, Farbenpracht und Lebendigkeit verloren. Er dreht sich munter weiter, reagiert auf alles, was ihm in den Weg kommt. » mehr

04.11.2009

Region

Verbände befürchten Engpässe

Landkreis - Die Sozial- und Wohlfahrtsverbände stellen sich auf dramatische Entwicklungen ein. Denn ab 2011 soll die Wehr- und Zivildienstzeit - nach den Plänen der schwarz-gelben Regierung - von neun... » mehr

fpmt_dvorak_271009

28.10.2009

Region

Ein Schlag für die soziale Versorgung

Marktredwitz - "Die Zeit für Zuwendung wird noch weniger, die Menschlichkeit bleibt auf der Strecke." Klaus Dvorak, Kreisgeschäftsführer des Roten Kreuzes, bezeichnet die Pläne der neuen schwarz-gelbe... » mehr

fpst_am_floh_191009

19.10.2009

Region

Viele Schnäppchen für einen guten Zweck beim BRK-Flohmarkt

Bereits ab sieben Uhr war der Flohmarkt des Sozialdienstes im Selber Roten Kreuz geöffnet, und schon zu so früher Stunde kamen die Interessierten in großer Zahl, um in der Kfz-Halle beim BRK-Haus das ... » mehr

fpwun_rotkreuz_151009

15.10.2009

Region

Ihre Arbeit ist unbezahlbar

Wunsiedel - 19 ehrenamtliche Mitarbeiter des Roten Kreuzes aus dem gesamten Landkreis Wunsiedel hat der Vorsitzende des BRK-Kreisverbandes Wunsiedel, Landrat Dr. Karl Döhler, ausgezeichnet. » mehr

^