SEXISMUS

An der Fassade des Hauses Maxplatz 9 in Rehau prangt Gomringers Gedicht "Avenidas" ebenfalls.

31.08.2018

Kunst und Kultur

Kritisiertes Gomringer-Gedicht soll an Fassade von PEN-Zentrum

Das umstrittene Gedicht "Avenidas" des Poeten Eugen Gomringer soll künftig die Fassade des neuen PEN-Zentrums in Darmstadt zieren. » mehr

Sexuelle Belästigung

30.08.2018

Karriere

Mehr als jede vierte Frau im Job Opfer sexueller Belästigung

Millionen Frauen haben sich schon mit Sexismus oder Belästigung im Job konfrontiert gesehen. Viele meinen, das Problem habe zugenommen. » mehr

Gomringer-Gedicht "avenidas" An der Fassade der Alice Salomon Hochschule in Berlin prangt Gomringers Gedicht "avenidas". Nun soll es einem neuen Werk weichen, auf einer Edelstahl-Tafel im Sockelbereich des Gebäudes aber erhalten bleiben.

30.08.2018

Kunst und Kultur

Platz am Sockel: Gomringer-Gedicht bleibt auf Fassade erhalten

Über ein Gedicht Eugen Gomringers an der Fassade der Alice Salomon Hochschule entbrannte Anfang des Jahres eine heiße Debatte. Nun sieht es nach einem Kompromiss aus. » mehr

«Miss Germany 2018»

16.08.2018

Lifestyle & Mode

Weniger nackte Haut bei «Miss Germany»-Wahl

Deutschlands Schönheitskönigin soll im kommenden Jahr ermittelt werden, ohne sich im Bikini zu zeigen. Die Organisatoren wollen den Fokus auf andere Eigenschaften der Teilnehmerinnen lenken. » mehr

New York Fashion Week - Nicki Minaj

13.08.2018

Kunst und Kultur

Die Rap-Barbie Nicki Minaj rückt wieder Hintern und Perücken in Szene

Sie ist das sexy Knallbonbon des Pop-Raps. In offenherzigen Outfits verkauft Nicki Minaj eindeutig zweideutige Zeilen und feiert damit Riesenerfolge. Nicht nur das beschert ihr immer wieder Vorwürfe. » mehr

Mittelalterliches Treiben herrscht vom 8. bis zum 12. August auf dem Katharinenberg in Wunsiedel: Dann wird dort das Festival "Collis Clamat" ausgerichtet. Feuerschwanz tritt als Hauptakt am heutigen Mittwoch auf. Ein Video-Interview mit Feuerschwanz gibt es unter www.frankenpost.de . Foto: Veranstalter

07.08.2018

Fichtelgebirge

"Satire ist kein Freibrief für Beleidigungen"

Bei "Collis Clamat" tritt Feuerschwanz als Hauptakt auf. Im Interview verraten zwei Band-Mitglieder, was es mit Sexismus-Vorwürfen auf sich hat und worüber sie nie lachen würden. » mehr

Guggenheim-Museum Bilbao

29.06.2018

Kunst und Kultur

Starkünstlerin Vasconcelos in Bilbao: Stoffmonster und Riesenmaske

Seit ihren Riesen-Pumps aus Stahltöpfen im Versailler Schloss gehört Joana Vasconcelos zu den Stars ihrer Generation. Das Guggenheim-Museum in Bilbao widmet der Portugiesin nun ihre erste Werkschau. » mehr

"Die Kritik können wir vernachlässigen"

04.06.2018

Rehau

"Die Kritik können wir vernachlässigen"

Die Stadt Rehau kann vom Gedicht "avenidas" von Eugen Gomringer profitieren. Der Ursprungsgedanke sei aber ein anderer, sagt Bürgermeister Michael Abraham. » mehr

"Mit der Erfindung der konkreten Poesie hat er den Sinn der Worte neu entdeckt.": Landrat Dr. Oliver Bär gratuliert Professor Eugen Gomringer zum Kunstpreis des Landkreises Hof. Fotos: asz

03.06.2018

Kunst und Kultur

Weltbürger als Botschafter des Landkreises Hof

Ein "Tag mit und um Eugen Gomringer herum" bringt in Rehau viele Menschen auf die Beine. Im Mittelpunkt steht eine Preisverleihung. » mehr

Sexuelle Belästigung

04.05.2018

Karriere

Sexuelle Belästigung im Job: Männer müssen Männer stoppen

Die #MeToo-Debatte hat das Thema sexuelle Belästigung ein Stück weit ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Am Arbeitsplatz sind auch Unbeteiligte in der Pflicht zu helfen. Wer schweigt, macht sich mit... » mehr

30.04.2018

Rehau

"Avenidas" bald in Rehau - Stadt feiert großes Fest

Nach dem Wirbel um ein angeblich sexistisches Gedicht des Lyrikers Eugen Gomringer an der Fassade einer Berliner Hochschule zieren die Zeilen wie berichtet nun bald eine Hauswand in Gomringers Wohnort... » mehr

Neue Heimat für Gomringer-Gedicht

19.04.2018

Rehau

Privatleute sichern sich "Avenidas"

In Berlin soll das angeblich sexistische Gedicht des Rehauer Schriftstellers Eugen Gomringer auf einer Fassade übermalt werden, in Bielefeld hat es nun eine Zukunft: » mehr

Gestern im Kunsthaus Rehau: Professor Dr. Uwe Bettig (links), Rektor der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin, mit Professor Eugen Gomringer und Dr. Nortrud Gomringer. Die Skulptur aus der aktuellen Ausstellung wurde geschaffen von der Französin Isabelle de Gouyon Matignon. Foto: asz

13.04.2018

Kunst und Kultur

Friede auf den "Avenidas"

Die Gomringers haben Besuch aus Berlin. Der Rektor der Alice-Salomon-Hochschule unterbreitet ein Angebot in Sachen "Avenidas". Und siehe da: Man schließt einen Kompromiss. » mehr

10.04.2018

Rehau

Gomringer-Gedicht ab 2. Juni an Hausfassade

"Avenidas", das Gedicht von Eugen Gomringer, das Berliner Studenten als sexistisch eingestuft haben, wird vom 2. Juni an an der Fassade eines Rehauer Hauses prangen. » mehr

#MeToo-Debatte

04.04.2018

Familie

Skandal oder Prüderie? Deutschland und die MeToo-Debatte

Vor sechs Monaten schrieben zwei Journalistinnen für die «New York Times» einen Artikel über Medienmogul Harvey Weinstein - der Beginn eines Skandals und einer weltweiten Debatte über Missbrauch und S... » mehr

Eugen Gomringer mit seinem Avenidas-Gedicht im Kunsthaus. Foto: Uwe von Dorn

30.03.2018

Region

Frau Roth und ihr "schlimmes Bauchgefühl"

Bei der Podiumsdiskussion über Eugen Gomringers "Avenidas"-Gedicht in Berlin saß dessen Ehefrau in der ersten Reihe. Vom Verlauf des Abends erzählt sie voller Wut. » mehr

16.03.2018

FP

Nora Gomringer: Mit #poesie gegen die Schrecknisse der Welt

Die Bachmannpreisträgerin Nora Gomringer (38) will junge Leute wieder für Gedichte begeistern. » mehr

#NotHeidisGirl

21.02.2018

Familie

Kritik an «Germany's next Topmodel» nimmt zu

Hashtag gegen Heidi: Mit dem Schlagwort #NotHeidisGirl protestieren im Netz zahlreiche junge Frauen gegen «Germany's next Topmodel». Experten sagen, die Kritik an der Show habe eine neue Stufe erreich... » mehr

06.02.2018

FP/NP

Altherrenwitz

Erbärmlich, sehr, sehr erbärmlich war der Auftritt der Altneihauser Feierwehrkapell'n beim Frankenfasching in Veitshöchheim. » mehr

Abgehängtes Galerie in Manchester

02.02.2018

FP

Diskussion um abgehängtes Gemälde in Manchester

«Bringt die Nymphen zurück». So lautet ein Kommentar in der Manchester Art Gallery. » mehr

So - oder so ähnlich - soll die Fassade am Maxplatz 9 im Laufe des Frühjahrs aussehen, wenn die Stadt das Gedicht "avenidas" anbringen lässt. Montage: Stadt Rehau

31.01.2018

Region

Rehau nimmt sich künstlerische Freiheit

Eugen Gomringers Gedicht "avenidas" wandert an den Maxplatz. Damit will die Stadt ihrem berühmten Bürger zur Seite stehen. » mehr

Die Fassade der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin. Gomringers Gedicht "avenidas" wird nun übermalt. Fotos: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/ + asz

30.01.2018

Region

Gomringer-Gedicht am Mittwoch Thema im Rehauer Stadtrat

Der Rehauer Stadtrat stimmt in seiner öffentlichen Sitzung am Mittwoch um 17 Uhr über die Fassade mit Gomringer-Gedicht "avenidas" ab. » mehr

Frauen anhimmeln, anbeten - das degradiere die Frau. Nicht jeder denkt so.

25.01.2018

Region

Küss die Wand, gnä' Frau

Der Rehauer Bürgermeister will das umstrittene Gomringer-Gedicht in der Stadt platzieren. Wo, dafür gibt es einige Vorschläge. Eine Gastronomin hat einen ganz konkreten. » mehr

Von Kerstin Dolde

26.01.2018

FP/NP

Lang lebe die Kunst

Kunst darf alles. Oder etwa doch nicht? Die Freiheit der Kunst ist geradezu in Gefahr. Augenfällig wird dies in dem Disput um die Fassade der Alice-Salomon-Hochschule im Berliner Bezirk Marzahn-Heller... » mehr

Interview: mit Professor Eugen Gomringer, Lyriker aus Rehau

24.01.2018

Region

"Es bleibt ein Skandal"

Sein Gedicht, angeblich sexistisch, soll weg: Lyriker Eugen Gomringer behält sich rechtliche Schritte vor. » mehr

Gomringer-Gedicht "avenidas" An der Fassade der Alice Salomon Hochschule in Berlin prangt Gomringers Gedicht "avenidas". Nun soll es einem neuen Werk weichen, auf einer Edelstahl-Tafel im Sockelbereich des Gebäudes aber erhalten bleiben.

24.01.2018

FP

Grütters kritisiert Übermalung von Gedicht als "Kulturbarbarei"

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) hat die geplante Übermalung eines Gedichts des Rehauer Lyrikers Eugen Gomringer an einer Berliner Hochschulfassade als einen "erschreckenden Akt der Kultur... » mehr

Gomringer-Gedicht "avenidas" An der Fassade der Alice Salomon Hochschule in Berlin prangt Gomringers Gedicht "avenidas". Nun soll es einem neuen Werk weichen, auf einer Edelstahl-Tafel im Sockelbereich des Gebäudes aber erhalten bleiben.

23.01.2018

FP

Gomringer-Gedicht an Hochschule wird übermalt

Berlin/Rehau - Die Alice-Salomon-Hochschule in Berlin will ein angeblich sexistisches Gedicht an ihrer Fassade übermalen. » mehr

Das Gedicht Gomringers verbreite "eine klassische patriarchale Kunsttradition, in der Frauen ausschließlich die schönen Musen sind, die männliche Künstler zu kreativen Taten inspirieren", kritisieren die Studenten der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin.

23.01.2018

FP

Gomringer-Gedicht an Hochschulfassade wird übermalt

Ein 1953 geschriebenes Gedicht von Eugen Gomringer empört Studenten in Berlin. Nun verschwindet es von der Hochschulfassade. » mehr

14.01.2018

FP

Deutscher Kabarettpreis: Mit Wortwitz gegen Zumutungen der Moderne

Rechtspopulismus, Sexismus, digitaler Wandel, Konsum und das Gebaren des US-Präsidenten: Die Verleihung des Deutschen Kabarettpreises in Nürnberg gerät zum Parforceritt durch Zumutungen und Merkwürdig... » mehr

17.11.2017

Netzwelt & Multimedia

Achtung, Raute!

Unter #MeToo haben sich bereits Zehntausende Frauen im Internet als Opfer sexueller Übergriffe zu erkennen gegeben. Von Hashtags, die Schlagzeilen machten. » mehr

Sexuelle Belästigung

03.11.2017

Familie

#Metoo? Wie die Sexismus-Debatte Männer umtreibt

Sexuelle Belästigungen ohne Ende: Die Serie der Übergriffe, die nach und nach ans Licht kommen, ist ein Skandal, der längst nicht nur Frauen empört. Aber viele Männer sind verunsichert. » mehr

Alexandra Dean

29.10.2017

51. Hofer Filmtage

Eine Frau wider den Sexismus

Hedy Lamarr war Schauspielerin und Erfinderin. Ihr Leben hat Alexandra Dean verfilmt. Sie sagt: "Hedys Geschichte ist eine Parabel für alle Frauen. » mehr

Von Alexandra Paulfranz

26.10.2017

FP/NP

Es geht auch lockerer

Nun also auch Straßburg. Die Sexismus-Debatte hat am Mittwoch das EU-Parlament erreicht, nachdem sich am Wochenende bereits SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles und ihre Parteikollegin, Familienministeri... » mehr

Protest gegen Sexismus

20.10.2017

Familie

#MeToo, wir alle - der neue Aufschrei

Mit einem Skandal in Hollywood hat es angefangen - jetzt diskutiert auch Deutschland wieder über Sexismus. #MeToo - Ich auch - heißt das Hashtag, unter dem Frauen ihre Erfahrungen damit teilen. Doch h... » mehr

Sexuelle Belästigung im Büro

18.10.2017

dpa

#MeToo: Wie man bei sexueller Belästigung im Job reagiert

#MeToo - unter diesem Schlagwort schreiben derzeit viele Frauen im Netz über ihre Erfahrungen mit Sexismus und Übergriffen. Welche rechtlichen Mittel haben Betroffene im Job, um sich zu wehren? » mehr

13.10.2017

FP

Zukunft von Gomringers Gedicht offen

Der Streit um ein angeblich sexistisches Gedicht des Schweizer Lyrikers Eugen Gomringer bleibt vorerst in der Schwebe. » mehr

Das Gedicht Gomringers verbreite "eine klassische patriarchale Kunsttradition, in der Frauen ausschließlich die schönen Musen sind, die männliche Künstler zu kreativen Taten inspirieren", kritisieren die Studenten der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin.

14.09.2017

FP

Sexismus-Vorwurf: Hochschule verteidigt Kritik an Gomringer-Gedicht

Der Streit um das Gedicht des Schriftstellers Eugen Gomringer aus Rehau geht weiter. Jetzt meldet sich die Schulleitung zu Wort. » mehr

08.09.2017

FP

Gomringer lehnt Übermalung des Gedichts ab

Der Schriftsteller Eugen Gomringer aus Rehau lehnt die Übermalung seines angeblich sexistischen Gedichts an der Fassade einer Berliner Hochschule ab. » mehr

Faber schreibt gerne Texte voller Schwermut und Ironie. Eigentlich heißt er Julian Pollina und ist der Sohn des sizilianischen Songwriters Pippo Pollina. Foto: Stefan Braunbarth

25.09.2017

FP

Faber: "Ich sehe mich nicht als Macho"

Seit seinem Debüt-Album ist der Schweizer Musiker Faber in aller Munde und allen Feuilletons. Im Interview spricht er mit uns über den Hype, politische Musik und Hochzeiten. » mehr

Nora Gomringer hofft, dass die Diskussion an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin zu Gunsten des Gedichtes ihres Vaters ausgeht. Es ist eine "konstellation", und es kommten Frauen darin vor und ein Bewunderer.

03.09.2017

FP

Nora Gomringer: „Oh, Buhuuu! Im Ernst?“

Ein 1953 geschriebenes Gedicht von Eugen Gomringer empört Studenten in Berlin. Seine Tochter, die Dichterin Nora Gomringer, kann darin keinen Sexismus erkennen. » mehr

30.08.2017

FP

Venedigs Jurypräsidentin Bening kritisiert Sexismus in Filmbranche

Venedigs Jurypräsidentin Annette Bening hat die Benachteiligung von Frauen in der Filmbranche kritisiert. » mehr

"Western"

18.05.2017

FP

Deutscher Beitrag "Western" in Cannes gefeiert

Im Wettbewerb zeigt Todd Haynes sein neues Werk mit Julianne Moore und Michelle Williams. Valeska Grisebach schafft es ebenfalls zum Filmfest an die Croisette - und wird bejubelt. » mehr

Filmfestival Cannes 2017 - Plakat

30.03.2017

FP

Filmdiva Cardinale versteht Empörung um Cannes-Plakat nicht

Die Diva sieht in dem Plakat keinen Angriff auf den weiblichen Körper. Französische Medien hatten der Festivalleitung Sexismus und Schlankheitswahn vorgeworfen. » mehr

Mobile World Congress

01.03.2017

Karriere

Wo sind die Frauen? Die Tech-Branche hat ein Gender-Problem

Zwischen Sexismus und Geschlechterkluft: Frauen sind in der Tech-Branche in der Minderheit und müssen oftmals gegen Probleme ankämpfen. Dabei kann die IT-Welt weibliche Fachkräfte dringend gebrauchen. » mehr

Trends 2017: Kollegah

03.02.2017

FP

Rap-Nacht bei Rüsselsheims Hessentag knapp abgelehnt

Ein Rückzieher schon vor dem Start: Rüsselsheim hat für den Hessentag im Juni die umstrittene Rap-Nacht abgesagt - äußerst knapp. » mehr

Frau in leitender Position

16.01.2017

Karriere

Warum es Frauen im Job schwerer haben

Eigentlich scheint alles gut: Frauen dürfen wählen, arbeiten und Deutschland hat sogar eine Kanzlerin. Doch wer genauer hinsieht, erkennt, dass Frauen im Berufsleben immer noch benachteiligt sind. » mehr

Trump bei einem Auftritt

09.11.2016

Region

Ogden jubelt, Ogden weint

Schokolade, Warteschlangen und lange Diskussionen über Krankenversicherung, Abstiegsangst und Protest: Protokoll einer ziemlich ungewöhnlichen Wahlnacht. » mehr

Harald Werder zum Ausgang der US-Wahl

10.11.2016

FP/NP

Kanzler Trump ?

Das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika ist mit Würde und Integrität verbunden. Und nun ist Donald Trump der künftige Amtsinhaber. Er hat bewiesen, dass er ein narzisstischer Demag... » mehr

Katja Bauer zur Sexismus-Debatte

29.09.2016

FP/NP

Problem erkannt

Hat die CDU ein Problem mit Sexismus? Ja, das hat sie - und nicht erst, seit am Wochenende die Berliner Nachwuchspolitikerin Jenna Behrends Vorwürfe gegen den CDU-Senator Frank Henkel erhoben hat. » mehr

13.08.2016

Region

"Herr Kargus ist ein boshafter Mensch"

Ein Satire-Blog aus dem Vorjahr macht Ärger auf der Luisenburg. Intendant Michael Lerchenberg ist sauer. Wir drucken seine Stellungnahme ausnahmsweise im Wortlaut. » mehr

Ein klares Nein gegen Rechtsextremismus: Die Vorsitzenden der Allianz rufen dazu auf, gemeinsam gegen radikale Gruppierungen vorzugehen. Zwar gab es auch in der Vergangenheit viel Unterstützung, wie hier von der Jugendinitiative Wunsiedel. Der Vorstand fordert aber gezielt die Politiker auf, mehr zu tun.

17.02.2016

Oberfranken

Kampf gegen Rechts geht alle an

Die rechte Szene in Bayern wird zunehmend radikaler. Auch die Metropolregion Nürnberg ist davon betroffen. Die Allianz gegen Rechtsextremismus sieht jeden Bürger in der Pflicht. » mehr

Kabarett-Flüsterer Dieter Nuhr begeisterte am Samstag rund 2200 Besucher der Hofer Freiheitshalle.	Foto: H. Dietz Fotografie

07.02.2016

FP

Der Mördx war der Gärtnx

Gesäuselte Scherze, gewisperter Witz: In Hof macht Kabarett-Flüsterer Dieter Nuhr 2200 Zuhörern zwei politisch nicht ganz korrekte Stunden lang viel Freude. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".