SICHERHEIT IM STRAßENVERKEHR

Kinder fahren Fahrrad

12.09.2018

Familie

Internetseiten für Kinder zum Thema Fahrrad

Das Fahrrad richtig schön blank putzen oder einen Schlauch selber flicken: Tipps dazu und vieles mehr rund ums Fahrrad finden Kinder im Netz. Klick-Tipps.net hat drei geeignete Webseiten ausgewählt. » mehr

Sie haben den Abc-Schützen der Klasse 1 a der Grundschule Marktredwitz persönlich die Sicherheitsdreiecke umgelegt (von links): Rektor Johannes Drechsler, Markus Reichel von der Sparkasse Hochfranken, die Schulweghelfer, Schulamtsdirektor Günter Tauber, zweiter Bürgermeister Horst Geißel, die Klassenlehrerin der 1 a, Julia Petersilka, die Leiterin des Stadtamtes für öffentliche Ordnung und Soziales, Birgit Schelter, der Leiter der Polizeiinspektion Marktredwitz, Robert Roth, die Verkehrserzieherin der Polizeiinspektion Marktredwitz, Duygu Cakir, und ihre Kollegin aus Wunsiedel, Katrin Schelter, sowie der Leiter der Verkehrswacht Fichtelgebirge, Herbert Fischer. Foto: Peter Pirner

12.09.2018

Fichtelgebirge

So kommen Schulkinder sicher nach Haus'

Autofahrer sollten in der nächsten Zeit besonders aufpassen: Die Abc-Schützen sind unterwegs. Eltern und Schulweghelfer tragen einen großen Teil dazu bei, dass nichts passiert. » mehr

Die Kulmbacher Verkehrspolizisten beteiligen sich wie in den Vorjahren am bundesweiten Blitzmarathon. Unser Bild zeigt die Beamten an der B 85 bei Leuchau. An dem Standort wollen sie auch während der heutigen Aktion die Laserpistole aufbauen. Foto: Stefan Linß

17.04.2018

Kulmbach

13 Messstationen in 24 Stunden

Die Polizei rät, den Fuß vom Gas zu nehmen. Nicht nur zum heutigen Blitzmarathon überwachen die Beamten die gefährlichsten Straßen im Landkreis Kulmbach. » mehr

Augen auf im Straßenverkehr

09.02.2018

Mobiles Leben

14-Jährige läuft auf Straße: Autofahrer muss nicht mithaften

Jugendliche ab 14 Jahren sind für ihre Sicherheit im Straßenverkehr mitverantwortlich. Sie müssen beim Überqueren der Fahrbahn auf den Verkehr achten. Tun sie dies nicht und werden angefahren haben si... » mehr

Klimaanlage

30.10.2017

dpa

Temperatur im Auto sollte Beifahrer einstellen

Eine angenehme Innenraumtemperatur im Auto senkt den Stresspegel des Fahrers und führt somit zu mehr Sicherheit. Das Einstellen von Klimaanlage und Heizung sollte jedoch dem Beifahrer überlassen werde... » mehr

Sich um die eigene Gesundheit kümmern: Die Veranstaltung in Selb will Besuchern Anstöße für ein gesundes Leben geben.

09.10.2017

Region

Lieber vorsorgen statt kurieren

Die Firmen Dorfner und ITW laden am Freitag, 13. Oktober, von 9 bis 16 Uhr zu einem Gesundheitstag ein. Die Veranstaltung richtet sich nicht nur an die eigenen Beschäftigten. » mehr

Petra Burkel (Mitte) ist in Selbitz an der Bahnhofstraße als Schulweghelferin im Einsatz und sorgt für einen sicheren Schul- und Nachhauseweg der Kinder.	Foto: Sandra Hüttner

14.09.2017

Region

Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Mit dem Start des neuen Schuljahres sind wieder viele Kinder unterwegs. Udo Mertens von der Polizeiinspektion Naila zeigt dem Nachwuchs, worauf es ankommt. » mehr

Tempo runter bei Nebel

11.04.2017

dpa

Was heißt «auf Sicht» fahren?

Bei Nebel sollen Autofahrer «auf Sicht» fahren. Dieser Grundsatz soll für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen. Doch was bedeutet der genau? » mehr

Herbert Fischer: Ehemals Grundschullehrer in Marktedwitz, ist er nun neuer Vorsitzender der Verkehrswacht Fichtelgebirge. Foto: Uwe von Dorn

14.01.2017

Fichtelgebirge

Herbert Fischer steht an der Spitze der Verkehrswacht

Wachablösung bei der Jahreshauptversammlung: Der langjährige Vorsitzende Günter Fuchs gibt sein Amt aus gesundheitlichen Gründen ab. » mehr

Freuen sich über den Preis für den Seniorenbeirat (von links) Erich Kauper, Ilona Streim, Jutta Köhler, Walter Wejmelka, SPD-Fraktionsvorsitzender, Ursula Irrgang, Elli Hirschmann, Sabine Müller, Gerhard Bock, zweiter Vorsitzender, Jutta Heinlein, Dr. Eva Körner, Vorsitzende, Wolfgang Kreil, CSU-Fraktionsvorsitzender, Elke Behrens und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. Foto: Silke Meier

30.09.2016

Region

Seniorenbeirat ist Helfer des Jahres

Die Stadt ehrt das noch junge Gremium. Die 15 Mitglieder setzten sich für die Belange der Älteren ein, lobt Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. » mehr

Hinter Lüneburgs Oberbürgermeister Ulrich Mädge liegt der Wahlkampf.

14.09.2016

Region

Heißer Sommer in den Partnerstädten

Was passiert bei den Kulmbacher Freunden? In Lüneburg, Saalfeld, Rust, Kilmarnock, Bursa und Lugo war auch zur Ferienzeit viel los. » mehr

Klaus Herold beherrscht seine Maschine perfekt. Der Vorsitzende des Trial-Sport-Clubs Kulmbacher Land möchte seine Erfahrungen gerne an den Nachwuchs weitergeben. Damit der Verein vernünftig arbeiten kann, braucht er ein Trainingsgelände.

11.08.2016

Region

Motorradverein bleibt heimatlos

Die Suche nach einem Trainingsgelände wird für den Trial-Sport-Club Kulmbacher Land zur unendlichen Geschichte. Auch der Vorschlag Nummer 41 scheitert. » mehr

Bald startet wieder die Verkehrssicherheitsaktion "Könner durch Erfahrung". Unser Bild zeigt die für das Projekt Verantwortlichen zusammen mit Landrat Klaus Peter Söllner (Vierter von links) als Schirmherrn. Foto: Werner Reißaus

04.06.2016

Region

Wertvolle Hilfe für Fahranfänger

Bald startet wieder die Aktion "Könner durch Erfahrung". Führerscheinneulinge lernen kostenlos, besser Auto zu fahren. » mehr

Auf Gefahrensituationen vorbereitet sein und richtig reagieren: Das können Fahranfänger im Rahmen der Aktion "Könner durch Er-Fahrung" der Kreisverkehrswachten Kulmbach und Kronach in der Praxis erlernen.

11.07.2015

Region

Training für Fahranfänger

Die Aktion "Könner durch Er-fahrung" der Verkehrswachten zeigt Erfolge: Im Landkreis Kulmbach ist die Zahl der Unfälle mit Führerschein-Neulingen gesunken. » mehr

Reglos liegt die Motorradfahrerin nach dem Unfall am Boden. Ersthelfer tun ihr Bestes, um der Frau zu helfen. Mit gestellten Unfallszenarien wollen die Veranstalter der Motorradsternfahrt am 25. und 26. April in Kulmbach zeigen, wie man helfen kann und die Besucher animieren, mitzumachen. 	 Foto: Burger

27.03.2015

Oberfranken

Sicherheit statt Show

Die Veranstalter der Motorradsternfahrt in Kulmbach setzen in diesem Jahr noch mehr auf die Verkehrssicherheit. Erstmals gibt es einen Mitmachparours, der den Besuchern zeigt, wie sie richtig helfen k... » mehr

Kreisvorsitzender Günter Fuchs mit einem Plakat, das für eine der Verkehrswacht-Aktionen wirbt. 	Foto: Scharf

07.01.2014

Region

Gemeinsam für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Bald gibt es im Landkreis Wunsiedel nur noch eine Verkehrswacht. Während die Aufgaben der Organisation weiter zunehmen, fehlt es bei den Aktiven an Nachwuchs. » mehr

26.03.2013

Region

Grünling lässt Kreuzung pflastern

Der Inhaber der Firma Andres will zwischen dem neuen Logistikzentrum und dem Grafenmühlweg Betonsteine verlegen. Der Stadtrat freut sich über die Entschärfung der Verkehrssituation. » mehr

Auch die bunte Tafel mit der Verkehrsunfallstatistik zog die Blicke auf sich. Polizeihauptkommissar Horst Taubald erläutert die verschiedenfarbigen Fähnchen. Rechts im Bild Lehrerin Monika Scheuten. 	Foto: Hüttner

15.10.2012

Region

Rücksicht nehmen im Verkehr

Zur Sicherheit im Straßenverkehr und Drogen informiert die Polizei Naila. Die Jugendlichen interessieren sich für die Broschüren und vor allem für das Preisausschreiben. » mehr

Auch die bunte Tafel mit der Verkehrsunfallstatistik zog die Blicke auf sich. Polizeihauptkommissar erläutert die verschiedenfarbigen Fähnchen. Rechts im Bild Lehrerin Monika Scheuten. 	Foto: Hüttner

15.10.2012

Region

Wissen soll Kinder schützen

Zur Sicherheit im Straßenverkehr und Drogen informiert die Polizei Naila. Die Jugendlichen interessieren sich für die Broschüren und vor allem für das Preisausschreiben. » mehr

Diese Autos verursachen keine Unfälle mehr: Sie stehen bereits auf dem Schrottplatz. Um künftig Unfallzahlen zu senken, will die EU-Kommission den TÜV in Europa vereinheitlichen. In Deutschland würde das eine Verschärfung bedeuten.	Foto: dpa

08.08.2012

Region

Protest gegen jährlichen TÜV

Die EU-Kommission will den TÜV in Europa vereinheitlichen. Dann müssten ältere Fahrzeuge jedes Jahr zur Prüfung. In der Region gibt es an der Idee viel Kritik, aber auch Zustimmung. » mehr

Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner gibt Vollgas.	Fotos: Spörl

17.08.2011

Region

Elektrisch die Stadt erkunden

Hof hat eine neue Attraktion zu bieten. Vom kommenden Wochenende an gibt es Führungen mit einem Elektroroller. » mehr

Im praktischen Teil des Bezirksentscheids, in dem die besten oberfränkischen Schülerlotsen in Münchberg antraten, galt es Geschwindigkeiten, Entfernungen und Bremswege von verschiedenen Fahrzeugen wie Motorrad, Auto und Kleinlastwagen zu schätzen. Dieses Bild zeigt einen Teil der Teilnehmer mit Günter Fuchs, dem Vizepräsidenten der Landesverkehrswacht Bayern. 	Foto: Bußler

08.06.2011

Region

Vorbilder für alle Schüler

Patrick Ullmann aus Bad Staffelstein ist der beste Schülerlotse in ganz Oberfranken. Er hat in Münchberg den Bezirksentscheid gewonnen. Die Lotsen erhalten viel Lob für ihr Engagement. » mehr

Im praktischen Teil des Bezirksentscheids, in dem die besten oberfränkischen Schülerlotsen in Münchberg antraten, galt es Geschwindigkeiten, Entfernungen und Bremswege von verschiedenen Fahrzeugen wie Motorrad, Auto und Kleinlastwagen zu schätzen. Dieses Bild zeigt einen Teil der Teilnehmer mit Günter Fuchs, dem Vizepräsidenten der Landesverkehrswacht Bayern. 	Foto: Bußler

06.06.2011

Region

Vorbilder für alle Schüler

Patrick Ullmann aus Bad Staffelstein ist der beste Schülerlotse in ganz Oberfranken. Er hat in Münchberg den Bezirksentscheid gewonnen. » mehr

Auf die Schäden am Leitsystem weist BN-Kreisgeschäftsführer Karl Paulus (links) hin. Das Foto zeigt außerdem Heribert Hasenfürter vom Tiefbauamt, BN-Kreisvorsitzenden Josef Siller, den ehrenamtlichen Helfer Martin Dressel und den Vertreter der unteren Naturschutzbehörde, Anton Wolf (von links). 	Foto: Karl Völkl

13.05.2011

Region

Lurche brauchen neue Wege

Ehrenamtliche Helfer retten Amphibien an der Kreisstraße TIR 18 bei Pechbrunn vor dem Überfahren. Ein neues Leitsystem soll das Problem auf Höhe der Ochsentränke lösen. » mehr

Vorsitzender   Günter Fuchs

21.04.2011

Region

5000 Stunden für Sicherheit

Die Kreisverkehrswacht leistet ehrenamtliche Arbeit zum Schutz der Verkehrsteilnehmer. 51 Schülerlotsen verrichten landkreisweit ihren Dienst. » mehr

fpmhz_trendel_adac_westen_0

04.10.2010

Region

Sicher in der Dämmerung

Die Kinder in Stammbach freuen sich über die neuen ADAC-Sicherheitswesten. Andernorts hingegen gibt es Probleme damit. » mehr

fprt_tempo28_100310

10.03.2010

Region

"Rot" heißt "zu schnell"

Eine neue Geschwindigkeitsmessanlage soll in Rehau für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen. Aufgebaut wird die mobile Anlage an Schulen und anderen gefährlichen Stellen. Die Autofahrer können mit... » mehr

fpmt_schultes_4_020310

02.03.2010

Region

Biker-Stammtisch trifft sich erstmals

Waldershof - Martin Schultes aus Waldershof ist leidenschaftlicher Motorradfahrer. Im Jahr 2004 ist er der "Biker Union" beigetreten. Die Biker Union, kurz BU, ist nach eigenen Angaben die größte Inte... » mehr

fpmt_gewinner_180509

18.05.2009

Region

Sport und Spaß auf zwei Rädern

Marktredwitz - Allen Unkenrufen und Unwettervorhersagen zum Trotz: Das Wetter zum zweiten Rawetzer Radltag am Samstag war optimal und bis auf einige Böen richtig radfahrerfreundlich. Daher ließen sich... » mehr

17.10.2008

Region

Handeln statt sprechen für Schulwegsicherheit

Rehau – „Die Stadt Rehau spricht nicht nur von Schulwegsicherheit, die Stadt handelt.“ Mit diesen Worten bezieht Bürgermeister Michael Abraham Stellung zum Artikel „Totale Sicherheit gibt’s nicht“ vom... » mehr

fparz_rad

09.08.2007

Region

Die Menschen in Bewegung bringen

Zum vierten Mal findet am 26. August im Landkreis Wunsiedel der „Autofreie Sonntag“ statt. Start- und Zielpunkt der rund 30 Kilometer langen Strecke ist in diesem Jahr der Arzberger Busbahnhof. » mehr

fpmt_polizei_230607

27.06.2007

Region

Informationen für mehr Sicherheit auf den Straßen

Bereits zum 37. Mal fand die Aktion „Sicherheit auf Bayerns Straßen“ statt. In Marktredwitz gab es in diesem Rahmen einen Stand, an dem es Informationsmaterial für Sicherheit im Straßenverkehr gab. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".