Lade Login-Box.

SICHERHEITSBEHÖRDEN

vor 5 Stunden

Schlaglichter

Bundesländer wollen jüdische Einrichtungen besser schützen

Nach dem antisemitisch motivierten Anschlag von Halle wollen einige Bundesländer mehr Geld für den Schutz jüdischer Einrichtungen bereitstellen. Damit soll unter anderem in Bayern und Sachsen-Anhalt v... » mehr

Zahl islamistischer Gefährder und Salafisten stagniert

16.10.2019

Brennpunkte

Zahl islamistischer Gefährder sinkt

Die Zahl der rechtsextremistischen Gefährder in Deutschland steigt. Bei den Islamisten geht der Trend in die andere Richtung. Ob das so bleibt, muss sich noch erweisen - auch wegen der aktuellen Kämpf... » mehr

Holger Münch

15.10.2019

Brennpunkte

Rechter Terror: Behörden wollen Internet stärker beobachten

BKA und Verfassungsschutz wollen aufrüsten für den Kampf gegen Rechtsextremisten. Nicht erst seit dem Terror von Halle. Pläne für neue Strukturen und mehr Personal haben sie schon nach dem Lübcke-Mord... » mehr

14.10.2019

Schlaglichter

CDU-Spitze beschließt Maßnahmenpaket gegen rechten Terror

Die CDU will nach dem Terroranschlag von Halle die Sicherheitsbehörden besser ausstatten und die Präventionsarbeit gegen Extremismus und Antisemitismus stärken. In einem Eckpunktepapier, das die Parte... » mehr

11.10.2019

Schlaglichter

Kramp-Karrenbauer fordert schärfere Sicherheitsgesetze

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat als Reaktion auf den rechtsextremistischen Anschlag in Halle schärfere Sicherheitsgesetze gefordert. «Hier wird unser Land und seine Grundordnung von innen an... » mehr

11.10.2019

Schlaglichter

Meuthen sieht Versagen der Sicherheitsbehörden in Halle

Zwei Tage nach dem Terroranschlag in Halle hat AfD-Chef Jörg Meuthen das Vorgehen der Sicherheitsbehörden kritisiert. «Was da schief gelaufen ist, ist, dass die Sicherheitsbehörden hier versagt haben»... » mehr

Unfallstelle

08.10.2019

Hintergründe

Lkw-Zwischenfall in Limburg: Was wir wissen - und was nicht

Vor einer Kreuzung in Limburg kracht ein Lastwagen in mehrere Autos. Am Steuer sitzt ein 32-jähriger Mann. Er und acht weitere Menschen werden bei dem Vorfall leicht verletzt. Noch sind viele Fragen o... » mehr

Anis Amri

03.10.2019

Brennpunkte

Unbekanntes Amri-Video liegt Sicherheitsbehörden vor

Das Video, das der Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäter von 2016 vor seiner Tat aufnahm, ist nicht sein einziges. Ein weiteres liegt mehreren Sicherheitsbehörden vor - offenbar aber nicht den Untersuch... » mehr

Terroranschlag Breitscheidplatz

02.10.2019

Brennpunkte

Medien: BND hat bislang unbekanntes Amri-Video

Tage vor dem Berliner Weihnachtsmarkt-Anschlag von 2016 nahm der Attentäter ein Video auf, in dem er sich zum IS bekannte. Nun kommt heraus: Es gibt ein weiteres Video, in dem er mit Terror drohte. » mehr

NSU-Untersuchungsausschuss kritisiert Justiz

29.09.2019

Brennpunkte

Thüringer NSU-Ausschuss kritisiert Polizei und Justiz

Nach etwa vier Jahren legt der zweite Thüringer NSU-Untersuchungsausschuss seinen Abschlussbericht vor. Die Abgoerdneten üben scharfe Kritik am Innenministerium und werfen den Behörden vor, bei der Su... » mehr

Vorratsdatenspeicherung

25.09.2019

Brennpunkte

Deutsche Vorratsdatenspeicherung wird ein Fall für den EuGH

Die Vorratsdatenspeicherung ist ein ewiger Zankapfel zwischen Sicherheitsbehörden und Bürgerrechtlern. Jetzt soll sich der Europäische Gerichtshof mit den deutschen Vorschriften befassen. » mehr

Eröffnung Hofer Eisteich

24.09.2019

Hof

Rentner zahlen weniger Eintritt am Eisteich

Die Stadt Hof weitet die Ermäßigungen für den Eisteich aus. » mehr

14.09.2019

Schlaglichter

CDU will Kampf gegen kriminelle Clans verstärken 

CDU-Sicherheitsexperten haben sich für ein härteres Vorgehen gegen kriminelle Familienclans ausgesprochen. «Dort, wo kriminelle Clans Parallelstrukturen schaffen möchten, müssen die Sicherheitsbehörde... » mehr

10.09.2019

Schlaglichter

Seehofer: Große Bedrohung durch Rechtsextremismus

Der Rechtsextremismus stellt nach Einschätzung von Bundesinnenminister Horst Seehofer aktuell eine ebenso große Bedrohung dar wie der radikale Islamismus. «Wir müssen die Bedrohungslage in diesem Bere... » mehr

Justizzentrum Aachen

21.08.2019

Brennpunkte

Gericht hebt Ausreiseverbot für Syrer auf

Die Sicherheitsbehörden sahen 2015 in dem 35-Jährigen eine Bedrohung und zogen den Reisepass ein. Vier Jahre später hebt ein Gericht das Ausreiseverbot gegen den Syrer auf - die Lage habe sich verände... » mehr

Bundeskriminalamt (BKA)

19.08.2019

Brennpunkte

Bericht: Neue Struktur für das BKA wegen militanter Rechter

Rechte Netzwerke früher erkennen, ein besserer Austausch zwischen den Behörden, Einführung eines Systems zur Risikobewertung: Die Sicherheitsbehörden sollen Medien zufolge besser aufgestellt und ausge... » mehr

Apple

13.08.2019

Netzwelt & Multimedia

Apple erhöht Prämien für entdeckte Sicherheitslücken

Für Apple ist die Datensicherheit seiner Geräte ein wichtiges Verkaufsargument - doch jede komplexe Software hat Schwachstellen. Der Konzern zahlt jetzt höhere Prämien, damit die entdeckten Lücken bei... » mehr

Bundesinfrastrukturminister Andreas Scheuer

11.08.2019

Wirtschaft

Scheuer plant «Gesamtstrategie» für weiteren Mobilfunkausbau

Bundesinfrastrukturminister Andreas Scheuer (CSU) will den Mobilfunkausbau in schlecht versorgten ländlichen Regionen mit weiteren Maßnahmen voranbringen. Teil einer «Gesamtstrategie» sollen Regelunge... » mehr

Apple-Logo

09.08.2019

Computer

Apple zahlt bis zu eine Million Dollar für Sicherheitslücken

Für Apple ist die Datensicherheit seiner Geräte ein wichtiges Verkaufsargument - doch jede komplexe Software hat Schwachstellen. Der Konzern zahlt jetzt höhere Prämien, damit die entdeckten Lücken bei... » mehr

04.08.2019

Schlaglichter

Trump lobt Polizeiarbeit nach Schüssen in Dayton und El Paso

Nach den tödlichen Schüssen in El Paso und Dayton hat US-Präsident Donald Trump die Arbeit der Sicherheitsbehörden gelobt. «Die Strafverfolgung war in beiden Fällen sehr schnell», schrieb er auf Twitt... » mehr

Blumen, Kuscheltiere und Beileidsbekundungen

01.08.2019

Brennpunkte

Nach Gleis-Attacke Debatte über Sicherheit an Bahnhöfen

Nach der tödlichen Attacke in Frankfurt debattieren die Parteien über Sicherheit an deutschen Bahnhöfen und Sicherheitspolitik im Allgemeinen. Streitpunkte sind die Personalsituation bei der Polizei -... » mehr

Stephan E.

26.07.2019

Brennpunkte

Auch AfD Mecklenburg-Vorpommern in rechter Datensammlung

Wer steht auf den sogenannten Todes- und Feindeslisten wie jener der der «Prepper»-Gruppierung «Nordkreuz»? Bislang ging man davon aus, dass diese vor allem das linke politische Spektrum umfasst. Nun ... » mehr

18.07.2019

Schlaglichter

Razzia wegen Terrorverdachts - vier Männer im Gewahrsam

Bei der Razzia gegen mutmaßliche islamistische Gefährder hat die Polizei in Düren und Köln vier Männer zur Gefahrenabwehr in Gewahrsam genommen. Es handele sich nicht um Festnahmen, betonte die Polize... » mehr

18.07.2019

Schlaglichter

Razzia wegen Terrorverdacht - zwei Männer zur Vernehmung

Die Polizei hat am frühen Morgen Wohnungen mutmaßlicher Gefährder aus dem islamistischen Umfeld in Düren und Köln durchsucht. Hintergrund der Razzien seien Erkenntnisse der Sicherheitsbehörden, die au... » mehr

Spürhund

18.07.2019

Topthemen

Razzia gegen Islamisten - kein konkreter Anschlagsplan

Mit Razzien ist die Polizei in Köln und Düren gegen mutmaßliche islamistische Gefährder vorgegangen. Einer von ihnen hat enge Kontakte zur Berliner Salafisten-Szene. Hinweise auf einen konkreten Ansch... » mehr

18.07.2019

Schlaglichter

Terrorverdacht: Razzien gegen islamistische Gefährder

Die Polizei führt seit den frühen Morgenstunden Razzien in Nordrhein-Westfalen gegen Gefährder aus dem islamistischen Umfeld durch. Diese seien durch Hinweise von Sicherheitsbehörden veranlasst worden... » mehr

Kokain unterm Toupet

17.07.2019

Brennpunkte

Das fiel am Airport auf: Halbes Kilo Kokain unter dem Toupet

Ein halbes Kilo Kokain unter dem gigantischen Toupet - das kann einen bei der Einreise schon nervös machen. Genau darauf achten auch die Sicherheitsbehörden. » mehr

13.07.2019

Schlaglichter

Kein neues Gesetz für Zugriff auf Smart-Home-Geräte

Ein Zugriff der Sicherheitsbehörden auf Daten von Smart-Home-Geräten ist nach Einschätzung der Bundesregierung auch ohne eine gesetzliche Neuregelung möglich. Das machte das Bundesinnenministerium in ... » mehr

11.07.2019

Schlaglichter

Seehofer: Rechtsextremismus wird ohne Nachsicht bekämpft

Bundesinnenminister Horst Seehofer sieht im Kampf gegen Rechtsextremismus eine vordergründige Aufgabe der Sicherheitsbehörden. Bei einem Besuch in Freital begrüßte er die Einstufung der Identitären Be... » mehr

Feuer Oberdornlach

Aktualisiert am 11.07.2019

Kulmbach

400 Quadratmeter Wald in Flammen

Gut eine Stunde haben die Einsatzkräfte mehrerer Feuerwehren am Mittwochabend gegen einen Waldbrand zwischen Oberdornlach und Danndorf gekämpft. » mehr

LKA Niedersachsen

11.07.2019

Brennpunkte

Panne beim LKA: Akten mit Daten über V-Leute gestohlen

Aus dem Auto eines niedersächsischen LKA-Beamten wird eine Tasche gestohlen. Darin sind neben Geld und persönlichen Dingen auch Akten mit höchst sensiblen Informationen. » mehr

09.07.2019

Schlaglichter

Über 230 Festnahmen bei internationaler Anti-Doping-Razzia

Bei einer beispiellosen Anti-Doping-Razzia sind europäische Sicherheitsbehörden in 33 Ländern gegen den Handel mit Anabolika und gefälschten Medikamenten vorgegangen. An dem bislang «größten Einsatz d... » mehr

27.06.2019

Meinungen

Reich des Schweigens

Der Mord an Walter Lübcke war anfangs als lokales Verbrechen eingestuft und wahrgenommen worden. Dass mutmaßlich ein Neonazi den Kasseler Regierungspräsidenten erschossen haben soll, galt als Verdacht... » mehr

26.06.2019

Meinungen

Bedrückende Erkenntnis

Das Geständnis des Verdächtigen im Mordfall des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke ist alles andere als ein Grund zur Erleichterung. » mehr

Carola Veit

21.06.2019

Brennpunkte

Bericht: Stephan E. hatte jüngst noch Kontakt mit Neonazis

Vor dem Mord an Walter Lübcke stand der Verdächtige Stephan E. nicht mehr im Fokus des Verfassungsschutzes. Trotz rechtsextremer Vergangenheit galt er als eher unauffällig. Nun gibt es Hinweise, dass ... » mehr

Polizei

21.06.2019

Brennpunkte

Mann droht mit Selbstsprengung und kommt in Präventivhaft

Ein Mann droht damit, seiner Familie etwas anzutun und sich selbst in die Luft zu sprengen. Die Behörden nehmen den 33-Jährigen daraufhin in Präventivhaft. Er ist als impulsiver Gewalttäter bekannt. » mehr

19.06.2019

Schlaglichter

Fall Lübcke: Innenausschuss-Sitzung wohl nächste Woche

Im Mordfall Walter Lübcke hat die Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag eine baldige Sondersitzung mit Sicherheitsbehörden und Bundesanwaltschaft in Aussicht gestellt. Sie gehe davon aus, dass... » mehr

Google Mail

12.06.2019

Computer

EuGH entscheidet im Gmail-Streit über staatliche Überwachung

Was ist ein Telekommunikationsdienst? Mit dieser Frage muss sich der Europäische Gerichtshof befassen. Denn diese Dienste müssen sich in Deutschland bei der Bundesnetzagentur anmelden - und Schnittste... » mehr

Smart-Home-Gerät

10.06.2019

Brennpunkte

Kritik an Smart-Home-Geräten hält an

Werden wir in Zukunft über unsere smarten Geräte zu Hause abgehört? Diese Vorstellung alarmiert Kritiker. Seehofer beschwichtigt - und betont den besonderen Schutz von Wohnungen. » mehr

Grabstein

06.06.2019

Brennpunkte

Mehr als 100 Kleinkinder wurden 2018 getötet

Gewalt gegen Kinder ist selten ein einmaliges Ereignis. Meist werden nach und nach immer mehr Grenzen überschritten. Die Wachsamkeit von Lehrern, Erzieherinnen, Nachbarn und Mitarbeitern des Jugendamt... » mehr

Amazon

05.06.2019

Topthemen

Innenminister wollen Daten von «smart home»-Geräten

Wenn man vom Bett aus per Sprachbefehl das Licht ausschaltet, geht das die Polizei nichts an. Doch was ist, wenn die im Schlafzimmer aufgezeichneten Daten helfen können, einen Mord aufzuklären? » mehr

04.06.2019

Schlaglichter

Hochzeits-Gebote der Polizei: Flyer soll Feiernde zügeln

Mit einem Flyer geht die Polizei in Nordrhein-Westfalen jetzt gegen Auswüchse bei Hochzeitsfeiern vor. Nach kurzem Glückwunsch schreiben die Beamten: «Halten Sie sich an die Verkehrsregeln», «Provozie... » mehr

Luxusautos blockieren A 3

04.06.2019

Brennpunkte

Hochzeits-Gebote der Polizei: Ein Flyer soll Feiernde zügeln

Nach «Hochzeits-Blockaden», Pyrotechnik und sogar Schüssen am «schönsten Tag des Lebens» verteilt die Polizei in NRW jetzt Flyer, um Feiernde vor Verstößen zu warnen. » mehr

670 Waffen haben die bayerischen Behörden bereits den sogenannten Reichsbürgern entzogen. Bei der Entwaffnung der Szene will der Freistaat die Vorreiterrolle übernehmen. Foto: Patrick Pleul/dpa

28.05.2019

Kulmbach

Gericht sieht ein Restrisiko

Seine Besitzerlaubnis für neun Waffen muss ein Mann aus dem Kreis Kulmbach abgeben. Er soll sich in der sogenannten Reichsbürgerszene bewegt haben. » mehr

Kippaträger

26.05.2019

Brennpunkte

Antisemitismusbeauftragter: Kippa nicht überall tragen

Die Zahl antisemitischer Straftaten ist bundesweit stark gestiegen. Wer eine Kippa trägt, setzt sich mancherorts einem Risiko aus. Das dürfe nicht so bleiben, fordern Vertreter der Juden hierzulande. ... » mehr

Trump und Barr

24.05.2019

Brennpunkte

Trump startet «Gegen-Untersuchung» zu Russland-Affäre

US-Präsident Donald Trump hat die Russland-Untersuchungen gegen ihn und sein Umfeld stets verteufelt - und gefordert, man müsse sich genau anschauen, wie die Ermittlungen überhaupt zustande gekommen s... » mehr

Zahl der Delikte nimmt zu

14.05.2019

Topthemen

Fremdenfeindliche und antisemitische Straftaten nehmen zu

Die Zahl der fremdenfeindlichen Straftaten ist 2018 um fast 20 Prozent gestiegen. Die Zahl der Delikte radikaler Islamisten dagegen ging dagegen zurück. » mehr

«WhatsApp»-Logo

14.05.2019

Computer

Sicherheitslücke bei WhatsApp geschlossen

Bei Anruf Ansteckgefahr: Durch eine Schwachstelle bei WhatsApp konnte auch schon ein nicht angenommener Anruf ausreichen, um ein Smartphone mit Spionage-Software zu infizieren. Es scheinen eher Dissid... » mehr

Aufmarsch in Plauen

03.05.2019

Brennpunkte

Außenminister Maas warnt vor der rechtsextremen Szene

Auch Rechtsextremisten nutzen das Internet, um sich auszutauschen - und, um ihre Propaganda zu verbreiten. Haben die Behörden das Treiben der Rechten im Netz ausreichend im Blick? Nein, sagt ein Innen... » mehr

22.04.2019

Schlaglichter

Notstandsbestimmungen in Sri Lanka in Kraft

In Sri Lanka sind nach den Selbstmordanschlägen auf Kirchen und Luxushotels Notstandsbestimmungen in Kraft getreten. Sie sollen helfen, die öffentliche Sicherheit und Ordnung zu bewahren sowie die Ver... » mehr

Amri-Fahndungsfotos

19.04.2019

Brennpunkte

Amri-Komplize hatte Kontakt zu Pariser Terror-Drahtzieher

Der Untersuchungsausschuss des Bundestages hat es bereits gezeigt: Der Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäter Amri war europaweit vernetzt. Jetzt gibt es neue Hinweise auf brisante Verbindungen nach Fran... » mehr

17.04.2019

Schlaglichter

Schuss auf SEK-Beamten - Haft für «Reichsbürger»

Nach einem Schuss auf einen SEK-Beamten ist ein sogenannter Reichsbürger zu sieben Jahren Haft verurteilt worden - wegen versuchten Mordes. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der frühere Miste... » mehr

^