SICHERHEITSLAGE

AfD

17.09.2018

Hintergründe

Kriminalität und gefühlte Kriminalität klaffen auseinander

«Messer-Migranten» und Vergewaltiger, die das Land mit Kriminalität überfluten - die AfD spricht von einer «dramatisch verschärften Sicherheitslage». Ist das wirklich so? » mehr

Hans-Georg Maaßen

13.09.2018

Brennpunkte

Maaßen führte fünf Gespräche mit AfD-Politikern

Verfassungsschutz-Präsident Maaßen weist eine politische Nähe zur AfD strikt zurück. Mit Abstand am häufigsten hat er mit Unionsvertretern gesprochen. Mit Linken-Politikern waren es fast dreimal so vi... » mehr

Ankunft in Kabul

12.09.2018

Brennpunkte

Abschiebeflug aus Deutschland in Kabul eingetroffen

Abschiebungen nach Afghanistan sind aufgrund der dortigen Sicherheitslage umstritten. Am Dienstagabend mussten erneut 17 Afghanen Deutschland verlassen. Ein Sammelcharter brachte die Männer nach Kabul... » mehr

Demonstration in Uganda

22.08.2018

Reisetourismus

Uganda-Reisende sollten wachsam sein

Nach der Inhaftierungen von Oppositionspolitikern bleibt die Sicherheitslage in Uganda angespannt. Das Auswärtige Amt rät Reisenden, sich von Menschenansammlungen fernzuhalten. » mehr

Polizeihauptkommissar Hubert Schricker (links) ist der neue Leiter der Polizeiinspektion Wunsiedel. Oberfrankens Polizeipräsident Alfons Schieder überreichte die Bestellungsurkunde des Innenministeriums. Fotos: Rainer Maier

02.05.2018

Fichtelgebirge

Hubert Schricker führt Wunsiedler Polizei

Der Hauptkommissar kommt von der Inspektion Waldsassen. Vorgängerin Irene Brandenstein widmet sich neuen Aufgaben. » mehr

Wer etwas anstellt, muss damit rechnen, erwischt zu werden: In Bayern hat sich die Aufklärungsquote auf 64,4 Prozent verbessert.	Foto: Sven Hoppe/dpa

28.03.2018

Oberfranken

Eindeutige Fakten

Die Menschen in Bayern können sich sicher fühlen. Die Zahl der Straftaten geht deutlich zurück - trotz des Zuzugs von Flüchtlingen. » mehr

Der Selber SPD-Ortsvereinsvorsitzende Roland Graf hofft durch die Überführung der PIF in die Grenzpolizei auf personelle Verstärkung. Er befürchtet, dass die neuen Einsatzkräfte aus dem bestehenden Personal der bayerischen Polizei rekrutiert werden. Foto: dpa/Patrick Seeger

28.03.2018

Fichtelgebirge

SPD fordert dringend mehr Polizisten

Mit 1000 Beamten soll die neue Grenzpolizei ausgestattet werden. Ob auch die Inspektion Fahndung Selb von neuen Einsatzkräften profitiert, ist unklar. » mehr

Strand von Acapulco

22.02.2018

dpa

Mexiko wird zunehmend unsicherer

In Mexiko wird im Sommer ein neuer Präsident gewählt. Das könnte die Sicherheitslage im Land verschärfen. Reisende sollten die Hinweise des Auswärtigen Amtes im Blick behalten. » mehr

Aufwendig sind die Ermittlungen der Polizei in mehreren Fällen der vergangenen Wochen, wie hier nach dem Brandanschlag auf einen Lebensmittelmarkt in Marktredwitz. Auf dem Bild sind außer den Spurensicherern auch die Kräfte der Marktredwitzer Feuerwehr zu sehen.	Foto: Matthias Bäumler

15.02.2018

Fichtelgebirge

Polizei tappt noch im Dunkeln

Mehrere mysteriöse Fälle haben sich in letzter Zeit in der Region ereignet und führen zu wilden Spekulationen. Die Sicherheitslage ist dennoch nicht schlechter geworden. » mehr

Jerusalem

07.12.2017

dpa

Proteste in Israel: Reiseveranstalter ändern vorerst nichts

Gewalttätige Auseinandersetzungen können nach Angaben des Auswärtigem Amtes in einigen Gebieten in Israel derzeit nicht ausgeschlossen werden. Was bedeutet das für Reisende? Wie reagieren die Reisever... » mehr

Da können die Flaggen der beiden Länder noch so einträchtig nebeneinander im Wind flattern. Als Urlaubsland steht die Türkei trotz der günstigen Preise momentan für viele Deutsche nicht in der Diskussion.

30.07.2017

Fichtelgebirge

Fast keiner will in die Türkei reisen

Terrorgefahr, politische Spannungen, gewaltsame Demonstrationen: Immer weniger Urlauber aus dem Fichtelgebirge buchen eine Reise an den Bosporus. » mehr

Zu hohe Kriterien für die Ausbildung, Fehlplanungen in Sachen Ruhestands-Nachbesetzungen und die falschen Leute für die wichtigen Aufgaben: SPD-Landtagsabgeordneter Klaus Adelt benennt Gründe für Personalmangel bei der Polizei. Er sagt: "Gegen die Cyber-Kriminalität braucht es Leute mit viereckigen Augen, keine 100-Meter-Läufer" - und meint damit, dass derartige Aufgaben doch Tarifkräfte anstatt Polizeibeamte übernehmen sollten.

14.06.2017

Region

Polizei ist stark unterbesetzt

Polizisten in Stadt und Landkreis Hof müssen immer mehr Aufgaben schultern und Zusatz- dienste leisten. Klaus Adelt hat ungewöhnliche Lösungsvorschläge. » mehr

Die Verunsicherung in der Bevölkerung ist gestiegen. Für viele Bürger ein Grund, sich eine Schreckschusswaffe zu kaufen.

21.02.2017

Oberfranken

Kleine Waffenscheine sehr gefragt

Immer mehr Oberfranken bewaffnen sich. 3653 Menschen haben sich 2016 die Erlaubnis geholt, öffentlich Schreckschuss- und Signalwaffen zu tragen. » mehr

Stadtverwaltung und Polizei freuen sich über drei neue Helfer, die ein Auge auf die Sicherheit in der Stadt haben werden (von links): Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, die neuen Sicherheitswachtler Jörg-Steffen Höger und Stefan Meyer, Erster Polizeihauptkommissar Thomas Brendel von der Hofer Polizeiinspektion, neuer Sicherheitswachtler Alexander Rosenthal, Inspektionsleiter Klaus Weich und Oberkommissarin Sabrina Vierthaler.	Foto: Frank Mertel

07.02.2017

Region

Gegen die Kultur des Wegschauens

Seit rund 18 Jahren gibt es in Hof eine ehrenamtliche Sicherheitswacht, die die Polizei unterstützt. Nun hat das Team Verstärkung von drei engagierten Männern bekommen. » mehr

Alle neuen Sicherheitswachtler haben ihre Prüfung bestanden. Auf dem Bild (von links): Sabrina Vierthaler, Ausbilderin aus Hof, Ingrid Prechtl (Sicherheitswacht Wunsiedel), Thomas Brendel, Ausbilder aus Hof, Robert Roth, Leiter Polizeiinspektion Marktredwitz, Erika Kestel (Wunsiedel), Kai Fuchs (Selb), Stefan Meyer (Hof), Alexander Rosenthal (Hof), Claudia Reinel (Selb), Jörg-Steffen Höger (Hof) und der Leiter der PI Wunsiedel, Willi Dürrbeck. Foto: Hannes Bessermann

05.02.2017

Fichtelgebirge

Bürger greifen Polizei ein wenig unter die Arme

Sieben Männer und Frauen gehen in Wunsiedel, Selb und Hof künftig auf Streife. Die Sicherheitswacht arbeitet nach genau definierten Vorgaben. » mehr

Robert Roth ist der Leiter der Polizeiinspektion Marktredwitz Foto: Florian Miedl

30.12.2016

Region

"Der Übergang klappte reibungslos"

Knapp zwölf Wochen sind seit der Neustrukturierung der Polizeidienststellen im Landkreis vergangen. Inspektionsleiter Robert Roth zieht eine gute Bilanz. » mehr

Den Jubilaren des BRK-Kreisverbandes Wunsiedel dankten (links) Kreisgeschäftsführer Thomas Ulbrich und (rechts) BRK-Kreisvorsitzender und Landrat Dr. Karl Döhler. Foto: Günter Rasp

13.12.2016

Region

Helfer tun 380 Jahre Dienst am Nächsten

Der BRK-Kreisverband Wunsiedel ehrt langjährige Mitarbeiter. Die Jubilare und ihre Kollegen blicken auf ein schwieriges Jahr zurück. » mehr

05.10.2016

Fichtelgebirge

Noch keine Spur von den Tätern

Nach dem brutalen Überfall in Schirnding sind die Menschen im Ort beunruhigt. Die Polizei kennt keine vergleichbaren Taten in der Region. » mehr

Polizei am Ende ihrer Kapazitäten

09.08.2016

Region

Polizei am Ende ihrer Kapazitäten

Mehr Personal bei großen Veranstaltungen - und dann auch noch unzählige Schwertransporte: Da bleiben wichtige Dinge auf der Strecke, sagen Polizeigewerkschafter. » mehr

Tausende Menschen feiern das Bierfest in und um den Stadel unbeschwert und fröhlich. Damit das auch in diesem Jahr so sein kann, werden die Sicherheitsbestimmungen für Kulmbachs schönstes Fest jetzt nochmals verschärft. Foto: Gabriele Fölsche

27.07.2016

Region

Noch mehr Sicherheit rund ums Bierfest

Große Taschen und Rucksäcke sollten Besucher des Bierfests lieber zu Hause lassen. Auch sonst haben die Verantwortlichen alles getan, damit alle Gäste Kulmbachs Fest der Feste sicher genießen können. » mehr

01.07.2016

Fichtelgebirge

Schließung der Wache überrascht nicht

Bürgermeister Göcking sieht die Sicherheit in Arzberg weiterhin gewährleistet. Er verweist auch auf die Schleierfahnder. » mehr

Den genauen Stand der Planungen zur Neuorganisation der Polizei wird Polizeipräsident Reinhard Kunkel dem Selber Stadtrat in der Sitzung am 28. Oktober darlegen. Foto: Florian Miedl

30.06.2016

Fichtelgebirge

Fahnder nehmen am 11. Oktober ihren Dienst auf

Das Datum nennt Polizeivizepräsident Udo Skrzypczak im Stadtrat Marktredwitz. Probleme gibt es mit dem baulichen Zustand der Gebäude in der Porzellanstadt. » mehr

Drogendelikte Mit 45 Fällen spielen Straftaten mit Drogen kaum eine Rolle.

13.05.2016

Fichtelgebirge

Weniger Straftaten im Raum Wunsiedel

Lediglich Disco-Schläger bereiten der Polizei Sorge. Während die Zahl der Fälle überall sinkt, steigt sie in Weißenstadt. » mehr

Die Proteste gegen die mögliche Schließung der Polizeiinspektion Selb verstummen nicht. Nach der großen Demonstration am 9. April äußern sich jetzt auch die Banken und die Christlich-Soziale Arbeitnehmerunion. Foto: Florian Miedl

20.04.2016

Region

Banken und CSA fordern Erhalt der Polizei

Die Front gegen Pläne des Polizeipräsidiums wird immer breiter: Jetzt beziehen auch der Arbeitnehmerflügel der CSU und die Chefs der Kreditinstitute Position. » mehr

Das Interesse an Türkei-Reisen ist trotz des Anschlags von Istanbul ungebrochen. Beliebt ist beispielsweise die türkische Riviera. Foto: pr.

13.01.2016

Region

Türkei bleibt begehrtes Urlaubsziel

Nach dem brutalen Anschlag von Istanbul gibt es bei Reisebüros im Landkreis Wunsiedel keine Stornierungen. Allerdings ist das viel teurere Spanien heuer stärker gefragt. » mehr

Steht die Polizeistation in Bad Steben vor der Schließung? Der Marktgemeinderat will das mit einem Antrag verhindern.	Foto: flo

03.11.2015

Region

Bad Steben kämpft gegen Schließung

Steht die Polizeistation in der Marktgemeinde vor dem Aus? Eine Meldung des Präsidiums legt diesen Schluss nahe. Nun erlässt der Marktgemeinderat einen gemeinsamen Antrag. » mehr

Polizeipräsident Reinhard Kunkel (rechts) und Dieter Haubner, im Polizeipräsidium Oberfranken Sachgebietsleiter für Organisation und Dienstbetrieb, stellten im Stadtrat Selb ihr Konzept zur Neuorganisation der Polizeidienststellen im Landkreis Wunsiedel vor.	Foto: Christopher Michael

29.10.2015

Fichtelgebirge

Selb weist Polizei-Pläne strikt zurück

Die Stadträte fürchten eine Verschlechterung der Sicherheitslage. Nun soll Oberbürgermeister Pötzsch beim Innenministerium den Erhalt der Selber Inspektion erreichen. » mehr

Werner Hüller von der Hofer Spurensicherung untersucht eine Tresortür. Die feinste Kleiderfaser, die eventuell im Scharnier hängen geblieben ist, könnte den Täter verraten. Dank hochmoderner Technik im neuen Kriminallabor können die Spezialisten nun noch perfekter gegen das perfekte Verbrechen arbeiten. Fotos: Ann-Kristin Schmittgall

18.09.2015

Oberfranken

Neues Labor für die Hofer Kripo

Die Spezialisten der Spurensicherung können nun mit hochmodernen Methoden ermitteln. Rund eine Million Euro hat der Neubau gekostet. Gestern wurde er eingeweiht. » mehr

Die Kontrollen rund um Elmau sind umfangreich. Die Polizei hat einen Sicherheitsring im Abstand von acht Kilometern rund um den Veranstaltungsort des G 7-Gipfels gelegt.

04.06.2015

Region

Urlaubssperre zum Schutz der Staatschefs

Für den G 7-Gipfel müssen auch die hiesigen Polizei-Dienststellen Beamte nach Elmau entsenden. Genaue Zahlen nennt man nicht. Aus der Region dürften es mehr als 100 Beamte sein. » mehr

Nicht jede Beratung im Jobcenter geht so friedlich ab wie die auf diesem Symbolfoto. Manchmal fliegen die Fetzen, und Kunden werden aggressiv - beispielsweise,  wenn ihnen Leistungen gestrichen werden. Für sie geht es um die blanke Existenz.

05.02.2015

Region

Aggressionen sind an der Tagesordnung

Mitarbeiter im Jobcenter Hof-Land erleben täglich Beleidigungen. Von manchen Kunden geht eine noch größere Gefahr aus. Ein Gespräch mit Leiter Thomas Lang über die Sicherheitslage bei der Arbeitsvermi... » mehr

26.11.2014

Oberfranken

Neonazi-Verbot verbessert Sicherheit

Das Verbot des rechtsextremen "Freien Netz Süd" (FNS) hat sich nach Einschätzung von Innenminister Joachim Herrmann "eindeutig positiv" auf die Sicherheitslage in Bayern ausgewirkt. » mehr

Was die Personalstärke anbelangt, hat die JVA in Hof nach den Erkenntnissen der SPD-Experten die "schlechteste Ausstattung in Deutschland".

12.09.2014

Oberfranken

Im Kampf gegen Crystal fehlt Personal

Experten der SPD-Landtagsfraktion machen sich ein Bild von der Lage in Hochfranken. Ihr Urteil: "Hof hat zu wenig Polizeibeamte, aber eine hervorragende Sicherheitslage. » mehr

Hanna aus Luxor

10.11.2013

Oberfranken

Rückkehr in ein neues Land

Ägypten ist der einzige Staat der Welt, in dem zwei ehemalige Präsidenten im Gefängnis sitzen. Das klingt nach Chaos. Die Realität ist aber anders. Das hat Nasrat Nazmy festgestellt. » mehr

01.11.2012

Region

Crystal Speed heißt das Hauptproblem

Der Marktredwitzer Polizeichef Robert Würstl spricht bei der CSA über grenzüberschreitende Kriminalität. In Tschechien gibt es dieses hoch gefährliche Rauschgift zum Schnäppchenpreis. » mehr

Jugendoffizier Johannes Ehmann ist ins Gymnasium gekommen, um den Schülern die Sicherheitspolitik zu erklären. Die Jugendoffiziere sind zuständig für Schulbesuche, Besuche von Schülern bei der Truppe, Seminarfahrten und Weiterbildungen von Schülern und Lehrern. 	Foto: H.E.

01.05.2012

Region

"Konzert" der Sicherheitspolitik

Johannes Ehmann, Jugendoffizier der Bundeswehr, spricht im Münchberger Gymnasium über die internationale Sicherheitslage. Der Wettstreit um Ressourcen wird die nächsten Jahrzehnte bestimmen, sagt der ... » mehr

02.04.2012

Region

Crystal Speed größtes Problem

Die Droge bereitet der Polizei das meiste Kopfzerbrechen. Inspektionsleiter Würstl berichtet im Arzberger Stadtrat aber ansonsten von einer sehr guten Sicherheitslage. » mehr

Im Raum Wunsiedel herrscht eine hervorragende Sicherheitslage, wie die Grafik zeigt.

16.03.2012

Region

Erstmals unter 1000 Taten

Die Sicherheitslage im Bereich der Inspektion Wunsiedel hat sich im Vergleich zu den Vorjahren weiter verbessert. Wiederum sinkt die Zahl der Delikte. » mehr

03.03.2012

Leben in meiner Heimat

Ampelbetrieb auch am Wochenende

Oberkotzau - Die Verkehrsampeln könnten doch an den Wochenenden abgeschaltete werden - mit diesem Vorschlag meldete sich ein Leser zu Wort. Rainer Tröger, Sprecher der Polizei, lehnte dies ab und ernt... » mehr

26.11.2011

Leben in meiner Heimat

Lob für das Kulturangebot

So gut wie das kulturelle Angebot - nämlich mit 2,78 - bewerten die Schwarzenbacher lediglich noch die Sicherheitslage. Fredi Wunner weiß, warum das so ist: "Das Philipp-Wolfrum-Haus hat sich seit sei... » mehr

Georg Hornfischer

15.11.2011

Region

Polizei mahnt Zivilcourage an

Der CSA-Kreisverband spricht bei einer Veranstaltung über die Sicherheitslage in der Region. Inspektionsleiter Georg Hornfischer gibt Entwarnung. » mehr

Bedingte Entwarnung: Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich erwartet eine Schwächung von Al Kaida. Der Terrorismus werde aber ebenso wenig wie das Verbrechen aus der Welt verschwinden. 	Foto: Nina Leupold

07.05.2011

Oberfranken

Erleichterung ist erlaubt

Innenminister Friedrich springt Kanzlerin Merkel in der Diskussion um die Tötung Bin Ladens bei. Eine rechtliche Bewertung des amerikanischen Vorgehens lehnt er ab. » mehr

fparz_schleier_260211

26.02.2011

Region

Schleierfahnder als Garanten der Sicherheit

Arzberg - Mitte Januar, als die CSU-Fraktion im Arzberger Stadtrat ihren Antrag auf Erhalt der Schleierfahndung gestellt hatte, war noch nicht klar, in welche Richtung die Entwicklung gehen würde. » mehr

fpha_fpha_inter_pezolt_1412

14.12.2010

FP

"Ich freue mich auf die Arbeit"

Der langjährige Chef der Polizeidirektion Hof und - nach der Polizeireform - Leiter der Polizeiinspektion Hof, Polizeidirektor Peter Pezolt, hat Oberfranken verlassen. Er wurde zum Chef der mittelfrän... » mehr

fpnd_gutti_4sp_060910

06.09.2010

Oberfranken

Abschied vom Prinzip Hoffnung

Bei einer Veranstaltung der Frauen-Union Bayern in Kulmbach stellt Bundesverteidigungsminister zu Guttenberg seine Reformpläne für die Bundeswehr vor. Er erntet ungeteilten Beifall. » mehr

Karl-Theodor zu Guttenberg

12.06.2010

Oberfranken

Guttenberg: Die Wehrpflicht bleibt

Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) will an der Wehrpflicht festhalten. Das betonte Guttenberg, der auch Vorsitzender des CSU-Bezirksverbandes Oberfranken ist, nach einer Vors... » mehr

ZOB

29.01.2010

Region

Der "ZOB" bleibt ein Brennpunkt

Kulmbach - Einmal mehr war die Sicherheitslage rund um den Zentralen Busbahnhof in Kulmbach (ZOB) Thema einer Runde aus Vertretern der Stadt, des Landkreises, der Jugendarbeit und der Polizei. Mit 30 ... » mehr

18.12.2009

Region

Kamera-Überwachung ist kein Allheilmittel

Kulmbach - Die Überlegungen, wie man die Sicherheitslage am Kulmbacher Busbahnhof verbessern kann, gehen in die nächste Runde. » mehr

Wechsel im Verteidigungsministerium

29.10.2009

FP

"Bundeswehr bleibt nicht bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag"

» mehr

fpnd_kindler_5sp_060509

06.05.2009

Oberfranken

Polizei steht vor einem Aderlass

Die Polizeidienststellen im Grenzbereich zu Tschechien werden in den kommenden Jahren einen Personalabbau verkraften müssen. Das deutete Landespolizeipräsident Waldemar Kindler im Landtagsausschuss fü... » mehr

fparz_wuerstl_050509

05.05.2009

Region

Arzberg ist eine sehr sichere Stadt

Arzberg - "In Arzberg leben nur ehrbare Bürger." Obwohl Polizeihauptkommissar Robert Würstl (Bild) diese Aussage im Arzberger Stadtrat vermutlich nicht ganz ernst gemeint hat, so spiegelt sie doch die... » mehr

fpwun_wuedue_220409

22.04.2009

Region

Polizei will wieder mehr jüngere Beamte

Marktleuthen - "Es kann schon mal vorkommen, dass ein 56-jähriger Beamter einem 17-jährigen Burschen hinterherlaufen muss. Und das ist in der Regel ein ungleiches Duell. » mehr

28.03.2009

Oberfranken

Verbrecher verfangen sich im Netz

Zwei Spezialeinheiten der Polizeidirektion Hof leisten ganze Arbeit: 14 Monate nach dem Wegfall der Grenzkontrollen zu Tschechien ist die Sicherheitslage in der Region Oberfranken besser als vorher. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".