Lade Login-Box.

SKRUPELLOSIGKEIT

Herzogin Meghan

19.10.2019

Boulevard

Meghan über ihren Ärger mit Boulevardpresse

Die britische Königsfamilie steht unter ständiger Beobachtung der Boulevardpresse. Welchem Druck die Betroffenen dabei standhalten müssen, darüber hat jetzt Prinz Harrys Frau Meghan gesprochen. » mehr

Aktualisiert am 26.08.2019

Meinungen

Wenn alles brennt

Das Feuer lodert auf einer Fläche so groß wie Europa. Brandstifter sollen am "Tag des Feuers" den Regenwald Brasiliens angezündet haben. Machtlos ist die Welt zum Zuschauen verdammt. » mehr

Ken Kercheval

25.04.2019

Boulevard

Trauer um «Dallas»-Star Ken Kercheval

Als rivalisierende «Dallas»-Ölbarone J.R. Ewing und Cliff Barnes wurden die Schauspieler Larry Hagman und Ken Kercheval berühmt. Hagman starb 2012 mit 81 Jahren, nun ist auch sein früherer TV-Gegenspi... » mehr

12.04.2019

Meinungen

Visionen vom Ausfegen

Manche Drohungen klingen ja ein bisschen gemütlich, weil sie einem Lösungen der angekündigten Krise sofort nahelegen. » mehr

Weltjugendtag in Panama

26.01.2019

Brennpunkte

Papst zu Missbrauch: Auch Kirchenleute sind «skrupellos»

Der Missbrauchsskandal erschüttert die Kirche seit längerem - beim Weltjugendtag in Panama war das Ganze aber zunächst kein wirkliches Thema. Bis Papst Franziskus es zu einem machte. » mehr

Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

19.01.2019

Boulevard

Stresow und Schrader in «Wer hat Angst vor Virginia Woolf?»

Es wird gekeift, gespukt und geschlagen: In der Neuinszenierung von «Wer hat Angst vor Virginia Woolf?» gehen die Schauspieler in Hamburg an ihre körperlichen Grenzen, um die Abgründe zwischenmenschli... » mehr

17.12.2018

Hof

Mahnende Worte zum Jahresabschluss

Bürgermeister Döhla und Thomas Stelzer verabschieden den Gemeinderat aus dem Jahr 2018. Stelzer warnt vor Fake News - auch in Konradsreuth. » mehr

Internationale Fachkonferenz zum Umgang mit NS-Raubkunst

26.11.2018

Kunst und Kultur

"Geraubte Seelen" - Bekenntnis zur Suche nach NS-Raubkunst

Die skrupellose Enteignung jüdischer Kunstsammler durch die Nazis wurde jahrzehntelang totgeschwiegen. Erst 1998 bekannten sich zahlreiche Länder zu einer Verantwortung gegenüber den Opfern. 20 Jahre ... » mehr

Voller Saal

08.11.2018

Brennpunkte

Flüchtlinge systematisch gequält: Erschütternde Einblicke

Vor vier Jahren kamen Schock-Bilder von Übergriffen aus einer Flüchtlings-Unterkunft ans Licht. Der Prozessbeginn legt offen: Asylbewerber wurden in Burbach monatelang misshandelt. Mit System. Heimlei... » mehr

Eine verbotene Beziehung: Nach der minderjährigen Emily (Meira Durand) und ihrem älteren Begleiter (Andreas Lust) fahndet die Polizei. "Für Immer und Dich", ein "Tatort" aus Freiburg, feiert am heutigen Donnerstag Premiere bei den Hofer Filmtagen.	Foto: SWR/Internationale Hofer Filmtage

24.10.2018

Hof

Tatort-Premiere während der Hofer Filmtage: Gefährliche Liebe

Ein 13-jähriges Mädchen wird vermisst. Ist sie mit einem älteren Mann durchgebrannt? In Hof präsentiert Regisseurin Julia von Heinz ihren ersten "Tatort". "Für Immer und Dich" ist inspiriert von einem... » mehr

Die Laienspielgruppe im Zeller Schützenhof-Saal probt. Foto: Engel

25.09.2018

Münchberg

Ein Butler und Erotik auf dem Bauernhof

Die Laienschauspielgruppe Zell führt ihre Bauern- komödie in diesem Jahr sechsmal auf. Premiere ist bereits am 13. Oktober. » mehr

07.06.2018

Meinungen

Die Ich-AG

Früher beherrschten weitsichtige und kluge Strategen die Politik der USA. Das - und zweifellos eine große Portion Skrupellosigkeit - haben den Aufstieg des Landes nach dem Zweiten Weltkrieg zur Weltma... » mehr

04.06.2018

Selb

Falsche Polizisten zocken Rentnerin ab

Perfide Masche: Betrüger schüchtern in Selb eine ältere Frau so lange ein, bis sie einen Umschlag Geld vor der Haustür deponiert. » mehr

Markus Söder

04.12.2017

Hof

Söder spaltet die lokale Politik

Für die einen skrupelloser Machtpolitiker, für die anderen ein Franken-Freund mit offenen Ohren: Markus Söder als Ministerpräsident in spe polarisiert die Politik der Region. » mehr

Großes Theater vor kleinem Publikum: 18 Elftklässler des Schiller-Gymnasiums brachten das Stück "Wer versteht hier Bahnhof?" im großen Haus des Theaters Hof auf die Bühne. Foto: Harald Dietz

23.06.2017

Kunst und Kultur

Spielfreude auf vielen Gleisen

Mit Witz und Tempo wirbelt der Schauspiel-Nachwuchs des Schiller-Gymnasiums den Schmutz der Gesellschaft auf. Leider bleibt der Saal recht leer. » mehr

^