Lade Login-Box.

SKULPTUREN

App

19.03.2020

Computer

Corona-Krise: Museen können online Objekte zeigen

Wegen der Krise um das Coronavirus geschlossene Museen können aus Sicht von Monika Hagedorn-Saupe vom Institut für Museumsforschung auch kurzfristig digitale Angebote realisieren. » mehr

Der Künstler Thomas Beurich vor seinem Werk "Lillith" (Mischtechnik auf Leinwand/2018).	Foto: Lange

01.03.2020

Hof

Farbrausch trifft unterkühlte Ästhetik

Kunst als gesellschaftliches Ereignis - Hunderte Fans wohnten dieser Eröffnung bei: Thomas Beurich, Mitglied im Hofer Kunstverein, stellt in Plauen aus. » mehr

Gemäldegalerie Alte Meister

27.02.2020

Reisetourismus

Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden wiedereröffnet

Zuletzt standen die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden vor allem wegen des spektakulären Einbruchs in die Schatzkammer Grünes Gewölbe im Rampenlicht. Doch nun gibt es wieder einen Grund zu feiern. » mehr

Geplante Promenade in Boltenhagen

27.02.2020

Reisetourismus

Von Boltenhagen bis Queensland: Neues aus der Reisewelt

Eine neue Aussicht für Urlauber in Boltenhagen, schwedisches Design in Malmö und ein Museum für Mary Poppins in Australien: Wissenswertes aus der Welt des Reisens. » mehr

Gemäldegalerie Alte Meister

26.02.2020

Boulevard

Dresden feiert seine Alten Meister

Zuletzt standen die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden vor allem wegen des spektakulären Einbruchs in die Schatzkammer Grünes Gewölbe im Rampenlicht. Doch nun gibt es wieder einen Grund zu feiern. » mehr

23.02.2020

Kunst und Kultur

Angermuseum zeigt Werke des Bildhauers Wieland Förster

Das Angermuseum in Erfurt ehrt den Bildhauer Wieland Förster zu seinem 90. Geburtstag mit einer Sonderausstellung. » mehr

Berlin

29.01.2020

Boulevard

Bildhauer Martin Matschinsky gestorben

Seine Skulpturen stehen in vielen deutschen Städten. Besonders berühmt ist seine Arbeit «Berlin». Jetzt ist Martin Matschinsky im Alter von 98 Jahren gestorben. » mehr

Mit "Zuckerpulversahnetee" fertigte der Künstler diese Zeichnung an, auf der Wortschöpfungen wie "gekastel", "überstülpig" und "unsichtigkeit" zu entziffern sind. Foto: Kunstmuseum

15.01.2020

Kunst und Kultur

Kunst aus der Zwischenwelt

In Bayreuth sind Werke von A.D. Trantenroth zu sehen. Die Ausstellung war lange geplant - doch im November starb der Künstler, der zuletzt bei Weißenstadt lebte. » mehr

Diese "Rhönräder" zwischen Selb und Asch sind beim Kunstverein-Projekt "Wir 2" entstanden. Eine ähnliche Form - allerdings ergänzt mit farbigen Glasplatten zu einer Art Mühlrad - sollen auch die beiden Rad-Skulpturen bei "Europa - ganz nah" erhalten. Foto: Andreas Godawa

30.12.2019

Selb

Kunstverein kämpft für Skulpturen

Hans-Joachim Goller sucht einen Standort für die vom Stadtrat abgelehnten rostenden Stahl-Glas-Kunstwerke. Eine Änderung des Materials sei nicht möglich. » mehr

Gartenausstellung im Schloss Wernigerode

11.12.2019

Reisetourismus

«Gartenträume»-Ausstellung im Schloss Wernigerode startet

Nicht nur für Gartenfans: Bis zum 3. Mai 2020 wird im Schloss Wernigerode die Schau «Leidenschaft für Schönheit - Gartenträume in Sachsen-Anhalt» zu sehen sein. » mehr

Buntes Licht am Nachthimmel

09.12.2019

Reisetourismus

Nordlichter schauen unter einer Glaskuppel

Unter einer Glaskuppel Nordlichter bestaunen, die Geschichte der Graffiti-Kunst erleben und Schlittenhunde beim Wettrennen anfeuern: Neue Reisetipps für die kalte Jahreszeit. » mehr

Alfred Hertrich unterhält sich vor seinen Nordland-Gemälden mit der Zeichnerin Simone Cruz. Außerdem im Bild: eine Skulptur von Valeri Moskov sowie Bilder von Ruth Wunderlich (links) und Bernd Romankiewitz. Foto: asz

05.12.2019

Kunst und Kultur

"Rot mit Rot" und weiße Lady

Mit 110 Arbeiten ist die Mitgliederausstellung "Kunstsaat" des Kunst- vereins Hof bestückt. Sehr viel Publikum kam zur Vernissage und war angetan von der hohen Qualität. » mehr

Inmitten der Thurnauer Schlosshöfe findet jedes Jahr der Weihnachtstöpfermarkt statt. Mehr als 60 Meisterbetriebe nehmen diesmal daran teil. Foto: Archiv

28.11.2019

Kulmbach

60 Meisterbetriebe beim Weihnachtstöpfermarkt

Keramik zum Benutzen, zum Anschauen und Ausstellen gibt es vom 6. bis 8. Dezember in Thurnau. Zu dem Markt werden Tausende Besucher erwartet. » mehr

Museum of the City of the New York

21.11.2019

Reisetourismus

Kunst-Ausstellung zeigt Zahlen und Daten über New York

Einwohnerzahl, Sprachvielfalt, Wohndichte - zu jeder Stadt lassen sich eine Menge Daten zusammentragen. In der Metropole New York dürften die Zahlen allerdings besonders spannend sein. Künstler haben ... » mehr

"Festung Europa": das neue Werk im Skulpturenpfad Bad Steben.

14.11.2019

Kunst und Kultur

Wolfgang Müller setzt Zeichen für offenes Europa

Bad Steben - Der Bad Stebener Skulpturenpfad, der von der Marktgemeinde Bad Steben und dem Grafikmuseum Stiftung Schreiner seit zwölf Jahren stetig mit Kunstwerken erweitert wird, erhält nun ein weite... » mehr

Statue in New York

14.11.2019

Reisetourismus

Neue Arm-Statue in New York sorgt für Ärger

In New York sorgt eine neue Statue für Diskussionen. Manche Kritiker erinnert sie an die Gestik einer islamistischen Terror-Organisation. » mehr

10.11.2019

Kunst und Kultur

Neues Kunstmuseum für Unterammergau

Ein neues Museum für zeitgenössische Kunst öffnet mit einer Ausstellung des Künstlers Wolfgang Beltracchi in Unterammergau seine Türen. » mehr

Ursula Bock

14.10.2019

Kulmbach

Nährboden für die Kunst

Das Künstlersymposium mit 19 Kunstschaffenden auf der Plassenburg war einmal mehr ein Erfolg. Die Ergebnisse sind seit Samstag in der Großen Hofstube zu sehen. » mehr

Hatten viel Spaß bei der Vorstellung des Ausstellungskonzeptes: Emmanuel Eni und Landrat Dr. Karl Döhler. Foto: Gerd Pöhlmann

09.10.2019

Fichtelgebirge

Eni setzt auf den "Boom" in Wunsiedel

Emmanuel Eni, Künstler aus Nigeria, wohnt jetzt im Landkreis. Er stellt in der Fichtelgebirgshalle aus. Dort zeigt er Bilder in einer sehr speziellen Technik. » mehr

Architekt Hans-Jürgen Wittig (links), der Hausherr im Alten Landkrankenhaus, mit dem Bildhauer Wolfgang Stefan aus Selb und dessen Steinskulptur "Kopfmauer".	Foto: asz

25.09.2019

Kunst und Kultur

Wellenklingen und ein nackter Sonnenanbeter

"Wahrnehmungen" heißt die diesjährige Kunstausstellung im Alten Landkrankenhaus in Hof. Von Samstag an sind Bilder und Skulpturen zu sehen. » mehr

Mit Eisen und Klüpfel

07.10.2019

Wie werde ich

Wie werde ich Holzbildhauer/in?

Holzbildhauer erlernen ein Handwerk mit langer Tradition. Mit Herrgottschnitzereien hat der Beruf aber nur noch wenig zu tun. Eine Ausbildung für (Lebens-)Künstler. » mehr

Noch warten viele Kunstwerke darauf, arrangiert zu werden im sanierten Semperbau. Foto: Matthias Rietschel/epd

18.09.2019

Kunst und Kultur

Wiedereröffnung der Dresdner Sempergalerie verzögert sich

Der Semperbau am Zwinger in Dresden wird später als geplant wiedereröffnet. » mehr

Bei der Ausstellungseröffnung in der "Kapelle" (von links): der Hohenberger Bürgermeister Jürgen Hoffmann, Bildhauer Andreas Prucker und Placidus Bernhard Heider. Foto: Matthias Kuhn

16.09.2019

Kunst und Kultur

Andreas Prucker setzt Zeichen

Der in Waldershof geborene Steinbildhauer zeigt seine Werke im Künstlerhaus. Seine Schau erweist sich als spannend und sehenswert. » mehr

Große Kunst

05.09.2019

Kunst und Kultur

Große Kunst

Der in Hof aufgewachsene Künstler Andreas Greiner verbucht einen neuen großen Erfolg. Er erhält das diesjährige Kaiserring- Stipendium in Goslar. » mehr

William Kentridge

24.08.2019

Boulevard

Willliam-Kentridge-Ausstellung in Kapstadt

Er ist Zeichner und Bildhauer, Filmemacher, Regisseur: Der Südafrikaner William Kentridge zählt zu den vielseitigsten zeitgenössischen Künstlern. Seine Heimat würdigt ihn nun mit einer großen Schau. » mehr

Carmen Kunert: "mixture".

19.08.2019

Kulmbach

Die vielfältigen Gesichter der Kunst

Noch bis zum 7. September stellt der Bund Fränkischer Künstler auf der Plassenburg aus. Jeder Besucher kann sich an der Vergabe des Publikumspreises beteiligen. » mehr

Buraimoh Gbadamosi schuf diese Figur ohne Namen.

12.08.2019

Kulmbach

Kunst trifft Campus

Am 8. September öffnet das Uni-Büro in der Hornschuch-Villa seine Türen für die Öffentlichkeit. Zu sehen sein werden verschiedene Werke afrikanischer Künstler. » mehr

Übergabe Sempergalerie

07.08.2019

Boulevard

Dresdner Sempergalerie bereit für Alte Meister

Vor gut 150 Jahren ließ Sachsens König eine Galerie für seine Gemäldesammlung bauen. Bald ziehen die Alten Meister wieder dort ein. » mehr

Otto Dix 2018 bei einer Ausstellung in Gera: "Mädchen am Sonntag" aus dem Jahr 1921. Foto: Sebastian Willnow/dpa

24.07.2019

Kunst und Kultur

Das Was vor dem Wie

Was Kunst sei, legte der "Führer" persönlich fest. In München richtete ihr der gescheiterte Aquarellist 1937 das "Haus der deutschen Kunst" ein, einen "Tempel" für Gemälde, Grafiken und Plastiken "leu... » mehr

Wolfgang Müller mit der Galeristin Konstanze Wolter mit seiner Skulptur "Festung Europa".

16.07.2019

Kunst und Kultur

Müller zeigt Skulpturen in Chemnitz

Bad Steben/Chemnitz - Am Kunst- und Kulturfestival "Kosmos Chemnitz" unter dem Thema "Wir bleiben mehr" hat sich Wolfgang Müller aus Bad Steben mit zwei Kunstobjekten beteiligt. » mehr

Museum Frieder Burda

15.07.2019

Hintergründe

Das Museum und die Sammlung Frieder Burda

In Baden-Baden hinterlässt Frieder Burda seine Spur mitten auf der Flaniermeile der Stadt, der geschichtsträchtigen Lichtentaler Allee. » mehr

Schon zur Eröffnung stießen die sehenswerten Werke, die im Rahmen der 90. Jahresausstellung des Bundes fränkischer Künstler auf der Plassenburg zu sehen sind, auf reges Interesse.

09.07.2019

Kulmbach

Kunst - so vielfältig wie das Leben

Die 90. Jahresausstellung des Bundes fränkischer Künstler auf der Plassenburg vereint Gegensätze. Dem Pressecker Günther Wolfrum ist dabei eine Sonderschau gewidmet. » mehr

Die Ägypterin Mariam Radwan hat seit dem Ende ihres Kunststudiums Symposien auf der ganzen Welt besucht. Ihre interessanten Entwürfe haben sie nicht nur nach Wunsiedel gebracht, sondern begeistern auch die Leiterin des Fortbildungszentrums Carolin Pfeuffer (links) und Landrat Dr. Karl Döhler (rechts). Foto: David Trott

04.07.2019

Fichtelgebirge

Zum 26. Mal entsteht Kunst in Stein

Sechs internationale Künstler machen das Steinzentrum zu einem Freilicht-Atelier. Besucher können die Bildhauer in Staub und Schweiß bei ihrer Arbeit erleben. » mehr

"Statue of Liberty"

22.06.2019

Boulevard

«Statue of Liberty» im Berliner Museum für Gegenwart

Freiheit und harte Währungen - das symbolisiert die «Statue of Liberty». Künftig kann man sie im Berliner Museum für Gegenwart bestaunen. Zu verdanken ist es einem Kunstsammler. » mehr

Hingucker im Oberhacken.

Aktualisiert am 18.06.2019

Kulmbach

Kulmbacher Brunnen mit reicher Geschichte

Kulmbach - Wie viele Brunnen es im Kulmbacher Stadtgebiet genau gibt, lässt sich schwer bestimmen. Sicher ist aber: Es sind viele. Und nicht nur die schiere Zahl ist beeindruckend. Die Brunnen sind al... » mehr

Künstlerin Helga Weihs aus Köln vor ihrer "Rebuild"-Skulptur. Foto: asz

10.06.2019

Kunst und Kultur

Die Mystik des Einfachen

Sehr spezielle Kunst ist in Rehau zu sehen. Sie stammt von einer Frau und huldigt der "Ästhetik der Einfachheit". » mehr

NordArt in Büdelsdorf

30.05.2019

Boulevard

21. NordArt mit Werken aus 100 Ländern

Der Turmbau zu Babel, ein umgestürztes Kapitol oder das Spiegel-Labyrinth «Noahs Garten» - die 21. NordArt fordert Sinne und Verstand. Etwa 1000 Kunstwerke von 350 Künstlern aus aller Welt werden geze... » mehr

Konrad Zander mit Skulptur "Zu-Neigung" und Schellack-Bildern im Bürgerzentrum. Foto: asz

20.05.2019

Kunst und Kultur

Das Schöne im Hässlichen

Fundstücke aus Bauruinen sammelt der Berliner Architekt Konrad Zander. Er macht daraus "Kunst des geplanten Zufalls". » mehr

13.05.2019

Kulmbach

Peter mit dem Fisch

Der Innenhof der Karl-Herold-Seniorenanlage an der Johann-Brenk-Straße ist eine Oase der Ruhe. Dazu tragen wesentlich die künstlerisch interessanten Brunnenanlagen bei. » mehr

Anatol Herzfeld

13.05.2019

Boulevard

Anatol Herzfeld im Alter von 88 Jahren gestorben

Er war Beuys-Schüler und viermal auf der documenta mit dabei. Jetzt ist der Bildhauer Anatol Herzfeld gestorben. » mehr

Biennale-Pavillon

07.05.2019

Kunst und Kultur

Versteckspiel mit Identität: Haghighian im deutschen Pavillon Venedig

Natascha Süder Happelmann gestaltet den deutschen Pavillon während der Biennale in Venedig. Schon der Namen ist falsch. Die Bremer Professorin spielt mit Identitäten. Wer ist die Künstlerin? » mehr

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (links), Christine Hippmann (Zweite von links), Vorsitzende der Deutsch-Französischen Gesellschaft (DFG) in Selb, und Dr. Christine Wlasak-Feik (rechts), stellvertretende Vorsitzende der DFG, machten sich bei der Ausstellungseröffnung ein Bild von den ungewöhnlichen Werken der französischen Künstlerin Liliane Bonnaud Mitte). Dabei war auch ihr Mann André Bonnaud. Foto: Silke Meier

07.05.2019

Selb

Liliane Bonnaud zeigt "geliebte Momente"

Die Ausstellung der französischen Künstlerin ist im Rosenthal-Theater zu sehen. Für sie ist die Schau "das schönste Abenteuer, das man meinen Werken ermöglicht hat". » mehr

Herlinde Koelbls Porträt von Angela Merkel.

05.04.2019

Kunst und Kultur

Ganz groß und ganz klein

Die nächste Ausstellung im Kronacher Kunstverein bietet Besonderes: Sie kombiniert Herlinde Koelbls Porträts von Merkel mit elektromikroskopischen Aufnahmen. » mehr

Mitarbeiter des städtischen Bauhofes arbeiten am Denkmal des "Betenden Kriegers" (von links): Alexander Hahn, Heinrich Burger und Reiner Lang.

04.04.2019

Naila

Stadt Naila will "Betenden Krieger" erhalten

Das Eschenbach-Kriegerdenkmal wird erhalten; das teilt die Stadt Naila mit. » mehr

3D-Kaffeekunst

01.04.2019

Ernährung

So entstehen Skulpturen aus Milchschaum

Viele Baristas sind sicherlich stolz auf ihre Fingerfertigkeit. Doch Latte Art geht auch mit dem 3D-Drucker. Welche Kunstwerke aus Milchschaum hiermit möglich sind, zeigt eine 18-Jährige aus Singapur ... » mehr

Auf ein überwältigendes Interesse stieß die Ausstellung "Akt ist Fakt" , die gegenwärtig in der Galerie Marion Kotyba zu sehen ist. Die zahlreichen Fotografien und Plastiken zu diesem Thema können noch bis zum 24. Mai betrachtet werden. Unser Bild entstand bei der Vernissage und zeigt (von rechts) Bärbel Kießling, Kulmbachs OB Henry Schramm, stellvertretenden Landrat Dieter Schaar, Laudator Klaus Rößner, stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Ralf Vizethum, Stadtrat Thomas Nagel, Marion Kotyba, Gerhard Pöhlmann, Waltraud Caroline Keyn, Michael Tschökell und Manfred Ströhlein. Foto: Privat

24.03.2019

Kulmbach

Der Akt zieht an

Hundert Besucher bei einer Ausstellungseröffnung: Das kommt nicht alle Tage vor. Doch die "nackten Tatsachen" machten den großen Andrang möglich. » mehr

Statue

23.03.2019

Boulevard

Tutanchamun-Ausstellung in Paris - Hype schon vor Eröffnung

Es ist höchstwahrscheinlich die letzte Tutanchamun-Wanderausstellung. In Paris macht sie in Europa ihren ersten Halt. Erwartet werden weit mehr als eine Million Besucher. » mehr

07.03.2019

Kunst und Kultur

Haus der Kunst zeigt Monumental-Skulpturen von El Anatsui

Die Skulpturen des ghanaischen Bildhauers El Anatsui sind oft monumental und imposant und schillern in bunten Farben. » mehr

Picasso-Ausstellung in Potsdam

08.03.2019

Boulevard

Pablo Picasso: «Das späte Werk» im Barberini

Zur Eröffnungsschau hat das Museum Barberini schon Hunderttauensende Kunstfreunde nach Potsdam gelockt. Mit Picasso präsentiert das Haus erneut einen Publikumsmagneten. Bis auf einige Ausnahmen sind d... » mehr

Travemünder Sand World

25.02.2019

Reisetourismus

Travemünde bekommt überdachtes Sandskulpturenfestival

Es ist schon ein paar Jahre her, dass in Travemünde Künstler aus aller Welt zusammenkamen, um Tausende Tonnen Sand zu Skulpturen zu verarbeiten. Im Mai wird es endlich wieder so weit sein. Diesmal kom... » mehr

Kunstmesse "art Karlsruhe"

20.02.2019

Boulevard

art Karlsruhe: Bunt und poppig, schwarz und schwer

Ob hundert Jahre Bauhaus oder 30 Jahre Mauerfall: Die diesjährige Kunstmesse «art karlsruhe» hat sich historische Jubiläen vorgenommen, punktet aber auch mit knallbunter Pop-Art und schwermütiger Kuns... » mehr

Peter Lindbergh

06.02.2019

Boulevard

Paris zeigt Lindbergh und Giacometti

Peter Lindbergh ist für seine Porträts von Stars und Supermodels weltberühmt. Mit Fotos von Skulpturen des Künstlers Giacometti betritt er Neuland. Das Ergebnis zeigt nun Paris. Für Lindbergh ist dabe... » mehr

^