Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

SOLDATEN

John Bolton

07.08.2020

Brennpunkte

Bolton: Trump hat «keine triftigen Gründe» für Truppenabzug

Keine Strategie, keine Weltanschauung und kein Bewusstsein dafür, was es bedeutet, Präsident der USA zu sein: John Bolton setzt seine Abrechnung mit seinem Ex-Chef Donald Trump nach Erscheinen seines ... » mehr

Fregatte «Hamburg»

04.08.2020

Brennpunkte

Fregatte «Hamburg» zum Irini-Einsatz vor Libyen ausgelaufen

Die Fregatte «Hamburg» ist auf dem Weg zu einer politisch heiklen Operation. Sie soll im Mittelmeer helfen, den Waffenschmuggel nach Libyen zu unterbinden. Es könnte ein harter Einsatz für die Besatzu... » mehr

Ein US-Soldat steht nahe eines Truppenübungsplatzes in Bayern

04.08.2020

Bayern

Umfrage: US-Truppenabzug trifft überwiegend auf Zustimmung

Während die Politik in Deutschland den geplanten Abzug von US-Truppen mehrheitlich ablehnt, trifft er in der Bevölkerung überwiegend auf Zustimmung. Nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts ... » mehr

US-Truppenabzug

04.08.2020

Brennpunkte

Politik gegen US-Truppenabzug - Bevölkerung eher dafür

Zwischen der großen Koalition und dem größten Teil der Opposition besteht Einigkeit: Der geplante Abzug von US-Truppen ist falsch. Die Wähler sehen das anders. Die Zeiten, in denen die USA als Schutzm... » mehr

Menschen in Breslau gedenken des Warschauer Aufstands

01.08.2020

Brennpunkte

Polen erinnert an die Opfer des Warschauer Aufstands

Am 1. August 1944 erhob sich die Polnische Heimatarmee gegen die Besatzungsmacht der Nazis erhoben. 76 Jahre später gedenkt das Land der Opfer. » mehr

Kommando Spezialkräfte

30.07.2020

Brennpunkte

KSK-Kompanie nach rechtsextremistischen Vorfällen aufgelöst

Seit dem Bekanntwerden von rechtsextremistische Vorfälle steht das Kommando Spezialkräfte unter besonderer Beobachtung. Die Verteidigungsministerin hat ein drastisches Reformkonzept aufgelegt. Die Auf... » mehr

"Dann ist die Stadt tot", sagt Eisdielenbesitzer Philipp Spyropoulos.

30.07.2020

Oberfranken

Eine Stadt sieht schwarz

4500 US-Soldaten sollen aus dem oberpfälzischen Vilseck abgezogen werden und vermutlich 1000 weitere aus Grafenwöhr. Für die Menschen, die von den Amerikanern leben, ist die Nachricht eine Tragödie. E... » mehr

US-Präsident Trump

30.07.2020

Tagesthema

Russland reagiert mit Genugtuung auf US-Truppenabzug

Wer profitiert am meisten vom US-Truppenabzug aus Deutschland? Die Kritiker Trumps sind sich einig, dass derjenige nicht innerhalb der Nato zu finden ist. Sie dürfen sich nun durch eine erste Reaktion... » mehr

29.07.2020

FP/NP

Am Tiefpunkt

Das mögen der US-Kongress erst verzögern und die Amerikaner im November durch Abwahl der Regierung Trump verhüten: Was Verteidigungsminister Mark Esper für den Abzug von knapp 12 000 der rund 35 000 h... » mehr

Truppenübungsplatz der US-Army in Grafenwöhr

Aktualisiert am 29.07.2020

Region

USA wollen mehr Soldaten abziehen - Bayern massiv betroffen

US-Präsident Trump will Tausende Soldaten aus Deutschland abziehen. Nun erläutert US-Verteidigungsminister Mark Esper Einzelheiten zu dem Plan, der auch zwei Standorte im Freistaat hart treffen würde. » mehr

Stationiert

29.07.2020

Deutschland & Welt

USA wollen fast 12.000 Soldaten aus Deutschland abziehen

Die Ankündigung eines Teilabzugs der US-Truppen aus Deutschland hat schon für viel Unmut gesorgt. Jetzt soll es noch schlimmer kommen als erwartet. Aber vielleicht wird Trumps Manöver auch noch gestop... » mehr

28.07.2020

Fichtelgebirge

Grafenwöhr: US-Armee weist auf erhöhten Lärm hin

Wie das Ausbildungskommando der US-Armee in Grafenwöhr, 7th Army Training Command, mitteilt, wird vom 28. Juli bis zum 2. August auf dem US-Truppenübungsplatz Grafenwöhr mit Schützenpanzern geübt. » mehr

Fregatte «Hamburg»

28.07.2020

Tagesthema

Libyen: Deutschland schickt Fregatte ins Mittelmeer

Für rund 250 deutsche Marinesoldaten beginnt in der kommenden Woche ein heikler Einsatz. Vor Libyen sollen sie die Einhaltung des Waffenembargos kontrollieren. Was dabei alles passieren kann, zeigte j... » mehr

Israelisch-libanesische Grenze

27.07.2020

Deutschland & Welt

Israel: Hisbollah-Kommando an Grenze gestoppt

Seit Tagen wachsen die Spannungen zwischen Israel und der Hisbollah. Auslöser war ein Angriff in Syrien, bei dem ein Mitglied der Miliz getötet worden sein soll. Nun wird nach Armeeangaben ein Hisboll... » mehr

Edward Snowden

24.07.2020

Leseranwalt

Enthüller, Hinweisgeber, Whistleblower

Whistleblower warnen, bevor es zu spät ist, heißt es. Sie sind Enthüller, Hinweisgeber. Sie stechen Informationen durch, die wichtig sind - aber die sie von Amtswegen eigentlich geheim halten müssten.... » mehr

Im Hofer Stadtarchiv nimmt Werner Euskirchen Einblick in die Akten über die Aufnahme von Evakuierten aus der Pfalz. Es geht vor allem um den Unterhalt der "Gäste" und um deren Unterkunft. Foto: Kaupenjohann

24.07.2020

Region

Fort von daheim - fremd in Franken

Von 1939 bis 1940 mussten rund 600 000 Menschen aus der Pfalz den Kriegsvorbereitungen weichen. Rund 25 000 kamen nach Oberfranken. Sie blieben ein Jahr. » mehr

Jahrestag des Attentats auf Hitler

20.07.2020

Deutschland & Welt

Bundeswehr: Kramp-Karrenbauer zieht Trennlinie zur Wehrmacht

Politiker und Militärs legen zum Jahrestag des Attentats auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 in der Gedenkstätte Plötzensee Kränze nieder. Die Verteidigungsministerin geht bei einem Gelöbnis auch auf re... » mehr

Verteidigungsministerin

17.07.2020

Deutschland & Welt

Kramp-Karrenbauer: Zehn Prozent der Nato-Fähigkeiten stellen

Die deutschen Verteidigungsausgaben sind zum Dauerstreit mit dem Nato-Partner USA geworden. Inzwischen begründet der US-Präsident gar seine Abzugspläne mit dem deutschen Wehretat. Die deutsche Verteid... » mehr

"Otto - Der Film"

17.07.2020

Deutschland & Welt

Wie rassistisch ist «Otto - der Film»?

Vor 35 Jahren kam «Otto - der Film» ins Kino. In der Blödelkomödie fallen auch rassistische Begriffe für einen Schwarzen. Ein Beispiel, wie stark sich Humor wandelt. Eine Spurensuche. » mehr

An der Frontlinie

14.07.2020

Deutschland & Welt

Tote bei Gefechten zwischen Armenien und Aserbaidschan

Bei den seit Tagen andauernden Gefechten an der Grenze zwischen den Ex-Sowjetrepubliken Armenien und Aserbaidschan im Südkaukasus sind auf beiden Seiten erneut mehrere Menschen ums Leben gekommen. » mehr

US-Truppen in Deutschland

06.07.2020

Deutschland & Welt

US-Truppen kosteten Deutschland fast eine Milliarde

Noch sind knapp 35 000 US-Soldaten in Deutschland, deren Stationierung hier jedes Jahr Milliarden kostet. Für den größten Teil kommt der amerikanische Steuerzahler auf, ganz unbeteiligt ist Deutschlan... » mehr

Alexander Dobrindt

06.07.2020

Deutschland & Welt

Dobrindt: Rückkehr zur Wehrpflicht unrealistisch

Wenige Wochen nach Amtsübernahme bringt die Wehrbeauftragte Högl eine Rückkehr zur Wehrpflicht ins Gespräch. Eine Chance hat der Vorstoß nicht. Ein anderer Vorschlag aus dem Verteidigungsressort schon... » mehr

Der Walnussbaum im Schießgraben hat eines interessante Geschichte zu erzählen. Foto: Erich Olbrich

05.07.2020

Region

Schalen wie Papier

Der "Schlesische" Walnussbaum im Schießgraben ist das schönste Geschenk, das der Kulmbacher Arzt Hermann Semmelroch in seinem Leben bekommen hat. » mehr

Aktualisiert am 01.07.2020

FP/NP

Eine Frage der Werte

Annegret Kramp-Karrenbauer hat in ihrer politischen Karriere schon einige mutige Entscheidungen getroffen, die auch für sie nicht ohne Risiko waren. Nicht immer stand die Saarländerin am Ende als Gewi... » mehr

Mark Esper

01.07.2020

Deutschland & Welt

US-Truppenabzug: Bundesländer hoffen auf den US-Kongress

Präsident Trump treibt den Plan für einen Teilabzug der US-Soldaten aus Deutschland voran. Zwei deutsche Bundesländer wollen das nur ungern hinnehmen - die Soldaten sind ein wichtiger Wirtschaftsfakto... » mehr

US-Militär in Afghanistan

30.06.2020

Deutschland & Welt

Kopfgeld auf US-Soldaten in Afghanistan - Was wusste Trump?

Wie viel wusste Donald Trump? Darum dreht sich die Diskussion in den USA, denn brisante Berichte über russisches Kopfgeld auf US-Soldaten werfen eine Frage auf: Warum reagierte die US-Regierung schein... » mehr

KSK-Soldaten

30.06.2020

Deutschland & Welt

Rechtsextreme Vorfälle: KSK-Kompanie soll aufgelöst werden

Für das Kommando Spezialkräfte ist es die letzte Chance zur Bewährung. Die Verteidigungsministerin legt ein drastisches Reformkonzept vor. Die Elitetruppe soll sich entscheiden, ob sie Teil des Proble... » mehr

Die App TikTok

30.06.2020

Deutschland & Welt

Indien verbietet TikTok und andere chinesische Apps

Das Verhältnis zwischen China und Indien ist zunehmend gespannt. Indische Handelsverbände rufen dazu auf, chinesische Güter zu boykottieren. Nun erwischt es eine populäre App. » mehr

Bei einem Ortstermin erläuterte der 89-jährige Manfred Ströhlein ein dramatisches Geschehen, das er am 14. April 1945 als Zeitzeuge beim Einmarsch der US-Amerikaner im Geroldsgrüner Ortsteil Dürrenwaid als Bub erlebte. Vorn an der Stützmauer des Oelschnitzbaches der Zeitzeuge, wo die US-Amerikaner Halt machten, links das weiße Haus, in dem Manfred Ströhlein das Licht der Welt erblickte und das bei dem damaligen Beschuss schwer beschädigt wurde. Im Hintergrund nach oben das Anwesen Deckelmann (gelbes Haus) in dessen großem Kellerraum über 40 Dorfbewohner Schutz gesucht hatten, rechts dahinter wurde von uniformierten Mitgliedern der Hitlerjugend die Panzerfaust abgeschossen, bei dem ein US-Soldat verwundet wurde. Foto: Singer

29.06.2020

Region

In Dürrenwaid ging es um Leben und Tod

An einem der letzten Kriegstage wird es kritisch. Zeitzeuge Manfred Ströhlein erinnert sich an die dramatischen Ereignisse - ausgelöst durch einen Trupp der Hitlerjugend. » mehr

Heiko Maas

28.06.2020

Deutschland & Welt

Maas: «Dringender Handlungsbedarf» im Verhältnis zu den USA

Seit dem Amtsantritt von US-Präsident Trump ist das Verhältnis zwischen Deutschland und den Vereinigten Staaten merklich abgekühlt. Das will Außenminister Maas ändern. » mehr

26.06.2020

FP/NP

Gefährlicher Plan

Donald Trump prahlt und droht wieder einmal. Für Amerikas Verbündete bleibt es schwer nachvollziehbar, welche Ankündigungen in reale Politik übersetzt werden und womit er allein das heimische Wahlkamp... » mehr

Duda und Trump

25.06.2020

Deutschland & Welt

Trump: Abgezogene US-Soldaten gehen zum Teil nach Polen

Wenige Tage vor der Wahl in Polen holt sich Präsident Duda Lob im Weißen Haus ab. US-Präsident Trump macht erneut deutlich, dass er Berlin abstrafen will - und sagt, wo ein Teil der in Deutschland sta... » mehr

US-Airbase Ramstein

25.06.2020

Deutschland & Welt

Trump: Abgezogene Truppen sollen teilweise nach Polen

US-Präsident Trump will Berlin abstrafen und die Zahl der US-Soldaten in Deutschland verringern. Bei einem Besuch des polnischen Präsidenten Duda macht er deutlich, wohin ein Teil der Truppen verlegt ... » mehr

Command & Conquer: Remastered Collection

23.06.2020

Netzwelt & Multimedia

«Command & Conquer: Remastered» ist eine spielbare Zeitreise

Die Spiele der «Command & Conquer»-Reihe sind Meilensteine des Strategie-Genres. Nun kommen sie erneut auf den Markt. Und es zeigt sich: Von ihrer Faszination haben die Titel kaum etwas verloren. » mehr

Ben Hodges spricht in Illesheim

23.06.2020

Deutschland & Welt

Ex-General: USA würden sich mit Truppenabzug schwächen

Für den pensionierten Dreisterne-General Hodges wäre eine Reduzierung des US-Kontingents in Deutschland ein Fehler. Gleichzeitig warnt der ehemalige Kommandeur der US-Truppen in Europa die Bundesregie... » mehr

Johann Schmeußer machte den Zweiten Weltkrieg von Beginn bis zum Ende mit. Seine Verlobte Frieda Schöberlein hatte nach Kriegsende lange keine Nachricht von ihm. Fotos: privat

22.06.2020

Region

Monate voller Ungewissheit

Auch nach Kriegsende am 8. Mai 1945 ist das Schicksal vieler Soldaten ungewiss. Die Angehörigen daheim durchleben eine Zeit zwischen Angst und zaghafter Hoffnung. » mehr

Kabul

22.06.2020

Deutschland & Welt

Afghanistan: Fast 300 tote Sicherheitskräfte in einer Woche

In Afghanisten wird offiziell von der blutigsten Woche seit fast zwanzig Jahren gesprochen: Trotz geplanter Friedensgespräche attackieren die radikal-islamischen Taliban fortlaufend die Repräsentanten... » mehr

Al-Sisi und Soldaten

21.06.2020

Deutschland & Welt

Ägyptens Präsident stimmt auf Militäreinsatz in Libyen ein

Der Krieg in Libyen scheint kein Ende zu finden: Die Soldaten der international anerkannten Regierung kämpfen gegen Einheiten von General Haftar, zugleich versuchen islamistische Gruppen ihren Einflus... » mehr

Tönnies-Gebäude

20.06.2020

Deutschland & Welt

Mittlerweile 1029 Infizierte bei Tönnies

Die Behörden im Kreis Gütersloh arbeiten intensiv daran, den massenhaften Corona-Ausbruch in Deutschlands größtem Fleischbetrieb in den Griff zu bekommen. Das Virus wurde schon bei mehr als 1000 Mitar... » mehr

Vera Lynn

18.06.2020

Deutschland & Welt

Britische Sängerin Vera Lynn mit 103 Jahren gestorben

Schlager wie «The White Cliffs of Dover» machten sie zum Liebling der britischen Truppen im Zweiten Weltkrieg. Jetzt ist Vera Lynn im Alter von 103 Jahren gestorben. » mehr

US-Soldaten in Deutschland

17.06.2020

Deutschland & Welt

US-Abzugspläne überschatten Konferenz von Nato-Ministern

Die Verteidigungsminister der Nato-Staaten wollten an diesem Mittwoch eigentlich ein Signal der Geschlossenheit in Richtung Russland senden. Nach den jüngsten Ankündigungen von US-Präsident Donald Tru... » mehr

Grenzschutz

17.06.2020

Deutschland & Welt

Nordkorea will wieder Militärübungen an Grenze durchführen

Pjöngjang stößt fast täglich neue Drohungen gegen Südkorea aus. Jetzt legt die Armeeführung des Landes nach. An der Grenze will Nordkorea wieder Schießübungen durchführen. » mehr

Protest in Indien

16.06.2020

Deutschland & Welt

Tote bei Konfrontation an indisch-chinesischer Grenze

Nach einem bewaffneten Zusammenstoß zwischen Truppen an der umstrittenen Grenze zwischen China und Indien sind mindestens 20 indische Soldaten tot. » mehr

Grenzstadt Kaesong

16.06.2020

Deutschland & Welt

Nordkorea sprengt Verbindungsbüro an Grenze zu Südkorea

Die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel verschärfen sich wieder. Nordkorea ist verärgert über eine Flugblattaktion südkoreanischer Aktivisten - und zeigt das mit einer besonders drastischen Maßn... » mehr

Trump in Ramstein

16.06.2020

Deutschland & Welt

Fast 10.000 US-Soldaten sollen Deutschland verlassen

US-Präsident Trump beschwert sich seit Jahren über den deutschen Verteidigungsetat. Jetzt zieht er Konsequenzen. Tausende Soldaten sollen als Strafaktion abgezogen werden. Die Bundesregierung wurde nu... » mehr

Aktualisiert am 15.06.2020

FP/NP

Knüppel aus dem Sack

Einer der entscheidenden Faktoren für den Supermachtstatus der USA ist ihre haushohe militärische Überlegenheit. Ihre Streitkräfte sind weltweit an Hunderten Stützpunkten vertreten, darunter auch in g... » mehr

Idyllische Ruhe heute: Am einstigen Bahnhaltepunkt Volkmannsgrün lädt diese Sitzgruppe Radfahrer und Spaziergänger, die den Rad- und Fußweg zwischen Helmbrechts und Schauenstein nutzen, zu einer Rast ein.

14.06.2020

Region

Schwangere in Zug stirbt nach Luftangriff

Vier Wochen vor Ende des Zweiten Weltkriegs fallen bei Schauenstein Bomben. Das Ziel der Alliierten: Die Dampflok, die zwischen Selbitz und Münchberg verkehrt. » mehr

US-Präsident Donald Trump

11.06.2020

Deutschland & Welt

Trump verhängt Sanktionen gegen Weltstrafgericht in Den Haag

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag will wegen möglicher Kriegsverbrechen in Afghanistan auch gegen US-Sicherheitskräfte ermitteln. Die Regierung von US-Präsident Trump läuft dagegen Sturm... » mehr

US-Truppen in Deutschland

11.06.2020

Deutschland & Welt

Bundesregierung über Abzugspläne von US-Soldaten informiert

Sind Berichte über Pläne für einen Teilabzug der US-Truppen aus Deutschland mehr als die Drohung eines verärgerten US-Präsidenten? Die Bundesregierung wurde nun informiert. Ex-Botschafter Grenell stau... » mehr

Nancy Pelosi

11.06.2020

Tagesthema

Helden oder Rassisten? USA diskutieren Erinnerungskultur

Für Donald Trump sind sie Helden, für viele Demonstranten ein Symbol des Rassismus: Soldaten und Vertreter der Konföderierten Staaten aus dem amerikanischen Bürgerkrieg. Nicht nur bei ihren Statuen wi... » mehr

Donald Trump in Ramstein

10.06.2020

Deutschland & Welt

Berlin über Pläne für Abzug von US-Soldaten informiert

Sind Berichte aus den USA über Pläne für einen Teilabzug der US-Truppen aus Deutschland mehr als die Drohung eines verärgerten US-Präsidenten? Entschieden scheint nichts. Aber die Bundesregierung wurd... » mehr

Eva Högl

10.06.2020

Deutschland & Welt

Neue Wehrbeauftragte rät zu Wachsamkeit gegenüber Rassismus

In der Debatte um Rassismus ist die Bundeswehr - anders als die Polizei - bislang nicht im Schlaglicht. Die neue Wehrbeauftragte erwartet auch keine besonderen Auffälligkeiten. Sie will aber Vielfalt ... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.