SOZIALBEREICH

Franz Müntefering

17.08.2018

Familie

Im Alter neue Kontakte knüpfen

Je älter wir werden, desto schwieriger wird es, Freundschaften zu pflegen oder gar neue zu schließen. Die beste Freundin aus Schulzeiten ist längst verstorben, der Kumpel aus dem Fußballverein lebt zu... » mehr

SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen und das Münchberger Urgestein Harry Tröger an einem Tisch: Sie gestalten einen unterhaltsamen Abend, an dem es zunächst nur wenig um Politik geht. Foto: Schobert

10.08.2018

Region

Am Stammtisch mit Harry und Natascha

In Helmbrechts plaudert die SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen im Zuge ihrer Wahlkampf-Tour "Kohnen-Plus" mit Harry Tröger. Die Politik ist beim Gespräch eher zweitrangig. » mehr

09.08.2018

Rehau

Regnitzlosau fördert seine Vereine

Regnitzlosau - Was in vielen anderen Gemeinden angesichts einer prekären Haushaltslage nicht möglich ist, hat in Regnitzlosau jedes Jahr Tradition: Der Gemeinde zufolge ist es im Jahr 2018 wieder mögl... » mehr

Interview: mit Ursula Münch

07.08.2018

Oberfranken

"Die CSU hat einen Fehler gemacht"

Die etablierten Parteien zersplittern zusehends. Welche Auswirkungen das auf Parteien und Politiker hat - darüber spricht die Politikwissenschaftlerin Ursula Münch. » mehr

Selfie

06.08.2018

dpa

Fotofilter können Selbstwertgefühl schmälern

Bei Selfies ist hübsch sein einfach. Ein paar Klicks, und schon sind die Pickel weg und die Augen tiefblau. Doch die allgegenwärtige Schönheit in sozialen Netzwerken hinterlässt Spuren bei den Mensche... » mehr

Sie haben mehr gemacht, als sie müssen und können stolz auf sich sein. Die Jugendlichen mit den Vertretern der sozialen Einrichtungen und des Mehrgenerationenhauses, dem Team des Jugendzentrums Wunsiedel, Gerald Schade (rechts) und Manfred Söllner (Zweiter von rechts).	Foto: Magdalena Dziajlo

01.08.2018

Fichtelgebirge

Jugendliche bringen sich ein

20 Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Wunsiedel helfen in sozialen Einrichtungen. Im Juz werden sie für ihr Engagement belohnt. » mehr

Freunde

30.07.2018

Familie

Welchen Stellenwert hat Freundschaft?

Wann ist ein Freund ein Freund? Psychologen unterscheiden hier viele Modelle - von der lebenslangen Herzensfreundschaft bis hin zur flüchtigen Bekanntschaft in sozialen Netzwerken. » mehr

16.07.2018

Oberfranken

Das soziale Gewissen des Bezirks

Im Herbst setzen die Bayern wieder Kreuzchen. Diesmal nicht im Eingangsbereich von Ämtern, sondern auf Wahl- zetteln. Neben dem Landtag wählen sie auch einen neuen Bezirkstag. » mehr

10.07.2018

FP/NP

"Das Ohr auf den Gleisen haben"

Stefan Mennerich hat den FC Bayern München digital umgekrempelt. Am Donnerstag erklärt er an der Universität Bayreuth sein Konzept - und hier im Interview. » mehr

Dr. Friedrich Sticht (vorne, Mitte) mit Betreuerin Micaela Hoffmann (links) und seiner Partnerin Ingrid Krause sowie (hinten, von links): die Vertreter von "Hilfe für Nachbarn": Frankenpost -Chefredakteur Johann Pirthauer, Michael Maurer vom Vorstand der Sparkasse Hochfranken, Martin Abt, Geschäftsführer der Diakonie Hochfranken, und Wolfgang Plötner von der Sparkasse Hochfranken sowie Simona Jakob, Leiterin des Alten- und Pflegeheim Kolpingshöhe Hof.	Foto: Uwe von Dorn

04.07.2018

Region

Dr. Sticht Ehrenmitglied von "Hilfe für Nachbarn"

Der ehemalige Leiter des Diakonischen Werkes war viele Jahre lang die "Seele des Vereins". Mit der Ernennung verbeugen sich die Mitglieder vor seiner sozialen Leistung. » mehr

Christian Solmecke

12.07.2018

Geld & Recht

Ersetzt Social Media das Fundbüro?

Gefundene Gegenstände müssen dem Fundbüro gemeldet werden. Wer über soziale Netzwerke nach dem Eigentümer sucht, sollte sich den Inhalt seines Posts genau überlegen. » mehr

Facebook

02.07.2018

FP

"Facebook-Steuer": Uganda besteuert mobile Nutzung sozialer Medien

Uganda hat eine neue Steuer für die Nutzung sozialer Medien über Mobiltelefone eingeführt. Seit Sonntag müssen Ugander, die über ihr Handy Anwendungen wie Facebook, WhatsApp, Twitter, Instagram oder S... » mehr

Was haben die "Schotten" unter ihren Kilts? Das ist die zweite Frage, die Angelika Peschek auf der Straße immer wieder gefragt wird. Die erste ist: "Kommen sie dieses Jahr wieder?" Und auf diese Frage hat die Rehauerin immer eine Antwort. Dieses Bild stammt aus dem Jahr 1993. Damals war die Southampton Pipe Band aus Südengland zum ersten Mal in Rehau. Fotos: privat

27.06.2018

Region

Kumpels im Kilt

Wenn die Northampton Pipe Band zum Stadtfest aufspielt, ist das auch nach 25 Jahren besonders. Herta Kiefner und Tochter Angelika Peschek organisieren die Unterkünfte. » mehr

Gespräch unter Freundinnen

12.07.2018

Gesundheit

Warum Freunde gut für die Gesundheit sind

Gesund essen, genug schlafen, regelmäßig Waldluft einatmen: Tipps für ein starkes Immunsystem gibt es viele. «Pflegen Sie doch mal ihr Sozialleben» gehört meist nicht dazu. Sollte es aber. » mehr

Ist wegen des Gerichtsurteils in Sorge: Oswald Henke bei seinem Auftritt beim Wave-Gotik-Treffen in Leipzig am 18. Mai	. Foto: Udo Meixner

18.06.2018

Region

Goethes Erben ziehen die Notbremse

Der Europäische Gerichtshof macht Nutzer mitverantwortlich für die Datensammlung des sozialen Netzwerks. Die Folge: Auch eine hiesige Band schaltet ihre Seite offline. » mehr

Der soziale Wohnungsbau steht ganz oben auf der Agenda der Sozialdemokraten für die Landtagswahl.

15.06.2018

Oberfranken

SPD setzt in Wahlkampf auf soziale Themen

Die Sozialdemokraten legen bei ihrem Parteitag in Weiden heute das Programm für den 14. Oktober an. Die Parteichefin verspricht Realpolitik. » mehr

Kazuko Yamakawa und Kerstin Schreyer

15.06.2018

Region

Millionen für Hohenberg: Japanerin erhält Sozialmedaille

Seit November ist das Yamakava-Seniorenhaus in Hohenberg geöffnet. Die Investorin aus Japan wird für ihren Verdienst mit der Bayerischen Staatsmedaille geehrt. » mehr

«Funkelschatz»

11.06.2018

Familie

«Funkelschatz» wird «Kinderspiel des Jahres»

Gemeinsam spielen macht Spaß und fördert soziale Fähigkeiten. Um das richtige Spiel zu finden, wird jedes Jahr das «Kinderspiel des Jahres» gekürt. Diesmal geht es um Drachen und einen Funkelschatz. » mehr

Viel Anerkennung für die tolle Leistung erntete Vorsitzender Gerhard Tscheuschner (links) beim Einweihungsabend. Hier überreicht ihm der Bayreuther Landrat Herrmann Hübner (rechts) ein Erinnerungsgeschenk.

03.06.2018

Region

Vier "Hühnernester" für den Schießstand

In einem Jahr bauen die Mitglieder der Schützengesellschaft Streitau ein ehemaliges Gasthaus um. Heute ist es ein wahres Schmuckstück mit einer besonderen Vorrichtung. » mehr

Arbeit am Laptop

29.05.2018

Netzwelt & Multimedia

Beim PC-Neukauf für Senioren zählt das familiäre Umfeld

Chatten mit der Enkelin, eine Online-Überweisung oder eine Mail an die Vereinsfreunde: Smartphones und Computer bereichern auch den Alltag Älterer - keine Frage. Aber was für ein Rechner oder welches ... » mehr

Ausgesprochene Raritäten werden in der Sonderausstellung zu sehen sein. Unser Bild zeigt die Protagonisten dieser Ausstellung von links Dr. Rainer Riedel, Falk Stier, Andreas Petrak und Jürgen Birk.	Foto: Werner Reißaus

11.05.2018

Region

Die "Schiefe Ebene" aus neuer Perspektive

Eine Sonderausstellung des DDM zeigt soziale Aspekte des Baus der Steilrampe auf. Am morgigen Sonntag ist zudem das Archiv offen. » mehr

Fundgegenstände auf Facebook

11.05.2018

Netzwelt & Multimedia

Ist Facebook das neue Fundbüro?

Gefundene Gegenstände müssen ins Fundbüro gebracht werden, doch zunehmend tauchen sie im Internet auf. Vielen Menschen ist nicht bewusst, welches Risiko sie dabei eingehen. » mehr

"Ich würde es den Konradsreuthern gönnen, dass sie bald wieder einen Pfarrer bekommen", sagt der evangelische Pfarrer Florian Herrmann. Auf Facebook und Instagram macht er potenziellen Bewerbern deshalb die Vorzüge seiner "vielseitigen Pfarrstelle und tollen Gemeinde" schmackhaft.	Foto: Schwappacher

07.05.2018

Region

Pfarrstelle frei - #jetztbewerben

Pfarrer Florian Herrmann wechselt nach Bayreuth. Über die sozialen Netzwerke versucht er selbst, einen Nachfolger für seine Konradsreuther Stelle zu finden. » mehr

27.04.2018

Fichtelgebirge

Ein Profi kommt heim

Claudius Vertesi ist ein Star. Weltweit folgt eine Dreiviertelmillionen Fans dem Scooter-Fahrer auf den sozialen Plattformen. Am Wochenende besucht er Kirchenlamitz. » mehr

20.04.2018

Netzwelt & Multimedia

Leid statt Like

100 000 Kinder und Jugendliche sollen hierzulande süchtig nach sozialen Medien sein. Und selbst Zweijährige, die am Smartphone spielen, sind laut Medizinern keine Seltenheit. » mehr

Die kleine Gruppe, die sich beim Treffen am letzten Montag zusammenfand, entschloss sich nach dem obligatorischen Kaffee und Kuchen für das Brettspiel "Weltfrieden in Gefahr". Foto: Uschi Geiger

18.04.2018

Region

Frauen mit Herz und Ideen

Mehr als Basteln und Kuchenbacken: Die Teilnehmerinnen des Frauentreffs engagieren sich auch in sozialen Angelegenheiten. » mehr

Politische Texte und Popmusik müssen sich nicht ausschließen. Der beste Beweis dafür ist die bekannte englische Gruppe "Latin Quarter", die am 25. April im "TECnet Zentrum" des Burgkunstadter Kleinkunstvereins "TECnet Obermain" in Burkersdorf auftritt. Foto: privat

16.04.2018

Region

Mit sozialem Rückgrat zum Erfolg

"Latin Quarter" aus England bringt gehaltvolle Popmusik zu Gehör. Am 25. April tritt die Gruppe in Burkersdorf auf. » mehr

Soziale Netzwerke

10.04.2018

dpa

Polizei warnt vor Gewinnspielen in sozialen Netzwerken

In den sozialen Netzwerke befinden sich viele Betrüger, die ausschließlich an Daten von Nutzern interessiert sind. Das Landeskriminalamt Niedersachsen mahnt nun bei Gewinnspielen zu besonderer Vorsich... » mehr

Nach der Überreichung der Urkunde nahmen Gerhard Loy (links) und der Sparnecker Bürgermeister Dr. Reinhardt Schmalz schon mal auf der Sitzbank Platz, die die Marktgemeinde zu Ehren des nun für sein Lebenswerk ausgezeichneten Ehrenbürgers an einem markanten Punkt im Gemeindegebiet aufstellen wird. Foto: Bußler

27.03.2018

Region

Sparneck ernennt Loy zum Ehrenbürger

Alle Weggefährten sind sich einig, dass der frühere Bürgermeister die Würdigung mehr als verdient hat. Sein Nachfolger rühmt ihn als bescheiden und pflichtbewusst. » mehr

Anke Rieß-Fähnrich ist seit 1. März die neue mediale Repräsentatin des Landkreises Wunsiedel. Die ehemalige Redaktionsleiterin von "Radio Euroherz" stellt sich der Aufgabe "mit Respekt, aber ohne Angst". Foto: Rainer Maier

26.03.2018

Fichtelgebirge

Medienarbeit ist jetzt Vollzeit-Job

Anke Rieß-Fähnrich will den Landkreis frisch und positiv präsentieren. Die neue Pressesprecherin setzt vor allem auf die sozialen Medien. » mehr

21.03.2018

FP

Steinmeier kritisiert die Macht der sozialen Netzwerke

Mit Blick auf den Datenskandal um Facebook hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Macht der sozialen Medien kritisiert. » mehr

Zwei Freundinnen

21.03.2018

dpa

So macht man das Beste aus der Sommerzeit

Wer an die Sommerzeit denkt, denkt in erster Linie an die geklaute Stunde Schlaf. Ist die Zeitumstellung aber einmal überwunden, hat die Verschiebung auch Vorteile - jedenfalls in sozialer Hinsicht. » mehr

Instagram

21.03.2018

dpa

Fotonetzwerk Instagram erhält Einkaufs-Option

Zahlreiche Influencer lassen sich auf Instagram mit Produkten verschiedener Hersteller ablichten. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis das soziale Netzwerk auch eine Shopping-Funktion anbietet. » mehr

Die Zeitumstellung nutzen

21.03.2018

dpa

Eine Stunde länger hell: Das Beste aus der Sommerzeit machen

Wer an die Sommerzeit denkt, denkt in erster Linie an die geklaute Stunde Schlaf. Ist die Zeitumstellung aber einmal überwunden, hat die Verschiebung auch Vorteile - jedenfalls in sozialer Hinsicht. » mehr

Unerschrocken harrten die Feuerwehrmänner und -frauen in der Pulschnitz aus, bis die Bratwürste auf dem Grillrost fertig waren. Foto: Feuerwehr Münchberg

19.03.2018

Region

Bibbern für den guten Zweck

Feuerwehrleute grillen im kalten Wasser der Pulschnitz. Dabei sammeln sie Spenden für die Brandschutzerziehung in Kindergärten. » mehr

16.03.2018

Netzwelt & Multimedia

Scannen. Staunen. Shoppen.

Pinterest – das war bislang eine riesige digitale Pinnwand für Ideen-Sammler. Nun macht sich das soziale Netzwerk attraktiv für Unternehmen. Mittels Pincodes auf Produkten können sie Nutzer zu ihren d... » mehr

12.03.2018

FP

Expertengruppe: Vertrauenswürdige Nachrichten sichtbarer machen

Eine Expertenkommission der EU empfiehlt im Kampf gegen Falschnachrichten einen Kodex für soziale Netzwerke. Dieser soll zehn Prinzipien umfassen. » mehr

Mit der Übergabe von Ehrenurkunden, einem Erinnerungsgeschenk und dem Eintrag in das Goldene Buch der Gemeinde Neuenmarkt wurden die Leistungen der Sportlerin und der Sportler gewürdigt. Unser Bild zeigt (von links) Gemeinderat Klaus Zahner, dritte Bürgermeisterin Patricia Lerner, die Gemeinderäte Dr. Martin Clemens und Gernot Kintzel, Franziska Weinmann, Thomas Kiesswetter, Khusein Abbas, Rudolf Hanke, Klaus-Dieter Escher, Bürgermeister Siegfried Decker, Wolf Fickenscher und Sebastian Winterstein. Foto: Werner Reißaus

06.03.2018

Region

Deutsche und bayerische Meistertitel

Die Gemeinde Neuenmarkt zeichnet sechs Sportler und eine Sportlerin für ihre Erfolge aus. Bürgermeister Decker hebt die Bedeutung des Sports für Gesundheit und soziale Kompetenz hervor. » mehr

Mietvertrag

05.03.2018

Bauen & Wohnen

Haustür eingeschlagen - sofortige Mietvertrag-Kündigung

In sozialen Brennpunkten kann der Umgangston durchaus auch mal rau werden. Wer allerdings zu grober Gewalt greift, muss damit rechnen, seinen Mietvertrag sofort zu verlieren. Denn wer andere gefährdet... » mehr

Jugendliche mit Smartphone

01.03.2018

dpa

100 000 Teenager sind süchtig nach sozialen Medien

Können soziale Medien süchtig machen? Nach einer Umfrage der Krankenkasse DAK unter jungen Leuten gibt es dafür durchaus ein Risiko. Was heißt das und wie dramatisch ist die Lage? » mehr

Horst Dupke (rechts) und Andreas Textores (links) vom Maschinenring zeichnenen die beiden Betriebshelfer mit den meisten Einsatzstunden, Andrea Bär und Manfred Schuster, aus. Auf dem Bild fehlt Thomas Kraß. Foto: Stephan Herbert Fuchs

28.02.2018

Region

Maschinenring deckt alle Betriebe ab

Die bäuerliche Selbsthilfeeinrichtung zieht eine positive Bilanz. Die Zahl der Einsatzstunden für soziale Hilfe ist gesunken, für wirtschaftliche Hilfe gestiegen. » mehr

Vorstandsvorsitzender Dr. Christian Heinrich Sandler setzt in den neuen Büroräumen auf ein großzügiges Raumkonzept. "Oberfranken geht es gut", sagte er. "Wir sollten endlich aufhören zu jammern - das haben wir gar nicht nötig." Foto: Florian Miedl

23.02.2018

FP/NP

Sandler AG fährt Rekordumsatz ein

Der Vorstandsvorsitzende freut sich über die positive Bilanz, will aber unbedingt "auf dem Teppich bleiben". Von der Politik fordert Dr. Sandler mehr soziale Marktwirtschaft. » mehr

Katja Henschler

22.02.2018

Netzwelt & Multimedia

Was bedeutet das NetzDG für «normale» User?

Das «Gesetz zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung» in sozialen Netzwerken» soll Hetze und Falschinformation stoppen. Anwälte und Verbraucherschützer fürchten um die Meinungsfreiheit - aber wirkt sic... » mehr

Bloggerin pusht die Einkaufsstadt

19.02.2018

Region

Bloggerin pusht die Einkaufsstadt

Debora Fikentscher hat sich in den sozialen Medien einen Namen gemacht. Nun startet die Stadt Hof mit ihr ein Pilotprojekt. » mehr

Neue Studiengänge

19.02.2018

dpa

Soziale Arbeit, Kunststofftechnik oder Design studieren

Universitäten und Fachhochschulen passen sich dem Arbeitsmarkt immer mehr an. Junge Menschen profitieren daher von neuen Studien-Angeboten. Dazu gehören etwa Soziale Arbeit und Kunststofftechnik. » mehr

Am 11. Juli 2017 weilte die Bewertungskommission für den Bezirksentscheid in Issigau. Startpunkt war das Feuerwehrgerätehaus in der Ortsmitte. Die Einräder vom TV 1897 Issigau präsentierten ihr Können und einen Teil der vielfältigen Vereinslandschaft und punkteten. Fotos: Sandra Hüttner

15.02.2018

Region

Golddorf Issigau will erneut punkten

Der Dorf-Wettbewerb geht weiter. Am 14. Juni will sich der Ort den Titel auf Landesebene holen. » mehr

Dario Dorsch als Straßenmusikant in der Bayreuther Altstadt. Foto: Engel

13.02.2018

Region

Arbeiten für einen guten Zweck

Beim Projekt "Dein Tag für Afrika" erarbeiten Ahornberger Studenten fast 1500 Euro. Sie spenden das Geld für Menschen in Afrika. » mehr

Selfie auf Reisen

06.02.2018

Netzwelt & Multimedia

Display-Blitz und Falten-Filter: Tipps für gute Selfies

Lächeln, knipsen, teilen. Selfies in jeder Situation gehören längst zum Alltag - insbesondere bei aktiven Nutzern sozialer Netzwerke. Doch längst nicht jedes Selbstporträt gelingt. Was kann man tun, u... » mehr

Infrarot-Kampfspiel

31.01.2018

Familie

Spielwaren-Trends: Teamgeist ist Trumpf

Der Einzelkämpfer kann einpacken. Wenn es nach den Trendsettern der Spielwarenbrache geht, hält der Teamgeist in den Kinderstuben Einzug. 2018 sind Spiele angesagt, die soziale Kompetenz und Dialog fö... » mehr

Interview: Wolfgang Lormes

28.01.2018

Region

"Digitalisierung darf kein Selbstzweck sein"

Lehrer Wolfgang Lormes spricht im Interview über Herausforderungen und Chancen in Schulen. Er will Schüler sensibilisieren, was die Nutzung sozialer Medien angeht. » mehr

Am Mittwoch haben sich in Wunsiedel zwei Schüler zu einer Schlägerei verabredet. Foto: Dita Alangkara/AP/dpa

25.01.2018

Fichtelgebirge

Raufende Schüler locken großes Publikum

Zwei Jugendliche verabreden sich über einen Klassen-Chat zur Prügelei. Dies spricht sich in windeseile herum und führt auf einem Parkplatz beinahe zu einem Chaos. » mehr

Rabenstein befürchtet rechtsextreme Tat

17.01.2018

Fichtelgebirge

Rabenstein befürchtet rechtsextreme Tat

Der Landtagsabgeordnete der SPD Aus Bayreuth warnt vor einer aktiven Rechtsextremen Szene in Hochfranken. Der Anschlag ruft bundesweit Menschen auf den Plan. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".