SOZIALDEMOKRATEN

10.09.2018

Schlaglichter

Sozialdemokraten gewinnen in Schweden - Patt der Blöcke

Mit dem schlechtesten Ergebnis seit mehr als 100 Jahren haben die Sozialdemokraten die Parlamentswahl in Schweden gewonnen. Nach Auszählung fast aller Wahlkreise lagen sie am späten Abend mit 28,3 Pro... » mehr

09.09.2018

Schlaglichter

Sozialdemokraten in Schweden vorn - Rechtspopulisten stark

Die Sozialdemokraten haben bei der Parlamentswahl in Schweden deutlich an die Rechtspopulisten verloren. Die Partei von Regierungschef Stefan Löfven wurde erneut stärkste Kraft, das rot-grüne Lager ko... » mehr

Gespräch mit Wähler

10.09.2018

Brennpunkte

Schwedens Sozialdemokraten wollen Regierung bilden

Schweden wurde immer von einem linken oder einem konservativen Lager regiert. Das scheint jetzt Geschichte. Die Stärke der Rechtspopulisten lässt die etablierten Parteien ratlos zurück. » mehr

09.09.2018

Schlaglichter

Parlamentswahl in Schweden

Die Schweden wählen heute ein neues Parlament. Umfragen zufolge haben vor allem die etablierten Parteien Wähler verloren. Die Regierungskoalition aus Sozialdemokraten und Grünen ist wegen ihrer anfang... » mehr

Hans Fuchs, Altbürgermeister von Pilgramsreuth, im Jahr 2007 vor dem Kartoffel-Denkmal an der Pilgramsreuther Kirche. Archiv-Foto: Susanne Glas

30.08.2018

Rehau

Rehau trauert um Hans Fuchs

Mit 90 Jahren verstirbt der Altbürgermeister. Die SPD erinnert sich an einen wichtigen Wegbegleiter, dem immer das Wohl der Stadt am wichtigsten war. » mehr

Sonne scheint durch die Blätter von Bäumen

19.08.2018

Fichtelgebirge

SPD schwer enttäuscht

Das Kompetenzzentrum Wald und Holz kommt nicht ins Fichtelgebirge. Die Sozialdemokraten geben auch der örtlichen CSU eine Mitschuld. » mehr

15.08.2018

Marktredwitz

SPD wirft der CSU Tatenlosigkeit vor

Die Sozialdemokraten aus Pechbrunn nehmen zum Aus des Basaltwerks Stellung. Sie weisen die Kritik des Bürgermeisters Ernst Neumann zurück. » mehr

SPD will mit Sachthemen aus der Krise

07.08.2018

Fichtelgebirge

SPD will mit Sachthemen aus der Krise

Bei den Genossen kommt kurz vor der Landtagswahl kaum Wahlkampfstimmung auf und die Umfragewerte sind im Keller. » mehr

Von Beate Franz

06.08.2018

Meinungen

Rennen um die Mitte

In Wahlkampfzeiten rächen sich die Fehler der Vergangenheit. Das spüren derzeit besonders die Parteien der politischen Mitte. » mehr

05.08.2018

Meinungen

Eine Schande

Längst haben die Unionsparteien den Anspruch verloren, das "C" im Parteinamen tatsächlich mit den selbst propagierten christlichen Werten zu repräsentieren. » mehr

Stoppt die SPD den Abwärtstrend?

02.08.2018

Kulmbach

Stoppt die SPD den Abwärtstrend?

Bei den Sozialdemokraten kommt kurz vor der Landtagswahl keine Wahlkampfstimmung auf. Sie befinden sich in einer Krise - und ein Ausweg ist noch nicht in Sicht. » mehr

SPD sammelt Ideen und Themen für die Zukunft

29.07.2018

Hof

SPD sammelt Ideen und Themen für die Zukunft

Die Sozialdemokraten im Hofer Land diskutieren in Workshops über die Probleme im ländlichen Raum. Und sie stellen sich auf den Wahlkampf ein. » mehr

Für 30-jährige Mitgliedschaft in der SPD wurde bei der Hauptversammlung der Pressecker Genossen Lothar Klier geehrt. Unser Bild zeigt (von links) Ortsvereinsvorsitzenden Oliver Schott, Norbert Gareis, Lothar Klier sowie Robert Thern und Anni Reuther vom Vorstand des SPD-Ortsvereins.

09.07.2018

Kulmbach

Aures im Wahlkampfmodus

Bei den Pressecker Genossen geht sie mit der Staatsregierung ins Gericht. Unter anderem beklagt sie die Unterbesetzung der Polizeidienststellen. » mehr

Der weitere Ausbau der B 303 bei Schirnding soll gestoppt werden. Der Kreistag will genau dies verhindern. Foto: Florian Miedl

06.07.2018

Fichtelgebirge

Heftiger Schlagabtausch nach SPD-Antrag

Die Sozialdemokraten fordern, den Ausbau der B 303 zwischen Schirnding und Marktredwitz fortzusetzen. Das führt zu einer Grundsatzdebatte über Glaubwürdigkeit. » mehr

Sie freuten sich über die gut besuchte Jahreshauptversammlung (von links): Erwin Hasenkopf, Jürgen Hoffmann, Hans-Jürgen Wohlrab, Helmut Häcker, Uschi Schricker, Detlef Baier, Gerhard Nowack, Andrea Wohlrab, Peter Schricker, Jürgen Hasenkopf, Lena Wohlrab, Jürgen Lang, Florian Köhler und Ernst Max. Foto: Berndt Amann

29.06.2018

Arzberg

Wohlrab bleibt Vorsitzender der Sozialdemokraten

Bei der Hauptversammlung in Hohenberg wird er im Amt bestätigt. Die SPD, die im Stimmungstief verharre, beklagt den "unsäglichen Clinch" zwischen CSU und CDU. » mehr

Der soziale Wohnungsbau steht ganz oben auf der Agenda der Sozialdemokraten für die Landtagswahl.

15.06.2018

Oberfranken

SPD setzt in Wahlkampf auf soziale Themen

Die Sozialdemokraten legen bei ihrem Parteitag in Weiden heute das Programm für den 14. Oktober an. Die Parteichefin verspricht Realpolitik. » mehr

Die Seliger-Gemeinde hat eine Regionalgruppe gegründet (von links): Bundesvorsitzender Albrecht Schläger, Kassiererin Renate Heidler, Vorsitzender Peter Heidler, Schriftführerin Annette Karl. Foto: Rainer Maier

14.06.2018

Region

Seliger-Gemeinde gründet Regionalgruppe

Die Sozialdemokraten mit Wurzeln im Sudetenland wollen ihre Kräfte bündeln. Vorsitzender ist Peter Heidler aus Hof. » mehr

Der Vorstand der neuen Regionalgruppe Fichtelgebirge/Steinwald der Seliger-Gemeinde (von links): Bundesvorsitzender Albrecht Schläger, Kassiererin Renate Heidler, Vorsitzender Peter Heidler, Schriftführerin Annette Karl. Auf dem Bild fehlt stellvertretende Vorsitzende Irene Unglaub. Foto: Rainer Maier

13.06.2018

Fichtelgebirge

Seliger-Gemeinde gründet Regionalgruppe

Die Sozialdemokraten mit Wurzeln im Sudetenland wollen ihre Kräfte bündeln. Vorsitzender ist Peter Heidler aus Hof. » mehr

Ehrungen prägten die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Kupferberg. Unser Bild zeigt (von links) die SPD-Kreisvorsitzende und Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Elsbeth Bauer, Edelbert Hahn, Alexander Matysiak, Anneliese Günther, Schriftführerin und Stadträtin Anke Emminger, Anna Matysiak sowie Ortsvorsitzenden und dritten Bürgermeister Volker Matysiak. Foto: Klaus-Peter Wulf

13.06.2018

Region

Kupferberger SPD sagt Danke

Edelbert Hahn gehört den Sozialdemokraten seit 50 Jahren an. Zusammen mit ihm wurden vier weitere Mitglieder ausgezeichnet. » mehr

Hier will die Stadt Schwarzenbach ihren neuen Bauhof errichten. Aus Sicht der SPD gibt es noch großen Diskussionsbedarf, wie das Areal zukünftig aussehen soll. Allein beim Salzlager ist man sich einig. Foto: Gödde

06.06.2018

Region

Streit um den neuen Bauhof

Hitzig geht es zu im Rat von Schwarzenbach an der Saale. Streitfaktor sind die Pläne für den neuen Bauhof. Die SPD fährt gegen die Verwaltung schwere Geschütze auf. » mehr

Hohlmeier verteidigt neues Polizeigesetz

21.05.2018

Fichtelgebirge

Hohlmeier verteidigt neues Polizeigesetz

Konsequentere Verfolgung von Verbrechern und Radikalen fordert die Europaabgeordnete. Wer Hass sät, soll Deutschland verlassen, fordert die Politikerin in Wunsiedel. » mehr

Das Bild zeigt die neue Vorstandschaft des SPD-Ortsvereins Marktleuthen mit (von links) Bürgermeister Florian Leupold, stellvertretendem SPD-Kreisvorsitzenden Holger Grießhammer, Kassier Florian Lugert, neuem Vorsitzenden Eric Oeler, Stellvertretendem Vorsitzenden Michael Geiser, der Vizepräsidentin des Landtags Inge Aures, Schriftführerin Kerstin Rennhack und dem neuen SPD-Mitglied Jürgen Benzler. Foto: Hans Gräf

15.05.2018

Region

Führungswechsel bei den Sozialdemokraten

Michael Geiser kandidiert nicht mehr für den Parteivorsitz der Marktleuthener SPD. Zu seinem Nachfolger wird Eric Oeler gewählt. » mehr

Rund 160 000 Euro haben die Anwohner am Reutlichweg für den Ausbau ihrer Straße mitbezahlt. Nun kämpft die Stadtpolitik darum, dass die Menschen ihr Geld zurückbekommen. Die Frage ist nur, wie. Foto: Gödde

26.04.2018

Region

SPD fordert Rückzahlung aus Haushalt

Der nächste Antrag: Die Sozialdemokraten wollen für den Reutlichweg eine unkomplizierte Lösung. » mehr

24.04.2018

Region

Purer Populismus

Was die SPD-Stadtratsfraktion in Punkto Kaufhof betreibt, ist purer Populismus. Die Sozialdemokraten machen es sich zu leicht, wenn sie dem Oberbürgermeister eine Mitschuld am drohenden Kaufhof-Aus in... » mehr

Landtagsfraktionsvorsitzender Markus Rinderspacher fordert dazu auf, mehr Demokratie zu wagen. Foto: Rainer Pohl

17.04.2018

Fichtelgebirge

Sozialdemokraten wollen mehr Demokratie wagen

Zum 100. Jubiläum der Volksherrschaft fordern die Parteimitglieder einen gesetzlichen Feiertag. Markus Rinderspacher beleuchtet die Problematik von Scheindemokraten. » mehr

Die SPD in Schirnding wird ihn bei seiner Kandidatur für den Bezirkstag unterstützen: Holger Grießhammer mit den Vorstandsmitgliedern des SPD-Ortsvereins, Cornelia Baier, Reiner Wohlrab, Günter Völkl und Ehrenvorsitzender Dieter Max (von links). Foto: Peter Pirner

12.04.2018

Region

Kurt Singer 65 Jahre in der SPD

Das treue Mitglied wird bei der Hauptversammlung geehrt. Die Schirndinger Sozialdemokraten unterstützen Holger Grießhammer bei der Bezirkstagswahl. » mehr

12.04.2018

Region

Sozialdemokraten halten Rettung für möglich

Fraktionsvorsitzender Walter Wejmelka fordert den Stadtrat zu einer sachlichen Diskussion auf. Er plädiert für eine Übergangslösung. » mehr

Von Elmar Schatz

06.04.2018

FP/NP

Hitzköpfe!

Runter vom hohen Ross der Empörung: Die Streithähne, die sich über den Familiennachzug bei Flüchtlingen mit nur eingeschränktem Schutzstatus in die Haare geraten sind, dienen der Sache nicht. Sie gieß... » mehr

Laut SPD-Abgeordnetem Martin Güll klagen alle Schularten in Hof, wobei die Realschule und die Gymnasien vergleichsweise gut dastünden. Unser Bild zeigt die 10 e der Hofer Wirt-Realschule mit stellvertretender Schulleiterin Sabine Edling. Fotos: Uwe von Dorn/Werder

20.03.2018

Region

Brandbriefe aus den Hofer Schulen

Schulen in Stadt und Landkreis klagen über Lehrermangel, schlechte Ausstattung und fehlende Konzepte. Die SPD wundert sich nicht. » mehr

12.03.2018

Region

SPD-Anträge zu Umweltschutz scheitern

Mit zwei Anträgen hat sich die SPD-Stadtratsfraktion dafür stark gemacht, dass auf landwirtschaftlichen Flächen der Hospitalstiftung künftig bessere Vorgaben für den Naturschutz gelten sollten. » mehr

10.03.2018

Region

Schwarzenbacher SPD schickt Mirjam Drechsel ins Rennen

Die Sozialdemokraten haben zusammen mit den Freien Wählern in Schwarzenbach am Wald ihren Bürgermeisterkandidaten für die Wahl am 6. Mai nominiert. » mehr

Wolfgang Hoderlein

08.03.2018

Region

Ein überzeugter Sozialdemokrat und Franke

Wolfgang Hoderlein aus Stadtsteinach feiert heute seinen 65. Geburtstag. Er blickt auf zahllose Ämter in der Kommunal- und Landespolitik zurück. » mehr

07.03.2018

Region

SPD-Schelte für Verwaltung

Die Sozialdemokraten im Bauausschuss stimmen gegen eine Nutzungsänderung in Pfaffenreuth. Die Räte sehen die Druckerei als Schwarzbau an. » mehr

So wie die Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Andrea Nahles, freuten sich gestern auch die Befürworter der Groko in der Region über den Ausgang des Mitgliederentscheids.	Foto: Kay Nietfeld/dpa

04.03.2018

Fichtelgebirge

Gegner akzeptieren Ausgang des Votums

Nach dem Entscheid der Mitglieder blickt die SPD jetzt auch im Landkreis in die Zukunft. Die Debatte habe der Partei gut getan, sind sich die verschiedenen Lager einig. » mehr

Dagegen: Juso-Kreisvorsitzender Julian Seiferth fürchtet Nachteile für die SPD.

21.02.2018

Region

Die Genossen sind gespannt

Die Mitglieder der SPD sind sich in Bezug auf die Mitgliederbefragung zur Groko in einem Punkt einig: Es wird knapp. Ansonsten könnten die Meinungen aber nicht weiter auseinanderliegen. » mehr

Bayerns SPD-Generalsekretär Uli Grötsch trug sich vor seiner Rede beim "Politischen Ascherdonnerstag" im Tröstauer Rathaus ins Goldene Buch der Gemeinde ein. Mit im Bild (von links): Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Kreisvorsitzender Jörg Nürnberger, Bezirkstagskandidat Holger Grießhammer und Bürgermeister Heinz Martini. Foto: Rainer Maier

16.02.2018

Fichtelgebirge

Vor der Neuerfindung der Sozialdemokratie

Ein Jahr nach der Schulz-Euphorie ist beim 29. "Politischen Ascher- donnerstag" der SPD in Tröstau die Stimmung verhalten. Die Groko bestimmt die Reden. » mehr

17.02.2018

FP/NP

Auslaufmodell Groko

Große Koalition? Das war einmal. Auf nur noch 49 Prozent bringen es Union und SPD im neuesten Deutschlandtrend. Klar, den jüngsten Absturz hat die SPD mit ihrem Schulz-Desaster ausgelöst. 16 Prozent s... » mehr

Von Elmar Schatz

12.02.2018

FP/NP

Die Trümmerfrau

Andrea Nahles hat in der Abiturzeitung als Berufswunsch "Bundeskanzlerin" angegeben. Eine klare Ansage. Nun soll die 47-Jährige rasch SPD-Chefin werden, weil Martin Schulz nach seinem unglücklichen Ag... » mehr

08.02.2018

Oberfranken

Unmut in Union und SPD über Koalitionsvertrag wächst

Zäh und lang war der Weg zur Einigung. Kaum ist die Tinte trocken, kommt bereits Kritik an den Vereinbarungen auf. Nicht nur Sozialdemokraten hadern mit den Groko-Plänen. » mehr

08.02.2018

FP/NP

Auf schmalem Grat

Kann man eine gute, eine richtige Entscheidung treffen, obwohl man aus den vermeintlich falschen Motiven handelt? An dieser Frage haben sich bereits Generationen von Moralphilosophen und Ethikern abge... » mehr

08.02.2018

Oberfranken

Unmut in Union und SPD über Koalitionsvertrag wächst

Zäh und lang war der Weg zur Einigung. Kaum ist die Tinte trocken, kommt bereits Kritik an den Vereinbarungen auf. Nicht nur Sozialdemokraten hadern mit den Groko-Plänen. » mehr

06.02.2018

Oberfranken

250 neue SPD-Mitglieder in Oberfranken

Das Groko-Votum beschert den Sozialdemokraten in ganz Deutschland Neuzugänge und eine Frage: Ist der Entscheid überhaupt » mehr

Applaus für alte Werte, die auch eine moderne SPD zieren könnten: Wo die Partei steht, blieb beim Neujahrsempfang umstritten.

29.01.2018

Region

Zwischen Verantwortung und Selbstbild

Die Sozialdemokraten sehen sich lokal in einer ausbaufähigen, aber guten Position. Was im Bund läuft, ist indes umstritten. » mehr

Von Matthias Will

24.01.2018

FP/NP

Überdrehte Jusos

Wo soll das nur enden mit der SPD? Juso-Chef Kevin Kühnert strotzt vor Selbstbewusstsein und treibt mit seinem "No Groko"-Kurs seine Partei vor sich her. Das ist ein gefährliches Spiel, denn er nimmt ... » mehr

Von Dieter Weigel

19.01.2018

FP/NP

Stimme der Zwerge

Die Genossen stecken fest in ihrer Zwickmühle. Ob sich der Sonderparteitag am Sonntag für oder gegen Koalitionsverhandlungen ausspricht: Am Ende stehen die Sozialdemokraten entweder als Umfaller da od... » mehr

Enttäuscht ist SPD-Kreisvorsitzender Jörg Nürnberger (rechts) von den Ergebnissen der Sondierungsgespräche zwischen der SPD unter der Führung von Parteivorsitzendem Martin Schulz (links) und den Unionsparteien. Unser Bild zeigt beide mit dem früheren SPD-Abgeordneten Albrecht Schläger beim Parteitag in Berlin im Dezember. Foto: pr.

15.01.2018

Fichtelgebirge

SPD im Fichtelgebirge ist tief gespalten

Soll es weitergehen mit der großen Koalition oder nicht? Diese Frage wühlt die Parteimitglieder im Landkreis Wunsiedel auf. Was auch passiert, es bleibt ein Dilemma. » mehr

12.12.2017

FP/NP

Aweng Koalition

Es gibt Situationen, da kann man anscheinend nur alles falsch machen. Die SPD ist gerade in so einer unkomfortablen Lage. » mehr

08.12.2017

FP/NP

Kraftmeierei

verständlich, dass Martin Schulz seiner SPD auf dem Parteitag mehr bieten wollte als die dicke fette Kröte große Koalition, die die Delegierten geschluckt haben. Eine Vision musste her, etwas, woran s... » mehr

Strahlende Gesichter nach den Vorstandswahlen bei der Kreis-SPD (von links): Stellvertretender Kreisvorsitzender Werner Diersch, der designierte Bezirkstagskandidat Holger Grießhammer, SPD-Landesvorsitzende Natascha Kohnen, stellvertretender Kreisvorsitzender Jürgen Karg, Kreisvorsitzende Inge Aures und stellvertretende Landrätin Christina Flauder. Foto: Melitta Burger

04.12.2017

Region

SPD steht geschlossen hinter Inge Aures

Mit 100 Prozent der Delegiertenstimme ist die Landtagsabgeordnete wieder an die Spitze des SPD-Kreisverbands gewählt worden. Traumergebnisse auch für die Stellvertreter. » mehr

"Keine GroKo mehr" - was für die Sozialdemokraten gleich nach der Bundestagswahl klar war, ist durch das Scheitern von Jamaika wieder Geschichte. Jetzt sollen die Karten neu gemischt werden. Foto: dpa

27.11.2017

Fichtelgebirge

An GroKo scheiden sich die Geister

Ob die SPD mit der Union koalieren soll oder nicht, bringt mächtig Unruhe in die Basis. Die Sozialdemokraten wollen sich auf keinen Fall über den Tisch ziehen lassen. » mehr

Von Beate Franz

23.11.2017

FP/NP

Auf dem Schleudersitz

Die Zeiten ändern sich - manchmal so schnell, dass einem schwindlig wird. Niemand kann davon zurzeit besser ein Lied singen als die SPD. Was gestern noch in Stein gemeißelt war, ist heute schon wieder... » mehr

20.11.2017

Fichtelgebirge

Martin Schöffel will die große Koalition

Den Paukenschlag der FDP bewerten Politiker aus der Region unterschiedlich. Kontroverse Meinungen gibt es zur Haltung der Sozialdemokraten. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".